at.acetonemagazine.org
Neue Rezepte

Olivenpaste mit aromatischen Kräutern

Olivenpaste mit aromatischen Kräutern



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Gut, dass der Frühling gekommen ist! und alles ist grün und voller Leben… und ich beziehe mich besonders auf meine aromatischen Pflanzen, die mich mit ihrem Geschmack und Geruch begeistern. Kommen wir also zurück zum Rezept…
Ich habe ein paar Oliven im Kühlschrank, die für uns alle kein Interesse mehr zeigen… und da nichts weggeworfen wird, kommt alles wieder… Ich habe eine super leckere Pasta zubereitet! Probieren Sie es auch aus…

  • 200g entsteinte schwarze Oliven
  • 200g Lauch, grüner Teil
  • 100ml Kürbisöl
  • ½ Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • Frischer Thymian
  • Frischer Basilikum
  • Frische Minze
  • Pfeffer

Portionen: -

Vorbereitungszeit: weniger als 30 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Olivenpaste mit aromatischen Kräutern:

Wir waschen die Lauchblätter sehr gut und schneiden sie in Scheiben. Erhitzen Sie das Öl, fügen Sie dann den Lauch hinzu und lassen Sie es etwa 2-3 'gerade genug, um weich zu werden, dann fügen Sie die Oliven hinzu. Mit einem Spatel (Holzlöffel) 2-3 mal mischen und die Pfanne von der Flamme ziehen. Würzen und die grob gehackten Kräuter dazugeben. Etwas abkühlen lassen und die Zusammensetzung in einen Mixer geben. Lassen Sie es hacken, bis Sie die Paste erhalten.

Guten Appetit!


Butterwürfel mit aromatischen Kräutern

1. Fett auf frischem Brot
2. Mit etwas gebratenem Gemüse backen
3. Mischen Sie in einer Schüssel mit der Zwiebel, bevor Sie die Hauptzutaten hinzufügen
4. Fetten Sie das Brot ein, bevor Sie ein Sandwich zusammenstellen
5. Auf Kartoffelpüree servieren
6. Das Hähnchen im Ofen einfetten
7. Tomatensauce untermischen, um die Säure zu neutralisieren
8. Zu Nudeln hinzufügen
9. Top auf Steaks, Hühnchen, Schweinefleisch oder Fisch
10 Schmilzt auf Gemüse

Zutaten

1 Päckchen Butter
1-2 Esslöffel Petersilie, gehackt oder Rosmarin, Basilikum
3-4 Knoblauchzehen, zerdrückt

Zubereitungsart

Ein Päckchen Butter in einer kleinen Pfanne bei schwacher Hitze schmelzen.

Die Petersilie fein hacken, die Knoblauchzehen mahlen und die geschmolzene Butter dazugeben.

5 Minuten rühren, dann in Eiswürfelformen gießen.

Sie können etwa eine Woche im Kühlschrank oder länger im Gefrierschrank aufbewahrt werden.


Mittelmeerküche

Wenn Sie an mediterranes Essen denken, denken Sie wahrscheinlich an Pizza und Pasta, die in Italien so berühmt und berühmt sind, Hummus und Pita in Griechenland, aber diese Gerichte passen nicht sehr gut in die sogenannte mediterrane Ernährung. Die Realität ist jedoch, dass eine echte mediterrane Ernährung hauptsächlich aus frischem Obst und Gemüse, Meeresfrüchten, Olivenöl, Vollkornprodukten und vielen anderen Lebensmitteln besteht, die dazu beitragen, Herzkrankheiten, bestimmte Krebsarten, Diabetes und kognitiven Verfall vorzubeugen. Diese Art der Ernährung ist auf jeden Fall einen Versuch wert, von Paprika und Käse auf Fisch und Avocado umzusteigen, mag zwar etwas anstrengend sein, aber vielleicht sind Sie schon bald auf dem richtigen Weg zu einem gesünderen, längeren und glücklicheren Leben.

Pizza, Gyros, Falafel, Lasagne, Lamm und viel Weißbrot, knusprig und reichlich, all diese Lebensmittel sind gewissermaßen ein Synonym für mediterranes Essen geworden. Wir stellen uns drei-, vierstündige Feste mit unzähligen Speisen und Flaschen Wein ohne Maß vor. Aber in den letzten 50 Jahren haben die Amerikaner diese Idee des mediterranen Essens ruiniert und verändert, indem sie viel mehr Fleisch, gesättigte Fette und Hunderte von Kalorien anstelle des traditionellen Obstes und Gemüses der Region, Nüsse, Meeresfrüchte, Olivenöl, das andere gesunde, gefördert haben Produkte und den Konsum von einem, maximal zwei Gläsern Wein. Was einst eine gesunde und kostengünstige Ernährung war, wird heute mit schweren und kalorienreichen Lebensmitteln in Verbindung gebracht, die Ihrer Gesundheit schaden.

Glücklicherweise kennen viele die Wahrheit und entscheiden sich deshalb für griechische Produkte, wie sie der Greek Store anbietet. Griechische Oliven usw Griechische Produkte damit jeder zumindest einen kleinen Eindruck davon bekommt, was Griechenland und die mediterrane Küche wirklich bedeuten.


Foccacia mit Olivenöl & # 038 aromatischen Kräutern. Eine Liebesgeschichte

Das ist es das beste Brot das ich je gemacht habe. Es ist vielleicht nicht das Beste der Welt, aber es ist eindeutig das Beste, was bisher aus meinem Ofen gekommen ist.

Es ist eine Foccacia mit Olivenöl, duftend nach aromatischen Kräutern, mit Salzflocken bestreut, über Nacht gesäuert, schonend gebacken, mit einer knusprigen Kruste und einem flauschigen Kern.

#1 Am Freitag bin ich mit einem Korb voller Flaschen Olivenöl aufgewacht Costa d & # 8217Oro. Wir sind alte Freunde, ich benutze es seit vielen Jahren und bis jetzt haben wir viele Salate, Marinaden, Saucen, Grillgerichte und andere einfach ungesättigte Abenteuer zusammen erlebt.

#2 Deshalb habe ich mir einen Salat gemacht mit grünen Blättern, sautierten Zucchini, Thunfisch, gegrilltem Brokkoli, Kirschtomaten, Vollkornfedern, leicht gebratenen Mandel- und Knoblauchflocken, Basilikumblättern, alles mit Öl-Dressing aus nativen Oliven extra, Zitronensaft, einem Teelöffel Kapern und ein paar Paprikaflocken. Es war gut, aber darüber reden wir hier nicht.

#3 In den folgenden Tagen überlegte ich immer wieder, was ich mit dem Öl, das mich in der Küche überflutet, zubereiten sollte. Ich habe nachgeschaut KOCHEN, die in der gleichen Situation war & # 8211 machte sich auf die leckerste Art und Weise über einige Garnelen lustig. Hör zu. Ich habe Florin auch inspiziert, wo er gegangen ist Olivenöl-Eis. Ja, Eis. Serviert mit Balsamico-Dressing, doh :-))

#4 Gestern Abend im Büro war ich inspiriert. Gutes Essen kann diese Wirkung auf Sie haben. Also ging ich nach Hause, um meine Hausaufgaben in der Küche zu machen.

Ich habe eine Tasse bekommen. Ich habe hineingegossen 2 Beutel Trockenhefe. Ich habe 1 hinzugefügt00ml heißes Wasser. Ich wartete 5 Minuten, bis Luftblasen auf der Oberfläche zu erscheinen begannen. Ich habe den Inhalt der Tasse übergossen 300g Mehl (650, normale Sachen). Ich habe es mit einem Löffel verrührt und die Schüssel in den Kühlschrank gestellt, angehoben, wo es bis heute Morgen (ca. 12 Stunden) geblieben ist.

(gleich danach habe ich noch eine Schüssel genommen und das gleiche mit 300g Vollkornmehl gemacht & # 8211 war gespannt wie es auch in dieser Version rauskommt. Habe ich gut gemacht)

Morgens habe ich den Teig aus dem Kühlschrank genommen. Er hatte sein Volumen bereits verdoppelt. Ich ließ es für 1 Stunde auf der Küchentheke, um eine Temperatur zu erreichen, die näher an der des Raumes lag, und bereitete das aromatische Öl vor.

Wir haben folgendes ausgerichtet: cein paar Zweige Thymian, ein paar Rosmarin (wie gut ist es, eine gut gefüllte Fensterbank zu haben -), ein paar Lorbeerblätter und eine Flasche Olivenöl extra vergine, kaltgepresst und ungefiltert.

Ich habe die Kräuter im Mörser zerkleinert, damit die Aromen etwas herauskommen.

Dann habe ich sie in einen Topf mit 200 ml Olivenöl gegeben. Ich legte es aufs Feuer und nahm es, sobald das Öl anfängt zu brutzeln (ich wollte keinen gebratenen Rosmarin, nur aromatisches Öl).

Ich habe es etwas abkühlen lassen und in eine Flasche abgeseiht (die Blätter nicht wegwerfen, da wir sie später verwenden -)

Es ist Zeit, den Teig wieder zu akklimatisieren, also habe ich meine Aufmerksamkeit darauf gerichtet. Den Grundteig habe ich durch erneutes Bestreuen gefüllt 200g Mehl, Zusatz 15g Meersalz (Camargue, beschlagnahmt aus der Schmerz Vergnügen -)

Ich habe gemischt und hinzugefügt und 75ml Aromaöl.

Dann habe ich angefangen zu kneten. Ungefähr 5 Minuten. Der Teig war ziemlich klebrig, aber sobald ich etwas mehr hinzufügte, wurde er elastisch und seidig 2 Esslöffel Olivenöl.

Davon abgesehen bedeckte ich den Teig mit einer sauberen Serviette und ging zu Ich schaue die Serie Ich habe die E-Mails gelesen, während der Teig aufgegangen ist. Etwa 1 Stunde.

Nach der Wartezeit habe ich es auf zwei mit Öl gefettete Bleche umgefüllt & # 8211 eines für den weißen Teig, eines für das Vollkorn (logisch). Ich deckte es wieder zu und wartete. Diesmal & # 8211 eine einzelne Folge eine halbe Stunde.

Als ich fertig war auf dich zu warten (was eigentlich das nervigste ist :p), habe ich den Teig mit etwas eingefettet Aromaöl, ich habe etwas f gestreutMaldon Salzstreuer (verwenden Sie Meersalz, grobes Salz oder Salz-das-sie-magen), ich stelle die Bleche (nacheinander) in den auf 200 °C vorgeheizten Backofen, auf die mittlere Schiene. Auf den unteren lege ich ein mit Wasser gefülltes Tablett (wenn Sie einen intelligenten Ofen mit Dampf haben, ist dieser Schritt einfacher :).

25 Minuten später, als die Foccacia schon golden war, habe ich sie ein wenig herausgenommen, ich habe sie mit dem Rest bestrichen Aromaöl, ich streute aus Kräuter die ich aufbewahrte und weitere 15 Minuten backte.

Als es herauskam, war die weiße Foccacia so. Ein Kohlenhydrat-Traum.

Und das Integrale, dichter und mehr goldbraun, war auch nicht schlimm. Als Beweis gibt es jetzt in weniger als ein paar Stunden keine Spur von ihr. Es ist Magie.

Davon abgesehen kann ich es kaum erwarten, eine weitere Ausrede zu finden, um diesen Mist zu reproduzieren, der meine Low-Carb-Pläne sabotiert. Bis dahin behaltet es im Auge Seite von Facebook Chez Mazilique, dass ich einige Körbe habe, wie ich sie erhalten habe, die ich gerne erreichen würde :-)


Vorspeisen zum neuen Jahr. 6. Hähnchenspieße

Vorspeisen zum neuen Jahr. Zutat:

4 Stück. Hühnerhaut und Haut ohne Knochen, in Würfel geschnitten
450 gr geschnittener Speck
ca. 100 gr Barbecuesauce

Vorspeisen zum neuen Jahr. Zubereitungsart:

Den Backofen auf 130 Grad Celsius vorheizen. Jeden Fleischwürfel in eine Speckscheibe wickeln, mit einem Zahnstocher oder Spieß auffangen und in die Barbecue-Sauce tauchen. Die Spieße in den Ofen geben. Nach 20 Minuten das Blech herausnehmen, die Bartsauce über die Spieße gießen und wieder in den Ofen stellen, ebenfalls für 20 Minuten.


AROMATISIERTE BROTPFLANZEN

Aromatische Brotcrotons passen perfekt zu Cremesuppen oder verschiedenen Salaten, werden aber manchmal auch pur gegessen, anstatt der sehr salzigen und mit Chemikalien gefüllten Dinge in den Supermarktregalen.

Gestern habe ich dir gesagt, dass es eine schlechte Idee wäre, das alte Brot wegzuwerfen. Es wäre eine Schande, es nicht zu recyceln und zu verwandeln Semmelbrösel von zu Hause, einfache oder aromatisierte Brotcrotons, aber auch in Semmelknödel die zum Abendessen mit einer köstlichen Pilzsauce oder einer anderen Sauce serviert wird, die Sie mögen.

Ich verwende gerne oft Brotcrotons für Cremesuppen, aber ich verwende sie manchmal auch ohne klare Hühner- / Rindsuppen anstelle von Nudeln und auch in Salaten Caesar Salat , Endiviensalat mit Roquefort und Walnüssen oder im berühmten Panzanella Salat.

Croutons sind besser als selbstgebackenes Brot, aber da viele von uns nicht jeden Tag Zeit haben, Brot zu backen, kaufen wir im Supermarkt und nehmen am Wochenende oder in den Ferien möglicherweise mehr mit, als wir brauchen. Und weil es zufällig bleibt, werfen wir es nicht weg und verwandeln es in leckere Croutons.

Croutons können jede gewünschte Form haben. Im Laufe der Zeit habe ich kleine oder mittlere Würfel für das Kind in Form von Sternen, Herzen oder Popcorn (mit Hilfe von Keksformen geschnitten) hergestellt.

Für meinen Mann mache ich sie einfach, ohne Kräuter, aber für mich und mein Kind würze ich sie mit Salz, Pfeffer und Oregano oder Kräutern aus der Provence (du kannst auch getrocknetes Basilikum, Rosmarin, scharfes oder geräuchertes Paprikapulver verwenden), dazu Olivenöl, das kann vor Ort mit Knoblauch aromatisiert werden, aber wir finden alle Arten von aromatisierten oder würzigen Olivenölen. Wir können unser eigenes aromatisches Öl herstellen, so wie ich es getan habe hier.

Ich hoffe, dass mein Beitrag nützlich ist und Sie davon überzeugen wird, keine Lebensmittel zu verschwenden. Es wäre sehr schade!

Ich zeige Ihnen jetzt, was genau Sie brauchen und wie Sie aromatisierte Brotcrotons zubereiten.

ZUTAT:

1-2 Teelöffel Kräuter aus der Provence / Oregano / andere getrocknete Kräuter

Wir schneiden das Brot in Würfel. Es wäre gut, wenn sie die gleiche Größe haben, um gleichzeitig gleichmäßig zu backen.

In eine Pfanne geben wir Olivenöl, eine halbierte Knoblauchzehe, Salz (ich empfehle eine Meersalzmühle, nicht sehr fein) und frisch gemahlenen Pfeffer. Etwa 20 Sekunden erhitzen, dann die Kräuter der Provence dazugeben und weitere 10 Sekunden erhitzen. Nehmen Sie die Pfanne vom Herd und entfernen Sie den Knoblauch.

Die Brotwürfel über das Aromaöl legen und in der Pfanne wenden, bis sie von allen Seiten mit dem Aromaöl gefettet sind. Wenn es uns scheint, dass die Kräuter nicht alle Croutons erreicht haben, können wir die ohne diese Zutat ein wenig bestreuen.

Jetzt haben wir zwei Möglichkeiten, Croutons zu machen. Entweder die Pfanne auf das Feuer stellen und in der Pfanne anbraten, oder sie in eine Pfanne geben und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C 10-12 Minuten backen oder bis sie schön gebräunt sind, ohne dass sie anbrennen.

Lassen Sie mich Ihnen jetzt erzählen, wie meine Freundin ihre duftenden Brotcrotons zubereitet hat, als wir Studenten waren und sie im Studentenwohnheim wohnte.

Das Brot im Toaster toasten, mit einer Knoblauchzehe und etwas Olivenöl einfetten, dann mit Salz und getrocknetem Basilikum bestreuen.

Die Brotscheiben nach dem Abkühlen und Aushärten in Würfel schneiden und mit verzehren Tomatensuppe die ich in einem Glas trug.

Ihre Croutons waren nicht wirklich perfekt, nicht von allen Seiten gebräunt, aber eine Krisenlösung und wirklich lecker.


Zutaten für Lasagne mit gebackener Aubergine und Pasten mit aromatischen Kräutern

3 große Auberginen, 3 & # 8211 4 Eier, Salz und Pfeffer, 200 g Mehl, Öl (Lasagne) 800 g Dosentomaten, 3 Knoblauchzehen, 100 ml Olivenöl, 2 Zwiebeln, 2 Lorbeerblätter (Sauce) 300 geriebener Mozzarella , 300 gr geriebener Parmesan, frische Basilikumblätter, 400 ml Kochsahne 30% Fett, 5 Stück Mozzarella in Molke, 100 gr Butter mit über 82% (zum Gratinieren) 500 gr Weissmehl, 300 ml Wasser, 4 EL Öl, 1 Teelöffel Zucker, 10 g Trockenhefe, 1 Prise Salz, Kräuter der Provence (für Leime)


Golden Check mit Oliven, getrockneten Tomaten und Kräutern

Ein Kuchen mit provenzalischen Akzenten, der heiß zu einem Salat oder kalt als Vorspeise gegessen werden kann. Das Besondere daran ist das Maismehl, das ihm eine angenehme goldene Farbe verleiht. Außerdem haben wir ein Gericht, das leichter verdaulich ist! Was willst du damit sagen?

Zutaten für 1 mittelgroßen Kuchen:

1 Beutel Backpulver

Zubereitung: 20 Minuten

Backen: 50 Minuten

1. Backofen auf 180 °C vorheizen. Eine Kuchenform gut mit etwas Öl einfetten und mit Mehl auslegen

2. In einer großen Schüssel Eier, Pflanzenmilch und Öl mit dem Mixer verrühren

3. Das gesiebte Mehl von oben dazugeben (beide Sorten werden in einem Sieb zusammengegeben) und vorsichtig mischen. Dann salzen und pfeffern

4. Schneiden Sie die zuvor abgetropften getrockneten Oliven und Tomaten in kleine Scheiben.

5. Thymian und Rosmarin hacken

6. Gehackte Tomaten, Oliven und Kräuter zum Teig geben

7. Zum Schluss das Backpulver dazugeben und vorsichtig mischen.

8. Dann in die Kuchenform gießen und 45-50 Minuten backen. Der Backofen öffnet in den ersten 20 Minuten nicht. Machen Sie dann den Zahnstocher-Test, um sicherzustellen, dass der Kuchen gebacken ist. Setzen Sie einen Zahnstocher ein und wenn Sie ihn entfernen, muss er sauber sein. Wenn Teig daran klebt, müssen Sie den Kuchen im Ofen lassen.

Guten Appetit! Und wir warten auf Kommentare zum Maismehl und wenn Sie denken, dass es hilfreich war.


  • 1 kg Hähnchenbrust (2 Brüste)
  • 1 Stück Schweinemuskel von 700 gr
  • Salz, Pfeffer, Thymian
  • 1/2 Teelöffel Provence-Kräuter
  • 1 Teelöffel Paprika
  • 170 ml Tomatenmark
  • 4-5 Knoblauchzehen
  • 2 Lorbeerblätter
  • 7-8 Esslöffel Olivenöl
  • 500-600 ml Wasser

Wir waschen die Hähnchenbrüste und tupfen sie mit saugfähigem Papier ab, reinigen sie von Knochen und Knorpel und schneiden sie dann in Streifen, wir schneiden den Schweinemuskel in ungefähr gleich große Streifen und legen sie in ein Backblech.

Mit Salz, Pfeffer, Thymian, Paprika, Kräutern, zerdrücktem Knoblauch bestreuen, Lorbeerblätter, Tomatenmark, Olivenöl hinzufügen und mit Wasser bedecken.

Etwa eine Stunde bei mittlerer Hitze in den vorgeheizten Backofen schieben, bis die gesamte Flüssigkeit reduziert ist und die Steaks leicht gebräunt sind. Gute Arbeit und guten Appetit!

Wenn Sie sich im Geschmack der Rezepte auf diesem Blog wiederfinden, warten wir jeden Tag auf Sie Facebook Seite. Dort finden Sie viele Rezepte, neue Ideen und Diskussionen mit Interessierten.

* Sie können sich auch anmelden für Rezeptgruppe aller Art. Dort können Sie Ihre Fotos mit bewährten Gerichten aus diesem Blog hochladen. Wir werden in der Lage sein, Menüs, Essensrezepte und vieles mehr zu besprechen. Ich bitte Sie jedoch dringend, sich an die Regeln der Gruppe zu halten!

Sie können uns auch auf Instagram und Pinterest folgen, unter dem gleichen Namen "Rezepte aller Art".


Die Knoblauchzehen trennen und mit der Schale in eine Pfanne mit dickem Boden oder in einen Wundertopf geben. Lorbeerblatt, Rosmarin, Peperoni und Paprika dazugeben, gut mischen und so viel Olivenöl einfüllen, dass der Knoblauch bedeckt ist.

Stellen Sie die Pfanne auf das Feuer und machen Sie, bevor das Öl kocht, eine kleinere Flamme und lassen Sie es 45 Minuten lang sehr langsam kochen. (Das Öl sollte in großen Töpfen nicht kochen.) Die Pfanne vom Herd nehmen, den Knoblauch vollständig abkühlen lassen, in das Glas gießen und im Kühlschrank aufbewahren.

Gekochte Knoblauchzehen sind 48 Stunden nach dem Einlegen in das Glas köstlich. Wenn Sie sie konservieren möchten, können sie etwa einen Monat lang kalt gehalten und als Gewürz serviert werden.

Um gekochten Speisen einen besonderen Geschmack zu verleihen, wird sehr duftendes Öl verwendet, jedoch in kleinen Mengen.