at.acetonemagazine.org
Neue Rezepte

Kekse mit Marmelade / Schokolade

Kekse mit Marmelade / Schokolade


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


1. Butter mit Zucker schaumig rühren, dann Vanille und Eigelb hinzufügen. Turman und fügen Sie gesiebtes Mehl hinzu, vermischt mit Backpulver.

2. Das Ergebnis sollte ein homogener, nicht klebriger Teig sein, der in Lebensmittelfolie gewickelt und ca. 30 Minuten im Kühlschrank ruht.

3. Aus dem Teig werden kleine Kugeln, ähnlich einer Walnuss, geformt, die auf Backpapier in ein Blech gelegt werden.

4. Mit Hilfe eines Holzlöffels bohren wir mit Hilfe seines Schwanzes ein Loch in die Mitte jeder Kugel.

5. Füllen Sie die Mulde mit Marmelade oder Schokoladencreme.


6. Die Kekse etwa 15 Minuten bei mittlerer Hitze backen.

7. Pudern Sie die heißen Kekse mit Vanillepuderzucker !!! ... Super zart am nächsten Tag!



  • 125 g Mehl
  • 100 g Butter
  • 50 g Puderzucker
  • 1 Eigelb
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt (oder ein Fläschchen mit Essenz)
  • eine Prise Salz
  • Erdbeermarmelade, Aprikose, Heidelbeere, Pflaumenmagiun oder sogar Nutella

Kekse sind ganz einfach zubereitet: Mehl, Salz, Vanille, Eigelb und gewürfelte Butter in eine Schüssel geben und mit den Fingerspitzen verkneten, um den Teig zu homogenisieren, nicht mehr, da die Butter zu weich wird und der Teig klebrig wird.

Wickeln Sie den Teig in Frischhaltefolie und halten Sie ihn eine Stunde lang kalt.

Nach dem Abkühlen verteilen wir den Teig mit einem Nudelholz unter Verwendung von Mehl und arbeiten zügig mit dem Teig, wenn möglich auf einer kalten Oberfläche, da er sehr zart ist und sehr schnell weich wird.

In die gewünschte Form schneiden und die Kekse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Die Hälfte der Kekse noch einmal mit einer kleineren Form schneiden. Ich habe insgesamt 44 Scheiben, also 22 Kekse

10-12 Minuten bei 180 °C backen, bis sie leicht gebräunt sind.Behalten Sie sie im Auge, da sie schnell verbrennen.

Lassen Sie sie abkühlen und füllen Sie sie mit Ihrer Lieblingsmarmelade, legen Sie ein ganzes Teil und einen Schnitt, sie sehen wunderschön aus und sind extrem gut.

Gute Arbeit und guten Appetit!

Wenn Sie sich im Geschmack der Rezepte auf diesem Blog wiederfinden, warte ich jeden Tag auf Sie Facebook Seite. Dort finden Sie viele Rezepte, neue Ideen und Diskussionen mit Interessierten.

* Sie können sich auch anmelden für Rezeptgruppe aller Art. Dort können Sie Ihre Fotos mit bewährten Gerichten aus diesem Blog hochladen. Wir werden in der Lage sein, Menüs, Essensrezepte und vieles mehr zu besprechen. Ich bitte Sie jedoch dringend, sich an die Regeln der Gruppe zu halten!

Sie können uns auch auf Instagram und Pinterest folgen, unter dem gleichen Namen "Rezepte aller Art".


Kuchen mit Walnüssen, Haselnüssen, Mandeln, Marmelade und Schokolade & #8211

Kuchen mit Walnüssen, Haselnüssen, Mandeln, Marmelade und Schokolade & #8211 Rezept von Nussecken. Dreiecke aus zartem Teig, Mischung aus karamellisierten Nüssen mit Butter, Aprikosenmarmelade und Schokoladenglasur. Frischer Kuchen mit Nüssen, Stau und Schokolade. Rezepte für Walnuss-, Mandel-, Haselnusskuchen. Rezepte für Walnusskekse.

Dieser Kuchen mit Walnüssen, Haselnüssen, Mandeln, Marmelade und Schokolade wird normalerweise zu Weihnachten zubereitet. Es ist in Österreich und Deutschland beliebt. Diese Nussecken kenne ich schon seit meiner Kindheit, als ich das erste Mal in Österreich war. Ich aß dann in einem Pralinenladen verschiedene Leckereien, darunter Mini-Nussecken, die in Kilogramm verkauft wurden. Es war ein kleiner Laden im Sektor III in Wien, wo es viele Spezialitäten gab: von Mozartkugel und Mozarttaler bis hin zu glasierten Kastanien (das Rezept hier) und kandierte Früchte in Schokolade gezogen. Sie haben mir dann mit diesen Nussecken zugezwinkert, die ich probiert habe. Exzellent! Dreiecke aus zartem Teig, bedeckt mit einer dicken Schicht gehackter Haselnüsse und mit schokoladenglasierten Ecken. Lecker!

Vor einiger Zeit hat mich meine Freundin Daniela Baitura Toma (Savori Urbane Fan) nach diesem Kekskuchen gefragt und mich gebeten, ihn zu backen, weil sie ihn auch liebt. Ich habe versprochen, das genaue Rezept dieser Nussecken herauszufinden, und obwohl es einige Zeit gedauert hat, bis es veröffentlicht wurde, hoffe ich, dass sie Sie und Sie auch glücklich machen. Letztes Jahr war einer unserer Weihnachtskuchen.

Die klassische Version des Kuchens ist nur mit Haselnüssen. Aber auch mit Haselnüssen, Walnüssen, Mandeln und Kombinationen davon gibt es viele Variationen. Es ist sicher, dass Haselnüsse überwiegen sollten.

Dieser Kuchen mit Walnüssen, Haselnüssen, Mandeln, Marmelade und Schokolade ist außergewöhnlich, von seltener Finesse. Grundsätzlich gibt es einige Haselnüsse und Walnüsse, die in Vanillebutter karamellisieren. Saure Aprikosenmarmelade und Bitterschokolade gleichen ihre Süße aus und machen den Kuchen perfekt.

Was den Namen & # 8222Nussecken & # 8221 angeht, so bedeutet dies & # 8222 Walnussecken & # 8221 wobei wir unter dem Namen Nüsse Haselnüsse, Walnüsse, Mandeln meinen. Haselnuss auf Deutsch bedeutet es Haselnüsse, daher kann es eine Abkürzung dafür sein. Deshalb ist die Form dieser Kuchen immer dreieckig. Es wird ausgesprochen & # 8222nuss-ecan & # 8221 mit Betonung der ersten Silbe.

Aus den untenstehenden Mengen ergibt sich ein Kuchen mit Walnüssen, Haselnüssen, Mandeln, Marmelade und Schokolade gebacken in einem Blech von 30 & # 21540 cm. Dieses Rezept stammt aus einem österreichischen Kochbuch aus der & # 821770.


Koch mit Messern

Paul Vasile, das von Küchenchef Bontea gewählte goldene Messer, das von Küchenchef Scarlatescu vor der Eliminierung gerettet wurde. Die Show war ein Publikumsführer

Gina Pistol, emotionales Foto mit ihrer Tochter. So sieht die kleine Josephine jetzt aus: "Wie schnell ich wachse"

Köche mit Messern 2021. Wie sieht die Freundin von Paul Vasile von Chefs zu Knives aus. Der Koch ist stolz auf eine wunderschöne Brünette


15 Rezepte für Kekse und Kekse zu Weihnachten

Klicken Sie auf das Foto/Video für das Rezept! Ich warte auch auf meinem Youtube-Kanal auf dich, wenn meine Beiträge für dich nützlich sind. Vergessen Sie nicht, Ihre Benachrichtigungen zu aktivieren, indem Sie rechts auf die Glocke klicken!

1. Weihnachtsplätzchen mit Mascarpone: 1 Rezept, 5 Varianten

Wir haben diese Weihnachtsplätzchen mit Mascarpone mit Blick auf die eleganten Keksdosen aus dem Ausland kreiert. Ein paar Jahre hintereinander habe ich es mir gleich gemacht: Sie sind alle so schön verpackt! Bei so einer festlichen Atmosphäre das ideale kulinarische Geschenk!

Ja, Sie haben richtig gelesen: Hier sind 5 verschiedene Arten von Keksen aus demselben Rezept! Kommt es Ihnen unglaublich vor? Lesen Sie weiter: Das Grundrezept hat nur 3 (drei) Zutaten. Einfach, für jeden zugänglich, überall zu finden.

2. Frische Croissants mit Walnüssen und Vanille

Vanillekipferl, oder zarte Donuts mit Walnüssen und Vanille, sind köstliche Kekse deutscher Herkunft, die speziell zu Weihnachten zubereitet werden. Sie sind sehr einfach und schnell hergestellt. Ganz zu schweigen davon, wie zart und lecker sie sind!

3. Frische Croissants mit Kirschen!

Die bekanntesten Croissants aus meiner Kindheit waren die mit türkischer Scheiße und Pflaumenzauber. Als ich aufwuchs, habe ich entdeckt, wie lecker die Kirschvarianten sind ... und sie schienen mir am besten zu gefallen! Aaaaa, und ich habe auch die traditionelle Osânza durch hochwertige Butter ersetzt. Ehrlich gesagt bevorzuge ich sie so und ich kann von ganzem Herzen sagen, dass wir die perfekte Option für uns erreicht haben!

Und jetzt, wo die Winterferien an unsere Tür klopfen und wir nach festlichen Rezepten suchen, sage ich, dass dieses Dessert perfekt ist!

4. Linzer Kekse mit Orangenmarmelade

Diese Linzer Kekse mit Orangenmarmelade waren ein Markenzeichen unseres Winterurlaubs. Nicht zu Weihnachten, sondern zu Silvester. Ich weiß, dass Butterkekse und Linzer Kekse extra für Weihnachten gemacht werden. In unserem Land fanden sie damals jedoch nicht statt. Und das nicht, weil ich zu viele Süßigkeiten gemacht habe, sondern weil es passiert ist!

5. Kekse mit Butter, Nüssen und Zimt

Wir fühlten uns sehr wohl beim Zubereiten dieser Kekse mit Butter, Nüssen und Zimt und traten in die festliche Atmosphäre ein. Wir haben uns entschieden, dass unsere Kekse perfekt für den Süßigkeitenteller für den Weihnachtsmann sind, den wir neben einem Glas Milch unter den Weihnachtsbaum stellen werden. Mal sehen was dabei rausgekommen ist!

6. Frische Kekse mit Butter gefüllt mit Marmelade

Mit diesen zarten Butterkeksen gefüllt mit Marmelade kann ich, glaube ich, die Wintersaison der Kekse für beendet erklären! Nicht umsonst, aber dieses Jahr scheint ihr Jahr gewesen zu sein: Ich habe in all den Jahren seit der Eröffnung dieses virtuellen Hauses die meisten Kekse und Kekse gebacken. Und ich denke, das sieht man auch auf dem Blog: Kekse und Kekse aller Art sind gut in ihrer Kategorie und warten darauf, von dir probiert zu werden!

7. Kekse mit Butter und Vanille

In Sachen "Süßigkeiten" gewinnt er die Kekse mit Butter und Vanille. Und das aus zwei Gründen: Sie sind sehr zerbrechlich und haben in letzter Zeit Vanille, den Lieblingsgeschmack meines Sohnes.

8. Hausgemachte Oreo-Kekse mit Mascarpone-Creme

Da ich wusste, dass ich ein Kind zu Hause habe, das keinen Kuchen isst, kein Fan von Cremes und Kuchen ist, aber trotzdem alle "Wunder" kaufen wollte, die im Fernsehen beworben werden, suchte ich immer wieder nach Lösungen. Ich hatte viele Ideen, Rezepte. Was ich nicht hatte, waren die speziellen Punches, die sie "professioneller" aussehen lassen würden, denn die Kinder sind dafür sehr empfänglich!

9. Zarte Teigcroissants mit Hüttenkäse

Es ist nicht wie Weihnachten ohne zarte Croissants aus Kuhkäseteig! Und um ehrlich zu sein, habe ich mir, seit ich meine neuen Punches auf einigen Keksen probiert habe, gesagt, dass ich nicht anders kann, als Croissants zu machen. Zumal ich sie schon lange aufschiebe und dafür unzählige Male Kuhkäse gekauft habe… und das vergeblich! Offensichtlich habe ich nicht aufgegeben und diese Süße noch auf der Liste angekreuzt. Ich wollte diese Idee einfach nicht für ein weiteres Weihnachten in meinem Kopf behalten!

10.Weihnachtsplätzchen mit Kokos

Das Rezept ist überhaupt nicht kompliziert und wirklich vielseitig. Ich habe dort Kokosbutter verwendet, die ich gerade zubereitet hatte (also sehr frisch), man kann sie aber auch durch normale Butter ersetzen. Und wenn ich es noch am Hang des Hahns genommen habe, habe ich in diesem Rezept Kokoszucker verwendet, der den Keksen einen besonderen Geschmack und eine schöne braune Farbe gab). Sie können es auch durch normalen Zucker ersetzen. Und wenn Sie ein paar Kekse bekommen möchten, die so "gebräunt" sind wie meine, vergessen Sie nicht, einen Teelöffel Kakao in die Komposition zu geben.

11. Bspucken zart mit Hüttenkäse

Ein AUSSERGEWÖHNLICH gutes Rezept, das ich in meiner Seele mit dem Versprechen geprägt habe, es immer wieder neu zu machen, wenn ich einen süßen Leckerbissen will, der IN MEINEM MUND zergeht! Buchstäblich! Und duftend! Und phänomenal! Und… ..Sie werden sehen, wenn Sie es versuchen!

12. Walnusskörbe

Ich kann nicht sagen, dass ich viele Ideen und Rezepte von zu Hause in der Küche aufbewahrt habe, aber ich habe die alte gusseiserne Form für Körbe wiederentdeckt und mich an einige Kuchen-Kekse erinnert, die wir als Kinder gerne essen: Walnusskörbe.

13.Schokoladenkekse mit Schokolade

Wir haben diese für Sie (und für uns) vorbereitet Weihnachtsplätzchen mit Schokolade. Es ist orange. Und Ingwer. Und Gewürze. Und immer mehr werden Sie im Rezept unten sehen!

14.Kekse mit Wein

Etwa jedes Jahr, in der kalten Jahreszeit, sind Kekse bei uns zu Hause sehr gefragt. Auch in diesem Jahr machen wir keine Ausnahme, zumal es mir und Junior eine große Freude ist, ein wenig mit dem Puderzucker auf Keksen zu spielen. Ich weiß nicht, ob ich es dir gesagt habe, aber der Junior zeichnet wirklich gerne und hilft mir beim Backen von Keksen. Also nahmen wir ihm diese Freude nicht und machten uns an die Arbeit. Wir waren vom Ergebnis begeistert und werden wieder auf hausgemachte Schokolade umsteigen, auf jeden Fall weiß ... und auf jeden Fall mit Vanille!

15. Rochers-Cookies

Lassen Sie mich Ihnen in wenigen Worten sagen, warum diese Bulgaren so besonders sind! Zum einen, weil sie von meiner kostbaren Karte mit über 100 Jahre alten Rezepten aus der Casa Capsa inspiriert sind (von der ich auch die Rezepte für meine Freundinnen Ernestines und Eureka übernommen habe). Dann enthalten sie Mandeln, meine Favoriten… und die viele Menschen genauso lieben wie ich! Und nicht zuletzt, weil sie süß und lecker sind, sagt Darius!


Kekse mit Erdnussbutter und Marmelade

Kekse mit Erdnussbutter und Marmelade - eine neue Schulwoche, eine neue Snack-Idee! Einer der beliebtesten Snacks oder Frühstücksoptionen der Welt? Eines der süßen Sandwiches, die jeder liebt? Sandwich mit Erdnussbutter und Marmelade! Heute machen wir daraus ein Rezept für Kekse mit Erdnussbutter und Marmelade!& # x1f5a4

Kekse mit Erdnussbutter und Marmelade – Alles Wissenswerte zum Rezept & #x1f5a4

  • Der Teig ist sehr schnell zubereitet, in weniger als 5 Minuten! Mit der Backzeit für 2 große Bleche ist das ganze Rezept für Kekse mit Erdnussbutter und Marmelade in 30 Minuten fertig und wir haben Kekse für die ganze Woche, für die ganze Familie!
  • Aus den angegebenen Mengen kommen je nach Größe ca. 20-30 Cookies mit Erdnussbutter und Marmelade heraus.
  • Es wird empfohlen, dass alle Zutaten Zimmertemperatur haben, also mindestens 2 Stunden vor Beginn des Rezepts von der Küchentheke nehmen.

  • Für beste Ergebnisse verwenden Sie immer fettige Butter, 82% Fett für Kekse, Kekse, Cremes, Kuchen.
  • Damit die Kekse beim Backen ihre Form behalten, halten Sie den Teig mindestens 2 Stunden kalt, bevor Sie die Kekse formen. Nach dem Formen das Blech kalt halten, bis der Ofen aufheizt.
  • Ich habe 100 g braunen Zucker verwendet, aber Sie können den gesamten Zucker in diesem Rezept weglassen, besonders wenn Sie ihn Kindern servieren! Die Kekse duften sehr gut und die Marmelade macht sie süß genug. Wenn Sie noch weniger Zucker möchten, können Sie eine zuckerfreie Marmelade oder eine Magiun verwenden.

  • Wenn es um Erdnussbutter geht, können Sie glatte Erdnussbutter oder knusprige Erdnussbutter verwenden. Beide Varianten findest du in Lidl-Filialen.
  • Für das Rezept für Cookies mit Erdnussbutter und Marmelade können Sie auch Vollkornmehl verwenden!
  • Schokolade ist natürlich optional! Ich habe 50 g weiße Schokolade geschmolzen, um die Kekse zu dekorieren. Sie können auch eine Milchschokolade oder dunkle Schokolade wählen, je nach Ihren Vorlieben.
  • Sie können den Teig vorbereiten und 3-4 Wochen im Gefrierschrank lassen. Tauen Sie es auf und lassen Sie es auf der Küchentheke, bis es Raumtemperatur erreicht hat.
  • Einmal fertig sind die Kekse im Kühlschrank in einer hermetisch verschlossenen Box bis zu einer Woche haltbar.

Zutaten für 20-30 Stück Kekse mit Erdnussbutter und Marmelade

  • 150g Mcennedy Erdnussbutter
  • 125g mit Pilos 82%
  • 100g altbrauner Belbake
  • 1 Ei gebunden
  • ein Teelöffel Belbake-Vanille-Essenz
  • 250g Belbake-Mehl
  • 1 Päckchen Belbake Backpulver
  • 100g Marmelade / Marmelade Unsere Kammer

Alle Zutaten für das Rezept für Erdnussbutter und Marmeladenkekse findet ihr im Lidl & #x1f5a4 Store

Alle Zutaten (natürlich ohne Marmelade) in einer Schüssel in einen Mixer geben, in der im Rezept angegebenen Reihenfolge. Mit der Hand, mit dem Mixer oder der Küchenmaschine kneten, bis der Teig bindet. Wir bewegen es auf dem Arbeitstisch und kneten es, bis es homogen ist. Wickeln Sie den Keksteig mit Erdnussbutter und Marmelade in Frischhaltefolie. Vor Gebrauch mindestens 2 Stunden abkühlen lassen.

Nach zwei Stunden Backofen auf 180 °C vorheizen und 2 große Bleche mit Backpapier auslegen. Teigkugeln in der Größe einer Walnuss formen (ca. 2-3 cm Durchmesser). Mit dem Schwanz des Holzlöffels bohren wir jeweils ein Loch in die Mitte. Wir geben die Marmelade in jeden Keks.

13-15 Minuten backen oder bis sie schön gebräunt sind und anfangen hart zu werden. Keine Sorge, die Kekse sind ziemlich weich, wenn wir sie aus dem Ofen nehmen, aber sie werden hart, wenn sie hart werden.


Zubereitung Kekse mit Zitrone und Marmelade

Den Backofen auf 175 Grad Celsius vorheizen. Ein Blech mit Backpapier tapezieren. Das Mehl mit Backpulver sieben. Bereiten Sie die Füllung in einer Schüssel vor.

Butter, Puderzucker, Vanillezucker, Ei und Zitronenschale (mit einem Löffel, Mixer oder sogar von Hand) glatt rühren. Fügen Sie das gesiebte Mehl mit dem Backpulver hinzu und kneten Sie, bis es eingearbeitet ist. Es wird ein gebundener, nicht klebriger und unzerbrechlicher Teig erhalten.

Der Deckel der Zitruspresse wird innen mit etwas Öl eingefettet und mit der Aussparung nach oben auf ein Glas gestellt (das überschüssige Öl läuft ab). Schneiden Sie ein großzügigeres Stück Lebensmittelfolie zu und legen Sie es so in die Aussparung, dass es sich der Wand anschmiegt und die Kanten der Folie nach außen reflektiert werden. www.simonacallas.com Die Stücke werden aus dem Teig gelöst und zwischen den Handflächen gerundet und dann nacheinander in unsere „Form“ eingelegt und mit Hilfe des Fingers wird ein Hohlraum gebildet und gleichzeitig wird der Teig gegen die Wände des Formulars, um diese Rillen zu drucken.

Geben Sie einen Teelöffel der Füllung in die im Teig gebildete Mulde und bringen Sie dann die Teigränder in die Mitte, um die Füllung im Inneren des Kekses zu schließen. Nehmen Sie den Keks aus der Form, greifen Sie die Ränder der Lebensmittelfolie und ziehen Sie ihn hoch.

Legen Sie den Keks in die Pfanne. Fahren Sie mit den anderen Keksen fort, bis wir den gesamten Teig aufgebraucht haben.

Legen Sie das Blech für etwa 15 Minuten in den Ofen, oder bis die Kekse leicht braun werden. www.simonacallas.com Wenn nötig (der Ofen brennt nicht gleichmäßig), das Blech etwa zur Hälfte umdrehen.

Wenn Sie fertig sind, aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und dann mit etwas Zucker bestäuben.


Wie man Inselchen mit Walnüssen und Marmelade zubereitet

Wie bei jedem unbekannten Rezept hatte ich mir etwas komplizierter vorgestellt, aber im Gegenteil, diese feinen und zarten Kekse sind ganz einfach zuzubereiten. Übrigens so einfach wie alle Keksrezepte.

Die Inseln haben viel gemahlene Walnuss in ihrer Zusammensetzung. Sie können den rohen Walnusskern mahlen oder für einige Minuten im Ofen oder in einer Pfanne unter ständigem Rühren anbraten, damit er nicht anbrennt.

Im Allgemeinen bräune ich in den meisten Walnusskuchen normalerweise den Walnusskern, um einen intensiveren Geschmack zu haben.

Auch die Walnusskerne, die ich als Dekoration verwendet habe, sind nicht zwingend erforderlich. Ich habe viele Inselrezepte gesehen, die kein Viertel eines Kerns haben. Und in Lauras Rezept ist die Schokoladenglasur einfach, ohne Dekoration, also fahre nach Belieben fort.

Nachfolgend finden Sie das Schritt-für-Schritt-Rezept im ausdruckbaren Format, aber auch das Video-Rezept, das auf dem YouTube-Kanal veröffentlicht wurde, wo Sie genau sehen können, wie ich das Inselrezept zubereitet habe.

Wenn Sie den YouTube-Kanal des Blogs abonnieren möchten, klicken Sie hier. Ich poste zweimal pro Woche neue Videorezepte.


Kakaokekse

Grundrezept für Kakaokekse Sie können es für in Formen geschnittene Kekse verwenden, dann können Sie sie mit Schokoladenglasur usw. dekorieren.


Kekse gefüllt mit Walnüssen, Marmelade und Schokoladenglasur & #8211 ein klassisches Dessert, unglaublich gut

Mit Walnüssen und Marmelade gefüllte Kekse habe ich schon lange nicht mehr gemacht. Letzte Woche, als ich ein köstliches Dessert essen wollte, erinnerte ich mich an dieses Rezept. Ich ging sofort in die Küche, wählte die Zutaten aus und bereitete die Kekse vor.

Zutaten Teig:

  • 150 g Butter, 150 g Puderzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Eigelb, 2 Esslöffel Rum
  • 400 g Weizenmehl, eine Prise Salz
  • 1 Päckchen Backpulver

Zutaten für die Füllung:

Zutaten für die Dekoration:

Zubereitungsart:

Butter mit Puderzucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Dann das Eigelb, Rum, Salz und mit Backpulver gesiebtes Weizenmehl hinzufügen. Gut vermischen und aus dem erhaltenen Teig eine Kugel formen. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und eine Stunde kalt stellen.

Anschließend den Teig zu einem dünnen Blech ausrollen. Schneiden Sie den Teig in eine runde Form (oder eine andere Form von Keksen). Die Kekse im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad etwa 7 Minuten backen.

Gemahlene Walnüsse mit Aprikosenmarmelade mischen. Die Füllung sollte weder zu dick noch zu dünn sein.

Die Hälfte der Kekse mit Marmelade und Walnussfüllung einfetten. Dann die Kekse zusammenkleben.

Die Schokolade mit einem Esslöffel Wasserbad-Butter schmelzen. Die Oberseite des Kekses in geschmolzener Schokolade einweichen. Eine halbe Walnuss darauf legen. Die Kekse einige Stunden kühl stellen, damit die Glasur fest wird.

Dann die Walnusskekse auf einen Teller legen und mit euren Liebsten servieren. Guten Appetit und mehr kochen!