at.acetonemagazine.org
Neue Rezepte

Aromatische Donuts (Fasten)

Aromatische Donuts (Fasten)


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


  • 3 Tassen Wasser
  • 1 Tasse Öl
  • 1 Tasse Zucker
  • 1 Würfel frische Hefe
  • wie viel Mehl darin enthalten ist (je nach Tassengröße)
  • Zitronenschale, Zitronenessenz, Zimt

Portionen: -

Vorbereitungszeit: über 120 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Aromatische Donuts (Fasten):

Die Hefe in etwas warmem Wasser mit einem Teelöffel Zucker auflösen. In eine große Schüssel warmes Wasser, Öl, Zucker und Aromen geben und mischen, bis der Zucker schmilzt. Über die Masse die aufgelöste Hefe geben und im Regen Mehl hinzufügen, bis es einen elastischen Teig (nicht zu hart) an einem warmen Ort gehen lassen bis er sich verdoppelt hat 15 Minuten auf dem Tisch aufgehen lassen In reichlich heißem Öl frittieren Mit Puderzucker oder Marmelade servieren.


Fasten Donuts

Dies ist das beste und schnellste Rezept für flauschige und duftende Fastenkrapfen! Sie sind billig, sie werden mühelos zubereitet und sind das perfekte Dessert für die Tage, an denen Sie fasten, sich aber etwas Süßes gönnen möchten!

Rezept für Fastenkrapfen:

Die Hefe in etwas lauwarmem Wasser auflösen. Wenn Sie Trockenhefe haben, verwenden Sie nur 10 Gramm.

Mehl und Salz in einer kleinen Schüssel mischen. Die in lauwarmem Wasser aufgelöste Hefe, die Essenz, das Öl dazugeben.

Gießen Sie nach und nach das restliche lauwarme Wasser ein und rühren Sie es ständig um, bis Sie einen homogenen und klebrigen Teig erhalten, der jedoch nicht an Ihren Händen klebt.

Mit einem (am besten angefeuchteten) Handtuch abdecken und die Donuts gehen lassen, bis sich ihr Volumen verdoppelt hat.

Fetten Sie den Arbeitstisch mit etwas Öl ein. Den Fastenkrapfenteig auflegen, 2-3 mal weiter kneten und mit dem Nudelholz verteilen. Mit dem Glas Donuts formen. Lassen Sie es noch 2-3 Minuten gehen.

Öl in einer hohen Schüssel erhitzen und die Donuts anbraten. Wenn sie fertig sind, nehmen Sie sie auf einem Papiertuch heraus, das das überschüssige Öl aufnimmt, bestäuben Sie sie mit Vanillezucker und die Donuts sind nur noch gut zum Servieren!


Fastenposten

Der Teig für das Fasten-Gogosi-Rezept wird einfach mit einem Spatel oder einem Holzlöffel gemischt, dann lassen wir ihn gehen, bis er sich verdoppelt hat. Wir schneiden die Donuts einfach mit einem Glas, genau wie unsere Großmütter es getan haben. Dann noch eine halbe Stunde gehen lassen und dann im Ölbad braten, bis sie fluffig und gebräunt sind. Und für den extra Geschmack pudern wir sie zum Schluss mit Vanillepuderzucker oder füllen sie mit Marmelade / Schokocreme. Gut? SEHR GUT! Lecker? DAS LECKERSTE!

Fastenkrapfen & #8211 Alles Wissenswerte zum Rezept

& # 8211 Wir können Orangensaft für noch mehr Geschmack verwenden, aber wir können genauso gut warmes Wasser verwenden.
& # 8211 Es ist wichtig, die Gärzeit einzuhalten, um die Fastenkrapfen so schön gewachsen und flauschig wie möglich zu bekommen.
& # 8211 Braten Sie die Donuts in heißem Öl, aber bei mittlerer Hitze, damit sie innen backen und nicht nur außen braun werden.
& # 8211 Sie können die Donuts auch im Ofen backen, für eine viel leichtere Version, aber sie werden nicht so fluffig.
& # 8211 Um die Donuts mit Marmelade oder Schokoladencreme zu füllen, verwenden wir eine Gebäckspritze.

Zutaten für 15-20 Stück Fastenkrapfen

  • 250 ml Orangensaft
  • 1 Beutel (7g) Belbake Trockenhefe
  • 2 Esslöffel Puderzucker
  • Belbake Vanilleessenz nach Geschmack
  • 400g Belbake-Mehl
  • ein Staub wird Schloss sein
  • 50ml Vita D & # 8217Oder Öl zur Komposition
  • 500ml Öl zum Braten
  • Erdbeermarmelade Unser Zimmer

Alle notwendigen Zutaten für das Fastenkrapfen-Rezept warten in den LIDL-Filialen auf dich!

Orangensaft, der warm sein muss, mit Zucker und Hefe mischen. In einer großen Schüssel Mehl und Salz sieben. Fügen Sie das Öl und die Hefemischung hinzu. Mit einem Spatel oder einem Holzlöffel vermischen, bis ein homogener, gut gebundener Teig entsteht.


Bewegen Sie den Teig auf den mit Mehl ausgelegten Tisch und kneten Sie ihn 2-3 Minuten lang oder bis er elastisch wird. Eine Teigkugel formen, in eine saubere, mit etwas Öl eingefettete Schüssel geben. Mit einem Handtuch abdecken und 2 Stunden gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Den mit Mehl bestäubten Teig in einem 1 cm dicken Blech auf dem Tisch verteilen. Die Donuts mit einem Glas aufschneiden und weitere 30 Minuten gehen lassen.

Die Donuts in einem Ölbad bei mittlerer Hitze braten, dabei oft wenden, bis sie gebräunt und innen gar sind. Entfernen Sie die Donuts auf einem Teller auf Küchenpapier, um das überschüssige Öl aufzusaugen.


Rezept des Tages: Flauschig duftende Fastenkrapfen

Flauschige und duftende Fastenkrapfen

Wenn Sie ein leckeres und einfach zuzubereitendes Dessert zubereiten möchten, empfehlen wir Ihnen, dieses Donut-Rezept auszuprobieren. Aromatisch flauschig, perfekt für die Lieben.

QUELLE: REALITATEA.NET

AUTOR: REALITATEA.NET

ZUTAT:

50 ml Sonnenblumenöl

ART DER ZUBEREITUNG

1. Mischen Sie frisch gesiebtes Mehl mit einem halben Teelöffel Salz, Puderzucker und Trockenhefe.

2. Gießen Sie nach und nach lauwarmes Wasser, Vanilleessenz und Zitronen- (oder Orangen-) Schale nach Geschmack und kneten Sie den Teig, bis er leicht klebrig, aber homogen wird.

3. Das Öl einarbeiten und weiter kneten, bis es an Ihren Händen klebt. Mit einem feuchten Tuch abdecken und den Donutteig 60-90 Minuten gehen lassen oder bis sich sein Volumen verdoppelt hat.

4. Legen Sie den Teig auf den mit Öl gefetteten Tisch und kneten Sie ihn, um die Luft zu entfernen. Breiten Sie die entsprechenden dicken Blätter aus und schneiden Sie die gewünschten Formen aus (entweder mit der Form oder mit dem Mund eines Glases).

5. Lassen Sie sie 30 Minuten lang aufgehen und braten Sie diese flauschigen Fastenkrapfen in heißem Öl. Auf einer saugfähigen Serviette herausnehmen und mit Vanillezucker bestäuben.

Geheimnis. Für den Erfolg des Teigs von flauschigen Fastenkrapfen verwenden Sie alle Zutaten bei der gleichen Temperatur. Guten Appetit!


Die Hefe in etwas warmem Wasser aufgelöst geben. In der Zwischenzeit Wasser, Puderzucker, Vanillezucker, Salz, Öl und Zitronen- oder Orangenschale verrühren. Das Mehl in eine Schüssel geben, die in Wasser aufgelöste Hefe und die restlichen Zutaten dazugeben. Kneten, bis ein lockerer und nicht klebriger Teig entsteht. Dann den Behälter mit einem Tuch abdecken und den Teig gehen lassen.

Nachdem der Teig genug aufgegangen ist, verteilen Sie ihn auf einem Blatt (ca. 1 cm dick) und schneiden Sie ihn mit einem Glas oder mit einer speziellen Form (rund oder mit verschiedenen Mustern) aus. Die erhaltenen Formen werden etwa 15 Minuten lang fermentiert.

Öl in einem Topf erhitzen, dann Fasten-Donuts nacheinander braten. Auf beiden Seiten braun werden lassen, dann auf einem Teller anrichten, auf den die Servietten gelegt werden, um überschüssiges Öl aufzunehmen.

Mit Zucker bestäuben und heiß oder kalt servieren. Sie passen auch sehr gut zu Honig oder Sauerkirsch- oder Blaubeermarmelade.

Ein Plateau mit flauschige Fastenkrapfen, Heiß und duftend sind jederzeit eine angenehme Überraschung. Nichts ist vergleichbar mit hausgemachten Süßigkeiten, also hören Sie auf nachzudenken und testen Sie unser Rezept.


Video: Diolosa Produkte. Die Fruehlingskur aus Sicht der TCM


Bemerkungen:

  1. Fenrikree

    the phrase Useful

  2. Kezuru

    Dieser sehr gute Satz ist genau richtig

  3. Alvord

    Mal sehen, was Sie hier haben

  4. Condon

    Dies ist nur ein unerreichtes Thema :)

  5. Mazukus

    Ja, das ist richtig.

  6. Mazutaur

    Ihr Thema ist für einen Anfänger ziemlich schwierig.



Eine Nachricht schreiben