at.acetonemagazine.org
Neue Rezepte

Kirschkompottkuchen

Kirschkompottkuchen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Ich habe das Rezept von gaby_d bekommen, nur weil ich Kirschen ins Kompott gelegt habe :D und es kam super ms gaby>:D

  • Kirschen aus Kompott
  • 150 g) Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • Arbeitsplatten
  • 6 Eier
  • 250 g Zucker
  • 250 g Mehl
  • 1/2 Zimt
  • 30 ml Öl
  • eine Prise Salz
  • Garnierung
  • Schlagsahne
  • Kirsche

Portionen: -

Vorbereitungszeit: weniger als 60 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Kompott-Kirschkuchen:

Die Kirschen aus dem Kompott nehmen und die Kerne entfernen, dann den Saft abtropfen lassen.

Blatt-Vermischen Sie das Eiweiß mit dem Salzpulver. Fügen Sie den Zucker hinzu und mischen Sie sie zusammen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Mehl im Regen und Eigelb mit Öl und Zimt vermischen.

Wir bereiten ein Gericht vor und legen es mit Backpapier aus. Die Kirschen dazugeben und die Zucker- und Vanillezuckerpäckchen darüber streuen. Über den Kirschen drehen wir die Komposition für die Arbeitsplatte. Backen, bis es den Zahnstochertest besteht.

Nach dem Backen etwa 2-3 Stunden abkühlen lassen. Legen Sie einen Teller auf die Schüssel und drehen Sie ihn um, indem Sie die Schüssel schütteln.

Mit Schlagsahne garnieren und mit etwas Kirschkompott dekorieren.



Bemerkungen:

  1. Jaryn

    Süß =) Entzückend, einfach fantastisch, gyy, ich wollte keinen dummen Kommentar schreiben, aber mein Kopf war voll von der Analyse dessen, was ich gelesen habe

  2. Mac Bheathain

    Satz gelöscht

  3. Rafal

    ich liebe es

  4. Burnell

    Darüber lässt sich endlos diskutieren..

  5. Sik'is

    Ich trete bei. Es passiert also.

  6. Waldhramm

    Es stimmt! Die Idee der guten Unterstützung.



Eine Nachricht schreiben