at.acetonemagazine.org
Neue Rezepte

Mit Gemüse gefüllte Champignons

Mit Gemüse gefüllte Champignons



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Ich nahm den Stiel der Pilze heraus, säuberte sie und würzte sie.

Ich habe sie in eine Keramikschale gelegt.

In einen Topf gebe ich etwas Öl und gebe das Gemüse hinzu: gewürfelte Zucchini, fein gehackte Zwiebel, geriebene Karotte, Pilzstiele und zwei weitere gehackte Pilze.

Ich brate sie ein wenig an, dann fügte ich Tomatenwürfel und Tomatensaft hinzu.

Ich habe gewürzt und schließlich das Grün hinzugefügt.

Ich habe die Pilze mit der Zusammensetzung gefüllt, in die restliche Flüssigkeit 2 Esslöffel Sojamilch gegeben und über die Pilze gelegt.

Ich bedeckte die Schüssel mit Folie und schiebe sie in den Ofen, bis die Pilze durchnässt sind.

Normalerweise habe ich eine etwas dickere Sauce gemacht, indem ich einen Esslöffel Stärke hinzugefügt habe, aber jetzt zog ich es vor, es so zu belassen.

Heiß servieren.

Guten Appetit !!!!!


Gebratene Knoblauchpilze

Pilze sind sehr gesund und haben viele Vorteile für den Körper. Pilze können in allen Arten von Gerichten verwendet werden. Ein weiteres leckeres Rezept, das ich heute mit Pilzen empfehle, ist das mit Knoblauch. Alles, was Sie brauchen, sind Pilze, 60 ml Essig, ein Esslöffel Honig, Olivenöl, vier zerdrückte Knoblauchzehen, gehackte Petersilie, Salz und Pfeffer.

Die Pilze können ganz belassen werden, man muss sie nur waschen und säubern. Stellen Sie eine Pfanne auf das Feuer, in die Sie Olivenöl gegeben haben. Sobald das Öl warm ist, die Pilze anbraten, bis sie anfangen weich zu werden. Mit Salz und Pfeffer abgleichen. Essig, Honig und Knoblauch in eine Schüssel geben. Diese Mischung wird über die Pilze gegeben und 3-4 Minuten auf dem Feuer gelassen. Zum Schluss, sobald Sie den Herd ausschalten, mit fein gehackter Petersilie bestreuen. Guten Appetit!


6-8 frische Champignons, mit großem Hut, 6-8 Scheiben geschnittener Schinken, 50 g Siebenbürger Schinken, 50 g Käse, 200 g Mischungen aus tiefgekühltem Sommergemüse, eine große Zwiebel, Salz, Pfeffer, Petersilie, 50 ml Oliven Öl, etwas Sellerie

1. Die Champignons putzen und gut waschen, die Beine vom Hut lösen, die dünnen Scheiben schneiden und die Hüte innen mit etwas Olivenöl und einer Prise Salz beträufeln.

2. In einem Schuss Öl die mit einem Schaber geschnittene Zwiebel zusammen mit dem geriebenen Sellerie durch eine kleine Reibe braten, den Schinken in feine Würfel schneiden, die Keulen ebenfalls in dünne Scheiben schneiden und die gefrorene Gemüsemischung anbraten, mit einem Deckel abdecken und köcheln lassen und dann die Pfanne leicht köcheln lassen. Mit Pfeffer und Salz abschmecken und zum Schluss fein gehackte Grüns dazugeben.
3. Auf den Arbeitstisch legen, die Schinkenscheiben, über die die Hüte gelegt werden, in die ich einen Löffel der gehärteten Mischung und 2-3 kleine Käsewürfel lege, dann die Enden des Schinkens zusammenfassen, anheben und mit a . fangen der Zweig der grünen Petersilie, über dem gefüllten Pilz, wie ein Beutel.

Die so gefangenen Champignons werden nebeneinander in ein Blech gelegt, in das ich ein Backpapier lege und das Blech für ca. 30 Minuten in den Ofen stelle, bis die Champignons gut weich werden und der Schinken gebräunt ist.

Sie sind köstlich und warm, aber auch kalt, serviert mit einem Glas halbtrockenem oder süßem Weißwein.

Probieren Sie auch dieses Videorezept aus