at.acetonemagazine.org
Neue Rezepte

Knusprige Braeburn Apfel-Mandel-Tarte

Knusprige Braeburn Apfel-Mandel-Tarte


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Zutaten

Mandelcreme

  • 1 1/4 Tassen Mandelmehl oder Mandelmehl*
  • 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1/4 Tasse plus 1 Esslöffel Schlagsahne

Kruste

  • 8 Blätter frisches Blätterteiggebäck oder gefroren, aufgetaut (jeweils ca. 45x9 Zoll)
  • 1/4 Tasse (1/2 Stick) ungesalzene Butter, geschmolzen
  • 2 1/2 Esslöffel (etwa) Zucker
  • 3 mittelgroße Braeburn- oder Gala-Äpfel (insgesamt etwa 20 Unzen), geschält, halbiert, entkernt, jede Hälfte in 1/8 Zoll dicke Scheiben geschnitten
  • 1/2 Tasse Aprikosenkonfitüre

Rezeptvorbereitung

MANDELCREME

  • Mandelmehl und Zucker in einer mittelgroßen Schüssel verquirlen. Ei, Vanille und Salz in einer anderen mittelgroßen Schüssel verquirlen. Die Hälfte der Mandelmasse unter die Eimasse rühren. Schlagsahne einrühren, dann restliche Mandelmischung. Frischhaltefolie direkt auf die Oberfläche der Mandelcreme drücken, dann mit Folie abdecken und mindestens 4 Stunden kalt stellen. DO AHEAD Kann 2 Tage im Voraus erfolgen. Kühl halten.

KRUSTE

  • Stellen Sie den Rost in die Mitte des Ofens und heizen Sie ihn auf 350 ° F vor. Backblech mit Backrand mit Backpapier oder Silikonbackmatte auslegen. Stapel Phyllo-Blätter auf die Arbeitsfläche legen und mit Plastikfolie abdecken, dann feuchtes Küchentuch, um ein Austrocknen zu verhindern. Übertragen Sie 1 Phyllo-Blatt auf das vorbereitete Backblech (halten Sie das restliche Phyllo bedeckt). Phyllo-Blatt leicht mit etwas zerlassener Butter bestreichen, dann gleichmäßig mit knapp 1 TL Zucker bestreuen. Top mit zweitem Phyllo-Blatt; Mit zerlassener Butter bestreichen und mit 1 TL Zucker bestreuen. Wiederholen Sie dies mit den restlichen 6 Phyllo-Blättern, geschmolzener Butter und Zucker.

  • Löffel Mandelcreme in Klecksen auf Phyllo, dann vorsichtig gleichmäßig darauf verteilen und 1/2-Zoll-Ebenenrand auf allen Seiten lassen. Mit der Handfläche 7 Apfelscheiben nebeneinander und leicht überlappend auf der Arbeitsfläche auffächern. Aufgefächerte Apfelscheiben mit einem Spatel auf die Ecke einer kurzen Seite des Phyllo übertragen. Wiederholen Sie das Auffächern von jeweils 7 Apfelscheiben, indem Sie sie in 2 bis 3 Längsreihen auf der Mandelcreme anordnen, wobei Sie einen engen Abstand zueinander haben.

  • Backen Sie die Torte, bis die Äpfel weich sind, die Mandelcreme fest ist und die Kruste golden und knusprig ist, etwa 40 Minuten. Backblech mit Tarte auf den Rost übertragen. Führen Sie den Metallspatel vorsichtig unter die Torte, um sie vom Blech zu lösen.

  • Kombinieren Sie Konfitüre und 3 Esslöffel Wasser in einem schweren kleinen Topf. Bei mittlerer Hitze köcheln lassen, dabei umrühren, um sich zu lösen. Streichen Sie Konfitüre über Äpfel und säuerliche Kruste. Mit 2 großen Metallspateln die Torte auf eine Platte geben und warm oder bei Zimmertemperatur servieren.

Rezept von Dorie Greenspan,

Nährstoffgehalt

Eine Portion enthält Folgendes: Kalorien (kcal) 298,6 %Kalorien aus Fett 47,3 Fett (g) 15,7 Gesättigtes Fett (g) 5,4 Cholesterin (mg) 43,5 Kohlenhydrate (g) 37,1 Ballaststoffe (g) 2,5 Gesamtzucker (g) 23,3 t Netto-Kohlenhydrate (g) 34,6 Protein (g) 5.0Bewertungsabschnitt

Apfel-Marzipan-Knuspertörtchen

Als ich aus dem Fenster sah, wie die flüssige Julisonne gegen das Fenster prallte, entschied ich, dass es nicht die Option war, im Garten zu sitzen und sich zu sonnen, also war die Küche es.

Auf der Suche nach Gegenständen aus meinem Backschrank verirrte sich meine Hand immer wieder zu meinem Erzfeind, einem Marzipanblock.

Ich habe Marzipan schon immer gehasst, was lustig ist, da ich Mandeln liebe. Dieser einsame Block war von Weihnachten übrig geblieben. Ich hatte auch einige Braeburn-Äpfel, die verwendet werden mussten. Ich habe mir überlegt, dass Apfel und Mandel gut zusammenpassen. Think war der Beginn dieser schönen Torte, die meine Familie und meine Freunde liebten. Sogar ich habe ein Stück genossen.

  • Knuspriges Gebäck
  • Lecker
  • Geschmolzenes Marzipan
  • Weiche Äpfel
  • Knusprige Spitze
  • Leicht und frisch

Dieses Dessert funktioniert einfach so gut. Es ist schön leicht nach dem Essen oder für den Nachmittag, ohne den Appetit zu verderben, und köstlich mit etwas Clotted oder Schlagsahne.

Ich werde auf jeden Fall noch ein paar Rezepte mit meiner gefürchteten Mandelpaste ausprobieren.

Ich würde an diesem Rezept nichts ändern, außer vielleicht die Schale am Apfel belassen. Ich habe das auch mit einem Blätterteig rund gemacht, stell dir nur eine knusprige Apfel-Marzipan-Pizza vor.

Zutaten

  • 1 Blatt fertig gerollter veganer und glutenfreier Blätterteig
  • 250g Marzipan grob gerieben
  • 4 Halbierte und entkernte Äpfel essen, wie Braeburn
  • Saft von 1 Zitrone
  • 25g Mandelblättchen
  • 30g weicher hellbrauner Zucker
  • 1 EL milchfreie Butter geschmolzen

Anweisungen

  1. Backofen auf 200 °C / Umluft 180 / Gas 6 vorheizen
  2. Den Teig ausrollen und auf ein Backpapier legen und auf ein flaches Backblech legen.
  3. Markieren Sie mit einem scharfen Messer einen 1-Zoll-Rand um die Seiten des Gebäcks, aber achten Sie darauf, dass Sie nicht ganz durchschneiden. Dadurch kann der Rand aufgehen und Sie erhalten eine erhöhte Kruste für die Füllungen in der Mitte.
  4. 200 g Marzipan in den Rand streuen und die Mitte gleichmäßig bedecken.
  5. Apfelhälften mit der Schnittfläche nach unten auf ein Schneidebrett legen und in dünne Scheiben schneiden. Heben Sie den in Scheiben geschnittenen Apfel an und legen Sie ihn auf das Marzipan. Drücken Sie leicht auf die Scheiben, damit sie sich leicht verteilen. Etwas Zitronensaft darüber träufeln. Wiederholen Sie dies mit den anderen Hälften und drücken Sie dabei Zitronensaft aus.
  6. Wenn alle Äpfel fertig sind, mit der geschmolzenen Butter bestreichen und den weichen braunen Zucker und die Mandelblättchen darüberstreuen.
  7. In den Ofen schieben, bis sie goldbraun und knusprig sind und die Äpfel weich sind.

Unglaublich lecker warm serviert mit veganem Vanilleeis oder Schlagsahne


  • 400g Braeburn-Äpfel
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Kardamomsamen, gemahlen
  • 1/2 TL Ingwer
  • Prise Salz
  • 1 EL Kokosöl

Den Backofen auf 150°C Umluft vorheizen.

Den Apfel dünn in 1-2 mm dicke Scheiben schneiden.

Entferne die Kerne, indem du auf die Scheiben klopfst, damit die Kerne herausfallen.

Die Apfelscheiben mit der Gewürzmischung bestreichen und auf mit Kokosöl gefettete Backbleche legen (du kannst auch Backpapier verwenden).

45 Minuten backen, bis sie trocken sind.

Abkühlen lassen und zur Frische in einem luftdichten Glas aufbewahren.


Französischer Apfelkuchen

Wenn man an Herbstbacken denkt, kommt einem vielleicht nicht die französische Apfeltarte in den Sinn. Der Herbst ist die Jahreszeit für Kuchen und speziell für Apfelkuchen. Herbstdesserts sind eher heimelig und rustikal, wie klassische Obstkuchen mit einer zerknitterten, polierten Doppelkruste. Oder vielleicht ziehen Sie die Backform heraus, um einen Apfel knusprig, süß mit Zimt und einer knusprigen Schicht gezuckerter Haferstreusel zu machen.

In diesem Jahr möchte ich Sie ermutigen, über Kürbiskuchen und Cranberry-Orangen-Scones hinauszudenken. Diese einfachen Rezepte sind wunderbar, aber es ist schön, etwas Neues zu meistern. Dieses besondere Rezept für French Apple Tart sieht auffallend raffiniert aus, ist aber tatsächlich einfacher zusammenzustellen als ein einfacher Apfelkuchen.

Das Geheimnis seiner Einfachheit: eine eingepresste Kruste. Anstelle eines klassischen Tortenbodens mischst du einen süßen Teig (mit einer Küchenmaschine oder einer Küchenmaschine geht das noch einfacher), den du mit den Fingerspitzen in deine Tarteform drückst. Kein Einschneiden von Butter, kein Ausrollen des Teigs, kein sorgfältiges Bördeln der Ränder.

Die knackig-süße Kruste ist mit einer nussigen, cremigen Frangipane gefüllt. Aus Eiern, Mandelmehl und Zucker hergestellt, backt die Frangipane zu einer dichten, feuchten Schicht mit einem starken Mandelgeschmack. Dünne Apfelscheiben belegen den Kuchen. Die Apfelkreise verleihen dem Kuchen eine ausgefallene, dekorative Note ohne komplizierte Krustentechniken!

So machen Sie eine französische Apfeltorte:

Schritt 1: Die Kruste

Für die Kruste brauchst du:

11 Esslöffel (156g) ungesalzene Butter, weich
2 Tassen (241 g) King Arthur Ungebleichtes Allzweckmehl
1/2 Tasse (57g) Puderzucker
1/4 Teelöffel Salz

Alle Zutaten miteinander vermischen. Es ist hilfreich, dies in einer Küchenmaschine oder einem Standmixer zu tun, aber du kannst es auch von Hand machen. Der Teig wird zu einer Kugel zusammenkommen. Sobald es glatt ist, lassen Sie Löffel voll des Teigs in eine gefettete 9-Zoll-Tortenform fallen.

Drücken Sie den Teig mit den Fingerspitzen in einer gleichmäßigen Schicht in den Boden der Pfanne und an den Seiten hoch. Stellen Sie die Kruste zum Abkühlen in den Kühlschrank, während Sie die Füllung vorbereiten.

Schritt 2: Die Füllung

Während die Kruste kühlt, die Frangipane-Füllung zubereiten. Frangipane wird traditionell aus blanchierten gemahlenen Mandeln, Eiern und Zucker hergestellt und ist eine ausgezeichnete und einfache Möglichkeit, einen Obstkuchen zu erhöhen. Es fügt eine Schicht Geschmack und Textur hinzu, ist aber so viel einfacher zuzubereiten als eine Vanillepuddingfüllung.

Hier verwenden Sie Mandelmehl (eine schöne Abkürzung zum Mahlen Ihrer eigenen Mandeln). Ein Hauch Allzweckmehl hilft, die Füllung leicht und dennoch fest zu halten. Du brauchst:

8 Esslöffel (113 g) ungesalzene Butter, weich
1 Tasse (198 g) Kristallzucker
1/2 Teelöffel Mandelextrakt
2 große Eier, Zimmertemperatur
3/4 Tasse (72g) Mandelmehl
1/4 Tasse (28 g) King Arthur Ungebleichtes Allzweckmehl
1 bis 2 mittelgroße Äpfel, geschält oder ungeschält, sehr dünn geschnitten*

Die Füllung in der gekühlten Kruste verteilen. Ordnen Sie die Apfelscheiben ordentlich in Kreisen an und drücken Sie sie vorsichtig in die Frangipane. Sie können die Äpfel schälen oder ungeschält lassen. Ich mag es, die Schale auf zu lassen, um ein kleines Stück Farbe zu zeigen.

Schritt 3: Backen Sie Ihre französische Apfeltarte

Die Tarte 40 bis 50 Minuten backen. Die Tarte ist fertig, wenn die Ränder der Kruste anfangen zu bräunen und die Frangipane etwas aufbläht.

Nach dem Backen festigt die Frangipane, bleibt aber wunderbar saftig. Die Apfelscheiben werden im Ofen leicht weich, genau wie bei einem klassischen Apfelkuchen.

Servieren Sie diese Tarte warm oder gekühlt. Es ist köstlich mit einem Klecks Schlagsahne (fügen Sie eine Prise Zimt hinzu!) oder eine Kugel Vanilleeis. Betrachten Sie es als eine neue Ergänzung Ihres Backrepertoires im Herbst und als perfekte Möglichkeit, auf einer Dinnerparty zu beeindrucken.

Hier finden Sie das vollständige Rezept sowie eine ganze Sammlung von Harvest Favorite-Rezepten.


BESTES APFEL-KNUSPRIGE REZEPT

Das Doppelte des butterartigen Hafer-Toppings macht diesen Apfel knusprig zum besten aller Zeiten!

Zutaten

  • 2 Tassen Hafer (ich mag altmodisch, aber schnell geht auch)
  • 2 Tassen brauner Zucker
  • 1 Tasse Mehl
  • 1 EL Zimt
  • 1 TL Salz
  • 1 Tasse weiche Butter
  • 1/2 Tasse gehackte Nüsse
  • 14 Äpfel, geschält und in Scheiben geschnitten (11 Tassen)
  • 1/4 Tasse Zucker plus 1/2 TL Zimt

Anweisungen

  1. Backofen auf 350° vorheizen. Sprühen Sie eine 9x13" Pfanne mit antihaftbeschichtetem Kochspray beiseite.
  2. Haferflocken, Zucker, Mehl, Zimt, Salz und Butter in einer Rührschüssel mischen. Mit einem Teigmixer oder einer Gabel krümelig mixen. Nach Belieben gehackte Nüsse hinzufügen.
  3. Etwa ein Drittel der Mischung auf den Boden der vorbereiteten Pfanne drücken. Verteilen Sie die Äpfel auf der Kruste und bestreuen Sie sie mit der 1/4 Tasse Zimt-Zucker-Mischung.
  4. Die restliche Krümelmischung gleichmäßig über die Äpfel streuen. Backen Sie bei 350 ° für 40-50 Minuten oder bis die Äpfel weich sind.
  5. Warm mit Vanilleeis servieren.

Anmerkungen

-Säuerliche Äpfel wie Granny Smiths eignen sich am besten für dieses Rezept. Johnathon- und Braeburn-Äpfel funktionieren auch gut.

Empfohlene Produkte

Als Amazon-Partner und Mitglied anderer Partnerprogramme verdiene ich einen kleinen Betrag an Ihrem Einkauf, für Sie entstehen keine Kosten.

Ernährungsinformation:

Ertrag:

Serviergröße:

Hast du dieses Rezept gemacht?

Hinterlasse unten einen Kommentar und pinne das Rezept auf Pinterest!


Französisches Apfelkuchen-Rezept und Video

Diese klassische französische Apfeltorte (Tarte aux Pommes) gibt Ihnen eine doppelte Dosis Äpfel. Es beginnt mit a vorgebackene süße Gebäckkruste ( P ein te Sucre e) das eine wunderbar knusprige Textur und einen süßen Buttergeschmack hat. Als nächstes kommt eine Schicht leicht gesüßter Apfelmus, der mit kunstvoll arrangierten Apfelscheiben belegt ist. Sie werden feststellen, dass die Ränder der Äpfel schön karamellisiert sind und dies geschieht, indem Sie die gebackene Torte kurz unter den Grill legen (Sie können auch einen Handbrenner verwenden). Zum Abschluss werden die Äpfel mit Aprikosenkonfitüre glasiert, um ihnen einen schönen Glanz zu verleihen und die Äpfel wunderbar feucht zu halten. Ich serviere diese französische Apfeltarte gerne warm mit Vanilleeis oder einem Klecks weich geschlagener Sahne oder Crème fraicheche.

Bereiten Sie eine 20 - 23 cm große Tarteform mit abnehmbarem Boden vor. Rollen Sie den Teig auf einer leicht bemehlten Oberfläche zu einem Kreis von 12 - 13 Zoll (30 - 33 cm) aus. Um zu verhindern, dass der Teig an der Arbeitsplatte klebt, und um eine gleichmäßige Dicke zu gewährleisten, heben Sie den Teig beim Rollen immer wieder an und drehen Sie ihn um eine Vierteldrehung (rollen Sie immer von der Mitte des Teigs nach außen, um eine gleichmäßige Dicke zu erhalten).

Wenn der Teig die gewünschte Größe hat, rollen Sie den Teig leicht um Ihr Nudelholz und stauben Sie beim Rollen überschüssiges Mehl ab. Entrollen Sie die Oberseite Ihrer Tarteform. Ziehen Sie niemals an Ihrem Gebäck oder Sie werden schrumpfen (das Schrumpfen wird durch zu starkes Ziehen des Gebäcks beim Einlegen in die Form verursacht). Drücken Sie den Teig vorsichtig auf den Boden und die Seiten der Pfanne hoch. Rollen Sie Ihr Nudelholz über die Pfanne, um überschüssigen Teig zu entfernen. Den Teigboden mit den Zinken einer Gabel einstechen (dadurch wird verhindert, dass der Teig beim Backen aufbläht). Abgedeckt etwa 20 Minuten in den Kühlschrank stellen, um die Butter zu kühlen und das Gluten ruhen zu lassen.

Heizen Sie Ihren Ofen auf 400 Grad F (200 Grad C) vor. Den gekühlten, ungebackenen Teigmantel mit Pergamentpapier oder Folie auslegen. Füllen Sie die Tarteform mit Tortengewichten, Reis oder Bohnen, achten Sie darauf, dass die Gewichte oben in der Pfanne liegen und gleichmäßig über die gesamte Oberfläche verteilt sind. Die Kruste etwa 20 Minuten backen oder bis die Kruste an den Rändern goldbraun ist. Aus dem Ofen nehmen und das Pergamentpapier und die Gewichte entfernen. Reduzieren Sie die Ofentemperatur auf 350 Grad F (180 Grad C) und legen Sie die Kruste für etwa 3-5 Minuten zurück in den Ofen oder bis die Kruste sich trocken anfühlt.

Aprikosenglasur: In einem kleinen Topf erhitzen Sie die Aprikosenkonserven bis zum Kochen. Vom Herd nehmen und abseihen, um Klumpen loszuwerden. Den Grand Marnier oder Wasser hinzufügen. Mit einem Backpinsel die Glasur über den Boden und die Seiten der Backform streichen. (Dies versiegelt die Kruste und verhindert, dass sie durchnässt wird.)

Für Apfelkuchen: Das Apfelmus in die abgekühlte vorgebackene Tortenschale geben.

Die Äpfel schälen, entkernen und in 1/2 cm große Scheiben schneiden. Die Butter in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen und 2 - 4 Esslöffel (25 - 50 Gramm) Zucker (je nach Säure der Äpfel) und gemahlenen Zimt einrühren. Fügen Sie die Äpfel hinzu und braten Sie sie an, bis sie gerade anfangen, weich zu werden (ca. 3-5 Minuten). Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.

Ordnen Sie die Apfelscheiben in konzentrischen Kreisen über dem Apfelmus an und bestreichen Sie sie mit etwa 1 Esslöffel (12 Gramm) geschmolzener Butter. Stellen Sie die Tarteform auf ein größeres Backblech und backen Sie die Tarte für 25 - 30 Minuten oder bis die Äpfel weich, aber nicht matschig sind.

Wenn gewünscht, Die Oberseite der Torte mit Puderzucker bestäuben, die Tortenränder mit Folie abdecken und unter einen vorgeheizten Grill stellen, etwa 10 cm von der Hitze entfernt, bis die Ränder der Äpfel goldbraun und knusprig sind. Sorgfältig beobachten. Sobald die Tarte abgekühlt ist, die Apfelscheiben mit warmer Aprikosenglasur leicht glasieren.

Servieren Sie die Tarte warm oder bei Zimmertemperatur mit weich geschlagener Sahne oder Vanilleeis.

1 1/2 Tassen (195 Gramm) Allzweckmehl

1/4 Tasse (50 Gramm) granulierter weißer Zucker

1/2 Tasse (113 Gramm) ungesalzene Butter, bei Raumtemperatur

1 großes Ei, Zimmertemperatur

Aprikose Glasur:

1/2 Tasse (120 ml) (150 Gramm) Aprikosenkonfitüre

1 Esslöffel Wasser oder Grand Marnier, Cognac, Calvados oder Rum

1 1/4 Tassen (300 ml) (300 Gramm) leicht gesüßtes Apfelmus (hausgemacht oder im Laden gekauft)

1 1/2 Pfund (675 Gramm) feste strukturierte Äpfel (etwa 3 mittelgroße Äpfel) (Granny Smith, Honey Crisp, Braeburn, Golden Delicious, Jonathan usw.)

2-4 Esslöffel (25-50 Gramm) Kristallzucker (je nach Süße Ihrer Äpfel)


Karamell-Apfel-Tarte – Köstliche Wüste, um Herzen zu gewinnen

Bereiten Sie dieses erstaunliche Apfelkuchen-Dessert zu, um die Nachfrage Ihrer Naschkatzen in wenigen Minuten zu befriedigen. Ja, es ist das perfekte Dessert aus 5 Zutaten, das das Herz Ihres Kleinen leicht erobern kann und dazu noch gesund ist. Die Verwendung von karamelliger Dulce de Leche zusammen mit einer Apfelscheibe als Topping macht diese Crescent Tarte absolut köstlich. Ich werde etwas Nieselregen hinzufügen, um den Geschmack zu entfachen und es noch besser zu machen.

Details zur Dessertzubereitung

GESAMTZEIT30 MINUTEN
VORBEREITUNGSZEIT30 MINUTEN
KOCHZEIT0 MINUTEN
PORTIONEN12 PORTIONEN
KOCHSCHWIERIGKEITEINFACH

Zutaten für die leckere Wüste:

Eine Dose Pillsbury™ ( (8 oz) Crescent gekühlter Teig. Alternativ können Sie eine Dose Pillsbury™ (8 oz) Crescent gekühlte Brötchen nehmen

Butter 1 Esslöffel

  • Drei Äpfel richtig geschält und in Scheiben geschnitten (mindestens 4 Tassen)
  • 1/3 Tasse brauner Puderzucker
  • 3/4 Tasse Dulce de Leche (gesüßte karamellisierte Kondensmilch)

Wie man Karamell-Apfel-Tarte macht

  • Heizen Sie den Ofen zuerst auf 375 ° F und sprühen Sie dann das Backblech mit Kochspray ein. Jetzt müssen Sie das Blatt direkt auf dem Backblech ausrollen. Lassen Sie es eine Minute einwirken und pressen Sie es dann in Form eines Rechtecks ​​mit einer Größe von 12࡯ Zoll. Falls Sie Halbmondrollen verwenden, müssen Sie die Nähte zusammendrücken.
  • Es ist Zeit, das Blech zu backen, um den Boden für unsere leckere Karamell-Apfel-Tarte vorzubereiten. Nicht länger als 13 Minuten backen, sonst kann es anbrennen. Nach dem Backen nimmt es eine goldbraune Farbe an. Es wird knusprig und knusprig.
  • Wenn das Blech backt, nehmen Sie eine antihaftbeschichtete Pfanne von 10 Zoll und stellen Sie sie auf den Herd. Nehmen Sie die geschälten Apfelscheiben und kochen Sie sie mit einem Teelöffel Butter und Zucker. Halten Sie die Flamme auf mittlerer Flamme und erhitzen Sie sie etwa 8 Minuten lang. Rühre ständig weiter, sonst verbrennen die Äpfel. Fahren Sie damit fort, bis die Äpfel weich werden.
  • Nehmen Sie nun 1/2 Tasse Dulce de Leche und verteilen Sie diese gleichmäßig auf der goldenen knusprigen Kruste. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Lücke von etwa 1/2 Zoll als Rand auf der Kruste geben.
  • Nehmen Sie die gekochten Apfelscheiben und legen Sie eine einzelne Schicht davon vorsichtig auf die knusprige Kruste.
  • Nehmen Sie eine kleine oder mittlere Mikrowellenschüssel. Sammeln Sie die restliche Dulce de Leche, stellen Sie sicher, dass sie nicht mehr als eine 1/4 Tasse ist. Mikrowelle für max. 20 Sek. Nimm eine Gabel, um die Äpfel damit zu beträufeln. Heiß servieren und den leckeren Geschmack genießen.


Tipps für Köche:

  • Dulce de leche ist eine gesüßte Kondensmilch, die karamellisiert wird, um sie dicker und etwas klebriger mit einem leichten Karamellton zu machen. Es ist in jedem Lebensmittelgeschäft erhältlich.
  • Früher wurden knusprige Honigäpfel verwendet, um die Wüste zuzubereiten. Sie können jeden Backapfel Ihrer Wahl auswählen, wie Braeburn, McIntosh oder sogar Granny Smith. Jede der Sorten wird es fantastisch schmecken lassen.

Nährwertangaben mit meiner Bewertung:

Eine Portion dieses köstlichen Desserts hat 170 Kalorien zusammen mit 4 1/2 g Fett. 180 mg Natrium sind da mit 10 mg Cholesterin. Es besteht aus 100 mg Kalium neben 30 g Gesamtkohlenhydrat. 1 Portion dieser Desserts enthält 2g Protein.

Machen Sie es sich leicht, ein leckeres und köstliches Dessert zuzubereiten, um Ihre unerwarteten Gäste zu Hause zu unterhalten. Ich habe es von meinem Freund gelernt und beim Probieren habe ich es mit 9 von 10 bewertet, basierend auf Geschmack, Zubereitungszeit und Nährwertangaben.

Probieren Sie es noch heute aus und teilen Sie mir Ihre Erfahrungen und persönliche Bewertung mit.


Apfelmosaik-Torte mit Salzkaramell

Mein Mann scherzt gerne, dass jeder andere Kommentar auf dieser Seite im Monat Oktober lautet: “Hilfe! Ich war beim Apfelpflücken und habe 20 Pfund Äpfel mit nach Hause gebracht und ich weiß nicht, wie ich sie aufbrauchen soll! ” Es ist nicht wahr, natürlich alle fünf oder sechs Kommentare. Wir kichern meistens darüber, weil wir nicht wussten, wie man in einen Apfelhain gehen kann und nicht erkennen, dass 20 Pfund Äpfel eine unmögliche Menge sind, um sich durchzubeißen, egal wie begeistert man von einem Apfelfresser ist sein. Da außerdem ziemlich oft immer nur eine Apfelsorte reif ist, werden Sie wahrscheinlich nicht einmal eine Mischung mit nach Hause nehmen, die Ihr Interesse von Apfel zu Apfel ad infinitum aufrechterhalten könnte. Sie wissen also, wohin das führt. Leute, wir waren letztes Wochenende beim Apfelpflücken und ich habe fast 15 Pfund Äpfel mit nach Hause gebracht! Was mache ich mit ihnen?


Ich scherze hauptsächlich. Ich habe ein paar Ideen für sie. Die ersten 6 Pfund gingen an die größte Charge Apfelmus aller Zeiten, von der die Hälfte für meinen ansässigen Applemus Junkie im Gefrierschrank ist. Die nächsten paar Pfunde wurden glücklich angeknabbert. Ein paar Pfunde liegen in einer Schüssel auf dem Tisch, obwohl ich denke, dass Ramona Quimby sich eingeschlichen haben muss, weil ich immer wieder bemerke, dass einzelne kleine Bissen aus jedem herausgenommen werden (weil der erste Bissen der leckerste ist). Als nächstes gut, Das passiert. Und wenn das passiert, wirst du froh sein, dass du noch ein paar Kilo Äpfel übrig hast, denn das ist die Art von Sachen, die eine Wiederholung erfordern.

Nimmst du Einreichungen für dein neues Lieblingsdessert im Herbst an? Ich verstehe, dass der Wettbewerb in dieser Arena ziemlich hart ist. Ich habe diesen Monat bereits Pumpkin Cinnamon Rolls geteilt, und ich erwarte nicht, dass Sie sie im Winning October Bellies and Minds-Rennen so schnell werfen werden. Wenn es hilft, können Sie sie in die Kategorie Frühstück verbannen. Damit bleibt natürlich immer noch der einfachste Apfelkuchen. Aber alle fünf oder so, nun ja, ich denke, es sollte eine neue einfache Apfeltorte in der Stadt geben, und ich denke, es sollte diese sein.






Diese Tarte ist im Wesentlichen eine französische Apfeltarte, eine einfache Angelegenheit mit Blätterteig, dünnen Apfelscheiben, die hin und her gefächert werden, bevor sie mit Butter bestrichen, mit Zucker bestreut und im Ofen gebacken werden, bis sie zu einer Pfütze zusammenlöten -Apfel-Butter-Karamell-Fusion, die mehr ist als die Summe ihrer Teile. Die einzigen Stellen, an denen ich Probleme mit diesen Törtchen habe, sind ihre lineare Herangehensweise an Äpfel (ich bevorzuge und halte es für sinnlos, dem atemberaubenden Aussehen und dem Fächermuster von Lady M’s Apple Tapestry Tart zu widerstehen) und im letzten Schritt, wo a kleine Marmelade (normalerweise Aprikose oder etwas, das wegen seiner hellen Farbe ausgewählt wurde, aber nie wegen seiner geschmacklichen Harmonie mit der darunter liegenden Frucht) wird zu einer Glasur geschmolzen, die nach dem Backen über die Torte gestrichen wird. Aprikosenmarmelade hat auf meinen Äpfeln nichts zu suchen. Sicherlich, überlegte ich, gibt es andere Möglichkeiten, Zucker zu einer Glasur zu schmelzen, vielleicht sogar eine tief gekochte, karamellisierte mit kupferfarbenen Noten von verbranntem Zucker und etwas Meersalz und vielleicht, wenn Sie ihn für ein paar letzte Minuten in die Äpfel backen lassen im Ofen würde etwas wirklich Wunderbares passieren und…



Das Ergebnis ist ein Mosaik aus herbstlichem Apfelglück. Hier ’m soll ich sagen “Sie werden nicht glauben, wie gut nur Blätterteig, Äpfel, Butter, Zucker und Salz zusammen schmecken können,” aber Freunde, ich glaube Sie möchten glaub mir, das tust du, du verstehst es. Und genau deshalb musst du dieses Wochenende machen.



Apfelmosaik-Tarte mit gesalzenem Karamell

Blätterteig lässt sich wunderbar im Gefrierschrank aufbewahren. Es gibt es in allen Preislagen, aber ich denke, die besten enthalten nur Butter, kein Backfett. DuFour ist meine Lieblingsmarke, es ist eine Investition, die Sie bei jedem Bissen schmecken können und dies ist die Art von Torte, die Sie wirklich erkennen können. Wenn Sie einige für dieses Rezept kaufen, kaufen Sie zwei. Sie werden mir nächste Woche danken, wenn Sie es wieder machen müssen.

Lassen Sie sich nicht von hausgemachtem Karamell einschüchtern. Ich verspreche, es kann so einfach sein. Sie brauchen kein Wasser, Maissirup, einen Backpinsel oder nervenaufreibende Ermahnungen mit Ausrufezeichen, um nicht zu rühren. Sie geben einfach etwas Zucker in einen leeren Topf, drehen die Hitze auf und warten ein paar Minuten. Es wird schmelzen das geht immer.

Hinweis: Die Karamellglasur ist nicht wie eine Karamellsauce, die Sie auf Eiscreme geben würden. Diese enthalten mehr Sahne, um sie dünn zu halten. Ich hatte mich für einen festeren entschieden, der nur weich ist, wenn er geschmolzen ist, und mit einer möglichst sauberen Farbe (nicht durch zusätzliche Creme verschmutzt). Verwenden Sie für eine traditionelle gesalzene Karamellsauce dieses Rezept. Für einen etwas dünneren gesalzenen Karamellsirup (erstaunlich auf Pfannkuchen oder Crpes) verwenden Sie diesen.

Für 12 Personen (Es sollte wie diese frühere Version geschnitten werden, nicht die letzte, die ich hier hastig fotografiert habe.)

Tortenboden
14-Unzen-Paket Blätterteig, über Nacht im Kühlschrank aufgetaut
3 große oder 4 mittelgroße Äpfel (ca. 1 1/4 Pfund)
2 Esslöffel Kristallzucker
2 Esslöffel ungesalzene Butter, kalt, in kleine Stücke geschnitten

Salzkaramellglasur
1/4 Tasse Kristallzucker
2 Esslöffel ungesalzene Butter (oder gesalzen, aber dann mit Meersalz nachlassen)
1/4 Teelöffel Meersalzflocken (oder halb so viel Kochsalz)
2 Esslöffel Sahne

Heizen Sie Ihren Ofen auf 400 "F. Ein umrandetes Backblech oder eine Geleerollenform mit Pergamentpapier auslegen. Idealerweise würden Sie eine 10吋-Zoll-Geleerollenpfanne verwenden, wie ich es hier tue. Eine kleinere Pfanne ergibt eine dickere Torte (und Sie benötigen möglicherweise weniger Äpfel). In eine größere Pfanne passt immer noch eine 10吋-Zoll-Torte, die meiner Meinung nach hier die ideale Größe ist.

Bemehlen Sie Ihre Theke leicht und legen Sie Ihr Gebäck aus. Bemehlen Sie die Oberseite und rollen Sie sie vorsichtig, bis sie in Ihr Backblech passt, und übertragen Sie sie dorthin. Versuchen Sie, es nicht größer zu rollen, als Sie es brauchen, oder Sie müssen es trimmen, was bedeutet, dass Sie die Zutaten mit Zimt-Zucker bestreuen und sie zu keksgroßen Segmenten für Snacks backen müssen. Und das wäre schrecklich.

Die Äpfel schälen und von oben nach unten halbieren. Entfernen Sie die Kerne und Stiele (ich benutze gerne einen Melonenballer und / oder ein Paarungsmesser). Schneiden Sie die Apfelhälften quer mit einem Messer so dünn wie möglich oder mit einer Mandoline auf etwa 1/16 Zoll Dicke. Lassen Sie einen 1/2-Zoll-Rand und fächern Sie die Äpfel in leicht überlappenden konzentrischen Rechtecken um die Torte herum auf — jeder Apfel sollte den vorherigen überlappen, so dass nur etwa 3/4-Zoll des vorherigen Apfels sichtbar ist — bis du erreichst die mitte. Die Äpfel gleichmäßig mit den ersten zwei Esslöffeln Zucker bestreuen und dann mit den ersten zwei Esslöffeln Butter beträufeln.

30 Minuten backen oder bis die Ränder der Torte braun sind und die Ränder der Äpfel etwas Farbe annehmen. Wenn Sie Ihre Äpfel von Hand in Scheiben geschnitten haben und sie auf der dickeren Seite waren, benötigen Sie möglicherweise etwas mehr Backzeit, um sie durchzugaren. Die Äpfel sollten sich weich, aber trocken anfühlen. Wenn der Blätterteig während der Backzeit an irgendeiner Stelle dramatisch sprudelt, stechen Sie ihn einfach mit einem Messer oder Spieß ein, damit er entleert wird. Das macht Spaß, versprochen.

In der Zwischenzeit, etwa 20 Minuten in der Backzeit, machen Sie Ihre Glasur. In einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze schmelzen Sie Ihren letzten 1/4 Tasse Zucker. Dies dauert etwa 3 Minuten. Kochen Sie den verflüssigten Zucker in ein oder zwei Minuten zu einer schönen kupferfarbenen Farbe. Von der Hitze, Meersalz und Butter hinzufügen und rühren, bis die Butter schmilzt und eingearbeitet ist. Fügen Sie die Sahne hinzu und kehren Sie bei mittlerer Hitze zum Herd zurück. Kochen Sie unter ständigem Rühren, bis Sie einen schönen, gebräunten Karamellsirup haben, nur eine weitere Minute, zwei, Spitzen. Beiseite stellen, bis es gebraucht wird. Möglicherweise müssen Sie es kurz aufwärmen, um das Karamell zu verdünnen, bevor Sie es über die Torte streichen.

Nachdem die Tarte gebacken ist, legen Sie sie auf ein Kühlregal, aber lassen Sie den Ofen an. Mit sehr kurzen, sanften Strichen und in Richtung des Apfelfächers bürsten, um das Design so wenig wie möglich zu verfälschen, die gesamte Tarte, einschließlich des freigelegten Teigs, mit der gesalzenen Karamellglasur bestreichen. Vielleicht hast du noch etwas übrig. Was auch immer du tust, tue nicht verteilen Sie es auf einem in Scheiben geschnittenen Apfel für einen Snack. Vertrau mir.

Die Apfeltarte weitere 5 bis 10 Minuten in den Ofen stellen, bis die Karamellglasur Blasen wirft. Die Tarte vollständig abkühlen lassen, bevor sie in 12 Quadrate geschnitten wird. Servieren Sie pur, zu Kaffee oder Tee, wenn Sie sich erwachsen fühlen, oder mit einer Kugel Vanilleeis, wenn Sie sich besonders genussvoll fühlen.


Einfache Mandel-Apfel-Keks-Rezeptnotizen

Für am besten schmeckende Kekse verwenden Sie unbedingt einen herb-süßen oder süßen Apfel wie Gala, Fuji, Honeycrisp, Pink Ladies, Braeburn usw.

Achten Sie darauf, den Apfel zu verarbeiten, bis er wie rohes Apfelmus aussieht und die Säfte freigesetzt werden. Achten Sie darauf, die Apfelmenge nach dem Pürieren abzumessen. Verwenden Sie nicht mehr als die im Rezept angegebene 1/2 Tasse, sonst wird Ihre Mischung zu nass.

Ändern Sie den Geschmack, indem Sie den gemahlenen Zimt durch Kürbiskuchengewürz, Ingwer oder Kardamom ersetzen oder einen oder zwei Esslöffel Mini-Schokoladenstückchen hinzufügen und etwas Extrakt einrühren (1/2 Teelöffel Vanilleextrakt oder 1/8 Teelöffel Mandel)

Fügen Sie mit ein paar Teelöffeln Ihres Süßungsmittels Ihrer Wahl (brauner Zucker, Kokoszucker, Ahornsirup, Honig, Truvia (Affiliate-Link) usw.) etwas mehr Süße hinzu.


Expertentipps:

1/2 Tasse Wasser in den Heißluftfritteusekorb hilft bei der Dampferzeugung, was zu einem feuchten Bratapfelrezept führt.

Verringern/erhöhen Sie die Wassermenge nicht &ndash Wir haben das Rezept mit 1/4 Tasse / 1/2 Tasse und 3/4 Tasse Wasser getestet. Wir fanden, dass 1/4 Tasse einfach perfekt war, aber das ganze verdunstet beim Kochen und der Heißluftfritteusenkorb wird zu einem klebrigen Durcheinander, das danach gereinigt werden muss. Während 1/2 Tasse den notwendigen Dampf erzeugte, war es jedoch viel einfacher zu reinigen.

Das Rezept kann einfach sein verdoppelt für 2 große Äpfel.

Nehmen Sie die folgenden Änderungen vor, wenn Sie mittelgroße Äpfel verwenden:

  1. Das gleiche Füllrezept kann für 2 mittelgroße Äpfel verwendet werden
  2. Reduzieren Sie die Garzeit auf 10 &ndash 13 Minuten.

Beste Äpfel zu verwenden &ndash Die besten Äpfel für Bratäpfel aus der Heißluftfritteuse sind fest und nicht zu rund. Wir bevorzugen Äpfel, die nach dem intensiven Kochen ihre Form behalten, wie Gala, Granny Smith, Fuji, Jonagold, Braeburn, Pink Lady oder Honey Crisp (mehr zu den besten Backäpfeln finden Sie hier).

Wählen Sie Äpfel, die an den Seiten etwas flacher sind &ndash Dies hilft, dass die Apfelhälften gerade stehen, wenn sie in den Heißluftfritteusenkorb gelegt werden, da sie in der Heißluftfritteuse nicht umkippen sollen.

Serviervorschläge:

Servieren Sie Bratäpfel heiß mit einer Kugel Vanilleeis, gesalzener Karamellsauce oder Schlagsahne für ein einfaches Dessert oder einen Snack.

Wenn Sie es für ein leichtes Frühstück servieren, servieren Sie es mit etwas griechischem Joghurt, der mit Honig gesüßt ist.

Häufig gestellte Fragen:

Eine Portion dieses Bratapfels (das ist eine Hälfte) hat 171 Kalorien. Bitte beachten Sie, dass sich die Kalorien durch die Zugabe von Vanilleeis, Karamellsauce, Schlagsahne oder Joghurt erhöhen.

Äpfel, die fest sind, aber beim Backen ihre Form behalten, ohne zu zerfallen, wie Gala, Granny Smith, Fuji, Jonagold, Braeburn, Pink Lady oder Honey Crisp sind alle eine gute Wahl.


Schau das Video: Sådan tjekker du, om æblet er modent


Bemerkungen:

  1. Sutciyf

    Ich kann nach dem Link auf der Website mit einer Vielzahl von Artikeln zu dem von Ihnen interessierenden Gegenstand suchen.

  2. Kaliq

    Das hat etwas daran und es ist eine großartige Idee. Ich bin bereit, Sie zu unterstützen.

  3. Sadek

    Ich trete bei. Ich stimme allem oben Gesagten zu. Wir werden dieser Frage nachgehen.

  4. Douzshura

    Dies ist keine Ausnahme mehr.

  5. Ilmari

    Ich glaube, Sie haben sich geirrt. Ich bin sicher. Schreib mir per PN, diskutiere es.



Eine Nachricht schreiben