at.acetonemagazine.org
Neue Rezepte

Grundlegende Ofenkartoffeln

Grundlegende Ofenkartoffeln



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Einfacher als leicht und einfach die perfekte Beilage zu jedem Hauptgericht – Ofenkartoffeln sind der richtige Weg!MEHR+WENIGER-

4

mittelgroße bis große Backkartoffeln (nicht schälen)

Bilder ausblenden

  • 1

    Kartoffeln waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Kartoffeln mit einer Messerspitze oder Gabel einstechen, damit der Dampf beim Backen entweichen kann.

  • 2

    Ofen auf 350 ° F vorheizen. Kartoffeln direkt auf den Backofenrost legen und 60 Minuten backen. Mit einer Gabel den Gargrad überprüfen. (Kartoffeln sind fertig, wenn die Kartoffel weich ist und die Gabel leicht durchsticht.) Große Kartoffeln benötigen möglicherweise zusätzliche Backzeit, also planen Sie entsprechend.

  • 3

    Kartoffeln aus dem Ofen in eine abgedeckte Servierschale nehmen.

  • 4

    Mit Sauerrahm, Butter, gehacktem Schnittlauch, Speckstücken, gekochtem Brokkoli oder Ihren Lieblingsbelägen servieren!

Nährwertangaben

Serviergröße: 1 Portion
Kalorien
170
Kalorien von Fett
0
% Täglicher Wert
Gesamtfett
0g
0%
Gesättigte Fettsäuren
0g
0%
Transfette
0g
Cholesterin
0mg
0%
Natrium
15mg
1%
Kalium
930mg
26%
Gesamte Kohlenhydrate
37g
12%
Ballaststoffe
4g
15%
Zucker
2g
Eiweiß
4g
Vitamin A
0%
0%
Vitamin C
15%
15%
Kalzium
2%
2%
Eisen
10%
10%
Austausch:

1 Stärke; 0 Obst; 1 1/2 andere Kohlenhydrate; 0 Magermilch; 0 fettarme Milch; 0 Milch; 1/2 Gemüse; 0 sehr mageres Fleisch; 0 mageres Fleisch; 0 fettreiches Fleisch; 0 Fett;

Kohlenhydratwahl

2 1/2

*Die prozentualen Tageswerte basieren auf einer 2.000-Kalorien-Diät.

Mehr über dieses Rezept

  • Leichte und schmackhafte Variationen der Lieblingsbeilage eines jeden! Die bescheidene Kartoffel ist der perfekte Begleiter zu einem perfekt gegrillten Steak, zu Würstchen beim Püree oder als krönender Abschluss auf einem Hirten- oder Hüttenkuchen. Aber es gibt definitiv mehr als eine Möglichkeit, eine Kartoffel zu backen. Wir beginnen mit dem klassischen Blick und besprechen dann einige Wendungen.Die klassische OfenkartoffelMit Butter oder Sauerrahm serviert, eignet sich die klassische Ofenkartoffel wunderbar als Snack oder als Teil einer Mahlzeit. Um die besten Ergebnisse zu erzielen, solltest du deinem Spud ein wirklich gutes Peeling geben. Nimm den Schlamm heraus und aus den Poren und stecke deine Kartoffel, während sie noch nass ist, auf einen Kartoffelspieß (ein Metallspieß reicht aus) und stecke sie direkt hinein ein heißer Ofen, der auf 400 Grad Fahrenheit eingestellt ist. Das Backen einer faustgroßen Kartoffel dauert etwa eine Stunde. Wenn Sie Ihre Kartoffeln nicht aufspießen möchten, können Sie sie auch zum Backen einfach auf den Rost legen Gericht, und sie sind köstlich mit den richtigen zusätzlichen Zutaten. Zwei gute Kartoffeln reichen für eine vierköpfige Familie, Sie müssen sie also nur schälen und in 6-8 Stücke schneiden (das Schälen ist optional). Für beste Ergebnisse wärmen Sie 1/4 Zoll Olivenöl in einer Schale vor und fügen Sie 1 Teelöffel Fett hinzu (Rind- oder Schweinebraten funktionieren gut). Für magerere Kartoffeln verwenden Sie einfach Öl. Bestreichen Sie die Kartoffeln, bevor Sie das Blech unter Ihrem Fleischstück wieder in den Ofen stellen; Sie sind in etwa 45 Minuten fertig.
  • Ofengebackene WedgesEine gute Alternative zu Pommes Frites ist die Ofenversion des klassischen britischen Chips, die einfach zubereitet wird, indem Sie Ihre Kartoffel in 8-10 Keile schneiden und in eine Schüssel mit 3 Esslöffeln Olivenöl, einem Teelöffel Meersalz und ein paar Mahlgraden werfen von Ihrer schwarzen Pfeffermühle und einen halben Teelöffel Chilipulver und Paprikapulver. Mit den mit der Ölmischung überzogenen Keilen alles in einen Bräter oder ein hohes Backblech gießen und 30-40 Minuten in einem Ofen bei etwa 400 Grad Celsius backen .Layered PotatoesFür luxuriösere Ergebnisse probieren Sie ein Kartoffelgratin. Nachdem Sie zwei oder drei Kartoffeln geschält und in Scheiben geschnitten haben, spülen Sie sie mit Wasser ab, um einen Teil der Stärke zu entfernen, trocknen Sie sie dann mit Papiertüchern und legen Sie sie in Schichten in eine Gratinform, würzen Sie jede Schicht mit Salz und Pfeffer. Eine Tasse Sahne mit eine Tasse Milch, fügen Sie etwas geriebene Muskatnuss hinzu und gießen Sie über die Kartoffeln, belegen Sie sie mit Semmelbröseln (optional) und kleinen Butterstücken, bevor Sie sie 90 Minuten lang in der oberen Hälfte eines Ofens bei 300 Grad Celsius backen Kartoffel im Freien gemacht. Obwohl BBQ-Grills für diese Methode akzeptabel sind (wie diese köstlichen gegrillten Ofenkartoffeln), liefern Lagerfeuer die besten Ergebnisse. Um die Kartoffel zuzubereiten, stechen Sie die Schale der Kartoffel wiederholt mit einer Gabel ein, bevor Sie sie mit der glänzenden Seite nach innen in ein paar Blätter Aluminiumfolie wickeln. Der Trick besteht darin, zu warten, bis das Lagerfeuer erloschen ist, bevor Sie die Hitze der Glut nutzen, um Ihre Kartoffel zu backen. einen sicheren, denkwürdigen Ort zu finden, an dem die Kartoffel etwa 20-30 Minuten später abgelegt und wieder herausgeholt werden kann.

Rezept für in Folie verpackte Ofenkartoffeln

Wenn Sie Kartoffeln im Ofen backen, können Sie sie mit oder ohne Folie backen und die Garmethode ist im Wesentlichen gleich. Sollten Sie Ihre Kartoffeln vor dem Backen in Folie einwickeln oder nicht? Es hängt davon ab, welche Kartoffelsorte Sie bevorzugen. Das Backen von Kartoffeln ohne Folie erzeugt eine knusprigere Haut und ein trockeneres Inneres. In Folie gewickelte Backkartoffeln machen eine Kartoffel mit einer weichen Haut und einem feuchteren Inneren.

Eine andere Sache, die Sie berücksichtigen müssen, bevor Sie sich entscheiden, ob Sie Kartoffeln in Folie einwickeln oder nicht, ist, wie schnell Sie sie servieren. Die Kartoffeln ohne Folie kühlen sehr schnell aus und die in Folie gewickelten Kartoffeln bleiben lange heiß &ndash die Folie hält die Kartoffeln noch eine ganze Weile heiß, nachdem Sie sie aus dem Ofen genommen haben.

Verwenden Sie für die am besten schmeckenden Ofenkartoffeln Russet-Kartoffeln und ihre Textur ist beim Backen zart und flauschig. Wählen Sie beim Kauf von Kartoffeln zum Backen hochwertige Kartoffeln ohne Makel.


Einfache Frühstückskartoffeln

Kartoffeln in einen großen Topf geben und vollständig mit Wasser bedecken. Zum Kochen bringen und kochen, bis die Kartoffeln gabelweich sind. Wenn sie fertig sind, legen Sie die Kartoffeln auf ein Schneidebrett und würfeln Sie sie in 1-Zoll-Stücke.

Als nächstes eine Zwiebel in große, grobe Würfel schneiden.

In einer großen Pfanne Öl und Speckfett bei mittlerer Hitze erhitzen. Die Zwiebeln in die Pfanne geben und anbraten, bis sie anfangen braun zu werden. (Sie können auch gewürfelte rote und grüne Paprika verwenden. Wenn ja, werfen Sie sie jetzt hinein).

Als nächstes die gewürfelten Kartoffeln hineingeben. Gut umrühren und dann leicht drücken/verpacken. Jetzt werden Sie sie einige Minuten ohne Rühren kochen. Die Pfanne soll heiß genug sein, um die Kartoffeln knusprig zu machen, aber nicht heiß genug, um sie zu verkohlen. (Optionaler Schritt: Streuen Sie etwas Mehl über die Kartoffeln, während sie kochen). Einige Minuten kochen und dann mit einem Spatel wenden. Salzen und pfeffern Sie sie während des Kochens. Bis zur gewünschten Bräune kochen.

Genieße sie! Löffeln Sie sie in Ihre Frühstücks-Burritos oder legen Sie ein Spiegelei darauf oder servieren Sie sie zusammen mit Eggs Benedict, wenn Sie sich besonders frech fühlen.

Dies ist eines dieser einfachen, schnörkellosen, Cowboy-freundlichen Grundnahrungsmittel meines Kochrepertoires, das so vielseitig ist, dass ich es einfach lieben kann. Von einigen Frühstückskartoffeln genannt, von anderen Bratkartoffeln, können sie in ihrer einfachsten Form genossen oder auf verschiedene Weise verkleidet werden, um zu allem zu passen, was Sie tun. Und sie sind perfekt für Frühstück, Mittag- und Abendessen und genauso zu Hause neben Speck und Eiern ODER neben einem saftig gegrillten Rib-Eye-Steak. Und sie sind in Bezug auf Gewürze und Verzierungen vollständig anpassbar: Fügen Sie etwas Knoblauch hinzu, wenn Sie sich abenteuerlustig fühlen, oder Zwiebeln und Paprika oder sogar gehackte Jalapenos, wenn Sie wirklich Ärger suchen. Diese Basiskartoffeln eröffnen eine ganze Welt von Möglichkeiten. Ich liebe es, wenn Kartoffeln das tun.

Eine Sache, die ich gerne mache, ist, eine ganze Menge Frühstücks-Burritos zuzubereiten, indem ich diese Kartoffeln mit den Eiern und Wurst und Käse und Salsa hinzufüge. Verleiht &rsquoem eine echte Stick-to-Your-Ribs-Qualität. Und manchmal löffele ich eine schöne Portion Kartoffeln in kleine, einzelne Eisenpfannen und bedecke sie dann mit ein paar Spiegeleiern. Siehst du einem Cowboy zu, der sich irgendwann damit auseinandersetzt. Aber manchmal halte ich &rsquoem einfach, füge nur gehackte Zwiebeln hinzu und serviere sie mit Speck, Burgern oder Steak. Und dann lehne ich mich zurück und sehe zu, wie sie verschwinden. Normalerweise dauert es lange.


VERWENDUNG VON ÜBERBLASENEN GEBACKENEN KARTOFFELN ZUM FRÜHSTÜCK

Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages, und eine der besten Möglichkeiten, es sättigender zu machen, besteht darin, ein paar Kartoffeln hinzuzugeben. Wenn Sie keine einfache alte Ofenkartoffel servieren möchten, bekommen wir sie. Probieren Sie eine dieser lustigen Ideen aus:

  • Homefries – Schneiden und würfeln Sie alle übrig gebliebenen Kartoffeln und braten Sie sie in Ihrer vertrauten Pfanne mit etwas Oliven, Zwiebeln, Salz und Pfeffer an. Lecker!
  • Frühstücksburritos – Wir machen gerne eine große Portion Frühstücks-Burritos, die einen ganzen Monat halten. So können Sie die Zutaten noch weiter dehnen: Kartoffeln würfeln und dazugeben! Es ist eine super sättigende und erschwingliche Mahlzeit, um den Tag zu beginnen.
  • Corned Beef Hash – Sicher, Sie könnten die Konserven kaufen, aber frische Kartoffeln zu verwenden ist so viel besser!
  • Ei-in-einer-Kartoffel – Entfernen Sie das obere Drittel Ihrer Ofenkartoffel und entfernen Sie den größten Teil der Füllung aus der Kartoffel, sodass ein Loch entsteht. Schlagen Sie ein Ei auf, legen Sie es hinein und backen Sie es bei 350 ° C°F für etwa 20 Minuten und servieren Sie mit den Toppings Ihrer Wahl. So gut!

Okay, wir dachten, wir wären fertig, aber Bonus, Jonas! Hier ist eine weitere einfache Methode: Verwenden Sie eine Reibe, um diese Kartoffeln zu zerkleinern und einige Rösti im Diner-Stil zuzubereiten. Top mit Käse, Salsa und Sauerrahm für eine Frühstücksfiesta! Bereit für Mittag- und Abendessen?


Ähnliches Video

Seien Sie der Erste, der dieses Rezept rezensiert

Sie können dieses Rezept bewerten, indem Sie ihm eine Punktzahl von eins, zwei, drei oder vier Gabeln geben, die mit den Bewertungen anderer Köche gemittelt werden. Wenn Sie möchten, können Sie auch Ihre spezifischen Kommentare, positiv oder negativ – sowie Tipps oder Ersatz – im Bereich für schriftliche Bewertungen teilen.

Epische Links

Conde nast

Impressum

© 2021 Condé Nast. Alle Rechte vorbehalten.

Die Nutzung und/oder Registrierung auf einem beliebigen Teil dieser Website stellt die Annahme unserer Nutzungsbedingungen (aktualisiert am 1.1.21) und der Datenschutzrichtlinie und Cookie-Erklärung (aktualisiert am 1.1.1) dar.

Das Material auf dieser Website darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Condé Nast nicht reproduziert, verbreitet, übertragen, zwischengespeichert oder anderweitig verwendet werden.


Gebackene Hasselback-Kartoffeln

Eine Hasselback-Kartoffel ist einfach eine Ofenkartoffel, nur dass die Kartoffel fast bis zum Boden in sehr dünne Scheiben geschnitten wird.

Diese gebackene Hasselback-Kartoffeln Sie sehen aus, als wären sie schwer herzustellen, aber in Wirklichkeit sind sie unglaublich einfach.

Sie beginnen damit, dass Sie eine Schicht vom Boden jeder Kartoffel abschneiden, gerade so viel, dass sie rollen. Dann schneidest du mit einem scharfen Messer quer durch die Kartoffeln und achtest darauf, dass du nicht ganz durchschneidest.

Um die Kartoffel perfekt zu schneiden, nehmen Sie zwei Holzlöffel oder zwei Essstäbchen und legen Sie sie zu beiden Seiten der Kartoffel, damit Sie versehentlich zu weit schneiden.

Die Kartoffeln mit einer Mischung aus Olivenöl, Knoblauch, Rosmarin und Zitronenschale einpinseln und darauf achten, dass sie zwischen die Scheiben kommt.

Das Ergebnis sind gebackene Hasselback-Kartoffeln, die außen knusprig und golden sind, innen weich, cremig und voller Geschmack.

Es gibt Millionen Variationen, die Sie probieren können: mit Parmesan, Schnittlauch und Sauerrahm, Speck, Cheddar-Käse, zerbröckeltem Feta und Frühlingszwiebeln usw.

Ich liebe es, diese zu servieren gebackenes HAsselback-Kartoffeln Wenn wir Gäste haben, bekomme ich immer viele Komplimente!

Wenn Sie dieses Rezept ausprobieren, lassen Sie es mich wissen! Hinterlassen Sie einen Kommentar, bewerten Sie ihn und vergessen Sie nicht, ein Foto zu machen und es auf meiner Facebook-Seite zu teilen oder es auf Instagram mit #aseasyasapplepie zu markieren! Ich liebe es zu sehen, was dir einfällt!


Ofenkartoffeln zu gut, um eine Beilage zu sein

Nach über anderthalb Stunden im Ofen bei 70 Grad Celsius konnte ich das satte Aroma von Kartoffeln riechen.

Sie sieht aus wie eine normale Ofenkartoffel, aber ich war überrascht, als ich sie aß. Es war nicht so süß wie Süßkartoffeln, aber es hatte einen reichen Geschmack. Selbst Juhani, der in Finnland, dem Land der Kartoffeln, geboren wurde, hatte noch nie eine so leckere Ofenkartoffel probiert! Die Kartoffeln waren nicht so süß wie die Süßkartoffeln, aber sie hatten einen reichen Geschmack.

Der Grund, warum die Kartoffeln nicht so süß waren wie die Süßkartoffeln, liegt darin, dass die Amylase in den Kartoffeln nicht so stark ist wie in den Süßkartoffeln. Dieser Unterschied ist auch in der Textur der Kartoffeln nach dem Kochen zu sehen. Während die Süßkartoffeln ziemlich nass wurden, behielten die Kartoffeln ihre Textur. Dies liegt wahrscheinlich daran, dass die Stärke in Kartoffeln nicht stark abgebaut wird.


Wie man eine Kartoffel backt

Backofen auf 350 Grad vorheizen. Die Kartoffeln mit etwas Oliven- oder Pflanzenöl einreiben und mit Salz würzen. Wickeln Sie jede Kartoffel in Folie ein. Legen Sie die in Folie verpackten Kartoffeln auf ein Backblech und kochen Sie, bis die Haut etwas weich ist, etwa 45 bis 60 Minuten. Mit einem Küchentuch oder Topflappen eine Kartoffel leicht ausdrücken. Die Kartoffel ist fertig, wenn sie eine Vertiefung hat.

Mit einer Gabel Löcher in die Kartoffel stechen. Auf einen mikrowellengeeigneten Teller legen und in 5-Minuten-Intervallen in die Mikrowelle stellen, bis es weich ist. Je nachdem, wie viele Kartoffeln du kochst, dauert dies insgesamt etwa 10 bis 15 Minuten.

Die Kartoffel mit etwas Oliven- oder Pflanzenöl einreiben und mit Salz würzen. Wickeln Sie es in Folie ein. Legen Sie die in Folie verpackten Kartoffeln am Rand des Lagerfeuers (auf den Boden) und nicht in direkte Hitze. Alle 20 Minuten wenden, bis sie weich sind, was etwa 1 Stunde dauert. Sie werden rauchig und absolut lecker.

Die Kartoffel mit etwas Oliven- oder Pflanzenöl einreiben und mit Salz würzen, dann in Folie wickeln. Legen Sie die in Folie verpackte Kartoffel auf den Grill. Bedecken Sie es und kochen Sie, bis es weich ist, ungefähr eine Stunde und 10 Minuten.

Die Mitte der Kartoffeln zu schälen, sie mit cremigen Zutaten aufzuschlagen und sie wieder in die Schalen zu legen, ist die Lieblingsmethode von Küchenchef Ryan Scott, um gebackene Knollen zuzubereiten. "Das ist meine perfekte Ofenkartoffel", sagte Scott TODAY.

Beginnen Sie mit dem Vorheizen des Ofens auf 450 Grad. Mit einer Gabel Löcher in sechs Idaho-Kartoffeln stechen. Legen Sie sie auf ein Backblech und backen Sie sie etwa 45 Minuten bis 1 Stunde, bis sie weich sind. Die Kartoffeln aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen.


15 Ideen für Ofenkartoffel-Toppings

1. Der Klassiker: mit Butter, Sauerrahm, Salz und Pfeffer belegen (Sie können auch Frühlingszwiebeln für Farbe und Geschmack hinzufügen)

2. Mexikanisch: Hühnchen, Rinderhackfleisch oder schwarze Bohnen, Taco-Gewürze, Käse und Salsa aufstapeln und Sie werden vom Geschmack umgehauen sein! Meine Familie nennt diese “po-tacos” gerne

3. Griechisch: gekrönt mit sautierten Champignons, Zwiebeln und Spinat, zusammen mit Rosmarin und/oder griechischer Würze und Feta-Käse oder griechischem Joghurt macht diese Version zu einem beständigen Gewinner

4. Italienisch: eine lustige Alternative zu Pasta, fügen Sie Pesto oder Tomatensauce zusammen mit Mozzarella, Parmesan oder Ricotta hinzu. Wenn Sie es noch lustiger machen möchten, können Sie gehackte Tomaten oder sogar gewürfelte Peperoni hinzufügen

5. Mittelmeer: Hummus, gehackte Oliven und Tomaten machen diese Ofenkartoffel zu einem cremig-herzhaften Gerichtstraum

6. Inder: Kichererbsen und Currypulver

7. Büffel: Gorgonzola-Büffel-Sauce, Sauerrahm, Frühlingszwiebeln

8. Chili: eine großartige Möglichkeit, Ihr übrig gebliebenes Chili und alle anderen Beläge, die Sie dazu brauchen, wie geriebenen Cheddar-Käse, Sauerrahm und/oder Avocado, zu verwerten

9. Der aufgepeppte Klassiker: Sauerrahm, Salsa und Schnittlauch

10. Grillen: übrig gebliebenes BBQ Pulled Chicken oder Pork

11. Cremig und einfach: Hüttenkäse, Schnittlauch und frisch gemahlener Pfeffer

12. Käsige Brokkoli-Bombe: gedämpfter und gehackter Brokkoli und geriebener Cheddar-Käse

13. Absolut Eggs-celent: Spiegelei und Sriracha oder andere scharfe Soße

14. Besser-als-Speck-Bits: Ranch-Dressing und gehacktem Speck (siehe unser Rezept für hausgemachtes Ranch-Dressing)

15. Pesto-Kartoffel: gewürfeltes Hühnchen oder Schinken, Pesto und Mozzarella-Käse gegrillt, damit der Käse schmilzt


Grundlegende Ofenkartoffeln

So wenige Leute nehmen sich die Zeit, Kartoffeln zu backen, so dass viele das Gefühl haben, dass sie einen Leckerbissen bekommen, wenn Ofenkartoffeln auf der Speisekarte stehen. Frische Süßkartoffeln können genauso zubereitet werden wie normale Kartoffeln. Sie sind normalerweise größer und benötigen daher eine etwas längere Backzeit.

Gebackenen Kartoffeln

Beim Backen von Kartoffeln möchten Sie mehrere, die ungefähr gleich groß sind, wählen. Kartoffeln ähnlicher Größe werden in ähnlicher Zeit gebacken. Manche werden etwas größer und manche etwas kleiner, das ist in Ordnung. Wenn die einzigen Kartoffeln, die Sie haben, verschiedene Größen haben, können sie immer noch zusammen gebacken werden. Kleinere müssen aus dem Ofen genommen werden, wenn sie zart sind und die größeren Kartoffeln länger kochen müssen. Wenn Ihre Kartoffeln alle ungefähr gleich groß sind, sind sie alle gleichzeitig fertig. Es ist eine Frage der Bequemlichkeit für den Koch.

Wasche die Kartoffeln in deiner Spüle. Verwenden Sie eine Scheuerbürste, wenn Sie eine haben. Kartoffeln sind normalerweise ziemlich sauber, aber normalerweise sind hier und da ein paar Schmutzklumpen um sie herum versteckt.

Manche Leute wickeln ihre Kartoffeln vor dem Backen gerne in Alufolie ein. Dadurch werden sie beim Backen gedämpft. Wenn Ihre Familie ihre Kartoffeln vor dem Backen lieber einwickelt, dann können Sie dies gerne tun. Musst du aber nicht. Sie können sie einfach in ihrer Haut backen, wenn Sie es vorziehen.

Wenn Sie Ihre in Folie einwickeln, dann beachten Sie. Ich fand es wirtschaftlicher, jedes Stück Folie mit einer Schere in zwei Hälften zu schneiden. Auf diese Weise erhalten Sie ein Stück Folie, das ungefähr die richtige Größe hat, um eine mittelgroße Kartoffel zu bedecken, und Sie verwenden weniger Folie, was ganz etwas teurer als früher.

Egal, ob Sie Ihre Kartoffeln in Folie einwickeln oder nicht, sie müssen alle mit einer Gabel durchbohrt werden. Stechen Sie einfach mindestens zweimal mit der Gabel in jede Kartoffel. Wenn Sie Ihre Kartoffeln in Alufolie eingewickelt haben, stecken Sie sie durch die Folie in die Kartoffel.

Als nächstes ordnen Sie Ihre Kartoffeln auf einem Rost in Ihrem Ofen an. Lassen Sie sie backen, bis sie weich sind. Dazu ziehe ich mir einen Ofenhandschuh auf die Hand und drücke den größten, um ihn zu testen. Es sollte dem Druck sanft nachgeben und es sollte keine Steifheit in der Mitte geben. Wenn der größte zart ist, kann ich mir ziemlich sicher sein, dass die kleineren es auch sind. Wenn Ihre Kartoffeln alle unterschiedliche Größen haben, müssen Sie möglicherweise die kleineren entfernen, wenn sie zart sind, und die größten länger backen lassen.

Die Temperatur, bei der Sie Kartoffeln backen, ist flexibel. Ich habe Temperaturen von 350° bis 450° verwendet. Wenn ich weiß, dass der Ofen eine Stunde oder länger in Betrieb ist, versuche ich, ein paar Kartoffeln hineinzuschieben, um die Ofenhitze sparsam zu nutzen. Wenn Sie ein Hauptgericht servieren, das eine Weile backen muss, z. B. ein Hühnchen braten oder einen Hackbraten backen, können Sie ein paar Kartoffeln zusammen mit dem Hauptgericht hineinschieben.

Bei 350 °C backen mittelgroße Kartoffeln, jeweils etwa 5 oder 6-Unzen, in etwa 1-1/4 Stunden oder 75 Minuten. Bei 450° werden mittelgroße Kartoffeln in etwa 45 bis 50 Minuten gebacken. Größere Kartoffeln benötigen eine längere Garzeit. Sie müssen sie nur zusammendrücken, um zu sehen, wann sie fertig sind.

Ofenkartoffeln schmecken sehr gut mit Salz, Pfeffer und milchfreier Margarine. Wenn Sie in letzter Zeit keine so zubereitete einfache Ofenkartoffel probiert haben, sind Sie es sich selbst schuldig, Ihre Bekanntschaft zu erneuern. Sie werden überrascht sein, wie lecker es ist. Für diejenigen, die es schicker mögen, können Sie milchfreie Sauerrahm oder milchfreien Käse hinzufügen. Speckstücke sind bei meiner Familie beliebt. Wenn ich noch Chili übrig habe, mache ich manchmal eine Mahlzeit aus Ofenkartoffeln mit aufgewärmtem Chili und milchfreier Sauerrahm. Meine Familie liebt dieses Essen, und es erfordert sehr wenig Aufwand für den Koch.


Schau das Video: Basic Macramé Knots Guide Blood Knot