at.acetonemagazine.org
Neue Rezepte

Die Semifinalisten des James Beard Award enthüllt

Die Semifinalisten des James Beard Award enthüllt


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Die James Beard Foundation hat am Dienstag die Liste der 424 Halbfinalisten für ihre prestigeträchtigen jährlichen Restaurant- und Kochpreise veröffentlicht, die aus mehr als 57.000 Online-Einsendungen zusammengestellt wurde – mehr als das Doppelte der 28.000 im letzten Jahr eingegangenen Einreichungen.

Etwas mehr als die Hälfte der diesjährigen Halbfinalisten standen auf der letztjährigen Liste, mit Ausnahme der Nominierten für die Kategorie Best New Restaurant, die nur neue Einträge enthält, und die neue Kategorie des Outstanding Bar Program.

Unter den Neuen auf der Liste befinden sich einige eher zwanglose Restaurants wie das Foreign Cinema in San Francisco, ein Halbfinalist für den nationalen Preis für herausragende Restaurants; und Roberta's in Brooklyn, N.Y., deren Küchenchef Max Sussman Halbfinalist für den Rising Star Chef of the Year ist. Der Rising Star wird einem Koch verliehen, der 30 Jahre oder jünger ist.

Roberta’s war in den letzten Jahren bei Food-Autoren beliebt. Sein Gründer, Carlo Mirarchi, wurde letztes Jahr von der Zeitschrift Food & Wine als einer der 10 „Best New Chefs“ ausgezeichnet.

Danny Bowien, Küchenchef des beliebten, aber lässigen Restaurants Mission Chinese Food in San Francisco, steht ebenfalls auf der Rising Star List. Ebenso Kris Yenbamroon, Chefkoch von Night + Market, einem zwanglosen Lokal neben dem etablierten, gehobenen Thai-Restaurant Talésai in West Hollywood, Kalifornien.

Einige Gemeinden, von denen selten etwas zu hören ist, haben es in die diesjährige Liste geschafft, darunter Grand Rapids, Michigan. Chefkoch Matthew Millar vom Restaurant Reserve in Grand Rapids ist Halbfinalist für den besten Koch in der Region Great Lakes. In Rapid City, S.D., ist der Chefkoch von The Corn Exchange, M.J. Adams, der beste Koch im Mittleren Westen. Jeff Keys vom Vintage Restaurant in Ketchum, Idaho, ist ein Anwärter auf den besten Koch im Nordwesten, einer Kategorie, die typischerweise von Portland und Seattle dominiert wird.

Die großen Städte schnitten größtenteils genauso gut ab wie im letzten Jahr, obwohl San Francisco nur zwei Halbfinalisten in der Kategorie "Bestes neues Restaurant" hat, gegenüber vier im Vorjahr.

Die Einträge wurden von der unabhängigen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Lutz & Carr für das Restaurant- und Kochkomitee der Beard Foundation tabellarisch zusammengestellt und überprüft, um sicherzustellen, dass die Nominierten die Zulassungsvoraussetzungen für jede Auszeichnung erfüllten.

Dies ist das vierte Jahr, in dem die Beard Foundation diese lange Liste möglicher Preisträger veröffentlicht hat, nachdem sie 2008 durchgesickert war. Die Liste wird von mehr als 550 Juroren bewertet, die sich aus Food-Autoren, Redakteuren und Pädagogen sowie früheren Gewinnern zusammensetzen. die in den kommenden Wochen ihre Stimme abgeben werden.

Die Finalisten werden am 19. März im The Venetian und im Palazzo Las Vegas gekürt.

Nach einer weiteren Abstimmung durch dieselbe Jury werden die Gewinner der Preise am 7. Mai im Rahmen einer Gala-Zeremonie in der Avery Fisher Hall im Lincoln Center in New York präsentiert.

Kontaktieren Sie Bret Thorn unter [email protected]
Folge ihm auf Twitter: @foodwriterdiary


Zu den Finalisten von James Beard für 2020 gehört Paul Bartolotta von Bartolotta Restaurants

Heute gab die James Beard Foundation inmitten der beispiellosen COVID-19-Pandemie die Nominierten für ihre Auszeichnungen 2020 bekannt.

Heute gab die James Beard Foundation inmitten der beispiellosen COVID-19-Pandemie die Finalisten für ihre Auszeichnungen im Jahr 2020 bekannt.

Die Ankündigung wurde in dem Bemühen gemacht, sowohl die Arbeit von Köchen und Gastronomen im ganzen Land zu beleuchten als auch einen Moment der Flucht in diesen dunklen Zeiten zu bieten, in denen Restaurants im ganzen Land darum kämpfen, ihre Geschäfte aufrechtzuerhalten.

Unter den lokalen Nominierten ist Paul Bartolotta von The Bartolotta Restaurants, der es auf die Shortlist für den Outstanding Restaurateur Award geschafft hat. Es ist das vierte Jahr, in dem Bartolotta das Halbfinale in dieser Kategorie erreicht hat. Wenn es das Finale schafft, ist es der dritte Beard Award für Chef Bartolotta, der James Beard Awards für seine Arbeit im Spiaggia in Chicago und im Ristorante di Mare in Las Vegas hält.

Obwohl in diesem Jahr keine Köche aus Wisconsin die endgültige Auswahl zum Best Chef Midwest getroffen haben, können wir stolz auf die diesjährigen Halbfinalisten von Milwaukee bleiben, darunter Dane Baldwin von The Diplomat und Karen Bell von Bavette La Boucherie. Wir können auch sehr stolz darauf sein, dass wir in unserer Stadt und unserem Land unzählige Köche haben, die Anerkennung dafür verdienen, dass sie auch in den härtesten Zeiten ihre beste Arbeit abliefern.


Zu den Finalisten von James Beard für 2020 gehört Paul Bartolotta von Bartolotta Restaurants

Heute gab die James Beard Foundation inmitten der beispiellosen COVID-19-Pandemie die Nominierten für ihre Auszeichnungen 2020 bekannt.

Heute gab die James Beard Foundation inmitten der beispiellosen COVID-19-Pandemie die Finalisten für ihre Auszeichnungen im Jahr 2020 bekannt.

Die Ankündigung wurde gemacht, um sowohl die Arbeit von Köchen und Gastronomen im ganzen Land zu beleuchten als auch einen Moment der Flucht in diesen dunklen Zeiten zu bieten, in denen Restaurants im ganzen Land darum kämpfen, ihre Geschäfte aufrechtzuerhalten.

Unter den lokalen Nominierten ist Paul Bartolotta von The Bartolotta Restaurants, der es auf die Shortlist für den Outstanding Restaurateur Award geschafft hat. Es ist das vierte Jahr, in dem Bartolotta das Halbfinale in dieser Kategorie erreicht hat. Wenn es gelingt, das Finale zu erreichen, ist dies die dritte Beard-Auszeichnung für Chefkoch Bartolotta, der James Beard-Preise für seine Arbeit im Spiaggia in Chicago und im Ristorante di Mare in Las Vegas hält.

Obwohl in diesem Jahr keine Köche aus Wisconsin die endgültige Auswahl zum Best Chef Midwest getroffen haben, können wir stolz auf die diesjährigen Halbfinalisten von Milwaukee bleiben, darunter Dane Baldwin von The Diplomat und Karen Bell von Bavette La Boucherie. Wir können auch sehr stolz darauf sein, dass wir in unserer Stadt und unserem Land unzählige Köche haben, die Anerkennung dafür verdienen, dass sie auch in den härtesten Zeiten ihre beste Arbeit abliefern.


Zu den Finalisten von James Beard für 2020 gehört Paul Bartolotta von Bartolotta Restaurants

Heute gab die James Beard Foundation inmitten der beispiellosen COVID-19-Pandemie die Nominierten für ihre Auszeichnungen 2020 bekannt.

Heute gab die James Beard Foundation inmitten der beispiellosen COVID-19-Pandemie die Finalisten für ihre Auszeichnungen im Jahr 2020 bekannt.

Die Ankündigung wurde gemacht, um sowohl die Arbeit von Köchen und Gastronomen im ganzen Land zu beleuchten als auch einen Moment der Flucht in diesen dunklen Zeiten zu bieten, in denen Restaurants im ganzen Land darum kämpfen, ihre Geschäfte aufrechtzuerhalten.

Unter den lokalen Nominierten ist Paul Bartolotta von The Bartolotta Restaurants, der es auf die Shortlist für den Outstanding Restaurateur Award geschafft hat. Es ist das vierte Jahr, in dem Bartolotta das Halbfinale in dieser Kategorie erreicht hat. Wenn es das Finale schafft, ist es der dritte Beard Award für Chef Bartolotta, der James Beard Awards für seine Arbeit im Spiaggia in Chicago und im Ristorante di Mare in Las Vegas hält.

Obwohl in diesem Jahr keine Köche aus Wisconsin die endgültige Auswahl zum Best Chef Midwest getroffen haben, können wir stolz auf die diesjährigen Halbfinalisten von Milwaukee bleiben, darunter Dane Baldwin von The Diplomat und Karen Bell von Bavette La Boucherie. Wir können auch sehr stolz darauf sein, dass wir in unserer Stadt und unserem Land unzählige Köche haben, die Anerkennung dafür verdienen, dass sie auch in den härtesten Zeiten ihre beste Arbeit abliefern.


Zu den Finalisten von James Beard für 2020 gehört Paul Bartolotta von Bartolotta Restaurants

Heute gab die James Beard Foundation inmitten der beispiellosen COVID-19-Pandemie die Nominierten für ihre Auszeichnungen 2020 bekannt.

Heute gab die James Beard Foundation inmitten der beispiellosen COVID-19-Pandemie die Finalisten für ihre Auszeichnungen im Jahr 2020 bekannt.

Die Ankündigung wurde in dem Bemühen gemacht, sowohl die Arbeit von Köchen und Gastronomen im ganzen Land zu beleuchten als auch einen Moment der Flucht in diesen dunklen Zeiten zu bieten, in denen Restaurants im ganzen Land darum kämpfen, ihre Geschäfte aufrechtzuerhalten.

Unter den lokalen Nominierten ist Paul Bartolotta von The Bartolotta Restaurants, der es auf die Shortlist für den Outstanding Restaurateur Award geschafft hat. Es ist das vierte Jahr, in dem Bartolotta das Halbfinale in dieser Kategorie erreicht hat. Wenn es das Finale schafft, ist es der dritte Beard Award für Chef Bartolotta, der James Beard Awards für seine Arbeit im Spiaggia in Chicago und im Ristorante di Mare in Las Vegas hält.

Obwohl in diesem Jahr keine Köche aus Wisconsin die endgültige Auswahl zum Best Chef Midwest getroffen haben, können wir stolz auf die diesjährigen Halbfinalisten von Milwaukee bleiben, darunter Dane Baldwin von The Diplomat und Karen Bell von Bavette La Boucherie. Wir können auch sehr stolz darauf sein, dass wir in unserer Stadt und unserem Land unzählige Köche haben, die Anerkennung dafür verdienen, dass sie auch in den härtesten Zeiten ihre beste Arbeit abliefern.


Zu den Finalisten von James Beard für 2020 gehört Paul Bartolotta von Bartolotta Restaurants

Heute gab die James Beard Foundation inmitten der beispiellosen COVID-19-Pandemie die Nominierten für ihre Auszeichnungen 2020 bekannt.

Heute gab die James Beard Foundation inmitten der beispiellosen COVID-19-Pandemie die Finalisten für ihre Auszeichnungen im Jahr 2020 bekannt.

Die Ankündigung wurde gemacht, um sowohl die Arbeit von Köchen und Gastronomen im ganzen Land zu beleuchten als auch einen Moment der Flucht in diesen dunklen Zeiten zu bieten, in denen Restaurants im ganzen Land darum kämpfen, ihre Geschäfte aufrechtzuerhalten.

Unter den lokalen Nominierten ist Paul Bartolotta von The Bartolotta Restaurants, der es auf die Shortlist für den Outstanding Restaurateur Award geschafft hat. Es ist das vierte Jahr, in dem Bartolotta das Halbfinale in dieser Kategorie erreicht hat. Wenn es das Finale schafft, ist es der dritte Beard Award für Chef Bartolotta, der James Beard Awards für seine Arbeit im Spiaggia in Chicago und im Ristorante di Mare in Las Vegas hält.

Obwohl in diesem Jahr keine Köche aus Wisconsin die endgültige Auswahl zum Best Chef Midwest getroffen haben, können wir stolz auf die diesjährigen Halbfinalisten von Milwaukee bleiben, darunter Dane Baldwin von The Diplomat und Karen Bell von Bavette La Boucherie. Wir können auch sehr stolz darauf sein, dass wir in unserer Stadt und unserem Land unzählige Köche haben, die Anerkennung dafür verdienen, dass sie auch in den härtesten Zeiten ihre beste Arbeit abliefern.


Zu den Finalisten von James Beard für 2020 gehört Paul Bartolotta von Bartolotta Restaurants

Heute gab die James Beard Foundation inmitten der beispiellosen COVID-19-Pandemie die Nominierten für ihre Auszeichnungen 2020 bekannt.

Heute gab die James Beard Foundation inmitten der beispiellosen COVID-19-Pandemie die Finalisten für ihre Auszeichnungen im Jahr 2020 bekannt.

Die Ankündigung wurde in dem Bemühen gemacht, sowohl die Arbeit von Köchen und Gastronomen im ganzen Land zu beleuchten als auch einen Moment der Flucht in diesen dunklen Zeiten zu bieten, in denen Restaurants im ganzen Land darum kämpfen, ihre Geschäfte aufrechtzuerhalten.

Unter den lokalen Nominierten ist Paul Bartolotta von The Bartolotta Restaurants, der es auf die Shortlist für den Outstanding Restaurateur Award geschafft hat. Es ist das vierte Jahr, in dem Bartolotta das Halbfinale in dieser Kategorie erreicht hat. Wenn es gelingt, das Finale zu erreichen, ist dies die dritte Beard-Auszeichnung für Chefkoch Bartolotta, der James Beard-Preise für seine Arbeit im Spiaggia in Chicago und im Ristorante di Mare in Las Vegas hält.

Obwohl in diesem Jahr keine Köche aus Wisconsin die endgültige Auswahl zum Best Chef Midwest getroffen haben, können wir stolz auf die diesjährigen Halbfinalisten von Milwaukee bleiben, darunter Dane Baldwin von The Diplomat und Karen Bell von Bavette La Boucherie. Wir können auch sehr stolz darauf sein, dass wir in unserer Stadt und unserem Land unzählige Köche haben, die Anerkennung dafür verdienen, dass sie auch in den härtesten Zeiten ihre beste Arbeit abliefern.


Zu den Finalisten von James Beard für 2020 gehört Paul Bartolotta von Bartolotta Restaurants

Heute gab die James Beard Foundation inmitten der beispiellosen COVID-19-Pandemie die Nominierten für ihre Auszeichnungen 2020 bekannt.

Heute gab die James Beard Foundation inmitten der beispiellosen COVID-19-Pandemie die Finalisten für ihre Auszeichnungen im Jahr 2020 bekannt.

Die Ankündigung wurde gemacht, um sowohl die Arbeit von Köchen und Gastronomen im ganzen Land zu beleuchten als auch einen Moment der Flucht in diesen dunklen Zeiten zu bieten, in denen Restaurants im ganzen Land darum kämpfen, ihre Geschäfte aufrechtzuerhalten.

Unter den lokalen Nominierten ist Paul Bartolotta von The Bartolotta Restaurants, der es auf die Shortlist für den Outstanding Restaurateur Award geschafft hat. Es ist das vierte Jahr, in dem Bartolotta das Halbfinale in dieser Kategorie erreicht hat. Wenn es das Finale schafft, ist es der dritte Beard Award für Chef Bartolotta, der James Beard Awards für seine Arbeit im Spiaggia in Chicago und im Ristorante di Mare in Las Vegas hält.

Obwohl in diesem Jahr keine Köche aus Wisconsin die endgültige Auswahl zum Best Chef Midwest getroffen haben, können wir stolz auf die diesjährigen Halbfinalisten von Milwaukee bleiben, darunter Dane Baldwin von The Diplomat und Karen Bell von Bavette La Boucherie. Wir können auch sehr stolz darauf sein, dass wir in unserer Stadt und unserem Land unzählige Köche haben, die Anerkennung dafür verdienen, dass sie auch in den härtesten Zeiten ihre beste Arbeit abliefern.


Zu den Finalisten von James Beard für 2020 gehört Paul Bartolotta von Bartolotta Restaurants

Heute gab die James Beard Foundation inmitten der beispiellosen COVID-19-Pandemie die Nominierten für ihre Auszeichnungen 2020 bekannt.

Heute gab die James Beard Foundation inmitten der beispiellosen COVID-19-Pandemie die Finalisten für ihre Auszeichnungen im Jahr 2020 bekannt.

Die Ankündigung wurde in dem Bemühen gemacht, sowohl die Arbeit von Köchen und Gastronomen im ganzen Land zu beleuchten als auch einen Moment der Flucht in diesen dunklen Zeiten zu bieten, in denen Restaurants im ganzen Land darum kämpfen, ihre Geschäfte aufrechtzuerhalten.

Unter den lokalen Nominierten ist Paul Bartolotta von The Bartolotta Restaurants, der es auf die Shortlist für den Outstanding Restaurateur Award geschafft hat. Es ist das vierte Jahr, in dem Bartolotta das Halbfinale in dieser Kategorie erreicht hat. Wenn es das Finale schafft, ist es der dritte Beard Award für Chef Bartolotta, der James Beard Awards für seine Arbeit im Spiaggia in Chicago und im Ristorante di Mare in Las Vegas hält.

Obwohl in diesem Jahr keine Köche aus Wisconsin die endgültige Auswahl zum Best Chef Midwest getroffen haben, können wir stolz auf die diesjährigen Halbfinalisten von Milwaukee bleiben, darunter Dane Baldwin von The Diplomat und Karen Bell von Bavette La Boucherie. Wir können auch sehr stolz darauf sein, dass wir in unserer Stadt und unserem Land unzählige Köche haben, die Anerkennung dafür verdienen, dass sie auch in den härtesten Zeiten ihre beste Arbeit abliefern.


Zu den Finalisten von James Beard für 2020 gehört Paul Bartolotta von Bartolotta Restaurants

Heute gab die James Beard Foundation inmitten der beispiellosen COVID-19-Pandemie die Nominierten für ihre Auszeichnungen 2020 bekannt.

Heute gab die James Beard Foundation inmitten der beispiellosen COVID-19-Pandemie die Finalisten für ihre Auszeichnungen im Jahr 2020 bekannt.

Die Ankündigung wurde gemacht, um sowohl die Arbeit von Köchen und Gastronomen im ganzen Land zu beleuchten als auch einen Moment der Flucht in diesen dunklen Zeiten zu bieten, in denen Restaurants im ganzen Land darum kämpfen, ihre Geschäfte aufrechtzuerhalten.

Unter den lokalen Nominierten ist Paul Bartolotta von The Bartolotta Restaurants, der es auf die Shortlist für den Outstanding Restaurateur Award geschafft hat. Es ist das vierte Jahr, in dem Bartolotta das Halbfinale in dieser Kategorie erreicht hat. Wenn es das Finale schafft, ist es der dritte Beard Award für Küchenchef Bartolotta, der James Beard Awards für seine Arbeit im Spiaggia in Chicago und im Ristorante di Mare in Las Vegas hält.

Obwohl in diesem Jahr keine Köche aus Wisconsin die endgültige Auswahl zum Best Chef Midwest getroffen haben, können wir stolz auf die diesjährigen Halbfinalisten von Milwaukee bleiben, darunter Dane Baldwin von The Diplomat und Karen Bell von Bavette La Boucherie. Wir können auch sehr stolz darauf sein, dass wir in unserer Stadt und unserem Land unzählige Köche haben, die Anerkennung dafür verdienen, dass sie auch in den härtesten Zeiten ihre beste Arbeit abliefern.


Zu den Finalisten von James Beard für 2020 gehört Paul Bartolotta von Bartolotta Restaurants

Heute gab die James Beard Foundation inmitten der beispiellosen COVID-19-Pandemie die Nominierten für ihre Auszeichnungen 2020 bekannt.

Heute gab die James Beard Foundation inmitten der beispiellosen COVID-19-Pandemie die Finalisten für ihre Auszeichnungen im Jahr 2020 bekannt.

Die Ankündigung wurde gemacht, um sowohl die Arbeit von Köchen und Gastronomen im ganzen Land zu beleuchten als auch einen Moment der Flucht in diesen dunklen Zeiten zu bieten, in denen Restaurants im ganzen Land darum kämpfen, ihre Geschäfte aufrechtzuerhalten.

Unter den lokalen Nominierten ist Paul Bartolotta von The Bartolotta Restaurants, der es auf die Shortlist für den Outstanding Restaurateur Award geschafft hat. Es ist das vierte Jahr, in dem Bartolotta das Halbfinale in dieser Kategorie erreicht hat. Wenn es gelingt, das Finale zu erreichen, ist dies die dritte Beard-Auszeichnung für Chefkoch Bartolotta, der James Beard-Preise für seine Arbeit im Spiaggia in Chicago und im Ristorante di Mare in Las Vegas hält.

Obwohl in diesem Jahr keine Köche aus Wisconsin die endgültige Auswahl zum Best Chef Midwest getroffen haben, können wir stolz auf die diesjährigen Halbfinalisten von Milwaukee bleiben, darunter Dane Baldwin von The Diplomat und Karen Bell von Bavette La Boucherie. Wir können auch sehr stolz darauf sein, dass wir in unserer Stadt und unserem Land unzählige Köche haben, die Anerkennung dafür verdienen, dass sie auch in den härtesten Zeiten ihre beste Arbeit abliefern.


Schau das Video: James Beard Award 2019 Semifinalists u0026 Predictions. The Barron Report LIVE


Bemerkungen:

  1. Baltsaros

    Die höchste Punktzahl wird erreicht. In diesem nichts drin und ich denke, das ist eine gute Idee. Stimme ihr voll und ganz zu.

  2. Satilar

    Du hast nicht recht. Ich bin sicher.

  3. Kendel

    Ich entschuldige mich, aber meiner Meinung nach liegen Sie falsch. Ich kann meine Position verteidigen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden diskutieren.

  4. Burney

    Sie wurden einfach von der genialen Idee besucht



Eine Nachricht schreiben