at.acetonemagazine.org
Neue Rezepte

Holen Sie sich Ihren Grill auf der Big Apple Barbecue Block Party

Holen Sie sich Ihren Grill auf der Big Apple Barbecue Block Party


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Falls das herrliche Wetter euch New Yorker (oder New Yorker Besucher) nicht auf den Sommer einstimmt, gibt es hier noch einen weiteren Grund, sich auf schweißtreibende Sommertage zu freuen: Die Big Apple Barbecue Block Party hat gerade ihr Line-Up für 2012 angekündigt .

Vom 9. bis 10. Juni werden im Madison Square Park 17 Griller im ganzen Land von 11 bis 18 Uhr ernsthaftes BBQ servieren. Der Eintritt ist frei, aber jede Platte kostet 8 US-Dollar. Fast-Pässe sind für 125 US-Dollar erhältlich, wobei 100 US-Dollar für Speisen und Getränke und einige VIP-Vergünstigungen für High Roller verwendet werden.

Sehen Sie sich die folgende Aufstellung an:

Kenny Callaghan (Blauer Rauch, New York City)
Joe Duncan (Baker’s Ribs, Dallas)
Mike Emerson (Pappys Räucherei, St. Louis)
Charles Grund jr. (Hill Country, New York City)
Jimmy Hagood (BlackJack Barbecue, Charleston, S.C.)
Tommy Houston (Kariertes Schwein, Danville, Virginia)
Chris Lilly (Big Bob Gibson Bar-B-Q, Decatur, Ala.)
Patrick Martin (Martins Bar-B-Que Joint, Nashville, Tennessee)
Mike Mills (17th Street Bar & Grill, Murphysboro, Illinois/Memphis Championship Barbecue, Las Vegas)
Ed Mitchell (Raleigh, N.C.)
Myron Mixon (Jack's Old South, Unadilla, Georgia)
Garry Roark (Ubon's Barbeque, Yazoo City, Miss.)
Drew Robinson (Jim ‘N Nick’s Bar-B-Q, Birmingham, Ala.)
Scott Roberts (Das Salt Lick BBQ, Driftwood, Texas)
Rodney Scott (Scotts Bar-B-Que, Hemingway, S.C.)
John Bühne (Dinosaurier Bar-B-Que, New York City)
John Wheeler (Rack & Soul, New York City)

Zu den musikalischen Gästen zählen Alejandro Escovedo, Jon Langford, JC Brooks & The Uptown Sound, Southern Culture on the Skids und The Revelations mit Tre Williams.


Spanferkel-Rezept

Spanferkel sind eine Grillspezialität, die jeder mindestens einmal im Leben probieren sollte. Das Fleisch ist unglaublich zart und reich an Geschmack. Beim langsamen Garen in einer Rauchsauna wird die Außenhaut knusprig und das Fett schmilzt weg, so dass saftiges, köstliches Schweinefleisch entsteht, das Ihnen garantiert ein Lächeln ins Gesicht zaubert! Für dieses Rezept musste ich zuerst die Schweine beschaffen. Ich rief Brad, meinen örtlichen Metzger (The Butcher’s Block – Southaven, MS) vor ungefähr einer Woche an und ließ ihn ein paar Spanferkel bestellen. Diese Schweine sind jung – normalerweise 4-6 Wochen alt und wiegen nur zwischen 15-30 Pfund. Mit 4,99 US-Dollar pro Pfund sind sie nicht billig, aber sie sind es wert! Sie werden gefroren geliefert, in Plastik eingewickelt und brauchen 3-4 Tage, um im Kühlschrank langsam aufzutauen. Nach dem Auftauen müssen sie ein wenig getrimmt werden, bevor sie für die Grube bereit sind. Legen Sie jedes Schwein auf den Rücken und schneiden Sie mit einem Messer das Brustbein durch. Drücken Sie auf beiden Seiten des Brustkorbs nach unten, um den Hohlraum zu öffnen. Entfernen Sie die Nieren oder alle Organe, die von der Verarbeitung übrig geblieben sind, und entfernen Sie Silberhaut oder überschüssiges Fett. Um diese Schweine zu aromatisieren, gehe ich in zwei Schritten vor. Zuerst eine Schicht Trockengewürze – Sie können hier alles verwenden, was Sie möchten – ich nehme eine Grundierung meines Killer Hog’s AP Rub (Salz, Pfeffer, Knoblauch) für einen herzhaften Geschmack, dann mein Killer Hog’s The BBQ Für traditionellere Grillnoten reiben. Der zweite Schritt ist eine Injektion, um etwas Aroma tief in das Fleisch zu bekommen. Wenn Sie eine Lieblingsspritze haben, verwenden Sie diese auf jeden Fall. Sie können hier wirklich mit den Aromen spielen und jede Richtung einschlagen, die Sie möchten. Ich habe 1 Tasse Victory Lane Pork Injection mit 64oz Apfelsaft gemischt. Schlagen Sie mit der Injektion auf die Lenden, Schinken und Schultern, der BDI-Injektor macht dies schnell. Jetzt ist es an der Zeit, den Smoker anzuzünden. Ich benutze meinen Ole Hickory Ace MM für diesen Job, aber Sie können jede Grube verwenden, die ein Rack hat, das groß genug ist, um eines zu halten. Für ein Spanferkel benötigen Sie eine Kochfläche von mindestens 18 x 24 Zoll. Bringen Sie das Feuer mit Royal Oak-Briketts mit ein paar Stücken Hickory- und Kirschholz für den Rauchgeschmack in Schwung. Ich schieße für diese Schweine auf eine Kochtemperatur von 225-250 Grad. Bevor Sie die Schweine auf die Grube legen, wischen Sie die Haut mit einem sauberen Handtuch trocken. Dadurch wird es während des Garvorgangs knusprig und schützt Ohren und Nase mit etwas Alufolie. Legen Sie die Schweine auf den Grillrost und achten Sie darauf, dass die Beine nach vorne zeigen, der Rücken gerade ist und die Seiten eingezogen sind. (So ​​wie Sie es auf den Rost legen, wird es gekocht). Den Smoker schließen und mindestens 2,5 Stunden rollen lassen. Zu diesem Zeitpunkt sollte die Haut fest sein und Sie können ein wenig Kochspray auftragen, damit sie nicht zu dunkel wird. (Sie sollten das Kochspray während des Garvorgangs ein paar Mal erneut auftragen) Halten Sie die Temperaturen im Bereich von 225-250 und überwachen Sie die Innentemperaturen mit einem kabelgebundenen Sondenthermometer (Thermoworks Dot), das in die dickste Stelle der Schulter eingeführt wird. Die Zieltemperatur beträgt 190-195 in den Schultern, es dauert ungefähr 7 Stunden, um dorthin zu gelangen. Wenn die Schweine fertig sind, legen Sie sie vorsichtig in eine große Blechpfanne oder ein großes Schneidebrett, um sie vor dem Servieren 30 Minuten lang ruhen zu lassen. Ich verwende außen ein wenig frischen Grünkohl zum Garnieren, das ist völlig optional, aber es macht die Präsentation schick. Servieren: Mit einem scharfen Messer entlang des Rückgrats einschneiden, wenden und an der Schulter und dem Schinken bis zur Haut weiter einschneiden. Dadurch kann sich die Haut an der Seite vollständig ablösen und die ganze saftige Güte darunter freilegen. Tragen Sie hitzebeständige Handschuhe und legen Sie los! Sie können das Fleisch direkt vom Schneidebrett servieren oder auf eine Platte Ihrer Wahl legen. Wie auch immer Sie sich entscheiden, zu servieren, die Leute sind normalerweise überfüllt und bereit, einzutauchen. Spanferkel ist ein feines Pulled Pork, das mit ein wenig scharfer Essigsauce beträufelt wird, und Sie können loslegen! Drucken

Spanferkel-Rezept

Spanferkel sind eine Grillspezialität, die jeder mindestens einmal im Leben probieren sollte. Das Fleisch ist unglaublich zart und reich an Geschmack. Beim langsamen Garen in einer Rauchsauna wird die Außenhaut knusprig und das Fett schmilzt weg. Es entsteht saftiges, leckeres Schweinefleisch, das Ihnen garantiert ein Lächeln ins Gesicht zaubert! Für dieses Rezept musste ich zuerst die Schweine beschaffen. Ich rief Brad, meinen örtlichen Metzger (The Butcher’s Block – Southaven, MS) vor ungefähr einer Woche an und ließ ihn ein paar Spanferkel bestellen. Diese Schweine sind jung – normalerweise 4-6 Wochen alt und wiegen nur zwischen 15-30 Pfund. Mit 4,99 US-Dollar pro Pfund sind sie nicht billig, aber sie sind es wert! Sie werden gefroren geliefert, in Plastik verpackt und brauchen 3-4 Tage, um im Kühlschrank langsam aufzutauen. Nach dem Auftauen müssen sie ein wenig getrimmt werden, bevor sie für die Grube bereit sind. Legen Sie jedes Schwein auf den Rücken und schneiden Sie mit einem Messer das Brustbein durch. Drücken Sie auf beiden Seiten des Brustkorbs nach unten, um den Hohlraum zu öffnen. Entfernen Sie die Nieren oder alle Organe, die von der Verarbeitung übrig geblieben sind, und entfernen Sie Silberhaut oder überschüssiges Fett. Um diese Schweine zu würzen, gehe ich in zwei Schritten vor. Zuerst eine Schicht Trockengewürze – Sie können hier alles verwenden, was Sie möchten – ich nehme eine Grundierung meines Killer Hog’s AP Rub (Salz, Pfeffer, Knoblauch) für einen herzhaften Geschmack, dann mein Killer Hog’s The BBQ Für traditionellere Grillnoten reiben. Der zweite Schritt ist eine Injektion, um etwas Aroma tief in das Fleisch zu bekommen. Wenn Sie eine Lieblingsspritze haben, verwenden Sie diese auf jeden Fall. Sie können hier wirklich mit den Aromen spielen und jede Richtung einschlagen, die Sie möchten. Ich habe 1 Tasse Victory Lane Pork Injection mit 64oz Apfelsaft gemischt. Schlagen Sie mit der Injektion auf die Lenden, Schinken und Schultern, der BDI-Injektor macht dies schnell. Jetzt ist es an der Zeit, den Smoker anzuzünden. Ich benutze meinen Ole Hickory Ace MM für diesen Job, aber Sie können jede Grube verwenden, die ein Rack hat, das groß genug ist, um eines zu halten. Für ein Spanferkel benötigen Sie eine Kochfläche von mindestens 18 x 24 Zoll. Bringen Sie das Feuer mit Royal Oak-Briketts mit ein paar Stücken Hickory- und Kirschholz für den Rauchgeschmack in Schwung. Ich schieße für diese Schweine auf eine Kochtemperatur von 225-250 Grad. Bevor Sie die Schweine auf die Grube legen, wischen Sie die Haut mit einem sauberen Handtuch trocken. Dadurch wird es während des Garvorgangs knusprig und schützt Ohren und Nase mit etwas Alufolie. Legen Sie die Schweine auf den Grillrost und achten Sie darauf, dass die Beine nach vorne zeigen, der Rücken gerade ist und die Seiten eingezogen sind. (So ​​wie Sie es auf den Rost legen, wird es gekocht). Den Smoker schließen und mindestens 2,5 Stunden rollen lassen. Zu diesem Zeitpunkt sollte die Haut fest sein und Sie können ein wenig Kochspray auftragen, damit sie nicht zu dunkel wird. (Sie sollten das Kochspray während des Garvorgangs ein paar Mal erneut auftragen) Halten Sie die Temperaturen im Bereich von 225-250 und überwachen Sie die Innentemperaturen mit einem kabelgebundenen Sondenthermometer (Thermoworks Dot), das in die dickste Stelle der Schulter eingeführt wird. Die Zieltemperatur beträgt 190-195 in den Schultern, es dauert ungefähr 7 Stunden, um dorthin zu gelangen. Wenn die Schweine fertig sind, legen Sie sie vorsichtig in eine große Blechpfanne oder ein großes Schneidebrett, um sie vor dem Servieren 30 Minuten lang ruhen zu lassen. Ich verwende außen ein wenig frischen Grünkohl zum Garnieren, das ist völlig optional, aber es macht die Präsentation schick. Servieren: Mit einem scharfen Messer entlang des Rückgrats einschneiden, wenden und an der Schulter und dem Schinken bis zur Haut weiter einschneiden. Dadurch kann sich die Haut an der Seite vollständig ablösen und die ganze saftige Güte darunter freilegen. Tragen Sie hitzebeständige Handschuhe und legen Sie los! Sie können das Fleisch direkt vom Schneidebrett servieren oder auf eine Platte Ihrer Wahl legen. Wie auch immer Sie sich entscheiden, zu servieren, die Leute sind normalerweise überfüllt und bereit, einzutauchen. Spanferkel ist ein feines Pulled Pork, das mit ein wenig scharfer Essigsauce beträufelt wird, und Sie können loslegen! Drucken

Spanferkel-Rezept

Spanferkel sind eine Grillspezialität, die jeder mindestens einmal im Leben probieren sollte. Das Fleisch ist unglaublich zart und reich an Geschmack. Beim langsamen Garen in einer Rauchsauna wird die Außenhaut knusprig und das Fett schmilzt weg. Es entsteht saftiges, leckeres Schweinefleisch, das Ihnen garantiert ein Lächeln ins Gesicht zaubert! Für dieses Rezept musste ich zuerst die Schweine beschaffen. Ich rief Brad, meinen örtlichen Metzger (The Butcher’s Block – Southaven, MS) vor ungefähr einer Woche an und ließ ihn ein paar Spanferkel bestellen. Diese Schweine sind jung – normalerweise 4-6 Wochen alt und wiegen nur zwischen 15-30 Pfund. Mit 4,99 US-Dollar pro Pfund sind sie nicht billig, aber sie sind es wert! Sie werden gefroren geliefert, in Plastik verpackt und brauchen 3-4 Tage, um im Kühlschrank langsam aufzutauen. Nach dem Auftauen müssen sie ein wenig getrimmt werden, bevor sie für die Grube bereit sind. Legen Sie jedes Schwein auf den Rücken und schneiden Sie mit einem Messer das Brustbein durch. Drücken Sie auf beiden Seiten des Brustkorbs nach unten, um den Hohlraum zu öffnen. Entfernen Sie die Nieren oder alle Organe, die von der Verarbeitung übrig geblieben sind, und entfernen Sie Silberhaut oder überschüssiges Fett. Um diese Schweine zu würzen, gehe ich in zwei Schritten vor. Zuerst eine Schicht Trockengewürze – Sie können hier alles verwenden, was Sie möchten – ich nehme eine Grundierung meines Killer Hog’s AP Rub (Salz, Pfeffer, Knoblauch) für einen herzhaften Geschmack, dann mein Killer Hog’s The BBQ Für traditionellere Grillnoten reiben. Der zweite Schritt ist eine Injektion, um etwas Aroma tief in das Fleisch zu bekommen. Wenn Sie eine Lieblingsspritze haben, verwenden Sie diese auf jeden Fall. Sie können hier wirklich mit den Aromen spielen und jede Richtung einschlagen, die Sie möchten. Ich habe 1 Tasse Victory Lane Pork Injection mit 64oz Apfelsaft gemischt. Schlagen Sie mit der Injektion auf die Lenden, Schinken und Schultern, der BDI-Injektor macht dies schnell. Jetzt ist es an der Zeit, den Smoker anzuzünden. Ich benutze meinen Ole Hickory Ace MM für diesen Job, aber Sie können jede Grube verwenden, die ein Rack hat, das groß genug ist, um eines zu halten. Für ein Spanferkel benötigen Sie eine Kochfläche von mindestens 18 x 24 Zoll. Bringen Sie das Feuer mit Royal Oak-Briketts mit ein paar Stücken Hickory- und Kirschholz für den Rauchgeschmack in Schwung. Ich schieße für diese Schweine auf eine Kochtemperatur von 225-250 Grad. Bevor Sie die Schweine auf die Grube legen, wischen Sie die Haut mit einem sauberen Handtuch trocken. Dadurch wird es während des Garvorgangs knusprig und schützt Ohren und Nase mit etwas Alufolie. Legen Sie die Schweine auf den Grillrost und achten Sie darauf, dass die Beine nach vorne zeigen, der Rücken gerade ist und die Seiten eingezogen sind. (So ​​wie Sie es auf den Rost legen, wird es gekocht). Den Smoker schließen und mindestens 2,5 Stunden rollen lassen. Zu diesem Zeitpunkt sollte die Haut fest sein und Sie können ein wenig Kochspray auftragen, damit sie nicht zu dunkel wird. (Sie sollten das Kochspray während des Garvorgangs ein paar Mal erneut auftragen) Halten Sie die Temperaturen im Bereich von 225-250 und überwachen Sie die Innentemperaturen mit einem kabelgebundenen Sondenthermometer (Thermoworks Dot), das in die dickste Stelle der Schulter eingeführt wird. Die Zieltemperatur beträgt 190-195 in den Schultern, es dauert ungefähr 7 Stunden, um dorthin zu gelangen. Wenn die Schweine fertig sind, legen Sie sie vor dem Servieren vorsichtig in eine große Blechpfanne oder ein großes Schneidebrett, um sie 30 Minuten lang ruhen zu lassen. Ich verwende außen ein wenig frischen Grünkohl zum Garnieren, das ist völlig optional, aber es macht die Präsentation schick. Servieren: Mit einem scharfen Messer entlang des Rückgrats einschneiden, wenden und an der Schulter und dem Schinken bis zur Haut weiter einschneiden. Dadurch kann sich die Haut an der Seite vollständig ablösen und die ganze saftige Güte darunter freilegen. Tragen Sie hitzebeständige Handschuhe und legen Sie los! Sie können das Fleisch direkt vom Schneidebrett servieren oder auf eine Platte Ihrer Wahl legen. Wie auch immer Sie sich entscheiden, zu servieren, die Leute sind normalerweise überfüllt und bereit, einzutauchen. Spanferkel ist ein feines Pulled Pork, das mit ein wenig scharfer Essigsauce beträufelt wird, und Sie können loslegen! Drucken

Spanferkel-Rezept

Spanferkel sind eine Grillspezialität, die jeder mindestens einmal im Leben probieren sollte. Das Fleisch ist unglaublich zart und reich an Geschmack. Beim langsamen Garen in einer Rauchsauna wird die Außenhaut knusprig und das Fett schmilzt weg. Es entsteht saftiges, leckeres Schweinefleisch, das Ihnen garantiert ein Lächeln ins Gesicht zaubert! Für dieses Rezept musste ich zuerst die Schweine beschaffen. Ich rief Brad, meinen örtlichen Metzger (The Butcher’s Block – Southaven, MS) vor ungefähr einer Woche an und ließ ihn ein paar Spanferkel bestellen. Diese Schweine sind jung – normalerweise 4-6 Wochen alt und wiegen nur zwischen 15-30 Pfund. Mit 4,99 US-Dollar pro Pfund sind sie nicht billig, aber sie sind es wert! Sie werden gefroren geliefert, in Plastik verpackt und brauchen 3-4 Tage, um im Kühlschrank langsam aufzutauen. Nach dem Auftauen müssen sie ein wenig getrimmt werden, bevor sie für die Grube bereit sind. Legen Sie jedes Schwein auf den Rücken und schneiden Sie mit einem Messer das Brustbein durch. Drücken Sie auf beiden Seiten des Brustkorbs nach unten, um den Hohlraum zu öffnen. Entfernen Sie die Nieren oder alle Organe, die von der Verarbeitung übrig geblieben sind, und entfernen Sie Silberhaut oder überschüssiges Fett. Um diese Schweine zu aromatisieren, gehe ich in zwei Schritten vor. Zuerst eine Schicht Trockengewürze – Sie können hier alles verwenden, was Sie möchten – ich nehme eine Grundierung meines Killer Hog’s AP Rub (Salz, Pfeffer, Knoblauch) für einen herzhaften Geschmack, dann mein Killer Hog’s The BBQ Für traditionellere Grillnoten reiben. Der zweite Schritt ist eine Injektion, um etwas Aroma tief in das Fleisch zu bekommen. Wenn Sie eine Lieblingsspritze haben, verwenden Sie diese auf jeden Fall. Sie können hier wirklich mit den Aromen spielen und jede Richtung einschlagen, die Sie möchten. Ich habe 1 Tasse Victory Lane Pork Injection mit 64oz Apfelsaft gemischt. Schlagen Sie mit der Injektion auf die Lenden, Schinken und Schultern, der BDI-Injektor macht dies schnell. Jetzt ist es an der Zeit, den Smoker anzuzünden. Ich benutze meinen Ole Hickory Ace MM für diesen Job, aber Sie können jede Grube verwenden, die ein Rack hat, das groß genug ist, um eines zu halten. Für ein Spanferkel benötigen Sie eine Kochfläche von mindestens 18 x 24 Zoll. Bringen Sie das Feuer mit Royal Oak-Briketts mit ein paar Stücken Hickory- und Kirschholz für den Rauchgeschmack in Schwung. Ich schieße für diese Schweine auf eine Kochtemperatur von 225-250 Grad. Bevor Sie die Schweine auf die Grube legen, wischen Sie die Haut mit einem sauberen Handtuch trocken. Dadurch wird es während des Garvorgangs knusprig und schützt Ohren und Nase mit etwas Alufolie. Legen Sie die Schweine auf den Grillrost und achten Sie darauf, dass die Beine nach vorne zeigen, der Rücken gerade ist und die Seiten eingezogen sind. (So ​​wie Sie es auf den Rost legen, wird es gekocht). Den Smoker schließen und mindestens 2,5 Stunden rollen lassen. Zu diesem Zeitpunkt sollte die Haut fest sein und Sie können ein wenig Kochspray auftragen, damit sie nicht zu dunkel wird. (Sie sollten das Kochspray während des Garvorgangs ein paar Mal erneut auftragen) Halten Sie die Temperaturen im Bereich von 225-250 und überwachen Sie die Innentemperaturen mit einem kabelgebundenen Sondenthermometer (Thermoworks Dot), das in die dickste Stelle der Schulter eingeführt wird. Die Zieltemperatur beträgt 190-195 in den Schultern, es dauert ungefähr 7 Stunden, um dorthin zu gelangen. Wenn die Schweine fertig sind, legen Sie sie vorsichtig in eine große Blechpfanne oder ein großes Schneidebrett, um sie vor dem Servieren 30 Minuten lang ruhen zu lassen. Ich verwende außen ein wenig frischen Grünkohl zum Garnieren, das ist völlig optional, aber es macht die Präsentation schick. Zum Servieren: Mit einem scharfen Messer einen Einschnitt entlang des Rückgrats machen, wenden und an der Schulter und dem Schinken nur durch die Haut weiter einschneiden. Dadurch kann sich die Haut an der Seite vollständig ablösen und die ganze saftige Güte darunter freilegen. Tragen Sie hitzebeständige Handschuhe und legen Sie los! Sie können das Fleisch direkt vom Schneidebrett servieren oder auf eine Platte Ihrer Wahl legen. Wie auch immer Sie sich entscheiden, zu servieren, die Leute sind normalerweise überfüllt und bereit, einzutauchen. Spanferkel ist ein feines Pulled Pork, das mit ein wenig scharfer Essigsauce beträufelt wird, und Sie können loslegen! Drucken

Spanferkel-Rezept

Spanferkel sind eine Grillspezialität, die jeder mindestens einmal im Leben probieren sollte. Das Fleisch ist unglaublich zart und reich an Geschmack. Beim langsamen Garen in einer Rauchsauna wird die Außenhaut knusprig und das Fett schmilzt weg, so dass saftiges, köstliches Schweinefleisch entsteht, das Ihnen garantiert ein Lächeln ins Gesicht zaubert! Für dieses Rezept musste ich zuerst die Schweine beschaffen. Ich rief Brad, meinen örtlichen Metzger (The Butcher’s Block – Southaven, MS) vor ungefähr einer Woche an und ließ ihn ein paar Spanferkel bestellen. Diese Schweine sind jung – normalerweise 4-6 Wochen alt und wiegen nur zwischen 15-30 Pfund. Mit 4,99 US-Dollar pro Pfund sind sie nicht billig, aber sie sind es wert! Sie werden gefroren geliefert, in Plastik verpackt und brauchen 3-4 Tage, um im Kühlschrank langsam aufzutauen. Nach dem Auftauen müssen sie ein wenig getrimmt werden, bevor sie für die Grube bereit sind. Legen Sie jedes Schwein auf den Rücken und schneiden Sie mit einem Messer das Brustbein durch. Drücken Sie auf beiden Seiten des Brustkorbs nach unten, um den Hohlraum zu öffnen. Entfernen Sie die Nieren oder alle Organe, die von der Verarbeitung übrig geblieben sind, und entfernen Sie Silberhaut oder überschüssiges Fett. Um diese Schweine zu aromatisieren, gehe ich in zwei Schritten vor. Zuerst eine Schicht Trockengewürze – Sie können hier alles verwenden, was Sie möchten – ich nehme eine Grundierung meines Killer Hog’s AP Rub (Salz, Pfeffer, Knoblauch) für einen herzhaften Geschmack, dann mein Killer Hog’s The BBQ Für traditionellere Grillnoten reiben. Der zweite Schritt ist eine Injektion, um etwas Aroma tief in das Fleisch zu bekommen. Wenn Sie eine Lieblingsspritze haben, verwenden Sie diese auf jeden Fall. Sie können hier wirklich mit den Aromen spielen und jede Richtung einschlagen, die Sie möchten. Ich habe 1 Tasse Victory Lane Pork Injection mit 64oz Apfelsaft gemischt. Schlagen Sie mit der Injektion auf die Lenden, Schinken und Schultern, der BDI-Injektor macht dies schnell. Jetzt ist es an der Zeit, den Smoker anzuzünden. Ich benutze meinen Ole Hickory Ace MM für diesen Job, aber Sie können jede Grube verwenden, die ein Rack hat, das groß genug ist, um eines zu halten. Für ein Spanferkel benötigen Sie eine Kochfläche von mindestens 18 x 24 Zoll. Bringen Sie das Feuer mit Royal Oak-Briketts mit ein paar Stücken Hickory- und Kirschholz für den Rauchgeschmack in Schwung. Ich schieße für diese Schweine auf eine Kochtemperatur von 225-250 Grad. Bevor Sie die Schweine auf die Grube legen, wischen Sie die Haut mit einem sauberen Handtuch trocken. Dadurch wird es während des Garvorgangs knusprig und schützt Ohren und Nase mit etwas Alufolie. Legen Sie die Schweine auf den Grillrost und achten Sie darauf, dass die Beine nach vorne zeigen, der Rücken gerade ist und die Seiten eingezogen sind. (So ​​wie Sie es auf den Rost legen, wird es gekocht). Den Smoker schließen und mindestens 2,5 Stunden rollen lassen. Zu diesem Zeitpunkt sollte die Haut fest sein und Sie können ein wenig Kochspray auftragen, damit sie nicht zu dunkel wird. (Sie sollten das Kochspray während des Garvorgangs ein paar Mal erneut auftragen) Halten Sie die Temperaturen im Bereich von 225-250 und überwachen Sie die Innentemperaturen mit einem kabelgebundenen Sondenthermometer (Thermoworks Dot), das in die dickste Stelle der Schulter eingeführt wird. Die Zieltemperatur beträgt 190-195 in den Schultern, es dauert ungefähr 7 Stunden, um dorthin zu gelangen. Wenn die Schweine fertig sind, legen Sie sie vor dem Servieren vorsichtig in eine große Blechpfanne oder ein großes Schneidebrett, um sie 30 Minuten lang ruhen zu lassen. Ich verwende außen ein wenig frischen Grünkohl zum Garnieren, das ist völlig optional, aber es macht die Präsentation schick. Zum Servieren: Mit einem scharfen Messer einen Einschnitt entlang des Rückgrats machen, wenden und an der Schulter und dem Schinken nur durch die Haut weiter einschneiden. Dadurch kann sich die Haut an der Seite vollständig ablösen und die ganze saftige Güte darunter freilegen. Tragen Sie hitzebeständige Handschuhe und legen Sie los! Sie können das Fleisch direkt vom Schneidebrett servieren oder auf eine Platte Ihrer Wahl legen. Wie auch immer Sie sich entscheiden, zu servieren, die Leute sind normalerweise überfüllt und bereit, einzutauchen. Spanferkel ist ein feines Pulled Pork, das mit ein wenig scharfer Essigsauce beträufelt wird, und Sie können loslegen! Drucken

Spanferkel-Rezept

Spanferkel sind eine Grillspezialität, die jeder mindestens einmal im Leben probieren sollte. Das Fleisch ist unglaublich zart und reich an Geschmack. Beim langsamen Garen in einer Rauchsauna wird die Außenhaut knusprig und das Fett schmilzt weg, so dass saftiges, köstliches Schweinefleisch entsteht, das Ihnen garantiert ein Lächeln ins Gesicht zaubert! Für dieses Rezept musste ich zuerst die Schweine beschaffen. Ich rief Brad, meinen örtlichen Metzger (The Butcher’s Block – Southaven, MS) vor ungefähr einer Woche an und ließ ihn ein paar Spanferkel bestellen. Diese Schweine sind jung – normalerweise 4-6 Wochen alt und wiegen nur zwischen 15-30 Pfund. Mit 4,99 US-Dollar pro Pfund sind sie nicht billig, aber sie sind es wert! Sie werden gefroren geliefert, in Plastik verpackt und brauchen 3-4 Tage, um im Kühlschrank langsam aufzutauen. Nach dem Auftauen müssen sie ein wenig getrimmt werden, bevor sie für die Grube bereit sind. Legen Sie jedes Schwein auf den Rücken und schneiden Sie mit einem Messer das Brustbein durch. Drücken Sie auf beiden Seiten des Brustkorbs nach unten, um den Hohlraum zu öffnen. Entfernen Sie die Nieren oder alle Organe, die von der Verarbeitung übrig geblieben sind, und entfernen Sie Silberhaut oder überschüssiges Fett. Um diese Schweine zu würzen, gehe ich in zwei Schritten vor. Zuerst eine Schicht Trockengewürze – Sie können hier alles verwenden, was Sie möchten – ich nehme eine Grundierung meines Killer Hog’s AP Rub (Salz, Pfeffer, Knoblauch) für einen herzhaften Geschmack, dann mein Killer Hog’s The BBQ Für traditionellere Grillnoten reiben. Der zweite Schritt ist eine Injektion, um etwas Aroma tief in das Fleisch zu bekommen. Wenn Sie eine Lieblingsspritze haben, verwenden Sie diese auf jeden Fall. Sie können hier wirklich mit den Aromen spielen und jede Richtung einschlagen, die Sie möchten. Ich habe 1 Tasse Victory Lane Pork Injection mit 64oz Apfelsaft gemischt. Schlagen Sie mit der Injektion auf die Lenden, Schinken und Schultern, der BDI-Injektor macht dies schnell. Jetzt ist es an der Zeit, den Smoker anzuzünden. Ich verwende meinen Ole Hickory Ace MM für diesen Job, aber Sie können jede Grube verwenden, die ein Rack hat, das groß genug ist, um eines zu halten. Für ein Spanferkel benötigen Sie eine Kochfläche von mindestens 18 x 24 Zoll. Bringen Sie das Feuer mit Royal Oak-Briketts mit ein paar Stücken Hickory- und Kirschholz für den Rauchgeschmack in Schwung. Ich schieße für diese Schweine auf eine Kochtemperatur von 225-250 Grad. Bevor Sie die Schweine auf die Grube legen, wischen Sie die Haut mit einem sauberen Handtuch trocken. Dadurch wird es während des Garvorgangs knusprig und schützt Ohren und Nase mit etwas Alufolie. Legen Sie die Schweine auf den Grillrost und achten Sie darauf, dass die Beine nach vorne zeigen, der Rücken gerade ist und die Seiten eingezogen sind. (So ​​wie Sie es auf den Rost legen, wird es gekocht). Den Smoker schließen und mindestens 2,5 Stunden rollen lassen. Zu diesem Zeitpunkt sollte die Haut fest sein und Sie können ein wenig Kochspray auftragen, damit sie nicht zu dunkel wird. (Sie sollten das Kochspray während des Garvorgangs ein paar Mal erneut auftragen) Halten Sie die Temperaturen im Bereich von 225-250 und überwachen Sie die Innentemperaturen mit einem kabelgebundenen Sondenthermometer (Thermoworks Dot), das in die dickste Stelle der Schulter eingeführt wird. Die Zieltemperatur beträgt 190-195 in den Schultern, es dauert ungefähr 7 Stunden, um dorthin zu gelangen. Wenn die Schweine fertig sind, legen Sie sie vor dem Servieren vorsichtig in eine große Blechpfanne oder ein großes Schneidebrett, um sie 30 Minuten lang ruhen zu lassen. Ich verwende außen ein wenig frischen Grünkohl zum Garnieren, das ist völlig optional, aber es macht die Präsentation schick. Servieren: Mit einem scharfen Messer einen Einschnitt entlang des Rückgrats machen, wenden und an der Schulter und dem Schinken nur durch die Haut weiter einschneiden. Dadurch kann sich die Haut an der Seite vollständig ablösen und die ganze saftige Güte darunter freilegen. Tragen Sie hitzebeständige Handschuhe und legen Sie los! Sie können das Fleisch direkt vom Schneidebrett servieren oder auf eine Platte Ihrer Wahl legen. Wie auch immer Sie sich entscheiden, zu servieren, die Leute sind normalerweise überfüllt und bereit, einzutauchen. Spanferkel ist ein feines Pulled Pork, das mit ein wenig scharfer Essigsauce beträufelt wird, und Sie können loslegen! Drucken

Spanferkel-Rezept

Spanferkel sind eine Grillspezialität, die jeder mindestens einmal im Leben probieren sollte. Das Fleisch ist unglaublich zart und reich an Geschmack. Beim langsamen Garen in einer Rauchsauna wird die Außenhaut knusprig und das Fett schmilzt weg. Es entsteht saftiges, leckeres Schweinefleisch, das Ihnen garantiert ein Lächeln ins Gesicht zaubert! Für dieses Rezept musste ich zuerst die Schweine beschaffen. Ich rief Brad, meinen örtlichen Metzger (The Butcher’s Block – Southaven, MS) vor ungefähr einer Woche an und ließ ihn ein paar Spanferkel bestellen. Diese Schweine sind jung – normalerweise 4-6 Wochen alt und wiegen nur zwischen 15-30 Pfund. Mit 4,99 US-Dollar pro Pfund sind sie nicht billig, aber sie sind es wert! Sie werden gefroren geliefert, in Plastik verpackt und brauchen 3-4 Tage, um im Kühlschrank langsam aufzutauen. Nach dem Auftauen müssen sie ein wenig getrimmt werden, bevor sie für die Grube bereit sind. Legen Sie jedes Schwein auf den Rücken und schneiden Sie mit einem Messer das Brustbein durch. Drücken Sie auf beiden Seiten des Brustkorbs nach unten, um den Hohlraum zu öffnen. Entfernen Sie die Nieren oder alle Organe, die von der Verarbeitung übrig geblieben sind, und entfernen Sie Silberhaut oder überschüssiges Fett. Um diese Schweine zu aromatisieren, gehe ich in zwei Schritten vor. Zuerst eine Schicht Trockengewürze – Sie können hier alles verwenden, was Sie möchten – ich nehme eine Grundierung meines Killer Hog’s AP Rub (Salz, Pfeffer, Knoblauch) für einen herzhaften Geschmack, dann mein Killer Hog’s The BBQ Für traditionellere Grillnoten reiben. Der zweite Schritt ist eine Injektion, um etwas Aroma tief in das Fleisch zu bekommen. Wenn Sie eine Lieblingsspritze haben, verwenden Sie diese auf jeden Fall. Sie können hier wirklich mit den Aromen spielen und jede Richtung einschlagen, die Sie möchten. Ich habe 1 Tasse Victory Lane Pork Injection mit 64oz Apfelsaft gemischt. Schlagen Sie mit der Injektion auf die Lenden, Schinken und Schultern, der BDI-Injektor macht dies schnell. Jetzt ist es an der Zeit, den Smoker anzuzünden. Ich benutze meinen Ole Hickory Ace MM für diesen Job, aber Sie können jede Grube verwenden, die ein Rack hat, das groß genug ist, um eines zu halten. Für ein Spanferkel benötigen Sie eine Kochfläche von mindestens 18 x 24 Zoll. Bringen Sie das Feuer mit Royal Oak-Briketts mit ein paar Stücken Hickory- und Kirschholz für den Rauchgeschmack in Schwung. Ich schieße für diese Schweine auf eine Kochtemperatur von 225-250 Grad. Bevor Sie die Schweine auf die Grube legen, wischen Sie die Haut mit einem sauberen Handtuch trocken. Dadurch wird es während des Garvorgangs knusprig und schützt Ohren und Nase mit etwas Alufolie. Legen Sie die Schweine auf den Grillrost und achten Sie darauf, dass die Beine nach vorne zeigen, der Rücken gerade ist und die Seiten eingezogen sind. (So ​​wie Sie es auf den Rost legen, wird es gekocht). Den Smoker schließen und mindestens 2,5 Stunden rollen lassen. Zu diesem Zeitpunkt sollte die Haut fest sein und Sie können ein wenig Kochspray auftragen, damit sie nicht zu dunkel wird. (Sie sollten das Kochspray während des Garvorgangs ein paar Mal erneut auftragen) Halten Sie die Temperaturen im Bereich von 225-250 und überwachen Sie die Innentemperaturen mit einem kabelgebundenen Sondenthermometer (Thermoworks Dot), das in die dickste Stelle der Schulter eingeführt wird. Die Zieltemperatur beträgt 190-195 in den Schultern, es dauert ungefähr 7 Stunden, um dorthin zu gelangen. Wenn die Schweine fertig sind, legen Sie sie vor dem Servieren vorsichtig auf eine große Blechpfanne oder ein großes Schneidebrett, um sie 30 Minuten lang ruhen zu lassen. Ich verwende außen ein wenig frischen Grünkohl zum Garnieren, das ist völlig optional, aber es macht die Präsentation schick. Servieren: Mit einem scharfen Messer einen Einschnitt entlang des Rückgrats machen, wenden und an der Schulter und dem Schinken nur durch die Haut weiter einschneiden. Dadurch kann sich die Haut an der Seite vollständig ablösen und die ganze saftige Güte darunter freilegen. Tragen Sie hitzebeständige Handschuhe und legen Sie los! Sie können das Fleisch direkt vom Schneidebrett servieren oder auf eine Platte Ihrer Wahl legen. Wie auch immer Sie sich entscheiden, zu servieren, die Leute sind normalerweise überfüllt und bereit, einzutauchen. Spanferkel ist ein feines Pulled Pork, das mit ein wenig scharfer Essigsauce beträufelt wird, und Sie können loslegen! Drucken

Spanferkel-Rezept

Spanferkel sind eine Grillspezialität, die jeder mindestens einmal im Leben probieren sollte. Das Fleisch ist unglaublich zart und reich an Geschmack. Beim langsamen Garen in einer Rauchsauna wird die Außenhaut knusprig und das Fett schmilzt weg. Es entsteht saftiges, leckeres Schweinefleisch, das Ihnen garantiert ein Lächeln ins Gesicht zaubert! Für dieses Rezept musste ich zuerst die Schweine beschaffen. Ich rief Brad, meinen örtlichen Metzger (The Butcher’s Block – Southaven, MS) vor ungefähr einer Woche an und ließ ihn ein paar Spanferkel bestellen. Diese Schweine sind jung – normalerweise 4-6 Wochen alt und wiegen nur zwischen 15-30 Pfund. Mit 4,99 US-Dollar pro Pfund sind sie nicht billig, aber sie sind es wert! Sie werden gefroren geliefert, in Plastik verpackt und brauchen 3-4 Tage, um im Kühlschrank langsam aufzutauen. Nach dem Auftauen müssen sie ein wenig getrimmt werden, bevor sie für die Grube bereit sind. Legen Sie jedes Schwein auf den Rücken und schneiden Sie mit einem Messer das Brustbein durch. Drücken Sie auf beiden Seiten des Brustkorbs nach unten, um den Hohlraum zu öffnen. Entfernen Sie die Nieren oder alle Organe, die von der Verarbeitung übrig geblieben sind, und entfernen Sie Silberhaut oder überschüssiges Fett. Um diese Schweine zu aromatisieren, gehe ich in zwei Schritten vor. Zuerst eine Schicht Trockengewürze – Sie können hier alles verwenden, was Sie möchten – ich nehme eine Grundierung meines Killer Hog’s AP Rub (Salz, Pfeffer, Knoblauch) für einen herzhaften Geschmack, dann mein Killer Hog’s The BBQ Für traditionellere Grillnoten reiben. Der zweite Schritt ist eine Injektion, um etwas Aroma tief in das Fleisch zu bekommen. Wenn Sie eine Lieblingsspritze haben, verwenden Sie diese auf jeden Fall. Sie können hier wirklich mit den Aromen spielen und jede Richtung einschlagen, die Sie möchten. Ich habe 1 Tasse Victory Lane Pork Injection mit 64oz Apfelsaft gemischt. Schlagen Sie mit der Injektion auf die Lenden, Schinken und Schultern, der BDI-Injektor macht dies schnell. Jetzt ist es an der Zeit, den Smoker anzuzünden. Ich verwende meinen Ole Hickory Ace MM für diesen Job, aber Sie können jede Grube verwenden, die ein Rack hat, das groß genug ist, um eines zu halten. Für ein Spanferkel benötigen Sie eine Kochfläche von mindestens 18 x 24 Zoll. Bringen Sie das Feuer mit Royal Oak-Briketts mit ein paar Stücken Hickory- und Kirschholz für den Rauchgeschmack in Schwung. Ich schieße für diese Schweine auf eine Kochtemperatur von 225-250 Grad. Before placing the pigs on the pit, wipe the skin dry with a clean towel. This will help it crisp during the cooking process also protect the ears and nose with a little aluminum foil. Place the pigs on the cooking grate and make sure the legs are pointed forward, the back is straight, and the sides are tucked. (The way you place it on the rack is the way it will cook). Close the smoker and let it roll for at least 2.5 hrs. At this point the skin should be firm and you can apply a little cooking spray to keep it from getting too dark. (you’ll want to reapply the cooking spray a couple times during the cook) Hold the temps in the 225-250 range and monitor the internal temps using a wired probe thermometer (Thermoworks Dot) inserted into the thickest part of the shoulder. Target temperature is 190-195 in the shoulders it’ll take about 7 hours to get there. When the pigs are done, carefully transfer them to a full size sheet pan or large cutting board to rest for 30 minutes before serving. I use a little fresh kale around the outside for garnish this is completely optional but it does make the presentation look fancy. To serve: use sharp knife and make an incision down the length of the back bone, turn and continue to cut down at the shoulder and ham just through the skin. This allows the skin to peel completely off on the side exposing all the juicy goodness beneath. Wear some heat resistant gloves and get to pickin’! You can serve the meat right from the cutting board or place it on a platter of your choice. However you decide to serve folks are usually crowded around and ready to dive in. Suckling Pig is some fine eating pulled pork drizzled with a little spicy vinegar sauce and you’re good to go! Drucken

Suckling Pig Recipe

Suckling Pig are a BBQ delicacy that everyone needs to try at least once in your lifetime. The meat is incredibly tender and rich in flavor. As it slowly cooks in a smoke sauna the exterior skin turns crispy and the fat melts away leaving juicy, delicious pork that is sure to put a smile on your face! For this recipe I first had to source the pigs. I put a call in to Brad my local butcher (The Butcher’s Block – Southaven, MS) about a week ago and had him order a couple suckling pigs. These pigs are young – typically 4-6 weeks in age and only weigh between 15-30lbs. At $4.99 per pound, they’re not cheap, but they’re oh so worth it! They come froze, wrapped in plastic, and need 3-4 days to slow thaw in the refrigerator. Once thawed, they require a little trimming before they’re ready for the pit. Place each pig on its back and use a knife to cut through the breast bone. Press down on each side of the rib cage to open the cavity. Remove the kidneys or any organs left from processing and trim away any silver skin or excess fat. To flavor these pigs I take a 2-step approach. First a layer of dry seasonings – you can use anything you like here – I’m going with a base coat of my Killer Hog’s AP Rub (salt, pepper, garlic) for a savory flavor then my Killer Hog’s The BBQ Rub for more traditional bbq notes. The Second step is an injection to get some flavor deep into the meat. If you have a favorite injection, by all means use it. You can really play with the flavors and go any direction you want here. I mixed 1 cup of Victory Lane Pork Injection with 64oz Apple juice. Hit the loins, hams, and shoulders with the injection the BDI injector makes quick work of this. Now it’s time to fire up the smoker. I’m using my Ole Hickory Ace MM for this job but you can use any pit that has a rack big enough to hold one. You’ll need at least 18”x24” cooking surface for a suckling pig. Get the fire going using Royal Oak briquettes with a few chunks of Hickory and Cherry Wood for smoke flavor. I’m shooting for a cook temp of 225-250 degrees for these pigs. Before placing the pigs on the pit, wipe the skin dry with a clean towel. This will help it crisp during the cooking process also protect the ears and nose with a little aluminum foil. Place the pigs on the cooking grate and make sure the legs are pointed forward, the back is straight, and the sides are tucked. (The way you place it on the rack is the way it will cook). Close the smoker and let it roll for at least 2.5 hrs. At this point the skin should be firm and you can apply a little cooking spray to keep it from getting too dark. (you’ll want to reapply the cooking spray a couple times during the cook) Hold the temps in the 225-250 range and monitor the internal temps using a wired probe thermometer (Thermoworks Dot) inserted into the thickest part of the shoulder. Target temperature is 190-195 in the shoulders it’ll take about 7 hours to get there. When the pigs are done, carefully transfer them to a full size sheet pan or large cutting board to rest for 30 minutes before serving. I use a little fresh kale around the outside for garnish this is completely optional but it does make the presentation look fancy. To serve: use sharp knife and make an incision down the length of the back bone, turn and continue to cut down at the shoulder and ham just through the skin. This allows the skin to peel completely off on the side exposing all the juicy goodness beneath. Wear some heat resistant gloves and get to pickin’! You can serve the meat right from the cutting board or place it on a platter of your choice. However you decide to serve folks are usually crowded around and ready to dive in. Suckling Pig is some fine eating pulled pork drizzled with a little spicy vinegar sauce and you’re good to go! Drucken

Suckling Pig Recipe

Suckling Pig are a BBQ delicacy that everyone needs to try at least once in your lifetime. The meat is incredibly tender and rich in flavor. As it slowly cooks in a smoke sauna the exterior skin turns crispy and the fat melts away leaving juicy, delicious pork that is sure to put a smile on your face! For this recipe I first had to source the pigs. I put a call in to Brad my local butcher (The Butcher’s Block – Southaven, MS) about a week ago and had him order a couple suckling pigs. These pigs are young – typically 4-6 weeks in age and only weigh between 15-30lbs. At $4.99 per pound, they’re not cheap, but they’re oh so worth it! They come froze, wrapped in plastic, and need 3-4 days to slow thaw in the refrigerator. Once thawed, they require a little trimming before they’re ready for the pit. Place each pig on its back and use a knife to cut through the breast bone. Press down on each side of the rib cage to open the cavity. Remove the kidneys or any organs left from processing and trim away any silver skin or excess fat. To flavor these pigs I take a 2-step approach. First a layer of dry seasonings – you can use anything you like here – I’m going with a base coat of my Killer Hog’s AP Rub (salt, pepper, garlic) for a savory flavor then my Killer Hog’s The BBQ Rub for more traditional bbq notes. The Second step is an injection to get some flavor deep into the meat. If you have a favorite injection, by all means use it. You can really play with the flavors and go any direction you want here. I mixed 1 cup of Victory Lane Pork Injection with 64oz Apple juice. Hit the loins, hams, and shoulders with the injection the BDI injector makes quick work of this. Now it’s time to fire up the smoker. I’m using my Ole Hickory Ace MM for this job but you can use any pit that has a rack big enough to hold one. You’ll need at least 18”x24” cooking surface for a suckling pig. Get the fire going using Royal Oak briquettes with a few chunks of Hickory and Cherry Wood for smoke flavor. I’m shooting for a cook temp of 225-250 degrees for these pigs. Before placing the pigs on the pit, wipe the skin dry with a clean towel. This will help it crisp during the cooking process also protect the ears and nose with a little aluminum foil. Place the pigs on the cooking grate and make sure the legs are pointed forward, the back is straight, and the sides are tucked. (The way you place it on the rack is the way it will cook). Close the smoker and let it roll for at least 2.5 hrs. At this point the skin should be firm and you can apply a little cooking spray to keep it from getting too dark. (you’ll want to reapply the cooking spray a couple times during the cook) Hold the temps in the 225-250 range and monitor the internal temps using a wired probe thermometer (Thermoworks Dot) inserted into the thickest part of the shoulder. Target temperature is 190-195 in the shoulders it’ll take about 7 hours to get there. When the pigs are done, carefully transfer them to a full size sheet pan or large cutting board to rest for 30 minutes before serving. I use a little fresh kale around the outside for garnish this is completely optional but it does make the presentation look fancy. To serve: use sharp knife and make an incision down the length of the back bone, turn and continue to cut down at the shoulder and ham just through the skin. This allows the skin to peel completely off on the side exposing all the juicy goodness beneath. Wear some heat resistant gloves and get to pickin’! You can serve the meat right from the cutting board or place it on a platter of your choice. However you decide to serve folks are usually crowded around and ready to dive in. Suckling Pig is some fine eating pulled pork drizzled with a little spicy vinegar sauce and you’re good to go! Drucken


Bemerkungen:

  1. Swintun

    Ich finde, dass Sie nicht Recht haben. Ich bin sicher. Ich lade Sie ein, zu diskutieren. Schreiben Sie in PM.

  2. Anbar

    Darin ist etwas. Nun stellt sich alles aus, vielen Dank für die Hilfe in dieser Frage.

  3. Abd Al Sami

    Unklar

  4. Armaan

    Sie liegen falsch. Senden Sie mir eine E -Mail an PM, wir werden reden.

  5. Leon

    Es tut mir leid, aber ich glaube, du liegst falsch. Ich kann meine Position verteidigen. Schicken Sie mir eine PN per PN, wir besprechen das.

  6. Nef

    Ich protestiere dagegen.

  7. Zacharie

    Lesen lernen



Eine Nachricht schreiben