at.acetonemagazine.org
Neue Rezepte

Rhabarber mit Vanillecreme

Rhabarber mit Vanillecreme


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Zubereitungsart Rhabarber:

Die Rhabarberstängel in kurze Streifen schneiden und zusammen mit dem braunen Zucker, der Schale und dem Orangensaft in einen Topf geben, etwas Wasser und Vanille hinzufügen und die Pfanne auf hohe Hitze stellen. Wenn die Flüssigkeit zu kochen beginnt, die Flamme reduzieren und die Pfanne 10 Minuten köcheln lassen oder bis der Rhabarber weich ist. Nehmen Sie die Pfanne vom Herd und lassen Sie sie gut abkühlen.

Währenddessen Vanillepudding zubereiten:

Milch, Sauerrahm, 1 Esslöffel Puderzucker in einen Topf mit dickem Boden geben und aufkochen lassen. In der Zwischenzeit das Eigelb und den restlichen Zucker in einer großen Schüssel schlagen, bis eine homogene und cremige Masse entsteht.Kurz bevor die cremige Milch kocht, beiseite stellen und in die Eimasse mit Zucker gießen Ziel; Vanille hinzufügen Die Mischung in die Pfanne abseihen und bei schwacher Hitze erhitzen. Ständig mit einem Holzlöffel umrühren, bis die Creme dick genug ist, um auf dem Löffel zu bleiben; Lassen Sie es nicht zu lange auf dem Feuer, da es gerinnt.Gießen Sie es in eine gekühlte Schüssel und lassen Sie es unter gelegentlichem Rühren abkühlen, damit sich keine Kruste bildet.

Zum Servieren drei Viertel des gekühlten Rhabarbers in kalte Sahne geben. In jedes Servierglas einen Esslöffel Rhabarber geben und den Sauerrahm darübergießen, den Rest des Rhabarbers über die Sahne geben und servieren.

Viel Spaß mit einem neuen Gordon Ramsay-Rezept! :)


Hat jemand Rhabarber gesagt?

Die Ursprünge dieses Rezepts haben sich im Laufe der Zeit verloren, aber es ist sicher, dass dieses Dessert seit drei Generationen in unserer Familie zubereitet wird. Entweder im Sommer oder im Winter genießen wir es. Das Originalrezept ist mit gehärteten Äpfeln, aber ich habe etwas Rhabarber geschenkt bekommen und wollte es probieren. Wir haben die Äpfel durch Rhabarber ersetzt und unterm Strich eine neue Version kreiert, die einstimmig für das neue Frühjahr-Sommer-Menü gewählt wurde. Daher lasse ich unten die Mengen für ein Kuchenblech, mit der Bitte, das Rezept entsprechend der Schüssel anzupassen, in der Sie den Kuchen aufbewahren werden. Denken Sie daran, dass dieses Gericht auch backofenbeständig sein muss.

Zutaten

Für Vanillecreme:

  • 500 ml Milch
  • 6 Eigelb
  • 250 g Zucker
  • 40 g Stärke
  • Kern von 1 Vanilleschote
  • 1 Prise Salz

Für Eiweiß-Baiser:

Schritt 1

Vom Rhabarber verwenden wir nur die Stängel, da die Blätter durch den hohen Gehalt an Oxalsäure giftig sind. Also habe ich ein Messer verwendet, um die dünne Haut von jedem Stab zu entfernen. In eine Pfanne gebe ich Butter, Zucker und Rhabarber in dickere Scheiben geschnitten. Ich wartete, bis der Zucker karamellisiert und der Rhabarber weich geworden ist. Ungefähr 5 Minuten:

Schritt 2

Ich habe die Milch mit der Vanille erwärmt. Separat habe ich das Eigelb mit dem Zucker vermischt, bis die Mischung hell und schaumig wurde. Ich fügte die Stärke hinzu und rührte, bis sie eingearbeitet war. Ich habe heiße Milch über diese Komposition gegossen. Ich überführte die gesamte Zusammensetzung in den Topf, in dem die Milch kochte, und ließ sie unter ständigem Rühren etwa 3 Minuten bei schwacher Hitze stehen. Jetzt passiert die ganze Magie. Die Aromen intensivieren sich, die Textur macht Mut und alles ist in einer charaktervollen Creme eingebunden.

Schritt 3

Ich habe die Rhabarberzusammensetzung in eine Kuchenform gegossen. Wenn es zu viel Soße enthält, können Sie es abtropfen lassen. Oben drauf habe ich Vanillecreme gegeben. Es ist zu beachten, dass wir ein hitzebeständiges Gericht benötigen, da es etwa 20 Minuten in der Gesellschaft des Ofens verbringt:

Schritt 4

Ich habe das Eiweiß zusammen mit dem Zucker geschlagen und über die Vanillecreme gegossen:

Schritt 5

Alles ging in den vorgeheizten Ofen bei 160 Grad, und in 20 Minuten nahm das Baiser eine kupferfarbene Farbe an, ein Zeichen dafür, dass es fertig war. Jetzt stellen wir unsere Geduld auf die Probe, denn unser Dessert muss abkühlen und an dieser Stelle übernimmt der Kühlschrank:

Haben Sie etwas Geduld, denn es wird definitiv Ihr Lieblingsdessert, kühl und zart zugleich!


Zutaten Törtchen mit Vanillecreme, Erdbeeren und Rhabarber:

  • 1/2 Portion klassischer Blätterteig (Klicken Sie auf den Link für das komplette Blätterteigrezept)
  • 1 frisches Eigelb
  • 1/2 Portion Vanillecreme (Klicken Sie auf den Link für das komplette Vanillecreme-Rezept)
  • 300 Gramm frische Erdbeeren (fertig gereinigt abgewogen)
  • 300 Gramm Rhabarber (abgewogen fertig gereinigt)
  • 300 Gramm Zucker
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • 15 Gramm Maisstärke (zB Gustin)
  • frische Minze zur Dekoration

Zubereitung Törtchen mit Vanillecreme, Erdbeeren und Rhabarber:

1. Rhabarber gut waschen, Stielansatz und Spitze entfernen (Vorsicht, die Stiele duften zwar köstlich, Rhabarberblätter sind giftig!). Schneiden Sie die gereinigten Stiele senkrecht, etwa 1 cm. Dicke. Erdbeeren waschen, schälen und je nach Größe vierteln oder halbieren.

2. Den Rhabarber mit Zucker und Zitronensaft in einen Topf geben. Stellen Sie die Pfanne auf die richtige Hitze und rühren Sie, bis sie flüssig ist, dann hören Sie auf zu mischen, da der Rhabarber Brei sein kann.

3. Auch wenn die rohen Rhabarberstängel recht fest sind, werden sie beim Kochen sehr leicht weich. Sobald der Sirup kocht, wird der Rhabarber gut abgesiebt und beiseite gestellt. Geben Sie den heißen Sirup zurück in den Topf, fügen Sie die Erdbeeren hinzu und warten Sie, bis er aufkocht, dann nehmen Sie sofort die Erdbeeren aus dem heißen Sirup und stellen Sie sie beiseite, wobei Sie den Sirup getrennt halten.

4. Schalten Sie den Ofen ein und stellen Sie ihn auf 190 Grad Celsius. Wenn wir gefrorenen Blätterteig verwenden, muss dieser vor der Verwendung langsam im Kühlschrank aufgetaut werden.

Der kalte (aber aufgetaute) Blätterteig wird auf die mit Mehl bestäubte Arbeitsfläche gelegt und mit Hilfe eines Twisters in Form eines Rechtecks ​​von ca. 26 & # 21552 cm verteilt. Teilen Sie das Rechteck in 8 Quadrate mit einer Seitenlänge von etwa 13 cm. Ungefähr 2cm. auf jeder Seite den Blätterteig mit einem gut geschärften Messer vergrößern, ohne auf der anderen Seite zu gehen, um ein noch kleineres Quadrat im Inneren zu erhalten.

5. In den kleineren Quadraten den Teig mit einer Gabel auf der gesamten Oberfläche ausführen.

6. Legen Sie die Teigquadrate in ein mit Backpapier belegtes Blech. Das Eigelb mit 1 Esslöffel kaltem Wasser aufschlagen und mit einer weichen Bürste den "Rahmen" der vorsichtig einfetten

2 cm breit, um das Quadrat aus perforiertem Laub zu umrahmen. Achten Sie darauf, das Eigelb und den äußeren Schnitt der Teigquadrate nicht zu fetten, da dies beim Backen das Wachsen verhindern könnte.

7. Die Pfanne im vorgeheizten Backofen bei 190 Grad Celsius backen und 20-25 Minuten backen, bis sie schön gebräunt ist. Lassen Sie den Blätterteigboden auf Raumtemperatur abkühlen. In der Zwischenzeit 1/2 Portion Vanillecreme zubereiten.

8. Nach dem Abkühlen mit der Messerspitze vor dem Backen an der eingekerbten Linie vorbeifahren, dann mit den Fingerspitzen die Innenseite jedes Quadrats gut andrücken, um Platz für die Füllung zu schaffen.

9. In jedes Quadrat etwa 2 Esslöffel Vanillecreme geben, noch leicht warm, dann Rhabarberstücke und Erdbeeren darauf verteilen. 100ml abmessen. des eingemachten Sirups und auf das Feuer stellen. In einer Schüssel die Stärke mit 2 EL kaltem Wasser mischen und unter ständigem Rühren über den Sirup gießen. 3 Minuten kochen lassen und dann mit dem Pinsel über die Torten streichen.

Vor dem Servieren (optional) mit frischer Minze dekorieren und das war alles, schnell, lecker, einfach zuzubereiten! Großer Appetit!


Einfache und leckere Kuchencreme-Rezepte

1. Klassische Vanillepuddingcreme für den Kuchen

Vanillecreme ist im Wesentlichen die klassische Vanillecreme, die wir in den meisten Desserts finden. & Icircn Puddingcreme hat je nach Konsistenz 2 Unterteilungen - wenn sie flüssiger ist, drehbar, & icirci sagen wir & bdquocremă anglaise & rdquo;

Zutat:

  • 500 ml Milch
  • 200 g Zucker
  • 1 Esslöffel Vanille
  • 50 g Mehl
  • 4 Eigelb

Zubereitungsart:

Das Eigelb mit Zucker, Vanille und Mehl verrühren, bis eine einheitliche Paste entsteht. Kochen Sie die Milch, gießen Sie sie dann in die erhaltene Paste und mischen Sie sie. Stellen Sie die gesamte Mischung auf den Herd, bis sie kocht und eindickt. Rühren Sie weiter, damit es nicht am Topfboden klebt.

2. Buttercreme

Eine etwas schwerere Creme als die anderen, wie die Kombination der Zutaten unten zeigt. Die Mengen müssen unbedingt eingehalten werden, um den Erfolg des Rezepts zu gewährleisten.

Zutat:

  • 1 Päckchen fettige Butter
  • 4 Eier
  • 1 Tasse Zucker
  • 100 g Puderzucker
  • Ein Tropfen Vanille

Zubereitungsart:

Die Eier mit dem Zucker vermischen, dann den erhaltenen Teig unter ständigem Rühren auf dem Herd erhitzen. Wenn es eingedickt ist, nehmen Sie den Topf vom Herd, rühren Sie noch etwas um und warten Sie dann, bis es abgekühlt ist. Separat die Butter mit dem Puderzucker in einer Schüssel schlagen, dann den Inhalt mit einem Tropfen Vanille über die ursprünglich erhaltene Paste geben. Sahne umrühren und kühl stellen.

3. Kondensmilchcreme und Eier

Zutat:

Zubereitungsart:

Die geschmolzene Butter mit der Kondensmilch verquirlen und nach einiger Zeit das Eiweiß und das Eigelb unter ständigem Rühren hinzufügen. Fügen Sie Vanille oder Likör hinzu, um einen besonderen Geschmack zu erzielen.

4. Kondensmilchcreme und Butter

Zutat:

Zubereitungsart:

Dies ist wahrscheinlich die einfachste Creme, die möglich ist. Alles, was Sie tun müssen, ist die geschmolzene Butter mit der Kondensmilch zu schlagen, bis Sie eine Mischung mit einer einheitlichen Konsistenz erhalten. Wenn es fertig ist, stellen Sie die Sahne in den Kühlschrank und warten Sie, bis sie abgekühlt ist, bevor Sie sie auf den Kuchen legen.

5. Sahne für feinen Grießkuchen

Zutat:

  • & frac12 Tasse Milch
  • 1 Esslöffel sehr feiner Grieß
  • 1 Teelöffel Zucker
  • & frac12 Teelöffel Butter
  • 1 Eigelb
  • 1 Teelöffel Vanillezucker

Zubereitungsart:

Milch mit Vanillezucker mischen und aufkochen. Grieß mit etwas Wasser verrühren, heiße Milch aufgießen und bei schwacher Hitze weiterkochen. Separat das Eigelb mit Zucker und Butter gut schlagen, bis eine leichte und fluffige Mischung entsteht. Geben Sie kleine Mengen dieser Mischung über den Grieß und schlagen Sie die ganze Zeit weiter. Die Creme ist fertig, wenn sie leicht und luftig wird.

6. Mascarpone

Zutat:

  • 200 g Quarkkäse (eine cremige und leichte Sahne, leicht sauer, die am häufigsten in Verbrauchermärkten im Stadtteil Bio zu finden ist)
  • 200 ml sm & acircnt & acircnă (33% Fett)

Zubereitungsart:

Die Quarkcreme mit einem Sieb abgießen, dann mit sm & acircnt & acircna p & acircna c & acircnd verrühren, so entsteht eine fluffige Creme.

7. Aufhellende Creme

Zutat:

  • 2 Eier
  • 1 Tasse Zucker
  • 1 Teelöffel Vanillezucker
  • 1 & frac12 Tasse Milch
  • 2 Teelöffel geschmolzene Butter
  • 2 Teelöffel Mehl

Zubereitungsart:

Mehl und Eier in einem Topf vermischen. Separat die mit dem Zucker vermischte Milch erhitzen, dann vorsichtig unter ständigem Rühren in die Mehl-Ei-Mischung gießen. Stellen Sie die resultierende Creme bei schwacher Hitze auf den Herd und mischen Sie sie gut, bis sie eindickt. Lassen Sie die Sahne nicht zu kochen beginnen. Nach dem Eindicken die Sahne vom Herd nehmen und den Vanillezucker und die Butter hinzufügen. Gut mischen, dann schnell mit Eis oder kaltem Wasser abkühlen.

8. Buttercreme, die in 5 Minuten hergestellt ist

Zutat:

Zubereitungsart:

Die Milch aufkochen, dann auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Dann alle anderen Zutaten und die umlaufende Milch dazugeben und verrühren, bis eine gleichmäßige, perlmuttartige Creme entsteht. Diese Mischung wird normalerweise in etwa drei bis fünf Minuten erhalten.


Italienische Tarte mit Vanillecreme

1. Für die Sahne Eigelb, 50g Mehl, Milch, Zucker und Zitronenschale in einem Topf verrühren. Unter ständigem Rühren mit einem Spatel 10 Minuten lang leicht erhitzen oder bis die Creme dick genug ist, um den Rücken eines Löffels zu bedecken. Fügen Sie die weiße Schokolade hinzu, die in die heiße Sahne geschnitten ist und mischen Sie, bis sie schmilzt und die Sahne glatt ist. Zum Abkühlen beiseite stellen.

2. Das Mehl in eine Schüssel geben, dann die Butter und eine Prise Salz hinzufügen und mit den Fingern verreiben, bis die Mischung wie Paniermehl aussieht. In die Mitte der Masse ein Loch formen, dann Zucker, Eigelb und Zitronenschale hinzufügen. Alles von Hand zu einem glatten Teig verkneten, falls er zu trocken ist, etwas kaltes Wasser hinzufügen. Den Teig in Alufolie wickeln, dann 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

3. Den Backofen auf 180 °C vorheizen und eine Tarteform mit Butter einfetten. Den Teig halbieren, dann auf einer mit Mehl bestäubten Fläche jeden Teil des Teigs in einem Kreis von 25 cm verteilen. Einen der Teile in die Tarteform legen und leicht andrücken, auch am Rand. Entfernen Sie jeglichen Überschuss.

4. Kalte Sahne einfüllen, dann mit der zweiten Teigscheibe bedecken. Die Ränder mit den Fingern verschließen, überschüssigen Teig abschneiden. Mit Pinienkernen bestreuen, dann 30 Minuten backen oder bis der Teig goldbraun ist.

5. Die Tarte aus dem Ofen nehmen und 1 Stunde abkühlen lassen. Aus der Pfanne nehmen, etwas weiße Schokolade zum Dekorieren reiben, dann schneiden und servieren.


Welche Möglichkeiten gibt es, um eine Puddingcreme zu erhalten?

Je nach Endprodukt muss die Puddingcreme bestimmte Eigenschaften aufweisen, wie z. B. besonderen Geschmack, Farbe, Textur, Dichte, Stabilität beim Backen und / oder Einfrieren / Auftauen. Bei Plundergebäck ist es beispielsweise wichtig, beim Backen eine stabile Puddingcreme zu verwenden, während ein gefrorener Eclair beim Einfrieren und Auftauen Stabilität benötigt.

Um diesen unterschiedlichen Anforderungen gerecht zu werden, hat Puratos eine breite Palette von Mischungen für unterschiedliche Anwendungen und Eigenschaften entwickelt. Sie sind lecker, vielseitig und einfach in der Anwendung. Wir bieten auch maßgeschneiderte Lösungen an, um zusätzliche Anforderungen von Ihnen zu erfüllen.


Vanillesauce & #8211 Rezept für Vanillesoda, Vanillepudding oder Crème Anglaise

Vanillesauce & #8211 Rezept für Vanillesoda, Vanillepudding oder Crème Anglaise. Wie macht man Vanillesauce für Desserts? Vanillesauce mit Milch, Eiern und Zucker nach Larousse Gastronomique. Vanille-Soda-Rezept für Eis, Pudding, Geflügelmilch usw. Rezepte für Dessertsaucen. Rezept für Sahnecreme.

Diese Vanillesauce, Soda oder Vanillepudding ist sehr einfach und schnell zuzubereiten. Es ist eine feine, cremige und aromatische Sauce, die zu vielen Desserts passt.

Vanillesauce oder Soda (Creme Anglaise oder Puddingcreme) gehört neben Schokoladensauce, Fruchtsauce oder Karamellsauce (einfach oder salzig) zu den klassischen süßen Saucen-Serien & # 8211 das Rezept hier.

Diese Vanillesauce wird auch Vanillesoda genannt. Ich erinnere mich, dass meine Urgroßmutter Buia aus Sibiu mir als Kind eine Art Instant-Limonade gemacht hat, wenn ich Halsschmerzen hatte. Ein Eigelb mit Zucker in einer großen Tasse einreiben und dann mit leicht Vanille heißer Milch verdünnen. Ich habe dieses "therapeutische" Soda mit großem Vergnügen getrunken! Das berühmteste Dessert, das für Soda verwendet wird, ist Vogelmilch & # 8211 das Rezept hier.

Das Rezept für diese Vanillesauce ist ein altes und in Larousse Gastronomique unter den Namen "Vanillesoße“ oder “Englische Creme” oder "Puddingcreme". Das Faksimile stammt von Larousse Gastronomique in der englischen Ausgabe von 1977.

Wie oben gesehen enthält eine Vanillesauce Eigelb, Zucker, Vanille, Salz und Milch. Es kann mit geriebener Zitronen- oder Orangenschale weiter aromatisiert und mit Stärke oder Gelatine eingedickt werden. Einige modernere Versionen ersetzen einen Teil der Milch durch süße Sahne für Sahne (viel fetter). Man sieht, dass die Anzahl der Eigelbe von 8 auf 6 reduziert werden kann (für 500 ml Milch) und ich sage, dass der Zucker im Rezept etwas zu viel ist und auch angepasst werden kann. Ehrlich gesagt reichen 100 g Zucker.

Es wäre gut, wenn die Vanille, die bei der Zubereitung der Sauce verwendet wird, ein natürlicher Riegel oder Extrakt ist. Bourbon-Vanillezucker kann in Extremen verwendet werden.

Ich habe diese Vanillesoda für ein leckeres Dessert gemacht: Guba mit Mohn oder Makos Guba & #8211 das Rezept hier.

Aus den untenstehenden Mengen ergibt sich ca. 700 ml Vanillesauce, Vanillepudding oder Vanillesoda.


Nützlicher Hinweis

  1. Am besten kocht man die Milch in einer Alupfanne auf, es sollte kein Glas oder Emaille verwendet werden.
  2. Damit die Milch nicht anbrennt, spülen Sie die Pfanne unter kaltem Wasser aus. Dann sofort gießen.
  3. Rühren Sie die Sahne während des Kochens ständig um, entfernen Sie sich nicht vom Herd.
  4. Wenn Sie Vanille nicht mögen, können Sie sie ausschließen, da sie keine semantische Last hat.
  5. Verwenden Sie Dessertcreme so schnell wie möglich, da sie lange aufbewahrt wird.

Der Creme-Vielfalt sind keine Grenzen gesetzt.

Die Rezepte unterscheiden sich nicht nur in verschiedenen Ländern, sondern auch in einer eigenen Familie.


CUSTARD CREME

Cream & # 8220Custard & # 8221 ist die Vanillecreme, die unsere Großmütter und Mütter zubereitet haben, aber diese Mischung aus Milch und Eiern aus auf Feuer zubereiteter Sahne ist das Verdienst der französischen Küche, daher werden wir ihren Namen respektieren. Abhängig von dieser Creme erhalten wir & # 8220crema anglaise & # 8221 (dünn, leicht zu gießen) oder & # 8220 crème pâtissière & # 8221 (dicker, zum Füllen von Eclairs).

ZUTAT:

Die Milch mit einer Prise Salz und Vanilleschoten aufkochen. In der Zwischenzeit den Zucker mit dem Eigelb und dem ganzen Ei in einer großen Schüssel vermischen.

Fügen Sie Mehl über dieser Zusammensetzung hinzu und mischen Sie, bis es glatt ist.

Wir nehmen die Milch vom Feuer, bevor sie kocht, und gießen sie mit Mehl über die Eiercreme.

Gut mischen, dann bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen und unter ständigem Rühren mit einem Löffel kochen, bis die Konsistenz eines leichten Puddings erreicht ist.

Wenn wir die Creme nicht sofort verwenden, bewahren wir sie auf, indem wir direkt eine Lebensmittelfolie darauf legen, damit sich die Pojghita nicht bildet.


Bananenrezept

Kochzeit: 30 Minuten.

Kalorien in einem Stück: 75 kcal.

Mit Pralinen werden Schoko-Cupcakes sehr harmonisch kombiniert. Wenn die Gastgeberin beschlossen hat, eine Bananencreme zu kochen, sollte sie wissen, dass diese Dekoration für Cupcakes im Vergleich zu anderen Rezepten eine flüssige Textur hat.

Diese Creme kann nicht auf eine Folie auf den Cupcake gelegt werden, da sie nach und nach an den Seiten abläuft. Sie werden normalerweise mit den Oberseiten des Kuchens bestrichen und oben mit reifen Beeren verziert.

Um die Sahne dicker zu machen, können Sie Kondensmilch durch Pulver ersetzen oder eine kleinere Menge Bananen verwenden. Aber der Geschmack der Sahne wird sich in diesem Fall ändern und sich als nicht so zart und lecker erweisen ..

Um eine Bananenbehandlung zu machen, muss die Butter eine Stunde lang warm gehalten werden. Dann die Kondensmilch in einen Glasbehälter geben und öliges Öl hinzufügen.

Die Masse sollte nach dem Schlagen homogen sein, aber Sie müssen sicherstellen, dass sie nicht zu exfolieren beginnt. Schneiden Sie die Bananen in einer separaten Schüssel zu einem weichen Pilz.

Alle Zutaten mischen und mit einem Mixer gut verrühren.


Video: Dort s lahodným krémem - připravit ho trvá jen chvilku!


Bemerkungen:

  1. Bardene

    Was für eine lustige Nachricht

  2. Alessandro

    Tut mir leid, aber diese Variante kommt mir nicht nahe. Wer kann noch was sagen?

  3. Eadgard

    der sehr unterhaltsame Gedanke

  4. Elrick

    Sie besuchte die ausgezeichnete Idee



Eine Nachricht schreiben