at.acetonemagazine.org
Neue Rezepte

Doppelte Rippchen mit geräuchertem Speck

Doppelte Rippchen mit geräuchertem Speck


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Zutaten

  • 1 St. Louis Spare Ribs
  • 1 Esslöffel gelber Senf
  • Dein liebstes BBQ Dry Rub Gewürz nach Geschmack
  • 2 Pfund dick geschnittener Speck

Richtungen

Bereiten Sie den Grill für das indirekte Grillen vor, indem Sie eine mit Wasser gefüllte Aluminium-Halbpfanne in die Mitte des Holzkohlerosts stellen und vorgeheizte Holzkohlebriketts auf jede Seite der Pfanne legen. Fügen Sie 3 bis 4 Stücke Ihres bevorzugten Räucherholzes zu den Holzkohlebriketts hinzu und stellen Sie die Grillöffnungen ein, um die Temperatur auf 250 Grad F zu bringen.

Entfernen Sie die Membran von der Knochenseite der Rippen, reiben Sie die Rippen mit Senf ein und würzen Sie beide Seiten der Rippen großzügig mit BBQ Dry Rub. Legen Sie die Rippchen auf den Smoker oder Grill.

Decken Sie die Rippen ab und lassen Sie sie etwa 5 bis 5 1/2 Stunden rauchen, bis sie weich sind (Hinweis: Rippen sollten sich in einem 45-Grad-Winkel biegen, wenn sie mit einer Zange an einem Ende gehalten werden). Entfernen Sie die Rippen aus dem Räucherofen oder Grill und öffnen Sie die unteren Grillöffnungen, um die Temperatur auf etwa 400 °F zu bringen, und fügen Sie 2 bis 3 zusätzliche Holzstücke für maximalen Rauchgeschmack hinzu. Rack in einzelne Rippen schneiden.

Jede Rippe fest mit zwei Speckscheiben umwickeln, sodass das Fleisch vollständig bedeckt ist.

Bestäuben Sie den Speck mit Trockenreiben und legen Sie die mit Speck umwickelten Rippen bei indirekter Hitze auf den Grill. Decken Sie den Grill ab und lassen Sie die mit Speck umwickelten Rippen etwa 20 Minuten lang rauchen, bis der Speck schön gebräunt und knusprig ist.

Die doppelt geräucherten Rippchen mit Speckmantel vom Grill nehmen und sofort servieren.


Geräucherte gefüllte Burger umhüllt von Piggy Goodness

Sie können einfach nichts falsch machen mit geräucherten Burgern, die mit einem großen Stück Käse gefüllt und in lange, leckere Scheiben gepökelten Schweinebauchs gewickelt sind. Um die Sache noch besser zu machen, werden sie mit Jeffs Original-Rub bestäubt und mit einer reichen Schicht von Jeffs Original-Barbecue-Sauce für ein herrliches Finish abgerundet.

Ich habe vielleicht gerade einen Chor singen gehört…

  • 3 lbs 80/20 geschliffenes Spannfutter
  • 2 Pfund geschnittener Speck
  • Cheddar-Käse in 9 Würfel geschnitten (Colby, Pepper Jack usw. würden auch funktionieren)
  • 1 Charge von Jeffs Original-Rub (wenn Sie das Rezept nicht haben, kaufen Sie es hier)
  • Brötchen, Salat, Tomaten, Zwiebeln und Gewürze
  • Zahnstocher (praktisch, um Speck an Ort und Stelle zu halten) oder Thermopop (sorgt dafür, dass Burger sicher mit der richtigen Temperatur zubereitet werden)

Fleisch in 1/3 lb Kugeln teilen

Mit dem Daumen ein Loch in der Mitte des Balls aushöhlen

Legen Sie einen Käsewürfel oder einen Cheddar-Babybel in das Loch

Ziehen Sie das Fleisch oben nach oben, um den Käse zu bedecken, und verschließen Sie das Fleisch. Drücken Sie das Fleisch zu einem dicken Fladen.

3 oder 4 Speckscheiben kreuzweise auf einen Teller, ein Schneidebrett usw. legen.

Legen Sie den Burger in die Mitte der Speckscheiben und wickeln Sie den Speck ein und über den Burger.

Drücken Sie einen Zahnstocher durch den Speck und in den Burger, um alles an Ort und Stelle zu halten.


Trinkgeld: Wenn Sie möchten, dass der Speck am Ende besonders knusprig ist, braten Sie den Speck vor, bevor Sie ihn um die Burger wickeln, aber braten Sie ihn nicht so lange, wie Sie es normalerweise tun würden. Sie möchten nicht, dass es knusprig ist, nur teilweise fertig, damit es noch flexibel ist.

Fügen Sie etwas Rub hinzu

Bestreuen Sie die Außenseite der mit Speck umwickelten Burger großzügig mit Jeffs Original-Rub (Kaufrezept hier) und sie sind bereit zum Kochen.

Wenn Sie einen Gasgrill verwenden, was einige von Ihnen tun, gibt es ein paar Dinge, die Sie tun können, um das Fleisch zu garen und etwas Rauch hinzuzufügen.

Folienpaket mit Hackschnitzeln: Im Allgemeinen wickeln Sie einfach eine Handvoll trockene Holzspäne (ich habe Traubenholzspäne verwendet, die ich bei unserer lokalen Ace Hardware gefunden habe) in ein großes Stück Folie ein. Stechen Sie mit einer Gabel oder einem anderen scharfen Gegenstand ein paar Löcher in die Oberseite, damit der Rauch entweichen kann.

Hier ist eine detailliertere Anleitung zur Herstellung einer Folien-Hackschnitzel-Packung.

Legen Sie das Folienpaket über der Flamme entweder auf den Rost direkt über einem der Brenner, direkt unter den Rost, aber über den Brenner. Der Hauptgedanke ist, dass es über der Flamme und nahe genug an der Flamme sein muss, damit die Holzspäne wirklich gut rauchen.

Ich habe einen Charbroil-Rot-Infrarot-Grill mit 4 Brennern, also lege ich das Paket einfach in die Pfannen oder manchmal lege ich einfach trockene Holzspäne direkt in die Pfanne selbst, ohne sie auch nur zu umwickeln, und beide Konfigurationen funktionieren gut. Sie müssen ein wenig experimentieren, um zu sehen, was mit Ihrem Grill am besten funktioniert.

Rauchgenerator: Dies ist im Grunde jedes Gerät oder jede Maschine, die Rauch “erzeugt”, der es Ihnen ermöglicht, Speisen wie auf einem Grill, kalt geräuchertem Käse usw. Geschmack zu verleihen. Ich verwende dafür die A-Maze-N-Produkte.

Es ist ein kleines Metalllabyrinth oder eine Röhre (je nach Modell), die Pellets enthält. Die Pellets werden angezündet und nach nur wenigen Minuten erlischt die Flamme und hinterlässt eine “Kirsche”, die von einem Ende des Geräts zum anderen wandert, die Holzpellets glimmt und Rauch erzeugt. Es kann zwischen 6 und 11 Stunden dauern, um von einem Ende zum anderen zu gelangen, je nachdem, welches Gerät oder Modell Sie erhalten und ob Sie ein Ende oder beide Enden für Doppelrauch anzünden.

Das A-Maze-N Tray (längere Brenndauer, nimmt mehr Platz ein)

Die A-Maze-N Tube (kürzere Brenndauer, nimmt weniger Platz ein)

Was für eine großartige Erfindung für Dinge wie Gasgrills!

Kochen auf einem Gasgrill: Dies ist eine Kombination aus geringer indirekter Hitze gefolgt von hoher direkter Hitze und funktioniert am besten mit Zonen. Versuchen Sie, eine Seite Ihres Grills mit niedriger Hitze und eine Seite mit hoher Hitze zu erstellen, damit Sie die Burger bewegen können, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Dies ist bei einem Holzkohlegrill besonders einfach, aber auch bei einem Gasgrill durch Einstellen der Brenner möglich.

Ich empfehle, die Burger auf die niedrige Hitzeseite Ihres Grills zu legen. Bestäuben Sie sie mit meinem Rub für viel Geschmack und lassen Sie sie etwa 25-30 Minuten rauchen. Sie können dann auf die Seite mit hoher Hitze verschoben werden, um den Speck knusprig zu machen. Die Burger müssen etwa 10 Minuten vor dem Garen umgedreht werden, damit der Speck von beiden Seiten knusprig wird.

Bestreichen Sie sie mit meiner Barbecue-Sauce, sobald Sie sie umgedreht haben, um einen Geschmack zu erhalten, den Sie so schnell nicht vergessen werden.

Zur Sicherheit empfehle ich, ein Handthermometer wie einen Thermapen zu verwenden, um die Innentemperatur der Burger zu testen. Sie werden bei 160 ° F . gemacht

Kochen auf einem Pelletgrill: Pelletgrills sind jetzt in aller Munde und einige denken vielleicht, dass sie, weil sie “grills” genannt werden, einem Gas- oder Holzkohlegrill ähneln und für heißes und schnelles Kochen gedacht sind. Nun, sie würden falsch liegen.

Ich benutze meinen Pelletgrill die ganze Zeit zum niedrigen und langsamen Garen, aber diese Burger gelingen am besten mit einer Kombination aus langsam und langsam und heiß und schnell. Vielleicht ist ein Pelletgrill die perfekte Einheit dafür.. Ich denke schon!

Burger brauchen nur etwa 1 Stunde zum Garen bei 225-240 ° F, aber wenn Sie den Pelletgrill etwa 30 Minuten lang auf die spezielle Raucheinstellung (sie haben alle eine) stellen, bevor Sie sie auf etwa 350 ° F aufdrehen, werden Sie haben Raucharoma und Speck mit einem guten Biss auf der Außenseite.

Um beste Ergebnisse zu erzielen, nehmen Sie den Burger vom Rost, in eine Pfanne, wenn er fertig geräuchert ist, drehen Sie die Hitze hoch und legen Sie die Burger nach Erreichen von 350 ° F zurück auf den Rost, um sie zu beenden.

Etwa 10 Minuten bevor sie fertig sind, etwas von Jeffs Original-Barbecue-Sauce auftragen.

Verwenden Sie ein Handthermometer wie einen Thermapen, um die Innentemperatur der Burger zu testen. Sie werden bei 160 ° F gemacht.

Kochen auf einem normalen Smoker: Richten Sie Ihren Räucherofen zum Garen bei 225-240 °F mit indirekter Hitze ein. Wenn Ihr Raucher eine Wasserpfanne hat, füllen Sie diese auf.

Kochen Sie die Burger etwa eine Stunde lang im Rauch, ohne dass sie umgedreht werden müssen, und lassen Sie den Rauch die ganze Zeit weiter. Wenn die Innentemperatur 160 ° F erreicht, nennen Sie sie erledigt.

Sie können dem Speck auch eine bessere Textur verleihen, indem Sie ihn nur etwa 30 Minuten im Smoker lassen und ihn dann zum Schluss auf einen heißen Grill werfen. Etwa 10 Minuten bevor sie fertig sind, kannst du sie mit etwas original Barbecue-Sauce bestreichen, um sie besonders lecker zu machen.

Verwenden Sie ein Handthermometer wie einen Thermapen, um die Innentemperatur der Burger zu testen. Sie werden bei 160 ° F . gemacht

Kein Problem.. folgen Sie dem gleichen Verfahren und achten Sie darauf, reichlich Barbecue-Sauce einzustreichen, wenn sie etwa 10 Minuten vor dem Ende fertig sind.

Unabhängig davon, wie Sie die Burger zubereiten möchten, verwenden Sie einen Thermapen oder einen ThermoPop, um die Temperatur zu testen, und wenn die Mitte des Burgers 160°F erreicht, ist es perfekt.

Verwenden Sie erstklassige Hamburgerbrötchen, rote Zwiebeln, Blattsalat, alte Tomaten und Ihre Lieblingsgewürze (Käse bereits enthalten) und essen Sie!

Befolgen Sie mein Rezept genau und Ihre Gäste werden Sie nach Ihren Geheimnissen fragen, um perfekte Burger zuzubereiten!

***Notiz: Sie erhalten das Rub-Rezept nach Texas-Art kostenlos zu Ihrer Bestellung!

Wenn ich diese Rezepte verschenken könnte, würde ich das tun. Ich möchte wirklich, dass du sie hast! Aber so unterstütze ich den Newsletter, die Website und all die anderen Dinge, die wir hier tun, um die Kunst des Fleischräucherns zu fördern.

Lesen Sie diese jüngsten Zeugnisse:

Sie sehen die schwärmenden Zeugnisse und fragen sich: "Können die Rezepte wirklich so gut sein?"

Keine Bange! Stellen Sie eine Charge zusammen und wenn es nicht so gut ist, wie Sie gehört haben, bitten Sie einfach um eine Rückerstattung. Das ist ein Schnäppchen und das wissen Sie. Lassen Sie uns überprüfen:

  • Sie entscheiden, dass Ihnen die Rezepte nicht gefallen. Sie zahlen nicht!
  • Die Rezepte sind absolut fantastisch!
  • Sobald Sie bestellen, werden in der E-Mail-Version des Newsletters keine Rezeptanzeigen mehr angezeigt

Nun... worauf wartest du noch... klicke unten auf den großen orangefarbenen Button, um die Rezepte jetzt zu bestellen.

Ich wirklich, wirklich schätze die Unterstützung von meinen Newsletter-Freunden und lassen Sie es mich wissen, wenn Sie Fragen dazu haben.

Das Buch ist voller Rezepte und enthält jede Menge hilfreiche Informationen. Einige haben sogar gesagt, dass "kein Raucher ohne dieses Buch sein sollte"!

Mit mehr als 800 Bewertungen auf Amazon.com und einer Bewertung von 4,7 von 5 Sternen, es ist sehr zu empfehlen.

Es ist ein Bestseller, Verkaufsschlager, Spitzenreiter in Grillen & Grillen Bücher bei Amazon.

Digitale Versionen verfügbar über Nook | iTunes | Entzünden

Wenn Ihnen der Newsletter gefällt und Sie etwas Hilfreiches tun möchten, dann..


Geräucherte gefüllte Burger umhüllt von Piggy Goodness

Sie können einfach nichts falsch machen mit geräucherten Burgern, die mit einem großen Stück Käse gefüllt und in lange, leckere Scheiben gepökelten Schweinebauchs gewickelt sind. Um die Sache noch besser zu machen, werden sie mit Jeffs Original-Rub bestäubt und mit einer reichen Schicht von Jeffs Original-Barbecue-Sauce für ein herrliches Finish abgerundet.

Ich habe vielleicht gerade einen Chor singen gehört…

  • 3 lbs 80/20 geschliffenes Spannfutter
  • 2 Pfund geschnittener Speck
  • Cheddar-Käse in 9 Würfel geschnitten (Colby, Pepper Jack usw. würden auch funktionieren)
  • 1 Charge von Jeffs Original-Rub (wenn Sie das Rezept nicht haben, kaufen Sie es hier)
  • Brötchen, Salat, Tomaten, Zwiebeln und Gewürze
  • Zahnstocher (praktisch, um Speck an Ort und Stelle zu halten) oder Thermopop (sorgt dafür, dass Burger sicher mit der richtigen Temperatur zubereitet werden)

Fleisch in 1/3 lb Kugeln teilen

Mit dem Daumen ein Loch in der Mitte des Balls aushöhlen

Legen Sie einen Käsewürfel oder einen Cheddar-Babybel in das Loch

Ziehen Sie das Fleisch oben nach oben, um den Käse zu bedecken, und verschließen Sie das Fleisch. Drücken Sie das Fleisch zu einem dicken Fladen.

3 oder 4 Speckscheiben kreuzweise auf einen Teller, ein Schneidebrett usw. legen.

Legen Sie den Burger in die Mitte der Speckscheiben und wickeln Sie den Speck ein und über den Burger.

Drücken Sie einen Zahnstocher durch den Speck und in den Burger, um alles an Ort und Stelle zu halten.


Trinkgeld: Wenn Sie möchten, dass der Speck am Ende besonders knusprig ist, braten Sie den Speck vor, bevor Sie ihn um die Burger wickeln, aber braten Sie ihn nicht so lange, wie Sie es normalerweise tun würden. Sie möchten nicht, dass es knusprig ist, nur teilweise fertig, damit es noch flexibel ist.

Fügen Sie etwas Rub hinzu

Bestreuen Sie die Außenseite der mit Speck umwickelten Burger großzügig mit Jeffs Original-Rub (Kaufrezept hier) und sie sind bereit zum Kochen.

Wenn Sie einen Gasgrill verwenden, was einige von Ihnen tun, gibt es ein paar Dinge, die Sie tun können, um das Fleisch zu garen und etwas Rauch hinzuzufügen.

Folienpaket mit Hackschnitzeln: Im Allgemeinen wickeln Sie einfach eine Handvoll trockene Holzspäne (ich habe Traubenholzspäne verwendet, die ich bei unserer lokalen Ace Hardware gefunden habe) in ein großes Stück Folie ein. Stechen Sie mit einer Gabel oder einem anderen scharfen Gegenstand ein paar Löcher in die Oberseite, damit der Rauch entweichen kann.

Hier ist eine detailliertere Anleitung zur Herstellung einer Folien-Hackschnitzel-Packung.

Legen Sie das Folienpaket über der Flamme entweder auf den Rost direkt über einem der Brenner, direkt unter den Rost, aber über den Brenner. Der Hauptgedanke ist, dass es über der Flamme und nahe genug an der Flamme sein muss, damit die Holzspäne wirklich gut rauchen.

Ich habe einen Charbroil-Rot-Infrarot-Grill mit 4 Brennern, also lege ich das Paket einfach in die Pfannen oder manchmal lege ich einfach trockene Holzspäne direkt in die Pfanne selbst, ohne sie auch nur zu umwickeln, und beide Konfigurationen funktionieren gut. Sie müssen ein wenig experimentieren, um zu sehen, was mit Ihrem Grill am besten funktioniert.

Rauchgenerator: Dies ist im Grunde jedes Gerät oder jede Maschine, die Rauch “erzeugt”, der es Ihnen ermöglicht, Speisen wie auf einem Grill, kalt geräuchertem Käse usw. Geschmack zu verleihen. Ich verwende dafür die A-Maze-N-Produkte.

Es ist ein kleines Metalllabyrinth oder eine Röhre (je nach Modell), die Pellets enthält. Die Pellets werden angezündet und nach nur wenigen Minuten erlischt die Flamme und hinterlässt eine “Kirsche”, die von einem Ende des Geräts zum anderen wandert, die Holzpellets glimmt und Rauch erzeugt. Es kann zwischen 6 und 11 Stunden dauern, um von einem Ende zum anderen zu gelangen, je nachdem, welches Gerät oder Modell Sie erhalten und ob Sie ein Ende oder beide Enden für Doppelrauch anzünden.

Das A-Maze-N Tray (längere Brenndauer, nimmt mehr Platz ein)

Die A-Maze-N Tube (kürzere Brenndauer, nimmt weniger Platz ein)

Was für eine großartige Erfindung für Dinge wie Gasgrills!

Kochen auf einem Gasgrill: Dies ist eine Kombination aus geringer indirekter Hitze, gefolgt von hoher direkter Hitze und funktioniert am besten mit Zonen. Versuchen Sie, eine Seite Ihres Grills mit niedriger Hitze und eine Seite mit hoher Hitze zu erstellen, damit Sie die Burger bewegen können, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Dies ist bei einem Holzkohlegrill besonders einfach, aber auch bei einem Gasgrill durch Einstellen der Brenner möglich.

Ich empfehle, die Burger auf die niedrige Hitzeseite Ihres Grills zu legen. Bestäuben Sie sie mit meinem Rub für viel Geschmack und lassen Sie sie etwa 25-30 Minuten rauchen. Sie können dann auf die Seite mit hoher Hitze verschoben werden, um den Speck knusprig zu machen. Die Burger müssen etwa 10 Minuten vor dem Garen umgedreht werden, damit der Speck von beiden Seiten knusprig wird.

Bestreichen Sie sie mit meiner Barbecue-Sauce, sobald Sie sie umgedreht haben, um einen Geschmack zu erhalten, den Sie so schnell nicht vergessen werden.

Aus Sicherheitsgründen empfehle ich, ein Handthermometer wie einen Thermapen zu verwenden, um die Innentemperatur der Burger zu testen. Sie werden bei 160 ° F . gemacht

Kochen auf einem Pelletgrill: Pelletgrills sind jetzt in aller Munde und einige denken vielleicht, dass sie, weil sie “grills” genannt werden, einem Gas- oder Holzkohlegrill ähneln und für heißes und schnelles Kochen gedacht sind. Nun, sie würden falsch liegen.

Ich benutze meinen Pelletgrill die ganze Zeit zum niedrigen und langsamen Garen, aber diese Burger gelingen am besten mit einer Kombination aus langsam und langsam und heiß und schnell. Vielleicht ist ein Pelletgrill die perfekte Einheit dafür.. Ich denke schon!

Burger brauchen nur etwa 1 Stunde zum Garen bei 225-240 ° F, aber wenn Sie den Pelletgrill etwa 30 Minuten lang auf die spezielle Raucheinstellung (sie haben alle eine) stellen, bevor Sie sie auf etwa 350 ° F aufdrehen, werden Sie haben Raucharoma und Speck mit einem guten Biss auf der Außenseite.

Um beste Ergebnisse zu erzielen, nehmen Sie den Burger vom Rost, in eine Pfanne, wenn er fertig geräuchert ist, drehen Sie die Hitze hoch und legen Sie die Burger nach Erreichen von 350 ° F zurück auf den Rost, um sie zu beenden.

Etwa 10 Minuten bevor sie fertig sind, etwas von Jeffs Original-Barbecue-Sauce auftragen.

Verwenden Sie ein Handthermometer wie einen Thermapen, um die Innentemperatur der Burger zu testen. Sie werden bei 160 ° F gemacht.

Kochen auf einem normalen Smoker: Richten Sie Ihren Räucherofen zum Garen bei 225-240 °F mit indirekter Hitze ein. Wenn Ihr Raucher eine Wasserpfanne hat, füllen Sie diese auf.

Kochen Sie die Burger etwa eine Stunde lang im Rauch, ohne dass sie umgedreht werden müssen, und lassen Sie den Rauch die ganze Zeit weiter. Wenn die Innentemperatur 160 ° F erreicht, nennen Sie sie erledigt.

Sie können dem Speck auch eine bessere Textur verleihen, indem Sie ihn nur etwa 30 Minuten im Smoker lassen und ihn dann zum Schluss auf einen heißen Grill werfen. Etwa 10 Minuten bevor sie fertig sind, kannst du sie mit etwas original Barbecue-Sauce bestreichen, um sie besonders lecker zu machen.

Verwenden Sie ein Handthermometer wie einen Thermapen, um die Innentemperatur der Burger zu testen. Sie werden bei 160 ° F . gemacht

Kein Problem.. folgen Sie dem gleichen Verfahren und achten Sie darauf, reichlich Barbecue-Sauce einzustreichen, wenn sie etwa 10 Minuten vor dem Ende fertig sind.

Unabhängig davon, wie Sie die Burger zubereiten möchten, verwenden Sie einen Thermapen oder einen ThermoPop, um die Temperatur zu testen, und wenn die Mitte des Burgers 160°F erreicht, ist es perfekt.

Verwenden Sie erstklassige Hamburgerbrötchen, rote Zwiebeln, Blattsalat, alte Tomaten und Ihre Lieblingsgewürze (Käse bereits enthalten) und essen Sie!

Befolgen Sie mein Rezept genau und Ihre Gäste werden Sie nach Ihren Geheimnissen fragen, um perfekte Burger zuzubereiten!

***Notiz: Sie erhalten das Rub-Rezept nach Texas-Art kostenlos zu Ihrer Bestellung!

Wenn ich diese Rezepte verschenken könnte, würde ich das tun. Ich möchte wirklich, dass du sie hast! Aber so unterstütze ich den Newsletter, die Website und all die anderen Dinge, die wir hier tun, um die Kunst des Fleischräucherns zu fördern.

Lesen Sie diese jüngsten Zeugnisse:

Sie sehen die schwärmenden Zeugnisse und fragen sich: "Können die Rezepte wirklich so gut sein?"

Keine Bange! Stellen Sie eine Charge zusammen und wenn es nicht so gut ist, wie Sie gehört haben, bitten Sie einfach um eine Rückerstattung. Das ist ein Schnäppchen und das wissen Sie. Lassen Sie uns überprüfen:

  • Sie entscheiden, dass Ihnen die Rezepte nicht gefallen. Sie zahlen nicht!
  • Die Rezepte sind absolut fantastisch!
  • Sobald Sie bestellen, werden in der E-Mail-Version des Newsletters keine Rezeptanzeigen mehr angezeigt

Nun... worauf wartest du noch... klicke unten auf den großen orangefarbenen Button, um die Rezepte jetzt zu bestellen.

Ich wirklich, wirklich schätze die Unterstützung von meinen Newsletter-Freunden und lassen Sie es mich wissen, wenn Sie Fragen dazu haben.

Das Buch ist voller Rezepte und enthält jede Menge hilfreiche Informationen. Einige haben sogar gesagt, dass "kein Raucher ohne dieses Buch sein sollte"!

Mit mehr als 800 Bewertungen auf Amazon.com und einer Bewertung von 4,7 von 5 Sternen, es ist sehr zu empfehlen.

Es ist ein Bestseller, Verkaufsschlager, Spitzenreiter in Grillen & Grillen Bücher bei Amazon.

Digitale Versionen verfügbar über Nook | iTunes | Entzünden

Wenn Ihnen der Newsletter gefällt und Sie etwas Hilfreiches tun möchten, dann..


Geräucherte gefüllte Burger umhüllt von Piggy Goodness

Sie können einfach nichts falsch machen mit geräucherten Burgern, die mit einem großen Stück Käse gefüllt und in lange, leckere Scheiben gepökelten Schweinebauchs gewickelt sind.Um die Sache noch besser zu machen, werden sie mit Jeffs Original-Rub bestäubt und mit einer reichen Schicht von Jeffs Original-Barbecue-Sauce für ein herrliches Finish abgerundet.

Ich habe vielleicht gerade einen Chor singen gehört…

  • 3 lbs 80/20 geschliffenes Spannfutter
  • 2 Pfund geschnittener Speck
  • Cheddar-Käse in 9 Würfel geschnitten (Colby, Pepper Jack usw. würden auch funktionieren)
  • 1 Charge von Jeffs Original-Rub (wenn Sie das Rezept nicht haben, kaufen Sie es hier)
  • Brötchen, Salat, Tomaten, Zwiebeln und Gewürze
  • Zahnstocher (praktisch, um Speck an Ort und Stelle zu halten) oder Thermopop (sorgt dafür, dass Burger sicher mit der richtigen Temperatur zubereitet werden)

Fleisch in 1/3 lb Kugeln teilen

Mit dem Daumen ein Loch in der Mitte des Balls aushöhlen

Legen Sie einen Käsewürfel oder einen Cheddar-Babybel in das Loch

Ziehen Sie das Fleisch oben nach oben, um den Käse zu bedecken, und verschließen Sie das Fleisch. Drücken Sie das Fleisch zu einem dicken Fladen.

3 oder 4 Speckscheiben kreuzweise auf einen Teller, ein Schneidebrett usw. legen.

Legen Sie den Burger in die Mitte der Speckscheiben und wickeln Sie den Speck ein und über den Burger.

Drücken Sie einen Zahnstocher durch den Speck und in den Burger, um alles an Ort und Stelle zu halten.


Trinkgeld: Wenn Sie möchten, dass der Speck am Ende besonders knusprig ist, braten Sie den Speck vor, bevor Sie ihn um die Burger wickeln, aber braten Sie ihn nicht so lange, wie Sie es normalerweise tun würden. Sie möchten nicht, dass es knusprig ist, nur teilweise fertig, damit es noch flexibel ist.

Fügen Sie etwas Rub hinzu

Bestreuen Sie die Außenseite der mit Speck umwickelten Burger großzügig mit Jeffs Original-Rub (Kaufrezept hier) und sie sind bereit zum Kochen.

Wenn Sie einen Gasgrill verwenden, was einige von Ihnen tun, gibt es ein paar Dinge, die Sie tun können, um das Fleisch zu garen und etwas Rauch hinzuzufügen.

Folienpaket mit Hackschnitzeln: Im Allgemeinen wickeln Sie einfach eine Handvoll trockene Holzspäne (ich habe Traubenholzspäne verwendet, die ich bei unserer lokalen Ace Hardware gefunden habe) in ein großes Stück Folie ein. Stechen Sie mit einer Gabel oder einem anderen scharfen Gegenstand ein paar Löcher in die Oberseite, damit der Rauch entweichen kann.

Hier ist eine detailliertere Anleitung zur Herstellung einer Folien-Hackschnitzel-Packung.

Legen Sie das Folienpaket über der Flamme entweder auf den Rost direkt über einem der Brenner, direkt unter den Rost, aber über den Brenner. Der Hauptgedanke ist, dass es über der Flamme und nahe genug an der Flamme sein muss, damit die Holzspäne wirklich gut rauchen.

Ich habe einen Charbroil-Rot-Infrarot-Grill mit 4 Brennern, also lege ich das Paket einfach in die Pfannen oder manchmal lege ich einfach trockene Holzspäne direkt in die Pfanne selbst, ohne sie auch nur zu umwickeln, und beide Konfigurationen funktionieren gut. Sie müssen ein wenig experimentieren, um zu sehen, was mit Ihrem Grill am besten funktioniert.

Rauchgenerator: Dies ist im Grunde jedes Gerät oder jede Maschine, die Rauch “erzeugt”, der es Ihnen ermöglicht, Speisen wie auf einem Grill, kalt geräuchertem Käse usw. Geschmack zu verleihen. Ich verwende dafür die A-Maze-N-Produkte.

Es ist ein kleines Metalllabyrinth oder eine Röhre (je nach Modell), die Pellets enthält. Die Pellets werden angezündet und nach nur wenigen Minuten erlischt die Flamme und hinterlässt eine “Kirsche”, die von einem Ende des Geräts zum anderen wandert, die Holzpellets glimmt und Rauch erzeugt. Es kann zwischen 6 und 11 Stunden dauern, um von einem Ende zum anderen zu gelangen, je nachdem, welches Gerät oder Modell Sie erhalten und ob Sie ein Ende oder beide Enden für Doppelrauch anzünden.

Das A-Maze-N Tray (längere Brenndauer, nimmt mehr Platz ein)

Die A-Maze-N Tube (kürzere Brenndauer, nimmt weniger Platz ein)

Was für eine großartige Erfindung für Dinge wie Gasgrills!

Kochen auf einem Gasgrill: Dies ist eine Kombination aus geringer indirekter Hitze, gefolgt von hoher direkter Hitze und funktioniert am besten mit Zonen. Versuchen Sie, eine Seite Ihres Grills mit niedriger Hitze und eine Seite mit hoher Hitze zu erstellen, damit Sie die Burger bewegen können, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Dies ist bei einem Holzkohlegrill besonders einfach, aber auch bei einem Gasgrill durch Einstellen der Brenner möglich.

Ich empfehle, die Burger auf die niedrige Hitzeseite Ihres Grills zu legen. Bestäuben Sie sie mit meinem Rub für viel Geschmack und lassen Sie sie etwa 25-30 Minuten rauchen. Sie können dann auf die Seite mit hoher Hitze verschoben werden, um den Speck knusprig zu machen. Die Burger müssen etwa 10 Minuten vor dem Garen umgedreht werden, damit der Speck von beiden Seiten knusprig wird.

Bestreichen Sie sie mit meiner Barbecue-Sauce, sobald Sie sie umgedreht haben, um einen Geschmack zu erhalten, den Sie so schnell nicht vergessen werden.

Aus Sicherheitsgründen empfehle ich, ein Handthermometer wie einen Thermapen zu verwenden, um die Innentemperatur der Burger zu testen. Sie werden bei 160 ° F . gemacht

Kochen auf einem Pelletgrill: Pelletgrills sind jetzt in aller Munde und einige denken vielleicht, dass sie, weil sie “grills” genannt werden, einem Gas- oder Holzkohlegrill ähneln und für heißes und schnelles Kochen gedacht sind. Nun, sie würden falsch liegen.

Ich benutze meinen Pelletgrill die ganze Zeit zum niedrigen und langsamen Garen, aber diese Burger gelingen am besten mit einer Kombination aus langsam und langsam und heiß und schnell. Vielleicht ist ein Pelletgrill die perfekte Einheit dafür.. Ich denke schon!

Burger brauchen nur etwa 1 Stunde zum Garen bei 225-240 ° F, aber wenn Sie den Pelletgrill etwa 30 Minuten lang auf die spezielle Raucheinstellung (sie haben alle eine) stellen, bevor Sie sie auf etwa 350 ° F aufdrehen, werden Sie haben Raucharoma und Speck mit einem guten Biss auf der Außenseite.

Um beste Ergebnisse zu erzielen, nehmen Sie den Burger vom Rost, in eine Pfanne, wenn er fertig geräuchert ist, drehen Sie die Hitze hoch und legen Sie die Burger nach Erreichen von 350 ° F zurück auf den Rost, um sie zu beenden.

Etwa 10 Minuten bevor sie fertig sind, etwas von Jeffs Original-Barbecue-Sauce auftragen.

Verwenden Sie ein Handthermometer wie einen Thermapen, um die Innentemperatur der Burger zu testen. Sie werden bei 160 ° F gemacht.

Kochen auf einem normalen Smoker: Richten Sie Ihren Räucherofen zum Garen bei 225-240 °F mit indirekter Hitze ein. Wenn Ihr Raucher eine Wasserpfanne hat, füllen Sie diese auf.

Kochen Sie die Burger etwa eine Stunde lang im Rauch, ohne dass sie umgedreht werden müssen, und lassen Sie den Rauch die ganze Zeit weiter. Wenn die Innentemperatur 160 ° F erreicht, nennen Sie sie erledigt.

Sie können dem Speck auch eine bessere Textur verleihen, indem Sie ihn nur etwa 30 Minuten im Smoker lassen und ihn dann zum Schluss auf einen heißen Grill werfen. Etwa 10 Minuten bevor sie fertig sind, kannst du sie mit etwas original Barbecue-Sauce bestreichen, um sie besonders lecker zu machen.

Verwenden Sie ein Handthermometer wie einen Thermapen, um die Innentemperatur der Burger zu testen. Sie werden bei 160 ° F . gemacht

Kein Problem.. folgen Sie dem gleichen Verfahren und achten Sie darauf, reichlich Barbecue-Sauce einzustreichen, wenn sie etwa 10 Minuten vor dem Ende fertig sind.

Unabhängig davon, wie Sie die Burger zubereiten möchten, verwenden Sie einen Thermapen oder einen ThermoPop, um die Temperatur zu testen, und wenn die Mitte des Burgers 160°F erreicht, ist es perfekt.

Verwenden Sie erstklassige Hamburgerbrötchen, rote Zwiebeln, Blattsalat, alte Tomaten und Ihre Lieblingsgewürze (Käse bereits enthalten) und essen Sie!

Befolgen Sie mein Rezept genau und Ihre Gäste werden Sie nach Ihren Geheimnissen fragen, um perfekte Burger zuzubereiten!

***Notiz: Sie erhalten das Rub-Rezept nach Texas-Art kostenlos zu Ihrer Bestellung!

Wenn ich diese Rezepte verschenken könnte, würde ich das tun. Ich möchte wirklich, dass du sie hast! Aber so unterstütze ich den Newsletter, die Website und all die anderen Dinge, die wir hier tun, um die Kunst des Fleischräucherns zu fördern.

Lesen Sie diese jüngsten Zeugnisse:

Sie sehen die schwärmenden Zeugnisse und fragen sich: "Können die Rezepte wirklich so gut sein?"

Keine Bange! Stellen Sie eine Charge zusammen und wenn es nicht so gut ist, wie Sie gehört haben, bitten Sie einfach um eine Rückerstattung. Das ist ein Schnäppchen und das wissen Sie. Lassen Sie uns überprüfen:

  • Sie entscheiden, dass Ihnen die Rezepte nicht gefallen. Sie zahlen nicht!
  • Die Rezepte sind absolut fantastisch!
  • Sobald Sie bestellen, werden in der E-Mail-Version des Newsletters keine Rezeptanzeigen mehr angezeigt

Nun... worauf wartest du noch... klicke unten auf den großen orangefarbenen Button, um die Rezepte jetzt zu bestellen.

Ich wirklich, wirklich schätze die Unterstützung von meinen Newsletter-Freunden und lassen Sie es mich wissen, wenn Sie Fragen dazu haben.

Das Buch ist voller Rezepte und enthält jede Menge hilfreiche Informationen. Einige haben sogar gesagt, dass "kein Raucher ohne dieses Buch sein sollte"!

Mit mehr als 800 Bewertungen auf Amazon.com und einer Bewertung von 4,7 von 5 Sternen, es ist sehr zu empfehlen.

Es ist ein Bestseller, Verkaufsschlager, Spitzenreiter in Grillen & Grillen Bücher bei Amazon.

Digitale Versionen verfügbar über Nook | iTunes | Entzünden

Wenn Ihnen der Newsletter gefällt und Sie etwas Hilfreiches tun möchten, dann..


Geräucherte gefüllte Burger umhüllt von Piggy Goodness

Sie können einfach nichts falsch machen mit geräucherten Burgern, die mit einem großen Stück Käse gefüllt und in lange, leckere Scheiben gepökelten Schweinebauchs gewickelt sind. Um die Sache noch besser zu machen, werden sie mit Jeffs Original-Rub bestäubt und mit einer reichen Schicht von Jeffs Original-Barbecue-Sauce für ein herrliches Finish abgerundet.

Ich habe vielleicht gerade einen Chor singen gehört…

  • 3 lbs 80/20 geschliffenes Spannfutter
  • 2 Pfund geschnittener Speck
  • Cheddar-Käse in 9 Würfel geschnitten (Colby, Pepper Jack usw. würden auch funktionieren)
  • 1 Charge von Jeffs Original-Rub (wenn Sie das Rezept nicht haben, kaufen Sie es hier)
  • Brötchen, Salat, Tomaten, Zwiebeln und Gewürze
  • Zahnstocher (praktisch, um Speck an Ort und Stelle zu halten) oder Thermopop (sorgt dafür, dass Burger sicher mit der richtigen Temperatur zubereitet werden)

Fleisch in 1/3 lb Kugeln teilen

Mit dem Daumen ein Loch in der Mitte des Balls aushöhlen

Legen Sie einen Käsewürfel oder einen Cheddar-Babybel in das Loch

Ziehen Sie das Fleisch oben nach oben, um den Käse zu bedecken, und verschließen Sie das Fleisch. Drücken Sie das Fleisch zu einem dicken Fladen.

3 oder 4 Speckscheiben kreuzweise auf einen Teller, ein Schneidebrett usw. legen.

Legen Sie den Burger in die Mitte der Speckscheiben und wickeln Sie den Speck ein und über den Burger.

Drücken Sie einen Zahnstocher durch den Speck und in den Burger, um alles an Ort und Stelle zu halten.


Trinkgeld: Wenn Sie möchten, dass der Speck am Ende besonders knusprig ist, braten Sie den Speck vor, bevor Sie ihn um die Burger wickeln, aber braten Sie ihn nicht so lange, wie Sie es normalerweise tun würden. Sie möchten nicht, dass es knusprig ist, nur teilweise fertig, damit es noch flexibel ist.

Fügen Sie etwas Rub hinzu

Bestreuen Sie die Außenseite der mit Speck umwickelten Burger großzügig mit Jeffs Original-Rub (Kaufrezept hier) und sie sind bereit zum Kochen.

Wenn Sie einen Gasgrill verwenden, was einige von Ihnen tun, gibt es ein paar Dinge, die Sie tun können, um das Fleisch zu garen und etwas Rauch hinzuzufügen.

Folienpaket mit Hackschnitzeln: Im Allgemeinen wickeln Sie einfach eine Handvoll trockene Holzspäne (ich habe Traubenholzspäne verwendet, die ich bei unserer lokalen Ace Hardware gefunden habe) in ein großes Stück Folie ein. Stechen Sie mit einer Gabel oder einem anderen scharfen Gegenstand ein paar Löcher in die Oberseite, damit der Rauch entweichen kann.

Hier ist eine detailliertere Anleitung zur Herstellung einer Folien-Hackschnitzel-Packung.

Legen Sie das Folienpaket über der Flamme entweder auf den Rost direkt über einem der Brenner, direkt unter den Rost, aber über den Brenner. Der Hauptgedanke ist, dass es über der Flamme und nahe genug an der Flamme sein muss, damit die Holzspäne wirklich gut rauchen.

Ich habe einen Charbroil-Rot-Infrarot-Grill mit 4 Brennern, also lege ich das Paket einfach in die Pfannen oder manchmal lege ich einfach trockene Holzspäne direkt in die Pfanne selbst, ohne sie auch nur zu umwickeln, und beide Konfigurationen funktionieren gut. Sie müssen ein wenig experimentieren, um zu sehen, was mit Ihrem Grill am besten funktioniert.

Rauchgenerator: Dies ist im Grunde jedes Gerät oder jede Maschine, die Rauch “erzeugt”, der es Ihnen ermöglicht, Speisen wie auf einem Grill, kalt geräuchertem Käse usw. Geschmack zu verleihen. Ich verwende dafür die A-Maze-N-Produkte.

Es ist ein kleines Metalllabyrinth oder eine Röhre (je nach Modell), die Pellets enthält. Die Pellets werden angezündet und nach nur wenigen Minuten erlischt die Flamme und hinterlässt eine “Kirsche”, die von einem Ende des Geräts zum anderen wandert, die Holzpellets glimmt und Rauch erzeugt. Es kann zwischen 6 und 11 Stunden dauern, um von einem Ende zum anderen zu gelangen, je nachdem, welches Gerät oder Modell Sie erhalten und ob Sie ein Ende oder beide Enden für Doppelrauch anzünden.

Das A-Maze-N Tray (längere Brenndauer, nimmt mehr Platz ein)

Die A-Maze-N Tube (kürzere Brenndauer, nimmt weniger Platz ein)

Was für eine großartige Erfindung für Dinge wie Gasgrills!

Kochen auf einem Gasgrill: Dies ist eine Kombination aus geringer indirekter Hitze, gefolgt von hoher direkter Hitze und funktioniert am besten mit Zonen. Versuchen Sie, eine Seite Ihres Grills mit niedriger Hitze und eine Seite mit hoher Hitze zu erstellen, damit Sie die Burger bewegen können, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Dies ist bei einem Holzkohlegrill besonders einfach, aber auch bei einem Gasgrill durch Einstellen der Brenner möglich.

Ich empfehle, die Burger auf die niedrige Hitzeseite Ihres Grills zu legen. Bestäuben Sie sie mit meinem Rub für viel Geschmack und lassen Sie sie etwa 25-30 Minuten rauchen. Sie können dann auf die Seite mit hoher Hitze verschoben werden, um den Speck knusprig zu machen. Die Burger müssen etwa 10 Minuten vor dem Garen umgedreht werden, damit der Speck von beiden Seiten knusprig wird.

Bestreichen Sie sie mit meiner Barbecue-Sauce, sobald Sie sie umgedreht haben, um einen Geschmack zu erhalten, den Sie so schnell nicht vergessen werden.

Aus Sicherheitsgründen empfehle ich, ein Handthermometer wie einen Thermapen zu verwenden, um die Innentemperatur der Burger zu testen. Sie werden bei 160 ° F . gemacht

Kochen auf einem Pelletgrill: Pelletgrills sind jetzt in aller Munde und einige denken vielleicht, dass sie, weil sie “grills” genannt werden, einem Gas- oder Holzkohlegrill ähneln und für heißes und schnelles Kochen gedacht sind. Nun, sie würden falsch liegen.

Ich benutze meinen Pelletgrill die ganze Zeit zum niedrigen und langsamen Garen, aber diese Burger gelingen am besten mit einer Kombination aus langsam und langsam und heiß und schnell. Vielleicht ist ein Pelletgrill die perfekte Einheit dafür.. Ich denke schon!

Burger brauchen nur etwa 1 Stunde zum Garen bei 225-240 ° F, aber wenn Sie den Pelletgrill etwa 30 Minuten lang auf die spezielle Raucheinstellung (sie haben alle eine) stellen, bevor Sie sie auf etwa 350 ° F aufdrehen, werden Sie haben Raucharoma und Speck mit einem guten Biss auf der Außenseite.

Um beste Ergebnisse zu erzielen, nehmen Sie den Burger vom Rost, in eine Pfanne, wenn er fertig geräuchert ist, drehen Sie die Hitze hoch und legen Sie die Burger nach Erreichen von 350 ° F zurück auf den Rost, um sie zu beenden.

Etwa 10 Minuten bevor sie fertig sind, etwas von Jeffs Original-Barbecue-Sauce auftragen.

Verwenden Sie ein Handthermometer wie einen Thermapen, um die Innentemperatur der Burger zu testen. Sie werden bei 160 ° F gemacht.

Kochen auf einem normalen Smoker: Richten Sie Ihren Räucherofen zum Garen bei 225-240 °F mit indirekter Hitze ein. Wenn Ihr Raucher eine Wasserpfanne hat, füllen Sie diese auf.

Kochen Sie die Burger etwa eine Stunde lang im Rauch, ohne dass sie umgedreht werden müssen, und lassen Sie den Rauch die ganze Zeit weiter. Wenn die Innentemperatur 160 ° F erreicht, nennen Sie sie erledigt.

Sie können dem Speck auch eine bessere Textur verleihen, indem Sie ihn nur etwa 30 Minuten im Smoker lassen und ihn dann zum Schluss auf einen heißen Grill werfen. Etwa 10 Minuten bevor sie fertig sind, kannst du sie mit etwas original Barbecue-Sauce bestreichen, um sie besonders lecker zu machen.

Verwenden Sie ein Handthermometer wie einen Thermapen, um die Innentemperatur der Burger zu testen. Sie werden bei 160 ° F . gemacht

Kein Problem.. folgen Sie dem gleichen Verfahren und achten Sie darauf, reichlich Barbecue-Sauce einzustreichen, wenn sie etwa 10 Minuten vor dem Ende fertig sind.

Unabhängig davon, wie Sie die Burger zubereiten möchten, verwenden Sie einen Thermapen oder einen ThermoPop, um die Temperatur zu testen, und wenn die Mitte des Burgers 160°F erreicht, ist es perfekt.

Verwenden Sie erstklassige Hamburgerbrötchen, rote Zwiebeln, Blattsalat, alte Tomaten und Ihre Lieblingsgewürze (Käse bereits enthalten) und essen Sie!

Befolgen Sie mein Rezept genau und Ihre Gäste werden Sie nach Ihren Geheimnissen fragen, um perfekte Burger zuzubereiten!

***Notiz: Sie erhalten das Rub-Rezept nach Texas-Art kostenlos zu Ihrer Bestellung!

Wenn ich diese Rezepte verschenken könnte, würde ich das tun. Ich möchte wirklich, dass du sie hast! Aber so unterstütze ich den Newsletter, die Website und all die anderen Dinge, die wir hier tun, um die Kunst des Fleischräucherns zu fördern.

Lesen Sie diese jüngsten Zeugnisse:

Sie sehen die schwärmenden Zeugnisse und fragen sich: "Können die Rezepte wirklich so gut sein?"

Keine Bange! Stellen Sie eine Charge zusammen und wenn es nicht so gut ist, wie Sie gehört haben, bitten Sie einfach um eine Rückerstattung. Das ist ein Schnäppchen und das wissen Sie. Lassen Sie uns überprüfen:

  • Sie entscheiden, dass Ihnen die Rezepte nicht gefallen. Sie zahlen nicht!
  • Die Rezepte sind absolut fantastisch!
  • Sobald Sie bestellen, werden in der E-Mail-Version des Newsletters keine Rezeptanzeigen mehr angezeigt

Nun... worauf wartest du noch... klicke unten auf den großen orangefarbenen Button, um die Rezepte jetzt zu bestellen.

Ich wirklich, wirklich schätze die Unterstützung von meinen Newsletter-Freunden und lassen Sie es mich wissen, wenn Sie Fragen dazu haben.

Das Buch ist voller Rezepte und enthält jede Menge hilfreiche Informationen. Einige haben sogar gesagt, dass "kein Raucher ohne dieses Buch sein sollte"!

Mit mehr als 800 Bewertungen auf Amazon.com und einer Bewertung von 4,7 von 5 Sternen, es ist sehr zu empfehlen.

Es ist ein Bestseller, Verkaufsschlager, Spitzenreiter in Grillen & Grillen Bücher bei Amazon.

Digitale Versionen verfügbar über Nook | iTunes | Entzünden

Wenn Ihnen der Newsletter gefällt und Sie etwas Hilfreiches tun möchten, dann..


Geräucherte gefüllte Burger umhüllt von Piggy Goodness

Sie können einfach nichts falsch machen mit geräucherten Burgern, die mit einem großen Stück Käse gefüllt und in lange, leckere Scheiben gepökelten Schweinebauchs gewickelt sind. Um die Sache noch besser zu machen, werden sie mit Jeffs Original-Rub bestäubt und mit einer reichen Schicht von Jeffs Original-Barbecue-Sauce für ein herrliches Finish abgerundet.

Ich habe vielleicht gerade einen Chor singen gehört…

  • 3 lbs 80/20 geschliffenes Spannfutter
  • 2 Pfund geschnittener Speck
  • Cheddar-Käse in 9 Würfel geschnitten (Colby, Pepper Jack usw. würden auch funktionieren)
  • 1 Charge von Jeffs Original-Rub (wenn Sie das Rezept nicht haben, kaufen Sie es hier)
  • Brötchen, Salat, Tomaten, Zwiebeln und Gewürze
  • Zahnstocher (praktisch, um Speck an Ort und Stelle zu halten) oder Thermopop (sorgt dafür, dass Burger sicher mit der richtigen Temperatur zubereitet werden)

Fleisch in 1/3 lb Kugeln teilen

Mit dem Daumen ein Loch in der Mitte des Balls aushöhlen

Legen Sie einen Käsewürfel oder einen Cheddar-Babybel in das Loch

Ziehen Sie das Fleisch oben nach oben, um den Käse zu bedecken, und verschließen Sie das Fleisch. Drücken Sie das Fleisch zu einem dicken Fladen.

3 oder 4 Speckscheiben kreuzweise auf einen Teller, ein Schneidebrett usw. legen.

Legen Sie den Burger in die Mitte der Speckscheiben und wickeln Sie den Speck ein und über den Burger.

Drücken Sie einen Zahnstocher durch den Speck und in den Burger, um alles an Ort und Stelle zu halten.


Trinkgeld: Wenn Sie möchten, dass der Speck am Ende besonders knusprig ist, braten Sie den Speck vor, bevor Sie ihn um die Burger wickeln, aber braten Sie ihn nicht so lange, wie Sie es normalerweise tun würden. Sie möchten nicht, dass es knusprig ist, nur teilweise fertig, damit es noch flexibel ist.

Fügen Sie etwas Rub hinzu

Bestreuen Sie die Außenseite der mit Speck umwickelten Burger großzügig mit Jeffs Original-Rub (Kaufrezept hier) und sie sind bereit zum Kochen.

Wenn Sie einen Gasgrill verwenden, was einige von Ihnen tun, gibt es ein paar Dinge, die Sie tun können, um das Fleisch zu garen und etwas Rauch hinzuzufügen.

Folienpaket mit Hackschnitzeln: Im Allgemeinen wickeln Sie einfach eine Handvoll trockene Holzspäne (ich habe Traubenholzspäne verwendet, die ich bei unserer lokalen Ace Hardware gefunden habe) in ein großes Stück Folie ein. Stechen Sie mit einer Gabel oder einem anderen scharfen Gegenstand ein paar Löcher in die Oberseite, damit der Rauch entweichen kann.

Hier ist eine detailliertere Anleitung zur Herstellung einer Folien-Hackschnitzel-Packung.

Legen Sie das Folienpaket über der Flamme entweder auf den Rost direkt über einem der Brenner, direkt unter den Rost, aber über den Brenner. Der Hauptgedanke ist, dass es über der Flamme und nahe genug an der Flamme sein muss, damit die Holzspäne wirklich gut rauchen.

Ich habe einen Charbroil-Rot-Infrarot-Grill mit 4 Brennern, also lege ich das Paket einfach in die Pfannen oder manchmal lege ich einfach trockene Holzspäne direkt in die Pfanne selbst, ohne sie auch nur zu umwickeln, und beide Konfigurationen funktionieren gut. Sie müssen ein wenig experimentieren, um zu sehen, was mit Ihrem Grill am besten funktioniert.

Rauchgenerator: Dies ist im Grunde jedes Gerät oder jede Maschine, die Rauch “erzeugt”, der es Ihnen ermöglicht, Speisen wie auf einem Grill, kalt geräuchertem Käse usw. Geschmack zu verleihen. Ich verwende dafür die A-Maze-N-Produkte.

Es ist ein kleines Metalllabyrinth oder eine Röhre (je nach Modell), die Pellets enthält. Die Pellets werden angezündet und nach nur wenigen Minuten erlischt die Flamme und hinterlässt eine “Kirsche”, die von einem Ende des Geräts zum anderen wandert, die Holzpellets glimmt und Rauch erzeugt. Es kann zwischen 6 und 11 Stunden dauern, um von einem Ende zum anderen zu gelangen, je nachdem, welches Gerät oder Modell Sie erhalten und ob Sie ein Ende oder beide Enden für Doppelrauch anzünden.

Das A-Maze-N Tray (längere Brenndauer, nimmt mehr Platz ein)

Die A-Maze-N Tube (kürzere Brenndauer, nimmt weniger Platz ein)

Was für eine großartige Erfindung für Dinge wie Gasgrills!

Kochen auf einem Gasgrill: Dies ist eine Kombination aus geringer indirekter Hitze, gefolgt von hoher direkter Hitze und funktioniert am besten mit Zonen. Versuchen Sie, eine Seite Ihres Grills mit niedriger Hitze und eine Seite mit hoher Hitze zu erstellen, damit Sie die Burger bewegen können, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Dies ist bei einem Holzkohlegrill besonders einfach, aber auch bei einem Gasgrill durch Einstellen der Brenner möglich.

Ich empfehle, die Burger auf die niedrige Hitzeseite Ihres Grills zu legen. Bestäuben Sie sie mit meinem Rub für viel Geschmack und lassen Sie sie etwa 25-30 Minuten rauchen. Sie können dann auf die Seite mit hoher Hitze verschoben werden, um den Speck knusprig zu machen. Die Burger müssen etwa 10 Minuten vor dem Garen umgedreht werden, damit der Speck von beiden Seiten knusprig wird.

Bestreichen Sie sie mit meiner Barbecue-Sauce, sobald Sie sie umgedreht haben, um einen Geschmack zu erhalten, den Sie so schnell nicht vergessen werden.

Aus Sicherheitsgründen empfehle ich, ein Handthermometer wie einen Thermapen zu verwenden, um die Innentemperatur der Burger zu testen. Sie werden bei 160 ° F . gemacht

Kochen auf einem Pelletgrill: Pelletgrills sind jetzt in aller Munde und einige denken vielleicht, dass sie, weil sie “grills” genannt werden, einem Gas- oder Holzkohlegrill ähneln und für heißes und schnelles Kochen gedacht sind. Nun, sie würden falsch liegen.

Ich benutze meinen Pelletgrill die ganze Zeit zum niedrigen und langsamen Garen, aber diese Burger gelingen am besten mit einer Kombination aus langsam und langsam und heiß und schnell. Vielleicht ist ein Pelletgrill die perfekte Einheit dafür.. Ich denke schon!

Burger brauchen nur etwa 1 Stunde zum Garen bei 225-240 ° F, aber wenn Sie den Pelletgrill etwa 30 Minuten lang auf die spezielle Raucheinstellung (sie haben alle eine) stellen, bevor Sie sie auf etwa 350 ° F aufdrehen, werden Sie haben Raucharoma und Speck mit einem guten Biss auf der Außenseite.

Um beste Ergebnisse zu erzielen, nehmen Sie den Burger vom Rost, in eine Pfanne, wenn er fertig geräuchert ist, drehen Sie die Hitze hoch und legen Sie die Burger nach Erreichen von 350 ° F zurück auf den Rost, um sie zu beenden.

Etwa 10 Minuten bevor sie fertig sind, etwas von Jeffs Original-Barbecue-Sauce auftragen.

Verwenden Sie ein Handthermometer wie einen Thermapen, um die Innentemperatur der Burger zu testen. Sie werden bei 160 ° F gemacht.

Kochen auf einem normalen Smoker: Richten Sie Ihren Räucherofen zum Garen bei 225-240 °F mit indirekter Hitze ein. Wenn Ihr Raucher eine Wasserpfanne hat, füllen Sie diese auf.

Kochen Sie die Burger etwa eine Stunde lang im Rauch, ohne dass sie umgedreht werden müssen, und lassen Sie den Rauch die ganze Zeit weiter. Wenn die Innentemperatur 160 ° F erreicht, nennen Sie sie erledigt.

Sie können dem Speck auch eine bessere Textur verleihen, indem Sie ihn nur etwa 30 Minuten im Smoker lassen und ihn dann zum Schluss auf einen heißen Grill werfen. Etwa 10 Minuten bevor sie fertig sind, kannst du sie mit etwas original Barbecue-Sauce bestreichen, um sie besonders lecker zu machen.

Verwenden Sie ein Handthermometer wie einen Thermapen, um die Innentemperatur der Burger zu testen. Sie werden bei 160 ° F . gemacht

Kein Problem.. folgen Sie dem gleichen Verfahren und achten Sie darauf, reichlich Barbecue-Sauce einzustreichen, wenn sie etwa 10 Minuten vor dem Ende fertig sind.

Unabhängig davon, wie Sie die Burger zubereiten möchten, verwenden Sie einen Thermapen oder einen ThermoPop, um die Temperatur zu testen, und wenn die Mitte des Burgers 160°F erreicht, ist es perfekt.

Verwenden Sie erstklassige Hamburgerbrötchen, rote Zwiebeln, Blattsalat, alte Tomaten und Ihre Lieblingsgewürze (Käse bereits enthalten) und essen Sie!

Befolgen Sie mein Rezept genau und Ihre Gäste werden Sie nach Ihren Geheimnissen fragen, um perfekte Burger zuzubereiten!

***Notiz: Sie erhalten das Rub-Rezept nach Texas-Art kostenlos zu Ihrer Bestellung!

Wenn ich diese Rezepte verschenken könnte, würde ich das tun. Ich möchte wirklich, dass du sie hast! Aber so unterstütze ich den Newsletter, die Website und all die anderen Dinge, die wir hier tun, um die Kunst des Fleischräucherns zu fördern.

Lesen Sie diese jüngsten Zeugnisse:

Sie sehen die schwärmenden Zeugnisse und fragen sich: "Können die Rezepte wirklich so gut sein?"

Keine Bange! Stellen Sie eine Charge zusammen und wenn es nicht so gut ist, wie Sie gehört haben, bitten Sie einfach um eine Rückerstattung. Das ist ein Schnäppchen und das wissen Sie. Lassen Sie uns überprüfen:

  • Sie entscheiden, dass Ihnen die Rezepte nicht gefallen. Sie zahlen nicht!
  • Die Rezepte sind absolut fantastisch!
  • Sobald Sie bestellen, werden in der E-Mail-Version des Newsletters keine Rezeptanzeigen mehr angezeigt

Nun... worauf wartest du noch... klicke unten auf den großen orangefarbenen Button, um die Rezepte jetzt zu bestellen.

Ich wirklich, wirklich schätze die Unterstützung von meinen Newsletter-Freunden und lassen Sie es mich wissen, wenn Sie Fragen dazu haben.

Das Buch ist voller Rezepte und enthält jede Menge hilfreiche Informationen. Einige haben sogar gesagt, dass "kein Raucher ohne dieses Buch sein sollte"!

Mit mehr als 800 Bewertungen auf Amazon.com und einer Bewertung von 4,7 von 5 Sternen, es ist sehr zu empfehlen.

Es ist ein Bestseller, Verkaufsschlager, Spitzenreiter in Grillen & Grillen Bücher bei Amazon.

Digitale Versionen verfügbar über Nook | iTunes | Entzünden

Wenn Ihnen der Newsletter gefällt und Sie etwas Hilfreiches tun möchten, dann..


Geräucherte gefüllte Burger umhüllt von Piggy Goodness

Sie können einfach nichts falsch machen mit geräucherten Burgern, die mit einem großen Stück Käse gefüllt und in lange, leckere Scheiben gepökelten Schweinebauchs gewickelt sind. Um die Sache noch besser zu machen, werden sie mit Jeffs Original-Rub bestäubt und mit einer reichen Schicht von Jeffs Original-Barbecue-Sauce für ein herrliches Finish abgerundet.

Ich habe vielleicht gerade einen Chor singen gehört…

  • 3 lbs 80/20 geschliffenes Spannfutter
  • 2 Pfund geschnittener Speck
  • Cheddar-Käse in 9 Würfel geschnitten (Colby, Pepper Jack usw. würden auch funktionieren)
  • 1 Charge von Jeffs Original-Rub (wenn Sie das Rezept nicht haben, kaufen Sie es hier)
  • Brötchen, Salat, Tomaten, Zwiebeln und Gewürze
  • Zahnstocher (praktisch, um Speck an Ort und Stelle zu halten) oder Thermopop (sorgt dafür, dass Burger sicher mit der richtigen Temperatur zubereitet werden)

Fleisch in 1/3 lb Kugeln teilen

Mit dem Daumen ein Loch in der Mitte des Balls aushöhlen

Legen Sie einen Käsewürfel oder einen Cheddar-Babybel in das Loch

Ziehen Sie das Fleisch oben nach oben, um den Käse zu bedecken, und verschließen Sie das Fleisch. Drücken Sie das Fleisch zu einem dicken Fladen.

3 oder 4 Speckscheiben kreuzweise auf einen Teller, ein Schneidebrett usw. legen.

Legen Sie den Burger in die Mitte der Speckscheiben und wickeln Sie den Speck ein und über den Burger.

Drücken Sie einen Zahnstocher durch den Speck und in den Burger, um alles an Ort und Stelle zu halten.


Trinkgeld: Wenn Sie möchten, dass der Speck am Ende besonders knusprig ist, braten Sie den Speck vor, bevor Sie ihn um die Burger wickeln, aber braten Sie ihn nicht so lange, wie Sie es normalerweise tun würden. Sie möchten nicht, dass es knusprig ist, nur teilweise fertig, damit es noch flexibel ist.

Fügen Sie etwas Rub hinzu

Bestreuen Sie die Außenseite der mit Speck umwickelten Burger großzügig mit Jeffs Original-Rub (Kaufrezept hier) und sie sind bereit zum Kochen.

Wenn Sie einen Gasgrill verwenden, was einige von Ihnen tun, gibt es ein paar Dinge, die Sie tun können, um das Fleisch zu garen und etwas Rauch hinzuzufügen.

Folienpaket mit Hackschnitzeln: Im Allgemeinen wickeln Sie einfach eine Handvoll trockene Holzspäne (ich habe Traubenholzspäne verwendet, die ich bei unserer lokalen Ace Hardware gefunden habe) in ein großes Stück Folie ein. Stechen Sie mit einer Gabel oder einem anderen scharfen Gegenstand ein paar Löcher in die Oberseite, damit der Rauch entweichen kann.

Hier ist eine detailliertere Anleitung zur Herstellung einer Folien-Hackschnitzel-Packung.

Legen Sie das Folienpaket über der Flamme entweder auf den Rost direkt über einem der Brenner, direkt unter den Rost, aber über den Brenner. Der Hauptgedanke ist, dass es über der Flamme und nahe genug an der Flamme sein muss, damit die Holzspäne wirklich gut rauchen.

Ich habe einen Charbroil-Rot-Infrarot-Grill mit 4 Brennern, also lege ich das Paket einfach in die Pfannen oder manchmal lege ich einfach trockene Holzspäne direkt in die Pfanne selbst, ohne sie auch nur zu umwickeln, und beide Konfigurationen funktionieren gut. Sie müssen ein wenig experimentieren, um zu sehen, was mit Ihrem Grill am besten funktioniert.

Rauchgenerator: Dies ist im Grunde jedes Gerät oder jede Maschine, die Rauch “erzeugt”, der es Ihnen ermöglicht, Speisen wie auf einem Grill, kalt geräuchertem Käse usw. Geschmack zu verleihen. Ich verwende dafür die A-Maze-N-Produkte.

Es ist ein kleines Metalllabyrinth oder eine Röhre (je nach Modell), die Pellets enthält. Die Pellets werden angezündet und nach nur wenigen Minuten erlischt die Flamme und hinterlässt eine “Kirsche”, die von einem Ende des Geräts zum anderen wandert, die Holzpellets glimmt und Rauch erzeugt. Es kann zwischen 6 und 11 Stunden dauern, um von einem Ende zum anderen zu gelangen, je nachdem, welches Gerät oder Modell Sie erhalten und ob Sie ein Ende oder beide Enden für Doppelrauch anzünden.

Das A-Maze-N Tray (längere Brenndauer, nimmt mehr Platz ein)

Die A-Maze-N Tube (kürzere Brenndauer, nimmt weniger Platz ein)

Was für eine großartige Erfindung für Dinge wie Gasgrills!

Kochen auf einem Gasgrill: Dies ist eine Kombination aus geringer indirekter Hitze, gefolgt von hoher direkter Hitze und funktioniert am besten mit Zonen. Versuchen Sie, eine Seite Ihres Grills mit niedriger Hitze und eine Seite mit hoher Hitze zu erstellen, damit Sie die Burger bewegen können, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Dies ist bei einem Holzkohlegrill besonders einfach, aber auch bei einem Gasgrill durch Einstellen der Brenner möglich.

Ich empfehle, die Burger auf die niedrige Hitzeseite Ihres Grills zu legen. Bestäuben Sie sie mit meinem Rub für viel Geschmack und lassen Sie sie etwa 25-30 Minuten rauchen. Sie können dann auf die Seite mit hoher Hitze verschoben werden, um den Speck knusprig zu machen. Die Burger müssen etwa 10 Minuten vor dem Garen umgedreht werden, damit der Speck von beiden Seiten knusprig wird.

Bestreichen Sie sie mit meiner Barbecue-Sauce, sobald Sie sie umgedreht haben, um einen Geschmack zu erhalten, den Sie so schnell nicht vergessen werden.

Aus Sicherheitsgründen empfehle ich, ein Handthermometer wie einen Thermapen zu verwenden, um die Innentemperatur der Burger zu testen. Sie werden bei 160 ° F . gemacht

Kochen auf einem Pelletgrill: Pelletgrills sind jetzt in aller Munde und einige denken vielleicht, dass sie, weil sie “grills” genannt werden, einem Gas- oder Holzkohlegrill ähneln und für heißes und schnelles Kochen gedacht sind. Nun, sie würden falsch liegen.

Ich benutze meinen Pelletgrill die ganze Zeit zum niedrigen und langsamen Garen, aber diese Burger gelingen am besten mit einer Kombination aus langsam und langsam und heiß und schnell. Vielleicht ist ein Pelletgrill die perfekte Einheit dafür.. Ich denke schon!

Burger brauchen nur etwa 1 Stunde zum Garen bei 225-240 ° F, aber wenn Sie den Pelletgrill etwa 30 Minuten lang auf die spezielle Raucheinstellung (sie haben alle eine) stellen, bevor Sie sie auf etwa 350 ° F aufdrehen, werden Sie haben Raucharoma und Speck mit einem guten Biss auf der Außenseite.

Um beste Ergebnisse zu erzielen, nehmen Sie den Burger vom Rost, in eine Pfanne, wenn er fertig geräuchert ist, drehen Sie die Hitze hoch und legen Sie die Burger nach Erreichen von 350 ° F zurück auf den Rost, um sie zu beenden.

Etwa 10 Minuten bevor sie fertig sind, etwas von Jeffs Original-Barbecue-Sauce auftragen.

Verwenden Sie ein Handthermometer wie einen Thermapen, um die Innentemperatur der Burger zu testen. Sie werden bei 160 ° F gemacht.

Kochen auf einem normalen Smoker: Richten Sie Ihren Räucherofen zum Garen bei 225-240 °F mit indirekter Hitze ein. Wenn Ihr Raucher eine Wasserpfanne hat, füllen Sie diese auf.

Kochen Sie die Burger etwa eine Stunde lang im Rauch, ohne dass sie umgedreht werden müssen, und lassen Sie den Rauch die ganze Zeit weiter. Wenn die Innentemperatur 160 ° F erreicht, nennen Sie sie erledigt.

Sie können dem Speck auch eine bessere Textur verleihen, indem Sie ihn nur etwa 30 Minuten im Smoker lassen und ihn dann zum Schluss auf einen heißen Grill werfen. Etwa 10 Minuten bevor sie fertig sind, kannst du sie mit etwas original Barbecue-Sauce bestreichen, um sie besonders lecker zu machen.

Verwenden Sie ein Handthermometer wie einen Thermapen, um die Innentemperatur der Burger zu testen. Sie werden bei 160 ° F . gemacht

Kein Problem.. folgen Sie dem gleichen Verfahren und achten Sie darauf, reichlich Barbecue-Sauce einzustreichen, wenn sie etwa 10 Minuten vor dem Ende fertig sind.

Unabhängig davon, wie Sie die Burger zubereiten möchten, verwenden Sie einen Thermapen oder einen ThermoPop, um die Temperatur zu testen, und wenn die Mitte des Burgers 160°F erreicht, ist es perfekt.

Verwenden Sie erstklassige Hamburgerbrötchen, rote Zwiebeln, Blattsalat, alte Tomaten und Ihre Lieblingsgewürze (Käse bereits enthalten) und essen Sie!

Befolgen Sie mein Rezept genau und Ihre Gäste werden Sie nach Ihren Geheimnissen fragen, um perfekte Burger zuzubereiten!

***Notiz: Sie erhalten das Rub-Rezept nach Texas-Art kostenlos zu Ihrer Bestellung!

Wenn ich diese Rezepte verschenken könnte, würde ich das tun. Ich möchte wirklich, dass du sie hast! Aber so unterstütze ich den Newsletter, die Website und all die anderen Dinge, die wir hier tun, um die Kunst des Fleischräucherns zu fördern.

Lesen Sie diese jüngsten Zeugnisse:

Sie sehen die schwärmenden Zeugnisse und fragen sich: "Können die Rezepte wirklich so gut sein?"

Keine Bange! Stellen Sie eine Charge zusammen und wenn es nicht so gut ist, wie Sie gehört haben, bitten Sie einfach um eine Rückerstattung. Das ist ein Schnäppchen und das wissen Sie. Lassen Sie uns überprüfen:

  • Sie entscheiden, dass Ihnen die Rezepte nicht gefallen. Sie zahlen nicht!
  • Die Rezepte sind absolut fantastisch!
  • Sobald Sie bestellen, werden in der E-Mail-Version des Newsletters keine Rezeptanzeigen mehr angezeigt

Nun... worauf wartest du noch... klicke unten auf den großen orangefarbenen Button, um die Rezepte jetzt zu bestellen.

Ich wirklich, wirklich schätze die Unterstützung von meinen Newsletter-Freunden und lassen Sie es mich wissen, wenn Sie Fragen dazu haben.

Das Buch ist voller Rezepte und enthält jede Menge hilfreiche Informationen. Einige haben sogar gesagt, dass "kein Raucher ohne dieses Buch sein sollte"!

Mit mehr als 800 Bewertungen auf Amazon.com und einer Bewertung von 4,7 von 5 Sternen, es ist sehr zu empfehlen.

Es ist ein Bestseller, Verkaufsschlager, Spitzenreiter in Grillen & Grillen Bücher bei Amazon.

Digitale Versionen verfügbar über Nook | iTunes | Entzünden

Wenn Ihnen der Newsletter gefällt und Sie etwas Hilfreiches tun möchten, dann..


Geräucherte gefüllte Burger umhüllt von Piggy Goodness

Sie können einfach nichts falsch machen mit geräucherten Burgern, die mit einem großen Stück Käse gefüllt und in lange, leckere Scheiben gepökelten Schweinebauchs gewickelt sind. Um die Sache noch besser zu machen, werden sie mit Jeffs Original-Rub bestäubt und mit einer reichen Schicht von Jeffs Original-Barbecue-Sauce für ein herrliches Finish abgerundet.

Ich habe vielleicht gerade einen Chor singen gehört…

  • 3 lbs 80/20 geschliffenes Spannfutter
  • 2 Pfund geschnittener Speck
  • Cheddar-Käse in 9 Würfel geschnitten (Colby, Pepper Jack usw. würden auch funktionieren)
  • 1 Charge von Jeffs Original-Rub (wenn Sie das Rezept nicht haben, kaufen Sie es hier)
  • Brötchen, Salat, Tomaten, Zwiebeln und Gewürze
  • Zahnstocher (praktisch, um Speck an Ort und Stelle zu halten) oder Thermopop (sorgt dafür, dass Burger sicher mit der richtigen Temperatur zubereitet werden)

Fleisch in 1/3 lb Kugeln teilen

Mit dem Daumen ein Loch in der Mitte des Balls aushöhlen

Legen Sie einen Käsewürfel oder einen Cheddar-Babybel in das Loch

Ziehen Sie das Fleisch oben nach oben, um den Käse zu bedecken, und verschließen Sie das Fleisch. Drücken Sie das Fleisch zu einem dicken Fladen.

3 oder 4 Speckscheiben kreuzweise auf einen Teller, ein Schneidebrett usw. legen.

Legen Sie den Burger in die Mitte der Speckscheiben und wickeln Sie den Speck ein und über den Burger.

Drücken Sie einen Zahnstocher durch den Speck und in den Burger, um alles an Ort und Stelle zu halten.


Trinkgeld: Wenn Sie möchten, dass der Speck am Ende besonders knusprig ist, braten Sie den Speck vor, bevor Sie ihn um die Burger wickeln, aber braten Sie ihn nicht so lange, wie Sie es normalerweise tun würden. Sie möchten nicht, dass es knusprig ist, nur teilweise fertig, damit es noch flexibel ist.

Fügen Sie etwas Rub hinzu

Bestreuen Sie die Außenseite der mit Speck umwickelten Burger großzügig mit Jeffs Original-Rub (Kaufrezept hier) und sie sind bereit zum Kochen.

Wenn Sie einen Gasgrill verwenden, was einige von Ihnen tun, gibt es ein paar Dinge, die Sie tun können, um das Fleisch zu garen und etwas Rauch hinzuzufügen.

Folienpaket mit Hackschnitzeln: Im Allgemeinen wickeln Sie einfach eine Handvoll trockene Holzspäne (ich habe Traubenholzspäne verwendet, die ich bei unserer lokalen Ace Hardware gefunden habe) in ein großes Stück Folie ein. Stechen Sie mit einer Gabel oder einem anderen scharfen Gegenstand ein paar Löcher in die Oberseite, damit der Rauch entweichen kann.

Hier ist eine detailliertere Anleitung zur Herstellung einer Folien-Hackschnitzel-Packung.

Legen Sie das Folienpaket über der Flamme entweder auf den Rost direkt über einem der Brenner, direkt unter den Rost, aber über den Brenner. Der Hauptgedanke ist, dass es über der Flamme und nahe genug an der Flamme sein muss, damit die Holzspäne wirklich gut rauchen.

Ich habe einen Charbroil-Rot-Infrarot-Grill mit 4 Brennern, also lege ich das Paket einfach in die Pfannen oder manchmal lege ich einfach trockene Holzspäne direkt in die Pfanne selbst, ohne sie auch nur zu umwickeln, und beide Konfigurationen funktionieren gut. Sie müssen ein wenig experimentieren, um zu sehen, was mit Ihrem Grill am besten funktioniert.

Rauchgenerator: Dies ist im Grunde jedes Gerät oder jede Maschine, die Rauch “erzeugt”, der es Ihnen ermöglicht, Speisen wie auf einem Grill, kalt geräuchertem Käse usw. Geschmack zu verleihen. Ich verwende dafür die A-Maze-N-Produkte.

Es ist ein kleines Metalllabyrinth oder eine Röhre (je nach Modell), die Pellets enthält. Die Pellets werden angezündet und nach nur wenigen Minuten erlischt die Flamme und hinterlässt eine “Kirsche”, die von einem Ende des Geräts zum anderen wandert, die Holzpellets glimmt und Rauch erzeugt. Es kann zwischen 6 und 11 Stunden dauern, um von einem Ende zum anderen zu gelangen, je nachdem, welches Gerät oder Modell Sie erhalten und ob Sie ein Ende oder beide Enden für Doppelrauch anzünden.

Das A-Maze-N Tray (längere Brenndauer, nimmt mehr Platz ein)

Die A-Maze-N Tube (kürzere Brenndauer, nimmt weniger Platz ein)

Was für eine großartige Erfindung für Dinge wie Gasgrills!

Kochen auf einem Gasgrill: Dies ist eine Kombination aus geringer indirekter Hitze, gefolgt von hoher direkter Hitze und funktioniert am besten mit Zonen. Versuchen Sie, eine Seite Ihres Grills mit niedriger Hitze und eine Seite mit hoher Hitze zu erstellen, damit Sie die Burger bewegen können, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Dies ist bei einem Holzkohlegrill besonders einfach, aber auch bei einem Gasgrill durch Einstellen der Brenner möglich.

Ich empfehle, die Burger auf die niedrige Hitzeseite Ihres Grills zu legen. Bestäuben Sie sie mit meinem Rub für viel Geschmack und lassen Sie sie etwa 25-30 Minuten rauchen. Sie können dann auf die Seite mit hoher Hitze verschoben werden, um den Speck knusprig zu machen.Die Burger müssen etwa 10 Minuten vor dem Garen umgedreht werden, damit der Speck von beiden Seiten knusprig wird.

Bestreichen Sie sie mit meiner Barbecue-Sauce, sobald Sie sie umgedreht haben, um einen Geschmack zu erhalten, den Sie so schnell nicht vergessen werden.

Aus Sicherheitsgründen empfehle ich, ein Handthermometer wie einen Thermapen zu verwenden, um die Innentemperatur der Burger zu testen. Sie werden bei 160 ° F . gemacht

Kochen auf einem Pelletgrill: Pelletgrills sind jetzt in aller Munde und einige denken vielleicht, dass sie, weil sie “grills” genannt werden, einem Gas- oder Holzkohlegrill ähneln und für heißes und schnelles Kochen gedacht sind. Nun, sie würden falsch liegen.

Ich benutze meinen Pelletgrill die ganze Zeit zum niedrigen und langsamen Garen, aber diese Burger gelingen am besten mit einer Kombination aus langsam und langsam und heiß und schnell. Vielleicht ist ein Pelletgrill die perfekte Einheit dafür.. Ich denke schon!

Burger brauchen nur etwa 1 Stunde zum Garen bei 225-240 ° F, aber wenn Sie den Pelletgrill etwa 30 Minuten lang auf die spezielle Raucheinstellung (sie haben alle eine) stellen, bevor Sie sie auf etwa 350 ° F aufdrehen, werden Sie haben Raucharoma und Speck mit einem guten Biss auf der Außenseite.

Um beste Ergebnisse zu erzielen, nehmen Sie den Burger vom Rost, in eine Pfanne, wenn er fertig geräuchert ist, drehen Sie die Hitze hoch und legen Sie die Burger nach Erreichen von 350 ° F zurück auf den Rost, um sie zu beenden.

Etwa 10 Minuten bevor sie fertig sind, etwas von Jeffs Original-Barbecue-Sauce auftragen.

Verwenden Sie ein Handthermometer wie einen Thermapen, um die Innentemperatur der Burger zu testen. Sie werden bei 160 ° F gemacht.

Kochen auf einem normalen Smoker: Richten Sie Ihren Räucherofen zum Garen bei 225-240 °F mit indirekter Hitze ein. Wenn Ihr Raucher eine Wasserpfanne hat, füllen Sie diese auf.

Kochen Sie die Burger etwa eine Stunde lang im Rauch, ohne dass sie umgedreht werden müssen, und lassen Sie den Rauch die ganze Zeit weiter. Wenn die Innentemperatur 160 ° F erreicht, nennen Sie sie erledigt.

Sie können dem Speck auch eine bessere Textur verleihen, indem Sie ihn nur etwa 30 Minuten im Smoker lassen und ihn dann zum Schluss auf einen heißen Grill werfen. Etwa 10 Minuten bevor sie fertig sind, kannst du sie mit etwas original Barbecue-Sauce bestreichen, um sie besonders lecker zu machen.

Verwenden Sie ein Handthermometer wie einen Thermapen, um die Innentemperatur der Burger zu testen. Sie werden bei 160 ° F . gemacht

Kein Problem.. folgen Sie dem gleichen Verfahren und achten Sie darauf, reichlich Barbecue-Sauce einzustreichen, wenn sie etwa 10 Minuten vor dem Ende fertig sind.

Unabhängig davon, wie Sie die Burger zubereiten möchten, verwenden Sie einen Thermapen oder einen ThermoPop, um die Temperatur zu testen, und wenn die Mitte des Burgers 160°F erreicht, ist es perfekt.

Verwenden Sie erstklassige Hamburgerbrötchen, rote Zwiebeln, Blattsalat, alte Tomaten und Ihre Lieblingsgewürze (Käse bereits enthalten) und essen Sie!

Befolgen Sie mein Rezept genau und Ihre Gäste werden Sie nach Ihren Geheimnissen fragen, um perfekte Burger zuzubereiten!

***Notiz: Sie erhalten das Rub-Rezept nach Texas-Art kostenlos zu Ihrer Bestellung!

Wenn ich diese Rezepte verschenken könnte, würde ich das tun. Ich möchte wirklich, dass du sie hast! Aber so unterstütze ich den Newsletter, die Website und all die anderen Dinge, die wir hier tun, um die Kunst des Fleischräucherns zu fördern.

Lesen Sie diese jüngsten Zeugnisse:

Sie sehen die schwärmenden Zeugnisse und fragen sich: "Können die Rezepte wirklich so gut sein?"

Keine Bange! Stellen Sie eine Charge zusammen und wenn es nicht so gut ist, wie Sie gehört haben, bitten Sie einfach um eine Rückerstattung. Das ist ein Schnäppchen und das wissen Sie. Lassen Sie uns überprüfen:

  • Sie entscheiden, dass Ihnen die Rezepte nicht gefallen. Sie zahlen nicht!
  • Die Rezepte sind absolut fantastisch!
  • Sobald Sie bestellen, werden in der E-Mail-Version des Newsletters keine Rezeptanzeigen mehr angezeigt

Nun... worauf wartest du noch... klicke unten auf den großen orangefarbenen Button, um die Rezepte jetzt zu bestellen.

Ich wirklich, wirklich schätze die Unterstützung von meinen Newsletter-Freunden und lassen Sie es mich wissen, wenn Sie Fragen dazu haben.

Das Buch ist voller Rezepte und enthält jede Menge hilfreiche Informationen. Einige haben sogar gesagt, dass "kein Raucher ohne dieses Buch sein sollte"!

Mit mehr als 800 Bewertungen auf Amazon.com und einer Bewertung von 4,7 von 5 Sternen, es ist sehr zu empfehlen.

Es ist ein Bestseller, Verkaufsschlager, Spitzenreiter in Grillen & Grillen Bücher bei Amazon.

Digitale Versionen verfügbar über Nook | iTunes | Entzünden

Wenn Ihnen der Newsletter gefällt und Sie etwas Hilfreiches tun möchten, dann..


Geräucherte gefüllte Burger umhüllt von Piggy Goodness

Sie können einfach nichts falsch machen mit geräucherten Burgern, die mit einem großen Stück Käse gefüllt und in lange, leckere Scheiben gepökelten Schweinebauchs gewickelt sind. Um die Sache noch besser zu machen, werden sie mit Jeffs Original-Rub bestäubt und mit einer reichen Schicht von Jeffs Original-Barbecue-Sauce für ein herrliches Finish abgerundet.

Ich habe vielleicht gerade einen Chor singen gehört…

  • 3 lbs 80/20 geschliffenes Spannfutter
  • 2 Pfund geschnittener Speck
  • Cheddar-Käse in 9 Würfel geschnitten (Colby, Pepper Jack usw. würden auch funktionieren)
  • 1 Charge von Jeffs Original-Rub (wenn Sie das Rezept nicht haben, kaufen Sie es hier)
  • Brötchen, Salat, Tomaten, Zwiebeln und Gewürze
  • Zahnstocher (praktisch, um Speck an Ort und Stelle zu halten) oder Thermopop (sorgt dafür, dass Burger sicher mit der richtigen Temperatur zubereitet werden)

Fleisch in 1/3 lb Kugeln teilen

Mit dem Daumen ein Loch in der Mitte des Balls aushöhlen

Legen Sie einen Käsewürfel oder einen Cheddar-Babybel in das Loch

Ziehen Sie das Fleisch oben nach oben, um den Käse zu bedecken, und verschließen Sie das Fleisch. Drücken Sie das Fleisch zu einem dicken Fladen.

3 oder 4 Speckscheiben kreuzweise auf einen Teller, ein Schneidebrett usw. legen.

Legen Sie den Burger in die Mitte der Speckscheiben und wickeln Sie den Speck ein und über den Burger.

Drücken Sie einen Zahnstocher durch den Speck und in den Burger, um alles an Ort und Stelle zu halten.


Trinkgeld: Wenn Sie möchten, dass der Speck am Ende besonders knusprig ist, braten Sie den Speck vor, bevor Sie ihn um die Burger wickeln, aber braten Sie ihn nicht so lange, wie Sie es normalerweise tun würden. Sie möchten nicht, dass es knusprig ist, nur teilweise fertig, damit es noch flexibel ist.

Fügen Sie etwas Rub hinzu

Bestreuen Sie die Außenseite der mit Speck umwickelten Burger großzügig mit Jeffs Original-Rub (Kaufrezept hier) und sie sind bereit zum Kochen.

Wenn Sie einen Gasgrill verwenden, was einige von Ihnen tun, gibt es ein paar Dinge, die Sie tun können, um das Fleisch zu garen und etwas Rauch hinzuzufügen.

Folienpaket mit Hackschnitzeln: Im Allgemeinen wickeln Sie einfach eine Handvoll trockene Holzspäne (ich habe Traubenholzspäne verwendet, die ich bei unserer lokalen Ace Hardware gefunden habe) in ein großes Stück Folie ein. Stechen Sie mit einer Gabel oder einem anderen scharfen Gegenstand ein paar Löcher in die Oberseite, damit der Rauch entweichen kann.

Hier ist eine detailliertere Anleitung zur Herstellung einer Folien-Hackschnitzel-Packung.

Legen Sie das Folienpaket über der Flamme entweder auf den Rost direkt über einem der Brenner, direkt unter den Rost, aber über den Brenner. Der Hauptgedanke ist, dass es über der Flamme und nahe genug an der Flamme sein muss, damit die Holzspäne wirklich gut rauchen.

Ich habe einen Charbroil-Rot-Infrarot-Grill mit 4 Brennern, also lege ich das Paket einfach in die Pfannen oder manchmal lege ich einfach trockene Holzspäne direkt in die Pfanne selbst, ohne sie auch nur zu umwickeln, und beide Konfigurationen funktionieren gut. Sie müssen ein wenig experimentieren, um zu sehen, was mit Ihrem Grill am besten funktioniert.

Rauchgenerator: Dies ist im Grunde jedes Gerät oder jede Maschine, die Rauch “erzeugt”, der es Ihnen ermöglicht, Speisen wie auf einem Grill, kalt geräuchertem Käse usw. Geschmack zu verleihen. Ich verwende dafür die A-Maze-N-Produkte.

Es ist ein kleines Metalllabyrinth oder eine Röhre (je nach Modell), die Pellets enthält. Die Pellets werden angezündet und nach nur wenigen Minuten erlischt die Flamme und hinterlässt eine “Kirsche”, die von einem Ende des Geräts zum anderen wandert, die Holzpellets glimmt und Rauch erzeugt. Es kann zwischen 6 und 11 Stunden dauern, um von einem Ende zum anderen zu gelangen, je nachdem, welches Gerät oder Modell Sie erhalten und ob Sie ein Ende oder beide Enden für Doppelrauch anzünden.

Das A-Maze-N Tray (längere Brenndauer, nimmt mehr Platz ein)

Die A-Maze-N Tube (kürzere Brenndauer, nimmt weniger Platz ein)

Was für eine großartige Erfindung für Dinge wie Gasgrills!

Kochen auf einem Gasgrill: Dies ist eine Kombination aus geringer indirekter Hitze, gefolgt von hoher direkter Hitze und funktioniert am besten mit Zonen. Versuchen Sie, eine Seite Ihres Grills mit niedriger Hitze und eine Seite mit hoher Hitze zu erstellen, damit Sie die Burger bewegen können, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Dies ist bei einem Holzkohlegrill besonders einfach, aber auch bei einem Gasgrill durch Einstellen der Brenner möglich.

Ich empfehle, die Burger auf die niedrige Hitzeseite Ihres Grills zu legen. Bestäuben Sie sie mit meinem Rub für viel Geschmack und lassen Sie sie etwa 25-30 Minuten rauchen. Sie können dann auf die Seite mit hoher Hitze verschoben werden, um den Speck knusprig zu machen. Die Burger müssen etwa 10 Minuten vor dem Garen umgedreht werden, damit der Speck von beiden Seiten knusprig wird.

Bestreichen Sie sie mit meiner Barbecue-Sauce, sobald Sie sie umgedreht haben, um einen Geschmack zu erhalten, den Sie so schnell nicht vergessen werden.

Aus Sicherheitsgründen empfehle ich, ein Handthermometer wie einen Thermapen zu verwenden, um die Innentemperatur der Burger zu testen. Sie werden bei 160 ° F . gemacht

Kochen auf einem Pelletgrill: Pelletgrills sind jetzt in aller Munde und einige denken vielleicht, dass sie, weil sie “grills” genannt werden, einem Gas- oder Holzkohlegrill ähneln und für heißes und schnelles Kochen gedacht sind. Nun, sie würden falsch liegen.

Ich benutze meinen Pelletgrill die ganze Zeit zum niedrigen und langsamen Garen, aber diese Burger gelingen am besten mit einer Kombination aus langsam und langsam und heiß und schnell. Vielleicht ist ein Pelletgrill die perfekte Einheit dafür.. Ich denke schon!

Burger brauchen nur etwa 1 Stunde zum Garen bei 225-240 ° F, aber wenn Sie den Pelletgrill etwa 30 Minuten lang auf die spezielle Raucheinstellung (sie haben alle eine) stellen, bevor Sie sie auf etwa 350 ° F aufdrehen, werden Sie haben Raucharoma und Speck mit einem guten Biss auf der Außenseite.

Um beste Ergebnisse zu erzielen, nehmen Sie den Burger vom Rost, in eine Pfanne, wenn er fertig geräuchert ist, drehen Sie die Hitze hoch und legen Sie die Burger nach Erreichen von 350 ° F zurück auf den Rost, um sie zu beenden.

Etwa 10 Minuten bevor sie fertig sind, etwas von Jeffs Original-Barbecue-Sauce auftragen.

Verwenden Sie ein Handthermometer wie einen Thermapen, um die Innentemperatur der Burger zu testen. Sie werden bei 160 ° F gemacht.

Kochen auf einem normalen Smoker: Richten Sie Ihren Räucherofen zum Garen bei 225-240 °F mit indirekter Hitze ein. Wenn Ihr Raucher eine Wasserpfanne hat, füllen Sie diese auf.

Kochen Sie die Burger etwa eine Stunde lang im Rauch, ohne dass sie umgedreht werden müssen, und lassen Sie den Rauch die ganze Zeit weiter. Wenn die Innentemperatur 160 ° F erreicht, nennen Sie sie erledigt.

Sie können dem Speck auch eine bessere Textur verleihen, indem Sie ihn nur etwa 30 Minuten im Smoker lassen und ihn dann zum Schluss auf einen heißen Grill werfen. Etwa 10 Minuten bevor sie fertig sind, kannst du sie mit etwas original Barbecue-Sauce bestreichen, um sie besonders lecker zu machen.

Verwenden Sie ein Handthermometer wie einen Thermapen, um die Innentemperatur der Burger zu testen. Sie werden bei 160 ° F . gemacht

Kein Problem.. folgen Sie dem gleichen Verfahren und achten Sie darauf, reichlich Barbecue-Sauce einzustreichen, wenn sie etwa 10 Minuten vor dem Ende fertig sind.

Unabhängig davon, wie Sie die Burger zubereiten möchten, verwenden Sie einen Thermapen oder einen ThermoPop, um die Temperatur zu testen, und wenn die Mitte des Burgers 160°F erreicht, ist es perfekt.

Verwenden Sie erstklassige Hamburgerbrötchen, rote Zwiebeln, Blattsalat, alte Tomaten und Ihre Lieblingsgewürze (Käse bereits enthalten) und essen Sie!

Befolgen Sie mein Rezept genau und Ihre Gäste werden Sie nach Ihren Geheimnissen fragen, um perfekte Burger zuzubereiten!

***Notiz: Sie erhalten das Rub-Rezept nach Texas-Art kostenlos zu Ihrer Bestellung!

Wenn ich diese Rezepte verschenken könnte, würde ich das tun. Ich möchte wirklich, dass du sie hast! Aber so unterstütze ich den Newsletter, die Website und all die anderen Dinge, die wir hier tun, um die Kunst des Fleischräucherns zu fördern.

Lesen Sie diese jüngsten Zeugnisse:

Sie sehen die schwärmenden Zeugnisse und fragen sich: "Können die Rezepte wirklich so gut sein?"

Keine Bange! Stellen Sie eine Charge zusammen und wenn es nicht so gut ist, wie Sie gehört haben, bitten Sie einfach um eine Rückerstattung. Das ist ein Schnäppchen und das wissen Sie. Lassen Sie uns überprüfen:

  • Sie entscheiden, dass Ihnen die Rezepte nicht gefallen. Sie zahlen nicht!
  • Die Rezepte sind absolut fantastisch!
  • Sobald Sie bestellen, werden in der E-Mail-Version des Newsletters keine Rezeptanzeigen mehr angezeigt

Nun... worauf wartest du noch... klicke unten auf den großen orangefarbenen Button, um die Rezepte jetzt zu bestellen.

Ich wirklich, wirklich schätze die Unterstützung von meinen Newsletter-Freunden und lassen Sie es mich wissen, wenn Sie Fragen dazu haben.

Das Buch ist voller Rezepte und enthält jede Menge hilfreiche Informationen. Einige haben sogar gesagt, dass "kein Raucher ohne dieses Buch sein sollte"!

Mit mehr als 800 Bewertungen auf Amazon.com und einer Bewertung von 4,7 von 5 Sternen, es ist sehr zu empfehlen.

Es ist ein Bestseller, Verkaufsschlager, Spitzenreiter in Grillen & Grillen Bücher bei Amazon.

Digitale Versionen verfügbar über Nook | iTunes | Entzünden

Wenn Ihnen der Newsletter gefällt und Sie etwas Hilfreiches tun möchten, dann..


Geräucherte gefüllte Burger umhüllt von Piggy Goodness

Sie können einfach nichts falsch machen mit geräucherten Burgern, die mit einem großen Stück Käse gefüllt und in lange, leckere Scheiben gepökelten Schweinebauchs gewickelt sind. Um die Sache noch besser zu machen, werden sie mit Jeffs Original-Rub bestäubt und mit einer reichen Schicht von Jeffs Original-Barbecue-Sauce für ein herrliches Finish abgerundet.

Ich habe vielleicht gerade einen Chor singen gehört…

  • 3 lbs 80/20 geschliffenes Spannfutter
  • 2 Pfund geschnittener Speck
  • Cheddar-Käse in 9 Würfel geschnitten (Colby, Pepper Jack usw. würden auch funktionieren)
  • 1 Charge von Jeffs Original-Rub (wenn Sie das Rezept nicht haben, kaufen Sie es hier)
  • Brötchen, Salat, Tomaten, Zwiebeln und Gewürze
  • Zahnstocher (praktisch, um Speck an Ort und Stelle zu halten) oder Thermopop (sorgt dafür, dass Burger sicher mit der richtigen Temperatur zubereitet werden)

Fleisch in 1/3 lb Kugeln teilen

Mit dem Daumen ein Loch in der Mitte des Balls aushöhlen

Legen Sie einen Käsewürfel oder einen Cheddar-Babybel in das Loch

Ziehen Sie das Fleisch oben nach oben, um den Käse zu bedecken, und verschließen Sie das Fleisch. Drücken Sie das Fleisch zu einem dicken Fladen.

3 oder 4 Speckscheiben kreuzweise auf einen Teller, ein Schneidebrett usw. legen.

Legen Sie den Burger in die Mitte der Speckscheiben und wickeln Sie den Speck ein und über den Burger.

Drücken Sie einen Zahnstocher durch den Speck und in den Burger, um alles an Ort und Stelle zu halten.


Trinkgeld: Wenn Sie möchten, dass der Speck am Ende besonders knusprig ist, braten Sie den Speck vor, bevor Sie ihn um die Burger wickeln, aber braten Sie ihn nicht so lange, wie Sie es normalerweise tun würden. Sie möchten nicht, dass es knusprig ist, nur teilweise fertig, damit es noch flexibel ist.

Fügen Sie etwas Rub hinzu

Bestreuen Sie die Außenseite der mit Speck umwickelten Burger großzügig mit Jeffs Original-Rub (Kaufrezept hier) und sie sind bereit zum Kochen.

Wenn Sie einen Gasgrill verwenden, was einige von Ihnen tun, gibt es ein paar Dinge, die Sie tun können, um das Fleisch zu garen und etwas Rauch hinzuzufügen.

Folienpaket mit Hackschnitzeln: Im Allgemeinen wickeln Sie einfach eine Handvoll trockene Holzspäne (ich habe Traubenholzspäne verwendet, die ich bei unserer lokalen Ace Hardware gefunden habe) in ein großes Stück Folie ein. Stechen Sie mit einer Gabel oder einem anderen scharfen Gegenstand ein paar Löcher in die Oberseite, damit der Rauch entweichen kann.

Hier ist eine detailliertere Anleitung zur Herstellung einer Folien-Hackschnitzel-Packung.

Legen Sie das Folienpaket über der Flamme entweder auf den Rost direkt über einem der Brenner, direkt unter den Rost, aber über den Brenner. Der Hauptgedanke ist, dass es über der Flamme und nahe genug an der Flamme sein muss, damit die Holzspäne wirklich gut rauchen.

Ich habe einen Charbroil-Rot-Infrarot-Grill mit 4 Brennern, also lege ich das Paket einfach in die Pfannen oder manchmal lege ich einfach trockene Holzspäne direkt in die Pfanne selbst, ohne sie auch nur zu umwickeln, und beide Konfigurationen funktionieren gut. Sie müssen ein wenig experimentieren, um zu sehen, was mit Ihrem Grill am besten funktioniert.

Rauchgenerator: Dies ist im Grunde jedes Gerät oder jede Maschine, die Rauch “erzeugt”, der es Ihnen ermöglicht, Speisen wie auf einem Grill, kalt geräuchertem Käse usw. Geschmack zu verleihen. Ich verwende dafür die A-Maze-N-Produkte.

Es ist ein kleines Metalllabyrinth oder eine Röhre (je nach Modell), die Pellets enthält. Die Pellets werden angezündet und nach nur wenigen Minuten erlischt die Flamme und hinterlässt eine “Kirsche”, die von einem Ende des Geräts zum anderen wandert, die Holzpellets glimmt und Rauch erzeugt. Es kann zwischen 6 und 11 Stunden dauern, um von einem Ende zum anderen zu gelangen, je nachdem, welches Gerät oder Modell Sie erhalten und ob Sie ein Ende oder beide Enden für Doppelrauch anzünden.

Das A-Maze-N Tray (längere Brenndauer, nimmt mehr Platz ein)

Die A-Maze-N Tube (kürzere Brenndauer, nimmt weniger Platz ein)

Was für eine großartige Erfindung für Dinge wie Gasgrills!

Kochen auf einem Gasgrill: Dies ist eine Kombination aus geringer indirekter Hitze, gefolgt von hoher direkter Hitze und funktioniert am besten mit Zonen. Versuchen Sie, eine Seite Ihres Grills mit niedriger Hitze und eine Seite mit hoher Hitze zu erstellen, damit Sie die Burger bewegen können, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Dies ist bei einem Holzkohlegrill besonders einfach, aber auch bei einem Gasgrill durch Einstellen der Brenner möglich.

Ich empfehle, die Burger auf die niedrige Hitzeseite Ihres Grills zu legen. Bestäuben Sie sie mit meinem Rub für viel Geschmack und lassen Sie sie etwa 25-30 Minuten rauchen. Sie können dann auf die Seite mit hoher Hitze verschoben werden, um den Speck knusprig zu machen. Die Burger müssen etwa 10 Minuten vor dem Garen umgedreht werden, damit der Speck von beiden Seiten knusprig wird.

Bestreichen Sie sie mit meiner Barbecue-Sauce, sobald Sie sie umgedreht haben, um einen Geschmack zu erhalten, den Sie so schnell nicht vergessen werden.

Aus Sicherheitsgründen empfehle ich, ein Handthermometer wie einen Thermapen zu verwenden, um die Innentemperatur der Burger zu testen. Sie werden bei 160 ° F . gemacht

Kochen auf einem Pelletgrill: Pelletgrills sind jetzt in aller Munde und einige denken vielleicht, dass sie, weil sie “grills” genannt werden, einem Gas- oder Holzkohlegrill ähneln und für heißes und schnelles Kochen gedacht sind. Nun, sie würden falsch liegen.

Ich benutze meinen Pelletgrill die ganze Zeit zum niedrigen und langsamen Garen, aber diese Burger gelingen am besten mit einer Kombination aus langsam und langsam und heiß und schnell. Vielleicht ist ein Pelletgrill die perfekte Einheit dafür.. Ich denke schon!

Burger brauchen nur etwa 1 Stunde zum Garen bei 225-240 ° F, aber wenn Sie den Pelletgrill etwa 30 Minuten lang auf die spezielle Raucheinstellung (sie haben alle eine) stellen, bevor Sie sie auf etwa 350 ° F aufdrehen, werden Sie haben Raucharoma und Speck mit einem guten Biss auf der Außenseite.

Um beste Ergebnisse zu erzielen, nehmen Sie den Burger vom Rost, in eine Pfanne, wenn er fertig geräuchert ist, drehen Sie die Hitze hoch und legen Sie die Burger nach Erreichen von 350 ° F zurück auf den Rost, um sie zu beenden.

Etwa 10 Minuten bevor sie fertig sind, etwas von Jeffs Original-Barbecue-Sauce auftragen.

Verwenden Sie ein Handthermometer wie einen Thermapen, um die Innentemperatur der Burger zu testen. Sie werden bei 160 ° F gemacht.

Kochen auf einem normalen Smoker: Richten Sie Ihren Räucherofen zum Garen bei 225-240 °F mit indirekter Hitze ein. Wenn Ihr Raucher eine Wasserpfanne hat, füllen Sie diese auf.

Kochen Sie die Burger etwa eine Stunde lang im Rauch, ohne dass sie umgedreht werden müssen, und lassen Sie den Rauch die ganze Zeit weiter. Wenn die Innentemperatur 160 ° F erreicht, nennen Sie sie erledigt.

Sie können dem Speck auch eine bessere Textur verleihen, indem Sie ihn nur etwa 30 Minuten im Smoker lassen und ihn dann zum Schluss auf einen heißen Grill werfen.Etwa 10 Minuten bevor sie fertig sind, kannst du sie mit etwas original Barbecue-Sauce bestreichen, um sie besonders lecker zu machen.

Verwenden Sie ein Handthermometer wie einen Thermapen, um die Innentemperatur der Burger zu testen. Sie werden bei 160 ° F . gemacht

Kein Problem.. folgen Sie dem gleichen Verfahren und achten Sie darauf, reichlich Barbecue-Sauce einzustreichen, wenn sie etwa 10 Minuten vor dem Ende fertig sind.

Unabhängig davon, wie Sie die Burger zubereiten möchten, verwenden Sie einen Thermapen oder einen ThermoPop, um die Temperatur zu testen, und wenn die Mitte des Burgers 160°F erreicht, ist es perfekt.

Verwenden Sie erstklassige Hamburgerbrötchen, rote Zwiebeln, Blattsalat, alte Tomaten und Ihre Lieblingsgewürze (Käse bereits enthalten) und essen Sie!

Befolgen Sie mein Rezept genau und Ihre Gäste werden Sie nach Ihren Geheimnissen fragen, um perfekte Burger zuzubereiten!

***Notiz: Sie erhalten das Rub-Rezept nach Texas-Art kostenlos zu Ihrer Bestellung!

Wenn ich diese Rezepte verschenken könnte, würde ich das tun. Ich möchte wirklich, dass du sie hast! Aber so unterstütze ich den Newsletter, die Website und all die anderen Dinge, die wir hier tun, um die Kunst des Fleischräucherns zu fördern.

Lesen Sie diese jüngsten Zeugnisse:

Sie sehen die schwärmenden Zeugnisse und fragen sich: "Können die Rezepte wirklich so gut sein?"

Keine Bange! Stellen Sie eine Charge zusammen und wenn es nicht so gut ist, wie Sie gehört haben, bitten Sie einfach um eine Rückerstattung. Das ist ein Schnäppchen und das wissen Sie. Lassen Sie uns überprüfen:

  • Sie entscheiden, dass Ihnen die Rezepte nicht gefallen. Sie zahlen nicht!
  • Die Rezepte sind absolut fantastisch!
  • Sobald Sie bestellen, werden in der E-Mail-Version des Newsletters keine Rezeptanzeigen mehr angezeigt

Nun... worauf wartest du noch... klicke unten auf den großen orangefarbenen Button, um die Rezepte jetzt zu bestellen.

Ich wirklich, wirklich schätze die Unterstützung von meinen Newsletter-Freunden und lassen Sie es mich wissen, wenn Sie Fragen dazu haben.

Das Buch ist voller Rezepte und enthält jede Menge hilfreiche Informationen. Einige haben sogar gesagt, dass "kein Raucher ohne dieses Buch sein sollte"!

Mit mehr als 800 Bewertungen auf Amazon.com und einer Bewertung von 4,7 von 5 Sternen, es ist sehr zu empfehlen.

Es ist ein Bestseller, Verkaufsschlager, Spitzenreiter in Grillen & Grillen Bücher bei Amazon.

Digitale Versionen verfügbar über Nook | iTunes | Entzünden

Wenn Ihnen der Newsletter gefällt und Sie etwas Hilfreiches tun möchten, dann..


Geräucherte gefüllte Burger umhüllt von Piggy Goodness

Sie können einfach nichts falsch machen mit geräucherten Burgern, die mit einem großen Stück Käse gefüllt und in lange, leckere Scheiben gepökelten Schweinebauchs gewickelt sind. Um die Sache noch besser zu machen, werden sie mit Jeffs Original-Rub bestäubt und mit einer reichen Schicht von Jeffs Original-Barbecue-Sauce für ein herrliches Finish abgerundet.

Ich habe vielleicht gerade einen Chor singen gehört…

  • 3 lbs 80/20 geschliffenes Spannfutter
  • 2 Pfund geschnittener Speck
  • Cheddar-Käse in 9 Würfel geschnitten (Colby, Pepper Jack usw. würden auch funktionieren)
  • 1 Charge von Jeffs Original-Rub (wenn Sie das Rezept nicht haben, kaufen Sie es hier)
  • Brötchen, Salat, Tomaten, Zwiebeln und Gewürze
  • Zahnstocher (praktisch, um Speck an Ort und Stelle zu halten) oder Thermopop (sorgt dafür, dass Burger sicher mit der richtigen Temperatur zubereitet werden)

Fleisch in 1/3 lb Kugeln teilen

Mit dem Daumen ein Loch in der Mitte des Balls aushöhlen

Legen Sie einen Käsewürfel oder einen Cheddar-Babybel in das Loch

Ziehen Sie das Fleisch oben nach oben, um den Käse zu bedecken, und verschließen Sie das Fleisch. Drücken Sie das Fleisch zu einem dicken Fladen.

3 oder 4 Speckscheiben kreuzweise auf einen Teller, ein Schneidebrett usw. legen.

Legen Sie den Burger in die Mitte der Speckscheiben und wickeln Sie den Speck ein und über den Burger.

Drücken Sie einen Zahnstocher durch den Speck und in den Burger, um alles an Ort und Stelle zu halten.


Trinkgeld: Wenn Sie möchten, dass der Speck am Ende besonders knusprig ist, braten Sie den Speck vor, bevor Sie ihn um die Burger wickeln, aber braten Sie ihn nicht so lange, wie Sie es normalerweise tun würden. Sie möchten nicht, dass es knusprig ist, nur teilweise fertig, damit es noch flexibel ist.

Fügen Sie etwas Rub hinzu

Bestreuen Sie die Außenseite der mit Speck umwickelten Burger großzügig mit Jeffs Original-Rub (Kaufrezept hier) und sie sind bereit zum Kochen.

Wenn Sie einen Gasgrill verwenden, was einige von Ihnen tun, gibt es ein paar Dinge, die Sie tun können, um das Fleisch zu garen und etwas Rauch hinzuzufügen.

Folienpaket mit Hackschnitzeln: Im Allgemeinen wickeln Sie einfach eine Handvoll trockene Holzspäne (ich habe Traubenholzspäne verwendet, die ich bei unserer lokalen Ace Hardware gefunden habe) in ein großes Stück Folie ein. Stechen Sie mit einer Gabel oder einem anderen scharfen Gegenstand ein paar Löcher in die Oberseite, damit der Rauch entweichen kann.

Hier ist eine detailliertere Anleitung zur Herstellung einer Folien-Hackschnitzel-Packung.

Legen Sie das Folienpaket über der Flamme entweder auf den Rost direkt über einem der Brenner, direkt unter den Rost, aber über den Brenner. Der Hauptgedanke ist, dass es über der Flamme und nahe genug an der Flamme sein muss, damit die Holzspäne wirklich gut rauchen.

Ich habe einen Charbroil-Rot-Infrarot-Grill mit 4 Brennern, also lege ich das Paket einfach in die Pfannen oder manchmal lege ich einfach trockene Holzspäne direkt in die Pfanne selbst, ohne sie auch nur zu umwickeln, und beide Konfigurationen funktionieren gut. Sie müssen ein wenig experimentieren, um zu sehen, was mit Ihrem Grill am besten funktioniert.

Rauchgenerator: Dies ist im Grunde jedes Gerät oder jede Maschine, die Rauch “erzeugt”, der es Ihnen ermöglicht, Speisen wie auf einem Grill, kalt geräuchertem Käse usw. Geschmack zu verleihen. Ich verwende dafür die A-Maze-N-Produkte.

Es ist ein kleines Metalllabyrinth oder eine Röhre (je nach Modell), die Pellets enthält. Die Pellets werden angezündet und nach nur wenigen Minuten erlischt die Flamme und hinterlässt eine “Kirsche”, die von einem Ende des Geräts zum anderen wandert, die Holzpellets glimmt und Rauch erzeugt. Es kann zwischen 6 und 11 Stunden dauern, um von einem Ende zum anderen zu gelangen, je nachdem, welches Gerät oder Modell Sie erhalten und ob Sie ein Ende oder beide Enden für Doppelrauch anzünden.

Das A-Maze-N Tray (längere Brenndauer, nimmt mehr Platz ein)

Die A-Maze-N Tube (kürzere Brenndauer, nimmt weniger Platz ein)

Was für eine großartige Erfindung für Dinge wie Gasgrills!

Kochen auf einem Gasgrill: Dies ist eine Kombination aus geringer indirekter Hitze, gefolgt von hoher direkter Hitze und funktioniert am besten mit Zonen. Versuchen Sie, eine Seite Ihres Grills mit niedriger Hitze und eine Seite mit hoher Hitze zu erstellen, damit Sie die Burger bewegen können, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Dies ist bei einem Holzkohlegrill besonders einfach, aber auch bei einem Gasgrill durch Einstellen der Brenner möglich.

Ich empfehle, die Burger auf die niedrige Hitzeseite Ihres Grills zu legen. Bestäuben Sie sie mit meinem Rub für viel Geschmack und lassen Sie sie etwa 25-30 Minuten rauchen. Sie können dann auf die Seite mit hoher Hitze verschoben werden, um den Speck knusprig zu machen. Die Burger müssen etwa 10 Minuten vor dem Garen umgedreht werden, damit der Speck von beiden Seiten knusprig wird.

Bestreichen Sie sie mit meiner Barbecue-Sauce, sobald Sie sie umgedreht haben, um einen Geschmack zu erhalten, den Sie so schnell nicht vergessen werden.

Aus Sicherheitsgründen empfehle ich, ein Handthermometer wie einen Thermapen zu verwenden, um die Innentemperatur der Burger zu testen. Sie werden bei 160 ° F . gemacht

Kochen auf einem Pelletgrill: Pelletgrills sind jetzt in aller Munde und einige denken vielleicht, dass sie, weil sie “grills” genannt werden, einem Gas- oder Holzkohlegrill ähneln und für heißes und schnelles Kochen gedacht sind. Nun, sie würden falsch liegen.

Ich benutze meinen Pelletgrill die ganze Zeit zum niedrigen und langsamen Garen, aber diese Burger gelingen am besten mit einer Kombination aus langsam und langsam und heiß und schnell. Vielleicht ist ein Pelletgrill die perfekte Einheit dafür.. Ich denke schon!

Burger brauchen nur etwa 1 Stunde zum Garen bei 225-240 ° F, aber wenn Sie den Pelletgrill etwa 30 Minuten lang auf die spezielle Raucheinstellung (sie haben alle eine) stellen, bevor Sie sie auf etwa 350 ° F aufdrehen, werden Sie haben Raucharoma und Speck mit einem guten Biss auf der Außenseite.

Um beste Ergebnisse zu erzielen, nehmen Sie den Burger vom Rost, in eine Pfanne, wenn er fertig geräuchert ist, drehen Sie die Hitze hoch und legen Sie die Burger nach Erreichen von 350 ° F zurück auf den Rost, um sie zu beenden.

Etwa 10 Minuten bevor sie fertig sind, etwas von Jeffs Original-Barbecue-Sauce auftragen.

Verwenden Sie ein Handthermometer wie einen Thermapen, um die Innentemperatur der Burger zu testen. Sie werden bei 160 ° F gemacht.

Kochen auf einem normalen Smoker: Richten Sie Ihren Räucherofen zum Garen bei 225-240 °F mit indirekter Hitze ein. Wenn Ihr Raucher eine Wasserpfanne hat, füllen Sie diese auf.

Kochen Sie die Burger etwa eine Stunde lang im Rauch, ohne dass sie umgedreht werden müssen, und lassen Sie den Rauch die ganze Zeit weiter. Wenn die Innentemperatur 160 ° F erreicht, nennen Sie sie erledigt.

Sie können dem Speck auch eine bessere Textur verleihen, indem Sie ihn nur etwa 30 Minuten im Smoker lassen und ihn dann zum Schluss auf einen heißen Grill werfen. Etwa 10 Minuten bevor sie fertig sind, kannst du sie mit etwas original Barbecue-Sauce bestreichen, um sie besonders lecker zu machen.

Verwenden Sie ein Handthermometer wie einen Thermapen, um die Innentemperatur der Burger zu testen. Sie werden bei 160 ° F . gemacht

Kein Problem.. folgen Sie dem gleichen Verfahren und achten Sie darauf, reichlich Barbecue-Sauce einzustreichen, wenn sie etwa 10 Minuten vor dem Ende fertig sind.

Unabhängig davon, wie Sie die Burger zubereiten möchten, verwenden Sie einen Thermapen oder einen ThermoPop, um die Temperatur zu testen, und wenn die Mitte des Burgers 160°F erreicht, ist es perfekt.

Verwenden Sie erstklassige Hamburgerbrötchen, rote Zwiebeln, Blattsalat, alte Tomaten und Ihre Lieblingsgewürze (Käse bereits enthalten) und essen Sie!

Befolgen Sie mein Rezept genau und Ihre Gäste werden Sie nach Ihren Geheimnissen fragen, um perfekte Burger zuzubereiten!

***Notiz: Sie erhalten das Rub-Rezept nach Texas-Art kostenlos zu Ihrer Bestellung!

Wenn ich diese Rezepte verschenken könnte, würde ich das tun. Ich möchte wirklich, dass du sie hast! Aber so unterstütze ich den Newsletter, die Website und all die anderen Dinge, die wir hier tun, um die Kunst des Fleischräucherns zu fördern.

Lesen Sie diese jüngsten Zeugnisse:

Sie sehen die schwärmenden Zeugnisse und fragen sich: "Können die Rezepte wirklich so gut sein?"

Keine Bange! Stellen Sie eine Charge zusammen und wenn es nicht so gut ist, wie Sie gehört haben, bitten Sie einfach um eine Rückerstattung. Das ist ein Schnäppchen und das wissen Sie. Lassen Sie uns überprüfen:

  • Sie entscheiden, dass Ihnen die Rezepte nicht gefallen. Sie zahlen nicht!
  • Die Rezepte sind absolut fantastisch!
  • Sobald Sie bestellen, werden in der E-Mail-Version des Newsletters keine Rezeptanzeigen mehr angezeigt

Nun... worauf wartest du noch... klicke unten auf den großen orangefarbenen Button, um die Rezepte jetzt zu bestellen.

Ich wirklich, wirklich schätze die Unterstützung von meinen Newsletter-Freunden und lassen Sie es mich wissen, wenn Sie Fragen dazu haben.

Das Buch ist voller Rezepte und enthält jede Menge hilfreiche Informationen. Einige haben sogar gesagt, dass "kein Raucher ohne dieses Buch sein sollte"!

Mit mehr als 800 Bewertungen auf Amazon.com und einer Bewertung von 4,7 von 5 Sternen, es ist sehr zu empfehlen.

Es ist ein Bestseller, Verkaufsschlager, Spitzenreiter in Grillen & Grillen Bücher bei Amazon.

Digitale Versionen verfügbar über Nook | iTunes | Entzünden

Wenn Ihnen der Newsletter gefällt und Sie etwas Hilfreiches tun möchten, dann..


Schau das Video: TH BBQ Rippchen


Bemerkungen:

  1. Adam

    Natürlich hast du recht. Das hat etwas daran, und ich denke, das ist eine großartige Idee.

  2. Reaghan

    der sehr unterhaltsame Gedanke

  3. Acwellen

    Entschuldigung, es wird gelöscht

  4. Zulkimi

    Es ist bemerkenswert, es ist ein wertvolles Stück

  5. Hobard

    Bravo, Sie haben gerade eine wunderbare Idee besucht

  6. Mungan

    Gerne nehme ich an. Die Frage ist interessant, ich werde auch an der Diskussion teilnehmen. Gemeinsam können wir zu einer richtigen Antwort kommen. Ich bin versichert.



Eine Nachricht schreiben