at.acetonemagazine.org
Neue Rezepte

Wolfgang Pucks Gemüse-Paella-Rezept

Wolfgang Pucks Gemüse-Paella-Rezept


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Zutaten

Für die Gemüsebrühe:

  • ½ Fenchelknolle, in Scheiben geschnitten
  • ½ Pfund Mais, Kerne entfernt
  • 2 Stangen Sellerie, gehackt
  • 1 weiße Zwiebel, in Scheiben geschnitten
  • ½ Karotte, gehackt
  • 1 Tasse Pflaumentomaten aus der Dose
  • 3 Frühlingszwiebeln, in Scheiben geschnitten
  • 1 Esslöffel Koriandersamen
  • 1 Esslöffel Fenchelsamen
  • 1 Teelöffel zerstoßene rote Chiliflocken
  • 1 Teelöffel Safranfäden
  • 1 Teelöffel granulierter Knoblauch
  • 1 Teelöffel granulierte Zwiebel
  • 2 Esslöffel spanischer Paprika

Für das Sofrito:

  • ¼ rote Paprika, kleine Würfel
  • ¼ gelbe Paprika, kleine Würfel
  • 1 Frühlingszwiebel, Eiweiß sehr dünn geschnitten
  • 1 Knoblauchzehe
  • ¼ rote Zwiebel

Für den Belag:

  • Favabohnen, zum Garnieren
  • Haricot Verts, zum Garnieren
  • Lauchwürfel zum Garnieren
  • Englische Erbsen zum Garnieren
  • Gehackte Petersilie zum Garnieren

Für den Reis:

  • Langkornreis
  • Gemüsebrühe (siehe oben)
  • Sofrito (siehe oben)

Richtungen

Für die Gemüsebrühe:

Fügen Sie so viel Wasser hinzu, dass das gesamte Gemüse im Topf bedeckt ist, und bringen Sie es zum Kochen. 5-7 Minuten köcheln lassen.

Für das Sofrito:

Alle Zutaten in eine Bratpfanne geben und langsam köcheln lassen, bis sie gar ist. Es sollte beginnen, sich fast zu einer Paste zu vermischen.

Für den Belag:

Alle Gemüse in kochendem Salzwasser blanchieren, beiseite stellen.

Für den Reis:

Die Gemüsebrühe abseihen und Sofrito hinzufügen, um den Reis zuzubereiten. Mit 2 Unzen Langkornreis und 4 Unzen Paellabrühe pro Portion 15-17 Minuten bei 375 Grad im Ofen kochen. Lassen Sie die Paella nach dem Kochen 5 Minuten ruhen, bevor Sie sie servieren. Zum Abschluss das Gericht mit dem blanchierten Gemüse bedecken.


131 Wolfgang Puck Rezepte

Wolfgang Pucks Crepes

Wolfgang Pucks Crepes

Wolfgang Pucks Pfirsich Melba

Wolfgang Pucks Pfirsich Melba

Wolfgang Pucks hausgemachter Ricotta

Wolfgang Pucks hausgemachter Ricotta

Wolfgang Pucks No Cook Gazpacho

Wolfgang Pucks No Cook Gazpacho

Wolfgang Pucks cremige Pilzsuppe

Wolfgang Pucks cremige Pilzsuppe

Wolfgang Pucks Haussalat-Dressing

Wolfgang Pucks Haussalat-Dressing

Wolfgang Puck Red Velvet Cake Waffeln

Wolfgang Puck Red Velvet Cake Waffeln

Wolfgang Pucks Barbecue Chicken Pizza

Wolfgang Pucks Barbecue Chicken Pizza

Wolfgang Pucks Hühner-Tortilla-Suppe

Aber am Sonntag, wenn sie die 83. Annual Academy Awards verlassen, werden die Stars beim Governors' Ball der Academy zu einem der großen Feste des Jahres Platz nehmen.

Wolfgang Puck, in seinem 17. Jahr als Ballkoch, setzt auf lateinamerikanische und internationale Akzente mit Akzenten wie Meeresfrüchten aus der Küste und klassischer Risotto-Paella mit Safran und Weißwein, die in schwarzen Miniaturkesseln serviert werden, um den Abend zu begleiten Entrée von gebratener Dover Seezunge mit Fenchel, Oliven und Haricot Vert.

"Wir haben uns ein wenig von den Filmen inspirieren lassen, die für die Auszeichnungen ausgeschrieben sind", sagt Puck. Die Dover-Sohle ist eine Anspielung auf Die rede des Königs, für zahlreiche Auszeichnungen nominiert

Es ist nicht einfach, 1.500 ausgehungerte Hollywood-Typen nach einer mehr als dreistündigen Fernsehsendung zu bedienen, selbst für Puck und seinen Küchenchef Matt Bencivenga. "Es ist nicht so, als würde man das Abendessen für 12 vorbereiten", scherzt er.

Er wendet jedoch viele der gleichen Prinzipien an, die für die Vorbereitung einer kleinen Dinnerparty gelten. Das bedeutet, wenn möglich, aus biologischem Anbau und lokal — "California fresh" -, mit Ausnahme der 10 Pfund schwarzen Wintertrüffel, die aus Südfrankreich importiert werden. Er wird auch 200 Pfund Gelbschwanz, 500 Pfund Räucherlachs, 1.000 Langusten und 50.000 Baby-Gemüse aus Bio-Erbstücken verarbeiten.

Hier ein Blick in die Speisekarte (allein die Hors d'oeuvres könnten Sie satt machen). Puck teilt auch Rezepte für einige der Vorspeisen und Hauptgerichte des Abends. Bereiten Sie sich im Voraus vor und setzen Sie sich dann vor den Fernseher, um die Oscars auf ABC zu sehen.

  • Sushi-Sortiment: Maki-Rollen, scharfer Thunfisch, süße Garnelen
  • Geräucherter Lachs auf Oscar-Fladenbrot mit Kaviar und Crème fraîche
  • Mini-Kobe Cheeseburger mit Remoulade und gereiftem Cheddar
  • Pizza mit schwarzem Trüffel mit Ricotta und Thymian

Trio der unverkennbaren Salate von Puck:

  • Artischockensalat mit confierten Tomaten, gehobeltem Parmesan, Rucola und Zitrone
  • Alte Beete mit Orangen, Mandeln, Ziegenkäse, Zitrus-Schalotten-Vinaigrette

Desserts von Chefkonditor Sherry Yard:

  • Schichten Zitronen-Cheesecake, Himbeer-Cremieux, Cassis-Gelée, Valrhona-Ivoire
  • Minichocolate Oscars, in Gold gehüllt (ein Star-Favorit – sie lieben es, sie zu ihren Kindern mit nach Hause zu nehmen)

Geräucherter Lachs auf Oscar-Fladenbrot mit Kaviar und Crème Fraîche

Puck serviert den Räucherlachs auf Oscar-förmigem Fladenbrot. Zu Hause können Sie normales Fladenbrot verwenden oder das folgende Rezept mit Kartoffeln ausprobieren.

1/2 Pfund Räucherlachs, in dünne Scheiben geschnitten

1/2 Bund frischer Schnittlauch, gehackt

1/2 Tasse Crème fraîche oder Sauerrahm

1 Teelöffel gehackter frischer Dill

Crème fraîche oder Sauerrahm, Schalotten und Dill verrühren. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Gut mischen.

Das Fladenbrot mit der Crème fraîche-Mischung bestreichen und mit Räucherlachsscheiben belegen. Den Räucherlachs leicht mit Olivenöl bestreichen, dann mit schwarzem Pfeffer und restlichem Zitronensaft beträufeln. In gewünschte Portionen schneiden und mit gehacktem Schnittlauch und Kaviar garnieren.

Knusprige Kartoffel Galette mit Dillcreme, Räucherlachs und Stör und Osteria Kaviar (Home-Version mit Kartoffeln)

3 Bio-Kartoffeln, geschält und gerieben

1/2 Pfund geklärte Butter

1/2 Tasse Crème fraîche oder Sauerrahm

5 Zweige frischer Dill, gehackt

1/2 Pfund Räucherlachs, in dünne Scheiben geschnitten

1/2 Pfund geräucherter Stör, in dünne Scheiben geschnitten

1/2 Bund frischer Schnittlauch, gehackt

Werfen Sie geriebene Kartoffeln in 1/4 Pfund geklärte Butter. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen.

2 beschichtete Bratpfannen bei starker Hitze erhitzen, bis sie fast rauchen. Restliche Butter auf zwei Pfannen verteilen. Die Kartoffeln gleichmäßig in jede Pfanne geben und zu dicken Pfannkuchen formen. 1 bis 2 Minuten kochen lassen, dann die Hitze reduzieren. Braten, bis sie fast goldbraun sind. Mit einem Spatel die Unterseite des Pfannkuchens überprüfen, umdrehen und die andere Seite goldbraun backen. Galettes aus den Pfannen nehmen und 10 Minuten in einem 425-Grad-Ofen erwärmen.

Dillcreme zubereiten: Schalotten, Dill, Crème fraîche oder Sauerrahm, Saft von 1/2 Zitrone in einer Schüssel verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Gut mischen.

Galettes noch warm aus dem Ofen nehmen. Mit Dillcreme bestreichen und mit Räucherlachs- und Störscheiben belegen. Lachs und Stör leicht mit Olivenöl bestreichen, dann mit schwarzem Pfeffer und restlichem Zitronensaft beträufeln.

Galettes in gewünschte Portionen schneiden und mit gehacktem Schnittlauch und Kaviar garnieren. Sofort servieren.

Prime Miniburger mit Cheddar-Käse und Remoulade

3/4 Pfund erstklassiges Rinderhackfleisch nach Kobe-Art

Prise koscheres Salz und schwarzer Pfeffer

4 Esslöffel natives Olivenöl extra

12 kleine Scheiben Cheddar-Käse

12 Mini-Sesam-Brötchen

Grill oder Grillpfanne vorheizen.

Das Hackfleisch in eine Schüssel geben und mit einer großzügigen Prise Salz und schwarzem Pfeffer würzen. Mit den Händen vermischen. Nehmen Sie eine kleine Menge (etwa zwei Esslöffel) des Rinderhacks und rollen Sie es in Ihren Handflächen, als ob Sie Fleischbällchen machen würden. Die Oberseite leicht flach drücken und die Miniburger-Patties auf einen Seitenteller legen. Die Burger mit Öl beträufeln und die Oberseiten mit Salz und Pfeffer würzen. Drehen Sie die Burger um und würzen Sie die anderen Seiten.

Burger auf den heißen Grill legen. 3 Minuten kochen, dann mit einer Zange wenden. Cheddar-Käse-Scheiben darauf legen und auf den Burgern schmelzen lassen. Während des Kochens die Brötchen auf den Grill legen. Lassen Sie sie leicht rösten, etwa zwei Minuten auf jeder Seite. Burger mit der Käseseite nach oben, gefolgt von Rucolablatt, Tomatenscheibe und Cornichonscheibe.

Kombinieren Sie 3/4 Tasse im Laden gekauftes oder hausgemachtes Tausend-Insel-Dressing mit 2 Esslöffeln abgefüllter Barbecue-Sauce und ein wenig gewürfelter roter Zwiebel. Umrühren, um zu kombinieren.

Und wenn Sie richtig Lust haben wollen.

Scharfes Thunfisch-Tartar in Sesam-Miso-Kegeln mit Masago

4 Unzen gewürfelter Thunfisch Nummer 1 in Sushi-Qualität

1 Esslöffel gewürfelter eingelegter Ingwer

1 Teelöffel gehackte Frühlingszwiebeln

1 EL Sojasauce/Wasabi-Mischung (siehe unten)

2 EL Gewürz-Chili-Mayonnaise (siehe unten)

1 Esslöffel Ingwerpulver

1/2 Tasse Sesamsamen (1/4 Tasse schwarz, 1/4 Tasse weiß)

  1. Ofen vorheizen auf 350 Grad.
  2. In einem mittelgroßen Topf die Butter zusammen mit dem Maissirup schmelzen.
  3. Vom Herd nehmen und Misopaste und Sesamöl einrühren.
  4. Sieben Sie das Mehl unter ständigem Rühren. Ingwer und Sesam dazugeben.
  5. Im Ofen auf Silpats in 1 Esslöffel Portionen 10 Minuten backen, dann wenden und weitere zwei Minuten backen. (Hinweis: Silpat ist der Markenname einer beliebten Silikonmatte, die beim Backen verwendet wird, um eine antihaftbeschichtete Oberfläche bereitzustellen.)
  6. Vom Backblech nehmen und zu kleinen Kegeln formen.

Montage und Präsentation:

  1. Zutaten für das Tatar vermischen. In einen Spritzbeutel aus Plastik geben.
  2. Setzen Sie Kegel (ca. 20) in den Kegelhalter. Zwei Daikonsprossen in jeden Kegel geben, während die Tatarmischung eingespritzt wird.
  3. Mit Masagorogen, Julienne-Bonioflocken und gehacktem eingelegtem Ingwer belegen.

Sojasauce/Wasabi-Mischung: Hergestellt aus 1/3 Tasse Wasabi-Paste und 1 Tasse japanischer Sojasauce. Zuerst die Wasabipaste mit etwas Wasser vermischen, dann mit Sojasauce vermischen. Vor jedem Gebrauch unbedingt schütteln oder mischen.

Scharfe Chili-Mayonnaise: Hergestellt aus einer 1 Tasse hochwertigen Mayonnaise, 1/3 Tasse plus 1/4 Esslöffel Chilisauce und 1/4 Teelöffel Sesamöl (Marke Kadoya), alles miteinander vermischt.


Zugang zu Hollywood Live: Wolfgang Pucks Gemüsepaella

Der weltbekannte Koch Wolfgang Puck kocht beim Gouverneursball nach dem Oscar ein Fest für die Stars. Am Freitag kam Wolfgang vorbei Zugang zu Hollywood Live um einige der Rezepte zu teilen, die er an die Stars verteilen wird.

Hier ist sein Rezept für eine Gemüsepaella…

Wolfgang Pucks Gemüsepaella

Sofrito (ergibt 1 Portion)
Zutaten:
1/4 rote Paprika, kleine Würfel
1/4 gelbe Paprika, kleine Würfel
1 Frühlingszwiebel, Eiweiß sehr dünn geschnitten
1 Knoblauchzehe
1/4 rote Zwiebel

Alle Zutaten in eine Bratpfanne geben und langsam köcheln lassen, bis sie gar ist. Es sollte beginnen, sich zu vermischen und fast ein zu bilden
Einfügen.

Gemüsebrühe (für 1 Portion)
Zutaten:
1/2 Fenchelknolle
1/2 Pfund Mais
2 Stangen Sellerie
1 weiße Zwiebel
1/2 Karotte
1 Tasse Pflaumentomaten aus der Dose
3 Frühlingszwiebeln
1 EL. Koriandersamen
1 EL. Fenchelsamen
1 Teelöffel. zerkleinerte rote Chiliflocken
1 Teelöffel. Safranfäden
1 Teelöffel. granulierter Knoblauch
1 Teelöffel. granulierte Zwiebel
2 EL. Tasse spanischer Paprika

Fügen Sie so viel Wasser hinzu, dass das gesamte Gemüse im Topf bedeckt ist, und bringen Sie es zum Kochen. 5 bis 7 Minuten köcheln lassen.

Paella-Topping
Zutaten:
Saubohnen
haricot verts
gewürfelter Lauch
Englische Erbsen
Gehackte Petersilie
Alles Gemüse in der blanchieren
Gemüsebrühe.

Die Gemüsebrühe abseihen und Sofrito hinzufügen, um den Reis zuzubereiten. Mit 2 Unzen Langkornreis und 4 Unzen Paellabrühe pro Portion 15 bis 17 Minuten bei 375 Grad im Ofen kochen.

Lassen Sie die Paella nach dem Kochen 5 Minuten ruhen, bevor Sie sie servieren. Zum Abschluss das Gericht mit dem blanchierten Gemüse bedecken.

Copyright © 2021 von NBC Universal, Inc . Alle Rechte vorbehalten.

Dieses Material darf nicht erneut veröffentlicht, gesendet, umgeschrieben oder weiterverbreitet werden.


Wolfgang Puck: Dieses Pasta-Rezept zeigt eines der leckersten Gemüse des Frühlings

Stellen Sie sich ein Land vor, in dem der Frühlingsanfang nicht nur durch Blumen, sondern auch durch Körbe voller Spargel angekündigt wird. Alle dort schwärmen vor allem von weißem Spargel, Triebe werden verdeckt gewachsen, damit sich ihr grünes Chlorophyll nicht entwickelt. Aber auch in Österreich finden Sie zu dieser Jahreszeit sicherlich eine Fülle von grünem Spargel wie auf dieser Seite des Atlantiks.

Es gibt unzählige Möglichkeiten, dieses köstliche Frühlingsgemüse zuzubereiten. Sie können es schnell in kochendem Wasser blanchieren oder dämpfen, zu brauner Butter, Butterbrösel oder Hollandaise passen oder es zu einem Omelett falten oder in dünnen Schinkenscheiben rollen oder kochen und dann gekühlt mit Mayonnaise oder Vinaigrette servieren. Gebraten oder gegrillt ist Spargel eine perfekte Beilage zu Fleisch, Geflügel oder Meeresfrüchten.

Die Möglichkeiten scheinen fast endlos.

Um diesen Punkt zu veranschaulichen, möchte ich eines meiner Lieblingsrezepte für Spargel teilen, das hier zusammen mit Shiitake-Pilzen als Topping für dünne Strähnen von Angel Hair Pasta vorgestellt wird. Ich finde, dass der erdige, fleischige Geschmack von Pilzen eine perfekte Kulisse bietet, vor der der helle, frische, leicht grasige Geschmack von Spargel heller erstrahlt.

Obwohl die endgültige Zubereitung des Gerichts recht schnell und einfach vonstatten geht, erfordert es ein wenig Vorarbeit — insbesondere die Herstellung der Shiitake-Pilzbasis. Dies ist eine konzentrierte Reduktion der Pilze, die zuerst mit Knoblauch und anderen aromatischen Gemüsen angebraten und dann mit Weißwein, Brühe und einem Hauch Sahne reduziert werden, bevor sie püriert werden.

Sie müssen mindestens eine Stunde vor der Zubereitung des Nudelgerichts mit der Zubereitung des Bodens beginnen, oder drei oder vier Tage im Voraus, wenn Sie den fertigen Boden kühlen, oder einen Monat im Voraus, wenn Sie ihn einfrieren. Die gute Nachricht ist, dass Sie am Ende viel mehr Pilzbasis haben, als Sie nur für die vier Portionen Pasta benötigen. Das heißt, Sie können diese Pasta während der gesamten Spargelsaison wieder zubereiten oder den restlichen Boden verwenden, um jedes andere Gericht mit gekochten Pilzen wie Suppe, Eintopf, Risotto oder sogar andere Pasta zu verfeinern.

Sie haben keine Zeit, den Boden zuzubereiten, möchten aber trotzdem Spargel mit Pasta genießen? Dann lass mich ein weiteres einfaches Rezept teilen. Einfach den Spargel in mundgerechte Stücke schneiden, mit etwas gehacktem Knoblauch in Butter und Olivenöl zu gleichen Teilen al dente anbraten und dann mit frisch gekochtem Engelshaar und frisch geriebenem Parmesan vermischen. Und eine schöne Spargelzeit!

ENGELSHAAR MIT SPARGEL, SHIITAKE-PILZEN UND RASIERTEN PARMESANKÄSE

Für den Shiitake-Pilzboden:

2 Esslöffel natives Olivenöl extra

1/4 Tasse gemischte gewürfelte Karotten, Sellerie und Zwiebeln

2 Teelöffel gehackte Schalotten

7 Unzen frische Shiitake-Pilze, getrimmt und grob gehackt

1 Tasse Hühnerbrühe oder Brühe, hausgemacht oder im Laden gekauft

Prise gehackte frische Thymianblätter

Frisch gemahlener weißer Pfeffer

Für die Pilz-Pasta-Sauce:

2 Esslöffel natives Olivenöl extra

3/4 Pfund frische Shiitake-Pilze, getrimmt und in mundgerechte Stücke geschnitten

1 gehäufter Esslöffel gehackte Schalotten

2 Teelöffel gehackter Knoblauch

4 Esslöffel ungesalzene Butter

1 1/2 Tassen Hühnerbrühe oder Brühe, hausgemacht oder im Laden gekauft

1/4 Teelöffel frisch gemahlener weißer Pfeffer

Für die Nudeln:

12 Unzen getrocknete Engelshaarnudeln

24 mittelgroße Spargelstangen, harte Stielenden abgeknickt

1/2 Tasse frisch geriebener Parmesankäse

1/4 Tasse gehackte frische italienische Petersilienblätter

1 Unze Parmesankäse, dünn gehobelt

Den Pilzboden herstellen: In einer großen Bratpfanne das Öl bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie den Knoblauch hinzu und braten Sie ihn unter ständigem Rühren an, bis er duftet. Karotten-Sellerie-Zwiebel-Mischung, Schalotten und Shiitakes unterrühren und ca. 2 Minuten länger dünsten.

Den Wein dazugießen, umrühren und mit einem Holzlöffel abkratzen, um die Pfannenrückstände abzulöschen. Unter gelegentlichem Rühren weiterkochen, bis die gesamte Flüssigkeit aufgesogen ist, ca. 10 Minuten. Sahne, Thymian, Salz und Pfeffer einrühren. 10 bis 15 Minuten abkühlen lassen und dann in einer Küchenmaschine oder einem Mixer pürieren. (Wenn es zu dick erscheint, mit je 1 Esslöffel Brühe und Sahne verdünnen.) Abdecken und in den Kühlschrank stellen, wenn es nicht sofort verwendet wird.

Etwa 30 Minuten vor dem Servieren einen großen Topf mit Wasser bei starker Hitze zum Kochen bringen. Etwa 15 Minuten später einen breiten, flachen Topf mit Wasser zum Kochen bringen.

Währenddessen für die Sauce das Öl in einer großen Bratpfanne bei starker Hitze erhitzen. Die Shiitakes dazugeben und 2 Minuten anbraten. Reduzieren Sie die Hitze auf mittel-hoch, fügen Sie die Schalotten, den Knoblauch und die Butter hinzu und kochen Sie unter gelegentlichem Rühren weiter, bis die Butter vollständig geschmolzen und eingearbeitet ist.

Gießen Sie die Brühe oder Brühe und 2 Esslöffel plus 2 Teelöffel des Pilzbodens hinzu. (Bewahren Sie den restlichen Boden auf, um den Geschmack anderer Gerichte mit Pilzen zu verbessern.) Zum Kochen bringen, die Hitze reduzieren, um ein Köcheln zu halten, und 2 bis 3 Minuten länger kochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Würzen Sie den großen Topf mit kochendem Wasser mit Salz und fügen Sie das Engelshaar hinzu. 3 bis 5 Minuten al dente kochen, zart, aber noch leicht zäh.

Nachdem die Nudeln zu kochen begonnen haben, salzen Sie den flachen Topf mit Wasser, reduzieren Sie die Hitze auf mittlere und fügen Sie den Spargel hinzu, bis er weich, aber noch fest ist, 2 bis 3 Minuten. Sofort abtropfen lassen.
Wenn die Nudeln fertig sind, lassen Sie sie abtropfen, geben Sie sie in die Pfanne und schwenken Sie sie vorsichtig, um sie gut zu bedecken. Vom Herd nehmen und geriebenen Parmesan und Petersilie unterrühren. Passen Sie die Gewürze nach Geschmack an.

Zum Servieren die Nudeln, die Pilze und die Sauce auf vier große erhitzte Teller verteilen und etwas Sauce über die Nudeln löffeln. Darauf den Spargel anrichten. Mit gehobeltem Parmesan garnieren und sofort servieren.


Rezepte von Wolfgang Puck

25. Okt. 2004 -- -- Wir alle möchten gerne in der Küche ein leckeres Essen zubereiten, ohne ins Schwitzen zu geraten, aber wir alle wissen, wie schwer es ist, das zu schaffen. Nun, Wolfgang Puck ist wieder einmal zur Rettung gekommen. Sein neues Buch sagt alles - "Wolfgang Puck macht es einfach."

Wolfgang teilte einige der fabelhaften Rezepte aus seinem neuen Buch über "Good Morning America".

Wenn Sie diese Rezepte ausdrucken möchten, scrollen Sie einfach zum Ende dieser Seite und klicken Sie auf die Option "Diesen Artikel drucken". Senden Sie dann die neu formatierte Seite an Ihren Drucker.

In Wein geschmorte Rinderbrust mit karamellisierten Perlzwiebeln und getrockneten Aprikosen

• 2 Esslöffel koscheres Salz

• 1 Esslöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

• 2 Esslöffel plus 2 Esslöffel Pflanzenöl

• 10 Knoblauchzehen, geschält und zerdrückt

• 6 große Schalotten, geschält und in dünne Scheiben geschnitten

• 2 mittelgroße Karotten, geschält, in 2,5 cm große Stücke geschnitten

• 2 Selleriestangen, in 2,5 cm große Stücke geschnitten

• 1 mittelgroßer Lauch, nur weißer Teil, in 2,5 cm große Stücke geschnitten

• 6 Zweige frische italienische Petersilie

• 2 Esslöffel Tomatenmark

• 2 Liter plus 1/4 Tasse hausgemachte Rinderbrühe oder hochwertige Dosenrinderbrühe

• Gehackte Petersilie zum Garnieren

1. Das Bruststück von beiden Seiten gleichmäßig mit Salz und Pfeffer würzen. Abdecken und 2 Stunden kühl stellen. In der Zwischenzeit den Wein in einem mittelgroßen Topf zum Kochen bringen und weiterkochen, bis er sich auf die Hälfte seines ursprünglichen Volumens reduziert hat, 15 bis 20 Minuten.

2. Heizen Sie den Ofen auf 350 ° F vor. Bestreuen Sie das Bruststück gleichmäßig mit Mehl und schütteln Sie überschüssiges Mehl ab. Einen schweren Dutch Oven bei starker Hitze erhitzen. Fügen Sie 2 Esslöffel des Öls hinzu und wenn es fast raucht, drehen Sie die Hitze auf mittlere bis hohe Stufe, fügen Sie vorsichtig das Bruststück hinzu und braten Sie es etwa 5 Minuten pro Seite an, bis es gut gebräunt ist. Übertragen Sie das Brisket auf eine Platte. Gießen Sie das Fett aus dem Schmortopf ab und fügen Sie weitere 2 Esslöffel Öl hinzu. Fügen Sie Knoblauch, Schalotten, Karotten, Sellerie und Lauch hinzu und braten Sie sie etwa 5 Minuten lang an, bis sie glänzend und leicht gebräunt sind. Die Hälfte der Aprikosen und die gesamte Petersilie, Thymian, Lorbeerblätter und Tomatenmark hinzufügen und 1 Minute weiter kochen.

3. Geben Sie das gebräunte Bruststück in den Schmortopf zurück und fügen Sie den reduzierten Wein und 2 Liter Brühe oder Brühe hinzu. Wenn das Bruststück nicht vollständig mit Flüssigkeit bedeckt ist, fügen Sie genügend zusätzliche Brühe, Brühe oder Wasser hinzu, um es zu bedecken. Bringen Sie die Flüssigkeit zum Köcheln. Decken Sie den Topf ab und stellen Sie ihn vorsichtig in den Ofen. 2 bis 2½ Stunden kochen, bis das Bruststück gabelweich ist. In der Zwischenzeit die Zwiebeln wie in den Tipps beschrieben blanchieren und schälen, ganz lassen. Schneiden Sie die restlichen Aprikosen in 1/4-Zoll-Streifen.

4. In einer kleinen Bratpfanne die restlichen 2 Esslöffel Öl bei mittlerer Hitze erhitzen und die Perlzwiebeln 5 bis 7 Minuten leicht goldbraun braten. Fügen Sie die Aprikosenstreifen hinzu und gießen Sie die restliche 1/4 Tasse Brühe oder Brühe hinzu, rühren und kratzen Sie mit einem Holzlöffel, um die Pfannenablagerungen abzulöschen. Reduzieren Sie die Hitze und köcheln Sie sanft, bis sie weich sind, etwa 5 Minuten. Abdecken und warm halten.

5. Wenn das Fleisch fertig ist, legen Sie es vorsichtig auf eine vorgewärmte Platte, decken Sie es mit Alufolie ab und halten Sie es warm. Kochen Sie die Flüssigkeit im Schmortopf, bis sie eindickt und auf etwa 1 Liter reduziert, 15 bis 20 Minuten. Durch ein feinmaschiges Sieb in eine Schüssel gießen, abschmecken und bei Bedarf mit mehr Salz und Pfeffer nachwürzen.

6. Zum Servieren das Bruststück mit einem scharfen Messer quer zur Faser in 1/4-Zoll-Scheiben schneiden. Die Scheiben auf vorgewärmten Servierplatten oder auf einer vorgewärmten Platte anrichten, die Hälfte der Sauce darüber löffeln und mit Perlzwiebeln und Aprikosen garnieren. Mit gehackter Petersilie bestreuen und die restliche Sauce zur Seite geben. Dient 8.

Wildreis und Arborio-Risotto mit sautiertem Apfel

• 2 Esslöffel ungesalzene Butter

• 3 Tassen Hühner- oder Gemüsebrühe oder Brühe, erhitzt

• 3/4 Teelöffel koscheres Salz (weniger, wenn die Brühe gesalzen ist)

• Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Für den sautierten Zimtapfel:

• 2 Esslöffel ungesalzene Butter

• 1 Apfel, geschält, entkernt und in 1/4-Zoll-Würfel geschnitten

• frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

• 3 Tassen Hühner- oder Gemüsebrühe oder Brühe

• 2 Esslöffel ungesalzene Butter

• 2 Esslöffel natives Olivenöl extra

• 2/3 Tasse Arborio- oder Carnaroli-Reis

• frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

• 1/4 Tasse frisch geriebener Parmesankäse

1. Bereiten Sie den Wildreis vor. Den Reis in ein feinmaschiges Sieb geben, unter fließendem kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen. In einem schweren Topf bei mittlerer Hitze die Butter schmelzen. Fügen Sie die Schalotte hinzu und braten Sie sie 3 bis 4 Minuten an, bis sie durchscheinend ist. Den Knoblauch dazugeben und weitere 30 Sekunden anbraten, bis er duftet. Den Wildreis hinzufügen und umrühren, bis er gleichmäßig mit der Butter bedeckt ist. Gießen Sie 2½ Tassen der heißen Brühe oder Brühe hinzu, fügen Sie Salz und Pfeffer hinzu und bringen Sie es zum Kochen. Reduzieren Sie die Hitze, um ein bloßes Köcheln zu halten, decken Sie die Pfanne ab und kochen Sie, bis der Wildreis zart, aber noch zäh ist, 45 bis 50 Minuten, dabei gelegentlich umrühren und nach Bedarf mehr Brühe hinzufügen, wenn die Flüssigkeit in der Pfanne absorbiert wird, bevor der Reis fertig ist fertig. Lassen Sie die restliche Brühe im Topf ab und fügen Sie sie der Brühe hinzu, die Sie für das Risotto verwenden werden. Den Reis mit einer Gabel auflockern, die Pfanne abdecken und beiseite stellen. Warm halten.

2. Machen Sie den sautierten Zimtapfel. Die Butter in einer kleinen Bratpfanne bei mittlerer Hitze schmelzen. Die Apfelwürfel, den Zucker und die Zimtstange dazugeben und 3 bis 5 Minuten anbraten, bis der Apfel glänzend und zart ist. Mit Salz und Pfeffer leicht abschmecken. Zimtstange entfernen. Abdecken und beiseite stellen.

3. Bereiten Sie das Risotto zu. In einem Topf die Brühe oder Brühe zum Kochen bringen und die Hitze reduzieren, damit sie kaum köchelt. Butter und Olivenöl zusammen bei mittlerer Hitze in einer großen, schweren Pfanne oder einem Topf erhitzen, die Schalotte hinzufügen und 3 bis 4 Minuten glasig dünsten. Fügen Sie den Arborio-Reis hinzu und rühren Sie um, um ihn gleichmäßig mit der Butter zu bestreichen. Wein einrühren und köcheln lassen, bis die Pfanne fast trocken ist, 2 bis 3 Minuten. Mit einer Schöpfkelle 1 Schöpfkelle voll siedende Brühe oder Brühe in den Reis geben. Den Reis unter ständigem Rühren mit einem Holzlöffel kochen, bis die Flüssigkeit fast vollständig aufgesogen ist. Fügen Sie eine weitere Schöpfkelle hinzu und wiederholen Sie den Vorgang, bis Sie den größten Teil oder die gesamte Flüssigkeit aufgebraucht haben und der Reis zart, aber noch zäh und von einer cremigen und leicht flüssigen Sauce umgeben ist, 20 bis 25 Minuten. Abschmecken und nach Belieben salzen und pfeffern. Den reservierten gekochten Wildreis unterrühren.

4. Falls nötig, erhitzen Sie die Äpfel vorsichtig. Die Hälfte davon unter die Risottomasse rühren. Abschmecken und die Gewürze anpassen. Die Risotto-Mischung auf vorgewärmte Teller verteilen, Parmesan darüberstreuen, mit den restlichen Äpfeln bestreuen und sofort servieren. Ergibt 4 - 6 Portionen.

Krabbenfleisch und Hühnchen Potpie

• 1,5 Pfund Hühnchen ohne Haut, ohne Knochen, in 2,5 cm große Stücke geschnitten • Koscheres Salz

• frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

• 2 Esslöffel plus 1 Esslöffel Allzweckmehl

• 2 Esslöffel plus 2 Esslöffel Pflanzenöl

• 2 Esslöffel plus 2 Esslöffel ungesalzene Butter, geteilt

• 1/2 Pfund rotschalige Kartoffeln, in 1/2-Zoll-Stücke geschnitten

• 1/2 Pfund Karotten, geschält und in 1/2-Zoll-Stücke geschnitten

• 1 mittelgroße gelbe Zwiebel, geschält und gewürfelt

• Prise zerdrückte Paprikaflocken

• 2 Tassen Hühnerbrühe oder hochwertige Hühnerbrühe in Dosen

• 1 Tasse Sahne plus 1 Esslöffel zum Bürsten

• 1/2 Tasse geschälte oder gefrorene Erbsen

• 1/2 Pfund (1 Blatt) gefrorener Blätterteig, aufgetaut nach Packungsanleitung

1. Sorgfältig durch das Krabbenfleisch hacken und alle Schalen- oder Knorpelstücke wegwerfen. In eine Schüssel umfüllen, abdecken und bis zur Verwendung kühl stellen.

2. Die Hähnchenteile mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Rührschüssel mit 2 Esslöffeln Mehl vermischen, bis sie gleichmäßig bedeckt sind. In einer großen Pfanne bei starker Hitze 2 Esslöffel Öl erhitzen. Fügen Sie die Hähnchenstücke hinzu, reduzieren Sie die Hitze etwas und braten Sie sie an, indem Sie sie gelegentlich wenden, bis sie hellgolden und durchgegart sind, 5 bis 10 Minuten. Das Hähnchen mit einem Schaumlöffel auf einen Teller geben und beiseite stellen. Gib die restlichen 2 Esslöffel Öl und 2 Esslöffel Butter in die Pfanne, dann füge die Kartoffeln, Karotten und Zwiebeln hinzu und brate sie an, bis sie anfangen, glänzend und hell auszusehen, 2 bis 3 Minuten. Reduzieren Sie die Hitze auf mittlere Stufe, rühren Sie Knoblauch, Paprikaflocken, Thymian und Lorbeerblatt ein und braten Sie es an, bis das Gemüse leicht zu färben beginnt, weitere 2 bis 3 Minuten.

3. Fügen Sie den Wein hinzu, erhöhen Sie die Hitze, rühren Sie um und kratzen Sie mit einem Holzlöffel ab, um die Topfablagerungen abzulöschen. 3 bis 5 Minuten köcheln lassen, bis sich die Flüssigkeit um etwa die Hälfte reduziert hat. Fügen Sie die Hühnerbrühe und 1 Tasse Sahne hinzu. Die Flüssigkeit zum Kochen bringen, die Hitze etwas reduzieren und kräftig köcheln lassen, bis sich die Flüssigkeit wieder etwa um die Hälfte reduziert und dick und cremig ist, etwa 15 Minuten. Thymianzweig und Lorbeerblatt entfernen.

4. Die reservierten Hähnchenteile und den Sherry unterrühren. Die restlichen 2 Esslöffel Butter und den restlichen 1 Esslöffel Mehl verrühren und diese Paste in die Mischung einrühren. Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das reservierte Krabbenfleisch und die Erbsen vorsichtig unterrühren. In vier große einzelne ofenfeste 2-Tassen-Suppenschüsseln, vier Auflaufförmchen der gleichen Größe oder eine 2-Liter-Auflaufform geben. Mit Plastikfolie abdecken und mindestens 1 Stunde kalt stellen, bis die Füllung kalt ist.

5. Heizen Sie den Ofen auf 400 ° F vor. Stellen Sie sicher, dass der Blätterteig nicht dicker als 1/4 Zoll ist. Schneiden Sie den Teig mit der Spitze eines scharfen Messers in vier Kreise, die die Ränder der Servierschüsseln oder Auflaufförmchen um etwa 1/2 Zoll überragen, für eine einzelne große Auflaufform, schneiden Sie vier Kreise, die die Oberseite um 1 Zoll überlappen. oder verwenden Sie ein großes Blatt.

6. In einer kleinen Schüssel das Ei und den restlichen 1 Esslöffel Sahne verquirlen, um ein Ei zu waschen. Bürsten Sie die Außenseiten der Ränder der Auflaufförmchen. Stellen Sie die Schüsseln, Auflaufförmchen oder Auflaufform auf ein Backblech und legen Sie die Blätterteigkreise darauf und drapieren Sie sie über die Seiten der Formen. Durchstechen Sie die Spitzen mit der Spitze eines Gemüsemessers. Mit dem Ei bestreichen und den Teig leicht gegen den Rand des Geschirrs drücken. Das Backblech vorsichtig in den Ofen schieben und backen, bis die Füllung sprudelnd heiß ist und der Teig tief goldbraun ist, 25 bis 35 Minuten. Heiß servieren. Für 4

Weiße und dunkle Schokoladenkekse

• 6 Unzen bittersüße Schokolade

• 1 3/4 Tassen Allzweckmehl

• 1/4 Pfund (1 Stück) ungesalzene Butter, in ½-Zoll-Stücke geschnitten

• 1/3 Tasse hellbrauner Zucker

• 1 Teelöffel Vanilleextrakt

1. Schneiden Sie die Schokolade mit einem gezackten Messer in 1/4 bis 1/2 Zoll große Stücke. Mehl, Backpulver und Salz zusammen sieben.

2. In der Schüssel eines Standmixers mit Rühraufsatz oder mit einem Handmixer die Butter ca. 2 Minuten schaumig und blassgelb schaumig schlagen. Kratzen Sie die Seiten der Schüssel und des Schlägers ab. Fügen Sie den Zucker hinzu und schlagen Sie weiter, bis er glatt ist, 1 bis 2 Minuten. Fügen Sie das Ei und die Vanille hinzu und schlagen Sie auf niedriger Geschwindigkeit, um sich zu vermischen.

3. Fügen Sie das Mehl nach und nach bei niedriger Geschwindigkeit hinzu und schlagen Sie es, bis es eingearbeitet ist. Fügen Sie die Schokoladenstücke hinzu und schlagen oder rühren Sie sie um, um sie in den Teig zu integrieren.

4. Legen Sie ein Stück Pergamentpapier oder Wachspapier auf Ihre Arbeitsfläche. Schaufeln Sie mit sauberen Händen oder einem Spatel Teigstücke aus und formen Sie auf dem Pergament zwei Holzscheite mit einem Durchmesser von etwa 5 cm. Rollen Sie sie in das Pergament, wickeln Sie das Pergament in Folie ein und kühlen Sie es mindestens 2 Stunden und eine Woche lang.

5. Um zu backen, heizen Sie den Ofen auf 350 ° F mit dem Rost auf der unteren Stufe vor. Backbleche mit Pergament auslegen. Schneiden Sie die Stämme mit einem gezackten Messer in 1/4 bis 1/3 Zoll dicke Scheiben. Legen Sie die Kekse auf die mit Pergament bedeckten Backbleche im Abstand von etwa 1 Zoll. 10 bis 12 Minuten backen, dabei die Pfannen nach der Hälfte von vorne nach hinten umdrehen. Die Kekse sind fertig, wenn sie am Rand braun und am Boden braun sind. Aus dem Ofen nehmen und auf Gittern abkühlen lassen oder das Pergament einfach auf eine Oberfläche gleiten lassen, damit die Kekse abkühlen. Luftdicht lagern. Macht ungefähr 5 Dutzend Kekse.

Rezepte sind Auszüge aus "Wolfgang Puck macht es einfach" von Wolfgang Puck © 2004


Wolfgang Puck teilt eines der Rezepte der letzten Oscar-Verleihung (plus seine Fotos hinter den Kulissen!)

Gestern Abend hat Sternekoch Wolfgang Puck exklusiv auf unserer Instagram-Seite Einblicke hinter die Kulissen der Oscars geteilt. Puck veranstaltet seit 20 Jahren (!) die Post-Oscar-Dinnerparty, die als Governors Ball bekannt ist. Hier ist eine der Aufnahmen, die er mit uns von dem Raum geteilt hat, in dem alles untergeht:

Da wir euch nicht alle rausfliegen konnten, um sein köstliches Essen zu essen, haben wir Puck gebeten, eines der Rezepte von letzter Nacht zu teilen, um uns einen Vorgeschmack (heh) von dem zu geben, was unsere Lieblingsstars gegessen haben. Hier ist ein brandneues veganes Gericht auf seiner diesjährigen Oscar-Karte – Butternusskürbis mit Farro und Wildreis. Wenn Sie es ausprobieren möchten, finden Sie das vollständige Rezept unten:

Wildreis-Farro-Salat mit Butternut-Kürbis-Püree

Portionen 81 1/2 Tassen roher Wildreis

*9 Tassen hochwertige Gemüsebrühe in Dosen

Sherry-Vinaigrette (Rezept folgt)

Butternut-Kürbis-Püree (Rezept folgt)

2 Esslöffel natives Olivenöl extra

Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer*

__Wildreis:__Reis in ein Sieb geben und kalt abspülen. In einen 6-Liter-Topf geben und 4 1/2 Tassen Brühe hinzufügen. Bei mittlerer bis hoher Hitze zum Kochen bringen, auf niedrig reduzieren, abdecken und kochen, bis die Körner zart und aufgebläht sind, 40 bis 45 Minuten. Pfanne aufdecken, mit einer Gabel vorsichtig auflockern und zudecken und 5 Minuten länger dämpfen.

Farro: Etwa 20 Minuten nachdem Wildreis zu kochen beginnt, Farro in ein Sieb geben und unter kaltem Wasser abspülen. Übertragen Sie in einen 6-Liter-Kochtopf und fügen Sie die restlichen 4 1/2 Tassen Brühe hinzu. Bei mittlerer bis hoher Hitze zum Kochen bringen, auf niedrig reduzieren, abdecken und kochen, bis die Körner weich sind, etwa 25 Minuten.

Übertragen Sie Reis und Farrow in separate, nicht reaktive Schalen und lassen Sie sie auf Raumtemperatur abkühlen. Sherry-Vinaigrette herstellen (Rezept folgt). Gut umrühren und gleichmäßig zwischen gekühltem Wildreis und kühlem Farro verteilen, Körner in Vinaigrette werfen. Schüsseln mit Plastikfolie abdecken und kühl stellen. Butternut-Kürbis-Püree zubereiten (Rezept folgt).

Äpfel und Fenchel: Während der Kürbis kocht, drei Rührschüsseln mit Eiswürfeln und Wasser füllen. Zitrone in 1 Schüssel auspressen. Granny Smith Äpfel entkernen und in sehr dünne, runde Scheiben schneiden. Tauchen Sie die Apfelscheiben in eine Schüssel mit Eiswasser und Zitronensaft. Fenchelknolle oben und unten abschneiden und in sehr dünne, runde Scheiben schneiden. In eine andere Schüssel mit Eiswasser eintauchen.

__Rüben und Orangen:__Rüben oben und unten abschneiden, mit einer Küchenbürste schrubben, abspülen und trocknen. In sehr dünne, runde Scheiben schneiden. In eine andere Schüssel mit Eiswasser eintauchen. Schälen Sie jede Orange (entfernen Sie die äußeren Hüllen der Fruchtsegmente vollständig). Schneiden Sie jedes Orangensegment zwischen den Membranen ab und legen Sie die Segmente beiseite.

__Rosenkohl:__Trimmen Sie die Stielenden ab und entfernen Sie die Blätter von jedem Sprössling, damit sie ganz bleiben. Olivenöl bei mittlerer Hitze erwärmen und sautieren? Rosenkohlblätter, bis sie eine hellgoldene Farbe annehmen, 45 Sekunden bis 1 Minute. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. In eine Schüssel umfüllen und beiseite stellen.


Wolfgang Puck: Gebratenes Schweinefleisch und Gemüse

Eines der Dinge, die ich an chinesischen Nudelgerichten liebe, ist, wie schnell und einfach sie zuzubereiten sind und mit sehr wenig Aufwand köstliche, schöne Ergebnisse erzielen. Deshalb möchte ich Ihnen ein Gericht vorstellen, das Sie in wenigen Minuten zubereiten können, um das chinesische Neujahr zu feiern, eine einwöchige Feier, die heute beginnt.

Im Sinne eines langen Lebens und gesunder Vorsätze ist mein Rezept für gebratenes Schweinefleisch und Gemüse mit Vollkornnudeln eine optimierte Version einiger chinesischer Nudelgerichte, die Sie vielleicht kennen. Anstelle der üblichen Mein-Nudeln habe ich leicht zu findende getrocknete Vollkorn-Spaghetti oder Linguine ersetzt, die zusätzliche Ballaststoffe und einen zufriedenstellenden, robusten Geschmack liefern. Using a nonstick wok or skillet makes it easier to stir-fry with just a little oil to help ingredients brown and prevent sticking.

Accompanied by lots of fresh vegetables, lean pork tenderloin is the main protein, but you could substitute fresh peeled and deveined shrimp or strips of boneless skinless chicken breast. And, for a vegetarian or vegan version, feel free to use cubes of well-drained firm tofu and use vegetable stock.

Stir-Fried Pork and Vegetables with Whole-Wheat Noodles

Dient: 4 / Preparation time: 20 Minuten / Gesamtzeit: 45 Minuten

1 /2 pound dried whole-wheat spaghetti or linguine

1 /2 tablespoon peanut oil or vegetable oil

3 /4 pound pork tenderloin, trimmed of excess fat, cut into thin strips

1 /2 pound fresh shiitake mushrooms, stems removed, caps quartered

1 /4 pound carrots, peeled, julienned

1 /4 pound asparagus, trimmed and cut diagonally into thin slices

1 /4 pound broccoli, cut into small florets, stems cut diagonally into thin slices

1 1 /2 tablespoons thinly sliced green onion

1 /2 tablespoon finely chopped ginger

1 /2 tablespoon finely chopped garlic

Kosher salt and freshly ground black pepper to taste

4 teaspoons Chinese plum wine

3 /4 cup low-sodium chicken broth or vegetable broth

1 tablespoon rice wine vinegar or fresh lime juice

Frische Korianderblätter zum Garnieren

Bring a large pot of lightly salted water to a boil. Add the pasta and cook until al dente, tender but still slightly chewy, according to package directions. Abgießen und beiseite stellen.

In a large nonstick wok or skillet, heat the oil over high heat. Add the pork tenderloin strips and stir-fry them, stirring continuously with a wooden spatula, until lightly seared on all sides, about 3 minutes. Add the mushrooms, carrots, asparagus, broccoli, 1 tablespoon of the green onion, the ginger and garlic stir-fry for 3 minutes longer. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Remove the meat and vegetables from the pan and set aside.

Add the plum wine and deglaze the pan with a wooden spoon, stirring and scraping to dissolve the pan deposits. Bring to a boil over high heat and cook until the liquid has reduced by half, about 1 minute. Add the broth and continue to boil until the liquid has thickened slightly, 2 to 3 minutes longer.

Add the cooked pasta and the reserved meat and vegetables. Stir in the rice wine vinegar and hoisin and toss together briefly, just until heated through. Correct the seasonings, if necessary, with more salt and pepper.

Mound the meat, vegetables, noodles and sauce in individual plates or bowls or a large serving bowl. Garnish with the remaining chopped green onions and the cilantro leaves. Sofort servieren.


Wolfgang Puck: Reisfleisch recipe

The name of this pilaf-like dish reflects the fact that rice was the main ingredient, flavored with onion, garlic and other aromatics, moistened with homemade stock, seasoned with paprika and dotted with cubes or slices of whatever meat happened to be at hand (a fresh or dried sausage, a small chunk of ham or smoked pork, maybe a tough cut of beef that grew tender during gentle steaming).

Whatever vegetables we had from the garden that day were added to the pot, and sometimes my mother and grandmother used freshly picked vegetables alone to make what became a vegetarian “rice meat.”

With spring and its beautiful array of produce right around the corner, I’d like to share that garden version of reisfleisch with you here. Feel free to substitute other vegetables you might prefer.

I’d also like to include as part of the recipe another standby of our family kitchen in my childhood: a pressure cooker. Modern, electric countertop pressure cookers are models of efficiency and safety, being thermostat- and timer-controlled.

Use a pressure cooker to make this recipe — including ample time to cut up all the vegetables, preheat the pressure cooker, and let it build up to full cooker pressure once you’ve sealed on the lid — and you’ll have a bountiful vegetarian main dish to welcome the season in less than an hour or so. Which leaves you all the more time to enjoy the pleasures of springtime.

Vegetarian Pressure-Cooker Reisfleisch

Dient: 8 / Preparation time: 10 Minuten / Gesamtzeit: 1 hour, 10 minutes

1 1 /2 cups diced red bell pepper

1 1 /2 cups diced yellow onion

2 cups long-grain brown rice

2 1 /4 cups low-sodium vegetable broth

2 Teelöffel frischer Zitronensaft

1 Esslöffel süßer Paprika

1 to 2 teaspoons red pepper flakes, optional

Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1 1 /2 cups small broccoli florets

1 1 /2 cups fresh organic green beans, trimmed and cut into 1-inch pieces

1 1 /2 cups fresh asparagus, trimmed and cut into 1-inch pieces

2 tablespoons chopped Italian parsley or thinly julienned fresh basil leaves, for garnish

Set the pressure cooker timer to 10 minutes and preheat its cooking pot for 5 minutes.

Add the olive oil and heat for about 1 minute. Add the bell pepper, onion, celery, carrot and garlic and stir frequently, until the vegetables turn glossy and begin to soften slightly about 3 minutes.

Add the rice, vegetable broth, lemon juice, sweet paprika, red pepper flakes to taste (if you’d like spicier results) and salt and pepper to taste. Gut umrühren. Secure the lid on the pressure cooker and seal the steam vent. Reset the timer to 12 minutes.

When the time is up, allow the pressure to release naturally for 10 minutes. Then, carefully open the steam vent to release any remaining pressure.

Carefully uncover the pressure cooker. Add the broccoli florets, green beans and asparagus, and stir thoroughly to combine them with the rice. Resecure the lid and reset the timer to cook the mixture under pressure for 3 minutes longer.

Release the pressure valve. When all the pressure has been released, carefully uncover the cooker. Scoop the rice and vegetables into individual serving bowls or onto serving plates. Serve garnished with parsley or basil.


Wolfgang Puck: Ellen Baked Vegetable-Stuffed Eggplant Directions

  1. Start by preparing the stuffing. Heat 1/4 cup olive oil in a large skillet over medium heat and toss in the onion. Saute until transparent, stirring occasionally, for about 5 minutes.
  2. Then toss in the garlic, thyme, salt, pepper, mushrooms, bell peppers, fennel, mushrooms, and tomatoes. Hitze reduzieren. Stir to prevent sticking occasionally and cook for about 20 minutes, until veggies are tender.
  3. Stir in the basil for the last couple of seconds and transfer it all to a bowl. Beiseite legen.
  4. When you first start to cook the vegetable mixture, put the wire rack in the center of the oven and preheat the oven to 450 degrees.
  5. While the veggies cook, prepare eggplants by cutting each one in half lengthwise and scoring the flesh on the inside in a crisscross pattern with a sharp knife. The lines should be about 1/4 inch deep and 1/2 inch apart. Oil the cut side of the eggplant with a brush and season well with salt and pepper.
  6. Put the eggplants with their cut side up on a baking pan and cook it in the oven for about 7 to 10 minutes, until they’re tender.
  7. Spoon veggie mixture on the eggplant halves. Gently press down to make sure that it mounds evenly. Return dish to oven and cook for about 7 to 10 more minutes.
  8. Transfer eggplant halves to a serving platter. If you’d like to serve these as an appetizer, cut each eggplant in half to serve as 2 pieces. Warm oder bei Zimmertemperatur servieren.

About Alex Belz

I'm a writer from Michigan who loves watching television and drinking coffee and I feel very lucky to get paid to do both all day long.


Schau das Video: Paella Rezept mit Hühnchen und Garnelen einfach, schnell und lecker