at.acetonemagazine.org
Neue Rezepte

Kartoffeltortilla

Kartoffeltortilla



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Die Kartoffeln in dünne Scheiben schneiden, die Zwiebel halbieren und dann die dünnen Scheiben.

Erhitzen Sie zuerst die Pfanne, das Öl, dann die Kartoffeln.

Die Zwiebel über die Kartoffeln geben, salzen und mit einem Deckel abdecken.

Lassen, bis die Kartoffeln weich werden.

Wir drücken die Kartoffeln gut mit einem Holzlöffel.

Wenn sie gut weich sind, legen Sie sie in ein Sieb und drücken Sie sie mit einem Holzlöffel, um das Öl gut abtropfen zu lassen, und geben Sie sie mit etwas Salz gut in geschlagene Eier.

Wir mischen mit den Eiern und geben diese Komposition wieder in die Pfanne und ordnen sie mit einem Löffel an den Rändern an, so dass sie wie eine Torte herauskommt.

5 Minuten köcheln lassen und dann wie folgt umdrehen - einen Teller breiter als die Pfanne darauflegen und mit einer kräftigen Bewegung in den Teller zurückkehren, dann auf der anderen Seite wieder in die Pfanne geben und weitere 5 Minuten ruhen lassen .




  • 6 Eier
  • 3 Kartoffeln (600gr)
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 grüne Paprika
  • 2 Gläser Olivenöl
  • Schal
  • ein Petersilienblatt

Die Zwiebel schälen und in mittelgroße Würfel schneiden. Die grüne Paprika putzen, Stiel und Kerne entfernen und in Würfel schneiden.

Wenn die Kartoffeln schmutzig sind, weichen Sie sie in Wasser ein. Kürbis schälen, reiben und halbieren 1/2 cm dünne Halbmonde.

Alles in die Pfanne geben, nach Belieben würzen und anbraten weiches Feuer während 25-30 Minuten.

Herausnehmen und abtropfen lassen. Das Öl in eine Schüssel geben und beiseite stellen. Reinigen Sie die Pfanne mit Küchenpapier.

Die Eier schälen, in eine große Schüssel geben und verquirlen. Nach Belieben salzen, Bratkartoffeln, Zwiebeln und Paprika dazugeben und gut vermischen.

Stellen Sie die Pfanne wieder auf den Herd, fügen Sie einen Schuss des zurückbehaltenen Öls hinzu und fügen Sie die Mischung hinzu. Rühren Sie ein wenig mit einem Holzlöffel um und warten Sie (20 Sekunden), bis es beginnt, fest zu werden.

Trennen Sie die Ränder, bedecken Sie die Pfanne mit einer Schüssel mit einem größeren Durchmesser als die Pfanne und Dreh es um.


Kartoffeltortilla & # 8211 Videorezept

Hast du dieses Rezept ausprobiert? Folge mir auf @JamilaCuisine oder markiere #jamilacuisine!

Nach einem kulinarischen Fest mit Huhn shaorma, beschloss ich, etwas ohne Fleisch zuzubereiten. Und da ich auf meinem Facebook-Profil ein Bild mit Kartoffeltortilla geteilt hatte und meine Freunde mich nach dem Rezept fragten, sagte ich, dass es sehr angebracht ist, ihnen in einem Videorezept zu zeigen, wie man Kartoffeltortilla oder spanisches Omelett zubereitet.

Kartoffeltortilla ist ein spanisches Gericht, das aus Kartoffeln, Zwiebeln, Eiern und Olivenöl zubereitet wird. Es ist extrem einfach und schnell gemacht und ist sehr lecker und sättigend. Kartoffeltortilla Kochen Sie, indem Sie Kartoffeln und Zwiebeln in nativem Olivenöl extra köcheln lassen, bis die Kartoffeln weich werden und die Zwiebel durchscheinend wird. Für diesen Vorgang wird eine große Menge Öl benötigt. Das ist das Originalrezept. Dieses Öl läuft jedoch ab, wenn das Gemüse fertig ist.

Wenn Sie eine leichtere Version dieses Gerichts wünschen, können Sie Kartoffeln und Zwiebeln kochen. Wenn das Gemüse abgetropft ist, mit geschlagenen Eiern und etwas Petersilie vermischen. Petersilie ist im Originalrezept nicht enthalten, aber ich verwende sie gerne, weil sie dem Gericht Geschmack verleiht. Diese Mischung in einer beschichteten Pfanne auf beiden Seiten backen. Um die Tortilla zu wenden, verwenden Sie einen Teller, in dem das Omelett gewendet wird. Um genau zu sehen, wie das geht, sehen Sie sich das Rezeptvideo an.

Sie können die Tortilla so viel oder so wenig backen, wie Sie möchten. Je nach Vorliebe kannst du die Kartoffel-Tortilla saftiger oder besser gebacken machen. An diesem Rezept gefällt mir, dass es sehr vielseitig ist. Es kann leicht angepasst werden, indem alle Arten von Zutaten hinzugefügt werden. Sie können Käse, Käse, Tomaten, Fleisch, Wurst, Gemüse hinzufügen. Die Möglichkeiten sind endlos, Sie müssen nur die Kombination finden, die Ihnen gefällt. Ich hoffe, Sie probieren dieses Kartoffel-Tortilla-Rezept aus und genießen es.


Weitere Rezepte für zwei Personen

Tortilla verwenden

Wir haben bereits gesagt, dass zu Hause keine Lebensmittel weggeworfen werden, also können wir damit den Kühlschrank reinigen und in unsere Tortilla geben. Ein Stück vergessene Chorizo, eine halbe Zucchini übrig.

Wenn das, was wir haben, ist Verduras, nur wir müssen sie überspringen etwas, bevor Sie sie zu der Ei-Kartoffel-Mischung geben.

Picantone statt Hühnchen

Wie reich ist das Brathähnchen! Wirklich? Aber wenn wir nur zu zweit sind und keine Kroketten machen wollen, haben wir noch ein halbes Hähnchen übrig. Es ist so einfach wie würziges Hühnchen statt Hühnchen zu kaufen und wir müssen nicht auf einen leckeren Sonntagsbraten verzichten.


  • 6 Eier
  • 3 Kartoffeln (600gr)
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 grüne Paprika
  • 2 Gläser Olivenöl
  • Schal
  • ein Petersilienblatt

Die Zwiebel schälen und in mittelgroße Würfel schneiden. Die grüne Paprika putzen, Stiel und Kerne entfernen und in Würfel schneiden.

Wenn die Kartoffeln schmutzig sind, weichen Sie sie in Wasser ein. Kürbis schälen, reiben und halbieren 1/2 cm dünne Halbmonde.

Alles in die Pfanne geben, nach Belieben würzen und anbraten weiches Feuer während 25-30 Minuten.

Herausnehmen und abtropfen lassen. Das Öl in eine Schüssel geben und beiseite stellen. Reinigen Sie die Pfanne mit Küchenpapier.

Die Eier schälen, in eine große Schüssel geben und verquirlen. Nach Belieben salzen, Bratkartoffeln, Zwiebeln und Paprika dazugeben und gut vermischen.

Stellen Sie die Pfanne wieder auf den Herd, fügen Sie einen Schuss des zurückbehaltenen Öls hinzu und fügen Sie die Mischung hinzu. Rühren Sie ein wenig mit einem Holzlöffel um und warten Sie (20 Sekunden), bis es beginnt, fest zu werden.

Trennen Sie die Ränder, bedecken Sie die Pfanne mit einer Schüssel mit einem größeren Durchmesser als die Pfanne und Dreh es um.


Kartoffeltortilla

Einen Kürbis schälen, reiben und in Scheiben schneiden.

Die Zwiebel schälen und fein hacken.

Technische Gesten

Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel und Kartoffeln zugedeckt 6-7 Minuten anbraten, dabei gelegentlich umrühren.

Vom Herd nehmen, wenn die Kartoffeln weich sind.

Die Eier in einer Salatschüssel verquirlen und dann die Kartoffel-Zwiebel-Salz-Pfeffer-Mischung dazugeben.

2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Mischung einfüllen.

Auf jeder Seite 5 Minuten braten, dabei die Tortilla auf einem Teller wenden.

Stechen Sie die Stücke mit Zahnstochern ein.

Tipps

Für dieses Rezept für Tortilla de Patatas können Sie mit 10 Minuten Vorbereitungszeit rechnen. Um mehr über die Lebensmittel in diesem Eierrezept zu erfahren, besuchen Sie unseren Lebensmittelführer hier.

Ihre E-Mail-Adresse wird von M6 Digital Services nur verwendet, um Ihnen Ihren Newsletter mit personalisierten Geschäftsangeboten zuzusenden. Eine Abmeldung ist jederzeit über den im Newsletter integrierten Abmeldelink möglich. Um mehr zu erfahren und übe deine Rechte aus , lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.

Bemerkungen:

Ihr Kommentar wurde erfolgreich hinzugefügt! Dieser wird in wenigen Minuten online sein.

das richtige Tortilla-Rezept! Zur Abwechslung können Sie auch eine in Streifen geschnittene grüne oder rote Paprika hinzufügen. Es ist so gut kalt, ich bereite es oft für das Picknick vor.

Danke für dieses Rezept! Ich hätte ein Ei hinzufügen können. aber es ist sehr gut

Endlich eine Seite, die das echte Rezept gibt! Bravo!

@Henri. Ich stimme mit Ihnen ein. Ich erlaube mir ein paar vage Präzisierungen. In Schritt 4 sollte die Kartoffel-Zwiebel-Mischung vorsichtig aus ihrem "Bratbad" (das reichlich vorhanden sein sollte: Oliven- oder Erdnussöl oder anderes unterstützendes Öl) getropft werden. # 234tre chauff & # 233e). Das in der Pfanne verbleibende Öl kann zur späteren Verwendung (innerhalb von 1 Monat) in einem Glas aufbewahrt werden. Wenn Ihr Stock Anti-Stick ist, brauchen Sie nur sehr wenig Öl und Schritt 6.


  • 6 Eier
  • 3 Kartoffeln (600gr)
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 grüne Paprika
  • 2 Gläser Olivenöl
  • Schal
  • ein Petersilienblatt

Die Zwiebel schälen und in mittelgroße Würfel schneiden. Die grüne Paprika putzen, Stiel und Kerne entfernen und in Würfel schneiden.

Wenn die Kartoffeln schmutzig sind, weichen Sie sie in Wasser ein. Kürbis schälen, reiben und halbieren 1/2 cm dünne Halbmonde.

Alles in die Pfanne geben, nach Belieben würzen und anbraten weiches Feuer während 25-30 Minuten.

Herausnehmen und abtropfen lassen. Das Öl in eine Schüssel geben und beiseite stellen. Reinigen Sie die Pfanne mit Küchenpapier.

Die Eier schälen, in eine große Schüssel geben und verquirlen. Nach Belieben salzen, Bratkartoffeln, Zwiebeln und Paprika dazugeben und gut vermischen.

Stellen Sie die Pfanne wieder auf den Herd, fügen Sie einen Schuss des zurückbehaltenen Öls hinzu und fügen Sie die Mischung hinzu. Rühren Sie ein wenig mit einem Holzlöffel um und warten Sie (20 Sekunden), bis es beginnt, fest zu werden.

Trennen Sie die Ränder, bedecken Sie die Pfanne mit einer Schüssel mit einem größeren Durchmesser als die Pfanne und Dreh es um.


  • 6 Eier
  • 3 Kartoffeln (600gr)
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 grüne Paprika
  • 2 Gläser Olivenöl
  • Schal
  • ein Petersilienblatt

Die Zwiebel schälen und in mittelgroße Würfel schneiden. Die grüne Paprika putzen, Stiel und Kerne entfernen und in Würfel schneiden.

Wenn die Kartoffeln schmutzig sind, weichen Sie sie in Wasser ein. Kürbis schälen, reiben und halbieren 1/2 cm dünne Halbmonde.

Alles in die Pfanne geben, nach Belieben würzen und anbraten weiches Feuer während 25-30 Minuten.

Herausnehmen und abtropfen lassen. Das Öl in eine Schüssel geben und beiseite stellen. Reinigen Sie die Pfanne mit Küchenpapier.

Die Eier schälen, in eine große Schüssel geben und verquirlen. Nach Belieben salzen, Bratkartoffeln, Zwiebeln und Paprika dazugeben und gut vermischen.

Stellen Sie die Pfanne wieder auf den Herd, fügen Sie einen Schuss des zurückbehaltenen Öls hinzu und fügen Sie die Mischung hinzu. Rühren Sie ein wenig mit einem Holzlöffel um und warten Sie (20 Sekunden), bis es beginnt, fest zu werden.

Trennen Sie die Ränder, bedecken Sie die Pfanne mit einer Schüssel mit einem größeren Durchmesser als die Pfanne und Dreh es um.


Typische spanische Rezepte 1. Tortilla (Kartoffelomelett)

Wenn wir den Online-Shop noch mit typisch spanischen Produkten eröffnen würden, dachten wir uns, wir würden Ihnen regelmäßig einige Rezepte aus der berühmten spanischen Küche präsentieren. Wir beginnen mit einer Tortilla de Patatas (Kartoffelomelett), einem einfach zuzubereitenden Rezept. Die Tortilla kann sowohl warm als auch kalt als Vorspeise serviert werden.

-Schwierigkeit: mittel
-Vorbereitungszeit: 40 min
-für 4 Personen
-250 kcal pro 100 gr

Zutat:
4-5 mittelgroße Kartoffeln
6-7 Eier
1 kleine Zwiebel (falls gewünscht)
Olivenöl extra vergine zum Braten
Salz und Pfeffer

Zubereitungsart:
Kürbis schälen, reiben und in dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebel hacken und zusammen mit den Kartoffeln in eine Pfanne geben, in der ich vorher das Olivenöl erhitzt habe. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und 20 Minuten köcheln lassen.
In einer großen Schüssel die Eier mit etwas Salz verquirlen und beiseite stellen. Sobald die Kartoffeln fertig sind (sie sollten nicht wie Strohkartoffeln gebraten werden), das Öl gut abtropfen lassen, über die Eier geben und mischen. Kartoffeln und Eier 5 Minuten gut einweichen lassen. Bereiten Sie in der Zwischenzeit eine weitere beschichtete Pfanne vor, fetten Sie sie mit etwas nativem Olivenöl extra ein und geben Sie dann die Mischung aus Kartoffeln und Eiern hinzu. Bei mittlerer Hitze ruhen lassen, bis eine Kruste entsteht und das Ei hart wird, bis eine homogene Masse entsteht. Dann mit einem flachen Teller oder einem flachen Deckel, den wir über die Pfanne legen, die Tortilla (wie einen Pfannkuchen) auf die andere Seite backen. Wir lassen es noch ein paar Minuten stehen, bis wir bemerken, dass die Kruste gemacht ist, dann nehmen wir es von der Hitze und legen es in einen flachen Teller. Guten Appetit!


Wie man kocht, um nichts zu verschwenden

Zeit ist ein knappes Gut und es gibt viele Menschen, die es sich nicht leisten können, jeden Tag einkaufen zu gehen und ein frisch zubereitetes Gericht zu essen. In vielen Fällen wird der Einkauf ein- bis zweimal pro Woche getätigt und das Essen am Vortag oder für einige Stunden gekocht, nach der alten Technik, die jetzt genannt wird Batch-Kochen (die ganze Woche ein paar Stunden kochen). Wenn wir also eine Sauce nach Bolognese-Art zubereiten, können wir nicht nur ein Nudelgericht, sondern auch eine reichhaltige Kartoffel- und Fleischpastete zubereiten.

Es ist auch eine gute Option, ein Gericht mit Fisch, Fleisch oder Gemüse zuzubereiten, begleitet von ein leckeres Kartoffelpüree Maggi, die gewünschte Menge in nur 5 Minuten zubereiten.

Es gibt Lebensmittel, die sich nach der Zubereitung sehr gut einfrieren lassen, wie zum Beispiel Hülsenfrüchte, wenn wir also eine Menge vorbereiten, können wir sie einfrieren und haben schon das Essen für nächste Woche bereit.

Das gleiche gilt mit Sicherheit hausgemachte Zubereitungen, wir können sie im Voraus machen, um sie einzufrieren. Wie Kartoffel- und Kabeljau-Kroketten. Nachdem wir sie geformt und paniert haben, können wir sie einfrieren. Dann ist es so einfach, es aus dem Gefrierschrank zu nehmen und zu braten.

Früher haben wir vorgeschlagen, dass wir statt Hühnchen scharf braten, wenn Sie nichts übrig haben, aber Sie können auch ein Hühnchen braten und mit den Restrationen bereiten Sie nicht nur Kroketten zu, sondern ein angereichertes Püree.


Jetzt, da Sie alle Zutaten haben, ist es an der Zeit, dieses Tortilla de Papa-Rezept zuzubereiten. Folgen Sie den Anweisungen unten und Sie werden dieses Rezept in kürzester Zeit genießen.

Stellen Sie eine Pfanne auf den Herd und erhitzen Sie sie bei mittlerer Hitze und fügen Sie 2 EL Olivenöl hinzu.

Sobald das Öl warm ist, fügen Sie die Zwiebel hinzu und kochen Sie, bis sie weich und etwa 8 Minuten gekocht sind.

Die Zwiebeln aus der Pfanne oder Pfanne nehmen und auf einen Teller legen und beiseite stellen.

Die Kartoffeln in dieselbe Pfanne geben und mit dem restlichen Olivenöl bedecken.

Decken Sie die Pfanne ab und kochen Sie die Kartoffeln bei schwacher Hitze 30 Minuten lang, bis sie weich sind.

Sobald die Kartoffeln gar sind, das Öl abgießen und abkühlen lassen.

In einer Schüssel Eier, Salz und Pfeffer hinzufügen und verquirlen.

Als nächstes die Zwiebel und die Kartoffeln hinzufügen und mischen.

Gießen Sie mit derselben Pfanne die Ei-Kartoffel-Mischung hinein.

Bei mittlerer Hitze kochen und kochen, bis die Eimischung fest ist, etwa sechs Minuten.

Drehen Sie die Tortilla auf die andere Seite und kochen Sie sie etwa vier Minuten lang, bis sie fertig ist.

Fertig ist deine Kartoffeltortilla!


Video: AGRO VLOG #21BRAMBOROVÁ KAMPAŇZETOR