at.acetonemagazine.org
Neue Rezepte

Kakaokekse

Kakaokekse



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Rezept für Kakaokekse von vom 14.12.2009 [Aktualisiert am 24.10.2017]

Noch eine Charge Weihnachtskekse, diesmal gebe ich dir das Rezept für ganz einfache Kakaokekse in Form einer Geschenkverpackung zur Einweihung der neuen Ausstechformen, die ich bei IKEA gekauft habe. Ich bin mittlerweile besessen von den Keksen, um mich im Handumdrehen vorzubereiten, um abends nach dem Abendessen etwas Süßes zu essen und da ich nicht viel Zeit habe, um die Desserts zu dekorieren, habe ich die Kekse mit Zuckerstreuseln überzogen ;) Eine Süße Montag an der hier vorbeikommt: *

Methode

Wie man Kakaokekse macht

In einer Schüssel Mehl, Zucker, Vanille, Hefe und Ei vermischen

Mischen und fügen Sie die Butterflocken und den Kakao hinzu und kneten Sie, bis Sie eine homogene und glatte Paste erhalten.

Den Teig 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

Den Teig zurücknehmen, auf einem bemehlten Nudelbrett eine etwa 3-4 mm dicke Teigschicht ausrollen und die Kekse mit einem Ausstecher der gewünschten Form ausstechen.

Die Kekse auf einem antihaftbeschichteten Backblech verteilen und dann bei 180° 10 Minuten backen

Die noch heißen Kakaokekse mit etwas Wasser und Zucker bestreichen und mit Zuckermandeln bestreuen. Anschließend abkühlen lassen und servieren:


Omas Rezepte





Ich bin durch Zufall auf diesen Beitrag gestoßen! und ich war erstaunt! schöne Grafiken und schöner Inhalt! Ich hatte dann aber auch einen kleinen Blog eröffnet. Ich habe ihn sich selbst überlassen! Ich weiß, was hinter all dieser Arbeit steckt, ich mag die Unterteilung der Themen, nicht so üblich wie in vielen Kochblogs. Ich bin immer auf der Suche nach Rezepten für "hefefrei" und "glutenfrei" und "ohne Eier", ich suche auch nach "einfachen Rezepten", als normale Hausmama und nicht als Superkoch! Gut! so viele Komplimente! Ich werde dir viel folgen!

Hallo Mamma Danda, was für eine Freude, diese schöne Leidenschaft für Kochblogs mit dir zu teilen: Es ist wahr, dass dahinter ein toller Job steckt, aber ich mache es immer mit großer Leidenschaft und denke gerne, dass dies & quot; quotsenta ist & Zitat. Ich freue mich, dass Sie mir folgen möchten und ich bin sicher, viele Ihrer Kommentare zu sehen, um mich immer weiter verbessern zu können.


Kakaokekse, einfach und lecker!

DAS Kakaokekse sind eine leckere Variante der klassischen Shortbread-Kekse. Die Zubereitung ist ganz einfach: Ersetzen Sie einfach einen Teil des im Rezept angegebenen Mehls durch bitterer Kakao. Im Handumdrehen backst du Kekse duftend, ideal für die Frühstück oder für die Snack. Nachfolgend finden Sie zwei Rezepte: das der schnellen Kakaokekse und das der Kakaokekse ohne Butter. In der Galerie finden Sie weitere Ideen, um unvergessliche Kekse mit Schokoladengeschmack zuzubereiten.

Kakaokekse, schnelles Rezept

Kommen wir zum Rezept für die Herstellung von Kakao-Shortbread-Keksen. Unten sind die Grundzutaten, aber wir haben noch einige weitere Tipps.
Wenn Ihnen das Aroma gefällt, fügen Sie eine halbe Vanilleschote hinzu. Für ein feineres Ergebnis können Sie jedoch statt Kristallzucker auch Puderzucker verwenden.

Zutaten

200 g Mehl 00
125 g Kristallzucker
125 g Butter
50 g Bitterkakao
1 Ei
Salz nach Geschmack.

Methode

Um die Kakaokekse zuzubereiten, beginnen Sie, die Pulver auf einem Nudelbrett oder in einer großen Schüssel zu mischen: Formen Sie die klassische Brunnenform mit dem gesiebten Mehl, Kakao, Zucker und einer Prise Salz.

Fügen Sie das Ei und die in kleine Stücke geschnittene kalte Butter hinzu. Die Zutaten zügig verarbeiten, dabei darauf achten, den Teig nicht zu überhitzen, bis ein glatter und homogener Teig entsteht.

Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und etwa 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

Den Teig mit Hilfe eines Nudelholzes auf einem Nudelbrett ausrollen. Gegebenenfalls sehr wenig Mehl hinzufügen. Geben Sie den Keksen die gewünschte Form und backen Sie sie auf einem mit Pergamentpapier belegten Backblech bei 180 ° C für ca. 20 Minuten im statischen Modus. Die Kakaokekse aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und genießen!

Kakaokekse ohne Butter: perfektes Rezept

Kakao-Kekse können auch ohne Butter zubereitet und durch Öl ersetzt werden. Achtung: Verwenden Sie kein natives Olivenöl extra, da sein Geschmack zu intensiv wäre. Verwenden Sie das zartere Samenöl.

Zutaten

200 g Mehl 00
125 g Kristallzucker
50 g Bitterkakao
100 ml Samenöl
1 Ei
Salz nach Geschmack

Methode

In einer Schüssel das Ei mit dem Zucker gut vermischen, dann das Kernöl hinzufügen und weiterrühren.

Mehl und Kakao sieben und eine Prise Salz hinzufügen. Die Pulver in die zuvor erhaltene Mischung einarbeiten und kneten, bis eine weiche und homogene Mischung entsteht.

Wickeln Sie den Teig in Frischhaltefolie und lassen Sie ihn etwa 30 Minuten im Kühlschrank ruhen.

Gestalten Sie die Kekse, legen Sie sie auf ein mit Pergamentpapier ausgelegtes Backblech oder verwenden Sie ein beliebiges Utensil, um Scheiben zu formen. Backofen auf 180°C im statischen Modus bei 180° vorheizen und 15-20 Minuten garen.


Schnelles Rezept für Kakaokekse

Die Schnellrezept-Kakao-Kekse sind köstlich, das perfekte Dessert zum Zubereiten in wenigen Minuten, wenn Sie plötzlich Lust auf Süßes haben oder wenn zu Hause die Kleinen (und auch die Großen) uns im letzten Moment nach etwas Gierigem fragen. .

Ich habe das Rezept für diese Kekse auf dem Blog In cucina con Peppa meiner Freundin Giusy gelesen und beschlossen, sie in der Kakaoversion (ihr Rezept hier) nachzubilden, um die Zeit an einem Nachmittag zu verbringen, der nie zu vergehen schien, ich schlug meiner Tochter vor, mir bei der Vorbereitung zu helfen, und sie hat natürlich sofort mit Begeisterung zugesagt! Dieses Kakao-Keks-Rezept war eine echte Offenbarung: sehr schnell, sie benötigen Zutaten, die wir oft schon zu Hause haben, sie sind einfach zuzubereiten und erfordern eine sehr schnelle Zubereitung, kurz gesagt, ich kann es nur empfehlen, sie auszuprobieren, denn ich bin mir sicher, Sie werden es tun wie sie!

Wenn du selbstgemachte Kekse liebst, ist dieses schnelle Keksrezept genau das Richtige für dich, jetzt lass uns in die Küche laufen und sie gemeinsam zubereiten!


SUPPE KAKAO COOKIES

Zutaten für ca. 15 Kekse

  • 240 g Mehl 00
  • 15-20 g Bitterkakao
  • 1 großes Ei
  • 120 g Kristallzucker
  • 60 g Butter
  • 30 ml Vollmilch
  • 4-5 g Ammoniak für Süßigkeiten
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt (wer die Kombination mag auch geriebene Orangenschale)
  • 70 g Schokoladenstückchen
  • 1 Prise Salz


Kekse

DAS Kekse es sind Süßigkeiten mit unzähligen Formen und Geschmacksrichtungen. Sie werden aus einem Teig auf Mehlbasis hergestellt, der mit Kakao, Mandeln, Haselnüssen, Kokos, Trockenfrüchten, Pulver oder Stücken, Zucker, Butter und verschiedenen Geschmacksrichtungen wie Zitrusschalen oder Likören vermischt werden kann. Nach dem Garen im Ofen verliert der Teig seine Feuchtigkeit und wird knusprig. Die "Knackigkeit" ist eine typische Kekskonsistenz, auch wenn es möglich ist, eher weiche Kekse mit cremig-zartem Herzen, sowie krümelige Kekse und Schmelz-im-Biss zu machen. Zwischen Keksrezepte es wird leichte Kekse geben, daher weniger kalorienarm als die Klassiker, denn ohne besonders fettige Zutaten und dekorierte Kekse, Kekse mit Themendekor in Zuckerpaste oder Royal Icing, wie gemacht für besondere Anlässe

In dieser Rubrik finden Sie eine große Sammlung Keksrezepte mit Fotos und Schritt-für-Schritt-Anleitung, perfekt für jeden Anlass.


Methode

Von einem weiche und flauschige Masse Götter werden geboren leckere Kekse zubereitet mit dem Maismehl mit Ursprung in Piemont aber in ganz Italien bekannt. So bereiten Sie 25 . zu Mais-Plätzchen, mit einem einfaches und einfaches Rezept zu Hause machen, mit a leckere Variante mit Kakao.

SO ZUBEREITEN SIE MELIGA COOKIES:

1. Zur Vorbereitung i Meliga Kekse mit Kakao, besorge dir eine Schüssel, die groß genug ist, um die beiden zu arrangieren Mehle zusammen mit Kakao und bei Zucker, alles gesiebt.

2. Teilen Sie nun die Butter in Stücken und füge es hinzu. Endlich, das abgeriebene Schale einer Zitrone. Alles gut vermischen und mit Hilfe eines Holzlöffels vermischen.

3. An dieser Stelle können Sie dieEi: füge es in deine ein Teig für Maiskekse und rühren Sie, bis Sie a Teig aus der viskosen Masse.

4. Dann übertragen Sie es auf einen Spritzbeutel aus dem gestreiften Croissant, um es schaffen zu könnenfür Maiskekse typischer Welleneffekt, und formen Sie Kreise oder Streifen in einer mit Pergamentpapier ausgelegten Pfanne.

5. Jetzt kannst du backen: nach 15 oder 20 Minuten bei 180 Grad deins Meliga Kekse mit Kakao sie werden bereit sein.


Kekse mit Schokostückchen

Um die Schokoladenkekse zuzubereiten, hacken Sie zunächst die dunkle Schokolade 1 fein. Anschließend in einen Topf geben und im Wasserbad bei sehr schwacher Hitze schmelzen 2 Achten Sie darauf, dass das Wasser im Topf nicht mit der Schokolade in Berührung kommt. Abkühlen lassen, während der Biskuitboden vorbereitet wird: Mehl 3 in einen Mixer geben.

Außerdem die grob gehackte kalte Butter aus dem Kühlschrank 4 dazugeben und mit Salz würzen 5. Betreiben Sie den Mixer, um eine sandige Mischung zu erhalten, die Sie dann in eine große Schüssel geben 6.

Den Zucker 7 und die geschmolzene Schokolade im warmen Wasserbad 8 hinzufügen. Trennen Sie das Eigelb vom Eiweiß (das angegebene Gewicht des Eigelbs ist wichtig, um ein perfektes Ergebnis als Konsistenz zu erhalten), geben Sie das zuvor geschlagene Eigelb mit einer Gabel zur Mischung 9 hinzu.

Gießen Sie die Hefe 10 ein und verarbeiten Sie die Zutaten durch Kneten mit kalten Händen, wobei Sie versuchen, den Vorgang schnell durchzuführen, um die Mischung nicht zu stark zu erhitzen. Weiterkneten, bis ein homogener und klumpenfreier Teig entsteht: Anschließend mit Frischhaltefolie 11 abdecken und im Kühlschrank ca. 30 Minuten ruhen lassen. Nach dieser Zeit die Mischung aus dem Kühlschrank nehmen, die Frischhaltefolie entfernen und zwischen zwei Blätter Pergamentpapier legen. Diese Vorsichtsmaßnahme wird verwendet, um die Verwendung von zusätzlichem Mehl zum Ausrollen des Teigs zu vermeiden. Den Teig mit einem Nudelholz flach drücken, bis eine Dicke von ca. 1 cm erreicht ist 12.

Wenn Sie die gewünschte Dicke erreicht haben, nehmen Sie einen Teigausstecher mit einem Durchmesser von 4-5 cm und beginnen den Teig zu verkorken 13. Übertragen Sie die resultierenden Kekse auf ein mit Pergamentpapier ausgelegtes Backblech. Um sie zu übertragen, können Sie sich mit einem Spatel 14 bedienen, um keine Fingerabdrücke an den Seiten oder auf der Oberfläche der Kekse zu hinterlassen. Backen Sie Ihre Schokoladenkekse in einem vorgeheizten statischen Ofen bei 180 ° C für 13 Minuten (wenn Sie einen Umluftofen verwenden, können Sie sie bei 160 ° C für 5-6 Minuten backen) 15. Sie können Zeiten und Temperaturen für Ihren Ofen testen, indem Sie eine erste Charge mit nur wenigen Stücken kochen.

Nach der Garzeit aus dem Ofen nehmen 16 und mindestens 2-3 Minuten abkühlen lassen. Übertragen Sie sie dann auf ein Gitter 17, um sie mindestens 15 Minuten lang abzukühlen. Um sie auf den Rost zu legen, können Sie nach Belieben immer einen Spatel verwenden, da sie noch nicht ganz fest sind: Nach dem Erkalten wird die Konsistenz krümelig. Ihre Schokoladenkekse sind jetzt bereit, 18 zu schmecken!


Wie bereitet man Kakaokekse zu

Die weiche Butter mit dem Puderzucker verrühren, bis eine cremige Masse entsteht (1). Fügen Sie auch das Eigelb hinzu und mischen Sie es. Das gesiebte Mehl und Kakaopulver (2) dazugeben und gut vermischen, sodass ein weicher und cremiger Teig entsteht (3).

Die Mischung in den Spritzbeutel (4) geben und auf das mit Pergamentpapier ausgelegte Backblech gießen, das Drehwirbel (5) bildet. Im Ofen bei 180 °C 15 Minuten backen. Sobald sie fertig sind, lassen Sie sie abkühlen. Ihre Kakaokekse können genossen werden (6).


Kakaokekse: Süße Rezepte mit Schokoladenkeksen

Wer kann zu einigen sehr guten schon nein sagen hausgemachte Schokoladenkekse? Wer kann dem duftenden Duft frisch gebackener Kakaokekse widerstehen. Niemand, wir wissen!

Dieses süße Rezept, das ich Ihnen heute vorstelle, ermöglicht Ihnen die Zubereitung 24 leckere Schokoladenkekse, die Sie mit Freunden und Verwandten teilen können, aber auch für Liebhaber wie mich ein sehr originelles liebevolles und vor allem gieriges Geschenk von Kakaokeksen werden können.

Äh, ja, denn genau Jeder mag süße Rezepte wie dieser, aber vor allem die Kakaokekse, die wir heute kochen lernen, werden als perfekte Kombination aus süßer Schokolade und würzigem Ingwer zu ganz raffinierten Kakaokeksen für Erwachsene, aber definitiv gierig und schokoladig für Kinder. 1 Schokoladenkeks liefert 136 Kalorien.

Das brauchst du für 24 Schokoladenkekse & # 8230

  • 200 g dunkle Schokolade, aber nicht zu viel
  • 200 g Mehl
  • 1 Teelöffel Ingwerpulver
  • 1/2 Teelöffel Muskatnuss
  • 1 Esslöffel ungesüßtes Kakaopulver
  • 120 g Butter
  • 1 Esslöffel frischer geriebener Ingwer
  • 110 g dunkelbrauner Zucker
  • 85 g Melasse
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 50 g weißer Zucker

Wie muss man es machen & # 8230

  • Um leckere Kakaokekse zuzubereiten, zuerst müssen Sie eine mittelgroße Schüssel nehmen und das Mehl mit Ingwer, Zimt, Muskatnuss und Kakaopulver sieben. In einem Mixer die Butter und den geriebenen Ingwer ca. 4 Minuten verarbeiten, dann den braunen Zucker dazugeben und wenn eine homogene Masse entstanden ist, auch die Melasse dazugeben und weiterrühren.
  • In einer kleinen Schüssel , das Natron in 1 ½ Teelöffel kochendem Wasser auflösen und zu der im Mixer arbeitenden Butter-Zucker-Melasse-Mischung geben. Fügen Sie nun die Hälfte der gesiebten Mehl- und Gewürzmischung hinzu und warten Sie, bis sie vollständig eingearbeitet ist, bevor Sie die restliche Hälfte hinzufügen. Schokolade in Stücke hacken , oder verwenden Sie fertige Schokoladenstückchen, und fügen Sie sie dann der Mischung hinzu und schalten Sie den Mixer aus, sobald alles vermischt ist.
  • Die Mischung aus Schokoladenkeksen fertig ist, nun eine ca. 1 cm dicke Tablette formen und mit Frischhaltefolie verschließen und für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  • Die zwei Stunden vergingen, schalten Sie den Ofen ein, nehmen Sie den Teig der Schokoladenkekse und formen Sie viele kleine Kugeln, die Sie in den weißen Zucker geben, so dass sie vollständig Rocoprano sind, und legen Sie sie für weitere 20 Minuten in den Kühlschrank.
  • Nimm jetzt die Schokokekse aus dem Kühlschrank und mit den Händen flach drücken, 24 Kakao-Keksscheiben formen und 10-12 Minuten bei 180 °C backen. Lassen Sie sie abkühlen und legen Sie sie auf einen Grill, damit sie vollständig abkühlen und & # 8230 Haben Sie ein gutes Fest !!

Finden Sie heraus, wie Sie Schokoladenkekse verwenden als DIY Geschenk original wie wenige: Originelle und DIY-Geschenkideen


Video: Chocolate Hazelnut Cookies Recipe. ENG SUBS