at.acetonemagazine.org
Neue Rezepte

Rezept für cremigen Eichelkürbis-Auflauf

Rezept für cremigen Eichelkürbis-Auflauf


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Beilage

Dieses gesüßte Kürbisrezept ist für Personen mit einer fett- und zuckerarmen Ernährung geeignet. Eichelkürbis wird weich gebacken, dann mit hellem Frischkäse, Zimt, Muskatnuss, künstlichem Süßstoff vermischt und mit Walnüssen belegt.

7 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 8

  • 2 Eichelkürbis, halbiert und entkernt
  • 225g heller Frischkäse
  • 1 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1/2 Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • 2 Esslöffel granulierter künstlicher Süßstoff, wie Splenda
  • 4 Esslöffel Walnüsse

MethodeVorbereitung:10min ›Kochen:50min ›Fertig in:1h

  1. Backofen auf 180 C / Gas vorheizen 4. Ein Backblech mit Folie auslegen; Kürbis mit der Schnittseite nach unten auf Alufolie legen.
  2. Den Kürbis im vorgeheizten Ofen etwa 30 Minuten backen, bis er weich ist, wenn er mit einer Gabel durchbohrt wird. Aus dem Ofen nehmen und zum Abkühlen beiseite stellen, bis es kühl genug ist, um es zu handhaben, etwa 15 Minuten.
  3. Den gekochten Kürbis in die Schüssel eines elektrischen Mixers geben. Frischkäse dazugeben und mit Zimt, Muskatnuss und Süßungsmittel bestreuen. Zu einer glatten Masse schlagen, dann die Kürbismasse in eine 2 Liter Auflaufform geben und mit gehackten Walnüssen bestreuen.
  4. Den Kürbis in den vorgeheizten Ofen zurückschieben und ca. 20 Minuten heiß backen.

Zutaten

Wenn kein Eichelkürbis verfügbar ist, verwenden Sie stattdessen Butternusskürbis.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(8)

Bewertungen auf Englisch (8)

von SunnyByrd

Exzellent! Ich habe die vollwertigen Fett- und Zuckerzutaten verwendet, weil ich eine volle Figur erhalten muss, aber ansonsten genau die Anweisungen befolgt. Ich habe auch den Vorschlag der vorherigen Rezensenten übernommen, den Rahmkürbis wieder in die Kürbisschalen zu geben - ziemlich süß. Das ist ein wenig suppiger geworden, als ich es mir vorgestellt hatte - was mich an ... Suppe denken ließ! Dieses Rezept könnte leicht in eine Kickass-Kürbissuppe verwandelt werden - denke, ich werde es tun! Danke Laurie - wieder eine gute! - 22. Okt 2008

von ChristineM

Lecker! Ich habe fettfreien Frischkäse plus einen gehäuften EL fettarmer Sauerrahm verwendet, um ihm etwas mehr Fülle zu verleihen, da ich das Fett aus dem Frischkäse entfernt habe. Ich habe es auch zum Backen zurück in die Schalen geschöpft, aber am Ende hatte ich nur genug Mischung, um drei der vier Schalen großzügig zu füllen (vergessen, dass dort, wo früher die Samen waren, etwas leer ist!) Das wäre eine schöne Abwechslung zu Kartoffelpüree , und wenn Sie eine fettfreie oder fettärmere Version verwenden, wäre dies meiner Meinung nach eine gesündere Alternative ... mehr Ballaststoffe, Vitamine usw. Ich werde das auf jeden Fall wieder machen!-03 Feb 2008

von kepera

Die Verwendung von Orangensaft während des ersten Vorbackens des Kürbisses fügt etwas Zitrusaroma hinzu. Das Hinzufügen von Äpfeln zu den Aufläufen hat auch etwas Geschmack und Substanz hinzugefügt.-18. Oktober 2008


  • 2 (1 1/2) Pfund Eichelkürbis, halbiert und entkernt
  • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • ¾ Tasse Vollmilch
  • 2 große Eier, leicht geschlagen
  • 1 Esslöffel fein gehackte Schalotten
  • 1 Teelöffel gehackter Knoblauch
  • ⅔ Tasse fein geriebener Parmesankäse, geteilt
  • ¾ Teelöffel Salz, geteilt
  • ½ Teelöffel gemahlener Pfeffer, geteilt
  • 1 ½ Tassen frische Vollkorn-Sauerteig-Semmelbrösel (siehe Tipp)
  • 2 EL ungesalzene Butter, geschmolzen
  • 2 Esslöffel gehackte frische glatte Petersilie
  • 1 Esslöffel gehackter frischer Salbei
  • 1 EL gehackter frischer Rosmarin

Ofen auf 425°F vorheizen, mit dem Rost im oberen Drittel des Ofens. Ein großes Backblech mit Folie auslegen. Kürbishälften mit der Schnittfläche nach oben auf die vorbereitete Backblechbürste mit Öl legen. Braten bis sie weich sind, etwa 40 Minuten. Etwa 10 Minuten stehen lassen, bis es zum Anfassen abgekühlt ist. Reduzieren Sie die Ofentemperatur auf 350°F.

Das Kürbisfleisch in eine große Schüssel geben. Mit einem Kartoffelstampfer oder einer großen Gabel glatt rühren. Milch, Eier, Schalotten, Knoblauch, 1/3 Tasse Parmesan, 1/2 Teelöffel Salz und 1/4 Teelöffel Pfeffer hinzufügen, bis alles gut vermischt ist. Gießen Sie die Mischung in eine leicht gefettete 7 x 11-Zoll-Auflaufform.

Semmelbrösel, Butter, Petersilie, Salbei, Rosmarin und die restlichen 1/3 Tasse Parmesan und je 1/4 Teelöffel Salz und Pfeffer in einer mittelgroßen Schüssel vermischen. Streuen Sie die Semmelbröselmischung in einer gleichmäßigen Schicht über die Kürbismischung. 28 bis 30 Minuten backen, bis sie fest sind. Schalten Sie den Ofen um, um den Auflauf zu grillen, bis der Belag goldbraun ist, 1 bis 3 Minuten.


1. Eichelkürbis zubereiten. Die Eichelkürbisse halbieren und die Samentasche aushöhlen. Mit der Schnittfläche nach oben in eine gefettete Auflaufform legen und großzügig mit Salz und Pfeffer bestreuen.

2. Brühe, Salbei und Knoblauch hinzufügen. Brühe in die Auflaufform gießen und ganze Knoblauchzehen hinzufügen. Eichelkürbis mit Salbeiblättern belegen.

3. Backen. Die Auflaufform mit Alufolie abdecken und bei 350 °C 45-60 Minuten backen, bis sie beim Einstechen mit einer Gabel weich sind.

4. Sahnesauce herstellen. Auflaufform aus dem Ofen nehmen, Knoblauch in eine kleine Schüssel geben und mit einer Gabel zerdrücken (oder einen Fleischwolf verwenden). Sahne und 2 Esslöffel Brühe aus der Auflaufform hinzufügen und verrühren. Über den gerösteten Kürbis gießen und in der Mitte zusammenlaufen lassen.

5. Grillen. Auflaufform unter den Grill stellen und 3-4 Minuten kochen lassen, bis die Sauce karamellisiert. Beobachten Sie es, um sicherzustellen, dass es nicht brennt.

6. Aufschlag. Sofort servieren.


Eichelkürbis

Dieses köstliche Rezept dauert nur 5 Minuten, um es zuzubereiten und 1 Stunde zu backen.

Zutaten

  • 1 Eichelkürbis
  • 1 Esslöffel Butter, geschmolzen
  • 2 Esslöffel brauner Zucker
  • 2 Teelöffel Ahornsirup

Vorbereitung

Backofen auf 400 °C vorheizen. Ziehen Sie ein Backblech mit einer Lippe heraus. Füllen Sie das Backblech mit 1 Tasse Wasser. Dadurch wird die Haut der Eichel nicht trocken.

Den Eichelkürbis mit einem starken Kochmesser der Länge nach vom Stiel bis zum Ende vorsichtig halbieren. Mit einem Löffel die Kerne und das fadenziehende Material in der Mitte jeder Hälfte herauskratzen. Die Innenseiten jeder Hälfte mehrmals mit einem scharfen Messer oder einer Gabel einschneiden.

Dann müssen Sie die Innenseite jeder Hälfte mit der Hälfte der geschmolzenen Butter bestreichen. Die Hälften mit der Schnittfläche nach oben auf das Backblech legen. Die Hälfte des braunen Zuckers in die Vertiefung jeder Hälfte geben. In jede Hälfte die Hälfte des Ahornsirups träufeln.

Die Pfanne vorsichtig in den Ofen schieben und 1 Stunde backen. Sie werden wissen, dass sie fertig sind, wenn der Kürbis sehr weich ist und die Oberseiten gebräunt sind.


Cremig gebackener Eichelkürbis In der letzten Ausgabe von Everyday Food (Cue the Violins) sah ich ein köstlich aussehendes Rezept mit Eichelkürbis. In der Vergangenheit, wenn ich Eichelkürbis gemacht habe, habe ich ihn als essbare “Schüssel” verwendet, um ein gemischtes Reisgericht zu halten. Ich habe es sogar einmal mit Truthahn-Bolognese gefüllt – das war eine interessante Kombination, die ich nicht wiederholen würde. Der Squash war schon immer eine Art Gefäß, nicht wirklich der Star der Show. Als ich das Rezept für Creamy Baked Acorn Squash sah, gefiel mir die Idee, den Kürbis selbst hervorzuheben. Ich habe mich fast genau an das Rezept gehalten (was bei mir bekanntlich selten vorkommt) und das Endergebnis hat mich enttäuscht. Ich hatte das Gefühl, dass es dem Kürbis an Geschmack fehlte, sobald Sie die oberste Schicht passierten, was angesichts des ganzen Käses, den ich hinzugefügt hatte, überraschend war. Meine Schwägerin erwähnte, dass sie das gleiche Gericht zubereitete, und ich gab ihr einige Empfehlungen, was ich tun würde, um es zu verbessern. Sie hat es mit meinen vorgeschlagenen Optimierungen geschafft und sagte, es sei großartig geworden. Ich selbst hatte bis vor kurzem keine Chance, es neu zu erstellen. Mit den Änderungen, die ich vornahm, fand ich die Beilage viel würziger und sie hielt meine Geschmacksknospen über die ersten Bissen hinaus interessiert. Was macht Eichelkürbis köstlich und einzigartig?

Eichelkürbis hat nicht nur eine ikonische Form, gut definierte Rippen und eine einzigartige dunkelgrüne Farbe, er ist auch faserig und reich an Nährstoffen wie Kalium, Magnesium, Ballaststoffen und Vit. C.

Das Fruchtfleisch von Eichelkürbis hat einen Hauch von Nussigkeit und ist viel süßer als Sommerkürbis. Neben der grünen Sorte können Sie an einigen Stellen auch weißen und orangefarbenen Eichelkürbis antreffen. Eichelkürbis ist das ganze Jahr über erhältlich, aber seine Hauptsaison ist im Frühherbst und in den Wintermonaten.

Aus diesem Grund sind Eichelkürbis-Aufläufe in diesen Jahreszeiten sehr gefragt. Eichelkürbis ist sicherlich eine erstaunliche Hauptzutat für Aufläufe, weil er lecker, gesund und einfach zuzubereiten und aufzubewahren ist.


Cremiger Eichelkürbis-Auflauf Rezept - Rezepte

Einfacher geht es nicht. Einfach Sahne, Knoblauch und Thymian in den Kürbis geben, in den Ofen schieben und backen!.

10 Minuten

80 Minuten

Zutaten

Für den Kürbis

  • Mittlerer Eichelkürbis 1
  • Koscheres Salz nach Bedarf
  • Schwarzer Pfeffer (frisch geknackt) nach Bedarf
  • Muskatnuss ( gemahlen ) 1 Prise
  • Knoblauchzehe 1
  • Sahne ¼ Tasse
  • Frischer Thymian 4 Zweige
  • Ungesalzene Butter (klein gewürfelt) 2 EL.
  • Parmesankäse (gerieben) ½ Tasse

Ausrüstung

Lass uns kochen!

Holen Sie sich die neuesten Rezepte, Tipps und Tricks aus der Cue-Testküche!

Backofen vorheizen und Backblech vorbereiten

Stellen Sie den Backofen auf 190 °C (ohne Heißluft) ein und stellen Sie den Rost in die Mitte. Während der Ofen vorheizt, ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen und mit Antihaftspray bestreichen.

Den Kürbis würzen

Den Kürbis halbieren, dann die Kerne entfernen und auf das Backblech legen. Jede Hälfte großzügig mit koscherem Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

  • Eichelkürbis (halbiert) 1
  • Koscheres Salz nach Bedarf
  • Schwarzer Pfeffer (frisch geknackt) nach Bedarf
  • Muskatnuss ( gemahlen ) 1 Prise

Den Kürbis fertig würzen

Verteilen Sie die Zutaten zu gleichen Teilen auf die 2 Hälften.

  • Knoblauchzehe (fein gehackt) 1
  • Sahne ¼ Tasse
  • Frischer Thymian 4 Zweige
  • Ungesalzene Butter (klein gewürfelt) 2 EL.

Kochschritte

1. Fange an den Kürbis zu backen

Legen Sie das Backblech in den Ofen und backen Sie es 1 Stunde lang oder bis der Kürbis weich und zart ist, wenn Sie ihn mit einer Gabel einstechen.

2. Entfernen Sie den Kürbis und fügen Sie den Parmesan hinzu

Den Käse gleichmäßig auf die Hälften verteilen.

3. Den Kürbis fertig backen

Zurück in den Ofen und weitere 20 Minuten backen oder bis der Käse goldbraun wird.

4. Dienen wie gewünscht

Aus dem Ofen nehmen und auf eine hitzebeständige Oberfläche legen. Dieses Gericht ist perfekt für den Herbst. Serviert mit gebratenem Hühnchen oder herzhaften Körnern rundet dieses Rezept eine vollwertige, gesunde Mahlzeit ab.


Gebackener Eichelkürbis

Das ist so einfach wie es geht: Eichelkürbis halbieren und aushöhlen, dann die hohle Mitte mit Butter, braunem Zucker, Ahornsirup und Salz & Hellip füllen und dann backen. Das Ergebnis ist ein weicher, aromatischer Kürbis, der vor all den guten Dingen des Lebens strotzt.

(bis 3 Esslöffel) brauner Zucker

  1. Backofen auf 400 Grad vorheizen.
  2. Jeden Kürbis halbieren, dann die Kerne und die fadenziehenden Membranen herauskratzen. Die Hälften mit der Fleischseite nach oben auf ein Backblech legen und jede Hälfte mit Salz bestreuen.
  3. Als nächstes einen großzügigen Esslöffel Butter in die Mitte jedes Kürbisses geben, gefolgt von 2 bis 3 gehäuften Esslöffeln braunem Zucker. Anschließend den Kürbis mit Ahornsirup beträufeln.
  4. Gießen Sie 2 Tassen Wasser in den Boden der Backform.
  5. Mit Alufolie abdecken und 30 Minuten backen. Folie entfernen und weitere 30-45 Minuten backen oder bis der Kürbis goldbraun ist.
  6. Schalten Sie in den letzten 5 Minuten des Backens den Grill ein und lassen Sie die Oberseiten etwas brauner werden und die Butter-Zucker-Mischung sprudeln.
  7. Auf einer Platte servieren und mit Tante Winifred teilen.

Und die Feiertagsgerichte gehen hier auf P-Dub Cooks weiter. Ich wollte dieses Jahr mit dem Kochen von Thanksgiving-Essen beginnen, damit Sie viel Zeit zum Lesen, Begutachten und sogar zum Ausprobieren haben trainieren Gerichte vorher, wenn Sie so etwas mögen. In diesem Herbst hat ich bisher hausgemachtes Kürbispüree, frischen Mais mit Wildreis, mit Whisky glasierte Karotten, cremige Kräuterkartoffeln und Kürbiskuchen mit Whiskey-Schlagsahne zu dem im letzten Jahr gestarteten Thanksgiving-Grundmenü hinzugefügt, und ich verspreche viele weitere feiertagsfreundliche Gerichte in den kommenden Wochen. Später in dieser Woche habe ich einige besondere Halloween-Leckereien zu teilen, aber lassen Sie uns vorerst mit dem Thanksgiving-Thema weitermachen.

Das heutige Angebot ist Baked Acorn Squash, etwas, das ich seit Jahren immer wieder gemacht habe und von dem ich in den Jahren, in denen ich es nicht mache, fantasiere. Ich bin ein echter Squash-Fan, egal ob Kürbis, Butternut, Spaghetti oder Eichel (oder Zucchini oder Sommerkürbis).

So einfach geht's: Eichelkürbis halbieren und aushöhlen, dann die hohle Mitte mit Butter, braunem Zucker, Ahornsirup und Salz & Hellip füllen und backen. Das Ergebnis ist ein weicher, aromatischer Kürbis, der vor all den guten Dingen des Lebens strotzt.

Während manche Leute es vorziehen, die einzelnen Hälften in eine große Auflaufform zu kratzen, serviere ich sie lieber direkt aus dem Ofen. Wenn die Kürbisse groß sind, können sie für eine Person etwas zu groß sein. Aber wenn Ihre Familie so nah ist wie meine, werden sie Angst haben zu teilen.

Dies ist übrigens eines dieser &ldquospaßigen Gerichte&rdquo-Gerichte. Also lasst&rsquos gemeinsam Spaß haben. K? K. 10-4, guter Kumpel.

Die Besetzung der Charaktere: Eichelkürbis, Salz (koscher funktioniert am besten), Butter, brauner Zucker und Ahornsirup (das wahre Zeug.) Das ist einfaches Zeug, Leute. Wirklich einfache Sachen.

Lerne Eichelkürbis kennen. Er ist ein wirklich netter Kerl.

Lernen Sie reinen Ahornsirup kennen. Ich kann sie in meinem Lebensmittelladen in der Kleinstadt bekommen. Das heißt, du kannst sie auch bekommen.

Lernen Sie Butter kennen. Butter ist dein Freund. Hören Sie nicht auf die Neinsager.

Okay, die Neinsager haben Medizin studiert und studiert. Aber dennoch. Hören Sie nicht auf &rsquoem.

Treffen Sie Brown Sugar. Er hat Probleme mit einem kapitalen &ldquoT&rdquo.

Beginnen Sie damit, jeden Kürbis auf ein großes Schneidebrett zu legen.

Um den Kürbis der Länge nach zu halbieren, stechen Sie die Mitte sehr vorsichtig mit einem scharfen Messer ein. Die Haut ist ziemlich hart, also bewegen Sie sich langsam, damit Sie nicht ausrutschen und einen Ausflug in die Notaufnahme machen.

Drücken Sie vorsichtig auf die Oberseite des Messers, bis es die harte Haut durchdringt. Danach lässt es sich viel einfacher einschieben.

Schon mal das Innere eines Eichelkürbisses gesehen? Wenn nicht, können Sie das jetzt von Ihrer Liste der zu erledigenden Dinge streichen, bevor Sie quaken.

Als nächstes mit einem Löffel oder einer Schaufel einfach die Samen und die fadenziehenden Membranen herauskratzen. Es ist nicht anders als das, was wir vor ein paar Wochen mit dem Kürbis gemacht haben, oder dem Butternusskürbis, den wir letztes Jahr repariert haben.

Squash ist ähnlich.

Wiederholen Sie dies, bis alle Hälften ausgehöhlt sind, Mann.

Manchmal muss ich einfach ein &ldquoman.&rdquo einwerfen. Ich fühle mich groovig, weit draußen und außer Sichtweite.

Nun mit der Spitze eines scharfen Messers die Oberfläche des Kürbisses einritzen. Nur fünf oder sechs Zeilen reichen völlig aus.

Anschließend die Oberfläche mit Salz bestreuen. In solchen Situationen ist koscher dein Freund. Es ist einfach leichter zu streuen, schwerer zu übersalzen und es fühlt sich gut an, zwischen den Fingern zu reiben.

Gib einen großzügigen Esslöffel normale (gesalzene) Butter in die Mulde. Also im Grunde 1 1/2 Esslöffel, außer ich leugne meinen Butterverbrauch und sage lieber &ldquogroßzügiger Esslöffel.&rdquo

Eines Tages hoffe ich, ein Buch über die Wirksamkeit euphemistischer Sprache zu schreiben und wie ein gesundes Gefühl der Verleugnung zu einem insgesamt höheren Lebensglück beiträgt. Es trägt auch zu einer insgesamt größeren Bodengröße bei, aber ich habe das in das Buch geschrieben.

Geben Sie nun einige gehäufte Esslöffel braunen Zucker hinein. Es gibt hier keine festgelegte Menge, wenn Sie es süß mögen, fügen Sie etwas mehr hinzu.

Jetzt nur noch mit Ahornsirup beträufeln.

Ich träufle nur &rsquotil es fühlt sich gut an.

Beim Kochen dreht sich alles ums Wohlfühlen. Vergessen Sie das nie.

Als nächstes gießen Sie ein paar Tassen Wasser in die Pfanne, nur um den Kürbis während des Backens mit etwas feuchter Hitze zu versorgen.

Beim Backen dreht sich alles um feuchte Hitze.

Eigentlich geht es nicht nur um feuchte Hitze. Das habe ich mir gerade ausgedacht.

Decken Sie die Pfanne nun einfach mit Folie ab und lassen Sie einige Lücken, damit etwas Dampf entweichen kann.

Die Pfanne in den Ofen schieben und &rsquoem 30 Minuten backen. Dann die Folie entfernen und weitere 30 bis 40 Minuten backen. Schalten Sie den Grill für die letzten fünf Minuten ein, um sicherzustellen, dass die Oberseiten braun werden und die Butter-Zucker-Mischung etwa eine Minute lang heftig sprudelt. Aber du musst da stehen und babysitten! Sie möchten die Spitzen nicht verkohlen.

In den Worten meines Bruders Mike: &ldquooh Gott.&rdquo Würdest du dir DAS mal anschauen? Lawsie.

Mmmh. Was Sie am Ende bekommen, ist ein weicher, köstlicher Eichelkürbis, gefüllt mit einer butterartigen, zuckerhaltigen Suppe. Es wird wirklich viel besser als das hier.

Jetzt mit einem Löffel etwas von der Flüssigkeit & hellip aufschöpfen

Und träufeln Sie es über die gesamte Oberfläche des Kürbisses.

Wie isst man das, fragen Sie?

Nun, es gibt zwei Möglichkeiten. Erstens können Sie das Fleisch (und den Saft) jeder Hälfte herauskratzen und die gesamte Mischung in eine Auflaufform geben. etwas zerdrücken. Erwärmen Sie es dann einfach im Ofen, wenn Sie servierfertig sind.

ODER Sie können tun, was ich tue, und einfach die Hälften auf einer Platte servieren. Ich finde, so sehen sie besser aus.

Sie verwenden einfach Ihren Löffel, um das weiche Fleisch darin aufzukratzen&hellip

Und iss es löffelweise, zusammen mit der dekadenten Flüssigkeit, die es auf dem Weg nach draußen bedeckt.

Und dann bedanke dich für den Kürbis. Für Butter. Für braunen Zucker. Und für all die anderen wunderbaren Dinge dieser Erde, die das Leben lebenswert machen.


Eichelkürbis

Ich fand diesen Eichelkürbis so lecker. Es hat uns allen sehr gut gefallen. Meiner Mutter hat es so gut gefallen, dass sie es zu ihrem Thanksgiving Day-Menü hinzugefügt hat. Außerdem waren der braune Zucker und die Preiselbeeren genau mein Ding.

Zutaten

  • 2 ganze Eichelkürbisse
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • ½ Teelöffel Salz
  • ¼ Teelöffel Pfeffer
  • ¼ Tassen brauner Zucker
  • 4 Esslöffel Butter
  • ¼ Tassen Walnüsse, gehackt
  • ¼ Tassen getrocknete Cranberries

Vorbereitung

Den Ofen auf 400 Grad F vorheizen. Den Kürbis halbieren und mit einem Löffel die Kerne entfernen. Jede Hälfte in 4 Keile schneiden.

Die Keile in eine große Auflaufform legen und mit Olivenöl beträufeln und mit Salz, Pfeffer und braunem Zucker bestreuen. Den Kürbis etwa 1 Stunde backen oder bis er weich und an den Rändern karamellisiert ist.

Den Kürbis aus dem Ofen nehmen.

In einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze die Butter, Walnüsse und Preiselbeeren hinzufügen. Kochen, bis die Butter geschmolzen ist, dann über den Kürbis träufeln und servieren.


Zutaten

Für die Aioli:

  • 2 rote Paprikaschoten, feuergeröstet
  • 4 Knoblauchzehen, gehackt
  • Saft und Schale von 1 Zitrone
  • 1 Tasse Mayonnaise
  • ¼ Tasse Pinienkerne, geröstet
  • ¾ Unze Pecorino Romano, gerieben (ca. ¼ Tasse)
  • 1 Teelöffel koscheres Salz
  • ½ Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 Teelöffel rote Chiliflocken

Für den gefüllten Kürbis:

  • 4 Eichelkürbis, gewaschen
  • 4 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 2 Esslöffel
  • Koscheres Salz
  • 1 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • ½ mittlere süße Zwiebel, gehackt
  • 1 mittelgroße rote Paprika, entkernt und gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 Tasse gekochter Farro oder gerösteter Farro-Fenchel-Salat
  • 2 Tassen gewürfelter reservierter Speck-gebratener Truthahn
  • 1 Tasse reserviert Karamellisierter Balsamico-Rosenkohl, Julienned
  • ¼ Tasse gehackte getrocknete Preiselbeeren
  • ¼ Teelöffel rote Chiliflocken
  • 1 ¾ Unze Parmesankäse, gerieben (ca. ½ Tasse)
  • ¼ Tasse gehackte glatte Petersilie zum Garnieren

Was ist, wenn Sie eine milchfreie Option benötigen?

Nun, wenn Sie Kokosmilch oder Sahne nicht machen können oder beides nicht mögen, können Sie sicherlich Ihre eigenen Substitutionen vornehmen.

Beachten Sie nur, dass wässrige milchfreie Milch wie zubereitete Mandeln oder Cashewnüsse oft zu flüssig sind und Ihnen nicht das gewünschte Ergebnis liefern.

Es ist wirklich der höhere Fettgehalt der Kokosmilch oder Sahne, der dieses Rezept ausmacht. Während der Paleo Baked Acorn Squash im Ofen röstet, verdunstet das Wasser.

Dadurch verdickt sich die Kokosmilch oder Sahne zu einer puddingähnlichen Textur.

Wenn Sie Ihre eigenen machen möchten, folgen Sie meinem hausgemachte Mandelmilch Rezept und reduzieren Sie das Wasser um die Hälfte.

Persönlich tausche ich die Mandeln gegen Cashewnüsse und mache stattdessen eine Cashewcreme, wenn du keine Kokosmilch oder Sahne machen kannst.



Bemerkungen:

  1. Garman

    Der lässige Zufall ist perfekt

  2. Bonifaco

    Es ist konform, es sind unterhaltsame Informationen

  3. Dirk

    Dieser bewundernswerte Satz muss absichtlich sein



Eine Nachricht schreiben