at.acetonemagazine.org
Neue Rezepte

Rezept für gewürzten Orangen-Olivenöl-Kuchen

Rezept für gewürzten Orangen-Olivenöl-Kuchen



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Kuchen
  • Kuchen mit Früchten
  • Zitruskuchen
  • Orangenkuchen

Mit einem Hauch Süße hat dieser Olivenölkuchen einen Hauch von Orangenschale und Fünf-Gewürze-Pulver. Wenn Sie es den ganzen ersten Tag nicht essen, schneiden Sie es in Würfel und schichten Sie es mit Schlagsahne und Orangen oder toasten Sie es und bestreichen Sie es mit Honig.

6 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 10

  • 4 Eier
  • 150g Puderzucker
  • 160ml natives Olivenöl extra
  • 2 Esslöffel frische Orangenschale
  • 1 Teelöffel chinesisches Fünf-Gewürze-Pulver
  • 200g einfaches Mehl
  • 1 Esslöffel Backpulver
  • 1 Prise Salz

MethodeVorbereitung:15min ›Kochen:45min ›Fertig in:1h

  1. Backofen auf 180 C / Gas 4 vorheizen. Eine Kastenform leicht einölen und bemehlen.
  2. Eier in einer Schüssel schlagen, bis sie heller werden. Fügen Sie Zucker, Olivenöl, Orangenschale und Fünf-Gewürze-Pulver hinzu; schlagen, bis es glatt ist. Mehl, Backpulver und Salz unter die Eimischung heben, bis der Kuchenteig gerade vermischt ist. Kuchenteig in die vorbereitete Kastenform füllen.
  3. Im vorgeheizten Backofen backen, bis ein in die Mitte gesteckter Spieß sauber herauskommt, ca. 45 Minuten. 10 Minuten in der Form abkühlen lassen. Kuchen aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(7)

Bewertungen auf Englisch (7)

Dieser Kuchen ist schnell und einfach zuzubereiten und steckt voller Frische und Geschmack. Alleine abwegig, oder am nächsten Tag mit etwas Crème fraich aufgewärmt ... wenn es so lange dauert! - 20.02.2017

von Deborah Binnie

Ich liebe dieses ungewöhnliche und köstlich gewürzte Brot wirklich. Ich habe es jetzt zweimal gebacken und es ist eines meiner Lieblings-Quickbreads.-25 Sep 2017


Gewürzte Orangenkuchen

Gefüllt mit Aromen, die vom Nahen Osten inspiriert wurden, werden diese Mini-Laibkuchen mit einem gewürzten Orangenblütensirup beträufelt.

Vorbereitung

Kochen

Fähigkeits Level

Zutaten

  • 2 Orangen
  • ½ Tasse (80 g) Puderzucker
  • 4 Eier
  • ½ Tasse (125 ml) Olivenöl
  • 1 Teelöffel Vanilleschotenpaste
  • 1¼ Tassen (275 g) Puderzucker
  • 250 g gemahlene Mandeln (siehe Hinweis)
  • ¼ Tasse Pistazien, geröstet, grob gehackt, zum Garnieren
  • Rosenblätter zum Garnieren

Gewürzter Orangenblütensirup

  • 1 Orange, entsaftet
  • ½ TL gemahlener Kardamom
  • Prise gemahlene Nelken
  • 1 Esslöffel Puderzucker
  • 1 Teelöffel Orangenblütenwasser (siehe Hinweis)
  • 1 Esslöffel (20 ml) Zitronensaft

Notizen des Kochs

Ofentemperaturen sind für konventionell, bei Verwendung von Gebläse (Konvektion), reduzieren Sie die Temperatur um 20˚C. | Wir verwenden australische Esslöffel und Tassen: 1 Teelöffel entspricht 5 ml 1 Esslöffel entspricht 20 ml 1 Tasse entspricht 250 ml. | Alle Kräuter sind frisch (sofern nicht anders angegeben) und die Tassen sind leicht verpackt. | Alle Gemüse sind mittelgroß und geschält, sofern nicht anders angegeben. | Alle Eier sind 55-60 g, sofern nicht anders angegeben.


Ofen auf 325° F vorheizen. Eine Kastenform in Standardgröße (8,5 x 4,5 x 2,5 Zoll) leicht einölen und mit Pergamentpapier auslegen.

In einer mittelgroßen Rührschüssel Mehl, Naked SFH Pure Whey Protein, Salz, Backpulver, Backpulver, Muskatnuss und Kardamom gründlich vermischen. Beiseite legen .

In einer anderen Rührschüssel Joghurt, Zitrusschale und Vanille verquirlen. Beiseite legen .

In der Schüssel eines mit dem Schneebesenaufsatz ausgestatteten Standmixers oder in einer großen Rührschüssel mit einem elektrischen Handrührgerät Zucker und Eier bei hoher Geschwindigkeit verquirlen, bis die Farbe blass und das Volumen verdoppelt ist 4-5 Minuten.

Bei noch hoher Drehzahl das Olivenöl ganz langsam in die Zucker-Ei-Mischung träufeln. Dies sollte etwa 5-7 Minuten dauern, gießen Sie also einen dünnen und gleichmäßigen Strahl ein.

Sobald das Olivenöl vollständig eingearbeitet ist, fügen Sie die Joghurtmischung hinzu und rühren Sie, bis es gerade vermischt ist.

Mehlmischung einfüllen und ca. 5 Sekunden rühren, bis alles zusammenkommt. Falten Sie alle verbleibenden trockenen Klumpen ein. Es ist besser, trockene Stellen zu haben, als zu übermischen.

Den Teig in die vorbereitete Kastenform geben und bei 325° F backen, bis ein in die Mitte gesteckter Zahnstocher 45-55 Minuten größtenteils sauber herauskommt.

Die Form 15 Minuten auf das Kühlregal stellen, dann den Kuchen aus der Form nehmen und auf dem Rost ruhen lassen, bis er vollständig abgekühlt ist. Aufschneiden und innerhalb von 3 Tagen genießen!


Bewertungen

Dies war ein leckerer Kuchen und einfach zu machen. Stimmen Sie anderen Rezensenten zu, dass es zu nass ist. Ich habe es zweimal gemacht - das erste Mal zu matschig. Beim zweiten Mal habe ich dem warmen Kuchen nur etwa eine halbe Tasse Sirup hinzugefügt. Dann, wenn es serviert wurde, fügte ich einen Spritzer Sirup hinzu - perfekt. Die Orangen sind es wert, gemacht zu werden, auch wenn Sie den Kuchen nicht backen! Ich habe Mandarinen verwendet und der Geschmack ist süß intensiv orange ohne Restbitterkeit. Ich schlage vor, dem Sirup mehr Orangenscheiben hinzuzufügen, um mehr zu haben.

Ich muss meiner vorherigen Bewertung hinzufügen, dass ich nicht im Voraus gelesen und die Weißen nicht getrennt habe. Die Hälfte der 3 Eier verwendet dann nur 2 Eiweiß schlagen. Vielleicht wäre mein Kuchen höher gestiegen. Ansonsten habe ich mich genau an das Rezept gehalten.

Das ist natürlich lecker, braucht aber Zeit und viel Aufräumen. Ich mag die Idee, etwas Alkohol hinzuzufügen. Ich kochte den Sirup mehrere Stunden lang, bis er dick war. Der Kuchen war 1 Zoll hoch in der Mitte.

Ich habe diesen Kuchen gerade gebacken. Ich habe einen Fehler gemacht, indem ich den ganzen Zucker auf einmal in den Teig gegeben habe. Als ich das Eiweiß schlagen wollte, entschied ich mich daher, etwas mehr Zucker hinzuzufügen, damit es steif wird. Ich bin mir jedoch nicht sicher, ob dies notwendig war, aber ich bin bestürzt, dass der Kuchen etwa 3/4 Zoll hoch ist. Haben andere das gefunden? Glaubst du, es war das Eiweißproblem? Ich habe das noch nicht probiert, aber für mich war es eine Menge Ärger (Eigelb und Eiweiß trennen und schlagen, Kardamomschoten zerdrücken, in einem Käsetuch für einen Rosh Hashana-Kuchen abseihen, der so flach aussieht. Ich hoffe, er schmeckt Also, wenn mich der Geschmack nicht begeistert, würde ich es nicht noch einmal machen.

Sehr gutes Dessert, das ich wieder machen werde. Ich habe vergessen, den restlichen Zucker in den Kuchenteig zu geben, aber meine Familie hat es nicht einmal bemerkt und Sie brauchen es wirklich nicht. Trotz der folgenden Anweisungen war der Sirup etwas wässrig. Beim nächsten Mal koche ich es länger.

Habe dies als etwas ungewöhnliche Geburtstagstorte für meinen Mann gemacht. Der Geruch des kochenden Sirups war himmlisch. Der Kuchen ist köstlich, und ich denke, das Grießmehl hilft dabei, eine Textur zu schaffen, die all dem Sirup standhält. Ich werde das auf jeden Fall wieder machen.

Fantastischer Kuchen! Ich habe ein leichtes Olivenöl verwendet und weniger Zucker verwendet (ca. 1 Esslöffel im Sirup), folglich mehr Honig zum Sirup gegeben, auch etwas Agave hinzugefügt. Fügen Sie auch Grand Marnier etwa 1/4 Tasse zum Sirup hinzu (wirklich lecker) (passen Sie die Wassermenge an, je nachdem, wie viel GM Sie hinzufügen). Schmecken Sie und bestimmen Sie die Süße für Ihre eigenen Geschmacksknospen. Außerdem die Orangenscheiben leicht angebraten, um sie zu karamellisieren (man kann vor dem Grillen ein wenig Olivenöl darüber streuen. Ich habe den Zucker im Kuchen um etwa die Hälfte reduziert und es war perfekt. Ich liebe die Idee, beim nächsten Mal Granatapfelkerne zu bestreuen!

Ich liebe diesen Kuchen. Habe es zweimal zu jüdischen Feiertagen gemacht, einmal zu Rosch Haschana und noch einmal zum Fastenbrechen. Ich habe einmal Granatapfelkerne darauf gestreut und es ist schöner als mit den Pistazien. Ich habe auch mehr Orangenschale verwendet. Jeder liebt es. Das nächste Mal probiere ich Grand Marnier im Sirup. Ich werde es auch mit Zitrone und Ingwer und vielleicht anderen Kombinationen versuchen.

Ich liebe Kardamom und Grieß und Orange --- aber dieses Rezept hat bei mir nicht funktioniert. Für so starke Zutaten war der Geschmack überraschend mild. Und der Kuchen war sehr nass.

FRAGE: Mein Sirup ist sehr wässrig. Soll es dicker sein? Und wenn ja, gibt es einen Trick, um es dicker zu machen? Vielen Dank!

Ein wunderschöner Kuchen mit einem einzigartigen Geschmack. Ich denke, ein wenig Rum wäre schön, in den Einweichteil aufzunehmen. Toll zu Ostern oder zum Tee. alles mit einem Frühlingsthema. So gut der Kuchen auch ist, der Teig ist der Wahnsinn. Groß und flauschig mit einem starken Olivenölgeschmack. Vielleicht backe ich beim nächsten Mal nur die Hälfte!

Normalerweise bestehe ich bei all meinen Desserts auf Schokolade, aber dieser Kuchen hat mich fasziniert und ich bin froh, dass ich mich von meinen üblichen Gewohnheiten befreit habe, ihn zu probieren. Das Grießmehl scheint dem Kuchen mehr Fülle zu verleihen und die Glasur hält ihn sehr feucht. Ich konnte keine Kardamomkapseln finden, also habe ich der Glasur einfach etwas mehr gemahlenen Kardamom hinzugefügt und die Pistazien übersprungen. Der Kuchen sieht wunderschön aus. Ich denke, ich könnte beim nächsten Mal versuchen, etwas Brandy oder Rum in die Glasur zu geben.

Diesen Kuchen zum Nachtisch haben wir für unsere Dinner-Gruppe gebacken, die sich alle 4 bis 6 Wochen zum Ausprobieren neuer Rezepte trifft. Es war unverschämt in Präsentation und Geschmack. Ich würde es jedem empfehlen, der Desserts mag!

ANTWORT auf die folgende Frage: Das Rezept besagt, dass "Kardamomschoten und -samen entfernt werden". Das bedeutet, dass sowohl Schoten als auch Samen verwendet werden. Hoffe das hilft. Übrigens, der Kuchen sieht toll aus und schmeckt super!

FRAGE – Dies ist keine Rezension, sondern eine Frage – wenn das Rezept nach zerkleinerten Kardamomschoten verlangt, bedeutet das dann die eigentliche Schote selbst oder die darin enthaltenen Samen? Danke!

Dies ist ein wunderbarer, eleganter und dennoch einfacher Kuchen. Ich hatte keinen Orangenblütenhonig, also habe ich Akazie verwendet. Ich hatte auch keine Kardamomkapseln, also warf ich zwei Zimtstangen, etwas ganzes Piment und ein paar ganze Nelken hinein. (Ich hatte den gemahlenen Kardamom für den Kuchen selbst.) Ich habe auch Allzweckmehl verwendet, da ich keinen Grieß hatte. Ich glaube, ich habe nur etwa 3/4 Tasse Sirup verwendet, was viel war. Trotz all dieser Änderungen ist der Kuchen wunderschön geworden.

Kann man das parve machen (Tofutti-Ersatz)?

Dieser Kuchen ist unglaublich und sieht unglaublich aus. Ich hatte etwas Angst, da der Kuchen sehr trocken und schwer aussieht, bevor Sie das Eiweiß unterheben. Habe auch weniger Sirup verwendet und das Ergebnis war wirklich gut

Lecker. Ich habe dies als süße Wahl auf einer Wein-und-Käse-Party serviert. Ich denke, beim nächsten Mal könnte ich den Sirup, der auf den Kuchen geträufelt wurde, reduzieren, weil er fast feucht war. Außerdem denke ich, dass ich die Hälfte des Wassers durch Orangensaft ersetzen werde. Lassen Sie die Pistazien nicht aus.

Wunderschön, einfach und lecker. Hatte keine Pistazien, also essbare Blumen in die Mitte stellen. Verwendet 2% griechischen Joghurt. Zum Schneiden habe ich die Orangenscheiben entfernt, den Kuchen geschnitten und auf jede Portion eine gedrehte Orangenscheibe und eine kleine (essbare) Blume gelegt.

Dieser Kuchen war einfach und kann in zwei Teilen hergestellt werden, um Zeit für eine Party zu sparen. Ich habe den Sirup und die kandierten Orangen einen Tag vorher gemacht. Den Kuchen gebacken, während wir den Rest unserer Mahlzeit für eine Dinnerparty vorbereiteten. Begeisterte Kritiken von ALLEN. Zwei unserer Gäste sagten, dass sie nie ein Dessert essen, aber nachdem sie dieses probiert hatten, aßen sie jeweils ein Stück davon. Fantastischer Geschmack, feucht und ein schönes Dessert. Ich werde das immer wieder machen.

Dies ist ein erstaunlicher Kuchen. Es bleibt genug Sirup übrig, um andere Dinge zuzubereiten oder um Eistee zu süßen oder einen Martini zuzubereiten. Das habe ich bisher zweimal gemacht.

Ich stimme dem ersten Rezensenten zu, das macht einen atemberaubenden Eindruck. Ich habe auf einer Dinnerparty serviert und der gesamte Kuchen wurde gegessen. Hatte kein Grießmehl und ersetzte 1/2c Allzweckmehl. Das Rezept macht ziemlich viel Sirup, den ich nur zu 2/3 verwendet habe. Lassen Sie den Kuchen das nächste Mal 30 Minuten abkühlen, bevor Sie ihn einstechen und den Sirup darüber gießen. Der Kuchen kommt zu feucht aus dem Ofen, vielleicht lag es am Fehlen von Grießmehl. Die kandierten Orangen sind lecker. Außerdem wurden 1/2c Pistazien verwendet, was die Präsentation dramatischer macht.

Dies ist wirklich ein beeindruckender und einfach zuzubereitender Kuchen. Es ist auch ein harter Kuchen, den man durcheinander bringen kann - ich habe ihn zweimal gemacht, jedes Mal, wenn ich ihn etwas falsch gemacht habe (heute Abend habe ich vergessen, den Zucker zum Eiweiß hinzuzufügen - ich weiß nicht, wo mein Kopf war, nur in Eile) , schätze ich – und faltete es am Ende in den Teig.) Es war immer noch wunderbar und erhielt begeisterte Kritiken. Ich habe griechischen Joghurt verwendet, der dicker ist, und habe daher etwas mehr als im Rezept angegeben verwendet, um einen glatteren Teig zu erhalten. Der Kuchen ist auch optisch umwerfend - ein guter Kuchen für eine Party.

Ich habe Weizenrahm für das Grießmehl verwendet und, abgesehen davon, dass es etwas körniger ist, als es sein würde, hat es großartig geklappt. Habe auch mehr Pistazien verwendet als abgebildet. Köstlicher Kuchen.


Beginnen Sie mit dem Rezept zum Vorheizen des Ofens auf 350 Grad F. Besprühen Sie eine runde 8-Zoll-Kuchenform leicht mit Antihaft-Kochspray und legen Sie sie beiseite. In einer kleinen Schüssel Mehl, Backpulver, Natron, Salz verquirlen und beiseite stellen.

Mit einem Stand- oder Handmixer in einer mittelgroßen Schüssel die Eier und den Zucker vermischen, bis sie gut vermischt und dick sind. Olivenöl und Vanille dazugeben und schlagen, bis der Teig glatt ist. Orangensaft und -schale untermischen.

Reduzieren Sie die Geschwindigkeit des Mixers auf niedrig und fügen Sie die Hälfte der Mehlmischung hinzu und mischen Sie, bis sie eingearbeitet ist, und fügen Sie dann den Rest der Mehlmischung hinzu. Sobald alles gut vermischt ist, schalten Sie den Mixer aus und gießen Sie den Kuchenteig in die vorbereitete Kuchenform.

Backen Sie den Orangen-Olivenöl-Kuchen 25 bis 30 Minuten lang oder bis ein Kuchentester sauber herauskommt. Wenn der Kuchen fertig gebacken ist, lassen Sie den Kuchen in der Form vollständig auskühlen und stellen Sie ihn nach dem Servieren auf eine Platte und bestäuben Sie die Oberseite mit gesiebtem Puderzucker.


Olivenöl-Orangen-Kuchen Ein einfacher und köstlicher milchfreier Olivenöl-Orangen-Kuchen ist leicht und flauschig mit einem starken Orangengeschmack. Um das Jahr 2017 stilvoll abzuschließen, gibt es hier ein einfaches Dessert, das Sie bei Ihrem Silvesterdinner servieren können, den Olivenöl-Orangen-Kuchen. Nun, dieser Kuchen mag einfach aussehen, aber er enthält einen kräftigen Geschmack von Orangen und subtilen Olivenölnoten. Dieser Olivenöl-Orangen-Kuchen ist so flauschig und leicht, dass Sie sofort Sekunden brauchen!

Wie man diesen orangefarbenen Biskuitkuchen macht

Mit so wenigen Zutaten ist dieser Orangenkuchen wirklich ein Kinderspiel.

Heizen Sie zunächst Ihren Backofen auf 180 °C (Umluft 160 °F) vor und bereiten Sie Ihre Backform vor.

Den Boden der Pfanne lege ich gerne mit Pergamentpapier aus, fette dann die Seiten ein und bestäube sie leicht mit Mehl.

Geben Sie in eine große Schüssel oder in Ihre Küchenmaschine 3 Eier, Eigelb und Eiweiß, fügen Sie 3/4 Tasse Kristallzucker hinzu und mischen Sie einige Minuten, bis die Eimischung flauschig und heller wird.

Dann Orangenschale und -saft sowie Olivenöl hinzufügen. Mischen Sie etwas mehr, um es zu kombinieren.

Nebenbei bemerkt, verwenden Sie für dieses Rezept Bio-Orangen, da Sie sowohl die Schale als auch den Saft verwenden müssen.

Zuletzt die Mischung aus Mehl, Backpulver und Salz sieben und mit einem Spatel vorsichtig unterheben.

Fertig ist dein Kuchenteig. Gießen Sie es in Ihre vorbereitete Backform (wir haben eine runde Kuchenform von z. B. 22 cm verwendet) und stellen Sie den Kuchen in den Ofen, um ihn für etwa 35-40 Minuten zu backen.

Sobald sich der Kuchen gesetzt hat und eine schöne goldbraune Farbe angenommen hat, überprüfen Sie mit einem Zahnstocher, ob Ihr Kuchen durchgebacken ist.

Sobald Sie es aus dem Ofen nehmen, lassen Sie es vollständig abkühlen und servieren Sie es mit einer großzügigen Menge Puderzucker darüber.

Und das ist alles! Dies ist das perfekte Dessert, wenn Sie nicht viel in der Küche herumlaufen möchten, sondern Ihren Kaffeekuchen sofort auf dem Tisch haben möchten.

Und wenn Sie Lust haben, versuchen Sie, diesen Olivenöl-Orangen-Kuchen in einer Backform für Bundt-Kuchen zu backen, oder machen Sie sogar Mini-Bundt-Kuchen oder gebackene Donuts!

Hier ist auch das Videorezept für diesen einfachen Olivenöl-Orangen-Kuchen mit Schritt-für-Schritt-Anleitung!


Portugiesischer Orangen-Olivenöl-Kuchen

  • Schneller Blick
  • (65)
  • 20 M
  • 1 Std., 30 M
  • Serviert 14 bis 16

Sonderausstattung: 12-Tassen Bundt- oder Rohrpfanne (Achte darauf, eine helle Bundt-Pfanne zu verwenden. Eine dunkle wird zu einem Kuchen, der klebt und unangenehm braun wird. Die Pfanne, die David verwendet, ist die 15-Tassen-Bundt-Pfanne zum Jubiläum von Nordic Ware .)

Zutaten US-Metrik

  • Antihaft-Backspray mit Mehl
  • 4 bis 5 große Nabel-Orangen
  • 3 1/2 Tassen Allzweckmehl
  • 1 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1 3/4 Teelöffel koscheres Salz
  • 5 große Eier
  • 3 Tassen Kristallzucker
  • 1 1/2 Tassen mildes, fruchtiges Olivenöl extra vergine
  • Puderzucker, zum Bestreuen

Richtungen

Stellen Sie einen Rost in die Mitte des Ofens, entfernen Sie alle Roste darüber und erhöhen Sie die Hitze auf 180 ° C. Eine 12-Tassen-Bundt- oder Rohrpfanne mit Backspray bestreichen und beiseite stellen.

Die Schale von 3 Orangen fein abreiben und dann den Saft von 4 davon auspressen. Sie sollten 1 1/2 Tassen Orangensaft haben, wenn nicht, drücken Sie die 5. Orange.

In einer großen Schüssel Mehl, Backpulver und Salz vermischen.

In der Schüssel einer Küchenmaschine mit Rühraufsatz oder mit einem Handrührgerät in einer großen Schüssel die Eier bei mittlerer bis hoher Geschwindigkeit etwa 1 Minute lang schlagen, bis sie sich gut vermischt haben. Gießen Sie langsam den Kristallzucker ein und schlagen Sie weiter, bis er dick und hellgelb ist, etwa 3 Minuten. Schalten Sie auf niedrige Geschwindigkeit um und fügen Sie abwechselnd die Mehlmischung und das Öl hinzu, beginnend und enden Sie mit dem Mehl und schlagen Sie, bis nur noch wenige Mehlsträhnen übrig sind. Den Orangensaft und die Schale dazugießen und einige Sekunden rühren, um den Teig zusammenzubringen.

Kratzen Sie den Teig vorsichtig in die vorbereitete Form und backen Sie ihn, bis ein Kuchentester herauskommt, an dem einige feuchte Krümel haften, etwa 1 1/4 Stunden. Überprüfen Sie den Kuchen gelegentlich und wenn die Oberseite etwas zu braun wird, decken Sie ihn locker mit Folie ab.

Wenn der Kuchen fertig ist, stellen Sie die Form auf ein Kuchengitter und lassen Sie den Kuchen 15 Minuten in der Form abkühlen. (Vergessen Sie nicht, nach 15 Minuten wiederzukommen. Im Ernst. Wenn der Kuchen zu lange in der Pfanne bleibt, beginnt der Zucker abzukühlen und bleibt an der Pfanne kleben.)

Den Kuchen auf das Gitter stürzen und vollständig auskühlen lassen. (Wir wissen es. Widerstehen Sie der Versuchung.) Legen Sie den Kuchen auf einen abgedeckten Kuchenständer und lassen Sie ihn über Nacht ruhen. (Ernsthaft. Dieser dichte, feuchte, fruchtige Kuchen wird mit zunehmendem Alter nur besser. Denken Sie nicht einmal daran, einen Bissen zu nehmen, bis Sie am Tag nach der Zubereitung oder sogar am Tag danach sind.) Kurz vor dem Servieren mit Konditoren bestäuben’ Zucker. Ursprünglich veröffentlicht am 11. Oktober 2010.

Bewertungen von Rezepttestern

Dieser Orangen-Olivenöl-Kuchen ist eine Offenbarung. Es ist buchstäblich die fantastischste und wundersamste Kreation, die jemals meine Küche schmückte. Der Geruch während des Backens ist verführerisch, der Geschmack, wenn es aus dem Ofen genommen wird, hypnotisiert. Danke, David, danke. Ich kann es kaum erwarten, dies für alle, die ich kenne, zu machen und die Anbetung beginnen zu lassen!

Ich habe das Rezept genau wie beschrieben gemacht. Hat das schon mal jemand mit einer anderen Zitrusfrucht probiert?

Nachdem ich die Beschreibung dieses Orangen-Olivenöl-Kuchens gelesen hatte, konnte ich es kaum erwarten, dieses Rezept zuzubereiten. Der Kuchen ist genauso wunderbar lecker geworden, wie ich es mir vorgestellt hatte. Ich habe die vollen 2 Tage gewartet, bevor ich hineingeschnitten habe, und ich bin froh, dass ich es getan habe. Es ist feucht und dekadent.

Ich habe diese Torte zum Osterbrunch gemacht und war nervös, dass der Kuchen für einige meiner Gäste, die keine Süßigkeiten essen, zu süß sein könnte, also habe ich den Zucker mit großem Erfolg auf knapp 2 1/2 Tassen reduziert. Überraschenderweise hätte ich den Kuchen etwas süßer genießen können und ich mag Kuchen normalerweise nicht zu süß, also stelle ich mir vor, dass die 3 Tassen eine perfekt süße und fabelhafte Torte ergeben würden.

Der Kuchen wurde auf unserer Theke in einer glasüberdachten Kuchenkuppel für ca. 5 Tage ausgestellt und blieb feucht, bis er schließlich ganz verschwunden war.

Hier ist der Hit eines kürzlich durchgeführten Wohltätigkeitskuchenverkaufs! Einfach und ein echter Hüter – der Hinweis, am ersten Tag nicht in den Kuchen zu schneiden, war mein erster Hinweis darauf, wie perfekt er für einen Kuchenverkauf oder eine andere Notwendigkeit wäre, im Voraus zu planen. Ich habe es aber am ersten Tag eingeschnitten und es war sehr feucht, aber überhaupt nicht negativ. Am zweiten Tag war es ebenso wunderbar und vollkommen feucht, und ich kann nicht weiter berichten, da es am zweiten Tag komplett verschlungen wurde – oder verkauft wurde, da es an einen Kuchenverkauf ging. Die Kunden waren von der Torte begeistert und haben sich gezielt danach erkundigt. Wenn ich das noch einmal für eine öffentliche Veranstaltung mache, hänge ich kleine Tags mit einem Link zum Rezept auf dieser Seite an! Es ist einfach zuzubereiten und leise lecker.

Ich habe mir die angegebene 12-Tassen-Bundt-Pfanne notiert und das Rezept in eine 9-Tassen-Bundt-Pfanne, vier Mini-Bundts und eine 3-Tassen-Bundt-Pfanne "Gartenwanze" unterteilt, die fünf verschiedene Sorten herstellt, darunter eine Libelle und ein Marienkäfer. Die Käfer waren nicht nur charmant, sondern auch lecker. Sie und die Mini-Bundts, attraktiv und beeindruckend, waren beide sowohl optisch als auch geschmacklich auffällig beim Backenverkauf. Als ich die Kuchen zum ersten Mal gemacht habe, habe ich bei meiner zweiten Testcharge den gesamten Teig in diese beiden Pfannen gegossen, ich habe die Formen nicht ganz so voll gefüllt und einen zweiten Satz der Käfer in der 3-Tassen-Pfanne gemacht. Ich hatte keine Probleme, die Backzeit für diese kleineren Kuchen zu verkürzen, und tatsächlich trug die schnelle Backzeit für sie noch zur Attraktivität dieses Kuchens bei. Und zusätzlich zu dem köstlichen Geschmack und den charmanten Bundt-Formen ist es eine schöne gelbe Farbe, sonnig, optimistisch und attraktiv.

Es dauerte die vollen 5 Orangen, um die erforderliche Menge Saft herzustellen. Ich habe einen Handmixer mit erfolgreichen Ergebnissen verwendet. Nach der 15-minütigen Kühlzeit sind die Kuchen aus den von mir verwendeten hellen Bundt-Pfannen perfekt geworden.

HUNGRIG AUF MEHR?

#LeitesCulinaria. Wir würden uns freuen, Ihre Kreationen auf Instagram, Facebook und Twitter zu sehen.


Orangen-Gewürz-Kuchen

Vor ein paar Wochenenden stand ich an einem Samstagmorgen früh auf, um den Lieblingskuchen meiner Mutter zu backen. Und warum ist Backen noch keine Liebessprache? Gary Chapman, wo stehen wir da? Der Kuchen war leicht, flauschig, leicht eiförmig und mit der ganzen Schale einer Orange und einigen Nelken gewürzt. Es stellte sich als großer Erfolg heraus, die Schichten zwischen einer gesunden Portion Marmelade zu verteilen – ein Tipp, den ich von dem Geburtstagskind selbst gelernt habe.

Ich wickelte den Kuchen in eine amerikanische Buttercreme mit einer guten Portion Vanilleschote und belegte ihn mit einigen kandierten Orangen, die ich am Abend zuvor selbst kandiert hatte. Psych, ich habe sie gerade von Trader Joes gekauft. Sie kosten nur 1,99 US-Dollar, sind absolut köstlich und machen diesen Kuchen zum Pop-Off.

Ehrlich gesagt, es ist sehr einfach und wäre perfekt für jeden Anfänger. Es ist ideal für Urlaubspartys und passt zu fast jeder Jahreszeit. Ich werde es auf jeden Fall irgendwann zu Cupcakes machen. Oh! Nur ein Scherz, Kuchenbällchen. Warten! Nein, Petit Fours.

Haben wir uns schon im Herbst eingelebt? Meine Gedanken waren die ganze Zeit hier und es ist schön, dass das Wetter zu meiner Veranlagung passt. Ich habe meinen Schrank mit kritischem Blick ausgeräumt und eine Liste mit all den Dingen erstellt, die mein Herbst-/Winter-Schrank braucht, um eine Regenzeit in Oregon zu überstehen. Letztes Jahr war das Jahr des Pullovers. Dieses Jahr? Es ist das Jahr des Hoodies. Große, übergroße, bequeme, gefütterte Hoodies. Das diesjährige Kleiderschrank-Wort? Kompfort.

Es ist auch mein Wort für Olive und Artisan. Ist es tröstlich? Dann soll es auf den Blog gehen. Ist es erhebend? Dann soll es auf den Blog gehen. Ist es süß? Ja, Sie haben es erraten… auf dem Blog. Bis Ende 2019 kommen noch so viele gute Dinge. Ich kann es kaum erwarten, diese bewährten Rezepte zu teilen, die hoffentlich auf Ihren Kücheninseln und Feiertagstischen erscheinen werden.

Drucken


Orangen-Olivenöl-Kuchen

Haben Sie sich jemals gefragt, ob Sie einen Olivenölkuchen backen möchten, hatten aber Angst, dass Sie Ihre Zeit und Ihr Geld verschwenden würden? Ich schlage vor, Sie beginnen mit diesem Rezept, weil ich ziemlich sicher bin, dass Sie nicht glauben werden, wie lecker es ist. Mit einem Hauch von frischem, süßem Orangensaft und viel Orangenschale für zusätzlichen Schwung wird dieser Kuchen vielleicht ein neuer Favorit in Ihrem Haus!

Kannst du Olivenöl in diesem Kuchen schmecken?

Hochwertiges natives Olivenöl extra hat typischerweise einen fruchtigen Geschmack und einen reichhaltigen, buttrigen Abgang. Wenn es zu einem Kuchen gebacken wird, sind die Aromen des Öls sehr subtil und nicht wirklich wahrnehmbar. Dieser Olivenölkuchen ist nicht fettig oder ölig und überraschenderweise leicht und luftig. Die Textur ähnelt eher einem superleichten Hybrid-Pfund-Kuchen ohne das Pfund Butter! Wenn Sie also bezüglich Olivenölkuchen auf dem Zaun gestanden haben, springen Sie vorbei und probieren Sie dieses Rezept aus. Achten Sie darauf, hochwertiges natives Olivenöl extra zu kaufen, um den besten Geschmack zu erzielen. Überprüfen Sie das Etikett auf den Olivenölflaschen, um sicherzustellen, dass es nicht mit anderen Pflanzenölen vermischt ist. Dies kommt häufiger vor, als Sie denken, also lesen Sie die Etiketten!

Wir haben Cara Cara Orangen für diesen Kuchen verwendet, aber jede Sorte funktioniert gut.

Olivenöl und Orangen sind das perfekte Paar, besonders in diesem leicht süßen einfachen Kuchen. Cara Cara-Orangen haben ein rot getöntes Fruchtfleisch und sind eine Vor- bis Zwischensaison von Naval-Orangen. Cara Caras sind süßer als normale Naval-Orangen und haben einen geringeren Säuregehalt. Sie enthalten auch 20 Prozent mehr Vitamin C und 30 Prozent mehr Vitamin A als normale Naval-Orangen. Aber keine Sorge, verwenden Sie einfach die Orangen, die Sie zur Hand haben! Ich empfehle nicht, Zitronensaft in diesem Rezept zu ersetzen, da es nicht mit so viel Säure entwickelt wurde. Möglicherweise müssen Sie Backpulver hinzufügen, wenn Sie Zitronensaft verwenden, um den richtigen Anstieg zu erzielen.

Olivenöl hat viele gesundheitliche Vorteile, die durch wissenschaftliche Forschung bestätigt werden.

Laut Healthline gibt es viele nachgewiesene Gründe, mehr Olivenöl in Ihre tägliche Ernährung aufzunehmen:

  • Olivenöl ist reich an gesunden einfach ungesättigten Fetten, die Schlaganfälle verhindern, vor Herzerkrankungen schützen und Alzheimer vorbeugen können.
  • Olivenöl enthält große Mengen an Antioxidantien, die zur Vorbeugung chronischer Krankheiten beitragen.
  • Natives Olivenöl extra kann helfen, Entzündungen zu reduzieren, von denen angenommen wird, dass sie eine der Hauptursachen für Krankheiten wie Krebs, Herzerkrankungen, metabolisches Syndrom, Typ-2-Diabetes, Alzheimer, Arthritis und sogar Fettleibigkeit sind.
  • Studien zeigen, dass der Verzehr von Olivenöl die Möglichkeit einer Gewichtszunahme nicht zu erhöhen scheint. Mäßige Einnahme kann sogar beim Gewichtsverlust helfen – denken Sie an eine mediterrane Diät!
  • Aufgrund der starken Antioxidantien, die in nativem Olivenöl extra enthalten sind, profitiert es Ihr Herz, Gehirn, Gelenke und mehr!

Backen mit nativem Olivenöl extra macht absolut Sinn!

Vor dem Backen werden zwei Esslöffel Zucker darüber gestreut, wodurch eine knusprige, süße Kruste entsteht, die einen schönen Hauch von Süße verleiht.

Sie müssen diesen Olivenölkuchen mit nichts beträufeln, eiskalt, schmücken oder belegen! Einfach in Scheiben schneiden und zum Frühstück, Brunch, Mittagessen, Nachmittagssnack oder Dessert servieren. In einem luftdichten Behälter ist der Kuchen bis zu 5 Tage haltbar. Die knusprige Oberseite mag etwas weicher werden, aber es ist immer noch lecker und lässt sich gut reisen. Genießen Sie!


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Tasse Walnüsse
  • 1 Tasse Allzweckmehl
  • 3/4 Teelöffel Backpulver
  • 1/4 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1/2 Teelöffel gemahlene Nelken
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1 Tasse Zucker, geteilt
  • 1/2 Tasse natives Olivenöl extra, plus etwas zum Ölen der Pfanne
  • 6 Eier, getrennt, bei Zimmertemperatur
  • 3/4 Tasse griechischer Joghurt
  • 1/2 Teelöffel Weinstein
  • 1 Esslöffel fein abgeriebene Orangenschale
  • 3/4 Tasse Zucker
  • 3/4 Tasse frisch gepresster Orangensaft
  • 1/4 Tasse frisch gepresster Zitronensaft
  • 3 Nabel-Orangen

Backofen auf 350° vorheizen. Ölen und bemehlen Sie eine 10-Zoll-Springform.

Die Walnüsse auf einem Backblech anrichten und im Ofen rösten, dabei ein- oder zweimal schütteln, bis sie goldbraun sind, ca. 10 Minuten. Aus dem Ofen nehmen und vollständig abkühlen. Fein hacken oder in einer Nussmühle mahlen.

In einer mittelgroßen Schüssel Mehl, Natron, Backpulver, Zimt, Nelken und Salz verquirlen.

1/2 Tasse Olivenöl und 1/2 Tasse Zucker cremig schlagen. Fügen Sie das Eigelb und den Joghurt hinzu und schlagen Sie, bis sich alles gut vermischt hat. Die Mehlmischung und die gemahlenen Walnüsse unterrühren.

In einer separaten Schüssel das Eiweiß mit dem Weinstein vermengen und mit einem Schneebesenaufsatz schlagen, bis sich weiche Spitzen bilden. Fügen Sie nach und nach die restliche 1/2 Tasse Zucker hinzu und schlagen Sie, bis das Eiweiß steif ist und glänzende Spitzen hält. Das Eiweiß vorsichtig aber gründlich unter den Teig heben. Den Teig in die vorbereitete Kuchenform geben und mit einem Spatel glatt streichen.

Backen, bis die Oberseite des Kuchens goldbraun ist und ein Holzspieß in der Mitte des Kuchens sauber herauskommt, 45 bis 50 Minuten.

Den Kuchen in der Form auf einem Rost 10 Minuten abkühlen lassen, dann den Rand der Form entfernen und vollständig abkühlen lassen.

Zucker und Säfte in einem kleinen Topf zum Köcheln bringen und unter Rühren köcheln lassen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Weiter köcheln lassen, bis der Sirup leicht eingedickt und auf etwa 1 Tasse reduziert ist. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Mit einem scharfen Gemüsemesser die Schale und das Mark der Orangen abschneiden. Schneiden Sie Segmente von den Membranen frei und lassen Sie sie in eine Schüssel fallen. Den abgekühlten Sirup über die Orangen gießen.

Servieren Sie den Kuchen mit einigen Orangen und einem großzügigen Spritzer Sirup.


Schau das Video: Vintersalat med stegte løg og kikærter