at.acetonemagazine.org
Neue Rezepte

Der Alt(er)modisch

Der Alt(er)modisch



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Der preisgekrönte Barkeeper Dushan Zaric erforscht die Entwicklung dieses klassischen amerikanischen Whisky-Rezepts

Bis vor einigen Jahren kam es wirklich selten vor, dass ein Kunde meine Bar betrat und einen Old Fashioned bestellte. Sobald ich mich von der Überraschung erholt hatte, griff ich in meinem Kopf auf den Rolodex der Rezepte zu und machte mich daran, das Getränk zu reparieren, wie es mir beigebracht wurde.

Ich begann damit, Zucker und Bitter mit einem Orangenrad, Branntkirschen und Zitronenspirale zu vermischen. Ein Spritzer Club-Soda und etwas Whisky, und es war geschafft.

Da Trends dazu neigen, einem gnadenlosen Kreislauf der Wiederkehr zu folgen, hat der Cocktail langsam sein Comeback erlebt, und Mann, was für ein Comeback es ist! Jetzt fragen Gäste jeden Alters jeden Abend nach Old Fashioneds, und es ist eines der meistverkauften klassischen Getränke an meiner Bar Nur Angestellte in New York.

Aber mit seiner Wiederbelebung der Popularität ist eine Debatte darüber entstanden, wie man einen Old Fashioned machen sollte. Während viele es mit verworrenen Früchten mögen (die wahrscheinlich während der Prohibition dem Gebräu zugesetzt wurden), bevorzugen andere das noch frühere Rezept, das nur eine Fruchtgarnitur erfordert. Tatsächlich bezog sich „Old Fashioned“ ursprünglich auf die urzeitliche Definition eines Cocktails: eine Mischung aus Likör, Zucker, Wasser und Bitter.

Egal welche Version Sie mögen, wenn Sie nicht dabei sind, geben Sie bitte an, wie Sie es möchten. Daran ist nichts altmodisch.

— Duschan Zaric, Schnaps.com

Holen Sie sich die Rezepte von Dushan Zaric für die klassisch und zeitgenössisch Altmodisch auf Liquor.com.


Acht großartige altmodische Rezept-Riffs

The Old Fashioned ist einer der ältesten und beliebtesten Whisky-Cocktails der Welt. Es ist auch eines der einfachsten. Ein Standard Old Fashioned kombiniert Bourbon- oder Rye-Whisky mit Angostura-Bitter und Demerara-Sirup. Trotz seines Namens kann der Old Fashioned leicht modifiziert werden, um eine Vielzahl von Geschmackspräferenzen zu erfüllen, oder um eine andere Spirituose zu integrieren.

Möchten Sie einen Klassiker aktualisieren? Hier sind acht unserer beliebtesten Möglichkeiten, einen alten Favoriten wieder neu zu machen.

Das karibische altmodische Rezept

Zwei Arten von Rum-Stars in diesem karibisch inspirierten Rezept. Mischen Sie gealterten Rum und weißen Rum mit Demerara-Sirup und tropischen Bitterstoffen für ein leichtes und zitrusartiges Getränk, das sich ideal zum Schlürfen im Sommer eignet.

Dieses Glas ist der beste Weg, um Ihren Bourbon kühl zu halten

Das altmodische Orangenrezept

Diese verspielte Version des klassischen Old Fashioned kombiniert Roggen, Orangenbitter und Grand Marnier für eine würzige Mischung mit einem zusätzlichen Schuss Zitrus.

Das altmodische Rezept für geröstete Marshmallows

Dieses auf Scotch basierende Old Fashioned-Riff wird Sie für s'more zurückkommen lassen. Die Mischung aus hausgemachtem Marshmallow-Sirup, aromatischen Bitters und Scotch ergibt einen rauchigen und süßen Cocktail, ideal zum Faulenzen am Kamin. Garnieren Sie mit einem gerösteten Marshmallow für eine extra festliche Präsentation.

Das altmodische Sommerrezept

Diese Old Fashioned-Variante ist praktisch für das Trinken am Tag gemacht. Dieses Rezept ersetzt Whisky durch Portwein und ist somit ein leichter Sipper, ideal für warmes Wetter. Um diesen Cocktail mit niedrigem Alkoholgehalt zuzubereiten, kombinieren Sie Roséport mit Triple Sec und einfachem Geißblattsirup.

Walnuss und Ahorn Old Fashioned Rezept

Sie werden verrückt nach diesem Thanksgiving-inspirierten Getränk. Die Kombination aus Bourbon, Ahornsirup und Walnuss-Bitter sorgt für ein alkoholisches, aber ausgewogenes Getränk mit Aromen, die die süßen und würzigen Noten des Bourbon zur Geltung bringen.

Das uralte Altmodische

Wenn Sie es extravaganter werden möchten, ist dieses Getränk genau das Richtige für Sie: Bourbon wird mit Sesamöl fettgewaschen und dann mit Hennessy Black, Benediktiner und Bitter zu einem unvergesslichen Drink gemischt. Wir mögen es besonders gerne mit Sesam-Hühnchen.

Das altmodische Rezept mit gebutterter Pekannuss

Dieser von Eiscreme inspirierte Leckerbissen ist alkoholisch genug, um Ihren erwachsenen Gaumen zu erfreuen. Bourbon, gebutterter Pekannusssirup und aromatische Bitterstoffe werden zu dekadenter Glückseligkeit vermischt.

Das altmodische Calvados-Rezept

In diesem Rezept spielen zarte Apfelaromen die Hauptrolle. Apfelbrand und Honig verleihen diesem Cocktail seine Süße, die mit aromatischen Bitterstoffen ausbalanciert wird. Mit Apfelscheiben garnieren für einen knusprigen, herbstlichen Sipper.


Acht großartige altmodische Rezept-Riffs

The Old Fashioned ist einer der ältesten und beliebtesten Whisky-Cocktails der Welt. Es ist auch eines der einfachsten. Ein Standard Old Fashioned kombiniert Bourbon- oder Rye-Whisky mit Angostura-Bitter und Demerara-Sirup. Trotz seines Namens kann der Old Fashioned leicht modifiziert werden, um eine Vielzahl von Geschmackspräferenzen zu erfüllen, oder um eine andere Spirituose zu integrieren.

Möchten Sie einen Klassiker aktualisieren? Hier sind acht unserer beliebtesten Möglichkeiten, einen alten Favoriten wieder neu zu machen.

Das karibische altmodische Rezept

Zwei Arten von Rum-Stars in diesem karibisch inspirierten Rezept. Mischen Sie gealterten Rum und weißen Rum mit Demerara-Sirup und tropischen Bitterstoffen für ein leichtes und zitrusartiges Getränk, das sich ideal zum Schlürfen im Sommer eignet.

Dieses Glas ist der beste Weg, um Ihren Bourbon kühl zu halten

Das altmodische Orangenrezept

Diese verspielte Version des klassischen Old Fashioned kombiniert Roggen, Orangenbitter und Grand Marnier für eine würzige Mischung mit einem zusätzlichen Schuss Zitrus.

Das altmodische Rezept für geröstete Marshmallows

Dieses auf Scotch basierende Old Fashioned-Riff wird Sie für s'more zurückkommen lassen. Die Mischung aus hausgemachtem Marshmallow-Sirup, aromatischen Bitters und Scotch ergibt einen rauchigen und süßen Cocktail, ideal zum Faulenzen am Kamin. Garnieren Sie mit einem gerösteten Marshmallow für eine extra festliche Präsentation.

Das altmodische Sommerrezept

Diese Old Fashioned Variante ist praktisch wie gemacht für das Trinken am Tag. Dieses Rezept ersetzt Whisky durch Portwein und ist somit ein leichter Sipper, ideal für warmes Wetter. Um diesen Cocktail mit niedrigem Alkoholgehalt zuzubereiten, kombinieren Sie Roséport mit Triple Sec und einfachem Geißblattsirup.

Walnuss und Ahorn Old Fashioned Rezept

Sie werden verrückt nach diesem Thanksgiving-inspirierten Getränk. Die Kombination aus Bourbon, Ahornsirup und Walnuss-Bitter sorgt für ein alkoholisches, aber ausgewogenes Getränk mit Aromen, die die süßen und würzigen Noten des Bourbon zur Geltung bringen.

Das uralte Altmodische

Wenn Sie es extravaganter werden möchten, ist dieses Getränk genau das Richtige für Sie: Bourbon wird mit Sesamöl fettgewaschen und dann mit Hennessy Black, Benediktiner und Bitter zu einem unvergesslichen Drink gemischt. Wir mögen es besonders gerne mit Sesam-Hühnchen.

Das altmodische Rezept mit gebutterter Pekannuss

Dieser von Eiscreme inspirierte Leckerbissen ist alkoholisch genug, um Ihren erwachsenen Gaumen zu erfreuen. Bourbon, gebutterter Pekannusssirup und aromatische Bitterstoffe werden zu dekadenter Glückseligkeit vermischt.

Das altmodische Calvados-Rezept

In diesem Rezept spielen zarte Apfelaromen die Hauptrolle. Apfelbrand und Honig verleihen diesem Cocktail seine Süße, die mit aromatischen Bitterstoffen ausbalanciert wird. Mit Apfelscheiben garnieren für einen knusprigen, herbstlichen Sipper.


Acht großartige altmodische Rezept-Riffs

The Old Fashioned ist einer der ältesten und beliebtesten Whisky-Cocktails der Welt. Es ist auch eines der einfachsten. Ein Standard Old Fashioned kombiniert Bourbon- oder Rye-Whisky mit Angostura-Bitter und Demerara-Sirup. Trotz seines Namens kann der Old Fashioned leicht modifiziert werden, um eine Vielzahl von Geschmackspräferenzen zu erfüllen, oder um eine andere Spirituose zu integrieren.

Möchten Sie einen Klassiker aktualisieren? Hier sind acht unserer beliebtesten Möglichkeiten, einen alten Favoriten wieder neu zu machen.

Das karibische altmodische Rezept

Zwei Arten von Rum-Stars in diesem karibisch inspirierten Rezept. Mischen Sie gealterten Rum und weißen Rum mit Demerara-Sirup und tropischen Bitterstoffen für ein leichtes und zitrusartiges Getränk, das sich ideal zum Schlürfen im Sommer eignet.

Dieses Glas ist der beste Weg, um Ihren Bourbon kühl zu halten

Das Orange Old Fashioned Rezept

Diese verspielte Version des klassischen Old Fashioned kombiniert Roggen, Orangenbitter und Grand Marnier für eine würzige Mischung mit einem zusätzlichen Schuss Zitrus.

Das altmodische Rezept für geröstete Marshmallows

Dieses auf Scotch basierende Old Fashioned-Riff wird Sie für s'more zurückkommen lassen. Die Mischung aus hausgemachtem Marshmallow-Sirup, aromatischen Bitters und Scotch ergibt einen rauchigen und süßen Cocktail, ideal zum Faulenzen am Kamin. Garnieren Sie mit einem gerösteten Marshmallow für eine extra festliche Präsentation.

Das altmodische Sommerrezept

Diese Old Fashioned-Variante ist praktisch für das Trinken am Tag gemacht. Dieses Rezept ersetzt Whisky durch Portwein und ist somit ein leichter Sipper, ideal für warmes Wetter. Um diesen Cocktail mit niedrigem Alkoholgehalt zuzubereiten, kombinieren Sie Roséport mit Triple Sec und einfachem Geißblattsirup.

Walnuss und Ahorn Old Fashioned Rezept

Sie werden verrückt nach diesem Thanksgiving-inspirierten Getränk. Die Kombination aus Bourbon, Ahornsirup und Walnuss-Bitter sorgt für ein alkoholisches, aber ausgewogenes Getränk mit Aromen, die die süßen und würzigen Noten des Bourbon zur Geltung bringen.

Das uralte Altmodische

Wenn Sie es extravaganter werden möchten, ist dieses Getränk genau das Richtige für Sie: Bourbon wird mit Sesamöl fettgewaschen und dann mit Hennessy Black, Benediktiner und Bitter zu einem unvergesslichen Drink gemischt. Wir mögen es besonders gerne mit Sesam-Hühnchen.

Das altmodische Rezept mit gebutterter Pekannuss

Dieser von Eiscreme inspirierte Leckerbissen ist alkoholisch genug, um Ihren erwachsenen Gaumen zu erfreuen. Bourbon, gebutterter Pekannusssirup und aromatische Bitterstoffe werden zu dekadenter Glückseligkeit vermischt.

Das altmodische Calvados-Rezept

In diesem Rezept spielen zarte Apfelaromen die Hauptrolle. Apfelbrand und Honig verleihen diesem Cocktail seine Süße, die mit aromatischen Bitterstoffen ausbalanciert wird. Mit Apfelscheiben garnieren für einen knusprigen, herbstlichen Sipper.


Acht großartige altmodische Rezept-Riffs

The Old Fashioned ist einer der ältesten und beliebtesten Whisky-Cocktails der Welt. Es ist auch eines der einfachsten. Ein Standard Old Fashioned kombiniert Bourbon- oder Rye-Whisky mit Angostura-Bitter und Demerara-Sirup. Trotz seines Namens kann der Old Fashioned leicht modifiziert werden, um eine Vielzahl von Geschmackspräferenzen zu erfüllen, oder um eine andere Spirituose zu integrieren.

Möchten Sie einen Klassiker aktualisieren? Hier sind acht unserer beliebtesten Möglichkeiten, einen alten Favoriten wieder neu zu machen.

Das karibische altmodische Rezept

Zwei Arten von Rum-Stars in diesem karibisch inspirierten Rezept. Mischen Sie gealterten Rum und weißen Rum mit Demerara-Sirup und tropischen Bitterstoffen für ein leichtes und zitrusartiges Getränk, das sich ideal zum Schlürfen im Sommer eignet.

Dieses Glas ist der beste Weg, um Ihren Bourbon kühl zu halten

Das altmodische Orangenrezept

Diese verspielte Version des klassischen Old Fashioned kombiniert Roggen, Orangenbitter und Grand Marnier für eine würzige Mischung mit einem zusätzlichen Schuss Zitrus.

Das altmodische Rezept für geröstete Marshmallows

Dieses auf Scotch basierende Old Fashioned-Riff wird Sie für s'more zurückkommen lassen. Die Mischung aus hausgemachtem Marshmallow-Sirup, aromatischen Bitters und Scotch ergibt einen rauchigen und süßen Cocktail, ideal zum Faulenzen am Kamin. Garnieren Sie mit einem gerösteten Marshmallow für eine extra festliche Präsentation.

Das altmodische Sommerrezept

Diese Old Fashioned-Variante ist praktisch für das Trinken am Tag gemacht. Dieses Rezept ersetzt Whisky durch Portwein und ist somit ein leichter Sipper, ideal für warmes Wetter. Um diesen Cocktail mit niedrigem Alkoholgehalt zuzubereiten, kombinieren Sie Roséport mit Triple Sec und einfachem Geißblattsirup.

Walnuss und Ahorn Old Fashioned Rezept

Sie werden verrückt nach diesem Thanksgiving-inspirierten Getränk. Die Kombination aus Bourbon, Ahornsirup und Walnuss-Bitter sorgt für ein alkoholisches, aber ausgewogenes Getränk mit Aromen, die die süßen und würzigen Noten des Bourbon zur Geltung bringen.

Das uralte Altmodische

Wenn Sie es extravaganter werden möchten, ist dieses Getränk genau das Richtige für Sie: Bourbon wird mit Sesamöl fettgewaschen und dann mit Hennessy Black, Benediktiner und Bitter zu einem unvergesslichen Drink gemischt. Wir mögen es besonders gerne mit Sesam-Hühnchen.

Das altmodische Rezept mit gebutterter Pekannuss

Dieser von Eiscreme inspirierte Leckerbissen ist alkoholisch genug, um Ihren erwachsenen Gaumen zu erfreuen. Bourbon, gebutterter Pekannusssirup und aromatische Bitterstoffe werden zu dekadenter Glückseligkeit vermischt.

Das altmodische Calvados-Rezept

In diesem Rezept spielen zarte Apfelaromen die Hauptrolle. Apfelbrand und Honig verleihen diesem Cocktail seine Süße, die mit aromatischen Bitterstoffen ausbalanciert wird. Mit Apfelscheiben garnieren für einen knusprigen, herbstlichen Sipper.


Acht großartige altmodische Rezept-Riffs

The Old Fashioned ist einer der ältesten und beliebtesten Whisky-Cocktails der Welt. Es ist auch eines der einfachsten. Ein Standard Old Fashioned kombiniert Bourbon- oder Rye-Whisky mit Angostura-Bitter und Demerara-Sirup. Trotz seines Namens kann der Old Fashioned leicht modifiziert werden, um eine Vielzahl von Geschmackspräferenzen zu erfüllen, oder um eine andere Spirituose zu integrieren.

Möchten Sie einen Klassiker aktualisieren? Hier sind acht unserer beliebtesten Möglichkeiten, einen alten Favoriten wieder neu zu machen.

Das karibische altmodische Rezept

Zwei Arten von Rum-Stars in diesem karibisch inspirierten Rezept. Mischen Sie gealterten Rum und weißen Rum mit Demerara-Sirup und tropischen Bitterstoffen für ein leichtes und zitrusartiges Getränk, das sich ideal zum Schlürfen im Sommer eignet.

Dieses Glas ist der beste Weg, um Ihren Bourbon kühl zu halten

Das altmodische Orangenrezept

Diese verspielte Version des klassischen Old Fashioned kombiniert Roggen, Orangenbitter und Grand Marnier für eine würzige Mischung mit einem zusätzlichen Schuss Zitrus.

Das altmodische Rezept für geröstete Marshmallows

Dieses auf Scotch basierende Old Fashioned-Riff wird Sie für s'more zurückkommen lassen. Die Mischung aus hausgemachtem Marshmallow-Sirup, aromatischen Bitters und Scotch ergibt einen rauchigen und süßen Cocktail, ideal zum Faulenzen am Kamin. Garnieren Sie mit einem gerösteten Marshmallow für eine extra festliche Präsentation.

Das altmodische Sommerrezept

Diese Old Fashioned-Variante ist praktisch für das Trinken am Tag gemacht. Dieses Rezept ersetzt Whisky durch Portwein und ist somit ein leichter Sipper, ideal für warmes Wetter. Um diesen Cocktail mit niedrigem Alkoholgehalt zuzubereiten, kombinieren Sie Roséport mit Triple Sec und einfachem Geißblattsirup.

Walnuss und Ahorn Old Fashioned Rezept

Sie werden verrückt nach diesem Thanksgiving-inspirierten Getränk. Die Kombination aus Bourbon, Ahornsirup und Walnuss-Bitter sorgt für ein alkoholisches, aber ausgewogenes Getränk mit Aromen, die die süßen und würzigen Noten des Bourbon zur Geltung bringen.

Das uralte Altmodische

Wenn Sie es extravaganter werden möchten, ist dieses Getränk genau das Richtige für Sie: Bourbon wird mit Sesamöl fettgewaschen und dann mit Hennessy Black, Benediktiner und Bitter zu einem unvergesslichen Drink gemischt. Wir mögen es besonders gerne mit Sesam-Hühnchen.

Das altmodische Rezept mit gebutterter Pekannuss

Dieser von Eiscreme inspirierte Leckerbissen ist alkoholisch genug, um Ihren erwachsenen Gaumen zu erfreuen. Bourbon, gebutterter Pekannusssirup und aromatische Bitterstoffe werden zu dekadenter Glückseligkeit vermischt.

Das altmodische Calvados-Rezept

In diesem Rezept spielen zarte Apfelaromen die Hauptrolle. Apfelbrand und Honig verleihen diesem Cocktail seine Süße, die mit aromatischen Bitterstoffen ausbalanciert wird. Mit Apfelscheiben garnieren für einen knusprigen, herbstlichen Sipper.


Acht großartige altmodische Rezept-Riffs

The Old Fashioned ist einer der ältesten und beliebtesten Whisky-Cocktails der Welt. Es ist auch eines der einfachsten. Ein Standard Old Fashioned kombiniert Bourbon- oder Rye-Whiskey mit Angostura-Bitter und Demerara-Sirup. Trotz seines Namens kann der Old Fashioned leicht modifiziert werden, um eine Vielzahl von Geschmackspräferenzen zu erfüllen, oder um eine andere Spirituose zu integrieren.

Möchten Sie einen Klassiker aktualisieren? Hier sind acht unserer beliebtesten Möglichkeiten, einen alten Favoriten wieder neu zu machen.

Das karibische altmodische Rezept

Zwei Arten von Rum-Stars in diesem karibisch inspirierten Rezept. Mischen Sie gealterten Rum und weißen Rum mit Demerara-Sirup und tropischen Bitterstoffen für ein leichtes und zitrusartiges Getränk, das sich ideal zum Schlürfen im Sommer eignet.

Dieses Glas ist der beste Weg, um Ihren Bourbon kühl zu halten

Das altmodische Orangenrezept

Diese verspielte Version des klassischen Old Fashioned kombiniert Roggen, Orangenbitter und Grand Marnier für eine würzige Zubereitung mit einem zusätzlichen Schuss Zitrus.

Das altmodische Rezept für geröstete Marshmallows

Dieses auf Scotch basierende Old Fashioned-Riff wird Sie für s'more zurückkommen lassen. Die Mischung aus hausgemachtem Marshmallow-Sirup, aromatischen Bitters und Scotch ergibt einen rauchigen und süßen Cocktail, ideal zum Faulenzen am Kamin. Garnieren Sie mit einem gerösteten Marshmallow für eine extra festliche Präsentation.

Das altmodische Sommerrezept

Diese Old Fashioned-Variante ist praktisch für das Trinken am Tag gemacht. Dieses Rezept ersetzt Whisky durch Portwein und ist somit ein leichter Sipper, ideal für warmes Wetter. Um diesen Cocktail mit niedrigem Alkoholgehalt zuzubereiten, kombinieren Sie Roséport mit Triple Sec und einfachem Geißblattsirup.

Walnuss und Ahorn Old Fashioned Rezept

Sie werden verrückt nach diesem Thanksgiving-inspirierten Getränk. Die Kombination aus Bourbon, Ahornsirup und Walnuss-Bitter sorgt für ein alkoholisches, aber ausgewogenes Getränk mit Aromen, die die süßen und würzigen Noten des Bourbon zur Geltung bringen.

Das uralte Altmodische

Wenn Sie es extravaganter werden möchten, ist dieses Getränk genau das Richtige für Sie: Bourbon wird mit Sesamöl fettgewaschen und dann mit Hennessy Black, Benediktiner und Bitter zu einem unvergesslichen Drink gemischt. Wir mögen es besonders gerne mit Sesam-Hühnchen.

Das altmodische Rezept mit gebutterter Pekannuss

Dieser von Eiscreme inspirierte Leckerbissen ist alkoholisch genug, um Ihren erwachsenen Gaumen zu erfreuen. Bourbon, gebutterter Pekannusssirup und aromatische Bitterstoffe werden zu dekadenter Glückseligkeit vermischt.

Das altmodische Calvados-Rezept

In diesem Rezept spielen zarte Apfelaromen die Hauptrolle. Apfelbrand und Honig verleihen diesem Cocktail seine Süße, die durch aromatische Bitterstoffe ausbalanciert wird. Mit Apfelscheiben garnieren für einen knusprigen, herbstlichen Sipper.


Acht großartige altmodische Rezept-Riffs

The Old Fashioned ist einer der ältesten und beliebtesten Whisky-Cocktails der Welt. Es ist auch eines der einfachsten. Ein Standard Old Fashioned kombiniert Bourbon- oder Rye-Whiskey mit Angostura-Bitter und Demerara-Sirup. Trotz seines Namens kann der Old Fashioned leicht modifiziert werden, um eine Vielzahl von Geschmackspräferenzen zu erfüllen, oder um eine andere Spirituose zu integrieren.

Möchten Sie einen Klassiker aktualisieren? Hier sind acht unserer beliebtesten Möglichkeiten, einen alten Favoriten wieder neu zu machen.

Das karibische altmodische Rezept

Zwei Arten von Rum-Stars in diesem karibisch inspirierten Rezept. Mischen Sie gealterten Rum und weißen Rum mit Demerara-Sirup und tropischen Bitterstoffen für ein leichtes und zitrusartiges Getränk, das sich ideal zum Schlürfen im Sommer eignet.

Dieses Glas ist der beste Weg, um Ihren Bourbon kühl zu halten

Das Orange Old Fashioned Rezept

Diese verspielte Version des klassischen Old Fashioned kombiniert Roggen, Orangenbitter und Grand Marnier für eine würzige Mischung mit einem zusätzlichen Schuss Zitrus.

Das altmodische Rezept für geröstete Marshmallows

Dieses auf Scotch basierende Old Fashioned-Riff wird Sie für s'more zurückkommen lassen. Die Mischung aus hausgemachtem Marshmallow-Sirup, aromatischen Bitters und Scotch ergibt einen rauchigen und süßen Cocktail, ideal zum Faulenzen am Kamin. Garnieren Sie mit einem gerösteten Marshmallow für eine extra festliche Präsentation.

Das altmodische Sommerrezept

Diese Old Fashioned-Variante ist praktisch für das Trinken am Tag gemacht. Dieses Rezept ersetzt Whisky durch Portwein und ist somit ein leichter Sipper, ideal für warmes Wetter. Um diesen Cocktail mit niedrigem Alkoholgehalt zuzubereiten, kombinieren Sie Roséport mit Triple Sec und einfachem Geißblattsirup.

Walnuss und Ahorn Old Fashioned Rezept

Sie werden verrückt nach diesem Thanksgiving-inspirierten Getränk. Die Kombination aus Bourbon, Ahornsirup und Walnuss-Bitter sorgt für ein alkoholisches, aber ausgewogenes Getränk mit Aromen, die die süßen und würzigen Noten des Bourbon zur Geltung bringen.

Das uralte Altmodische

Wenn Sie es extravaganter werden möchten, ist dieses Getränk genau das Richtige für Sie: Bourbon wird mit Sesamöl fettgewaschen und dann mit Hennessy Black, Benediktiner und Bitter zu einem unvergesslichen Drink gemischt. Wir mögen es besonders gerne mit Sesam-Hühnchen.

Das altmodische Rezept mit gebutterter Pekannuss

Dieser von Eiscreme inspirierte Leckerbissen ist alkoholisch genug, um Ihren erwachsenen Gaumen zu erfreuen. Bourbon, gebutterter Pekannusssirup und aromatische Bitterstoffe werden zu dekadenter Glückseligkeit vermischt.

Das altmodische Calvados-Rezept

In diesem Rezept spielen zarte Apfelaromen die Hauptrolle. Apfelbrand und Honig verleihen diesem Cocktail seine Süße, die mit aromatischen Bitterstoffen ausbalanciert wird. Mit Apfelscheiben garnieren für einen knusprigen, herbstlichen Sipper.


Acht großartige altmodische Rezept-Riffs

The Old Fashioned ist einer der ältesten und beliebtesten Whisky-Cocktails der Welt. Es ist auch eines der einfachsten. Ein Standard Old Fashioned kombiniert Bourbon- oder Rye-Whiskey mit Angostura-Bitter und Demerara-Sirup. Trotz seines Namens kann der Old Fashioned leicht modifiziert werden, um eine Vielzahl von Geschmackspräferenzen zu erfüllen, oder um eine andere Spirituose zu integrieren.

Möchten Sie einen Klassiker aktualisieren? Hier sind acht unserer beliebtesten Möglichkeiten, einen alten Favoriten wieder neu zu machen.

Das karibische altmodische Rezept

Zwei Arten von Rum-Stars in diesem karibisch inspirierten Rezept. Mischen Sie gealterten Rum und weißen Rum mit Demerara-Sirup und tropischen Bitterstoffen für ein leichtes und zitrusartiges Getränk, das sich ideal zum Schlürfen im Sommer eignet.

Dieses Glas ist der beste Weg, um Ihren Bourbon kühl zu halten

Das altmodische Orangenrezept

Diese verspielte Version des klassischen Old Fashioned kombiniert Roggen, Orangenbitter und Grand Marnier für eine würzige Mischung mit einem zusätzlichen Schuss Zitrus.

Das altmodische Rezept für geröstete Marshmallows

Dieses auf Scotch basierende Old Fashioned-Riff wird Sie für s'more zurückkommen lassen. Die Mischung aus hausgemachtem Marshmallow-Sirup, aromatischen Bitters und Scotch ergibt einen rauchigen und süßen Cocktail, ideal zum Faulenzen am Kamin. Garnieren Sie mit einem gerösteten Marshmallow für eine extra festliche Präsentation.

Das altmodische Sommerrezept

Diese Old Fashioned Variante ist praktisch wie gemacht für das Trinken am Tag. Dieses Rezept ersetzt Whisky durch Portwein und ist somit ein leichter Sipper, ideal für warmes Wetter. Um diesen Cocktail mit niedrigem Alkoholgehalt zuzubereiten, kombinieren Sie Roséport mit Triple Sec und einfachem Geißblattsirup.

Walnuss und Ahorn Old Fashioned Rezept

Sie werden verrückt nach diesem Thanksgiving-inspirierten Getränk. Die Kombination aus Bourbon, Ahornsirup und Walnuss-Bitter sorgt für ein alkoholisches, aber ausgewogenes Getränk mit Aromen, die die süßen und würzigen Noten des Bourbon zur Geltung bringen.

Das uralte Altmodische

Wenn Sie es extravaganter werden möchten, ist dieses Getränk genau das Richtige für Sie: Bourbon wird mit Sesamöl fettgewaschen und dann mit Hennessy Black, Benediktiner und Bitter zu einem unvergesslichen Drink gemischt. Wir mögen es besonders gerne mit Sesam-Hühnchen.

Das altmodische Rezept mit gebutterter Pekannuss

Dieser von Eiscreme inspirierte Leckerbissen ist alkoholisch genug, um Ihren erwachsenen Gaumen zu erfreuen. Bourbon, gebutterter Pekannusssirup und aromatische Bitterstoffe werden zu dekadenter Glückseligkeit vermischt.

Das altmodische Calvados-Rezept

In diesem Rezept spielen zarte Apfelaromen die Hauptrolle. Apfelbrand und Honig verleihen diesem Cocktail seine Süße, die mit aromatischen Bitterstoffen ausbalanciert wird. Mit Apfelscheiben garnieren für einen knusprigen, herbstlichen Sipper.


Acht großartige altmodische Rezept-Riffs

The Old Fashioned ist einer der ältesten und beliebtesten Whisky-Cocktails der Welt. Es ist auch eines der einfachsten. Ein Standard Old Fashioned kombiniert Bourbon- oder Rye-Whiskey mit Angostura-Bitter und Demerara-Sirup. Trotz seines Namens kann der Old Fashioned leicht modifiziert werden, um eine Vielzahl von Geschmackspräferenzen zu erfüllen, oder um eine andere Spirituose zu integrieren.

Möchten Sie einen Klassiker aktualisieren? Hier sind acht unserer beliebtesten Möglichkeiten, einen alten Favoriten wieder neu zu machen.

Das karibische altmodische Rezept

Zwei Arten von Rum-Stars in diesem karibisch inspirierten Rezept. Mischen Sie gealterten Rum und weißen Rum mit Demerara-Sirup und tropischen Bitterstoffen für ein leichtes und zitrusartiges Getränk, das sich ideal zum Schlürfen im Sommer eignet.

Dieses Glas ist der beste Weg, um Ihren Bourbon kühl zu halten

Das altmodische Orangenrezept

Diese verspielte Version des klassischen Old Fashioned kombiniert Roggen, Orangenbitter und Grand Marnier für eine würzige Mischung mit einem zusätzlichen Schuss Zitrus.

Das altmodische Rezept für geröstete Marshmallows

Dieses auf Scotch basierende Old Fashioned-Riff wird Sie für s'more zurückkommen lassen. Die Mischung aus hausgemachtem Marshmallow-Sirup, aromatischen Bitters und Scotch ergibt einen rauchigen und süßen Cocktail, ideal zum Faulenzen am Kamin. Garnieren Sie mit einem gerösteten Marshmallow für eine extra festliche Präsentation.

Das altmodische Sommerrezept

Diese Old Fashioned Variante ist praktisch wie gemacht für das Trinken am Tag. Dieses Rezept ersetzt Whisky durch Portwein und ist somit ein leichter Sipper, ideal für warmes Wetter. Um diesen Cocktail mit niedrigem Alkoholgehalt zuzubereiten, kombinieren Sie Roséport mit Triple Sec und einfachem Geißblattsirup.

Walnuss und Ahorn Old Fashioned Rezept

Sie werden verrückt nach diesem Thanksgiving-inspirierten Getränk. Die Kombination aus Bourbon, Ahornsirup und Walnuss-Bitter sorgt für ein alkoholisches, aber ausgewogenes Getränk mit Aromen, die die süßen und würzigen Noten des Bourbon zur Geltung bringen.

Das uralte Altmodische

Wenn Sie es extravaganter werden möchten, ist dieses Getränk genau das Richtige für Sie: Bourbon wird mit Sesamöl fettgewaschen und dann mit Hennessy Black, Benediktiner und Bitter zu einem unvergesslichen Drink gemischt. Wir mögen es besonders gerne mit Sesam-Hühnchen.

Das altmodische Rezept mit gebutterter Pekannuss

Dieser von Eiscreme inspirierte Leckerbissen ist alkoholisch genug, um Ihren erwachsenen Gaumen zu erfreuen. Bourbon, gebutterter Pekannusssirup und aromatische Bitterstoffe werden zu dekadenter Glückseligkeit vermischt.

Das altmodische Calvados-Rezept

In diesem Rezept spielen zarte Apfelaromen die Hauptrolle. Apfelbrand und Honig verleihen diesem Cocktail seine Süße, die durch aromatische Bitterstoffe ausbalanciert wird. Mit Apfelscheiben garnieren für einen knusprigen, herbstlichen Sipper.


Acht großartige altmodische Rezept-Riffs

The Old Fashioned ist einer der ältesten und beliebtesten Whisky-Cocktails der Welt. Es ist auch eines der einfachsten. Ein Standard Old Fashioned kombiniert Bourbon- oder Rye-Whisky mit Angostura-Bitter und Demerara-Sirup. Trotz seines Namens kann der Old Fashioned leicht modifiziert werden, um eine Vielzahl von Geschmackspräferenzen zu erfüllen, oder um eine andere Spirituose zu integrieren.

Möchten Sie einen Klassiker aktualisieren? Hier sind acht unserer beliebtesten Möglichkeiten, einen alten Favoriten wieder neu zu machen.

Das karibische altmodische Rezept

Zwei Arten von Rum-Stars in diesem karibisch inspirierten Rezept. Mischen Sie gealterten Rum und weißen Rum mit Demerara-Sirup und tropischen Bitterstoffen für ein leichtes und zitrusartiges Getränk, das sich ideal zum Schlürfen im Sommer eignet.

Dieses Glas ist der beste Weg, um Ihren Bourbon kühl zu halten

Das altmodische Orangenrezept

Diese verspielte Version des klassischen Old Fashioned kombiniert Roggen, Orangenbitter und Grand Marnier für eine würzige Zubereitung mit einem zusätzlichen Schuss Zitrus.

Das altmodische Rezept für geröstete Marshmallows

Dieses auf Scotch basierende Old Fashioned-Riff wird Sie für s'more zurückkommen lassen. Die Mischung aus hausgemachtem Marshmallow-Sirup, aromatischen Bitters und Scotch ergibt einen rauchigen und süßen Cocktail, ideal zum Faulenzen am Kamin. Garnieren Sie mit einem gerösteten Marshmallow für eine extra festliche Präsentation.

Das altmodische Sommerrezept

Diese Old Fashioned-Variante ist praktisch für das Trinken am Tag gemacht. Dieses Rezept ersetzt Whisky durch Portwein und ist somit ein leichter Sipper, ideal für warmes Wetter. Um diesen Cocktail mit niedrigem Alkoholgehalt zuzubereiten, kombinieren Sie Roséport mit Triple Sec und einfachem Geißblattsirup.

Walnuss und Ahorn Old Fashioned Rezept

Sie werden verrückt nach diesem Thanksgiving-inspirierten Getränk. Die Kombination aus Bourbon, Ahornsirup und Walnuss-Bitter sorgt für ein alkoholisches, aber ausgewogenes Getränk mit Aromen, die die süßen und würzigen Noten des Bourbon zur Geltung bringen.

Das uralte Altmodische

Wenn Sie es extravaganter werden möchten, ist dieses Getränk genau das Richtige für Sie: Bourbon wird mit Sesamöl fettgewaschen und dann mit Hennessy Black, Benediktiner und Bitter zu einem unvergesslichen Drink gemischt. Wir mögen es besonders gerne mit Sesam-Hühnchen.

Das altmodische Rezept mit gebutterter Pekannuss

Dieser von Eiscreme inspirierte Leckerbissen ist alkoholisch genug, um Ihren erwachsenen Gaumen zu erfreuen. Bourbon, gebutterter Pekannusssirup und aromatische Bitterstoffe werden zu dekadenter Glückseligkeit vermischt.

Das altmodische Calvados-Rezept

In diesem Rezept spielen zarte Apfelaromen die Hauptrolle. Apfelbrand und Honig verleihen diesem Cocktail seine Süße, die durch aromatische Bitterstoffe ausbalanciert wird. Mit Apfelscheiben garnieren für einen knusprigen, herbstlichen Sipper.


Schau das Video: Die besten Werbespots der 70er Jahre.