at.acetonemagazine.org
Neue Rezepte

Rezept für Haselnusskekse

Rezept für Haselnusskekse


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Kekse und Kekse

Dieses Familienrezept von meiner Oma ist über 50 Jahre alt. Einfache Nusskekse, die Sie mit Ihrer Lieblingsglasur dekorieren können.

2 Leute haben das gemacht

ZutatenErgibt: 50 bis 60 Kekse

  • 200g einfaches Mehl
  • 240g Butter, weich
  • 200g Puderzucker
  • 2 Teelöffel Vanillezucker
  • 1/4 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 240g gemahlene Haselnüsse
  • 2 Eier

MethodeVorbereitung:25min ›Kochen:12min ›Zusatzzeit:1h › Fertig in:1h37min

  1. Mehl, Butter, Puderzucker, Vanillezucker, Zimt, Haselnüsse und Eier gut vermischen.
  2. In Frischhaltefolie wickeln und 1 Stunde kalt stellen.
  3. Backofen auf 200 C / Gas vorheizen 6. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  4. Die abgekühlte Masse auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche etwa 3 mm dick ausrollen. Formen Ihrer Wahl ausstechen und auf das vorbereitete Blech legen. Sie müssen schnell arbeiten, da die Mischung leicht bricht, wenn sie zu warm ist. Wenn das passiert, stellen Sie es zurück in den Kühlschrank, bis es gekühlt ist.
  5. 10 bis 12 Minuten backen, bis sie eine leichte Farbe haben. Auskühlen lassen und nach Belieben mit Zuckerguss nach Wahl und Zuckerstreuseln dekorieren.

Königliche Zuckerglasur

Eis die Kekse mit diesem königlichen Zuckerguss-Rezept oder verwenden Sie Ihren Favoriten.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(7)

Weitere Kollektionen


Schokoladen-Haselnuss-Biscotti

Ofen vorheizen auf 350 Grad. 2 große Backbleche mit Backpapier beiseite legen. In einer Küchenmaschine Mehl, Kakao, Backpulver, Salz, 1 Tasse Schokoladenstücke und Haselnüsse pulsieren, bis Schokolade und Haselnüsse erbsengroß sind.

In der Schüssel eines mit dem Schneebesen-Aufsatz ausgestatteten Elektromixers die ganzen Eier und den Kristallzucker schlagen, bis die Masse beim Anheben des Schneebesens für einige Sekunden eine bandförmige Spur auf der Oberfläche hinterlässt. Wechseln Sie zum Paddelaufsatz. Mit dem Mixer auf niedriger Geschwindigkeit die Mehlmischung und die restlichen 1 Tasse Schokoladenstücke hinzufügen und schlagen, bis sie sich gerade vermischt haben.

Den Teig auf eine großzügig bemehlte Arbeitsfläche stürzen und in vier gleich große Stücke teilen. Formen Sie jedes Stück zu einem 10-mal-2-Zoll-Block. Auf vorbereitete Backbleche übertragen. Bürsten Sie überschüssiges Mehl ab. Drücken Sie mit der Handfläche vorsichtig auf die Stämme, um sie leicht zu glätten. Eiweiß über die Stämme streichen. Mit Schleifzucker bestreuen, ggf.

Backen, nach der Hälfte drehend, bis sich die Stämme gerade noch fest anfühlen, 20 bis 24 Minuten. Übertragen Sie die Blätter auf ein Kuchengitter, um sie etwas abzukühlen, etwa 20 Minuten.

Legen Sie die Stämme auf ein Schneidebrett. Mit einem gezackten Messer quer in 3/4 Zoll dicke Scheiben schneiden. Gitterroste auf zwei große Backbleche mit Rand legen. Die Scheiben mit der Schnittfläche nach unten auf dem Rost anrichten. Backen, bis die Biscotti sich fest anfühlen und vollständig trocken sind, etwa 20 Minuten. Pfanne aus dem Ofen nehmen und Biscotti auf dem Rost vollständig abkühlen lassen. Biscotti ist in einem luftdichten Behälter bei Raumtemperatur bis zu 1 Woche haltbar.


Rezept für Haselnuss-Cheddar-Kekse

Zwei große Backbleche mit Backpapier auslegen.

Die Haselnüsse in eine Küchenmaschine geben, zu einer feinen Krume pürieren, dann das Eigelb, 50 g Castello Tickler Cheddar und die restlichen Zutaten hinzufügen und erneut zu einem weichen Teig verarbeiten.

Legen Sie ein großes Stück Frischhaltefolie auf Ihre Arbeitsfläche und kippen Sie den Zobelteig heraus. Mit den Händen zusammenbringen und zu einer etwa 25 cm langen Wurstform formen. Eng in Frischhaltefolie wickeln, jedes Ende zwischen den Fingern zusammendrücken und auf der Arbeitsfläche zu einer festen Rolle rollen.

Die Rolle auspacken und mit etwas restlichem Eiweiß bestreichen und die restlichen 25g Castello Tickler Cheddar darüber streuen. Rollen Sie die Frischhaltefolie erneut ein und frieren Sie sie 20 Minuten lang oder bis sie fest sind (nicht einfrieren).

Heizen Sie Ihren Backofen auf 180 °C/Gas Stufe 4 vor.

Die Zobelteigrolle auspacken und mit einem scharfen Messer in 5 mm dicke Kreise schneiden und nach und nach auf die Backbleche legen.

20-25 Minuten goldbraun backen, auf dem Blech abkühlen lassen und mit den Scheiben Castello Tickler Cheddar servieren.


Rezeptzusammenfassung

  • ¾ Tasse Butter
  • 1 Tasse weißer Zucker
  • 2 Eier
  • 1 ½ Teelöffel Vanilleextrakt
  • 2 ½ Tassen Allzweckmehl
  • 1 Teelöffel gemahlener Zimt
  • ¾ Teelöffel Backpulver
  • ½ Teelöffel Salz
  • 1 Tasse Haselnüsse

Backofen auf 350 Grad F (175 Grad C) vorheizen. Ein Backblech einfetten oder mit Pergamentpapier auslegen.

In einer mittelgroßen Schüssel Butter und Zucker cremig schlagen, bis sie leicht und luftig sind. Eier und Vanille unterrühren. Mehl, Zimt, Backpulver und Salz unter die Eimasse mischen. Haselnüsse unterrühren. Den Teig zu zwei gleichgroßen Holzstämmen von etwa 30 cm Länge formen. Legen Sie die Stämme auf das Backblech und glätten Sie sie auf etwa 1/2 Zoll Dicke.

Im vorgeheizten Ofen etwa 30 Minuten backen oder bis die Ränder goldbraun und die Mitte fest ist. Aus dem Ofen nehmen, um auf den Pfannen abzukühlen. Wenn die Brote kühl genug sind, um sie zu handhaben, verwenden Sie ein gezacktes Messer, um die Brote diagonal in 1/2 Zoll dicke Scheiben zu schneiden. Die Scheiben wieder auf das Backblech legen.

Weitere 10 Minuten backen, dabei einmal wenden. Vollständig abkühlen lassen und in einem luftdichten Behälter bei Raumtemperatur aufbewahren.


Schnelle schwedische Keto-Haselnuss-Kekse

Zutaten

  • 3½ oz. 100 g Butter, weich
  • 1 &frasl3 Tasse (2½ oz.) 80 ml (70 g) Erythrit
  • 1 1 Eigelb Eigelb
  • ½ TL ½ TL Backpulver
  • 1 TL 1 TL Vanilleextrakt
  • ¼ TL ¼ TL Salz
  • 1 Tasse 240 ml (110 g) Mandelmehl
  • 1 Tasse (4 oz.) 240 ml (120 g) Haselnussmehl
  • 18 18 Haselnüsse

Unter 4 E% Kohlenhydrate oder 7 g Kohlenhydrate oder weniger, wenn es sich um eine Mahlzeit handeltWeiterlesen

Dieses Rezept wurde nicht nur vom Original-Rezeptersteller getestet, sondern auch von unserer Testküche geprüft und qualitätsgeprüft.

Anweisungen

Die Anleitung gilt für 18 Portionen. Bitte nach Bedarf ändern.

Hält sich in einem luftdichten Behälter mindestens eine Woche im Kühlschrank oder im Gefrierschrank einige Monate lang frisch.

Das könnte dir auch gefallen

Low-Carb-Schokolade mit Beeren und Sahne

Knuspriges Keto-Beeren-Mousse

Low Carb Lavakuchen mit geschmolzener Schokolade

Beeren und Schlagsahne

Kaffee mit Schlagsahne

Keto-Schokoladenkuchen ohne Backen

Erdnussbutter-Käsekuchen

Halloumi Pommes mit Avocado-Dip

Keto-Schokoladenkuchen mit Erdnussbuttercreme

Keto-Ofen gebackener Brie-Käse

Low-Carb-Schokolade und Erdnuss-Quadrate

Keto-Zucchini-Pizzaboote mit Ziegenkäse

Cremiger kohlenhydratarmer „Reis“-Pudding

Brokkoli und Blumenkohl in Käse

Keto Tassenkuchen mit Schokolade

Low Carb Schokoladen-Haselnuss-Aufstrich

Gebackener Blumenkohl-Parmesan

Cremiges kohlenhydratarmes Blumenkohlrisotto mit Spinat und Ziegenkäse

Probieren Sie unsere Keto- und Low-Carb-Mahlzeiten kostenlos aus!

Mit dem zeitsparenden Speiseplan-Tool von Diet Doctor können Sie Ihre eigenen Speisepläne von Grund auf neu erstellen – oder einen unserer über 200 thematischen Speisepläne anpassen. Noch kein Mitglied? Testen Sie es 1 Monat kostenlos.

Beginnen Sie mit unserer kostenlosen 2-wöchigen Keto-Challenge

Wollen Sie Gewichtsverlust ohne Hunger, vitale Gesundheit oder Diabetes-Umkehr mit Low Carb? Dann ist diese einfache und köstliche Herausforderung genau das Richtige für Sie. Alles, was Sie kaufen müssen, ist echtes Essen. Alles andere ist kostenlos.

Du möchtest mehr über Low Carb und Keto erfahren?

Ratgeber Eine Low-Carb-High-Fat (LCHF) oder Keto-Diät bedeutet, dass Sie weniger Kohlenhydrate und einen höheren Fettanteil zu sich nehmen. Hier erfahren Sie alles darüber und wie Sie damit Ihre persönlichen Gesundheitsziele erreichen.

32 Kommentare

Könnten wir bitte einige Keto-Rezepte haben, die keinen Zucker oder Zuckeraustauschstoffe verwenden, es ist so schwierig, welche zu finden :-( Weiß jemand, wo ich welche finden kann? Danke

Wir verwenden keine Süßungsmittel in unseren Hauptmahlzeiten, nur in den Desserts. Je nach Standort kannst du Süßungsmittel online finden.

Wenn ich keine Haselnüsse bekomme, kann ich einfach das Mandelmehl verwenden, aber die Menge verdoppeln?
Hat das jemand ohne Haselnussmehl gemacht?

Das Rezept wurde nicht mit allen Mandelmehlen anstatt mit Haselnussmehl getestet. Lassen Sie uns wissen, wie es läuft, wenn Sie es versuchen.

Wie fein soll das Haselnussmehl sein? Das Bild sieht so aus, als ob die Kekse entweder einen groben Mahlgrad oder eine ausreichende "Mahlzeit" -Textur verwenden. Ein paar Online-Konverter sagen, dass 4 Tassen Haselnüsse 1 Tasse Haselnussmehl ergeben.

Die meisten handelsüblichen Haselnussmehle sind etwas gröber als Mandelmehl.

Dumme Frage, aber ist Mandelmehl das gleiche wie Mandelmehl, danke

Mandelmehl und Mandelmehl werden beide aus gemahlenen Mandeln hergestellt, wobei Mandelmehl feiner gemahlen ist.

Machen Sie mit diesem Teig die größten Rhumballs! Fügen Sie Rumaroma oder Rum hinzu (arrak, wenn Sie Schwede sind), vielleicht etwas mehr Mandelmehl, wenn sich der Teig nass anfühlt. 1” Kugeln formen, mit Kakao bestäuben, kühl stellen und voilá! Hey, als ich sie das letzte Mal gemacht habe, habe ich eine ganze geröstete Haselnuss in die Mitte gelegt. Es ist wie ein Trüffel, gefährlich unwiderstehlich!
EIN MUSS VERSUCHEN! Super für Weihnachten.

Interessante Idee! Ich danke Ihnen für das Teilen!

Ich habe sie mit Mandelmehl gemacht und sie sind auch sehr lecker. Danke für das Rezept!! :D

Groß! Schön, dass sie dir geschmeckt haben!

Diese Kekse waren lecker und so einfach zu machen. Ich habe Haselnüsse in einem Hochgeschwindigkeitsmixer (Vita-Mix) gemahlen, um mein eigenes Haselnussmehl herzustellen. Auf High dauerte es nur 12-14 Sekunden. Noch länger und ich hätte Haselnussbutter gehabt. Ich werde diese in den Ferien wieder machen. Ein schöner Genuss! Danke für das Rezept.

Cynthia, wie wunderbar, dein eigenes Haselnussmehl zu verwenden und ich freue mich, dass es dir lecker geschmeckt hat!


Kannst du diese mit einem anderen Mehl machen?

Ein anderes Nussmehl wie Mandelmehl wird in diesem Rezept gut funktionieren. Du kannst das Nussmehl 1:1 ersetzen.

Das verwendete Nussmehl beeinflusst jedoch den Geschmack. Sowohl Mandel- als auch Haselnussmehl haben einen nussigen Geschmack, aber Haselnuss ist meiner Meinung nach etwas reichhaltiger und tiefer.

Zwischen den Mehlen hat Haselnuss mehr Textur. Deshalb ergibt es in Kombination mit dem geschlagenen Eiweiß einen so weichen und leichten Keks.

Auch wenn Mandelmehl und andere Nussmehle verwendet werden können, denken Sie daran, dass das Endprodukt etwas anders sein wird.

Wer den Geschmack von Haselnüssen mag, dem empfehle ich dieses Rezept mit Haselnussmehl auszuprobieren.


Vorbereitung

  • Mit dem Rücken eines großen Löffels (oder den Händen) die Haselnüsse in den Teig einarbeiten. Aus gestrichenen Esslöffeln Teig fette Halbmonde formen und in einen mit Wachspapier ausgelegten Behälter geben. Decken Sie die Kekse ab und kühlen Sie sie für mindestens 2 Stunden, vorzugsweise jedoch über Nacht.
  • Ordnen Sie die Halbmonde 1 Zoll auseinander auf einem ungefetteten oder mit Folie ausgekleideten Backblech. Stellen Sie einen Rost in die Mitte des Ofens und heizen Sie den Ofen auf 325 ° F. Lassen Sie die Kekse bei Zimmertemperatur ruhen, während der Ofen heizt. Backen Sie die Kekse, bis die Oberseiten leicht gefärbt sind und die Unterseiten goldbraun sind, 20 bis 22 Minuten, wobei Sie das Blech nach der Hälfte des Backens von vorne nach hinten drehen. Lassen Sie die Kekse etwa 5 Minuten auf dem Blech abkühlen und sieben Sie dann den Puderzucker darüber. Auf ein Gestell umfüllen und vollständig abkühlen lassen. Wenn nötig, vor dem Servieren mehr Puderzucker über die Kekse sieben.

Rezeptnotizen

Zur Liste hinzufügen

Verwandt


7 unserer besten Keksrezepte aller Zeiten

Bereit für eine Keksback-Session, aber auf der Suche nach Inspiration? Sie sind an der richtigen Stelle. Schauen Sie sich einige unserer beliebtesten Keksrezepte an.

Pete arbeitete als Food-Autor bei Great British Chefs.

Pete arbeitete als Food-Autor bei Great British Chefs.

Nichts ist so heimelig und gemütlich wie ein Nachmittag in der Küche mit zuckersüßen Leckereien. Kuchen stehen immer ganz oben auf unserer Agenda, aber denken Sie an den bescheidenen Keks. Kekse haben einen schlechten Ruf, finden wir – oft als „langweilig“ gebrandmarkt dank ihrer wenig inspirierenden Cousins ​​aus dem Laden – aber hausgemachte Kekse sind etwas ganz anderes. Sie können sie so einfach oder komplex gestalten, wie Sie möchten, und eine Fülle aufregender Geschmacksrichtungen integrieren.

Wir haben ein paar unserer Lieblingsrezepte zusammengestellt – von klassischen Ingwer-Schnappschüssen bis hin zu wunderschönen algerischen Bagels twabaa – mit freundlicher Genehmigung unserer geschätzten Köche und Foodblogger. Holen Sie sich Ihren Backofen vorheizen und lesen Sie weiter!

1. Ingwer-Kekse

Das Rezept von Josh Eggleton ist alles, was Sie sich von einem Ingwer-Snap wünschen – einfach zuzubereiten, ohne unnötige Zutaten, knusprig und lecker. Josh zerkrümelt seine Butter, sein Mehl, Sodabikarbonat und gemahlenen Ingwer und fügt dann seine feuchten Zutaten hinzu, um seinen Biskuitteig zu machen. An diesem Punkt bemehlen Sie Ihre Oberfläche, rollen Ihren Teig etwa 5 mm dick aus und schneiden in die gewünschten Formen (Sie sollten ungefähr sechzig Kekse erhalten). Auf antihaftbeschichtetem Pergament bei 180 °C etwa sieben Minuten backen.

2. Schokoladen- und Haselnussbiscotti

Obwohl sie traditionell aus Mandeln hergestellt werden, sind Biscotti unglaublich vielseitig und können mit einer Vielzahl von Nüssen, Samen, Trockenfrüchten und mehr hergestellt werden. Urvashi Roe verwendet in ihrem Rezept Haselnüsse und kombiniert diese mit Schokolade für einen besonders dekadenten Genuss. Sie hackt ihre Nüsse durch, rührt ihr Eiweiß und ihren Zucker, bis sie leicht und fluffig sind, und mischt dann den Rest ihrer Zutaten zu einem Teig. Dann ist es nur noch das Formen und Backen, aber Vorsicht – Biscotti-Teig ist sehr klebrig, also nimm deine Ringe ab, bevor du anfängst!

3. Algerische Zitronen- und Olivenölkekse (Twabaa)

Die eleganten Zitronen- und Olivenölkekse von Rosa Mayland könnten leicht mit Bagels verwechselt werden, wenn Sie nur das Bild sehen. Obwohl sie sehr unterschiedlich aussehen und klingen, ist die Methode nicht so weit von Biscotti entfernt, obwohl Sie dem Teig bei der Herstellung etwas mehr Aufmerksamkeit schenken müssen. Rosa mischt ihre trockenen Zutaten und rührt Eier und Zucker, bis sie dick und fluffig sind, fügt nach und nach Zitronenschale, Olivenöl und Vanille hinzu, bevor sie ihre trockenen Zutaten vorsichtig unterhebt. Von dort formt sie den Teig zu Kugeln, sticht mit einem gefetteten Holzlöffelstiel je ein Loch hinein – so kann die Hitze gleichmäßiger eindringen – und backt 15 Minuten bei 180 °C, bis sie leicht golden sind.

4. Haselnusskekse

Die Familie von Dominic Chapman führt das historische Castle Hotel in Taunton seit über 60 Jahren und kennt sich daher mit guten Keksen aus. Diese herrlich erdigen Haselnusskekse eignen sich hervorragend als Beilage zu cremigen Desserts und sind wirklich einfach zuzubereiten. Dominic rahmt zuerst seine Butter und seinen Zucker auf, mischt dann seine trockenen Zutaten und die Orangenschale unter und fügt schließlich genug Ei hinzu, um die Mischung zu binden. Danach rollt er den Teig dünn aus, schneidet seine Kekse aus und backt sie bei 170°C hellgoldbraun, mit einer Prise Puderzucker zum Abschluss.

5. Möhrenkuchen Shortbread Kekse

Ein gutes Stück Karottenkuchen ist so viel mehr als die Summe seiner Teile. Karotten eignen sich dank ihrer Feuchtigkeit hervorragend für Kuchen, aber genau das möchte man bei der Keksherstellung nicht. Das clevere Rezept von Izy Hossack reibt und presst die überschüssige Feuchtigkeit aus den Karotten und verwendet Maismehl und Butter, um einen Shortbread-Keks zuzubereiten. Nachdem Izy ihre Kekse bei 160 °C goldbraun gebacken hat, lässt sie sie abkühlen, bevor sie mit einer reichhaltigen Kokos-Frischkäse-Füllung gefüllt wird. Sehr lecker.


Ähnliches Video

Die Holzscheite breiten sich beim Kochen definitiv etwas aus, also lassen Sie etwas mehr Platz auf den Backblechen. Ich füge der Trockenmischung auch 1 EL Espressopulver hinzu, um einen intensiveren Schokoladengeschmack zu erzielen. In einer zweiten Charge habe ich die Haselnüsse durch getrocknete Kirschen ersetzt und den Espresso hinzugefügt und eine weitere tolle Charge gemacht

Ich hatte großes Glück mit diesen und sie sind Teil meiner regelmäßigen Rotation. Super schokoladig und eine sehr schöne Krume, knusprig aber nicht hart. Anstelle der Haselnüsse habe ich Valrhona Kakaopower und blanchierte Mandelblättchen verwendet, nur weil mein Mann kein Haselnussfan ist. Ich habe wie beschrieben zwei Logs gemacht. Sie verteilen sich ein wenig, ergeben aber beim Schneiden schöne lange Biscotti.

Diese Biscotti sind zu einem Familienliebling geworden. Ich werde gebeten, sie zu machen. Wie eine andere Person kommentierte, verbreitete sich das Originalrezept sehr, aber ich wusste, dass es einen Weg gab, das zu umgehen. Anstelle von 2 großen Brotlaiben habe ich versucht, 4 kleinere zu machen und das hat perfekt funktioniert und gibt dir auch mehr Biscotti! ! Die Art und Weise, wie ich sie auf die Laken lege (kleine Dollips in einer Reihe fallen lasse) und dann mit feuchten Fingern Stämme forme, ist es kein Problem, sie ohne Kühlung auf die Laken zu legen. Ich verwende auch Mini-Choc. Chips, da sie sich besser einfügen und fast im Teig 'verdeckt' sind. Ich röste auch IMMER meine Nüsse. In allen Keksrezepten verbessert das Toasten den Geschmack. Dies ist ein Muss für mich. Wenn Sie die ganze Liebesarbeit durchmachen, sollten Sie das Potenzial der Inhaltsstoffe wirklich maximieren. Diese sind einfach köstlich!

Abscheulich. Ich habe ein Diplom in Konditorei und fand dies ein schreckliches Rezept. Verteilt sich viel zu viel und zu nass. Backt nie richtig. Das Rezept enthält ziemlich viel Butter und Eier und deshalb nicht genug Mehl. Ich fand den Teig sehr klebrig. Ich habe ein normales Mandelbiscotti-Rezept, das 2 Butterstangen erfordert und 6 Tassen Mehl enthält, und es ist großartig. Nicht Schokolade. Einige Biscotti-Rezepte enthalten keine Butter. Ich habe ein Schokoladen-Haselnuss-Biscotti-Rezept von Joy of Cooking gefunden. Ihre ist sehr gut. Es gibt keine Butter. Aber ein gutes Verhältnis von Mehl und Kakaopulver und die Verwendung von braunem Zucker, nicht von weißem Zucker. Sie werden also nicht so viel vom Aufstrich bekommen wie bei diesem Rezept. Brauner Zucker schmilzt bei hoher Temperatur nicht. als Weißzucker. Und Sie geben Espressopulver hinzu, das einen viel stärkeren Schokoladengeschmack verleiht. Also für mich bleibe ich bei diesem Rezept.

Tolles Rezept, ich habe die Schokoladenstückchen übersprungen und sie waren ohne süß genug.

Stimmt mit den vorherigen Bewertungen überein: 1. Nüsse grob hacken (nicht schälen) 2. 20 Min statt 15 Backzeiten warten 3. Beim 2. Mal 5 Min länger kochen Perfekte Biscotti!

Diese waren ein großer Hit. Allerdings fand ich es etwas schwierig, mit ihnen zu arbeiten. Der Teig ist *sehr* steif und die Chips und Haselnüsse lassen sich nur schwer unterrühren. Und wenn sie sagen, dass sich der Teig beim Backen ausbreitet, machen sie keine Witze. Die resultierenden "Laibe" waren ziemlich krümelig und schwer zu handhaben. Ich denke, beim nächsten Mal mache ich drei oder sogar vier kleinere Brote für das erste Backen.

Eines meiner Lieblingsrezepte! Diese zu machen ist ein Zeitaufwand, aber Sie werden belohnt! Normalerweise bekomme ich 5 Dutzend Biscotti daraus, also werfe ich sie in den Gefrierschrank, ziehe einen nach Belieben heraus, tauche ihn in Kaffee und genieße ihn. Normalerweise habe ich Probleme damit, die größten Kekse nicht zu zerbrechen, wenn ich sie vor dem zweiten Backen schneide, und meine werden normalerweise nicht so hart wie andere Kekse, die ich hatte. Aber ich hatte noch nie Beschwerden! Dies ist ein Grundrezept in meiner Küche, besonders in der Weihnachtszeit.

fabelhaft. verwendete dunkle Schokolade statt halbsüß und Mandeln anstelle von Haselnüssen, aber das Ergebnis war spektakulär. lässt sich auch gut einfrieren.

Wunderbares Rezept und wird wieder gemacht, obwohl es nicht der einfachste Teig ist. Der Teig ist ziemlich klebrig und schwer zu verarbeiten. Ich habe festgestellt, dass es einfacher ist, damit zu arbeiten, wenn Sie es etwa 15 Minuten lang kühlen. Aber lecker ist es auf jeden Fall. Ich habe auch eine Seite mit geschmolzener Schokolade überzogen.

ziemlich lecker. Ich habe die Haselnüsse fast vollständig gemahlen und die Biscotti nicht die ganze Zeit gebacken. sie waren bröckelig und schwer zu schneiden, aber ich machte das gezackte Messer vor dem Schneiden nass, was zu helfen schien. Sie sind wahrscheinlich die leckersten Biscotti, die ich je gegessen habe.

Dies war eher zäh wie Brownies als knusprige Biscotti.

Das könnte mein neues Lieblings-Biscotti-Rezept sein. Ein paar Änderungen, die immer noch zu leckeren Biscotti geführt haben: Obwohl ich Haselnüsse liebe, hasse ich es, sie zu schälen, also habe ich ein paar rohe Mandeln verwendet, die ich alle in der Küchenmaschine gepulst habe. (Sie zu rösten wäre wahrscheinlich noch besser.) Ich hatte keinen Mandelextrakt, also habe ich nur den Vanilleextrakt erhöht. Außerdem habe ich die Hälfte des Allzweckmehls durch Weizenmehl ersetzt. Ich fand, dass die Kommentare der Rezensenten sowohl zur Krümeligkeit der Biscotti als auch zur Ausbreitung der Stämme wahr waren, obwohl ich immer noch zwei Stämme auf ein Backblech legen konnte. Ein Bonus zu diesen Biscotti: Sie lassen sich wirklich gut einfrieren.

Obwohl es sich nicht um traditionelle italienische Biscotti handelt, sind diese ausgezeichnet * und * einfach zuzubereiten. In meinem Ofen brauchte ich für das erste Backen etwa 10 zusätzliche Minuten und für das zweite etwa fünf zusätzliche Minuten. Diese waren ein Riesenerfolg.

Ich habe diese schon oft gemacht. Mein Mann liebt sie - so gut, an einem kalten Tag in Kaffee zu tauchen. Ich mahle alle Nüsse in ziemlich kleine Stücke, weil die ganzen Nüsse dazu neigen, dem fertigen Keks eine Schwachstelle hinzuzufügen und sie auseinanderfallen. Sie verteilen sich sehr viel, aber ich backe sie immer noch als zwei Holzscheite auf einem großen Blech mit Rand. Definitiv ein Halter!

Tolles Rezept! Das einzige, was ich anders gemacht habe, war, die Nüsse leicht zu hacken und auch länger als 15 Minuten abkühlen zu lassen, bevor ich sie in Scheiben schneide. So schneiden sie besser. Machen Sie sich bereit, sie heute wieder zu machen.

Während diese einen wunderbaren Geschmack hatten, musste ich die Anweisungen zum Backen anpassen. Sie verteilen sich wirklich und ergeben ein langes, dünnes Biscotti. Also stelle ich sie vor dem Backen für ein paar Stunden in den Kühlschrank und würde wie andere empfehlen, den Teig in 3 oder 4 Blöcke zu teilen. Ich hatte auch Probleme damit, dass sie beim zweiten Backen anbrennen wollten, also habe ich die Temperatur auf 325 reduziert. Ich werde sie wieder machen, da der Geschmack sehr gut ist und jeder sie wirklich mag.

Habe mich genau an das Rezept gehalten, außer dass ich Mandelsplitter durch Haselnüsse ersetzt habe. Hat gut geschmeckt, aber das ganze zerbröselt. Unbrauchbar für meinen Cookie-Austausch, wofür ich sie verwenden wollte. Würde diese einfach wegen des Krümelfaktors nicht noch einmal machen.


Hinweise

  • Kekse können ein paar Tage in einer Plastikverpackung mit Reißverschluss aufbewahrt werden. Wir empfehlen, die Kekse länger als zwei Tage in einer mit Backpapier ausgelegten Keksform aufzubewahren.
  • Die Haferflocken einmal aufschlagen, um sie für eine bessere Konsistenz zu brechen.
  • Spielen Sie mit verschiedenen FODMAP-armen Nüssen und Samen für mehr Abwechslung.
  • Es hat sich gezeigt, dass Leinsamen bei der Behandlung von IBS-C-Symptomen (überwiegend Verstopfung) helfen und als Alternative zu Sonnenblumenkernen verwendet werden können.
Nährwertangaben (pro Portion)
Energie 640 kj / 153 kcal
Eiweiß 4,00g
Kohlenhydrate 9.00g
Zucker 5.00g
Gesamtfett 10,00 g
Gesättigte Fettsäuren 3.00g
Faser 3.00g

Auf der Suche nach Lebensmitteln mit niedrigem FODMAP-Gehalt?

Die Monash Low FODMAP App hilft Ihnen, Produkte und Zutaten in Ihrer Nähe zu finden

Sie möchten ein Produkt zertifizieren?

Die Zertifizierung durch das Team, das die Low-FODMAP-Diät entwickelt hat, bedeutet, dass Sie ein vertrauenswürdiger Low-FODMAP-Anbieter werden



Bemerkungen:

  1. Faum

    Hast du das versucht?

  2. Zuzshura

    Glaubwürdig.

  3. Voodoozuru

    Ich bin mir dieser Situation bewusst. Treten Sie ein, wir diskutieren.

  4. Knocks

    Was für Worte ... toll, der schöne Satz

  5. Treddian

    Sehr lustige Antwort



Eine Nachricht schreiben