at.acetonemagazine.org
Neue Rezepte

Rezept für glutenfreies Bananenbrot mit Schokosplittern

Rezept für glutenfreies Bananenbrot mit Schokosplittern


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Kuchen
  • Schokoladenkuchen
  • Schokoladenkuchen
  • Kuchen mit Schokosplittern

Dieses saftige Bananenbrot mit Schokoladensplittern ist ein glutenfreier Laibkuchen aus gemahlenen Mandeln, Joghurt und Apfelmus. Es strotzt nur so vor Nüssen, Hafer und Chiasamen.

1 Person hat das gemacht

ZutatenErgibt: 2 Laib Kuchen

  • 5 große sehr reife Bananen, oder mehr nach Geschmack
  • 5 Eier
  • 250g Naturjoghurt 2% (wie Fage(R))
  • 250g Apfelmus
  • 1 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 120g Butter, geschmolzen
  • 120g Haferflocken
  • 100g Haferkleie
  • 120g gemahlene Mandeln
  • 120g weicher brauner Zucker
  • 60g gemahlene Chiasamen
  • 2 Teelöffel Natriumbicarbonat
  • 2 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel frisch geriebene Muskatnuss (optional)
  • 165 g geröstete gehackte Pekannüsse
  • 170g Mini-Schokoladenstückchen

MethodeVorbereitung:20min ›Kochen:1h10min ›Fertig in:1h30min

  1. Backofen auf 180 C / Gas vorheizen 4.
  2. Bananen in einem Mixer pürieren. Eier, Joghurt, Apfelmus und Vanilleextrakt hinzufügen; kurz glatt rühren. Bei laufendem Mixer geschmolzene Butter einträufeln und ca. 10 Sekunden rühren, bis alles gut vermischt ist.
  3. Haferflocken, Hafermehl, gemahlene Mandeln, braune Zuckermischung, Chiasamen, Natron, Zimt, Salz und Muskatnuss in einer großen Schüssel verquirlen. Fügen Sie flüssige Mischung aus dem Mixer hinzu; mischen, bis keine trockenen Stellen mehr vorhanden sind. Fügen Sie Pekannüsse und Schokoladenstückchen hinzu und mischen Sie, bis sie gleichmäßig eingearbeitet sind.
  4. Masse in 2 Kastenformen füllen und gleichmäßig an den Ecken verteilen.
  5. Im vorgeheizten Ofen backen, bis die Oberseiten der Laibkuchen dunkelgoldbraun sind und ein in die Mitte gesteckter Spieß mit kleinen Krümeln 70 bis 80 Minuten herauskommt.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(0)

Bewertungen auf Englisch (0)


Chocolate Chip Bananenbrot – Glutenfrei!

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Bitte überprüfen Sie unsere Datenschutz- und Offenlegungsrichtlinie.

Chocolate Chip Banana Bread ist eine wirklich einfache und nachsichtige Version meines Lieblingsbananenbrots, hergestellt aus glutenfreiem Mehl, zerdrückten Bananen, Zimt, Muskatnuss und klebrigen Schokoladenstückchen!


Glutenfreies Schoko-Bananen-Brot

Dieses Rezept für glutenfreies Bananenbrot mit Schokoladensplittern ist sehr einfach zuzubereiten. Es schmeckt köstlich und besteht aus einfachen Zutaten wie glutenfreiem Mehl, Schokoladenstückchen und reifen Bananen. Glutenfreies Bananenbrot ist immer perfekt als Dessert, Snack oder Frühstücksgenuss.

Köstliches glutenfreies Bananenbrot mit Schokoladenstückchen

Unser Rezept sollte nur etwa 10-15 Minuten dauern, um es vorzubereiten und aufzuräumen. Bitte beachten Sie, dass dies ein im Ofen gebackenes glutenfreies Bananenbrotrezept ist. Es wird nicht mit einer Brotmaschine hergestellt. Weitere Bananenbrotrezepte finden Sie in unserem Hauptabschnitt über einfache Bananenbrotvariationen. Am Ende dieser Seite finden Sie auch ein ausdruckbares und „anheftbares“ Rezept. Wenn Ihnen dieses Rezept gefallen hat, hoffen wir, dass Sie unten einen Kommentar hinterlassen und uns eine 5-Sterne-Bewertung geben. Vielen Dank!

Zutaten – Glutenfreies Schoko-Bananen-Brot-Rezept

  • 8 Esslöffel – ungesalzene Butter (weich)
  • 2 – Große Eier
  • 3 – Bananen (reif & groß)
  • 2 Tassen – Glutenfreies Mehl (Allzweckmehl)
  • 1 Tasse – Hellbrauner Zucker (verpackte Tasse)
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Teelöffel – Backpulver
  • 1 Teelöffel – Backpulver (aluminiumfrei)
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1 Tasse – Halbsüße Schokoladenstückchen (Häppchen)

Portionen – Ungefähr 12 Scheiben

  • Für dieses Rezept benötigte Gegenstände – Messbecher und Löffel, Rührschüssel, Handmixer, langer Holzlöffel, 9 x 5 Brotbackform, Ofenhandschuhe, Silikonspatel, Kühlregal und ein Ofen.

Hauptzutaten – Glutenfreies Mehl, reife Bananen und Schokoladenstückchen

Anleitung – Glutenfreies Schoko-Bananen-Brot-Rezept

  • Backofen auf 325 Grad F vorheizen.
  • Brotform einfetten (falls nötig).
  • Bananen mit einer Gabel zerdrücken.
  • Butter in einer Mikrowelle erweichen.
  • Eier leicht schlagen.
  • Eier, Bananen und Butter verrühren. Dann den braunen Zucker dazugeben und cremig rühren.
  • Die restlichen Zutaten (außer den Schokostückchen) untermischen. Für beste Ergebnisse (siehe Abschnitt Tipps) das Mehl in kleinen Portionen einrühren (d. h. 1/4 des Gesamtmehls auf einmal). Rühren, bis der Teig vollständig vermischt ist.
  • Fügen Sie die Schokoladenstückchen zum Teig hinzu. Rühren Sie die Chips ein, bis sie sich vollständig mit dem Teig vermischt haben.
  • Teig in eine Brotbackform geben. Glätten Sie die Oberseite des Teigs in der Brotform.
  • 60-65 Minuten im Ofen backen.
  • Aus dem Ofen nehmen und das Bananenbrot 10 Minuten in der Backform abkühlen lassen. Nehmen Sie das Bananenbrot während dieser 10 Minuten Abkühlzeit nicht aus der Backform. Verwenden Sie Ofenhandschuhe, da die Brotform sehr heiß wird, wenn sie aus dem Ofen kommt.
  • Nach 10 Minuten das Bananenbrot aus der Backform nehmen. Legen Sie das Bananenbrot auf ein Kühlregal, um es vollständig abzukühlen. Diese Abkühlung kann 1-2 Stunden dauern. Schieben Sie einen Silikonspatel vorsichtig zwischen das Bananenbrot und die Backformwände, wenn das Bananenbrot in der Pfanne feststeckt.

Wenn Ihnen dieses Rezept gefallen hat, hinterlassen Sie bitte unten einen Kommentar und geben Sie uns eine 5-Sterne-Bewertung. Ihre Kommentare helfen uns, unsere Rezeptanleitung zu verbessern und zu verdeutlichen. Außerdem ist es IMMER schön, von jemandem zu hören, dem unsere Rezepte gefallen haben!

Referenzquellen

  • Wikipedia, Bananenbrot, https://en.wikipedia.org/wiki/Banana_bread
  • Wikipedia, Gluten, https://en.wikipedia.org/wiki/Gluten
  • Wikipedia, Glutenfreie Ernährung, https://en.wikipedia.org/wiki/Gluten-free_diet
  • Wikipedia, Schokoladensorten, https://en.wikipedia.org/wiki/Types_of_chocolate

Tipps – Glutenfreies Schoko-Bananen-Brot-Rezept

  • Die folgenden Tipps sollen glutenfreiem Bananenbrot “Neulingen” und/oder Personen mit begrenzter Backerfahrung helfen.
  • Wenn Sie auf der Suche nach weiteren glutenfreien Ideen sind, könnte Ihnen auch unser glutenfreies Blaubeer-Bananen-Brot gefallen.
  • Verwenden Sie REIFE Bananen für einen verbesserten Geschmack. Reife Bananen sind weich und normalerweise gelb mit kleinen schwarzen Flecken. Harte gelb/grüne (ish) Bananen sind zu stärkehaltig und haben weniger Bananengeschmack.
  • Achte darauf, 3 große Bananen zu verwenden (keine mittelgroßen Bananen). Andernfalls könnte dieses glutenfreie Bananenbrot etwas trocken werden.
  • Falls Sie lieber Tassen statt Bananen-„Größen“ verwenden möchten… 3 mittelgroße Bananen entsprechen ungefähr 1 bis 1 1/4 Tassen zerdrückter Bananen (keine geschnittenen Bananen). 3 große Bananen entsprechen ungefähr 1 1/3 bis 1 2/3 Tassen zerdrückter Bananen (keine geschnittenen Bananen). Natürlich können die Bananengrößen stark variieren… und meine Version der mittelgroßen und großen Bananen kann von Ihrer abweichen!
  • Optional – Für zusätzlichen Schokoladengeschmack und ein “schokoladiges” Aussehen können Sie eine Handvoll Schokoladenstückchen in die Oberseite des glutenfreien Bananenbrotes drücken NACH Sie nehmen es aus der Backform (während das Bananenbrot noch heiß ist). Dies verringert die Gefahr, dass die äußere Schokolade an Ihren Ofenhandschuhen haftet und die Form der äußeren Schokoladenstückchen beschädigt (wenn Sie das Bananenbrot aus der Backform nehmen). Oder Sie können Backpapier verwenden, damit Sie das Bananenbrot aus der Backform heben können, ohne die Oberseite des Bananenbrots zu berühren (und möglicherweise alle “äußeren” Schokoladenstückchen zu beschädigen).
  • Laut ihren Unternehmenswebsites sind Hersey’s Semi-Sweet Chocolate Chips und Nestle Semi-Sweet Chocolate Morsels (Chips) glutenfrei. Lesen Sie jedoch immer die Etiketten der verpackten Zutaten, um sicherzustellen, dass sie glutenfrei sind! Hier sind die Links zu den Haftungsausschlüssen für glutenfreie Schokoladensplitter:
  • Es gibt eine Vielzahl von glutenfreien Mehlen. Sie können aus verschiedenen glutenfreien Zutaten wie Reismehl, Sorghummehl, Kartoffelmehl, Hirsemehl usw. hergestellt werden. Dies kann leider zu unterschiedlichen Brotdichten, Konsistenzen und Aromen führen. Daher müssen Sie eine Marke finden, die Ihrer Familie gefällt und die den Ernährungsbedürfnissen Ihrer Familie entspricht. Für dieses Rezept verwende ich gerne Pillsbury Gluten Free All Purpose Flour Blend.
  • Glutenfreies Mehl ist teurer als normales Allzweck-Weizenmehl. Wenn jedoch die Kosten ein Problem darstellen, können Sie günstigere Marken wie Walmart’s Great Value Gluten Free Flour finden.
  • Stellen Sie sicher, dass Lesen Sie die Zutatenetiketten um sicherzustellen, dass alle Ihre Zutaten glutenfrei sind. Wenn sie in einer Fabrik verpackt wurden, die glutenhaltige Lebensmittel herstellt, können sie mit Glutenspuren kontaminiert sein. Für weitere Informationen lesen Sie vielleicht den Artikel der Zöliakie-Stiftung mit dem Titel Wie man sagt, ob ein verpacktes Lebensmittel glutenfrei ist. Es enthält nützliche Tipps wie “weizenfrei bedeutet nicht unbedingt glutenfrei”.
  • Weitere Informationen zu einer glutenfreien Ernährung finden Sie in diesem Artikel der Mayo Clinic und in diesem Wikipedia-Artikel.
  • Optional – Erwägen Sie die Verwendung separater “ nur glutenfrei” Rührschüsseln, Küchengeräte, Brotbackformen usw., um Ihre hausgemachten glutenfreien Brote und Desserts zuzubereiten. Wenn möglich, sollten Sie kein glutenfreies Bananenbrot mit Geräten herstellen, mit denen Sie auch Backwaren herstellen, die Weizenmehl und andere glutenhaltige Zutaten enthalten. Dies trägt dazu bei, das Risiko einer Kreuzkontamination durch Gluten zu verringern (da Spuren von Gluten auf einigen Geräten verbleiben können). Leider bedeutet dies auch, dass Sie zwei Gerätesätze benötigen – einen Satz für glutenfreie Rezepte und einen zweiten Satz für alle Rezepte, die Gluten enthalten.
  • Das kommt nicht oft vor, aber Wenn die Oberseite des Bananenbrots zu feucht oder zu wenig durchgegart aussieht, sollten Sie den „Zahnstocher-Test“ ausprobieren. Drücken Sie einen Zahnstocher vorsichtig in die Oberseite des Brotes und sehen Sie, ob Teig am Zahnstocher haftet. Wenn der Teig am Zahnstocher klebt, ist er noch nicht ganz durchgegart. Stellen Sie die Brotform für weitere 3 bis 4 Minuten wieder in den noch heißen Ofen. Achten Sie darauf, Ofenhandschuhe zu tragen, da die Brotform sehr heiß wird. Entfernen Sie nach den 3 oder 4 Minuten die Brotform und testen Sie das Bananenbrot erneut mit einem Zahnstocher.
  • Wenn Ihre Bananenbrote am Boden Ihrer Brotform kleben, sollten Sie entweder den Boden der Pfanne mit Butter oder Pflanzenöl „einfetten“, ein Kochspray verwenden, eine antihaftbeschichtete Pfanne verwenden oder es mit Backpapier versuchen.
  • Wenn Sie ein Problem mit einem Bananenbrot-Rezept haben, stellen Sie bitte sicher, dass Sie das Rezept genau befolgen (dh die richtige Ofentemperatur verwenden), die richtigen Mengen an Zutaten verwenden (dh die Messungen nicht im Auge behalten oder einen Messbecher verwenden oder fügen Sie versehentlich einen Esslöffel hinzu, wenn ein Teelöffel benötigt wird), verwenden Sie die richtigen Zutaten (zB Backpulver / Backpulver gegen Hefe) usw. Bitte "flügeln" Sie nicht mit Rezepten.
  • Darüber hinaus sollten Sie immer versuchen, relativ frisches Backpulver und Backpulver zu verwenden, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Zum Beispiel kann die Verwendung von Backpulver aus einem offenen Behälter (der Ihren Kühlschrank seit Monaten desodoriert) zu unterdurchschnittlichen Ergebnissen führen. Altes und hartes Backpulver/Backpulver kann zu steigenden Problemen führen und/oder kleine bittere Klumpen in Ihrem glutenfreien Bananenbrot hinterlassen.
  • Für einfachere Bananenbrotrezepte (z. B. Blaubeere, Preiselbeere, Schokoladenstückchen, vegan, Haferflocken usw.) besuchen Sie bitte den Hauptbereich Bananenbrotrezepte von Bread Dad.

Wenn dir dieses Rezept gefallen hat, bitte Hinterlassen Sie unten einen Kommentar und geben Sie uns eine 5-Sterne-Bewertung. Der Abschnitt mit den Rezeptkommentaren befindet sich am Ende dieser Seite. Ihre Kommentare helfen uns, unsere Rezeptanleitung zu verbessern und zu verdeutlichen.Außerdem ist es IMMER großartig, von jemandem zu hören, der unsere Rezepte genossen hat!


❤️ Hast du dieses saftige Bananen-Schokoladenbrot-Rezept gemacht? Mach ein Foto und teile es auf Instagram mit dem Hashtag #beamingbaker und markieren @beamingbaker. Ich würde es sehr gern sehen! ️

Wenn Ihnen dieses beste feuchte Schokoladenchip-Bananenbrot-Rezept gefallen hat, dann werden Sie diese köstlichen und einfachen glutenfreien veganen Bananenrezepte einfach lieben:


Glutenfreies Schoko-Bananen-Brot

Dieses Rezept entstand auf einer Episode von Giada Entertains. Episode: Schokolade zum Frühstück.

Den Ofen auf 350 Grad F vorheizen. Die Innenseite einer 10 x 5 Zoll großen Kastenform leicht mit Kokosöl bestreichen und mit einem Streifen Pergamentpapier auslegen. Beiseite legen.

In einer großen Schüssel die Bananen mit dem Gabelrücken zerdrücken, bis nur noch wenige Klumpen übrig sind. Fügen Sie das Ei hinzu und mischen Sie, bis es glatt ist. Mit der Gabel Mandelbutter, Kokosöl, Zucker, Mandelmilch und Vanille glatt rühren. Mandelmehl, Reismehl, Backpulver, Salz und Zimt hinzufügen. Verwenden Sie einen Gummispatel, um zu rühren, bis sich alles vermischt hat. Schokoladenstückchen unterrühren.

Den Teig in die vorbereitete Pfanne geben und die Walnüsse darüberstreuen. Etwa 1 Stunde und 5 bis 1 Stunde und 10 Minuten backen oder bis sich das Brot fest anfühlt und ein in die Mitte gesteckter Zahnstocher mit sehr wenigen Krümel herauskommt. 30 Minuten in der auf der Seite ruhenden Pfanne abkühlen lassen. Die Ränder mit einem Messer lösen und zum vollständigen Abkühlen auf ein Kuchengitter legen. Brot ist bei Zimmertemperatur 4 Tage haltbar oder kann in Scheiben geschnitten und bis zu einem Monat eingefroren werden.

Zubereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 1 Stunde 10 Minuten
Ausbeute: serviert 8 bis 10

*Kochhinweis: Dieses Brot wird beim Backen ziemlich dunkel, aber ärgern Sie sich nicht. Es wird nicht verbrannt, sondern einfach ein herrlich nussiger Geschmack.


Haferflocken-Schokoladen-Bananen-Brot (glutenfrei)

Dieses köstliche Bananenbrot verwendet Hafermehl anstelle von Weizenmehl und schmeckt genau wie traditionelles, dekadentes Bananenbrot! Das ist glutenfreies Backen in seiner einfachsten Form.

Zutaten

  • 2 Tassen Hafermehl
  • 2 Esslöffel Mandelmehl
  • 1 Esslöffel Maisstärke
  • 1-½ Teelöffel Backpulver
  • ½ Teelöffel Backpulver
  • ⅓ Teelöffel Kochsalz
  • ¾ Tassen Bananenpüree
  • ½ Tassen Naturjoghurt
  • ¼ Tassen Honig
  • 1 ganzes großes Ei
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • ⅓ Tassen halbsüße Schokoladenstückchen

Vorbereitung

Heizen Sie den Ofen auf 350 F vor und fetten Sie eine Standardgröße (9࡫) Kastenform, eine 8࡮″ Pfanne oder eine 6″ Kuchenform ein (ich empfehle eine Kastenform).

In einer großen Schüssel Hafermehl (siehe Hinweis), Mandelmehl (siehe Hinweis), Maisstärke, Backpulver, Natron und Salz verrühren.

In einer separaten Schüssel die feuchten Zutaten (Banane bis Vanille) vermischen.

Gießen Sie die feuchte Mischung zu den trockenen Zutaten und rühren Sie, bis sie sich gerade vermischt haben. Die Schokoladenstückchen unterheben. Die Mischung in die vorbereitete Form streichen und eine der folgenden Zeiten backen:

– Wenn Sie eine Kastenform verwenden, backen Sie sie bei 350 F für etwa 40-50 Minuten (überprüfen Sie sie bei 35 Minuten).
– Wenn Sie eine 8࡮″ Pfanne verwenden, überprüfen Sie sie bei 25 Minuten und fügen Sie 3-5 Minuten mehr Backzeit hinzu, bis sie fertig sind.
– Wenn Sie die 6″ Kuchenform verwenden, backen Sie 20 Minuten bei 350 F, senken Sie dann die Temperatur auf 325 F und backen Sie weitere 15-18 Minuten.

Der Kuchen ist fertig, wenn die Oberseite unter dem Finger leicht zurückspringt. Wenn Sie einen Tester (z. B. Zahnstocher oder Gabel) in den Kuchen einführen, kann das Innere feucht sein, achten Sie nur darauf, dass kein roher Teig herausläuft.

Inspiriert von Crunchy Creamy Sweet’s Bananenkuchen.

Hinweis: Alles, was Sie für die Herstellung des Hafermehls benötigen, sind Haferflocken und Sie können Ihr eigenes Mandelmehl herstellen, indem Sie Mandeln in einer Küchenmaschine mahlen.


Einfaches glutenfreies Bananenbrot mit Schokostückchen

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Bitte überprüfen Sie unsere Datenschutz- und Offenlegungsrichtlinie.

Weiche, feuchte und schokoladige Güte in diesem glutenfreien Bananenbrotrezept!

Wenn Sie wie ich sind und eine Schüssel mit armen, traurig aussehenden Bananen vor Ihren Augen haben, die sich braun verfärben, ohne Hoffnung, gegessen zu werden, dann sind Sie bei uns genau richtig. Ich weiß nicht, was es mit Bananen auf sich hat, aber ich kann einfach nicht verhindern, dass sie schneller reifen, als ich sie essen kann. Ist das nur bei mir so oder halten sie dieses Jahr nicht ganz so lange?

Das ist in Ordnung, wir verwandeln diese Zitronen in Limonade.

Genauer gesagt verwandeln wir diese Bananen in Bananenbrot.

Das Backen von Bananen hat etwas, das ihren wahren Geschmack wirklich zur Geltung bringt. Der Geschmack kommt in seiner ganzen Bananengüte zur Geltung und liefert eine einzigartige Süße. Der Schlüssel zu wirklich großartigem Bananenbrot ist ein einfacher:

(Oder lassen Sie es von jemandem für Sie machen, aber was für ein Spaß ist das?)

Sie könnten Bananenbrot im Laden kaufen. Zerbröckelndes, geschmackloses, trockenes Bananenbrot.

Aber Sie werden nie den erstaunlichen, natürlichen Bananengeschmack finden, den Sie einfach und schnell in Ihrer eigenen Küche erreichen könnten. Wenn Sie Bananenbrot selbst herstellen, haben Sie auch die Möglichkeit, zu experimentieren und sich allerlei leckere Varianten auszudenken.

Wie dieses einfache Bananenbrot mit Kakaopulver und Schokoladenstückchen, inspiriert von den gefrorenen Schokoladenbananenrezepten, die diesen Sommer immer wieder auftauchen. Es ist glutenfrei, aber Sie werden nicht einmal den Unterschied erkennen. Im Ernst, mein nicht glutenfreier Verlobter Andrew aß ungefähr die Hälfte davon, ohne zu wissen, dass es glutenfrei war.

Trinkgeld! Wenn Sie Bananenbrot mit normalem Allzweckmehl herstellen möchten, verwenden Sie 1 1/2 Tassen anstelle der unten aufgeführten Menge.

Und während wir gerade beim Thema glutenfreies Bananenbrot mit Schokoladensplittern sind, sehen Sie sich diesen glutenfreien Bananenpudding mit Schokoladensplittern an!


Glutenfreies Schoko-Bananen-Brot-Rezept

– 4 überreife Bio-Bananen
– 1 Tasse Bio-Kokoszucker
– 1/4 Tasse geschmolzenes Bio-Kokosöl
– 1 3/4 Tassen blanchiertes Bio-Mandelmehl
– 1/2 Tasse Bio-Tapiokamehl
– 1 Teelöffel Backpulver
– 1/2 Teelöffel Backpulver
– 1 Teelöffel Zimt
– 1/4 Teelöffel feinkörniges Salz
– 4 große Bio-Eier
– 3/4 Tasse Lily's Dark Chocolate Chips (kann Nüsse Ihrer Wahl ersetzen)

1. Backofen auf 350 ° F vorheizen.
2. Mischen Sie alle trockenen Zutaten in einer Schüssel und alle nassen Zutaten in einer anderen.
3. Geben Sie die nassen Zutaten langsam in die Trockenmischschüssel und mischen Sie sie miteinander.
4. Schokoladenstückchen oder Nüsse deiner Wahl unterheben.
5. Den Teig in eine mittelgroße Kastenform gießen und 50-60 Minuten backen.


Das beliebteste glutenfreie Chia-Bananen-Brot mit Schokoladenstückchen

Zum Rezept springenRezept drucken Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Bitte lesen Sie meine Offenlegungsrichtlinie.

Feucht, weich und voller gesunder Zutaten. Dies Chia-Bananenbrot mit Schokostückchen ist eine köstliche glutenfreie milchfreie Alternative zu traditionellem Bananenbrot. Erwägen Sie, zwei Brote zu machen, denn dieses Bananenbrot wird sicher schnell verschwinden!

Willkommen, um mir etwas Leckeres zu übergeben!
Hier finden Sie einfache, leckere glutenfreie Rezepte, die JEDER lieben werden.
Ich hoffe, Sie entdecken neue Favoriten, die Ihnen und Ihrer ganzen Familie gefallen werden!
LERN MEHR

Melden Sie sich an, um neue Beiträge von Pass Me Some Tasty direkt in Ihren Posteingang zu erhalten!


Richtungen

Heizen Sie Ihren Ofen auf 350 ° F vor. Fetten oder legen Sie eine standardmäßige 9-Zoll x 5-Zoll-Laibform aus und stellen Sie sie beiseite. Gehackte Schokolade und Butter in eine mittelgroße, hitzebeständige Schüssel geben. In der Mikrowelle in 30-Sekunden-Schritten oder über einem köchelnden Topf mit heißem Wasser schmelzen, bis es glatt ist. Kurz abkühlen lassen.

In eine große Schüssel die zerdrückten Bananen, den Kristallzucker, die saure Sahne, die Vanille und das Ei geben und gut verrühren. Fügen Sie die geschmolzene Schokoladen-Butter-Mischung hinzu und schlagen Sie erneut, bis sich alles gut vermischt hat. Fügen Sie Kakaopulver, Mehl, Xanthangummi, Backpulver, Backpulver und Salz hinzu und schlagen Sie alles gut. Der Teig wird sehr dick. Fügen Sie die mit Maisstärke geworfenen Schokoladenstückchen und die optionale gehackte Banane hinzu und mischen Sie, bis sie gleichmäßig im Teig verteilt sind.

Den Teig in die vorbereitete Backform geben und in der Form zu einer gleichmäßigen Schicht drücken. Auch hier wird der Teig sehr dick. Glätten Sie die Oberseite mit einem nassen Silikonspatel oder nassen Händen.

Die Kastenform in die Mitte des vorgeheizten Backofens stellen und 30 Minuten backen. Um 180° drehen und weiterbacken, bis sich der Laib oben fest anfühlt und ein in die Mitte gesteckter Zahnstocher sauber herauskommt, etwa weitere 25 Minuten. Wenn Sie die gehackte Banane am Ende hinzugefügt haben, muss die Backzeit wahrscheinlich um etwa 5 oder 10 Minuten verlängert werden. Aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten in der Pfanne abkühlen lassen, bevor Sie sie zum vollständigen Abkühlen auf ein Kuchengitter legen. Aufschneiden und servieren.



Bemerkungen:

  1. Daitilar

    Schade, dass ich jetzt nicht sprechen kann - ich habe es eilig, mich zur Arbeit zu machen. Aber ich werde zurückkehren - ich werde auf jeden Fall schreiben, was ich in diesem Thema denke.

  2. Rudy

    Ja wirklich. Alles oben sagte die Wahrheit.

  3. Kagataur

    Nicht zufällig ein Experte?

  4. Fontaine

    Ich denke, das ist eine brillante Idee.

  5. Beiste

    Schön gemacht! Dank an!!!

  6. Eddie

    Nicht logisch

  7. Fitzhugh

    Ich erinnere mich noch an das Alter von 18 Jahren



Eine Nachricht schreiben