at.acetonemagazine.org
Neue Rezepte

Rezept für Brot- und Butterpudding

Rezept für Brot- und Butterpudding


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Dessert
  • Pudding

Dieses klassische Dessert wärmt die Herzmuscheln. Es ist das perfekte Winter-Komfort-Essen.

16 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 12

  • 6 Scheiben altbackenes Brot, Krusten entfernt
  • weiche Butter, nach Bedarf
  • 5 Eier
  • 1 Liter Milch
  • 4 Esslöffel Puderzucker
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 gemahlene Muskatnuss bestreuen
  • 50g Sultaninen (optional)

MethodeVorbereitung:30min ›Kochen:1h ›Fertig in:1h30min

  1. Backofen auf 160 C / Gas 2 1/2 vorheizen. Eine große Auflaufform leicht einfetten.
  2. Das Brot buttern und jede Scheibe in Dreiecke schneiden. Die Brotscheiben (bestmögliche Passform) in die vorbereitete Form legen und die Sultaninen zwischen den Schichten verteilen.
  3. In einer großen Rührschüssel Eier und Milch glatt rühren. Vanille und Zucker hinzufügen und 1-2 Minuten mischen, bis alles gut vermischt ist.
  4. Eiercreme über das Brot gießen, mit Muskatnuss bestreuen und 60-90 Minuten backen. Vor dem Servieren 10 Minuten stehen lassen.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(16)

Bewertungen auf Englisch (16)

Meiner Meinung nach viel zu viel Vanillepudding für nur 6 Scheiben Brot - 06.09.2013

Habe es heute zum ersten Mal gemacht und ich muss sagen, es ist absolut lecker. Ich habe der Vanillepuddingmischung gemischte Gewürze hinzugefügt. wird es auf jeden Fall wieder machen-18 Okt 2012

von mishsquishfish

Möglicherweise war meine Pfanne nicht groß genug, aber ich fand 1 Liter Milch zu viel. Machen Sie es mit Obstbrot, anstatt Sultaninen hinzuzufügen. Es ist jetzt im Ofen, also wird es hoffentlich lecker!-26 Jan 2011(Rezension von dieser Seite AU | NZ)


Einfacher Brot- und Butterpudding

Bread and Butter Pudding ist eine traditionelle Art von britischem Brotpudding aus Butterbrot, Rosinen und Eiercreme. Das Rezept verwandelt Milch, Sahne und mit Eiern getränktes Brot in nur 40 Minuten im Ofen in einen leichten Pudding-ähnlichen Pudding. Sie müssen es eine halbe Stunde ruhen lassen, um den Pudding aufzusaugen, also nehmen Sie sich etwas mehr Zeit.

Dieses köstliche Dessert eignet sich hervorragend, um altbackenes Weißbrot aufzubrauchen und ist somit einfallsreich und sehr sparsam zu kochen. Entfernen Sie die Kruste, wenn Sie möchten, oder lassen Sie sie ein. Es funktioniert auch für andere Brotsorten.

Klicken Sie auf Play, um zu sehen, wie dieses einfache Brotpudding-Rezept zusammenkommt


Brot-und Butterpudding

Einer meiner Lieblingsdesserts, besonders während der Weihnachtsferien, ist dieser britische Pudding mit kandierter Zitronenschale. Mit Butter gebräunte Baguettescheiben werden mit einer reichhaltigen Vanillesoße bedeckt, mit Mandeln belegt und in einer Gratinform gebacken. Der Pudding wird am besten kühl (aber nicht eiskalt) oder bei Zimmertemperatur serviert.

Für einen reichhaltigeren Effekt mit Schlagsahne oder Crème Anglaise servieren.

Für 4 bis 6

8 Streifen Zitronenschale, mit einem Gemüseschäler entfernt
1/3 Tasse Kristallzucker
1/2 Tasse Wasser
2 Tassen Milch
10 dünne (3/8 Zoll dicke) Scheiben Baguette, vorzugsweise 1 oder 2 Tage alt
2 Esslöffel ungesalzene Butter
1/3 Tasse goldene Rosinen
2 große Eier
2 große Eigelb
1 Teelöffel reiner Vanilleextrakt
1/3 Tasse Sahne
3 Esslöffel gehobelte Mandeln
1 Teelöffel Puderzucker
Schlagsahne oder Crème Anglaise zum Servieren (optional)

Die Zitronenschalenstreifen stapeln und in dünne Julienne-Streifen schneiden. (Sie sollten etwa ¼ Tasse haben.) Die Streifen in einen Topf mit 2 Tassen Wasser geben und zum Kochen bringen. 10 Sekunden kochen lassen, in einem Sieb abtropfen lassen und den Topf und die Julienne-Streifen unter fließendem kaltem Wasser abspülen.

Geben Sie die Julienne-Streifen zurück in den Topf, fügen Sie den Zucker und die ½ Tasse Wasser hinzu und bringen Sie sie zum Kochen. 7 bis 8 Minuten kochen, bis der Zucker zu einem Sirup kocht. Nehmen Sie die Pfanne vom Herd und fügen Sie 1 Tasse Milch hinzu. Gut mischen, um den Sirup zu verdünnen, und beiseite stellen.

Die Brotscheiben in einer Schicht auf einem Backblech anordnen und 8 bis 10 Minuten backen, bis sie schön gebräunt sind. Aus dem Ofen nehmen und lauwarm abkühlen lassen. (Schalten Sie den Ofen nicht aus.)

Die Butter großzügig auf einer Seite jeder Brotscheibe verteilen. Die Scheiben mit der gebutterten Seite nach unten in einer Schicht in einer 5-Tassen-Gratinform anrichten. Die Rosinen darüberstreuen.

Eier und Eigelb in einer Schüssel mit einer Gabel oder einem Schneebesen verquirlen, bis alles gut vermischt und glatt ist. Vanille, Sahne, die restliche Tasse Milch und die Milch-Zitronenschalen-Mischung dazugeben, gut umrühren und über das Brot gießen. 15 Minuten ruhen lassen, damit das Brot etwas Flüssigkeit aufsaugen kann.

Backofen auf 375 Grad vorheizen.

Die Gratinform auf ein Backblech legen und die Mandeln darüber streuen. 35 Minuten backen, oder bis sie fest sind. 2 Minuten unter einen heißen Grill stellen, um die Oberseite bei Bedarf zu bräunen. Auf Zimmertemperatur abkühlen lassen und mit dem Puderzucker bestreuen.

Den Pudding pur servieren oder mit Schlagsahne oder Crème Anglaise garnieren.

Copyright © 2011 von Jacques Pépin. Verwendet mit Genehmigung von Houghton Mifflin Harcourt. Alle Rechte vorbehalten.


Rezept für Brot- und Butterpudding - Rezepte

Traditionelle schottische Rezepte
- Brot-und Butterpudding

Brot- und Butterpudding - Grafik über Cookipedia

Ein Rezept zum Aufbrauchen von altbackenem Brot. Im Gegensatz zu Brotpudding, mit dem dies manchmal verwechselt wird, wird dieser besser mit altbackenem Weißbrot zubereitet. Dies ist eine spritzige Version und um einiges reichhaltiger als das sparsame Original, das wahrscheinlich Mrs Beetons Brot- und Butterpudding war.

Zutaten:
50 g Butter
8 Scheiben altbackenes Weißbrot von einem kleinen Laib
50 g (2 oz) Johannisbeeren
10 g gemischte kandierte Schale
abgeriebene Schale einer halben Zitrone
3 große Eier, geschlagen
60 ml Doppelrahm
275 ml Vollmilch
50 g Puderzucker
Frisch geriebene Muskatnuss nach persönlichem Geschmack

Methode:
Backofen auf 180 °C (350 °F - Gas 4) vorheizen
Ein Backblech leicht mit Butter einfetten.
Lassen Sie die Krusten darauf, bestreichen Sie jede Brotscheibe mit Butter und schneiden Sie sie in acht Stücke. Eine Schicht Brot anrichten und mit der Hälfte der Johannisbeeren und der kandierten Schale bestreuen.
Das restliche Brot anrichten und mit den restlichen Johannisbeeren bestreuen und schälen.
Sahne, Milch, Zucker, Zitronenschale und verquirlte Eier in eine Schüssel geben und gut verrühren. Diese Mischung über das Schichtbrot gießen, mit etwas frisch geriebener Muskatnuss bestreuen und 40 Minuten backen.
Warm servieren


  1. Milch, Zucker und Eier in einer Schüssel verquirlen.
  2. Eine Kuchenform mit Butter einfetten.
  3. Die Brotscheiben einfetten und in Quadrate schneiden.
  4. Legen Sie eine Schicht Brot auf den Boden der Kuchenform und fügen Sie dann etwas von den getrockneten Früchten hinzu.
  5. Fügen Sie eine weitere Schicht Brot hinzu, dann eine weitere mit getrockneten Früchten und fahren Sie fort, bis das gesamte Brot aufgebraucht ist.
  6. Die Milch-Ei-Mischung über das geschichtete Brot gießen und die Gewürze darüber streuen.
  7. Etwa 30 Minuten einweichen lassen.
  8. Den Backofen auf 190°C / 375°F / Gas Stufe 5 vorheizen.
  9. Die Oberseite mit Demerara-Zucker bestreuen (optional).
  10. Die Tortenform in den Ofen stellen und etwa 30 Minuten goldbraun backen.

Serviervorschläge

Heiß allein oder mit Vanillepudding oder Sahne servieren.

Für eine köstliche Cornish-Version verwenden Sie Safrankuchen anstelle von Brot und für echte Dekadenz servieren Sie mit Clotted Cream (wie oben gezeigt).


Rezept für Brot- und Butterpudding - Rezepte

Backofen auf etwa 180 °C (350 °F) vorheizen.

Dann, während Sie warten, bis es aufgeheizt ist, MÜSSEN Sie genügend Zeit haben, um den Rest zu erledigen.

Holen Sie sich ein geeignetes Kochgeschirr [persönlich habe ich einen 30x30 (cm) verwendet, schmieren Sie etwas Butter auf den Boden (und die Seiten) der Schüssel.

Nehmen Sie vier Scheiben (vorzugsweise halb altbacken, obwohl es letztendlich kaum einen Unterschied macht) und legen Sie sie von beiden Seiten mit Butter in die Schüssel.

Fügen Sie nun Ihre Rosinen und Sultaninen hinzu und streuen Sie sie einfach über das Brot. Nachdem Sie die Rosinen und Sultaninen gleichmäßig auf dem Brot verteilt haben, verteilen Sie ein halbes Glas (Erdbeer- oder Himbeer-) Marmelade über die Rosinen und das Brot, damit die Marmelade die Frucht aufnimmt und in einer Art Stauung hält.

Als nächstes nehmen Sie die anderen 4 Brotstücke und buttern sie (auf beiden Seiten. Legen Sie das Brot auf die Marmelade, Rosinen usw. und schneiden Sie dann die vier Sandwich-ähnlichen Portionen in Hälften oder sogar Viertel, so dass Sie kleinere haben Stücke.

Milch in eine Rührschüssel geben und die Eier einrühren. Wenn dies eine fast cremefarbene Farbe (oder nur weiß mit gelben Teilen) wird, gießen Sie die Mischung über das Brot.

Mit etwas Zucker (optional) bestreuen und im Ofen etwa 45 Minuten backen.


Rezept für Brot-Butter-Pudding - Rezepte

Zutaten

  • 50g weiche Butter, plus extra zum Einfetten
  • 2–3 EL Aprikosenmarmelade
  • 6 Pains au chocolat, in 1 cm dicke Scheiben geschnitten
  • 1–2 EL gemahlener Zimt
  • 4 EL Demerara-Zucker
  • 35g goldene Rosinen
  • 500ml Vollmilch
  • 120ml Doppelrahm
  • 6 Eier
  • 2 Vanilleschoten, Samen ausgekratzt

Methode

Backofen auf 180°C/Gas 4 vorheizen. Eine 18 x 23 cm große Auflaufform leicht einfetten.

Die Marmelade in einer Pfanne bei schwacher Hitze einige Minuten erhitzen, bis sie geschmolzen ist. Herausnehmen und beiseite stellen.

Die Pain-au-Chocolat-Scheiben auf einer Seite buttern, in eine große Schüssel geben und beiseite stellen. Streuen Sie nun etwa 2 Teelöffel Zimt in die gebutterte Servierschale zusammen mit 2 Esslöffeln Zucker und allen Rosinen. Den größten Teil der geschmolzenen Marmelade darübergießen und eine kleine Menge zum Glasieren am Ende aufheben.

Milch, Sahne, Eier, Vanillesamen und 1 Teelöffel Zimt verquirlen und die Hälfte dieser Mischung über das Brot gießen. Wenn es leicht eingezogen ist, das Brot in der Servierschale so anordnen, dass sich die Stücke überlappen. Das Brot weiter schichten, bis alle Stücke aufgebraucht sind, dann die restliche Eimasse darübergießen und die Oberfläche mit dem restlichen Zucker und einer leichten Prise Zimt bestreuen.

In den vorgeheizten Ofen schieben und 35–40 Minuten goldbraun backen.

Zum Servieren den Pudding mit der zurückbehaltenen geschmolzenen Marmelade bestreichen und sofort servieren.

Schärfen Sie Ihre Messerfähigkeiten mit einem Chefkoch-Meisterkurs in den Gordon Ramsay Restaurants in London – das perfekte Geschenk für Familie, Freunde oder sich selbst zu Weihnachten! Entdecken Sie unsere komplette Sammlung festlicher Geschenke und Erlebnisse online.

Gordon Ramsay
Ultimativer Kochkurs
Von Hodder & Stoughton
Text © Gordon Ramsay 2013
Fotografie © Anders Schönnemann 2012


Rezept für Brot- und Butterpudding

Dies Rezept für Brot-Butter-Pudding hilft Ihnen, in einfachen Schritten köstlichen Pudding zuzubereiten.

Sie können altbackenes Brot gut verwenden, um diesen traditionellen britischen Pudding zuzubereiten. Brotschichten mit Milch und Eiercreme sind einfach köstlich.

Nach dem French Toast-Rezept ist dies ein weiteres Rezept, das Brot verwendet, und Sie können im Rezept altbackenes Brot verwenden. Im Gegensatz zu glattem Käsekuchen wie Konsistenz von gedämpftem Joghurtpudding (bhapa doi), den ich mache, hat dieser Pudding mehr Körper.

Welches Brot verwenden?

Sie können jede Art von Brot verwenden – normales Sandwichbrot, Brioche, Brötchen, Croissant oder sogar unsere eigenen Pav-Brötchen. Ich habe für dieses Rezept Sandwichbrote verwendet, obwohl das Rezept für jede Art von Brot mehr oder weniger gleich bleibt.

Schritte zur Herstellung von Brot- und Butterpudding

Backofen auf 180 Grad C (350 F) vorheizen.

Schneiden Sie die Brotscheiben diagonal durch, so dass Sie Brotdreiecke haben. Eine ofenfeste Form mit 1 Liter Fassungsvermögen einfetten.

Butter auf eine Seite der Brotscheiben auftragen. Die Scheiben so auf das Backblech legen, dass sie sich leicht überlappen. Verteilen Sie einige Rosinen (Kishmish) über das Brot. Streuen Sie auch etwas Muskatnusspulver und Zimtpulver über diese Brotschicht.

Machen Sie nun auf die gleiche Weise eine weitere Schicht Brot über der ersten Schicht. Nochmals Muskatnuss-Zimt-Pulver streuen und einige Rosinen darüber geben.

Milch in einer großen Schüssel erhitzen. Verwenden Sie vorzugsweise Vollmilch. In diesem Rezept habe ich der Milch etwas Sahne für einen reichhaltigeren Geschmack hinzugefügt. Es ist optional. Von der Flamme nehmen, kurz bevor es zu kochen beginnt. Halten Sie es beiseite.

In einer anderen Schüssel die Eier leicht verquirlen. Fügen Sie Zucker und Vanilleessenz hinzu und mischen Sie sie richtig. Zuerst einen Esslöffel heiße Milch in diese Eimischung geben und verrühren. Dann nach und nach die restliche Milch unter ständigem Rühren hinzufügen.

Brot-Butter-Pudding-Rezept: Milch-Ei-Mischung über die Brotscheiben gießen

Gießen Sie diese Mischung über die Brotschichten. Ich dachte, ich hätte zu viel Milch genommen und machte mir Sorgen, dass ich mit flüssigem Pudding enden werde. Aber keine Sorge, die Milch wird absorbiert und Sie erhalten am Ende einen schönen, saftigen Pudding. Drücken Sie das Brot leicht, damit es die Milchmischung durchtränkt. Die Form in den vorgeheizten Ofen stellen und 40 Minuten bei 180 Grad C backen oder bis die obere Kruste goldbraun ist.

Aus dem Ofen nehmen und mit etwas Puderzucker bestreuen (optional). Warm servieren. Sie können etwas Honig, Sahne oder Vanillepudding über den Pudding gießen. Ich füge gerne geröstete Nüsse hinzu, um etwas Crunch zu geben. Ich esse gerne meine Zimtschnecken und Brotpudding mit Eis. Kirschkuchen ist ein weiteres Gericht, das ich oft mit Eis kombiniere.

Warmen Brot- und Butterpudding servieren

Wenn Sie es später essen möchten, bewahren Sie es abgedeckt im Kühlschrank auf.


Richtungen

Backofen auf 375 Grad F vorheizen.

Jede Brotscheibe auf einer Seite buttern.

Eier, Eigelb, Zucker und Salz verquirlen, bis alles gut vermischt ist.

Milch und Sahne in einer Pfanne verrühren und anbraten. Langsam unter die Eimasse rühren, Vanilleextrakt hinzufügen. Die Vanillesoße abseihen.

Eine 2-Liter-Auflaufform mit Butter bestreichen und mit dem Brot auslegen, das mit der gebutterten Seite nach oben gelegt werden sollte. Gießen Sie die passierte Vanillesoße über das Brot.

In einen großen Bräter etwa 1 cm heißes Wasser geben. Legen Sie die Auflaufform in den Bräter und achten Sie darauf, dass die Seiten der Auflaufform die Seiten des Bräters nicht berühren.

Den Pudding 45 Minuten backen oder bis er fertig ist.

Puderzucker über den Pudding streuen und die Auflaufform schnell unter den Grill schieben, bis der Zucker eine Glasur bildet.

Servieren Sie den Pudding heiß oder kalt mit Himbeersauce, indem Sie die Himbeeren auftauen und zusammen mit ihrem Saft durch ein feines Sieb drücken.


Toppings für Brot- und Butterpudding

Ich mache meinen Brot- und Butterpudding absichtlich weniger süß als die meisten anderen – Ich verwende nur 1/2 Tasse Zucker im Vergleich zu etwa 1 1/2 – 2 Tassen für die gleiche Menge Brot in einigen Versionen – weil mein Grundannahme ist, dass es Beläge geben wird.

Es gibt viele Möglichkeiten, und hier sind nur ein paar Ideen:

  • Eiscreme – cremig kalt und heiß/knusprig/pudding ist einfach ein himmlisches Spiel – reichhaltig und seidig, ich bevorzuge die gießende Sorte, aber die klumpige Sorte wäre auch großartig!
  • Sahne oder Mascarpone
  • Erdbeeren und Sahne (JA!)
  • Ahornsirup, goldener Sirup, Honig
  • Schokoladensauce, Erdbeere, gesalzenes Karamell oder andere süße Saucen

Liebe Brot-und-Butter-Pudding-Fans! SAG MIR – was ist dein Lieblingsbelag? Lassen Sie uns die Liste abrunden !! – Nagi xx


Schau das Video: Pite të Buta dhe të Kollajshme për Fillestaret!


Bemerkungen:

  1. Reve

    In der Tat und wie ich es nicht früher erraten habe

  2. Siodhachan

    Die Steine ​​brennen! :-D

  3. Winsor

    Otpadddddd

  4. Niramar

    Ich hoffe, Sie finden die richtige Entscheidung.

  5. Kenley

    Eine Person erkennt nie alle seine Fähigkeiten, während er am Boden gekettet ist. Wir müssen den Himmel abheben und erobern.

  6. Branddun

    Fehler machen. Ich kann es beweisen. Schreiben Sie mir in PM.



Eine Nachricht schreiben