at.acetonemagazine.org
Neue Rezepte

10 Möglichkeiten, Gesundheitsgetränke weniger langweilig zu machen (Diashow)

10 Möglichkeiten, Gesundheitsgetränke weniger langweilig zu machen (Diashow)


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Peppen Sie Ihre Säfte und Smoothies auf

Thinkstock

Nichts weckt einen Saft wie ein Spritzer Zitrus – es ist wie flüssiges Sonnenlicht zu trinken. Natürlich gibt es die alten Favoriten: Zitrone schmeckt spritzig und sauber; Limette fügt eine herbe, tropische Note hinzu; Grapefruit fügt erfrischende Säure hinzu; und Orange ist süß und hell. Aber Sie können von diesen zuverlässigen Standards mit Pomelo, Ugly Fruit, Kumquat, Blutorange, Satsuma, Clementine, Mandarine, Key Lime, Buddhas Hand, Yuzu und Iyokan abzweigen. Schauen Sie in Ihrer örtlichen Genossenschaft, auf dem Bauernmarkt und in asiatischen, lateinamerikanischen oder nahöstlichen Lebensmittelgeschäften nach Zitrusfrüchten, die Sie lieben, aber nicht oft kaufen oder die Sie noch nie zuvor probiert haben.

Klicken Sie hier für unser Gurken-, Yuzu- und Thai-Basilikumsaft-Rezept

Zitrusfrüchte

Thinkstock

Nichts weckt einen Saft wie ein Spritzer Zitrus – es ist wie flüssiges Sonnenlicht zu trinken. Schauen Sie in Ihrer örtlichen Genossenschaft, auf dem Bauernmarkt und in asiatischen, lateinamerikanischen oder nahöstlichen Lebensmittelgeschäften nach Zitrusfrüchten, die Sie lieben, aber nicht oft kaufen oder die Sie noch nie zuvor probiert haben.

Klicken Sie hier für unser Gurken-, Yuzu- und Thai-Basilikumsaft-Rezept

Kräuter

Thinkstock

Manchmal vergessen wir diese mächtigen, medizinischen kleinen Pflanzen, die ihren herrlichen Geschmack und ihr Aroma verleihen. Lassen Sie Kräuter durch Ihren Entsafter laufen, wie Sie es mit Gemüse tun würden. Minze, Schokoladenminze, grüne Minze und andere sind schön in Kombination mit süßen Früchten oder Gemüse und haben eine kühlende Wirkung. Ich liebe Minze mit Gurke, Spinat, rubinroter Grapefruit und Apfel. Fenchel ist eine weitere wunderbare Ergänzung, und egal, ob Sie Stängel, Blub oder Wedel (oder alle drei) verwenden, er wird Ihren Saft mit dem süßen und kräuterigen Geschmack von Anis aromatisieren. Und vergessen Sie nicht die herzhaften Kräuter Basilikum, Thymian, Rosmarin, Salbei, Oregano, Dill und so weiter. Diese verleihen herzhaften Gemüsesäften Tiefe und süßen und zitrusartigen Säften Komplexität. Suchen Sie nach frischen Kräutern in Ihrem Garten, Ihrem Bauernmarkt, Ihrer Genossenschaft und Ihrem Lebensmittelgeschäft. Mit ein bisschen Kräutern kann man viel machen. Einer meiner Lieblingssäfte im Sommer ist Zitronengras, das wie ein heller und schwüler Duft durch Wassermelone, asiatische Birne und Ananas weht.

Klicken Sie hier für unseren Zitronengras- und asiatischen Birnensaft

Wurzeln

Thinkstock

Erinnere dich an deine Wurzeln! Ingwer ist eine beliebte Zugabe zu Säften, da er eine köstliche Wärme verleiht, die Entgiftung unterstützt und Übelkeit, Erkältungen und andere Beschwerden lindert. Kurkuma ist eine weitere, die einige Aufmerksamkeit verdient – ​​sie ist berühmt für ihre Anti-Krebs-Eigenschaften und seine Verwendung in Ayurveda-Medizin. Kurkuma hat einen erdigen Geschmack, der besonders gut zu Zitrusfrüchten passt. Du kannst auch etwas weniger häufig entsaftetes Wurzelgemüse probieren. Sie können mit Pastinaken, Yacón und Yams süß werden, mit Radieschen scharf werden oder mit Klette irgendwo dazwischen landen. Alle sind eine köstliche Möglichkeit, Ihre Routine aufzurütteln.

Superfoods

Thinkstock

Dies sind die Comic-Helden und Heldinnen der Food-Welt – sie alle haben ihre Superkräfte und Stärken und machen alles viel spannender. Lucuma-Pulver ist mein allerliebstes Superfood. Es ist super gesund, ja, aber vor allem schmeckt es wie Eis und verwandelt Ihre Smoothies in dekadente Desserts, besonders wenn es mit Vanille und rohem Kakao, einem weiteren Superfood, gemischt wird. Dann gibt es die fruchtigen Weltverbesserer, Acai, Goji-Beeren, goldenbeeren, und dergleichen, die Ihren Smoothies wichtige Antioxidantien und einzigartige Aromen verleihen. Die Supergrüns, wie Spirulina, E3Live, und Chlorella, haben einen milden Geschmack (ähnlich wie grüner Tee), packen viel Nährstoffe und färben Ihre Getränke schön, sattes Grün, Blau und Türkis. Und schließlich gibt es die Superfoods, die Textur hinzufügen, wie Chiasamen und Irisches Moos. Beide müssen vor dem Verzehr eingeweicht werden, und beide verwandeln sich in ein Gel, das dem, was sie gemischt haben, eine gelartige Konsistenz verleiht. Chiasamen, ungemahlen und unvermischt, ergeben einen Smoothie wie Tapioka, während Irish Moss Gel eine leichte und luftige Mousse ergibt. Manchmal reicht die Textur allein aus, um ein Gericht aufzupeppen – warum nicht aus diesem Schokoladen-Smoothie eine Schokoladenmousse machen?

Blumen

Thinkstock

Ich bin das Mädchen, das Rotkleeblüten in Handvoll gegessen hat. Als Kind aß ich Rosenblätter, wenn niemand hinsah, bestand darauf, dass ich alt genug sei, um grünen Jasmintee zu trinken, und träumte von gezuckerten Veilchen auf Schlagsahne. Jetzt, wo ich erwachsen bin, sind einige meiner wertvollsten Zutaten Rosenwasser, getrockneter Lavendel, Safran und Jasminwasser. Ich bin die Art von Person, die möchte, dass ihr Rosenmacaron wie eine Rose mit einem Hauch von Macaron schmeckt, also kannst du das Rosenwasser in diesem nächsten Rezept gerne nach deinem Geschmack anpassen. Ich glaube fest daran, Ihre Lieblingsgerichte in Säften und Smoothies zu huldigen (aber nicht nachzumachen, weil das Vergleich und Verachtung hervorruft). Ich bin verrückt nach türkischen Köstlichkeiten aus Pistazien-Baklava und Rosenwasser aus dem schönen kleinen Restaurant namens Sahara, aber meistens achte ich auf meine Ernährung und esse sie nicht. Also habe ich diesen dekadenten, luxuriösen Smoothie zu Ehren dieser beiden atemberaubenden Desserts kreiert.

Klicken Sie hier für die Türkischer Genuss-Smoothie

Blumen

Ich bin das Mädchen, das Rotkleeblüten in Handvoll gegessen hat. Ich bin verrückt nach türkischen Köstlichkeiten aus Pistazien-Baklava und Rosenwasser aus dem schönen kleinen Restaurant Sahara, aber meistens achte ich auf meine Ernährung und esse sie nicht. Also habe ich diesen dekadenten, luxuriösen Smoothie zu Ehren dieser beiden atemberaubenden Desserts kreiert.

Klicken Sie hier für die Türkischer Genuss-Smoothie

Umami-verstärkte Rohsuppen

Thinkstock

Umami ist der fünfte Geschmack, den unser Gaumen wahrnehmen kann: Es gibt Süße, Bitterkeit, Säure, Salzigkeit und Umami, das von all diesen Geschmacksrichtungen getrennt ist, aber durch Salzigkeit verstärkt wird. Umami ist schwer zu beschreiben, aber es ist mehr oder weniger ein fleischiger, sprudelnder Geschmack, wie von Mark, Pilzen, gereiftem Käse, Fleisch, Spinat und dergleichen. Manchmal tun mir süße Smoothies einfach nichts und ich sehne mich nach einer herzhaften Mahlzeit. Da treffe ich auf die rohen Suppen, und was rohe Suppen köstlich macht, ist der Umami-Geschmack mit einem Hauch von Salz. Nährhefeflocken mit B-Vitaminen (die für Veganer besonders wichtig sind) und fermentierte Bohnenpaste (wie Miso) sind zwei köstliche Umami-Geschmacksverstärker und ich verwende sie in praktisch jeder rohen Suppe, die ich mache, wie dieser Karotte, Ingwer und Basilikum Miso-Suppe.

Klicken Sie hier für unser Rezept für Karotten-Ingwer-Basilikum-Suppe

Tee

Thinkstock

Während Saft, Kokoswasser und Milchalternativen alle großartige Grundlagen für Smoothies sind, ist eine köstliche Option, die oft übersehen wird, gekühlter Tee. Grüne Tees, die sich besonders gut als Smoothie-Grundlagen oder Bestandteile in Säften eignen, sind Wulu Green Jade, grüner Jasmin, Genmaicha (mit geröstetem Reis), Matcha, Sencha und Schießpulver. Weißer Tee ist auch köstlich, und ich mag weißen Jasmin besonders. Schwarze Tees, die gut funktionieren, sind der zitrusartige Earl Grey und Lady Grey, der würzige Chai und der Umami-verstärkende Lapsang Souchong, ein geräucherter chinesischer Tee, der sich hervorragend in rohen Suppen, Dressings und Marinaden eignet. Dann gibt es noch die Kräutersterne wie Rooibos (besonders schön mit Vanille, Lavendel und/oder Gewürzen), Kamille, Hibiskus, Hagebutte, Minze und so weiter. Brühen Sie den Tee wie gewohnt auf und kühlen Sie ihn dann für einige Stunden oder über Nacht in einem Glas im Kühlschrank und genießen Sie die schöne, mineralische Qualität eines Smoothies, einer Suppe oder eines Saftes auf Teebasis.

Erbe und Reisen

Thinkstock

Ihre eigene Abstammung könnte Ihre nächste große Inspiration für unseren Smoothie oder Saft sein. Ich zeichne auf mein gemischtes Romani („Zigeuner“) Erbe, um meine kulinarische Kreativität zu befeuern, was sich besonders lohnt, da Zigeunerküche ist so reich, vielfältig und doch ausgesprochen Romani. Bei meinen herzhaften Suppen bin ich großzügig mit den Paprika, ein beliebtes Gewürz in der Romani-Küche, ich liebe mein Tee, und ich benutze viele baxtale xajmata oder „glückverheißende Lebensmittel“, die normalerweise scharf oder stark gewürzt sind, wie Knoblauch, Zitrone, Gurken und Paprika. Außerdem verwende ich gerne indische ayurvedische Heilkräuter und Gewürze. Es gibt überwältigende Beweise aus DNA, Linguistik, Anthropologie usw Roma stammen ursprünglich aus Indien, und das Aufspüren der Ähnlichkeiten zwischen Indern und Roma verbindet mich mit meinen Roma-Wurzeln und den uralten Wurzeln meiner Vorfahren und lässt das Zubereiten und Genießen von Speisen und Getränken zu einer spirituellen Erfahrung werden.

Klettern Sie also um Ihren Stammbaum herum, wenn Sie sich in einer Smoothie-Krise befinden. Denken Sie an Ihre persischen, mexikanischen, kroatischen, irischen, vietnamesischen oder malaysischen Gewürze, Früchte, Gemüse und Aromen und sehen Sie, was Sie bewegt. Schauen Sie sich die Rezepte Ihrer Großeltern an und sehen Sie, welche Elemente Sie für Ihre gesunden Elixiere zurückgewinnen können. Oder, wenn das Ihren Saft nicht mit etwas besonders Neuem anreichert, machen Sie einen Spaziergang rund um den Globus zu einem Ort, an dem Sie noch nie waren, schon immer hinwollten oder sich wünschten, Sie könnten ihn wieder besuchen und die Aromen dieser Kultur beschwören. Land oder Region. Außerdem ist es eine großartige Gelegenheit für Kulturaustausch, was anders ist als kulturelle Aneignung. Zum Beispiel das Wort Zigeuner, eine rassistische Beleidigung (z.B.: sie getippt ich!), wird missbraucht und angeeignet so oft, dass die Leute oft nicht erkennen, dass Zigeuner ein unterdrückte ethnische Gruppe. Einige Roma entscheiden sich dafür, das Wort „Zigeuner“ zurückzufordern, aber wenn Sie kein Roma sind, ist die Verwendung des Wortes, um sich auf sich selbst, Ihre Marke, Ihren Lebensstil zu beziehen oder Ihre Haustiere oder Ihr Kind „Zigeuner“ zu nennen, kulturelle Aneignung auf die gleiche Weise wie ein Zigeunerkostüm tragen ist Aneignung, auch wenn sie nicht böse gemeint ist. Das respektvolle Erkunden von Roma-Essen, -Kunst und -Kultur, ohne es zu exotisieren oder zu beanspruchen, würde jedoch unter Kulturaustausch fallen.

Spielen

Thinkstock

Die Hälfte des Kampfes gegen Langeweile ist die Gemütsverfassung. Immer wenn ich als Kind über Langeweile klagte, sagte meine Mutter: „Oh je. Wenn dir langweilig ist, dann darfst du keine Fantasie haben. Wie traurig für dich.“ Das war genug, um mich auf die Buntstifte und das Tonpapier zu stürzen, fiebrig, um zu beweisen, dass meiner Fantasie keine Grenzen gesetzt waren. Ich glaube, ich habe mich in meinem ganzen Leben dreimal über Langeweile beschwert, top. Wenn Ihnen Ihre Saft- oder Smoothie-Übung langweilig ist, schauen Sie nicht nur in Ihren Kühlschrank. Schauen Sie auch in Ihr Gehirn. Wie denkst du über diese reinigende oder gesunde Kur? Sehen Sie es als einen Akt der Entbehrung? (Warum kann ich keinen Honig-Butter-Waffel-Smoothie machen?) Bestrafung? (Ich kann mit den Säften aufhören, sobald ich 10 Pfund abgenommen habe) Folter? (Wenn ich noch einen Grünkohl-Smoothie trinke, werde ich ralph, also hilf mir, ich werde ralph.) Was wäre, wenn Sie versuchen, das Erlebnis als kulinarische Herausforderung, als Abenteuer in Food-as-Medizin, als ekstatische Feier des Essens in seiner reinsten Form oder als einzigartige Gelegenheit, sich selbst besser als je zuvor zu verwöhnen, zu betrachten? Denken Sie an alle Gründe, warum Sie Ihr Obst und Gemüse trinken möchten, und an alle Vorteile, die Sie daraus ziehen werden. Suchen Sie nach Zutaten, die gut für Ihre Beschwerden sind. Wählen Sie Zutaten zum Spaß, nach Farbe, Namen, Form oder Assoziation. Fügen Sie Kakao hinzu – machen Sie es zu Schokolade. Gönnen Sie sich Ihr Lieblingsobst und -gemüse, das Sie zum Lächeln bringt, wie Litschi, Rainier-Kirschen, Romanesco oder Regenbogenkarotten. Spielen.

Gurken-, Yuzu- und Thai-Basilikumsaft-Rezept


Schau das Video: How to add Background Music for all slides in PowerPoint


Bemerkungen:

  1. Flinn

    Kannst du verwirrt sein?

  2. Kelven

    Leute, was gibt es Neues von der Front?

  3. Aksel

    Ich kenne eine Seite mit Antworten auf ein Thema, das Sie interessant.

  4. Chayim

    Ich mache mir keine Sorgen.

  5. Culley

    What talented phrase

  6. Nazim

    Bei mir eine ähnliche Situation. Wir werden berücksichtigen.

  7. Abdi

    Diese lustige Ansage ist bemerkenswert



Eine Nachricht schreiben