at.acetonemagazine.org
Neue Rezepte

Kandiertes Zitronenschaleneis mit Erdbeerkompott

Kandiertes Zitronenschaleneis mit Erdbeerkompott



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Zutaten

  • 16 Unzen Erdbeeren, geviertelt

Rezeptvorbereitung

  • Mit der 5-Loch-Zitrusschale die Zitronenschale in langen dünnen Streifen entfernen. Zitronen halbieren. Drücken Sie den Saft in eine mittelgroße Schüssel; Beanspruchung. Kombinieren Sie 1 1/3 Tassen Zitronensaft, Zitronenschalenstreifen und 2 Tassen Zucker in einem mittelgroßen Topf. Bei mittlerer Hitze köcheln lassen und rühren, bis sich der Zucker auflöst. Etwa 10 Minuten leicht köcheln lassen, bis die Flüssigkeit leicht sirupartig ist. Durch ein Sieb in eine Schüssel gießen, Zitronenschale und Sirup getrennt aufbewahren. Übertragen Sie die Schale in eine kleine Backform; fügen Sie 1/3 Tasse Zucker hinzu und werfen Sie sie zum Beschichten. Teile mit einer Gabel trennen. 2 Stunden trocknen lassen. Reservieren Sie 1/4 Tasse kandierte Zitronenschalenstreifen. Restliche kandierte Schale grob hacken.

  • 1 Tasse Sirup und Eigelb in einer großen Schüssel verquirlen (den restlichen Sirup abdecken und abkühlen lassen). Sahne, halb und halb und Salz in einem mittelgroßen Topf bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Heiße Sahnemischung nach und nach unter die Eimasse rühren. Zurück zum Topf. Bei mittlerer Hitze verquirlen, bis die Temperatur etwa 6 Minuten beträgt (nicht kochen). Vanillepudding in eine große Schüssel abseihen. Kühlen bis kalt.

  • Pudding nach Herstellerangaben in einer Eismaschine verarbeiten; fügen Sie gehackte kandierte Schale während der letzten 5 Minuten hinzu. Eis in eine Schüssel umfüllen. Abdecken und 4 Stunden einfrieren. DO AHEAD Sirup, kandierte Schale und Eiscreme können 2 Tage im Voraus zubereitet werden. Sirup gekühlt aufbewahren. Schale luftdicht bei Zimmertemperatur lagern. Eiscreme gefroren halten.

  • Rühren Sie 1/2 Tasse Sirup in einem Topf bei mittlerer Hitze, bis er durchgeheizt ist. Erdbeeren hinzufügen. Kompott mindestens 4 Stunden und bis zu 8 Stunden kalt stellen.

  • Eis in Schalen schöpfen. Mit Kompott und kandierten Zitronenstreifen belegen.

Rezept von Christine PiccinRezensionsbereich

Wie man kandierte Zitronenscheiben macht

Veröffentlicht: 15. Februar 2011 · Geändert: 24. Dezember 2020 von Megan Porta · Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten.

WIE MAN KANDIERTE ZITRONENSCHEIBEN HERSTELLT: Kandierte Zitronenscheiben sind SO EINFACH zuzubereiten! Sie sind schöne essbare Garnituren für Backwaren und können auch als Leckerbissen genossen werden. So eine tolle Art, Zitronen zu verbrauchen!

Wussten Sie, dass Zitronen in ihrer Gesamtheit, Schalen und alles, essbar sind? Mit ein wenig Kochmagie kannst du lernen, wie man kandierte Zitronenscheiben herstellt. Dieser Prozess verwandelt sie (oder jede Zitrusfrucht) in Süßigkeiten! Und schöne Dekorationen für Backwaren!

Es ist ein magisches Geheimnis, das den meisten unbekannt ist. Dieser Trick gilt für jede Zitrusfrucht. Auch Orangen, Grapefruit und Limetten verwandeln sich in köstliche kandierte Zitrusfrüchte!

Beginnen Sie mit 3 großen Zitronen, denn es sei denn, Sie sind sehr geschickt im Umgang mit einer Mandoline oder ein Experte darin, gleichmäßig gleichmäßige Scheiben mit einem Messer zu schneiden, sollten Sie Fehler vermeiden. Ich habe meine Mandoline zum Schneiden meiner Zitronen verwendet und hatte eine Keulungsrate von ungefähr 30-35%.

Diese Schönheiten schmücken Backwaren so schön! Ich habe sie auf Kuchen, Cupcakes und Kekse gelegt und sie bringen die Leute jedes Mal in Ohnmacht.


Erinnerst du dich an all die kandierten Zitronenschalen, die ich von meinem Limonadenkonzentrat übrig hatte? Ich musste etwas damit machen, also beschloss ich, Kuchen zu backen. Kuchen ist immer die Antwort. Ich entschied mich für einen Pfundkuchen, weil ich dachte, dass die Krume ziemlich dicht sein müsste, um die zähen Schalenstücke zu unterstützen. Und was ist ein Zitronenkuchen ohne Zitronensirup zum Einweichen? Und eine Glasur? Sprechen Sie über das Vergolden der Lilie…

Der fertige Kuchen ist unglaublich saftig und zart, und Sirup und Glasur verbinden sich zu einer leicht knusprigen äußeren Kruste, die sofort einem zartschmelzenden Zuckerguss voller Zitronengeschmack weicht. Der Kuchen lässt sich zwar nicht sauber schneiden,– zu weich und feucht, aber er ist wirklich lecker und am Tag nach dem Backen noch besser. Außerdem hält es sich aufgrund der Feuchtigkeit und der Glasur offen bei Raumtemperatur mindestens drei Tage lang ohne auszutrocknen. Wahrscheinlich länger, aber ich hatte nach drei Tagen keine mehr zum Überprüfen!

Kandierter Zitronen-Pfund-Kuchen (adaptiert von Once Upon a Chef)

(ergibt 1 Bundt Cake oder 2 9࡫″ Laibe)

  • 3 Tassen Allzweckmehl
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 2 Stangen (1 Tasse) ungesalzene Butter, weich
  • 2-1/4 Tassen Kristallzucker
  • 3 große Eier
  • 1 Tasse Naturjoghurt
  • 2 EL abgeriebene Zitronenschale, verpackt
  • 2 Esslöffel frischer Zitronensaft
  • 1 Tasse gehackte kandierte Zitronenschale.

1. Trockene Zutaten sieben und beiseite stellen.

2. Joghurt, Schale und Saft in einer Schüssel vermischen und beiseite stellen.

3. Butter und Zucker schaumig schlagen.

4. Eier einzeln einrühren, bis sie vollständig eingearbeitet sind.

5. Fügen Sie 1/3 der trockenen Zutaten hinzu und schlagen Sie, bis sie eingearbeitet sind. Fügen Sie die Hälfte der Joghurtmischung hinzu und schlagen Sie, bis sie eingearbeitet ist. Wiederholen, bis alle Zutaten hinzugefügt sind. Der Teig wird sehr dick.

6. Kandierte Zitronenschale einrühren.

7. Den Teig in eine 12-Tassen-Bundt-Pfanne oder zwei 9࡫″ Laib-Pfannen (mit Backspray besprüht und/oder mit Pergament ausgekleidet) löffeln und bei 325 Grad F etwa 1 Stunde backen. Der Kuchen ist fertig, wenn der Zahnstocher sauber herauskommt. 15 Minuten abkühlen lassen und dann auf ein Gitter stürzen, um das Abkühlen abzuschließen.

Sirup

1. Wasser und Zucker in einem kleinen Topf zum Kochen bringen. Vom Herd nehmen.

3. Stechen Sie mit einem Zahnstocher Löcher in die gerade warmen Kuchen und streichen Sie den Sirup darüber, bis er vollständig aufgebraucht ist.

Glasur

  • 2 Tassen Puderzucker"
  • 1/4 Tasse frischer Zitronensaft
  • 1 Teelöffel Zitronenschale, verpackt
  • 2 Teelöffel ungesalzene Butter, geschmolzen

Alle Zutaten mischen und verquirlen, bis sie vollständig glatt sind. Auf den abgekühlten Kuchen verteilen und an den Seiten abtropfen lassen.


Sobald Sie die Fruchtschale gekocht haben, werfen Sie den Zuckersirup nicht mehr weg!

Es ist sehr aromatisch und wird eine wunderbare Ergänzung zu Desserts, Cocktails und Tee sein.

Gießen Sie den Zuckersirup einfach durch ein Sieb, um fehlerhafte Schalenstücke aufzufangen, werfen Sie ihn dann in den Kühlschrank und verwenden Sie ihn innerhalb eines Monats oder so.

Dieses Rezept erfordert zu gleichen Teilen Zucker und Wasser, genau wie normaler einfacher Sirup.

Die Zugabe der Fruchtschale und die lange Kochzeit können jedoch Ihre Proportionen durcheinanderbringen, was bedeutet, dass Ihr Sirup möglicherweise ein wenig oder viel kristallisiert.

Wenn das passiert, erhitzen Sie einfach den Sirup, um ihn wieder zu verflüssigen, und Sie können loslegen.


30+ einzigartige und interessante & ungewöhnliche Eiscreme-Toppings

Ich möchte, dass Sie Folgendes tun: Laden Sie Ihre Lieblingscrew zu einer perfekten Sommernacht zu einem Eiscafé ein. Sie denken: "Okay, ok, klar mag ich Eiscreme." Sie erwarten das typische Vanilleeis mit etwas Schokoladensirup und Streuseln. Wenn Sie wirklich wild werden, werden sie vielleicht sehen, dass Sie die Kekse und die Sahne aus der Rückseite des Gefrierschranks und auch etwas Karamellsauce ausgegraben haben. Das ist alles gut und macht Spaß, aber was würden sie denken, wenn Sie einige wirklich raffinierte, kantige Beläge und Zubereitungen wie dieses Karamell-Eis, Karamell-Mais und bestreute Erdnüsse anbieten würden?


Oder wie wäre es mit diesem Vanilleeis mit Lemon Curd, das Sie mit kandierter Zitronenschale toppen können?


Oder dieses Vanilleeis mit Dulce de Leche und mit Butter, Zucker und Zimt sautierten Äpfeln?


Oder wie wäre es zum Schluss mit einem Tiramisu-inspirierten Genuss mit Kaffeeeis und darüber gestreutem Kakaopulver? Mmmmmmmmm!


Ich werde Ihnen sagen, was passieren wird – sie werden betteln, den Rest des Sommers jede Woche zu Ihnen nach Hause zu kommen, um zu sehen, welche brillanten Erwachsenen-Gebräue Sie als nächstes entwickeln. Keine Sorge – ich habe Sie im Griff! Ich habe hier eine Liste mit über 30 verschiedenen Toppings und Kombinationen, die Sie für Ihre nächste Eiscreme-Party machen können. Lasst uns diese Party beginnen!

Fruchtaufstriche:

Verschiedene frische Früchte (Heidelbeeren, Himbeeren, Brombeeren, Mango, Pfirsiche)

Knusprige Beläge:

Ungesüßte Kokosnuss, geröstet

Nusskrokant, in Stücke gebrochen

Weiche Beläge:

Eissorten:

Lieblings-Eisbecher-Kombinationen:

Vanilleeis, Lemon Curd, Blaubeeren

Vanilleeis, Ahornsirup, geröstete Pepitas

Vanilleeis, Pfirsichkonserven, frische Pfirsiche

Ziegenmilch-Vanilleeis, Fleur de Sel

Kaffeeeis, Kakaonibs

Kokoseis, zerstoßene Gingersnaps, kristallisierter Ingwer

Erdbeereis, Balsamico, getrocknete Erdbeeren, Graham-Cracker-Krümel

Erdnussbuttereis, erwärmte Nutella, Erdnusskrokant

Karamell-Eis, Karamell-Mais, spanische Erdnüsse

Macadamianusseis, Ananaskompott, geröstete Kokosnuss

Zitronensorbet, Lavendelröschen, kandierte Zitronenschale

Kugel Vanilleeis in einer kleinen Tasse oder Schüssel mit einem Schuss heißem Espresso darüber gießen

Vanilleeis mit Dulce de Leche und sautierten Äpfeln mit Butter, Zucker und Zimt

Ich garantiere, dass jemand, der diesen Artikel gerade liest, denkt: „Dies ist im Grunde eine Liste, wie man perfekt gutes Eis ruiniert.“ Das wäre mein Mann, haha. Ich verstehe es. Ich weiß, dass ihr da draußen seid. Sie können einfach nur fröhlich Ihre Vanille genießen und wir anderen können tagelang von wunderbaren Add-Ins für Eis träumen.

Was ist Ihre Lieblingszubereitung für einen wunderbaren Eisbecher? Gibt es Kombinationen, die Sie der Liste hinzufügen würden?

  • www.simplysogood.com
  • www.thecraftpatchblog.com
  • www.indigoscones.com
  • www.thekitchn.com

Mary Richardson
Wöchentlicher Newsletter-Mitwirkender seit 2014
E-Mail an den Autor! [email protected]


  1. Schlagsahne: Verwenden Sie zu Beginn immer gekühlte Schlagsahne. Ich würde vorschlagen, dass Sie Ihre Schüsseln und den Rühraufsatz für mindestens 2 Stunden im Gefrierschrank einfrieren. Gießen Sie kalte Schlagsahne in die gefrorene Schüssel und schlagen Sie sie mit einem elektrischen Rührgerät cremig und dick. Schlagsahne im Kühlschrank aufbewahren, bis sie gebraucht wird.
  2. Frischkäse: Wenn Sie im Laden gekaufte verwenden, können Sie dies verwenden. wenn nicht nach meinem Rezept selber machen. MEIN REZEPT FÜR HAUSGEMACHTEN FRISCHKÄSE
  3. Aromen: Jetzt können Sie das Eis würzen. Ich habe Vanilleextrakt verwendet. Natürlich hat dieses Eis einen Frischkäsegeschmack. Die Zugabe von Vanilleextrakt ist optional, aber es lohnt sich auf jeden Fall.
  4. Alles mischen: Alle drei Zutaten zu einer glatten und cremigen Masse verrühren.
  5. Einfrieren: Dieses in einen luftdichten Behälter umfüllen und über Nacht einfrieren. Sie müssen dies über Nacht oder mindestens 8 bis 10 Stunden einfrieren
  1. Für Erdbeer-Cheesecake-Eis kannst du auch Erdbeersirup darüber verwenden.
  2. Das Hinzufügen von Blaubeersauce ergibt Blaubeer-Käsekuchen-Eis.

Rose Levy Beranbaums Granatapfel-Pride-Eis ist eine Atempause von der Hitze

Dieser Artikel wurde vor mehr als 6 Monaten veröffentlicht. Einige darin enthaltene Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell.

Audio für diesen Artikel ist derzeit nicht verfügbar.

Diese Übersetzung wurde automatisch erstellt und wurde nicht auf Richtigkeit überprüft. Vollständiger Haftungsausschluss

Rose Levy Beranbaums Granatapfel-Pride-Eis.

Rose's Ice Cream Bliss ist gefüllt mit all den leckeren Stand-bys – Schokolade, Vanille, Erdbeere und Karamell. Aber was Rose Levy Beranbaums 12. Eis.

Die in New Jersey ansässige Beranbaum ist vor allem für ihre köstlichen Kuchen- und Tortenrezepte bekannt (Die Kuchenbibel und Die Pie and Pastry Bibel). Eiscreme war jedoch schon immer ihre Leidenschaft, ganz zu schweigen von der Süßigkeit, die sie am meisten liebt.

„Als ich jung war, war ich sehr wählerisch und mochte das meiste Essen nicht, das mir vorgesetzt wurde, aber ich liebte Eis. Ich erinnere mich lebhaft, wie ich die Dixie-Tassen meiner Kindheit in den Catskills mit einem kleinen flachen Holzlöffel gegessen habe. Die Textur des cremigen Eises auf der Einfachheit von Holz ist eine Erinnerung, die ich bis heute schätze. Es war das Gefühl und die Wahrnehmung all dieser Elemente kombiniert.“

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Neben einer wunderbaren Auswahl an Eiscremes gibt es einen Bereich, der den Toppings gewidmet ist, wie z Meringue Ice Cream Sandwiches und ein Upside Down Lemon Meringue Pie (hergestellt mit ihrem True Lemon Eis.)

Beranbaum sagt, ihr Lieblingsgeschmack sei seit Jahren Karamell, bis sie Granatapfel-Pride-Eiscreme kreierte. Es erfordert Geduld und Liebe zum Detail, aber das Endergebnis, fügt sie hinzu, ist die Mühe wert.

"Warum machen Sie Ihr eigenes Eis?" Sie fragt. „Aus dem gleichen Grund wie beim Backen oder Kochen: Sie können es nach Ihrem eigenen Geschmack und Ihrer Textur zubereiten. Ich hätte lieber eine kleinere Kugel von dem, was ich Luxuseis nenne, als eine größere, die weniger reichhaltig ist.“

Granatapfel Pride Eis

2¼ Tassen Granatapfelsaft in Flaschen, vorzugsweise POM

4 Esslöffel (1/2 Stick) ungesalzene Butter

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

1¼ Tassen plus 1 Esslöffel Zucker

2¼ Tassen Sahne, geteilt

6 (bis 9) große Eigelb oder ¼ Tasse plus 3 EL (104 ml)

½ Esslöffel Zitronensaft, frisch gepresst und abgeseiht

Etwa 6 Tropfen rote flüssige Lebensmittelfarbe (optional)

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

3 Esslöffel Granatapfelkerne (optional)

½ Tasse Pama-Granatapfellikör (optional)

In einem mittelgroßen Topf, vorzugsweise antihaftbeschichtet, den Granatapfelsaft bei mittlerer Hitze unter häufigem Rühren mit einem Silikonspatel kochen, bis er auf etwa ein Viertel seines ursprünglichen Gewichts oder Volumens (1/2 Tasse plus 1 Esslöffel) reduziert ist.

Schneiden Sie die Butter in vier Stücke und rühren Sie sie ein, bis sie geschmolzen ist. Zucker und Salz einrühren und dann Tasse Sahne einrühren. Lassen Sie die Mischung auf Raumtemperatur oder kaum warm abkühlen und rühren Sie das Eigelb ein.

Die Mischung auf mittlerer bis niedriger Stufe unter ständigem Rühren erhitzen, bis sie etwas dicker als Sahne ist. Wenn ein Finger über die Rückseite des Spatels fährt, hinterlässt er eine gut definierte Spur. Ein sofort ablesbares Thermometer sollte 170 °F bis 180 °F oder 77 °C bis 82 °C anzeigen. Halten Sie in der Zwischenzeit ein feinmaschiges Sieb bereit, das über einer mittelgroßen Schüssel hängt.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Gießen Sie die Mischung sofort in das Sieb und kratzen Sie die eingedickte Mischung, die sich auf dem Boden der Pfanne abgesetzt hat. Drücken Sie es durch das Sieb und kratzen Sie die an der Unterseite haftende Mischung in die Schüssel.

Rühren Sie die restliche Sahne (1 ½ Tassen) und dann den Zitronensaft und die Lebensmittelfarbe, falls gewünscht, ein, um eine blassrosa Farbe zu erreichen. Bedecken und kühlen Sie mindestens 8 Stunden oder bis nicht wärmer als 43 F oder 6 C. (Alternativ in einem Eiswasserbad abkühlen.) Stellen Sie einen abgedeckten Vorratsbehälter in den Gefrierschrank.

Den Granatapfelpudding in einer vorgekühlten Eismaschine umrühren. Übertragen Sie das Eis in den gekühlten Behälter. Drücken Sie ein Stück Frischhaltefolie auf die Oberfläche des Eises, decken Sie den Behälter ab und lassen Sie das Eis vor dem Servieren mindestens vier Stunden im Gefrierschrank fest werden.

Nach Belieben mit Granatapfelkernen und/oder einem Schuss Granatapfellikör bestreuen. Das Eis ist im Gefrierschrank in einem abgedeckten Behälter mindestens eine Woche haltbar.

Auszug aus Rose's Ice Cream Bliss von Rose Levy Beranbaum (C) 2020 Wiedergabe mit freundlicher Genehmigung von Houghton Mifflin Harcourt. Alle Rechte vorbehalten.

Planen Sie Ihr Wochenende mit unserem Good Taste-Newsletter mit Weintipps und -bewertungen, Rezepten, Restaurantnachrichten und mehr. Anmelden heute.


Eiscreme-Toppings zum Chillen in diesem Sommer

Eis ohne Toppings ist wie ein Salat ohne Dressing, Burger ohne Pommes, Pommes ohne Salsa. Es sollte einfach nicht sein.

Toppings verleihen einem Eis – egal ob in einer Tasse oder einem Kegel – Schwung und jedem Eis auf Wasser- oder Milchbasis einen Schwung. Sogar Eisdesserts wie Bananensplits, Eisbecher und Faloodas mit Rosengeschmack werden mit einer zusätzlichen Garnitur besser.

Sie sind jedoch nicht nur Handlanger. Toppings haben ihre eigene Persönlichkeit und tragen zum Geschmacksprofil eines gefrorenen Leckerbissens bei. Manchmal ist es ein kleines Knirschen oder eine unerwartete Kauigkeit. Manchmal ist es eine Explosion von Fruchtigkeit oder eine blumige Note. Dann steigt manchmal ein warmer Geist in einer Rum- oder Bourbon-Butter-Soße auf.

Eisdielen bieten in der Regel eine Auswahl an frechen, fruchtigen, nussigen und süß-sauren Belägen an. Sie reichen von weichen und harten Bonbons bis hin zu wild bunten Streuseln, von zerbrochenen Brezelstücken, getrockneten Aprikosen und Müsli bis hin zu gerösteten Kokosflocken und Pekannüssen, Pistazien und Walnüssen.

Nutella-Fudge-Sauce auf Bananeneis, gekrönt mit Streuseln und einer Kirsche sorgen für einen einzigartigen Geschmack. (Lucy Schaly/Pittsburgh Post-Gazette/TNS) (Foto: Lucy Schaly, TNS)

Mit ein wenig Kreativität können Sie es noch besser machen. Hier sind ein paar Vorschläge, um Ihren eisigen Leckerbissen zu übertreffen:

Trägt Früchte

— Spike Mangos: In einem Topf 2 Esslöffel Butter bei mittlerer Hitze schmelzen und 4 Esslöffel hellbraunen Zucker hinzufügen. Nachdem sich der Zucker aufgelöst hat, fügen Sie 1 Tasse gewürfelte Mangowürfel und 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt hinzu. 3-4 Minuten kochen lassen, dabei gelegentlich umrühren. Schalten Sie die Hitze aus und fügen Sie 1 Esslöffel Gewürzrum hinzu. Gut umrühren und die Mangos abkühlen lassen.

Am besten zu: Eiscreme mit tropischem Geschmack wie Banane, Kokos und Maracuja und Sorbets wie Rhabarber-Hibiskus und Zitrone. Funktioniert auch gut auf gutem alten Vanilleeis.

— Gesüßte Zitrusschalen: Die Schale einer Orange und einer Zitrone ohne zu viel Mark in Streichhölzer schneiden. In einem mittelgroßen Topf Wasser zum Kochen bringen. Orangen- und Zitronenschale hinzufügen und 15-30 Sekunden kochen lassen. Durch ein Sieb abtropfen lassen. Geben Sie die Streichhölzer zurück in den Topf und fügen Sie 6 Esslöffel Kristallzucker und 5 Esslöffel Wasser hinzu. Zum Kochen bringen und 8-10 Minuten kochen lassen, bis die Flüssigkeit sirupartig ist. Die Schale aus dem Topf nehmen und zum Abkühlen auf ein Kuchengitter legen. (Inspiriert von „The Big Book of Amazing Cakes“ aus „The Great British Baking Show“)

Am besten zu: Orangensorbet, Ingwer, Schokolade und Vanilleeis beträufelt mit Grand Marnier.

— Kirschkompott: Kombinieren Sie in einem mittelgroßen Topf 2 Tassen gefrorene entkernte Kirschen, 1/2 Tasse Zucker und 1 Teelöffel Wasser bei mittlerer Hitze. Kochen Sie unter häufigem Rühren, bis die Mischung dick und sirupartig ist. 2 Esslöffel Zitronensaft hinzufügen und weitere 2 Minuten kochen lassen. Vom Herd nehmen und warm oder bei Zimmertemperatur servieren.

Am besten mit: Panna Cotta oder gewürztem Schokoladeneis und besetzt wie Kekse und Sahne, Elchspuren und Butterpekannuss.

Nutella-Fudge-Sauce kann mit Streuseln, Brezeln oder Pistazien gekrönt und mit einer Vielzahl von Eiscremes serviert werden, wie hier abgebildetem Schokoladen-, Hibiskus-Rhabarber-Sorbet und Bananeneis. (Lucy Schaly/Pittsburgh Post-Gazette/TNS) (Foto: Lucy Schaly, TNS)

Schokoladentherapie

— Hot Fudge Sauce: Kombinieren Sie in einem Topf 3/4 Tasse Zucker, 1/2 Tasse Kondensmilch, 2 Esslöffel gesalzene Butter, 2 Esslöffel leichten Maissirup und eine Prise Meersalz. Bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren kochen, bis der Zucker geschmolzen ist. Fügen Sie 1/2 Tasse Milchschokoladenchips hinzu und rühren Sie, bis sie geschmolzen sind. Vom Herd nehmen und über das Eis träufeln, wenn die Sauce noch warm ist. (Aus „Magnolia Table: A Collection of Recipes for Gathering“ von Joanna Gaines.)

Am besten mit: Minze, schwarzer Himbeere, Erdnussbutter und natürlich Kaffee-, Vanille- und Schokoladeneis. Tauchen Sie auch Fruchteis-Pops wie Erdbeere und Blaubeere hinein.

— Weiße Schokoladensauce: Fügen Sie in einer hitzebeständigen Rührschüssel aus Metall oder Glas 1 (7,5-Unzen) Glas Marshmallow-Creme, 3 Unzen gehackte gute weiße Schokolade, 1/4 Tasse heller Maissirup, 2 Esslöffel Sahne und 1/4 . hinzu ein Teelöffel salz. Stellen Sie die Schüssel in einen mittelgroßen Topf mit etwa 5 cm kochendem Wasser. Rühren Sie die Zutaten, bis sie schmelzen und glatt werden. Nehmen Sie die Schüssel vom Herd und fügen Sie 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt hinzu. Umrühren, um zu kombinieren. (Aus dem Blog „Baked Bree“.)

Am besten mit: Schokoladen- und Kaffeeeis. Auch auf knallbunten Sorbets wie Erdbeere, Traube, Orange und Mango sticht hervor.

— Nutella Hot Fudge Sauce: In einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze 1 Tasse Sahne, 1/4 Tasse Maissirup und 1/2 Teelöffel Salz hinzufügen. Kochen, bis es nur noch köchelt, dabei gelegentlich umrühren. Vom Herd nehmen und 1 (13 Unzen) Glas Nutella und 1 Teelöffel reinen Vanilleextrakt einrühren. Nach ungefähr einer Minute sollte die Nutella mit der Sahne schmelzen und eine dicke, glatte Sauce werden. Warm über Eis servieren. (Aus dem Blog „Laurens neuestes.“)

Am besten mit: Banane, Schokoladenstückchen, Butterscotch, Zuckerwatte und Kuchenteig-Eis. Ergänzt auch Erdbeer- und Orangen-Bananen-Eis-Pops.

Mokka-Sonnenblumenkerne verleihen Eiscremes einen knackigen Kaffee-Finish. Die Samen werden in Eiweiß getaucht und anschließend mit einer Mischung aus gemahlenem Kaffeegranulat, Kakaopulver und Zucker überzogen. (Lucy Schaly/Pittsburgh Post-Gazette/TNS) (Foto: Lucy Schaly, TNS)

Kandierte Häppchen

— Zimt-Pistazien: Den Backofen auf 250 Grad vorheizen. In einem Topf 1/4 Tasse Wasser, 3/4 Tasse Kristallzucker, 1/2 Teelöffel Salz, 3/4 Teelöffel gemahlener Zimt und eine Prise Cayennepfeffer bei mittlerer Hitze hinzufügen. Den Sirup aufkochen lassen, dabei gelegentlich umrühren, bis der Schaum nachlässt und eindickt. Den Topf vom Herd nehmen und 1 1/2 Tassen geschälte Pistazien hinzufügen. Rühren, bis die Nüsse gleichmäßig mit dem Zuckersirup bedeckt sind. Verteile die Nüsse auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech etwa 15 Minuten lang und rühre alle 5 Minuten um. Aus dem Ofen nehmen und vollständig abkühlen lassen.

Am besten zu: Zimt-, Banane-, Rum-Rosinen-, Schokoladen- und Erdbeereis.

— Mokka-Sonnenblumenkerne: Dies ist ein Riff über die Mocha Pepitas von Taste of Home. Backofen auf 300 Grad vorheizen. In eine Kaffeemühle 6 Esslöffel Zucker, 2 Esslöffel Kakaopulver und 1 Esslöffel Instant-Kaffeegranulat geben. Pulsieren bis fein gemahlen und in eine Schüssel geben. 1 großes Eiweiß in einer Schüssel schaumig schlagen. Rühren Sie 2 Tassen gesalzene Sonnenblumenkerne in das Eiweiß. Rühren Sie die Mokka-Mischung vorsichtig in das Eiweiß, um die Samen gleichmäßig zu beschichten. In einer einzigen Schicht auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. 15-17 Minuten backen, nach 7 Minuten umrühren. In der Pfanne vollständig abkühlen lassen.

Am besten zu: Bananen-, Sahne-, Orangen-, Schokoladen- und Kirscheis.

— Kandierter Speck: Den Ofen auf 375 Grad vorheizen. In einer Schüssel 4 Streifen Speck, die etwa 1/4 Zoll dick sind, mit 8 Teelöffeln hellbraunem Zucker und 2 Teelöffeln Bourbon (optional) bestreichen. Die Streifen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit dem in der Schüssel verbliebenen Zucker belegen. 20-25 Minuten kochen lassen, dabei das Blech zur Hälfte drehen. Der Speck ist gekocht, wenn der Zucker geschmolzen ist und die Streifen eine tiefbraune Farbe haben. Wenn die Streifen abgekühlt sind, schneide sie in kleine Stücke.

Am besten zu: Ahorn-Walnuss-, Schokoladen-, Salzkaramell- und Pistazieneis.

Freche Saucen

— Schnelle Dulce de Leche: In einem großen Topf Wasser zum Kochen bringen. Entfernen Sie die Verpackung einer ungeöffneten Dose gesüßter Kondensmilch und tauchen Sie sie vollständig in das Wasser. Reduzieren Sie die Hitze auf ein niedriges Siedepunkt. Die Kondensmilch zugedeckt 3 Stunden kochen lassen, dabei darauf achten, dass die Dose immer mit Wasser bedeckt ist. Nachdem Sie den Topf vom Herd genommen haben, nehmen Sie die Dose vorsichtig heraus, lassen Sie sie vor dem Öffnen vollständig auf Raumtemperatur abkühlen und träufeln Sie sie über das Eis.

Am besten mit: Schokoladen-, Vanille-, Keksteig-, Kokos- und Kaffeeeis.

— Marsala-Sauce: Bringen Sie in einem mittelgroßen Topf 1/2 Tasse ungesalzene Butter und 1 Tasse verpackten hellbraunen Zucker zum Kochen und rühren Sie etwa 2 Minuten lang ständig um. Fügen Sie 1/4 Tasse süßen Marsala-Wein hinzu und kochen Sie, bis sich der Zucker auflöst und die Sauce glatt ist.

Am besten zu: Rhabarber-, Erdbeer-, Pfirsich- und Vanilleeis.

— Erdbeersauce: Kombinieren Sie in einem mittelgroßen Topf 2 Tassen geschälte und dick geschnittene Erdbeeren, 1/3 Tasse Zucker und 1 Esslöffel frischen Zitronensaft bei mittlerer Hitze. Aufkochen, gelegentlich umrühren. Reduzieren Sie die Hitze auf ein Köcheln und kochen Sie für 20 Minuten, bis die Sauce eindickt. Vom Herd nehmen und die Sauce abkühlen lassen. Es wird mehr dick.

Am besten zu: purem Vanille-, Mokka-, Rocky Road- und Schokoladen-Fudge-Brownie-Eis.


Unser Lieblings-Weihnachtspudding (Seite 135)

Aus der Josceline Dimbleby Collection: Über 300 Rezepte aus den Sainsbury Cookbooks Die Josceline Dimbleby Collection von Josceline Dimbleby

Möchten Sie dieses Rezept wirklich aus Ihrem Bücherregal löschen? Dadurch werden alle Lesezeichen entfernt, die Sie für dieses Rezept erstellt haben.

  • Kategorien: Gebackene & gedämpfte Desserts Dessert Weihnachten
  • Zutaten: selbstaufziehendes Mehl Gewürzmischung (UK) gemahlener Zimt Muskatnuss gemahlene Nelken geriebener Talg Paniermehl Demerara-Zucker Karotten Kochäpfel Rosinen Johannisbeeren Sultaninen gemischte kandierte Schale Mandelblättchen schwarze Sirup-Orangen Cointreau-Eier
  • Begleitungen:Brandy Mousse Eis

Erdbeerglasur

ZUTATEN

250 g Erdbeerpüree 1
250 g Erdbeerpüree 2
200 g Sosa-Trehalose
15 g Sosa Fruchtpektin NH
240 g Wasser
170 g flüssige Sosa-Glukose
20 g Zitronensaft
0,2 g Sosa Basilikum natürliches Aroma

AUSARBEITUNG

:
Wasser mit Erdbeerpüree 1 und Glukose mischen.
Auf 40 °C erhitzen.
Fruchtpektin NH separat mit Trehalose mischen.
Die Feststoffmischung bei 40 °C über das Püree streuen. Rühren, bis es sich gut aufgelöst hat.
Aufkochen und 1 Minute köcheln lassen.
Zitronensaft und Erdbeerpüree 2 zugeben und mit einem Schneebesen verrühren.
Basil Natural Aroma zugeben und fertig mischen.
Filmkontakt herstellen und über Nacht im Kühlschrank gelieren lassen.
Um die Glasur zu verwenden, mischen Sie sie nach dem Gelieren und verwenden Sie sie zwischen 35 ° C und 40 ° C.


Rezeptverzeichnis

n Hinweis: Ich habe dies eine Weile aufgeschoben, hauptsächlich weil es sich wie ein riesiges Unterfangen anfühlte. Aber ich muss zugeben, es wird sich in der Tat als nützlich erweisen, nicht nur für Sie, sondern auch für mich. Manchmal kann das Durchsuchen der Kategorien oder Archive Spaß machen. Andere Zeiten… Frust zentral. Ich bin ein unvollkommenes Wesen - ich füge nicht immer jeden und jeden Beitrag zu ALLEN geeigneten Kategorien hinzu. Zum Beispiel ist mir kürzlich ein Cupcake-Beitrag aufgefallen, der sich mit Schokoladen-Cupcakes (& Schokoladenglasur) befasste und der nicht einmal in der Kategorie ‘Schokolade’ aufgeführt war. Also ja. Ich bin nicht immer perfekt. Aus diesem Grund habe ich lange gebraucht (ich habe mindestens ein paar Wochen gebraucht), um all meinen Scheiß zusammenzufassen und diesen Rezeptindex zu erstellen. Ich hoffe, es hilft! Ich werde es aktualisieren, wenn ich Blogbeiträge hinzufüge.

Und wenn etwas nicht stimmt oder nicht so funktioniert, wie es sein sollte, lassen Sie es mich bitte wissen.

es ist NICHT umfassend: Einige Rezepte sind Duplikate, daher habe ich sie nicht aufgelistet. Andere, von denen ich dachte, dass sie es wert waren, wegen der einzigartigen Glasur oder Dekorationen erneut aufgeführt zu werden oder weil ich sie optimiert habe. Wenn Sie nach einem bestimmten Rezept suchen, verwende ich daher weiterhin die Kategorien oder die Suchfunktion.


Schau das Video: TANGHULU. Glasierte Früchte. kandierte Früchte