at.acetonemagazine.org
Neue Rezepte

Traditionelles Ostern mit Kuchenteig

Traditionelles Ostern mit Kuchenteig


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Für den Kuchenteig gebe ich die Knetzutaten in eine Küchenmaschine, ihr könnt aber auch von Hand kneten!

Zuerst die Hefe in warmer Milch auflösen, 2 EL Zucker und 2 EL Mehl dazugeben und die Mayonnaise 10-15 Minuten gehen lassen. Geschmolzene Butter, geschlagene Eier, Zucker, Salz, geriebene Zitronen- und Orangenschale und Rumessenz in die Schüssel des Roboters geben. Etwas mischen, dann Mayonnaise und Mehl dazugeben und ca. 15 Minuten kneten lassen, bis der Teig elastisch ist. Decken Sie den Topf mit einem sauberen Tuch ab und lassen Sie ihn etwa eine Stunde an einem warmen Ort gehen.

In der Zwischenzeit die Füllung vorbereiten: Eier mit Zucker vermischen und dann mit Hüttenkäse und Sauerrahm mischen. Fügen Sie die restlichen Zutaten hinzu: in Vanille getränkte Rosinen, Zitronenschale und -saft und Grieß. Die Zusammensetzung gut homogenisieren und beiseite stellen.

Streuen Sie Mehl auf den Tisch und gießen Sie den Teig. Teilen Sie es in zwei Teile: ein Drittel für die Basis und zwei Drittel für die Zöpfe am Rand. Ein rundes Blech auf einem Backblech ausbreiten und den Teig auf ein Blech geben, dann die Füllung umdrehen. Schneiden Sie die Teigränder ab, die aus dem Blech herausragen. Den Rest des Teigs zu langen Stäbchen formen und in drei wickeln, so dass die Dekoration entsteht. Legen Sie den ersten Zopf um das Tablett, dann legen Sie die anderen beiden kreuzförmig darauf.

Die Ostern mit einem Handtuch abdecken und weitere 20 Minuten ruhen lassen, dann die Ränder mit dem mit Milch vermischten Eigelb einfetten und Zucker darüberstreuen. Das Blech in den auf 180 Grad vorgeheizten Backofen schieben und den Teig ca. 30-35 Minuten backen lassen, bis er oben braun wird und der Käse gut fest ist.

Aus dem Ofen nehmen und in der Pfanne etwas abkühlen lassen, dann mit dem Backpapier auf einen Grill legen und abkühlen lassen. Guten Appetit!


Osterrezepte

Am Vorabend der Auferstehung zubereitet, in kleine Stücke geschnitten, geht Ostern in die Kirche, um geweiht zu werden. In der Kirche ist es üblich, in der Nacht der Auferstehung das Brot, das Ostern genannt wird, entweder in Form von Anaphora oder mit Wein vermischter Anaphora (im Westen des Landes) zu heiligen.

In der Bukowina wird dieses Brot in Form von Prescuri am Karfreitag von Frauen in die Kirche gebracht, wenn die heilige Salbung gereicht wird. Und im Banat bringt es nur eine Familie am Donnerstag Donnerstag als Almosen für einen im letzten Jahr verstorbenen Verwandten, zusammen mit Wein und Speisen.

In anderen Teilen des Landes, vor allem aber in Moldawien, bereiten Frauen Weizen für Ostern zu. Es wird aus sauberem Weizenmehl geknetet, dem Milch zugesetzt wird, manchmal auch Eier. Ostern hat eine runde Form, weil unter den Menschen angenommen wird, dass die Windeln Christi rund waren. An den Rändern befindet sich eine dreifach geflochtene Rolle, und in der Mitte befindet sich ein Teigkreuz, das das Kreuz symbolisiert, an dem Christus gekreuzigt wurde. Zwischen den Zöpfen befindet sich gesalzener oder süßer Käse, der mit Ei und Rosinen geknetet wird. Ostern wird mit Teigornamenten geschmückt - Blumen, Spiralen, Blätter usw.

In einigen Regionen des Landes ist es ein einfacher Teig, verziert und mit einem Kreuzteig aus Brot oder Kuchen. Vor Ostern führen Frauen ein bestimmtes Ritual durch: "Pass auf dich auf, wasche ihre Köpfe, kämme ihre Haare, ziehe saubere Kleidung an, bete und beginne dann mit dem Pflügen".

Christen übernahmen den Brauch, Lamm und Passah beim Passahmahl zu essen, von den Juden. Das Lamm stellt Jesus Christus dar, der sein Opfer annimmt, das gebrochene Passah und der ausgegossene Wein bedeuten das Christusopfer.

Wir stellen Ihnen einige Osterrezepte, die notwendigen Zutaten für den Teig und die Füllung, sowie die Zubereitungsmethode vor.


Ostern mit Käse und Rosinen

Ostern mit Käse und Rosinen, ein traditionelles Rezept, mit Teig am Boden und cremiger Füllung aus Süßkäse mit vielen Rosinen und reichlich duftend nach Vanille und Zitronen- und Orangenschalen. Mmmh!

Ich verrate Ihnen nicht das Kuchenrezept & ndash Sie wählen den Teig, den Sie mögen, vielleicht möchten Sie Kuchen ohne zu kneten oder moldauischen Kuchen. Ich werde nur sagen, wie man traditionelles Ostern mit Käse und Rosinen macht.

Ich lade Sie ein, andere Osterrezepte auszuprobieren, klicken Sie auf jedes Bild, um die Rezepte zu sehen:


Traditionelles Ostern mit Kuchenteig - Rezepte

OSTERN MIT KUCHENTEIG

Es sind noch ein paar Nächte bis zur Auferstehung
Der Ofen ist heiß, die Küche ist gut,
Das leckere Dessert ist fertig zum Anschneiden
Im Moment weidet das Lamm noch.

  • 500gr. Mehl
  • 50 ml Öl
  • 200 ml Milch
  • 25 gr Hefe
  • 3 Esslöffel Zucker
  • Schale einer Zitrone
  • Orangenschale
  • 2 Eier
  • 400 gr süßer Käse
  • 150 gr Zucker
  • Rosinen
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Eier

  1. verdünne die Hefe in einigen Esslöffeln warmer Milch
  2. Restliche Milch etwas erhitzen (sie sollte nur noch warm sein), Zucker auflösen, Orangen- und Zitronenschale dazugeben
  3. wir geben Mehl in die Schüssel, in der wir die Kruste kneten, in die Mitte gießen wir die verdünnte Hefe dann die Mischung aus Milch, Zucker und Zitronen- und Orangenschale. Gut durchkneten. In der Zwischenzeit die 2 Eier dazugeben und zum Schluss das Öl zur Kruste geben. Gut durchkneten bis ein homogener Teig entsteht
  4. 1 Stunde in der Hitze gehen lassen
  5. Die Zusammensetzung für die Füllung wird durch Mischen des Käses mit Eiern, Rosinen und Zucker erhalten
  6. Den Teig habe ich zweigeteilt. Wir teilen die Hälfte in drei Kugeln Aus ihnen formen wir 3 dünne Rollen gleicher Länge (genug, um den Umfang des Gefäßes zu bedecken). Dann weben wir in 3 Die Hälfte des Teigs wird in einer Schüssel mit abnehmbaren Wänden (Durchmesser 25 cm) mit Backblech bedeckt. Dann den Teig mit einer Gabel einstechen, damit er nicht zu stark wächst
  7. Den geflochtenen Teig auf den Rand legen In der Mitte die Käsemischung hinzufügen Dann mit Eigelb einfetten
  8. Im Ofen bei 180 Grad etwa 40 Minuten backen, bis sie oben schön gebräunt sind
  9. guten Appetit!

Zutaten Teig:

1 Kilogramm Mehl
ein Würfel Hefe
350 ml Milch
150 ml Sonnenblumenöl
eine Tasse Zucker
4 Eier
Vanillezucker
Schale einer Zitrone

Zutaten für die Füllung:

1 Kilogramm Süßkäse
8 Eier
eine Tasse Zucker

2 Esslöffel Grieß
eine Tüte Rosinen
Vanille Essenz

Zubereitungsart:

Trennen Sie das Eiweiß vom Eigelb. Schlagen Sie das Eigelb, zwei Eiweiß und einen halben Teelöffel Salz. Den Zucker im Regen dazugeben und die Eier schlagen, bis der Zucker geschmolzen ist.

In einer Tasse warmer Milch den Hefewürfel auflösen.

In eine Schüssel das Mehl geben, ein Loch in die Mitte machen und die Hefe hineingeben. Lassen Sie die Hefe 5 Minuten ruhen. Dann über die mit Mehl geschlagenen Eier mit Zucker und Milch, Vanillezucker und Zitronenschale gießen. Wir beginnen zu kneten. Nach und nach, weiter kneten, das Öl hinzufügen. Der Teig ist fertig, wenn er beginnt, Luftblasen zu bilden. Der Rumpf muss eine elastische Konsistenz haben und leicht zu handhaben sein.

Den Teig an einem warmen Ort ohne Zugluft gehen lassen. In dieser Zeit bereiten wir die süße Käsefüllung für moldawische Ostern vor.

Mischen Sie den Süßkäse mit den Eiern plus den beiden restlichen Eiweißen und dem Zucker. Wenn der Käse zu weich ist und die Zusammensetzung zu wässrig erscheint, können Sie 2 Esslöffel Grieß hinzufügen.


Flauschiger Kuchenteig für Brötchen, geflochtene Brötchen & #8230

Wir bieten Ihnen ein fluffig-leckeres Kuchenrezept, einen Kuchen, der nicht viel Arbeit erfordert, aber es reicht, nur die Zutaten glatt zu rühren. Der Kuchen ist fertig!

ZUTAT:

Für Hefe ohne Hefe:

Für Hefemayonnaise:

-15 g frische Hefe (Trockenhefe nehmen Sie eine Packung mit 500 g Mehl)

Für den Grundteig:

-5-6 Eigelb (5 Eigelb bei großen Eiern oder 6 bei kleinen)

ART DER ZUBEREITUNG:

1.Zubereiten der Hefe ohne Hefe. In einer Schüssel das Mehl mit der heißen Milch vermischen. Mit Frischhaltefolie abdecken und beiseite stellen.

2.Bereiten Sie die Hefemayonnaise vor. In einer Schüssel Mehl, frische Hefe, Zucker und lauwarme Milch vermischen. Gut mischen und auf dem Tisch stehen lassen, bis sich ein Schaumschaum bildet. In 15 Minuten erneut umrühren und beiseite stellen.

3. Die Hefemayonnaise mit der hefefreien Hefe mischen und auf niedriger Stufe mischen. Mit Frischhaltefolie abdecken und auf dem Tisch verdoppeln lassen (ca. 15-30 Minuten).

4. In einer Schüssel das Eigelb mit Salz und Zucker mischen. Mit einem Mixer mixen, bis ein cremiger Schaum entsteht.

5. Bereiten Sie den Kuchenteig vor. In einer tiefen Schüssel das Mehl sieben, Mayonnaise und Eigelb hinzufügen. Rühren Sie den Roboter etwa 1-2 Minuten lang ein. Mit Folie abdecken und 10 Minuten ruhen lassen.

6. Fügen Sie die weiche Butter in 3 Portionen hinzu. Fügen Sie die erste Charge hinzu, mischen Sie und wenn die Butter eingearbeitet ist, fügen Sie die nächste Charge hinzu und fahren Sie fort, bis Sie die gesamte Butter verbraucht haben. Rühren Sie weitere 2-3 Minuten weiter, bis Sie bemerken, dass sich der Teig von den Wänden der Schüssel löst und der Teig ein wenig klebrig ist.

7. Übertragen Sie den Teig auf den Arbeitstisch und kneten Sie ihn, indem Sie auf den Tisch schlagen und ihn mit den Händen anheben.

8. Eine Schüssel mit etwas Öl einfetten und den Teig hineingeben. Mit Frischhaltefolie abdecken und 2-2,5 Stunden auf dem Tisch stehen lassen.

9. In 2,5 Stunden hat sich das Teigvolumen verdoppelt und nun in 4 gleiche Teile geteilt. Vorsichtig eine Kugel formen und 15 Minuten ruhen lassen.

10. Jede Kugel zu einer etwa 50 cm langen Schnur spannen, damit sie gleichmäßig und gleich dick ist. Sie werden senkrecht zueinander auf dem Arbeitstisch platziert.

11. Ziehen Sie die Rollen in der Mitte fest und beginnen Sie, eine nach der anderen im Uhrzeigersinn zu drehen.

12. Drehen Sie dann in umgekehrter Reihenfolge nacheinander bis zum Ende gegen die Zeiger der Uhr. Die letzte Drehung erfolgt wieder im Uhrzeigersinn. Die Enden gut am Teig fixieren und darunter verstecken.

13. Übertragen Sie den geflochtenen Kuchen in eine herausnehmbare Form, die mit Backpapier ausgelegt ist. Mit Folie abdecken und 2 Stunden gehen lassen. Wenn der Kuchen schön aufgegangen ist, die Oberfläche mit geschlagenem Ei zusammen mit Eiweiß und Salz einfetten.

14. Im vorgeheizten Backofen bei 180 ° C 40-50 Minuten backen, dabei die Backofenstufen ändern. (Die Backzeit hängt von den Parametern Ihres Ofens ab). Den Kuchen 10-15 Minuten vor dem Fertigstellen mit Folie abdecken. (Auf diese Weise schützen Sie die verbrannte Schale).

Der Kuchen kam geschwollen mit einer gebräunten Schale heraus und bricht leicht in Stücke.


Osteraktionspaket: Kuchen und Ostern & # 8211 SP 1000

Unsere Seite bietet keine Möglichkeit der direkten Zahlung per Karte.
Durch Anklicken des Buttons "Bestellen" werden Sie nicht zur Online-Zahlung weitergeleitet.
Sie können den Vorschuss erst nach telefonischer Auftragsbestätigung und nur per Überweisung aus dem Antrag Ihrer Bank bezahlen,
auf dem Konto: RO24BTRL04701202G94722XX, Banca Transilvania,
Code BIC / SWIFT BTRLRO22, Halter: SC Cofetaria Altfel SRL, RO22724900, J40 / 21208/2007.

Dieses Bild dient nur zu Informationszwecken und begründet keine vertraglichen Verpflichtungen. Seine Reproduktion wird ähnlich, nicht identisch sein.
Die angezeigten Preise richten sich nach der Komplexität des Modells und hängen nicht von der gewählten Zusammensetzung ab.

Vorgehensweise bei Bestellungen für Hochzeits- / Tauf- / Mottorten von mindestens 3 kg:
- Das Musterset enthält 8 Sortimente, die am Tag der Verkostung verfügbar sind.
- Die Planung des Liftings der Zusammensetzungen erfolgt mindestens eine Stunde im Voraus.
- Die Komposition der Kompositionen erfolgt im Intervall: DIENSTAG - FREITAG: 12:00 - 19:00.
- Die Verkostung findet NICHT in unserem Laden statt.
- Die Erstellung des endgültigen Modells und der restlichen Details erfolgt NUR telefonisch / per E-Mail / WhatsApp, mit MINDESTENS 5 Tage vor der Veranstaltung.
Die Kosten für den Satz von Kompositionen:
- 30 Lei - Dieser Betrag wird bei einer festen Bestellung als Vorschuss betrachtet.
- Kostenlos für Partnerrestaurants.

OSTERN-WERBEPAKET mit 10% Rabatt, bestehend aus:

& # 8211 1 TRADITIONELLER HAUSGEMACHTER COZONAC von 1 kg +/- 50 g, mit reichhaltiger Füllung aus Nüssen, Kakao, aromatischer Scheiße, Rosinen mit Rumsirup, perfekt mit Vanillearomen, geriebener Zitronenschale und Orange. Unser Kuchen besteht aus hochwertigen natürlichen Zutaten, ohne Konservierungsstoffe und Farbstoffe.

& # 8211 1 TRADITIONELLE OSTERN von 900 g +/- 50 g, aus einem Drittel fluffiger Kuchenteig und zwei Drittel köstliche Füllung aus frischem Kuhkäse und Rosinen in Rum sirupiert, perfekt mit Vanillearomen, geriebener Zitronenschale und Orange.

Angebote sind nicht kumulierbar.
Die Produkte werden nur auf Bestellung angefertigt, die mindestens 4 Tage vorher aufgegeben wurde,
für die Tage 28., 29. und 30.04.2021 und 01.05.2021.

Die Lieferung ist in Bukarest für Bestellungen über 150 Lei kostenlos und erfolgt innerhalb der verfügbaren Zeit.


Traditionelles Ostern, mit Kuchenteig

Außer Eiern gerötet und Lammdrob, auf dem Ostertisch müssen wir der Überlieferung nach ein Ostern haben. Normalerweise wird in unserer Familie die vereinfachte Version von Ostern ohne Kuchenteig hergestellt, sondern nur die Käsezusammensetzung, angereichert mit pummeligen Rosinen, die zuvor mit Rum getrunken wurden. Aber letztes Jahr & # 8211 und ich habe vor, dieses Jahr dasselbe zu tun & # 8211 habe ich die traditionelle Version zubereitet, mit einem flauschigen und duftenden Kuchenteig. Und um der Familie & # 8220mofturosii & # 8221 voll und ganz zu danken, habe ich weitere Kompositionen mit Kuhkäse zubereitet, so dass ich neben dem großen Osterfest in einer Jenaer Schüssel auch einen Teig ohne Teig gemacht habe. Im Vergleich zur vereinfachten Version erfordert die mit Kuchenteig natürlich mehr Arbeit, aber es lohnt sich. Natürlich ist ein zu Hause zubereitetes Osterfest mit Liebe, Liebe und hochwertigen Zutaten nicht im Entferntesten vergleichbar mit einem, das in großen Geschäften oder Konditoreien in Serie hergestellt wird :).

Um Zeit zu haben, Rum aufzunehmen, die Rosinen mindestens am Vorabend einweichen. Dann, um die Käsefüllung cremig zu machen, suche nach einem fetten Kuhkäse (20% Fett) und einer Creme, die auch so fettig wie möglich ist (wenn du eine Metro in der Nähe hast, gibt es eine 32% Fettcreme, super gut für meine schmecken). Nicht zuletzt, Stellen Sie sicher, dass alle Zutaten auf Raumtemperatur gebracht werden, bevor Sie beginnen.

Ich muss Ihnen auch sagen, dass wir aus den untenstehenden Mengen ein traditionelles Ostern mit Kuchenteig von etwa 1,6 kg und ein vereinfachtes Ostern ohne Teig von etwa 1 kg erhalten haben. Bevor ich kurz die Zubereitungsmethode überprüfe, wünsche ich Ihnen:

Frohe und reiche Osterfeiertage, mit Licht in Seele und Geist und viel Gesundheit!

Zutat:
Für den Kuchenteig:
& # 8211 Mehl 500 g
& # 8211 Zuckerhusten 125 g
& # 8211 Eier 2 Stk.
& # 8211 frische Hefe 25 g
& # 8211 Butter (80% Fett) 75 g
& # 8211 Öl 2 EL
& # 8211 Milch 250 ml
& # 8211 Vanillezucker 1 Päckchen
& # 8211 Schale von 1 Zitrone

Für die Käsefüllung mit Rosinen:
& # 8211 Fettkäse 1 kg
& # 8211 Fettcreme (über 25% Fett) 200 g
& # 8211 Rosinen 250 g
& # 8211 rom 100 ml
& # 8211 Mehl 35 g
& # 8211 Zuckerhusten 200 g
& # 8211 Eier 6 Stk. + 1 Stk. für Gesalbte
& # 8211 Butter 20 g
& # 8211 Vanillezucker 1 Päckchen
& # 8211 Rum-Essenz 2 Fläschchen
& # 8211 eine Prise Salz

Beginnen Sie mit der Vorbereitung Kuchenteig: Trennen Sie die 2 Eier und achten Sie darauf, das Eiweiß in eine vollkommen trockene und entfettete Schüssel zu geben. In einer kleinen Schüssel die Bierhefe mit 1 EL Zucker und 4 EL warmer Milch vermischen. Das Eigelb mit dem Päckchen Vanillezucker und dem restlichen Zucker (125 g abzüglich des Löffels in die Hefe) verrühren, bis ein Schaum entsteht. Sieben Sie das Mehl in eine große Schüssel (möglicherweise die Schüssel des Roboters, den Sie zum Kneten verwenden). Gießen Sie den Teig über das Mehl und starten Sie den Roboter. Fügen Sie den Eigelbschaum hinzu und lassen Sie den Roboter kneten, während Sie das Eiweiß mischen. Fügen Sie der Zusammensetzung den Eiweißschaum hinzu. Die 75 g Butter schmelzen und mit dem Öl (2 Esslöffel) und der restlichen Milch (250 ml minus 4 Esslöffel Mayonnaise) vermischen. Nach und nach die Milch-Fett-Mischung einarbeiten (Seien Sie vorsichtig, seien Sie warm, nicht heiß !!) im Teig. Nachdem Sie mit dem Einfüllen der Flüssigkeit fertig sind, lassen Sie den Roboter etwa 20-30 Minuten kneten. Die abgeriebene Zitronenschale dazugeben und weitere 15-20 Minuten kneten. Diese Stufe mache ich nicht mit dem Roboter, sondern manuell, da der Roboter eher horizontal knetet. Wie auch immer Sie mit Ihrem Roboter von Hand kneten, nach den 35-50 Minuten Kneten müssen Sie einen homogenen und geschmeidigen Teig haben, der nicht an Ihren Händen oder Schüssel klebt. Die Schüssel mit einem sauberen Tuch abdecken, an einen warmen Ort stellen und den Teig ca. 1 Stunde gehen lassen, dabei sollte sich sein Volumen verdoppeln.

Nach Ablauf der Gehzeit Backofen auf 180 Grad vorheizen und vorbereiten Kuhkäsefüllung: homogenisieren, in einer Schüssel, Hüttenkäse, Sauerrahm und Butter. Separat 6 Eier mit Salzpulver und Puderzucker vermischen. Eier in den Käse einarbeiten, dann Mehl, Rumessenzen, Vanillezucker und in Rum eingeweichte Rosinen hinzufügen. Eine Kuchenform mit 28 cm Durchmesser nehmen, mit Butter einfetten und mit Mehl bestäuben. Ein Drittel des Kuchenteigs beiseite stellen. Legen Sie die zwei Drittel des Teigs in die Form und achten Sie darauf, dass der Teig an den Wänden der Form klettert (wie eine Torte). Gießen Sie die Käsemischung leicht ein, bis die Füllung 1 cm vom Teigrand entfernt ist.

Aus dem beiseite gestellten Teig zwei lange Rollen formen und kneten. Legen Sie die geflochtene Rolle auf den Rand der Form. Aus dem restlichen Teig ein Kreuz formen und in die Mitte legen. Das restliche Ei schlagen und den Teig einfetten. Den Rest der Käsemasse in eine Jenaer Schüssel geben, vorher mit Butter eingefettet. Die Kuchenform und die Jenaer Schüssel in den vorgeheizten Backofen geben. Etwa 45 Minuten ruhen lassen oder bis Ostern den Zahnstochertest besteht. Entfernen Sie den Osterkuchen vom Kuchen, wenn er vollständig abgekühlt ist und legen Sie ihn auf einen Teller.

Über Ostern mit Teig etwas Puderzucker bestreuen und wie einen Kuchen in Scheiben schneiden. Die andere, einfache, dient als solche, indem sie direkt in die Jenaer Schüssel geschnitten und mit einer Kuchenpalette herausgenommen wird.


Ostern und der Kuchen aus Săvârșin

Für das diesjährige Osterfest bietet Ihre Majestät Margarete zusammen mit der Meisterköchin Viorica Luciana Călin zwei traditionelle Rezepte an, Ostern mit Käse und Walnusskuchen, die jedes Jahr auf Schloss Săvârșin zubereitet werden.

Die Rezepte stammen von Dr. Gabriela Duda, der Mutter von Prinz Radu.

Walnusstorte "Gabriela"

Alle Produkte müssen Raumtemperatur haben.

Der Kuchen hat 391 kcal für 100g.

Teigzutaten (Menge für 2 Kuchen):

• 1000 g hochwertiges Weißmehl

• 250 ml Sonnenblumenöl

• Schale von 2 Zitronen und 2 Orangen

Zutaten für die Walnussfüllung (für 2 Kuchen):

• 500 g gemahlene Walnusskerne

• 3 kleine Päckchen Vanillezucker

Ein Drittel der Milch erhitzen und 6 Esslöffel Mehl unter ständigem Rühren hinzufügen, damit keine Klumpen entstehen. Abkühlen lassen.

Die Hefe in einem weiteren Drittel lauwarmer Milch auflösen und einen Esslöffel Zucker hinzufügen.

Mischen Sie beide Zusammensetzungen, bis kleine Luftblasen erscheinen. Es bleibt dem Wachsen überlassen.

Eigelb mit etwas Puderzucker verquirlen.

Die restliche Milch wird bei schwacher Hitze aufgekocht, wobei die gehackte Vanillestange und der Rest des Zuckers hinzugefügt werden.

In die Milch mit Zucker und Vanille langsam das geschlagene Eigelb, Zitronen- und Orangenschale, eine Prise Salz, Rosinen sowie die erste Zusammensetzung (Milch, Hefe, Mehl) mischen.

Alles in die große Schüssel mit Mehl geben, gut durchkneten und von Zeit zu Zeit das Sonnenblumenöl hinzufügen.

Der Teig sollte über Nacht in der Küche bei Zimmertemperatur aufgehen.

Am nächsten Tag wird die Kuchenfüllung zubereitet:

Die Milch mit dem Kakaopulver bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren aufstellen, damit keine Klumpen entstehen.

Das Eiweiß mit dem Puderzucker und 3 Päckchen Vanillezucker schlagen, bis ein sehr dickes Baiser entsteht.

In einer großen Schüssel die Walnusskerne, das geschlagene Eiweiß, das Kakaokonzentrat und die Orangenschale zusammengeben und mit einem Löffel gut vermischen, bis die Masse homogen ist.

Der Teig wird in zwei gleiche Teile geteilt, für zwei Kuchen.

Jede Teighälfte wird in 2 gleiche Klumpen geteilt. Legen Sie den ersten Klumpen auf einen Holzboden. Das Teigblatt sollte dünn und gedehnt genug sein, um die Zusammensetzung mit Walnüssen zu umfassen. Ein Viertel der Füllung auf den ausgebreiteten Teig geben, mit einem Spatel glatt streichen und zylinderförmig ausrollen. Leg es zur Seite.

Den zweiten Teigklumpen verteilen und das zweite Viertel der Walnussfüllung darauf geben und mit einem Spatel glattstreichen. Es läuft wie ein Zylinder. Achten Sie darauf, dass der Rand des Teigblattes die Walnussmasse gut bedeckt.

Die beiden Zylinder greifen ineinander und lassen sich leicht manövrieren, damit die Füllung nicht herauskommt. Es wird in Form eines Kuchens gelegt, mit Butter eingefettet und mit Backpapier ausgelegt.

Mit dem zweiten Kuchen genauso verfahren.

Auf die beiden Kuchen in den Blechen eine Glasur aus 2 Eigelb, Eiweiß, 2 Esslöffel Milch und etwas Zucker mit einem Pinsel auftragen.

Die Kuchen 1 Stunde bei 180 Grad backen, sollte aber von Zeit zu Zeit kontrolliert werden, da nicht alle Backöfen gleich backen.

Es ist gut, wenn der Kuchen über Nacht im Backblech ruht, bevor er auf eine Servierplatte gelegt wird.

Ostern mit Gabriela-Käse

Alle Produkte müssen Raumtemperatur haben.

Der Kuchen hat 178 kcal für 100g.

Verwenden Sie für die Arbeitsplatte 300 Gramm Cozonac-Teig (nächstes Rezept).

• 3 kleine Päckchen Vanillezucker

• Schale von 2 Zitronen und 2 Orangen

• eine Tasse Kaffee mit Sahne

• 150 g Kirschen oder in Zucker eingelegte Kirschen (optional)

• 1 Ei zum Einfetten der Ostern vor dem Backen

Einen Tag vor der Zubereitung: Den Käse 24 Stunden in einer Gaze auf einer Schicht Maismehl in einer größeren Schüssel abtropfen lassen.

Der abgetropfte Käse wird durch ein regelmäßiges Sieb gesiebt, um homogen und cremig zu sein. Ein Metalllöffelboden kann verwendet werden.

Das Eigelb mit Puderzucker und Vanillezucker gut einreiben, bis eine cremige Masse entsteht und sich der Zucker aufgelöst hat.

Käse, Butter (weich), geschlagenes Eigelb, Zitronen- und Orangenschale, Rosinen, Sahne, die drei Esslöffel Mehl mischen. Das Ergebnis muss eine homogene Zusammensetzung sein, die wie eine dicke und samtige Creme aussieht.

Wenn Sie Kirschen oder in Zucker eingelegte Kirschen haben, legen Sie sie so in die Zusammensetzung, dass sie auf jeder Scheibe im Kuchen zu finden sind.

Legen Sie die Zusammensetzung in eine runde Auflaufform, die mit Backpapier ausgelegt ist und über die eine dünne Schicht Kuchenteig sowohl auf dem Boden der Form als auch an den Wänden gelegt wurde.

Die Oberfläche des Kuchens mit einem mit etwas Milch vermischten Ei mit einem Küchenpinsel einfetten.

1 Stunde bei 160 Grad Celsius backen. Es ist vorzuziehen, dass das Osterfest über Nacht in Form von Backen bleibt und dann auf einen Teller gelegt wird.


Cozonac & # 8211 Traditionelles Rezept

Das Internet ist voll von allerlei Rezepten für Babani-Kuchen, die immer interessanter werden. Sie wissen gar nicht mehr, wofür Sie sich entscheiden sollen, denn unter dem Namen des traditionellen Kuchenrezepts finden Sie verschiedene neu interpretierte Varianten, die allerlei schwer zugängliche Zutaten enthalten.

Dies ist jetzt nicht der Fall, denn wir präsentieren Ihnen ein ganz einfaches Kuchenrezept. Nachdem Sie alle oben genannten Zutaten gekauft haben, können Sie sich an die Arbeit machen. Es ist gut, sie alle 1 Stunde vor dem Kneten bei Raumtemperatur aufzubewahren.

Das erste Mal kümmern Sie sich um den Kuchen, wie es bei jedem Kuchenrezept der Fall ist. Es handelt sich nicht um ein Kuchenrezept mit Brühteig, sondern um ein klassisches. Bereiten Sie zuerst die Hefe vor, indem Sie sie mit etwas Zucker und warmem Wasser oder Milch mischen, um eine dickere Flüssigkeit zu erhalten. Dann in die restliche Milch den Zucker gießen und mischen, bis er schmilzt.

In eine große Schüssel das Mehl gießen, die Hefe und die Eier darüber geben und die Milch nach und nach mit dem Zucker mischen. Gegen Ende Salz, Butter und Zitronenschale hinzufügen. Sie können dies mit einem speziellen Roboter tun, wenn Sie ein solches Gerät haben.

Nachdem alles homogenisiert ist und Sie eine leicht klebrige Kruste erhalten, müssen Sie diesen Kuchenteig gehen lassen und Sie können sich um die Füllung kümmern.

Walnüsse in eine Schüssel geben, über die heiße Milch, Zucker und andere Zutaten gegossen werden müssen. In diesem moldawischen Kuchenrezept können Sie auch ein paar Quadrate dunkler Bitterschokolade hinzufügen, die Sie auf einem speziellen Gerät mahlen oder reiben, Rosinen, Scheiße oder ähnliche Zutaten. Alles homogenisieren, bis die Creme entsteht.

Der leckerste fluffige Kuchen mit Walnüssen & # 8211 BucatariaIoanei.ro

Nachdem der Teig aufgegangen ist, besteht der nächste Schritt darin, das Backen dieses flauschigen Kuchens vorzubereiten, der in Streifen bricht. Besprühen Sie die Arbeitsplatte mit etwas Öl, legen Sie die erhabene Kruste darauf und teilen Sie sie in zwei Teile. Du wirst ab jetzt sehen, wie gut der Teig aussieht und dass er das Potenzial hat, einen selbstgebackenen Kuchen wie zu Omas Zeiten zu backen.

Jedes Stück einzeln nehmen, gut verteilen und die Hälfte der Sahne darüber geben und rollen, dann diesen Kuchen mit Walnüssen in die Pfanne geben. Machen Sie dasselbe mit dem nächsten Stück. Darüber können Sie die Kuchen mit Ei einfetten und Mohn und Puderzucker darüber streuen. Anschließend die Cozonacs in den Blechen weitere 60 Minuten gehen lassen.

Jetzt wissen Sie, wie man einen flauschigen Kuchen macht, der in Streifen bricht, und um alles zu vervollständigen, werden die Bleche in den Elektro- oder Gasofen gestellt und die Zubereitung darin belassen, um 40-45 Minuten bei 180 Grad / Medium zu backen Wärme.

Dies ist kein fluffiges Kuchenrezept mit Walnüssen und Rosinen, aber wenn Sie möchten, können Sie die Füllung und solche Zutaten extra hinzufügen, um dieses Kuchenrezept an das gewünschte Ergebnis anzupassen.


Video: Osterlamm backen mit Rührteig - klassisch wie vom Bäcker!


Bemerkungen:

  1. Arnou

    Was für eine anmutige Botschaft

  2. Branden

    Erst heute dachte ich, aber es ist wahr, wenn Sie nicht darüber nachdenken, verstehen Sie die Essenz vielleicht nicht und erhalten nicht das gewünschte Ergebnis.

  3. Meztijas

    Absolut mit Ihnen einverstanden. Es ist eine gute Idee. Es ist bereit, Sie zu unterstützen.

  4. Kinos

    Sicherlich. Alle oben haben die Wahrheit gesagt. Wir können zu diesem Thema kommunizieren. Hier oder per PN.



Eine Nachricht schreiben