at.acetonemagazine.org
Neue Rezepte

Bruschetta mit Ricotta, gegrillter Aubergine und Minze

Bruschetta mit Ricotta, gegrillter Aubergine und Minze


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Bruschetta mit Ricotta, gegrillter Aubergine und Minze

Beim Grillen wird das eher schwammig, fad Aubergine in etwas ganz Saftiges. Ein paar einfache Zutaten, die zu herrlichen Bissen werden … meine Lieblingsmethode, um Sommergerichte zuzubereiten.

Alles sehen Bruschetta-Rezepte.

Zutaten

Für die Aubergine

  • 4 Baby-Auberginen (insgesamt 1 Pfund), Enden abgeschnitten und der Länge nach in 4-mal-1/4-Zoll-Scheiben geschnitten
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • Meersalz nach Geschmack

Für die Bruschetta

  • 8 Scheiben Ciabatta oder anderes helles, knuspriges Landbrot, in etwa 2,5 cm dicke Scheiben geschnitten
  • 1 Tasse frischer Ricotta-Käse
  • Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • Natives Olivenöl extra zum Garnieren
  • 16 große frische Minzblätter, Chiffonade, zum Garnieren

Portionen4

Kalorien pro Portion370

Folatäquivalent (gesamt)105µg26%

Riboflavin (B2)0.3mg19.8%


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Aubergine (1 1/2 Pfund), in 1-Zoll-Würfel geschnitten
  • 1 mittelgroße rote Zwiebel, längs geviertelt, Schichten getrennt
  • 4 Pflaumentomaten, längs halbiert, entkernt und in Streifen geschnitten
  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • Grobes Salz und gemahlener Pfeffer
  • 4 Scheiben knuspriges Brot, 1/4 Zoll dick
  • 1/2 Tasse verpackte frische Minzblätter, in große Stücke gerissen
  • 1 Esslöffel frischer Zitronensaft
  • 4 Unzen Feta-Käse, zerbröckelt

Backofen auf 450 Grad vorheizen. Auberginen, Zwiebeln, Tomaten und 2 EL Öl auf zwei Backbleche mit Rand verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen und vermischen. Braten, bis Auberginen zart sind, 25 bis 30 Minuten auf Raumtemperatur abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit Brot auf ein weiteres Backblech legen und mit 1 EL Öl bestreichen. Mit Salz und Pfeffer bestreuen, 4 bis 6 Minuten goldbraun backen.

Auberginenmischung in eine mittelgroße Schüssel geben. Minze Toss mit restlichem Esslöffel Öl und Zitronensaft hinzufügen. Auberginenmischung auf Brotscheiben verteilen, mit Feta belegen und servieren.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 (14,5 Unzen) Dose gewürfelte Tomaten
  • 1 kleine Aubergine, geschält und gewürfelt
  • 1 kleine Zwiebel, fein gewürfelt
  • 2 Esslöffel getrocknete Minze
  • 2 Teelöffel getrocknetes Basilikum
  • ½ Teelöffel Knoblauchpulver
  • 2 Laibe französisches Brot, schräg in 1-Zoll-Scheiben geschnitten
  • 4 Unzen Ziegenkäse, zerbröckelt

Tomaten, Auberginen, Zwiebeln, Minze, Basilikum und Knoblauchpulver in einem Topf zum Kochen bringen. Hitze auf mittlere bis niedrige Stufe reduzieren und köcheln lassen, bis die Flüssigkeit verdampft ist, etwa 45 Minuten, dabei gelegentlich umrühren. Vom Herd nehmen und auf Raumtemperatur abkühlen.

Stellen Sie den Ofenrost etwa 15 cm von der Wärmequelle entfernt und heizen Sie den Grill des Ofens vor. Brotscheiben auf einem Backblech anrichten.

Brotscheiben im vorgeheizten Backofen knusprig rösten, ca. 3 Minuten pro Seite. Etwas abkühlen lassen.

Tomatenmischung auf jede geröstete Brotscheibe geben und mit Ziegenkäse bestreuen.

Im vorgeheizten Ofen grillen, bis der Ziegenkäse leicht gebräunt ist, etwa 4 Minuten.


Gegrillte Auberginen-Bruschetta

Eine geschmackvolle Vorspeise, inspiriert von den Aromen des Mittelmeers. Genießen Sie diese gegrillte Auberginen-Bruschetta mit frischer Minze und optional gerösteten Kirschtomaten!

Küche italienisch, mediterran

Zutaten

  • 4-6 Scheiben Sauerteigbrot (ca. 300 g)
  • 1 große Aubergine (350 g)
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 8 frische Minzblätter
  • Salz nach Geschmack
  • 150 g Kirschtomaten (optional)

Anweisungen

Die Brotscheiben auf ein Backblech legen. Mit Olivenöl beträufeln und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C je nach Brotdicke 6-8 Minuten rösten. Wenn das Brot fertig ist, reiben Sie eine Knoblauchzehe auf das Brot - dieser Vorgang ist einfacher, wenn das Brot geröstet wurde, als wenn es frisch und weich ist.

Die Aubergine in etwa 2 mm dicke Scheiben schneiden. Während das Brot backt, die Auberginenscheiben auf einer Grillpfanne auf dem Herd grillen. Bei hoher Hitze sollten sie etwa 3 Minuten pro Seite benötigen. Die Auberginenscheiben nach dem Grillen in dünne Streifen schneiden.

In Scheiben geschnittene gegrillte Auberginen in eine Schüssel geben und mit 2 EL Olivenöl und Salz abschmecken. Minze hacken und unterrühren. Für dieses Rezept habe ich grüne Minze verwendet. Wenn Sie Pfefferminze verwenden, möchten Sie möglicherweise die Menge reduzieren.

Gewürzte Auberginen auf Brotscheiben verteilen. Auberginen-Bruschetta schmeckt hervorragend, wenn das Brot noch warm aus dem Ofen ist, kann aber auch zu einem späteren Zeitpunkt kalt serviert werden. Mit weiteren Minzblättern für zusätzlichen Geschmack und Dekoration garnieren.

Optional können Sie auch im Ofen geröstete Kirschtomaten hinzufügen, um Ihre Bruschetta geschmacks- und farbreicher zu machen. Cherrytomaten halbieren, in eine Schüssel geben und mit 1 EL Olivenöl und einer Prise Salz vermischen. Wenn das Brot fertig geröstet ist, die gewürzten Kirschtomaten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im oberen Teil des Ofens 20 Minuten bei 200°C backen.


Gegrillte Auberginen-Caponata Bruschetta mit Ricotta Salata — The Weekender

So sehr ich es auch hasse zuzugeben, die Sommersaison neigt sich schnell dem Ende zu. Ich habe es letzte Woche geschafft, ein letztes Pint Himbeeren zu ergattern und mein Lieblingspfirsichbauer sagte mir, dass er mit seiner Ernte fast fertig ist. Der Mais ist fast weg und ich sehe, wie sich meine Märkte mit winterhartem Winterkürbis und langen Stielen von Rosenkohl füllen. So ist der Kreislauf.

Um den Herbstfolgen noch ein wenig länger abzuwehren, ging ich letzte Woche auf den Markt und füllte meine Tüten mit Roma-Tomaten, leuchtend lila Auberginen und so vielen italienischen Pflaumen, wie ich tragen konnte.

Die Pflaumen gingen in eine Charge ofengerösteter Pflaumenbutter (sie ist so gut auf Toast im Januar). Die meisten Tomaten und Auberginen wurden zu der jährlichen Charge Auberginen-Parmesan meines Mannes (es ist unglaublich arbeitsintensiv, aber so lecker), aber nachdem er eine riesige Backform gefüllt hatte, gab es immer noch eine riesige Aubergine und ein paar wenige Tomaten zu verwenden.

Und so habe ich Caponata gemacht. Bobby Flays gegrillte Aubergine Caponata Bruschetta mit Ricotta Salata, um genau zu sein. Dies ist genau die Art von Rezept, die mit Leichtigkeit massive Auberginen und welke Tomaten verbraucht. Es schmeckt hervorragend auf Crackern, schmeckt direkt aus dem Kühlschrank oder bei Zimmertemperatur und hilft mir, so zu tun, als ob ich noch ein paar Wochen Sommer habe. In meinem Buch ist das genau das Richtige für The Weekender.


Galerie

  • 1 Laib italienisches Brot
  • 2 mittelgroße Tomaten
  • 1 große Aubergine
  • 1 EL Olivenöl oder nach Bedarf
  • Salz und gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 1 Tasse Ricotta-Käse
  • 8 Blätter frisches Basilikum
  • 16 Scheiben Fontina-Käse
  • 2 EL gesalzene Butter oder nach Geschmack

Italienisches Brot in Scheiben schneiden info 8 dicke Scheiben. Jede Tomate in 4 Scheiben schneiden.

Entfernen Sie einen Teil der Haut von der Aubergine und lassen Sie den Rest der Haut für ein gestreiftes Aussehen. Schneiden Sie die Aubergine in acht 1/2-Zoll-Runden.

Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Auberginen mit Salz und Pfeffer würzen, bis sie weich sind, ca. 5 Minuten pro Seite. Pass auf, dass es nicht brennt. Auf einen Teller nehmen und beiseite stellen.

Ricotta auf 4 Brotscheiben verteilen. Mit je 2 Auberginenscheiben und 2 Tomatenscheiben belegen. Tomaten mit Salz und Pfeffer würzen. 2 Basilikumblätter über jedes Sandwich reißen. 4 Scheiben Fontina-Käse hinzufügen. Die restlichen Brotscheiben mit Butter bestreichen und mit der gebutterten Seite nach oben auf den Käse legen.

Restliche Butter in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen. Sandwiches mit der trockenen Seite nach unten in die Pfanne geben. Mit einem Stück Folie abdecken und eine schwere Pfanne darauf stellen. Sandwiches 3 bis 4 Minuten rösten. Umdrehen und wieder abdecken. Kochen, bis der Käse geschmolzen ist, 3 bis 4 Minuten mehr.


Gegrillte Auberginen Bruschetta

Ich liebe Bruschetta und habe es seit dem ersten Mal probiert. Aber seien wir ehrlich, dass französisches Brot nicht so gut für den Blutzucker oder die Taille ist. Geben Sie meinen Lieblingsbrotersatz ein: Auberginen. Es hat allein nicht so viel Geschmack, daher ist es perfekt zum Bestreichen mit dem hellen, kräftigen Geschmack von Tomaten, Knoblauch und Basilikum. Und das Grillen der Aubergine zuerst trägt zum sommerlichen Reiz bei. Kurz gesagt, mit Auberginen-Bruschetta haben Sie eine köstliche kohlenhydratarme Vorspeise.

(8 Stimmen, Durchschnitt: 4.63 von 5)

Was ist Bruschetta?

Bruschetta (ausgesprochen &lsquobroos-keta&rsquo) ist italienisches Toastbrot, das mit einer Vielzahl köstlicher Dinge belegt wird. Der Name selbst bezieht sich jedoch auf das Brot, nicht auf den Belag, der oft verwechselt wird.

Was ist ein klassisches und bestes Bruschetta-Rezept?

Tomaten und Basilikum mit einem großzügigen Schuss guten nativen Olivenöls extra ist der klassischste Bruschetta-Topper. Hier können Sie Fehler machen. Ich füge nur einen Hauch Knoblauch hinzu, damit meine Tomaten und Geschmacksknospen summen.

Die Verwendung von sehr reifen Tomaten in der Saison ist der Schlüssel zu einem köstlichen Bruschetta-Topping. Ich bevorzuge die Verwendung von Erbstücktomaten, wenn verfügbar, oder rote und gelbe Kirschtomaten.

Ich kann nicht genug betonen, wie wichtig es ist, nur sehr reife Tomaten und Olivenöl von guter Qualität zu verwenden, denn daraus wird Ihr Geschmack kommen.

2 weitere Bruschetta-Rezeptideen

Mein zweitliebstes Bruschetta-Topping-Rezept ist Balsamico gegrillte Aubergine mit Minze. Ich bin ein großer Auberginen-Fan und das schon seit meiner Kindheit. Die Liebe zu diesem lila Gemüse habe ich von meiner Mutter geerbt, die zahlreiche köstliche Zubereitungsarten kannte. Probieren Sie mein Auberginen-Kaviar-Rezept, wenn Sie mir nicht glauben.

Dieses Bruschetta-Topping-Rezept ist sehr einfach, aber nicht von dieser Welt köstlich. Einfach die Aubergine in Scheiben schneiden, grillen, dann die Scheiben in die Mischung aus Olivenöl, Balsamico-Essig, Knoblauch, gehackter Minze und Salz tauchen. Lassen Sie es alle Aromen aufsaugen. Erledigt!

Zu guter Letzt ist das einfachste Bruschetta-Topping von allen. Zitronen-Knoblauch-Artischocken-Aufstrich gewürzt mit Basilikum und Minze.

Es sollte auch beachtet werden, dass sie zwar nicht so ansprechend aussieht wie Aubergine und Tomate, aber geschmacklich definitiv mit ihnen konkurrieren kann.


68 sizilianische Auberginenrezepte. Ja wirklich.

Probieren Sie eines unserer 68 authentischen italienischen Auberginenrezepte. Wähle eine Nummer.

Sizilianer rufen Aubergine das „Fleisch der Erde“. Die weißfleischige violettschalige Frucht kann tatsächlich wie die meisten Schnitzel zubereitet werden. Sie können es braten, grillen, backen. Sie können es auch füllen, rösten, pürieren, schmoren, sogar einlegen. Je nachdem, woher Ihre Aubergine stammt, kann sie lang und dünn oder gedrungen und fett sein. Es könnte nicht einmal lila sein.

Küchenchefin Melissa Muller Daka, Inhaberin des Restaurants Eolo in New York, liebte Auberginen nicht immer. Aber jetzt tut sie es auf jeden Fall. So sehr, dass sie 101 Auberginenrezepte auf dem Buckel hat, die alle von ihren frühen Kindheitsjahren auf Sizilien inspiriert wurden. Wir haben uns überlegt, Rezepte für ein, zwei oder 10 anzubieten… und haben uns schließlich für 68 entschieden. Diese abgekürzten Rezepte erfordern möglicherweise viel Fantasie oder weitere Recherche, aber wir hoffen, dass sie Ihnen den Einstieg in den Weg zur Auberginen-Ekstase erleichtern.

1. Pasta alla Siracusana: mit Tomatensauce, geschälten Auberginen, gerösteten Paprika, Zwiebeln, Knoblauch und Kräutern mischen.
2. Auberginen „a schibecci“: wie ein Ceviche mit Minze, Essig, süßer Tomatensauce und Caciocavallo-Käse.
3. Salat mit geräucherten Auberginen: Mit Pinienkernen, Johannisbeeren, Tomaten und frischen Kräutern mischen.
4. Auberginen-Tonnato: Bereiten Sie eine klassische konservierte Thunfischsauce zu und servieren Sie sie mit grob gegrilltem Auberginenmark und gegrillten Sardinen.
5. Legen Sie Baby-Auberginen ein und füllen Sie sie dann mit scharfen Paprikaschoten.
6. Auberginen und Zucchini mit Agrodolce, Knoblauch und frischem Oregano anbraten.
7. Fügen Sie passiertes Auberginenmark zu passiertem Joghurt und Mandeln "dei Turchi" hinzu.
8. Auberginen grillen und mit Artischocken, CCCO-Nanobohnen und gegrilltem Tintenfisch mischen.
9. Kleine Auberginen mit Pecorino und Salami füllen und backen.
10. Servieren Sie Ihre Aubergine mit pikanter Tomatenmarmelade.
11. Werfen Sie Nudeln mit Pesto, Ricotta und gebratenen Auberginen.
12. Auberginen in Scheiben schneiden und mit Käse und Schinken füllen. Brot und braten.
13. Auberginen mit Schale der Länge nach halbieren und mit Fleisch, Käse und Paniermehl füllen. Backen.
14. Nehmen Sie eine runde Aubergine, geschält und ganz. Einen Schlitz hineinschneiden, dann mit Hackfleisch füllen und backen.
15. Machen Sie eine typische Caponata, fügen Sie Johannisbeeren und Pinienkerne hinzu.
16. Fügen Sie dem Teig für Modica-Schokoladenkekse Auberginen hinzu.
17. Machen Sie eine typische Lasagne, verwenden Sie jedoch statt Tomatensauce gegrillte Auberginen, Pesto und Bechamel.
18. Aubergine schälen, in Streifen schneiden, in Olivenöl einlegen.
19. Auberginen schälen, in Streifen schneiden, in Essig einlegen.
20. Marinieren Sie Auberginen in Olivenöl, Knoblauch und sizilianischem Oregano, dann grillen.
21. Auberginen-Parmigiana: Auberginenscheiben mit Parmesan, Tomatensauce und Paniermehl bedecken.
22. Auberginen-Millefoglie: Machen Sie ein typisches Millefeuille-Gebäck, das mit dünner Auberginenhaut, Büffelmozzarella, sonnengetrockneten Tomatenscheiben und Rucola-Pesto geschichtet ist.
23. Kochen, dann Auberginen mit Basilikum pürieren.
24. Geräucherte Auberginen pürieren und mit Brot servieren.
25. Safran-Arancini (Reisbällchen) mit Pecorino-Primo-Sale und fein gehackten gegrillten Auberginen, Zucchini und Tomaten füllen.
26. Gegrillter Auberginensalat: mit Granatapfel und Minze mischen.
27. Auberginen-Polpette: Machen Sie sie wie Mini-Frikadellen, nur mit geröstetem Auberginenmark.
28. Auberginen- und Sesamsamen mit Minze und Knoblauch pürieren, zum Dippen und Bestreichen.
29. Auberginen-Involtini: wie eine Braciola, gefüllt mit Paniermehl, Käse, Pinienkernen und Rosinen.
30. Werfen Sie Nudeln mit Auberginenpesto.
31. Frische „Caponata“: wie das Original (Aubergine, Sellerie, Kapern), nur nicht gedünstet.
32. Nudeln mit Auberginen und Mozzarella vermengen.
33. Nudeln mit Auberginen und Mascarpone vermengen.
34. Nudeln mit Auberginen, Zucchini und Paprika schwenken.
35. Nudeln mit Tomatensauce schwenken, mit gebratenem Auberginenmark und geräuchertem Ricotta belegt.
36. Nudeln mit Tomatensauce, Basilikum und geschmorter Aubergine schwenken.
37. Backe eine Timbale aus Nudeln, Auberginen, Baby-Frikadellen und Ricotta.
38. Eine ganze Aubergine in Essig marinieren und dann rösten.
39. Machen Sie ein typisches Souffle, nur mit pürierten Auberginen.
40. Machen Sie eine typische Mousse, nur mit pürierten Auberginen. Mit Rohkost servieren.
41. Nudelsalat: Mit Pesto, Auberginen und sonnengetrockneten Kirschtomaten mischen.
42. Tintenfischnudeln: mit Oktopus und Auberginen mischen.
43. Werfen Sie Nudeln mit gebratenen Auberginen, Olivenöl, frischen Tomaten und scharfen Paprikaschoten.
44. Bruschetta: belegt mit Oliven-Kapern-Paste und gehackten gegrillten Auberginen.
45. Bruschetta: mit Auberginen- und Ricotta-Püree belegt, dann mit gehackten gebratenen Auberginen bestreut.
46. ​​Kerne Baby Auberginen & Sachen mit Reis, Hackfleisch und Gewürzen.
47. Gebratene Auberginen mit eingelegtem Thunfisch füllen und kalt servieren.
48. Auberginen mit Paniermehl, Knoblauch und Oliven füllen. Kalt servieren.
49. Ricotta-Gnocchi: mit Auberginen-Kaviar (geröstetes Auberginenmark mit Knoblauch, gemischt mit Zitrone, Salz und Pfeffer sowie Ricotta und Petersilie) zubereiten.
50. Auberginenkoteletts: Brot und Backen.
51. Auberginen-Gratinee: in Scheiben schneiden, mit Käse belegen und backen.
52. Ravioli gefüllt mit Auberginen, Ricotta und Basilikum: mit frischen gelben und roten Kirschtomaten und Pesto mischen.
53. Auberginen in Stäbchen schneiden, Brot und braten.
54. Kichererbsenkrapfen, serviert mit süß-saurer Auberginensalsa.
55. Bauen Sie ein Panino mit gegrillter Aubergine, Pecorino Primo Sale, gerösteten Tomatensegmenten und frischem Basilikum auf Grießbrot.
56. Quadratische Pizza: Mit Haut gebratenen Auberginenwürfeln, sizilianischem Oregano, Champignons und geschnittenen Zwiebeln belegen.
57. Süße Aubergine Parmigiana: Mit Schokolade, kandierten Orangen und Nüssen belegen.
58. Bulgarischer kalter Weizensalat: Mit gebratenen Auberginen, Kirschtomaten und gehacktem Basilikum mischen.
59. Auberginen mit Zitrone und Thymian pürieren, mit knusprigem Brot servieren.
60. Hähnchenkoteletts: überbacken und mit Weißwein und Zitrone gekocht und mit gebratenen Auberginenwürfeln belegt.
61. Tagliatelle: mit Lamm- und Auberginenragout servieren.
62. Bereiten Sie ein typisches Risotto mit Lammhackfleisch, Waldhuhn-Pilzen und gebratenen Auberginensplittern zu.
63. Focaccia: mit ofengetrockneten Tomaten, Auberginenmark, Ziegenkäse und Thymian belegen.
64. Couscous: Mit Auberginen, Zucchini, Karotten und Kartoffeln mischen.
65. Auberginen-Kartoffel-Tomaten-Gratinee: Mit Thymian, Knoblauch, Schafskäse und Paniermehl belegen.
66. Bruschetta: mit marinierten gegrillten Auberginen, ofengetrockneten Tomaten und Büffelmozzarella belegen.
67. Top Aubergine mit Basilikum und Pecorino Primo Sale. Brot und braten.
68. Machen Sie Fleischbällchen (groß als Polpette) mit gemahlenem Lamm und fein gewürfelten Auberginen.


Jetzt in der Saison: 68 sizilianische Auberginenrezepte. Ja, 68.

Wählen Sie ein Rezept, ein beliebiges Rezept, aus unserer Liste von 68 sizilianischen Auberginenzubereitungen aus.

Sizilianer rufen Aubergine das „Fleisch der Erde“. Die weißfleischige violettschalige Frucht kann tatsächlich wie die meisten Schnitzel zubereitet werden. Sie können es braten, grillen, backen. Sie können es auch füllen, rösten, pürieren, schmoren, sogar einlegen. Je nachdem, woher Ihre Aubergine stammt, kann sie lang und dünn oder gedrungen und fett sein. Es könnte nicht einmal lila sein.

Küchenchefin Melissa Muller Daka, die das Restaurant Eolo in New York City besitzt, liebte Auberginen nicht immer. Aber jetzt tut sie es auf jeden Fall. So sehr, dass sie 101 Auberginenrezepte auf dem Buckel hat, die alle von ihrer frühen Kindheit auf Sizilien inspiriert sind. Wir dachten darüber nach, Rezepte für ein oder zwei oder 10 anzubieten … und haben uns schließlich auf 68 festgelegt. Diese abgekürzten Rezepte erfordern möglicherweise viel Fantasie oder weitere Recherche, aber wir hoffen, dass sie Ihnen den Einstieg in den Weg zur Auberginen-Ekstase erleichtern.

1. Nudeln alla Siracusa: mit Tomatensauce, geschälten Auberginen, gerösteten Paprika, Zwiebeln, Knoblauch und Kräutern vermengen.
2. Auberginen“ein schibecci“: wie ein Ceviche mit Minze, Essig, süßer Tomatensauce und Caciocavallo-Käse.
3. Salat mit geräucherten Auberginen: Mit Pinienkernen, Johannisbeeren, Tomaten und frischen Kräutern vermengen.
4. Aubergine“Tonnato:“ klassische konservierte Thunfischsauce zubereiten und mit grob gegrilltem Auberginenmark und gegrillten Sardinen servieren.
5. Legen Sie Baby-Auberginen ein und füllen Sie sie dann mit scharfen Paprikaschoten.
6. Auberginen und Zucchini mit Agrodolce, Knoblauch und frischem Oregano anbraten.
7. Fügen Sie passiertes Auberginenmark zu passiertem Joghurt und Mandeln hinzu “dei Turchi.”
8. Auberginen grillen und mit Artischocken, Coco-Nanobohnen und gegrilltem Tintenfisch mischen.
9. Kleine Auberginen mit Pecorino und Salami füllen und backen.
10. Servieren Sie Ihre Aubergine mit pikanter Tomatenmarmelade.
11. Werfen Sie Nudeln mit Pesto, Ricotta und gebratenen Auberginen.
12. Auberginen in Scheiben schneiden und mit Käse und Schinken füllen. Brot und braten.
13. Auberginen mit Schale der Länge nach halbieren und mit Fleisch, Käse und Paniermehl füllen. Backen.
14. Nehmen Sie eine runde Aubergine, geschält und ganz. Einen Schlitz hineinschneiden, dann mit Hackfleisch füllen und backen.
15. Machen Sie eine typische Caponata, fügen Sie Johannisbeeren und Pinienkerne hinzu.
16. Fügen Sie dem Teig für Modica-Schokoladenkekse Auberginen hinzu.
17. Machen Sie eine typische Lasagne, verwenden Sie jedoch statt Tomatensauce gegrillte Auberginen, Pesto und Béchamel.
18. Auberginen schälen, in Streifen schneiden, in Olivenöl einlegen.
19. Auberginen schälen, in Streifen schneiden, in Essig einlegen.
20. Marinieren Sie Auberginen in Olivenöl, Knoblauch und sizilianischem Oregano, dann grillen.
21. Auberginen-Parmigiana: Auberginenscheiben mit Parmesan und Tomatensauce bedecken und mit Semmelbröseln belegen.
22. Aubergine“Millefoglie:” Machen Sie ein typisches Millefeuille-Gebäck, das mit dünner Auberginenhaut, Büffelmozzarella, sonnengetrockneten Tomatenscheiben und Rucola-Pesto geschichtet ist.
23. Kochen, dann Auberginen mit Basilikum pürieren.
24. Geräucherte Auberginen pürieren und mit Brot servieren.
25. Safran-Arancini (Reisbällchen) mit Pecorino-Primo-Sale und fein gehackten gegrillten Auberginen, Zucchini und Tomaten füllen.
26. Gegrillter Auberginensalat: Mit Granatapfel und Minze mischen.
27. Auberginen-Polpette: Machen Sie sie wie Mini-Frikadellen, nur mit geröstetem Auberginenmark.
28. Auberginen- und Sesamsamen mit Minze und Knoblauch zum Dippen und Bestreichen pürieren.
29. Aubergine involtini: wie eine Braciola, gefüllt mit Paniermehl, Käse, Pinienkernen und Rosinen.
30. Werfen Sie Nudeln mit Auberginenpesto.
31. Frische „Caponata“ wie das Original (Aubergine, Sellerie, Kapern), nur nicht gedünstet.
32. Nudeln mit Auberginen und Mozzarella vermengen.
33. Nudeln mit Auberginen und Mascarpone vermengen.
34. Werfen Sie Nudeln mit Auberginen, Zucchini und Paprika.
35. Nudeln mit Tomatensauce schwenken, mit gebratenem Auberginenmark und geräuchertem Ricotta belegt.
36. Nudeln mit Tomatensauce, Basilikum und gedünsteten Auberginen vermengen.
37. Backe eine Timbale aus Nudeln, Auberginen, Baby-Frikadellen und Ricotta.
38. Eine ganze Aubergine in Essig marinieren und dann rösten.
39. Machen Sie ein typisches Soufflé, nur mit pürierten Auberginen.
40. Machen Sie eine typische Mousse, nur mit pürierten Auberginen. Mit Rohkost servieren.
41. Nudelsalat: Mit Pesto, Auberginen und sonnengetrockneten Kirschtomaten vermengen.
42. Tintenfischnudeln: Mit Oktopus und Auberginen mischen.
43. Werfen Sie Nudeln mit gebratenen Auberginen, Olivenöl, frischen Tomaten und scharfen Paprikaschoten.
44. Bruschetta: belegt mit Oliven-Kapern-Paste und gehackten gegrillten Auberginen.
45. Bruschetta: mit Auberginen und Ricotta-Püree belegt, dann mit gehackten gebratenen Auberginen bestreut.
46. ​​Baby-Auberginen entkernen und mit Reis, Hackfleisch und Gewürzen füllen.
47. Gebratene Auberginen mit eingelegtem Thunfisch füllen und kalt servieren.
48. Auberginen mit Paniermehl, Knoblauch und Oliven füllen. Kalt servieren.
49. Ricotta-Gnocchi: Mit Auberginen-Kaviar (geröstetes Auberginenmark mit Knoblauch, gemischt mit Zitrone, Salz und Pfeffer sowie Ricotta und Petersilie) zubereiten.
50. Auberginenkoteletts: Brot und backen.
51. Auberginen-Gratiné: In Scheiben schneiden, mit Käse belegen und backen.
52. Ravioli gefüllt mit Auberginen, Ricotta und Basilikum: Mit frischen gelben und roten Kirschtomaten und Pesto mischen.
53. Auberginen in Stäbchen schneiden, Brot und braten.
54. Kichererbsenkrapfen, serviert mit süß-saurer Auberginensalsa.
55. Bauen Sie ein Panino mit gegrillter Aubergine, Pecorino Erstverkauf, geröstete Tomatensegmente und frisches Basilikum auf Grießbrot.
56. Quadratische Pizza: Mit Haut gebratenen Auberginenwürfeln, sizilianischem Oregano, Champignons und geschnittenen Zwiebeln belegen.
57. Süße Auberginen-Parmigiana: Mit Schokolade, kandierten Orangen und Nüssen belegen.
58. Bulgarischer kalter Weizensalat: Mit gebratenen Auberginen, Kirschtomaten und gehacktem Basilikum vermischen.
59. Püree Auberginen mit Zitrone und Thymian servieren mit knusprigem Brot.
60. Hähnchenkoteletts: überbacken und mit Weißwein und Zitrone gekocht und mit gebratenen Auberginenwürfeln belegt.
61. Tagliatelle: Mit Lamm und Auberginenragout servieren.
62. Bereiten Sie ein typisches Risotto mit Lammhackfleisch, Waldhuhn-Pilzen und gebratenen Auberginensplittern zu.
63. Focaccia: Mit ofengetrockneten Tomaten, Auberginenmark, Ziegenkäse und Thymian belegen.
64. Couscous: Mit Auberginen, Zucchini, Karotten und Kartoffeln mischen.
65. Auberginen, Kartoffeln und Tomaten gratiniert: Mit Thymian, Knoblauch, Schafskäse und Paniermehl belegen.
66. Bruschetta: Mit marinierten gegrillten Auberginen, ofengetrockneten Tomaten und Büffelmozzarella belegen.
67. Top Aubergine mit Basilikum und Pecorino Erstverkauf. Brot und braten.
68. Machen Sie Fleischbällchen (groß als Polpette) mit gemahlenem Lamm und fein gewürfelten Auberginen.


Schau das Video: Patlıcan Salatası - Auberginen-Salat- Antipasti vegan - Salata Meze Tarifi CANANS REZEPTE


Bemerkungen:

  1. Kazikinos

    Vielen Dank für die Hilfe in dieser Frage.

  2. Akimuro

    Well, so-so...

  3. Tojasida

    Meiner Meinung nach machen Sie einen Fehler. Ich kann meine Position verteidigen. Senden Sie mir eine E -Mail an PM, wir werden reden.

  4. Sadek

    Diese bemerkenswerte Idee geht es nur um

  5. Jakson

    Sehr wertvolle Informationen

  6. Merla

    Hast du das versucht?



Eine Nachricht schreiben