at.acetonemagazine.org
Neue Rezepte

Apfelkuchen

Apfelkuchen



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Wasser erhitzen und mit Hefe, Salz, Zucker und Öl vermischen. Fügen Sie nach und nach Mehl hinzu und mischen Sie, bis Sie einen Teig erhalten, der sich leicht formen lässt, wie Brot. Den Teig gut durchkneten und bei Bedarf noch mehr Mehl dazugeben, bis der Teig nicht mehr an den Händen klebt. Den Teig an einen warmen Ort stellen und gehen lassen, bis sich sein Volumen verdoppelt hat.

Die Äpfel werden gewaschen und geschält. Die Äpfel durch eine große Reibe geben, den Saft auspressen, dann Zucker und Zimt über die Äpfel geben und mischen.

Nachdem der Teig aufgegangen ist, teilen Sie ihn in zwei Teile und rollen Sie zwei Blätter aus. Legen Sie das erste Blatt in eine mit Öl gefettete Pfanne, über das wir die Äpfel legen, und bedecken Sie es dann mit dem zweiten Blatt. Mit einer Gabel den Kuchen von Ort zu Ort einstechen und mit Ei einfetten.

Legen Sie den Kuchen in den Ofen, bis er schön gebräunt ist. Wenn der Kuchen gebacken ist, nehmen Sie ihn aus dem Ofen, lassen Sie ihn abkühlen und bestäuben Sie ihn dann mit Puderzucker.