at.acetonemagazine.org
Neue Rezepte

Zuckermais- und Muschelsuppe

Zuckermais- und Muschelsuppe


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Die Butter in einem mittelgroßen Suppentopf bei mittlerer Hitze schmelzen. Die fein gehackte Zwiebel, 1 Lorbeerblatt und 1 Zweig Thymian dazugeben. Mit Salz würzen, abschmecken, umrühren und 5 Minuten anbraten.

Weißwein und Muscheln dazugeben. 5-7 Minuten dämpfen, bis sich die Muscheln öffnen, je nach Größe. Die Flüssigkeit abgießen und aufbewahren. Reinigen Sie die Muscheln, indem Sie sie zusammendrücken, und hacken Sie die Muscheln dann grob. Kühlen Sie, bis Sie bereit sind, fortzufahren.

Das Olivenöl in einem mittelgroßen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Wenn das Öl heiß ist, fügen Sie den Sellerie und die restliche Zwiebel hinzu. Bei mittlerer Hitze 6-8 Minuten anschwitzen, bis sie weich sind. Mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken.

Machen Sie in der Zwischenzeit einen frischen Kräuterbeutel, indem Sie die restlichen Lorbeerblätter, 10 Pfefferkörner und den restlichen Thymian in einen Küchenbeutel oder ein Stück Käsetuch legen und mit einem Stück Küchengarn verschließen. Wenn der Sellerie und die Zwiebel weich sind, fügen Sie den Kräuterbeutel hinzu. Fügen Sie das Mehl hinzu und rühren Sie um, um das Gemüse zu beschichten. Löschen Sie die Pfanne ab, indem Sie den reservierten Muschelsaft hinzufügen und den Boden der Pfanne abkratzen. 6-10 Minuten kochen, bis sie um ½ reduziert sind.

Fügen Sie den Mais, die Maiskolben, die reservierten Muscheln und die Sahne hinzu, bringen Sie sie zum Köcheln und kochen Sie, bis das gesamte Gemüse zart ist. Entfernen Sie die Maiskolben. Mit Salz abschmecken, abschmecken. Vom Herd nehmen und beiseite stellen.

In einem separaten mittelgroßen Topf die Kartoffeln vorkochen: Legen Sie sie in 4-6 Tassen kaltes, gesalzenes Wasser und bringen Sie das Wasser bei starker Hitze zum Kochen. Dann 2-3 Minuten kochen. Abgießen und zur Suppe geben. (Die Kartoffeln sollten unmittelbar vor dem Servieren hinzugefügt werden, kurz bevor Sie die Chowder zum Köcheln erhitzen. Wenn Sie die Chowder im Voraus zubereiten, stoppen Sie, bevor Sie die Kartoffeln hinzufügen.)

Die Chowder zum Köcheln erhitzen. Mit Speckschmalz und gehacktem Estragon garniert servieren.


Zuckermais- und Muschelsuppe - Rezepte

Ergibt 8 große Portionen oder 16 kleine Portionen

In "Nebraska" gibt es eine zentrale Szene mit blöden Sandwiches mit blahm Weißbrot. Vergess das! Mais ist Nebraskas wichtigste Ernte, und im Winter ist Chowder eine der besten Möglichkeiten, ihn zu genießen. Dieses Rezept kombiniert klassische Mais- und Muschelsuppe und bietet das Beste aus beiden Welten.

2 Esslöffel ungesalzene Butter

1 kleine gelbe Zwiebel, fein gehackt, plus 2 gelbe Zwiebeln, in mittelgroße Würfel geschnitten

1 Tasse mittelgroßer Sellerie (ca. 3 Rippen)

1/8 Teelöffel Cayennepfeffer oder mehr nach Geschmack

1 Esslöffel Allzweckmehl

2 Tassen gefrorener Zuckermais, aufgetaut

3 rotbraune Kartoffeln, geschält und in mittelgroße Würfel geschnitten

1/2 Tasse Speckschmalz (siehe Hinweis)

Frischer Estragon, fein gehackt, zum Servieren

In einem mittelgroßen Suppentopf bei mittlerer Hitze die Butter schmelzen und die fein gehackte kleine Zwiebel, das Lorbeerblatt und den Thymian anbraten. Mit Salz würzen, umrühren und 5 Minuten kochen lassen.

Weißwein und Muscheln dazugeben. Dämpfen, bis sich die Muscheln öffnen, je nach Größe 5 bis 7 Minuten. Die Flüssigkeit abgießen und aufbewahren. Reinigen Sie die Muscheln, indem Sie sie aus den Schalen nehmen und ausdrücken, und hacken Sie die Muscheln dann grob. Kühlen Sie, bis Sie bereit sind, fortzufahren.

Gib das Olivenöl in einen mittelgroßen Topf bei mittlerer Hitze. Wenn das Öl heiß ist, fügen Sie den Sellerie und die mittelgroße Zwiebelwürfel hinzu. Bei mittlerer Hitze 6 bis 8 Minuten anschwitzen, bis sie weich sind. Mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken. Fügen Sie den Kräuterbeutel hinzu. Das Mehl hinzufügen und das Gemüse damit bestreichen. Löschen Sie die Pfanne ab, indem Sie den reservierten Muschelsaft hinzufügen und den Boden der Pfanne abkratzen. 6 bis 10 Minuten kochen, bis sie auf die Hälfte reduziert sind.

Fügen Sie den Mais, die reservierten Muscheln und die Sahne hinzu. Zum Köcheln bringen und kochen, bis das gesamte Gemüse weich ist. Abschmecken und mit Salz würzen. Entfernen und entsorgen Sie den Kräuterbeutel. Chowder vom Herd nehmen und beiseite stellen.

In einem separaten mittelgroßen Topf die Kartoffeln vorkochen: Legen Sie sie in 4 bis 6 Tassen kaltes, gesalzenes Wasser und bringen Sie das Wasser bei starker Hitze zum Kochen. Sobald das Wasser kocht, 2 bis 3 Minuten kochen lassen. Abgießen und zur Suppe geben.

Die Chowder zum Köcheln erhitzen. Mit Speckschmalz und gehacktem Estragon garniert servieren.

Hinweis: Um einen frischen Kräuterbeutel zuzubereiten, legen Sie zwei frische oder getrocknete Lorbeerblätter, 10 Pfefferkörner und 2 Zweige frischen Thymian in ein Stück Käsetuch und befestigen Sie es mit einem Stück Kochgarn.

Um Speckspeck zu machen, kaufen Sie Speckplatten oder dick geschnittenen Speck, schneiden Sie ihn in 1/2-Zoll-Streifen und schneiden Sie ihn in Würfel. In einer kleinen sauté Pfanne bei mittlerer Hitze mit ein paar Tropfen Olivenöl kochen, bis das Fett weg ist und der Speck nur noch knusprig ist, 6 bis 8 Minuten. Aus der Pfanne nehmen und das Fett auf einem mit Küchenpapier ausgelegten Teller abtropfen lassen.


Bewertungen

Großartig, einfach, schnell und elegant.

Ich habe das für eine Party gemacht und es war einfach zu machen und mit meinen Freunden zu schlagen. Ich habe Sellerie hinzugefügt, Kartoffelwasser anstelle von normalem Wasser verwendet, um die Suppe ein wenig anzudicken, und Cayennepfeffer für etwas Würze, aber ich würde es auf jeden Fall wieder machen.

Ein leichter Chowder mit all den guten Sachen noch. Die Salzigkeit der Muscheln gleicht die Süße des Mais so gut aus. fügte auch einen zusätzlichen Speck hinzu.

Sehr leicht, nicht wie der Lauf der Mühle, der dick und schwer ist. Der Speck verleiht einen rauchigen Geschmack und meine Familie hat es geliebt!

Wirklich ein wunderbarer Chowder, leicht und würzig. Ich habe eine gewürfelte Selleriestange (mit Blättern) und einen gehackten, entkernten Jalapeño-Pfeffer zu den Frühlingszwiebeln gegeben. Genau die richtige Wärme.

Ich mache dieses Rezept seit Jahren und liebe es. Ich mag cremige und dünne Chowders, und das ist meine Wahl für letztere. so einfach.

Sehr schön, ich habe statt Speck eine geräucherte Paprika hinzugefügt, da meine Gäste Vegetarier waren. Einfach und lecker!

Omigosh, Yum! Ich habe dieses Rezept ausprobiert, weil Mais Saison hat und ich fünf frische Kolben hatte. Ich habe ein paar Dinge geändert: weil ich keinen Speck verwendet habe, habe ich 1/2 gewürfelte Zwiebel, 1 gehackten Sellerie und ein paar Unzen geschälten Hummer hinzugefügt/sautiert. Ich habe auch eine kleine Menge Cayennepfeffer und einen Klecks Weißwein hinzugefügt! Mein Lebensmittelladen hatte keine frischen Muscheln, also habe ich mehrere Dosen ganze Muscheln verwendet. Ich habe in erhitzten Sauerteigschalen serviert, mit einem kleinen Stück Hummer obendrauf! Normalerweise bin ich nicht so schick, aber Wow!

Das war lecker und einfach zu machen. Ich habe gefrorenen Mais sowie Mini-Neukartoffeln verwendet (die gewürfelt, aber nicht geschält werden mussten), was die Arbeit ein wenig verkürzte. Etwa 1/2 TL hinzugefügt. getrocknete Thymianblätter, eine ähnliche Menge getrocknete Chilis und zum Schluss etwas gehackte Petersilie. Ich habe 2% Milch und Creamo (10%) anstelle der geforderten Homo-Milch und Sahne (hatte sie von einem Brunch übrig) verwendet und das Ergebnis war in Ordnung. Ein wunderbares Freitagabendessen mit knusprigem Brot.

Diese Eintopf ist es wert, nach Ihren eigenen Muscheln zu graben. Großartig wie geschrieben, aber großartig mit ein paar zusätzlichen Muscheln.

Tolles Rezept. Ich habe es nur ein bisschen geändert. Ich fügte ein zusätzliches Stück Speck hinzu und sobald es leicht gebräunt war, fügte ich eine halbe rote Paprika klein gewürfelt hinzu. Ich habe den Mais (gefroren verwendet) nicht mit der Kartoffel hinzugefügt, wie andere empfohlen hatten. Ich habe auch nur etwa 3/4 Pfund Kartoffeln verwendet. Sobald sich die Muscheln geöffnet hatten, fügte ich den Mais hinzu. Ich habe alle Muscheln aus den Schalen genommen (hat nicht zu lange gedauert). Ich mag meine Suppe etwas dicker, also habe ich etwas Maisstärke zu Weißwein gegeben und das hinzugefügt. Der Weißwein (Sav Blanc) fügte eine weitere Schicht hinzu, was wirklich großartig war! Ich habe ein bisschen rote Paprikaflocken gemäß anderen Bewertungen gemacht. Suppe war lecker! Serviert mit in Scheiben geschnittenem, geröstetem Baguette, das ich mit etwas Olivenöl gebraten habe.

Ich habe das dreimal gemacht. Ich nehme keine Änderungen vor, außer dass ich es halbiere, weil wir nur zu zweit sind. Außerdem sind zwei Flaschen Muschelsaft ziemlich teuer. (Ein anderer Rezensent verwendet Fischfond - kann billiger sein.) Aber das ist KÖSTLICH! Ich werde es Freitag mit gefrorenem Mais vom letzten Sommer machen. :)

Das ist absolut lecker. Noch besser schmeckt es in geschnitztem Sauerteigbrot.

Ich habe das wahrscheinlich schon ein Dutzend Mal gemacht, seit das Rezept in ✇ herauskam. Es ist definitiv ein Grundnahrungsmittel in den Sommermonaten. Ich verwende die gefrorenen Muscheln, die sie bei Costco verkaufen, die auch einzeln sehr lecker sind. Ich habe frischen und gefrorenen Mais verwendet und merke keinen wirklichen Unterschied zwischen den beiden. Ich habe auch ein paar rote Pfefferflocken, um es eine Kerbe zu geben.

Beachgirl – danke für die Truthahnspeck-Idee! Das werde ich auf jeden Fall ausprobieren und wäre nie auf die Idee gekommen. Ich esse kein rotes Fleisch, aber normalerweise füttere ich viele Fleischfresser, die das rauchige / fleischige Element verpasst hätten!

Das war ausgezeichnet! Sehr sättigend, was gut ist, weil ich Reste hatte. Ich habe gefrorenen Mais und 2 Pfund kleine Muscheln sowie eine Dose Muscheln verwendet. Ich habe auch etwas mehr Pfeffer verwendet. etwas mehr als 1/2 TL. Und ich habe Truthahnspeck verwendet, der meiner Meinung nach genauso gut war. Ich werde das auf jeden Fall wieder machen!

Genialer Chowder. es ist so einfach und doch geschmackvoll. Definitiv eines meiner Lieblingsgerichte und jeder liebt es, wenn ich es zubereite.

Jahreszeit und Faulheit diktierten meine Verwendung von Muscheln in Dosen und gefrorenem Mais, aber es erhielt immer noch begeisterte Kritiken von meinem Mann und meinem Dreijährigen.

Ausgezeichneter, gebrauchter frischer Mais und Muscheln vom lokalen Markt. Hausgemachte Buttermilch anstelle der Sahne.

Ich mag Eintopf, der nicht dick ist, sehr - dieses Rezept ist einfach perfekt - ich nehme normalerweise die Muscheln - und je nach Gästen - nehme ich die Muscheln aus den Schalen!

Ich habe geschummelt - Dosenmuscheln und gefrorenen Mais verwendet. Aber es war trotzdem richtig gut.

Lecker und einfach zu machen. Ich habe es zweimal gemacht und den Muschelsaft durch Fischbrühe ersetzt. Außerdem habe ich ein Lorbeerblatt und frische Kräuter aus dem Garten hineingeworfen. Beim zweiten Mal habe ich statt der Frühlingszwiebeln Zwiebeln, Schnittlauch und Knoblauch verwendet. Ich habe auch übrig gebliebenen gekochten Maiskolben verwendet. Ich kann mir vorstellen, dass Sie gefrorenen Mais ersetzen können, wenn Sie es eilig haben, aber ich denke, der frische hat wirklich einen Unterschied gemacht. (Entschuldigen Sie, wenn dies zweimal erscheint. Wenn ich über die Vorschauschaltfläche auf Bearbeiten klicke, bringe mich auf die Rezensionsseite und ich weiß nicht, ob der erste Eintrag hängen geblieben ist oder im Cyberspace verloren gegangen ist.)

Das war großartig - schnell, einfach und lecker. Ich habe keine ganzen Muscheln verwendet, sondern stattdessen Dosen, damit ich Reste haben kann (was fantastisch war). Ich denke, die ganzen Muscheln wären schön für die Präsentation - aber die Konserven haben auch gut funktioniert.

Dies war das erste Mal, dass ich ein Rezept wie auf dem Bild hatte. Dies war köstlich und für wenig Aufwand und Zutaten. Ich habe das Rezept für zwei halbiert, aber die Muscheln auf ein ganzes Pfund gehalten. Ich lasse die Kartoffeln etwas länger köcheln, bevor ich die Venusmuscheln hinzufüge sowie einfach so in ein frisches Lorbeerblatt geworfen. Ich hatte auch gerösteten Mais von Anfang der Woche, aber ich glaube nicht, dass es einen großen Unterschied gemacht hat. Elegant genug, um der Gesellschaft zu dienen. Freue mich schon auf das nächste Mal, wenn ich es wieder mache.

Gut, aber nicht herausragend. Ich habe Thymian hinzugefügt, um die Milde des Originals zu reduzieren, und ich stimme zu, dass dies keine schnelle Mahlzeit ist. Ich hatte bessere Chowders von Gourmet.


Rezeptzusammenfassung

  • 4 Dutzend Manila- oder Kleinhalsmuscheln (ca. 2 Pfund), geschrubbt
  • 1/2 Tasse trockener Weißwein
  • 1 Esslöffel ungesalzene Butter
  • 2 Schalotten, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 Stange Sellerie, in dünne Scheiben geschnitten
  • 2 Yukon Gold oder rostrote Kartoffeln
  • 2 Tassen frische Maiskörner (ca. 3 Ähren), plus Abschürfungen von Maiskolben
  • 1 Zweig Thymian
  • 1 frisches Lorbeerblatt
  • 1 Tasse Sahne
  • Frisch gemahlener Pfeffer
  • Gegrillter gestreifter Bass

Muscheln und Wein in einen großen Topf geben. Bei mittlerer Hitze zugedeckt kochen, bis sich die Muscheln öffnen, 6 bis 8 Minuten. Mit einem Schaumlöffel die Muscheln in eine Schüssel geben (alle, die sich nicht öffnen, entsorgen). Flüssigkeit in eine kleine Schüssel abseihen, Sand und Sand beiseite stellen.

Topf ausspülen und Butter bei mittlerer Hitze schmelzen. Fügen Sie Schalotten und Sellerie hinzu, bis sie weich werden, etwa 4 Minuten. Kartoffeln in 3/4-Zoll-Stücke schneiden und zusammen mit Maiskörnern und Kratzen, Thymian und Lorbeerblatt in die Pfanne geben. Zurückbehaltene Kochflüssigkeit und Sahne hinzufügen und umrühren. Deckel auf mittlere Hitze reduzieren und 20 bis 25 Minuten köcheln lassen, bis die Kartoffeln weich sind.

Ordnen Sie die Muscheln auf der oberen Abdeckung an und kochen Sie weiter, bis sie durchgeheizt sind, etwa 5 Minuten. Mit Pfeffer aus der Hitze nehmen. Die Sauce in vier flache Schüsseln geben und den Fisch darauf servieren. Muscheln um den Fisch anrichten und sofort servieren.


Cremige Maissuppe (vegan)

Ihr wisst, dass ich eine gute Suppe liebe, besonders eine cremige, verträumte Suppe voller Pflanzen. Nun, ich habe noch einen für dich – Sweet Corn Chowder. Diese Suppe gibt mir kühle Sommernacht-am-Strand-Energie, natürlich gekrönt mit Austerncrackern oder serviert mit knusprigem Brot. Aber Sommer, Strand und Urlaubszeit sind nicht erforderlich – es wird tatsächlich aus gefrorenem Mais hergestellt und kommt in weniger als einer Stunde mit Energie zur freien Verfügung.

Ich gebe auch die Möglichkeit, einige hinzuzufügen Muschel Chowder Action mit Palmherzen aus der Dose, ein klassisches veganes Sub für Meeresfrüchte. Ich schneide sie in große, unregelmäßige Stücke und rühre sie am Ende zusammen mit etwas von der salzigen Flüssigkeit, in die sie kommen, ein. Es ist definitiv nicht erforderlich, aber schrecklich lecker, wenn Sie ein Palmenfan sind.

Für die Gewürzmischung habe ich Old Bay als Inspiration verwendet – eine klassische Chowder-Gewürzmischung. Ich musste über mein Lean Pantry-Sortiment an Gewürzen mit etwas Selleriesamen und Muskatnuss hinausgehen, aber ich habe tatsächlich auch beides zur Hand (Selleriesamen für Krautsalat, Muskatnuss zum Backen). Abgesehen davon sind es nur einige meiner Lieblingsstücke – Thymian, Paprika, schwarzer Pfeffer und rote Pfefferflocken. Natürlich kommt ein Großteil des Geschmacks von der lächerlichen Menge an Produkten, die ich in diese Suppe packe – Kartoffeln, Mais, Sellerie, Karotten, Zwiebeln – und auch von der einfachen pflanzlichen Creme aus Cashewnüssen (oder Sonnenblumenkernen, wenn .) Sie bevorzugen). Während sich diese Suppe also reichhaltig und nachsichtig anfühlt, ist sie eigentlich ziemlich ausgewogen und nährstoffreich. Lass es mich wissen, wenn du es probierst!

Cremige Maissuppe (vegan)
dient 4-6

Zutaten

1/4 Tasse Kokosöl
4 mittelgroße Karotten, geschält/gewürfelt
4 große Sellerierippen, geschält/gewürfelt
1 große gelbe Zwiebel, geschält/gewürfelt
Salz
6 Knoblauchzehen, geschält/gehackt
2 Teelöffel getrockneter Thymian
1,5 Teelöffel Paprika
1,5 Teelöffel Selleriesamen
3/4 Teelöffel Muskatnuss
1/2 Teelöffel schwarzer Pfeffer
1/4 Teelöffel zerdrückte rote Paprikaflocken, optional
2 große rotbraune Kartoffeln (oder andere stärkehaltige Backkartoffeln), geschält/gewürfelt
1 Pfund gefrorene Maiskörner
4 Tassen Gemüsebrühe oder Brühe, ich verwende natriumarm
1 Tasse rohe Cashewkerne (oder etwa 1/3 Tasse rohe Sonnenblumenkerne)*

1 50-g-Dose Palmherzen, abgetropft/gehackt, Flüssigkeit reserviert*
Austerncracker, zum Servieren
Schnittlauch oder Frühlingszwiebeln zum Garnieren

Kokosöl in einem großen Topf bei mittlerer bis mittlerer Hitze erhitzen. Karotten, Sellerie, Zwiebel und 1 Teelöffel Salz hinzufügen. 5-6 Minuten anbraten, dann Knoblauch hinzufügen, umrühren und dann die Gewürze hinzufügen.

Nach 1-2 Minuten geschälte/gewürfelte Kartoffeln, Maiskörner, Gemüsebrühe, 2 Teelöffel Salz (nach Geschmack) und zwei Tassen Wasser in den Topf geben. Bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Auf niedrig reduzieren und teilweise bedecken. 20+ Minuten köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren.

Kombinieren Sie in einem Hochgeschwindigkeitsmixer 2+ Tassen leicht abgekühlte Suppe (meistens Brühe) mit 1 Tasse Cashewnüssen. Suppe und Cashewkerne vorsichtig pürieren, bis eine super glatte Creme entsteht. „Sahne“ zurück in den Suppentopf rühren. Wenn Sie Palmherzen verwenden, geben Sie die gehackten Palmherzen und 1/4 Tasse der Salzlösung in den Topf, wenn Sie die „Sahne“ wieder hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Herzen von Palm sind eine großartige Möglichkeit, pflanzlichen Gerichten ein salziges Meeresfrüchte-Feeling zu verleihen. Verwenden Sie für eine Muschelsuppe-Atmosphäre gehackte Palmherzen und etwas Flüssigkeit.


Mais- und Muschelsuppe

Mais- und Muschelsuppe

Als der lange heiße Sommer in den Herbst überging, suchte ich nach Inspiration, als ich auf dieses Chowder-Rezept von Bostoner Chefkoch Matthew Jennings stieß. Als ich gelesen hatte, dass es Speck, Mais und Jalapeño enthielt, war ich dabei!

Chefkoch Jennings verwendet in seinem Rezept frische Littleneck-Muscheln und enthält Anweisungen zum Dämpfen (im Rezeptlink unten). Ich nahm die billigere und einfachere Route und ging mit gehackten Muscheln aus der Dose. Nachdem ich dies das erste Mal gemacht hatte, hatte ich das Gefühl, dass es mehr Muscheln brauchte und verwendete drei Dosen anstelle der beiden auf dem Zutatenfoto.

Hier ist ein Tipp, um den Mais vom Kolben abzuschneiden, ohne dass er überall herumfliegt: Halten Sie den Mais vorsichtig (und halten Sie Ihre Finger aus dem Weg), stellen Sie ein Ende des geschälten Mais in das mittlere Loch einer Bundt-Kuchenform, schneiden Sie ihn ab damit alle Kerne in der Pfanne aufgefangen werden. Nachdem Sie alle Kerne entfernt haben, fahren Sie mit der Rückseite Ihres Messers oder eines Löffels über die Länge des Kolbens, um die überschüssige Maismilch für zusätzlichen Geschmack zu extrahieren. Einfach!

[Wenn Sie keinen frischen Mais finden können, würde aufgetauter gefrorener Zuckermais zur Not funktionieren. Fügen Sie eine 15 Unze hinzu. Dose Rahmmais für Cremigkeit.]

Dies ist keine traditionelle Muschelsuppe. Ich denke, es ist mehr ein Ende der Sommersuppe mit seiner dicken und cremigen Köstlichkeit aus Mais. Die Muscheln sorgen für den richtigen Hauch von salziger Leckerei. Wir werden diese Suppe auf jeden Fall in unsere Suppenrotation aufnehmen. Wenn Sie sich nach kühlerem Wetter und einer herzhaften Chowder sehnen, probieren Sie dieses Rezept aus. Ich denke du wirst es mögen!

ZUTATEN:

Hochwertiges Olivenöl extra vergine
1/4 c. trockener Weißwein
3 (6,5-Unzen) Dosen gehackte Muscheln, abgetropft und Säfte reserviert
6 Scheiben dick geschnittener Speck, fein gehackt
1 große süße Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten
1 kleine Schalotte, in dünne Scheiben geschnitten
1 Knoblauchzehe, in dünne Scheiben geschnitten
1 Jalapeño, entkernt und gewürfelt (optional)
5 Tassen Maiskörner (etwa 5 Ährenmais)
2 c. Schwere creme
1 c. Wasser
½ t. Cayenne Pfeffer
2 t. Kristallzucker
3 Thymianzweige
1 Rosmarinzweig
1 Lorbeerblatt
1 große rotbraune Kartoffel, geschält und in ½-Zoll-Würfel geschnitten
1 T. Schnittlauch, gehackt
1 T. Estragon, gehackt
Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Aus Thymian, Rosmarin und Lorbeerblatt mit Küchengarn ein Kräuterbündel formen.

In einem Dutch Oven bei mittlerer Hitze den Speck etwa 8 bis 10 Minuten anbraten, bis er knusprig ist. Mit einem Schaumlöffel den Speck zum Abtropfen auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller geben.

Wenn die Pfanne trocken aussieht, fügen Sie 1 Esslöffel Olivenöl hinzu. Jalapeño, Zwiebeln, Schalotten und Knoblauch hinzufügen und mit einer großen Prise Salz und ein paar Prise Pfeffer würzen. Kochen Sie unter häufigem Rühren, bis sie weich und braun sind, etwa 12 bis 15 Minuten.

Fügen Sie den Wein hinzu, reduzieren Sie die Hitze und kochen Sie für 2 bis 3 Minuten. Fügen Sie den Mais hinzu und kochen Sie weitere 6 bis 8 Minuten. Den reservierten Muschelsaft, Sahne, Wasser, Cayennepfeffer und Zucker einrühren.

Das Kräuterbündel in die Suppe geben. Ohne Deckel bei mittlerer Hitze kochen, bis die Sahne um ein Drittel reduziert ist, 15 bis 20 Minuten. Vom Herd nehmen und das Kräuterbündel entsorgen.

Mit einem Stabmixer die Suppe pürieren, bis sie fast glatt ist. Kehren Sie zu niedriger Hitze zurück, fügen Sie die Kartoffeln hinzu und kochen Sie, bis sie fast weich sind, 10 bis 15 Minuten. Die Muscheln hinzufügen und rühren, bis sie durchgewärmt sind – mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Vor dem Servieren mit gehacktem Schnittlauch, Estragon, reserviertem Speck und einem Schuss Olivenöl garnieren. Und vergessen Sie nicht die Austerncracker!


Rezept für Mais- und Kartoffelsuppe mit Muscheln

Mein Mann wurde in Boston geboren und verbrachte die ersten Jahre seines Lebens damit, alle regionalen Spezialitäten von Lobster Rolls bis New England Clam Chowder o.

Mein Mann wurde in Boston geboren und verbrachte die ersten Jahre seines Lebens damit, regelmäßig alle regionalen Spezialitäten von Lobster Rolls bis New England Clam Chowder zu essen.

Als er nach Kalifornien zog, hatte er eine Meinung über Schalentiere, wann und wie man sie isst, sei es ein Korb mit gebratenen Muschelbäuchen oder diese berühmte Chowder.

Muscheln mit Mais- und Kartoffelsuppe

Nichts gegen New England Clam Chowder, aber ich bin nicht in den verrückt kalten Wintern von New England aufgewachsen, also brauche ich einfach nicht die rippenhafte Schwere einer klassischen Clam Chowder. Der kreative Kochteil von mir wollte schon immer alle Chowders – wie Mais, Muscheln und Kartoffeln – auf einmal. Also beschloss ich, genau das zu tun, als ich diese Muscheln aus Mais und Kartoffelsuppe für unsere Freunde bei California Grown entwickelte.

Meine Lösung ist dieses Rezept, das leichter und gesünder ist, und der Schlüssel ist eine Methode, die ich "Chowdering" -Muscheln nenne. Es ist ein Begriff, den ich erfunden habe, also bedeutet er nichts anderes als diese Definition, die ich Nur hergestellt: Verb, um ein Gericht mit Chowder-ähnlichen Zutaten zu bedecken.

Okay, ja, Sie machen technisch gesehen nichts wie Chowder, aber diese Corn Chowder-ed Clams sind wie die kalifornische Version der klassischen Chowder! Sie machen sie, indem Sie knusprigen Speck, eine Mais-Sahne-Reduktion, eine buttrige Basis aus süßen Zwiebeln und Kartoffeln, etwas mineralischen kalifornischen Weißwein und natürlich viel Muscheln kombinieren.

Das Ergebnis ist eine Variante gedünsteter Muscheln mit einer Sauce, die wie die besten Chowders zusammen schmeckt. Es fehlt nur noch ein Glas gekühlter Weißwein dazu!

Die Schlüssel zu diesem Rezept

Kommen wir nun zum Rezept selbst! Im Wesentlichen ist dieses Rezept eine verstärkte Version von einfachen Dampfmuscheln. Mit anderen Worten, die Grundtechnik besteht einfach darin, ein paar aromatisierte Leckereien wie Butter, Zwiebeln, Knoblauch, Weißwein anzubraten, alles zum Kochen zu bringen, dann die Muscheln hinzuzufügen und sie zu dämpfen, bis sie sich alle öffnen.

Aber wenn ich es genau sagen müsste, würde ich sagen, dass die Schlüssel zu diesem Gericht die hochwertigen Milchprodukte, die saisonalen Produkte und natürlich die Muscheln sind.

Zuerst die Milchprodukte: Sie wollen ungesalzene Butter von wirklich guter Qualität und die beste Sahne, die Sie finden können, denn diese paar Zutaten verleihen viel Geschmack!

Hier in Kalifornien haben wir Zugang zu einer Menge hochwertiger Milchprodukte und hier ist ein wenig mehr darüber.

Kalifornien ist führend in der nachhaltigen Milchproduktion und ist die Nummer eins bei Milch, Eiscreme, Butter, fettfreier Trockenmilch und Molkenproteinkonzentrat und der zweitgrößte Hersteller von Käse und Joghurt!

Um sicherzustellen, dass Sie Lebensmittel aus 100 % echter kalifornischer Milch erhalten, achten Sie im Geschäft auf das Siegel „Real California Milk“. Dieses Siegel bedeutet, dass das Produkt zertifiziert ist und zu 100% aus echter kalifornischer Milch von kalifornischen Bauernfamilien hergestellt wurde. Eine Wahl, bei der Sie sich wohl fühlen können, da 99% dieser kalifornischen Molkereien in Familienbesitz sind!

Was die saisonalen Produkte betrifft, möchten Sie Mais in der Saison, damit er besonders süß und lecker ist. Außerdem lieben wir es, die Peewee-Kartoffeln in diesem Rezept (auch bekannt als Marmorkartoffeln) zu verwenden, da sie kleiner als Babykartoffeln sind und zu dieser Jahreszeit hier in Kalifornien überall zu finden sind. Sie können es mischen und andere saisonale Produkte hinzufügen, von Grünkohl oder Spinat im Winter bis hin zu Erbsen oder Spargel im Frühjahr. Um Ihnen dabei zu helfen, sehen Sie sich diese Liste der Saison an in Kalifornien an.

Machen Sie fast alles im Voraus!

Es gibt ein paar Schritte zu diesem Gericht, aber wenn Sie es ein paar Mal zubereitet haben, wird es zur zweiten Natur. Außerdem können Sie einen Großteil der Arbeit im Voraus erledigen – so wie wir es machen, wenn wir dieses Rezept in Gesellschaft kochen.

Dinge, die Sie im Voraus tun können, umfassen das Einweichen der Muscheln, das Melken des Mais, das Reduzieren der Sahne, das Knustern des Specks und das Zubereiten des Chowder-Bodens. Bewahren Sie einfach alles separat im Kühlschrank auf (d. h. der Speck, die Sahne, der Mais sind alle in einem separaten Behälter), bis Sie bereit sind, das Rezept fertig zu kochen.

T.L.D.R.: Du kannst das Rezept bis zum letzten Schritt ("To Cook The Clams") bis zu 1 Tag im Voraus zubereiten!

Achten Sie darauf, die Maiskolben zu retten

In diesem Rezept wird der Mais auf zwei Arten verwendet: Die Maiskolben werden "gemolken", damit die Maiskolben und die "Milch" der Sauce Geschmack verleihen, dann werden die Körner zum letzten Gericht hinzugefügt. Sie können dies zur Not mit gefrorenen oder eingemachten Maiskörnern machen. Entscheiden Sie sich jedoch, wenn möglich, für frischen Maiskolben, da dies Ihnen hilft, viel Süßmaisgeschmack im fertigen Gericht zu erhalten.

Essen von Schalentieren im Monat mit dem Buchstaben "R"

Meine französische Stiefmutter lebt nach der Regel, dass man Schalentiere - seien es Austern oder Venusmuscheln - nur in Monaten essen sollte, die mit dem Buchstaben "r" enden. Das ist und ist nicht wahr. Außerhalb dieser Jahreszeit besteht die Gefahr der Rotalgenblüte und es ist oft der Fall, wenn sich Schalentiere vermehren und sie nicht so lecker sind.

Jetzt, da wir den Großteil unserer Schalentiere kommerziell gezüchtet haben, werden diese Probleme genau überwacht, und Sie können im Allgemeinen das ganze Jahr über Schalentiere essen.

Die Muscheln richtig lagern

Sie möchten Schalentiere wirklich innerhalb von 12 bis 18 Stunden kaufen, nachdem Sie sie servieren und essen möchten (und sie nicht länger als 48 Stunden lagern). Sobald Sie aus dem Geschäft nach Hause kommen, gehen Sie wie folgt vor:

  • Entsorgen Sie alle Muscheln mit gerissenen oder anderweitig beschädigten Schalen
  • Tippen Sie leicht auf geöffnete Muschelschalen. Wenn sie schnell schließen, sind sie am Leben und wohlauf. Wenn nicht, möchten Sie sie verwerfen. (Stellen Sie sicher, dass Sie dies auch direkt vor dem Kochen tun!) Wenn Sie ihren Status überprüfen möchten, legen Sie sie in Wasser, wenn sie schwimmen, sind sie tot.
  • Die Muscheln sollten keinen unangenehmen Geruch haben. Sie sollten einen mineralischen, salzigen Geruch haben, der an eine schöne Meeresbrise erinnert!
  • Um sie aufzubewahren, legen Sie die Muscheln in ein Sieb in eine Schüssel (mit einem Rand, der das Schmelzwasser auffangen kann) und bedecken Sie sie mit einem feuchten Handtuch und einigen Eiswürfeln oder einem Eisbeutel. Legen Sie kein Eis direkt auf die Schalentiere, da es sie übrigens töten könnte. Bewahren Sie die gekühlten Muscheln schließlich im kältesten Teil Ihres Kühlschranks auf, das ist normalerweise die Rückseite des unteren Regals.

Muscheln reinigen

Um sicherzustellen, dass wir auf der gleichen Seite sind, verwenden wir in diesem Rezept Hartmuscheln (im Gegensatz zu Weichschalenmuscheln wie Rasiermessermuscheln oder Dampfgarer). In der Regel halten hartschalige Muscheln nicht so viel Sand wie die weichschaligen Muscheln. Und da die meisten Muscheln heutzutage auf Farmen gezüchtet werden, sind sie in der Regel sauberer als in der Vergangenheit.

Trotzdem gibt es ein paar Schritte, die Sie unternehmen möchten, damit Sie beim Essen dieses Gerichts keinen Bissen haben:

  • Schrubben Sie die Muscheln mit einer Bürste mit harten Borsten, um alles zu entfernen, was sich auf ihren Schalen festsetzt
  • Legen Sie die Muscheln in Salzwasser (es sollte wie Meerwasser schmecken) und lassen Sie sie 20 Minuten bis zu einer Stunde darin sitzen (sogar bis zu einer Nacht für die Rasier- oder Dampfmuscheln), damit sie den Sand, an dem sie festhalten, entfernen.

Was man mit gedämpften Muscheln servieren sollte

Ein tolles Rezept für gedämpfte Muscheln braucht nicht viel mehr als ein knuspriges Brot und ein tolles Glas Wein.

Wir servieren es aber auch gerne mit einem Beilagensalat und einem klassischen Dessert. ICYMI, wir haben dieses Rezept als Teil eines Menüs für unseren virtuellen #CookingClub kreiert, damit Sie mit uns zusammen mit uns kochen können!

Okay, stellen Sie sicher, dass Sie alle wichtigen Küchenutensilien haben, um das Beste aus diesem Rezept für gedämpfte Muscheln zu machen. Jetzt geh in die Küche und teile die Ergebnisse per Tagging mit uns @saltandwind und #swsociety auf sozial!


Sie sind entweder Team New England Clam Chowder oder Manhattan. Da ich ein geborener und aufgewachsener New Englander bin, ist klar, zu welcher Version ich mich hingezogen habe. Reichhaltige und cremige Muschelsuppe mit zarten Kartoffelstückchen und süßem Mais. Mit Speck oder in diesem Fall mit schwarzem Pfeffer und Schnittlauch bestäuben. Egal wie Sie es servieren, jeder wird es genießen! Großer Bonus, da dies im Slow Cooker hergestellt wird, ist es viel einfacher zuzubereiten!

Unten ist der Originalbeitrag von 2013. Es war an der Zeit, diesem Rezept ein paar neue Bilder zu geben! Ich hoffe, sie haben Lust auf eine beruhigende Schüssel Muschelsuppe! Stellen Sie sicher, dass Sie dies bald zu Ihren Dinner-Plänen hinzufügen! Eine perfekte Mahlzeit für die kommenden kühleren Monate!

Ursprünglich veröffentlicht im Februar 2013:
Falls du es verpasst hast, Baked by Rachel wurde diese Woche drei und bekam ein groß Verjüngungskur. Schon vor der Neugestaltung wusste ich, dass ich irgendwann zurückgehen und an einigen meiner alten Rezepte arbeiten wollte. Aber als es an der Zeit war, die alten Beiträge tatsächlich zu bearbeiten, damit sie mit dem neuen Rezept-Setup arbeiten, war es geradezu quälend. Wenn Sie ein Rezept von vor langer Zeit machen, beurteilen Sie ein Buch nicht nach seinem Einband. Wenn es auf dieser Seite steht, ist es köstlich, auch wenn die Bilder scheußlich sind. Versprechen. Ich hatte keine Ahnung, was ich fotografisch mache, als ich anfing. Nicht, dass ich jetzt großartig bin, aber ich versuche es und denke, dass ich in scheinbar kurzer Zeit definitiv einen langen Weg zurückgelegt habe.

Dies ist eines von vielen Rezepten, die ich wieder in den Mittelpunkt stellen wollte. Anstatt das gleiche Rezept noch einmal mit neuen Fotos zu teilen, habe ich der New England Clam Chowder von 2010 ein Makeover verpasst. Das heutige Rezept basiert darauf, ist aber um Welten besser. Der Herr beschrieb es als einen anderen Geschmack bei jedem Bissen, von Speck und Mais bis hin zu Kartoffeln und Muscheln. Der Mais war eine der größeren, wenn auch einfachen Veränderungen. Es funktioniert einfach und gibt einer einfachen Muschelsuppe das gewisse Extra.

Diese New England Clam Chowder hat alle traditionellen Elemente, mit ein paar Wendungen. Sie ist herzhaft, würzig und super einfach. Tatsächlich ist das … das nur Muschelsuppe-Rezept nach New England-Art, das Sie jemals brauchen werden.

Wenn Sie an diesem Wochenende dem Schneesturm von 󈧑 gegenüberstehen und trotzdem den Massen der Lebensmittelgeschäfte trotzen müssen, holen Sie die Zutaten für die Zubereitung, während Sie dort sind. Dieser Chowder hält dich warm und satt, während es draußen stürmt. Glückliche und volle Bäuche sind immer gut.


Zuckermais- und Garnelensuppe

Kerne von Kolben entfernen. Die Hälfte der Kerne (oder 4 Tassen) und alle Kolben (falls vorhanden) in einen großen Topf geben und mit Wasser bedecken. Bei mäßiger Hitze köcheln lassen. Hitze auf niedrige Stufe stellen und 60 Minuten köcheln lassen. Flüssigkeit in eine Schüssel abseihen und nur mit Salz und Pfeffer würzen.

Reservieren Sie 1/2 Tasse Maiskörner und geben Sie den Rest mit der Sahne in einen kleinen Topf. Sahne bei schwacher Hitze erhitzen und kochen, bis der Mais sehr zart ist. Fügen Sie die abgeseifte Maisbrüheflüssigkeit und die Püreecreme und die Maisflüssigkeit bei Bedarf portionsweise hinzu.

Schritt 2.

Speck in einen mittelgroßen Topf bei mäßiger Hitze geben und Fett ausgeben. Sobald das Fett gerendert ist und der Speck leicht knusprig ist, das Fett aus dem Topf abseihen und Olivenöl hinzufügen. Fügen Sie Zwiebel und Kartoffel hinzu und kochen Sie sie in Öl bei niedriger Hitze, bis sie weich sind, und rühren Sie oft um. Lassen Sie die Zwiebeln oder Kartoffeln nicht braun werden. Maisbrühe hinzufügen und zum Köcheln bringen. Fügen Sie reservierte 1/2 Tasse Maiskörner und Garnelen hinzu und kochen Sie, bis die Garnelen gerade fertig sind. Mit gehacktem Schnittlauch garnieren.


  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 418g Dose Maiscreme nach Art
  • 300g Dose neue Kartoffeln, abgetropft und gewürfelt
  • 1 Hühner- oder Gemüsebrühewürfel
  • gute Prise zerstoßene Chiliflocken
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Erhitzen Sie das Öl in einem großen Topf und braten Sie die Zwiebel 5 Minuten lang oder bis sie weich und leicht gebräunt ist, unter regelmäßigem Rühren.

Zuckermais, Kartoffeln, Brühwürfel und 300 ml Wasser hinzufügen. Chili darüberstreuen, gut umrühren und zum Köcheln bringen.

5 Minuten kochen lassen, dabei gelegentlich umrühren. Mit viel Pfeffer würzen und servieren.

Rezepttipps

Sie können eine Krabben- und Maissuppe zubereiten, indem Sie eine abgetropfte 165 g Dose Krabbenfleisch gleichzeitig mit dem Mais in die Suppe rühren.



Bemerkungen:

  1. Bernlak

    Natürlich. Ich stimme all dem zu. Lassen Sie uns dieses Problem diskutieren.

  2. Linn

    Talent hat nicht gesagt ..

  3. Stefon

    Ich entschuldige mich, aber meiner Meinung nach ist es offensichtlich.

  4. Vijinn

    I think it has already been discussed, use the forum search.

  5. Shipley

    Es wird entfernt (hat gemischten Abschnitt)

  6. Hoc

    Du hast nicht recht. Schreib mir per PN, wir kommunizieren.



Eine Nachricht schreiben