at.acetonemagazine.org
Neue Rezepte

Vegetarisches Moussaka-Rezept

Vegetarisches Moussaka-Rezept


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


  • Rezepte
  • Ernährung & Lebensstil
  • Vegetarier
  • Vegetarische Gerichte

Dieses Rezept erhält immer begeisterte Kritiken von Vegetariern und Nicht-Vegetariern. Mit Salat servieren.

459 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 7

  • 1 Aubergine, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 große Zucchini, in dünne Scheiben geschnitten
  • 2 Kartoffeln, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 Zwiebel, in Scheiben geschnitten
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 1 Esslöffel Essig
  • 1 (400g) Dose ganze geschälte Tomaten, gehackt
  • 1/2 (410g) Dose Linsen, abgetropft, Saft reserviert
  • 1 Teelöffel getrockneter Oregano
  • 2 Esslöffel gehackte frische Petersilie
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 150g zerbröckelter Feta-Käse
  • 1 1/2 Esslöffel Butter
  • 2 Esslöffel Mehl
  • 300ml Milch
  • schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 1 Prise gemahlene Muskatnuss
  • 1 Ei, geschlagen
  • 4 EL geriebener Parmesankäse

MethodeVorbereitung:30min ›Kochen:1h30min ›Fertig in:2h

  1. Auberginenscheiben mit Salz bestreuen und 30 Minuten ruhen lassen. Spülen und trocken tupfen.
  2. Backofen auf 190 C / Gas Stufe 5 vorheizen.
  3. Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Beidseitig hellbraune Auberginen- und Zucchinischeiben; Rinne. Bei Bedarf mehr Öl hinzufügen, Kartoffelscheiben anbraten; Rinne.
  4. Zwiebel und Knoblauch anbraten, bis sie leicht gebräunt sind. Essig einfüllen und reduzieren. Tomaten, Linsen, 1/2 Linsensaft, Oregano und Petersilie unterrühren. Abdecken, Hitze auf mittlere bis niedrige Stufe reduzieren und 15 Minuten köcheln lassen.
  5. In eine Auflaufform 22x33cm Aubergine, Zucchini, Kartoffeln, Zwiebeln und Feta schichten. Tomatenmischung über Gemüse gießen; Schichtung wiederholen und mit einer Schicht Aubergine und Zucchini abschließen.
  6. Abdecken und im vorgeheizten Backofen 25 Minuten backen.
  7. In der Zwischenzeit Butter, Mehl und Milch in einem kleinen Topf vermischen. Zum langsamen Kochen bringen und dabei ständig rühren, bis es dick und glatt ist. Mit Pfeffer würzen und Muskatnuss hinzufügen. Vom Herd nehmen, 5 Minuten abkühlen lassen und geschlagenes Ei einrühren.
  8. Die Sauce über das Gemüse gießen und mit Parmesan bestreuen. Ohne Deckel weitere 25 bis 30 Minuten backen.

Parmesan Käse

Parmesankäse ist nicht wirklich vegetarisch, da er tierisches Lab enthält. Um dieses Gericht zu 100% vegetarisch zu machen, lassen Sie den Käse weg oder finden Sie einen geeigneten vegetarischen Ersatz, der ohne tierisches Lab hergestellt wird. Suchen Sie in Supermärkten nach Hartkäsen nach Parmesanart, die für Vegetarier geeignet sind.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(376)

Bewertungen auf Englisch (273)

Habe verschiedene Zutaten verwendet.Ich habe die Petersilie durch Minze ersetzt, den Essig durch Rotwein und etwas Zimt hinzugefügt.Auch die Kartoffeln vor dem Schneiden vorgekocht.-23.09.2009

Sehr beliebt, denke, dies wird ein fester Favorit in unserem Haushalt: )-20 Feb 2018

Habe dies für vegetarische Familienmitglieder gemacht und sie haben es geliebt. Es war köstlich und ein Rezept, das ich immer wieder verwenden werde.-27. Januar 2018


Vegetarisches Moussaka-Rezept - Rezepte

Diese Version eines griechischen Moussaka besteht aus Schichten von Linsen, Auberginen, Champignons, Zucchini und Süßkartoffeln und ist einer Lasagne ohne Nudeln oder Fleisch sehr ähnlich. Es ist mit Pecorino-Käse gebunden, der aus Schafsmilch hergestellt wird. Dieses Gericht geht schnell, also machen Sie viel, es lässt sich auch gut einfrieren./span>

Zutaten

    1 Aubergine (400 g) auch Auberginen genannt. Halbe große Süßkartoffel 1 mittelgroße braune Zwiebel 1 Stangensellerie 1 Karotte 1 Zucchini 2 Knoblauchzehen 6 Champignons 1 Dose Linsen (500 g) 400 ml - 1¾ Tassen Passata (Tomatenpüree) oder Sie können Dosentomaten 1 EL verwenden Tomatenmark 1 Zweig Thymian 150g - 5oz. Pecorino-Käse (1 Viertel für Streusel) 40 g - 1 ½ oz. Parmesan 1 Glas Rotwein 3 Eigelb 1 Thymianzweig Salz und Pfeffer 500ml - 1 Pint Bechamelsauce (siehe Rezept)

Schritte

Einen Esslöffel Olivenöl in einer Pfanne erhitzen.

Gehackte Zwiebel und Knoblauch dazugeben und etwas anschwitzen.

Passata oder gehackte Dosentomaten dazugeben.

Die Karotte reiben, den Sellerie fein hacken und darüber geben.

Passata einfüllen, gut vermischen.

Fügen Sie den Thymianzweig hinzu (nur Blätter) oder fügen Sie trockenen Thymian hinzu.

Auf hoher Hitze halten und den Rotwein hinzufügen.

Salz und Pfeffer hinzufügen, auf sehr niedrige Hitze reduzieren und 30 Minuten kochen lassen.

Süßkartoffel der Breite nach in Scheiben schneiden (ca. einen halben Zentimeter)

Olivenöl in eine Pfanne geben und Süßkartoffel bei schwacher Hitze anbraten (ca. 10 Minuten pro Seite).

Sobald die Süßkartoffelscheiben auf beiden Seiten gebräunt sind, aus dem Öl nehmen und auf ein saugfähiges Papiertuch legen, um das Öl abtropfen zu lassen.

Auberginen der Breite nach in Scheiben schneiden (ca. einen halben Zentimeter).

In derselben Pfanne Olivenöl zum Braten hinzufügen. Erhitzen bis kurz vor dem Rauchpunkt.

Auberginen bei starker Hitze anbraten (ca. 90 Sekunden auf jeder Seite).

Sobald die Aubergine auf beiden Seiten gebräunt ist, aus dem Öl nehmen und auf ein saugfähiges Papiertuch legen, um das Öl abzulassen.

In derselben Pfanne Olivenöl zum Braten hinzufügen. Erhitzen bis kurz vor dem Rauchpunkt.

Zucchini bei starker Hitze anbraten (ca. 90 Sekunden auf jeder Seite).

Sobald die Zucchini von beiden Seiten gebräunt ist, aus dem Öl nehmen und auf ein saugfähiges Papiertuch legen, um das Öl abzulassen.

Champignons in derselben Pfanne mit etwas Olivenöl anbraten, in eine Schüssel geben, beiseite stellen.

Backofen auf 150°C oder 300°F vorheizen.

Die Bechamelsauce in einem Topf erhitzen (dadurch entsteht die Käsesauce).

Pecorino-Käse in kleine Stücke schneiden und in die scharfe Sauce geben. Gut verquirlen, bis der Käse geschmolzen ist und etwas abkühlen lassen (ca. 10 Min.).

Das Eigelb in die Käsesauce geben und kräftig verrühren.

Die Süßkartoffelscheiben nacheinander mit einer leichten Überlappung schichten.

Die Aubergine auf die gleiche Weise schichten. Drücken Sie leicht nach unten, um Lücken zu vermeiden.

Die Champignons auf die Auberginen schichten.

Die Hälfte der Linsenmischung hinzufügen. Gleichmäßig verteilen und alles waagerecht halten.

Fügen Sie ein Drittel der Käsesauce (Bechamel) hinzu, so dass die Linsen gerade bedeckt sind.

Wiederholen Sie den gleichen Schichtvorgang, Zucchini und Aubergine.

Den Rest der Linsenmischung dazugeben.

Den Rest der Bechamel-Käse-Sauce angießen und verteilen.

Mit Parmesan bestreuen und in den Ofen geben und 50 Minuten bei 150°C oder 300°F backen.

Vor dem Schneiden und Servieren 30 Minuten ruhen lassen.

Kleine Tipps

Sie können die Aubergine auch backen, anstatt sie zu braten, fügen Sie einfach ein wenig Öl hinzu, legen Sie sie in eine antihaftbeschichtete Form und backen Sie sie 30-40 Minuten lang. Gehackte Petersilie in den Linsen verleiht zusätzliche Frische und Geschmack. Fügen Sie Oregano zu der Linsenmischung hinzu, um den zusätzlichen mediterranen Geschmack zu erhalten. Machen Sie die doppelte Menge und frieren Sie eine Charge ein.


Einfaches vegetarisches Moussaka-Rezept

Das neue Jahr bedeutet Januar und das bedeutet ziemlich kaltes und miserables Wetter hier in Schottland. Nach all der Aufregung und dem Getümmel von Weihnachten können die dunklen Nächte und das kalte Wetter plötzlich ein wenig überwältigend erscheinen.

Eine Sache ist für diese Situation angesagt – Comfort Food und wenn Sie es zu einem gesunden Comfort Food machen können, dann umso besser. Dieses leichte vegetarische Moussaka erfüllt definitiv beide Kästchen und bekommt meine Stimme für gutes Essen im Januar.


Ähnliches Video

Dies war das zweite Mal, dass ich dieses Gericht zubereitet habe. Die Gewürze erhöht, Knoblauch, einige rote Paprikaflocken und Kreuzkümmel hinzugefügt. Etwas italienische Wurst und 1/2 C Rotwein zur Sauce geben und 30 Minuten köcheln lassen. Viel aromatischer als beim letzten Mal. Macht aber viel zu viel Bechamel.

Lecker! Habe es so gemacht wie es ist und es war wunderschön. Gar nicht langweilig. Verwenden Sie Vollmilch, Sie werden es nicht bereuen :).

Es braucht viel Zeit, aber es wurde geschwärmt. Ich habe der Bechamel auch Feta hinzugefügt, um den Geschmack zu verbessern.

Ich liebe dieses Rezept total! Ich habe es schon so oft gemacht und kann wirklich empfehlen, die Aubergine auf dem Grill zu kochen, anstatt sie für einen zusätzlichen Geschmackskick zu backen.

Das war köstlich. Es dauert ein bisschen, aber es lohnt sich. Heute schaffe ich es wieder.

Größtenteils wie geschrieben gemacht - wirklich hervorragender Geschmack. Einige Feta- und Paprikaflocken hinzugefügt. Ich denke, es war hilfreich, es am Tag zuvor zusammengebaut sitzen zu lassen.

Ich habe mein Rezept glutenfrei mit Reismehl und vegan mit Kokosmilch gemacht. Ich habe auch Nährhefe in die rote Soße und die weiße Soße gegeben. OMG erstaunlich

Dieses Rezept ist bei Vegetariern und Nicht-Vegetariern gleichermaßen beliebt. Ich fügte der Bechamelsauce einen weichen weißen Ziegenkäse hinzu - es war eine Kombination aus gutem Parmesan und Ziegenkäse. Es sah wunderschön aus, bestreut mit etwas Zitronenpfeffer.

Wir LIEBEN dieses Rezept. Wir bewegen uns in Richtung eines vegetarischen Haushaltes und dieses Gericht ist reichhaltig und sättigend - überhaupt nicht langweilig. Was die Gewürze angeht, ist es ziemlich einfach, ich denke, es ist der Zimt, der den Geschmack exotisch macht. Ich esse keine Pilze, also habe ich Linsen und Beyond Meat ersetzt – beide mit großartigen Ergebnissen, aber Beyond Meat enthält weniger Kohlenhydrate. Außerdem bin ich großzügig mit dem Käse und Salz und Pfeffer.

Warum hat das so viele Gabeln, wenn so viele von euch dachten, es sei langweilig? Die Hauptsache hier ist, dass Sie genug Salz hinzufügen. Der Autor sagt nicht, wie viel, aber ich habe 3 Teelöffel für die Aubergine, 1 Teelöffel für die rote Sauce und 2 Teelöffel für die weiße Sauce verwendet. Aufgrund anderer Bewertungen habe ich auch mehr Zimt und andere Kräuter hinzugefügt, weil ich sie nicht schmecken konnte. Ich habe der roten Sauce auch ein paar Schluck Rotwein hinzugefügt und sie länger gekocht. Ja, es schmeckte ein bisschen langweilig, aber dann habe ich das Wunder von Salz hinzugefügt. Eine andere Sache ist, eine Glaspfanne zu verwenden, denn wenn Sie eine Metallpfanne verwenden, wird Ihre Aubergine schwarz. Das habe ich heute Abend aus erster Hand erfahren. Ich musste googeln. Immer noch sicher zu essen, nur nicht schön. Eigentlich irgendwie beängstigend.

Das ist ein gutes Rezept, das ich schon mehrmals gemacht habe. Die vorherigen Poster haben tolle Ideen, die ich verwendet habe. Ich habe eine Tasse Rotwein und Tomatenmark und getrocknete Tomaten für die Sauce verwendet. Extra Knoblauch, Paprikaflocken und Lorbeerblätter. Dann habe ich in den Schichten frischen Spinat-Feta-Käse, fleischlose italienische Wurst (Zeitan) und geröstete rote Paprika aus einem Glas hinzugefügt. Dann habe ich für das Topping einen Blumenkohl gedünstet und püriert und ihn zu der Chamäleonsauce mit geriebener Romano-Käse-Muskatnuss und gehackten Frühlingszwiebeln und Petersilie gegeben. Es war sehr gut, Sie müssen diesem Gericht etwas zusätzlichen Geschmack hinzufügen.

Ich habe einige Änderungen aufgrund von Bewertungen vorgenommen. Ich habe den Zimt mehr als verdoppelt - also eher ein Esslöffel, und dann 1 TL Piment, 1/2 TL Kreuzkümmel, je 1 TL Oregano, Thymian (sehr großzügig). Ich fügte einen EL Zucker und ungefähr 1/2 Tasse Weißwein hinzu. Die Sauce viel länger gekocht - eher 45 Minuten. Ich habe Feta und den Parm - etwa eine Tasse von jedem - zusammen in der Füllung verwendet, dann 1/2 Tasse Parm in der Bechamelsauce. Ich habe der Bechamel auch 4 Tropfen scharfe Sauce hinzugefügt - ich habe sie ohne meine Brille gemacht, also dachte ich, sie solle scharfe Sauce hinzufügen. Dann habe ich es zweimal gekocht - aber hauptsächlich, weil es Thanksgiving war und es einen Knirschen für den Ofenraum gab, also beim ersten Mal eine halbe Stunde, dann für weitere 45 Minuten oder so später wieder hinein. Weiß nicht was das für einen Unterschied gemacht hat.


Vegetarisches Moussaka

  • Autor: Gesundes Leben
  • Vorbereitungszeit: 15 Minuten
  • Kochzeit: 1 Stunde und 45 Minuten
  • Gesamtzeit: 47 Minuten
  • Ausbeute: 6 1 x

Beschreibung

Dies ist eine großartige Variante eines Moussaka. Leckere Linsen und Pilze, geschichtet mit Auberginen, sorgen für eine herzhafte und gesunde Mahlzeit.

Zutaten

  • 2 mittelgroße Auberginen, in 1/2 geschnittene ” Runden
  • Salz
  • 4 EL. Olivenöl extra vergine, geteilt
  • 1 mittelgroße gelbe Zwiebel, gehackt
  • 250 g Champignons, in Scheiben geschnitten
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 Tasse grüne Linsen
  • 1 Dose gewürfelte Tomaten
  • 2 Tassen Wasser
  • 1 Teelöffel . getrockneter Oregano
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 2 EL Butter
  • 2 EL . Allzweckmehl
  • 2 Tassen Milch
  • 3/4 Tasse frisch geriebener Parmesan, geteilt
  • 2 große Eigelb

Anweisungen

  1. Backofen auf 400° vorheizen. Auberginenrunden in einer einzigen Schicht auf ein mit Küchenpapier ausgelegtes Backblech legen. Streuen Sie Salz auf beiden Seiten der Aubergine. 10 Minuten ruhen lassen, dann mit Papiertüchern trocken tupfen.
  2. Auberginen mit 2 EL Öl bestreichen und in einer Schicht auf Backbleche legen. Backen, bis sie weich sind, 12 Minuten.
  3. In einem großen Topf bei mittlerer Hitze die restlichen 2 EL Öl erhitzen. Fügen Sie Zwiebel und Pilze hinzu und kochen Sie, bis sie weich sind, 5 Minuten. Fügen Sie Knoblauch hinzu und kochen Sie, bis er duftet, 1 Minute mehr. Linsen, Tomaten und Wasser hinzufügen. Mit Oregano, Salz und Pfeffer würzen. Köcheln lassen, bis die Linsen weich sind, 30 Minuten. Fügen Sie nach Bedarf mehr Wasser hinzu, wenn die Sauce zu dick aussieht.
  4. In einem mittleren Topf bei mittlerer Hitze Butter schmelzen. Mehl einrühren und 1 Minute kochen. Milch langsam einfüllen und verquirlen, bis keine Klumpen mehr übrig sind. Etwa 5 Minuten köcheln lassen, bis er eingedickt ist, dann Parmesan dazugeben und umrühren, bis er geschmolzen ist.
  5. Eigelb in eine kleine Schüssel geben und leicht schlagen. Fügen Sie etwa 2 Esslöffel Bechamel hinzu und verquirlen Sie alles, dann gießen Sie die Mischung zurück in die Bechamel und schlagen Sie, bis sich alles vermischt hat. Mit Salz und Pfeffer würzen. Köcheln lassen, bis sie eingedickt sind, etwa 5 Minuten mehr.
  6. Legen Sie eine einzelne Schicht Auberginen in eine 9-x-13-Zoll-Auflaufform. Die Hälfte der Linsenmischung hinzufügen, dann mit weiteren Auberginen und den restlichen Linsen wiederholen. Mit einer letzten Schicht Auberginen belegen. Bechamel über die Auberginen geben und mit der restlichen ¼ Tasse Parmesan bestreuen.
  7. Backen, bis die Oberseite goldbraun und durchgeheizt ist, 30 Minuten.

Hast du dieses Rezept gemacht?

Teilen Sie ein Foto und markieren Sie uns – wir können es kaum erwarten zu sehen, was Sie gemacht haben! #mydrrezepte


    1 Aubergine, in dünne Scheiben geschnitten
    1 große Zucchini, in dünne Scheiben geschnitten
    2 Kartoffeln, in dünne Scheiben geschnitten
    1 Zwiebel, in Scheiben geschnitten
    1 Knoblauchzehe, gehackt
    0-Kalorien-Kochspray
    1 (14,5 oz) Dose geschälte, gewürfelte Tomaten
    1 (14,5 oz) Dose Linsen, abgetropft
    1 TL getrockneter Oregano
    2 EL frische Petersilie
    Salz und schwarzer Pfeffer
    1 Tasse zerknitterter Feta-Käse

Backofen auf 375 Grad Fahrenheit vorheizen.

Auberginen, Zucchini und Kartoffeln in dünne Scheiben schneiden. Aubergine salzen und 30 Minuten ruhen lassen, dünn abspülen und trocknen. Auberginen, Zucchini und Kartoffeln von beiden Seiten leicht anbräunen (mit 0-Kalorien-Kochspray) und beiseite stellen.

In Scheiben geschnittene Zwiebel und gehackten Knoblauch (mit 0-Kalorien-Kochspray) anbraten, den Essig hinzufügen und reduzieren. Dosentomaten, Linsen, Petersilie und Oregano hinzufügen und umrühren. Bedecken Sie die Hitze und reduzieren Sie die Hitze 15 Minuten lang.

In einer 9x13-Zoll-Auflaufform Auberginen, Zucchini, Kartoffeln, Feta-Käse und Zwiebel-Tomaten-Mischung schichten. Schichtung wiederholen, mit Auberginen und Zucchini belegen. Abdecken und 25 Minuten backen.

Im Ofen in einem kleinen Topf Butter, Mehl und Milch langsam aufkochen, bis es glatt und dick ist. Mit Pfeffer und Muskat würzen. Nehmen Sie die Hitze für 5 Minuten ab, bevor Sie das geschlagene Ei hinzufügen.

Auflaufform herausnehmen, mit Sauce und Parmesan belegen, dann wieder 25 bis 30 Minuten ohne Deckel in den Ofen schieben. Genießen Sie. :)


Vegetarisches Moussaka

Zuerst die Tomatensauce zubereiten: Zwiebeln schälen und hacken. Zwiebeln in ca. 2 EL Öl und ca. 2 EL Butter bei mäßiger Hitze anbraten, bis sie weich und leicht gefärbt sind (ca. 8 Minuten). Champignons zugeben und anbraten. Tomaten, Tomatenmark, Wein, Petersilie, Gewürze und Zucker einrühren.

Hitze reduzieren und ohne Deckel 30 bis 45 Minuten köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren. Die meiste Flüssigkeit sollte verdampft sein und die Mischung ziemlich dickflüssig sein. Pfanne vom Herd nehmen und vollständig abkühlen lassen.

Beginnen Sie mit dem Würzen der Auberginen: Schälen Sie die Auberginen und schneiden Sie sie vertikal in etwa bis ¼ Zoll dicke Scheiben. Leicht mit Salz bestreuen und 30 Minuten ruhen lassen.

Bereiten Sie nun die Bechamelsauce zu: Geben Sie die Milch in einen Topf und erhitzen Sie diese, bis kleine Bläschen an den Rändern erscheinen. Herausnehmen und beiseite stellen.

Einen Butterwürfel in einem 3-Liter-Topf bei sehr schwacher Hitze schmelzen, bis er schaumig ist, dabei darauf achten, dass er nicht braun wird. Fügen Sie langsam die 6 Esslöffel Mehl hinzu, rühren Sie ständig um, bis es glatt ist (3-4 Minuten), und achten Sie immer noch darauf, dass es nicht braun wird. Fügen Sie die Milch langsam hinzu und schlagen Sie sie mit einem Schneebesen. Wenn die Mischung dick und glatt ist, vom Herd nehmen und Gewürze einrühren. Soße leicht abkühlen.

Zurück zur Aubergine: Mit kaltem Wasser gut abspülen, vorsichtig ausdrücken und trocken tupfen. Die Auberginen in etwa 1½ Tassen Mehl wälzen und in Olivenöl anbraten.

Alles zusammenfügen: Ricotta-Käse rühren, bis er glatt und cremig ist. Vorsichtig unter die Bechamelsauce heben. Rühren Sie geschlagene Eier ein, bis sie vollständig eingearbeitet sind.

Entfernen und entsorgen Sie überschüssiges Öl, das an die Spitze der Tomatenmischung gestiegen ist. Eine 16x10 Backform leicht einfetten und den Boden mit einigen Semmelbröseln bestreuen. Legen Sie eine Schicht Auberginen in die Pfanne, gefolgt von einer Schicht Tomatenmischung. Mit Semmelbrösel und geriebenem Käse bestreuen. Wiederholen Sie dies so oft, wie Sie Auberginen haben.

Die Bechamel-Ricotta-Sauce darübergießen und bei 300℉ (150℃) backen. eine Stunde lang oder bis sich oben eine goldbraune Kruste gebildet hat. Moussaka aus dem Ofen nehmen und 20 bis 30 Minuten ungestört stehen lassen, die Verzögerung lässt die Schichten verschmelzen.


Ursprünge von Moussaka

Moussaka ist ein beliebtes Gericht in Griechenland und darüber hinaus. Es wird normalerweise aus Schichten von Hackfleisch, Auberginen und einer Bechamelsauce hergestellt. Aber auch andere Variationen des Gerichts mit unterschiedlichen Zutaten existieren und variieren je nach Region.

Der genaue Ursprung von Moussaka ist unbekannt, aber es wird angenommen, dass es arabische Wurzeln hat und möglicherweise von einem levantinischen Gericht namens . inspiriert wurde musakhkan. Die Zugabe einer französischen Bechamelsauce soll der Beitrag des griechischen Kochs Nikolas Tselementes zu Beginn des 20. Jahrhunderts sein.

Unsere Version ist nicht traditionell, sondern unsere pflanzliche Version des köstlichen Konzepts, geröstete Auberginen, eine herzhafte Füllung und eine reichhaltige, cremige Bechamelsauce zu schichten. Hier erfahren Sie mehr über die Geschichte von Moussaka und finden ein traditionelles Rezept.


Vegetarisches Moussaka

Moussaka ist ein griechisches Gericht, das traditionell mit Lamm oder Rindfleisch zubereitet wird. Dieses vegetarische / vegane Moussaka-Rezept verwendet stattdessen Portobello-Pilze und Seitan. Ein reichhaltiges und leckeres Hauptgericht.

  • 2 Backbleche
  • Papiertücher
  • Backpinsel
  • 2 Teller
  • mittlere Bratpfanne
  • Holzlöffel
  • Messer
  • Küchenmaschine oder Mixer
  • Kleine Schüssel
  • tiefe Auflaufform
  • 1½ Pfund Auberginen (1 mittelgroß), in ¼-Zoll-Runden geschnitten
  • mehrere t Salz
  • 1 Portion Kartoffelpüree
  • 1 Portion Semmelbrösel
  • ½ Portion Béchamelsauce (1 c)
  • ½ Pfund Zucchini (2 klein)
  • 5 TL Olivenöl
  • schwarzer Pfeffer
  • 2 TL Thymian, gehackt
  • 1 C Zwiebel, fein gehackt (1 mittelgroß)
  • 2 große Portobello-Pilze
  • ½ Pfund Seitan
  • 4 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1½ t Kreuzkümmel
  • ¼ t Zimt
  • 2 große oder 8 Pflaumentomaten, geschält, entkernt und grob gehackt
  • 1 TL Zitronensaft

in der Zwischenzeit, Zucchini in ¼-Zoll-Scheiben schneiden. Einlagig auf einem anderen Backblech anrichten.

Spülen Auberginen kurz abtropfen lassen und trocken tupfen, Backblech abspülen und trocknen, dann wieder Auberginenrunden auslegen.

Kombinieren 1 TL Olivenöl mit Pfeffer und 1 TL Thymian. Diese Mischung über beide Seiten von Auberginen und Zucchini streichen, dann beide Gemüseschalen etwa 20 Minuten backen, bis sie weich sind. Auf zwei Tellern einen Stapel Auberginen und einen weiteren Zucchini anrichten und beiseite stellen.

Hitze 2 T Öl in einer Bratpfanne, Zwiebeln hinzufügen und bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten braten, bis sie weich sind.

in der Zwischenzeit, Portobellos kurz abspülen und trocken tupfen. Stiele entfernen, in Stücke schneiden, zusammen mit dem Seitan in die Küchenmaschine geben und mahlen. Zu den Zwiebeln geben, die Hitze auf mittlere Stufe erhöhen und unter gelegentlichem Rühren etwa 10 Minuten braten, bis die Pfanne trocken ist. Fügen Sie 3 Knoblauchzehen, Kreuzkümmel, Zimt und Tomaten hinzu und kochen Sie unter gelegentlichem Rühren weiter, bis sie ziemlich trocken sind, etwa 15 Minuten. Salz und 1 TL Zitrone einrühren und beiseite stellen.

Vorwärmen Ofen auf 350. Kombinieren Sie Semmelbrösel mit restlicher Knoblauchzehe, Thymian und 2 T Olivenöl.

Arrangieren die Hälfte der Auberginen in die Auflaufform geben, dann die Hälfte der Seitan-Pilze, dann die Hälfte des Kartoffelpürees. Weiter mit den restlichen Auberginen, dann Zucchini, dann Seitan-Pilze, dann Kartoffelpüree. Die Béchamel dazugeben, dann mit Semmelbröseln bestreuen.


Aufbewahrungs- und Zubereitungstipps

Hier erfahren Sie, wie Sie Ihr zusätzliches Moussaka immer wieder genießen und es im Voraus für einen einfachen Kochtag zubereiten können!

Wie ist Moussaka . aufzubewahren?
Restliches Moussaka in einem gut verschlossenen Behälter aufbewahren und im Kühlschrank aufbewahren. Essen Sie innerhalb von 3 bis 5 Tagen. Reste können in kurzen Abständen in der Mikrowelle aufgewärmt werden. Sie können den Ofen auch zum Erwärmen verwenden!

So bereiten Sie sich im Voraus vor
Wenn Sie Ihr vegetarisches Essen im Voraus zubereiten möchten, bereiten Sie es wie in der Anleitung beschrieben vor, aber backen Sie es nicht. Decken Sie stattdessen die geschichtete Schüssel ab und stellen Sie sie über Nacht in den Kühlschrank. Dann, kurz bevor Sie bereit sind, zu genießen, backen Sie. Dies ist ideal für Feiertage oder andere Zusammenkünfte, bei denen eine Reihe von Gerichten zubereitet werden müssen.



Bemerkungen:

  1. Jeramy

    Vielen Dank für die Hilfe in dieser Frage. Das wusste ich nicht.

  2. Dennie

    Und warum ist das der einzige Weg? Ich denke, warum nicht diese Bewertung klären.

  3. Arcas

    Ich empfehle Ihnen, eine Website zu besuchen, auf der es viele Artikel zu dieser Frage gibt.

  4. Ebissa

    Ich denke, das ist eine großartige Idee. Stimme ihr voll und ganz zu.



Eine Nachricht schreiben