at.acetonemagazine.org
Neue Rezepte

Krautsalat Salat

Krautsalat Salat


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Ein Vorspeisensalat, eine Garnitur oder ein Hauptgericht. Ein kompletter, duftender und sehr nahrhafter Salat, der an Fastfood-Geschmack erinnert. Wenn wir leichte Produkte verwenden, kann es ein Salat mit weniger Kalorien sein, also gesünder.

  • 1/2 Weißkohl (ca. 500 g oder weniger)
  • 1 Karotte
  • 1 rote Zwiebel
  • grüner Dill
  • 2 Teelöffel Mayonnaise
  • 3 Esslöffel Sauerrahm
  • 1 Teelöffel Senf
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Teelöffel Essig oder ein Esslöffel Zitronensaft

Die perfekte Kombination… mit Pommes Frites.

Portionen: 4

Vorbereitungszeit: weniger als 30 Minuten

WIE MAN DAS COLESLA-SALAT-REZEPT ZUBEREITET:

Den Kohl fein hacken und mit etwas Salz einreiben.

Den grünen Dill fein hacken, die Karotte auf eine kleine Reibe geben und die Zwiebel hacken.

Alles Gemüse mischen, Essig oder Zitronensaft hinzufügen.

Mayonnaise, Senf und Sahne homogenisieren und über das Gemüse geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Wir mischen alles sehr gut und der Salat ist fertig.


Zutaten

Schritt 1

Pute in Barbecuesauce mit Krautsalat

Der Truthahn wird gewaschen und mit einem trockenen Handtuch abgewischt, dann portioniert und die Oberschenkel, Flügel und Brust beiseite gelegt.

Um die Barbecue-Sauce zuzubereiten, alle Zutaten für die Sauce (außer dem Ketchup) in einen Mixer geben und mahlen. Nach dem Mahlen den Ketchup hinzufügen und glatt rühren.

Die für das Grillen ausgewählten Stücke werden mit reichlich Sauce eingefettet und massiert, dann von jeder Seite 7 Minuten lang auf den heißen Grill gelegt.

Während das Fleisch auf dem Grill ist, den Krautsalat zubereiten, Karotten und Sellerie reiben und den Weißkohl dünn schneiden. Der erhaltene Salat muss mit 2 Esslöffeln Mayonnaise gemischt und dann im Kühlschrank aufbewahrt werden, damit sich die Aromen vermischen.


So bereiten Sie Krautsalatsalat zu

Kohl und Karotte fein hacken, Apfel in dünne Stifte schneiden, Frühlingszwiebel und Fenchel hacken, Radieschen in dünne Scheiben schneiden oder ganz einfach auf eine Reibe geben.

In einer Schüssel Joghurt mit Senf, Olivenöl, Zitrone und fein gehackten Kräutern vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Dressing in den Salat einarbeiten und gut verrühren, bis alle Zutaten „eingepackt“ sind. Bei Bedarf Salz, Pfeffer oder Zitrone hinzufügen.

Sie können verwenden Krautsalat Als Beilage für Steaks können Sie es in einem fest verschlossenen Behälter zum Grillen oder Picknick mitnehmen oder in Sandwiches geben. Wenn man die Schinkenstücke hinzufügt, wie bei den Italienern, kann man ihn als Tisch für sich servieren.

Brücke:Wenn Sie eine Mahlzeit für Gäste zubereiten, können Sie die Zutaten mahlen und das Dressing rechtzeitig zubereiten. Achten Sie jedoch darauf, Gemüse (und Obst) mit etwas Zitronensaft zu beträufeln, um eine Oxidation zu verhindern. Das Dressing in einem Behälter mit Deckel im Kühlschrank aufbewahren und vor dem Servieren maximal 15-20 Minuten über das Gemüse geben.


Krautsalatsalat mit grünen Äpfeln und Rotkohl

Dieser Krautsalatsalat mit grünen Äpfeln und Rotkohl, ein Gericht, das in letzter Zeit in unserem Land an Bedeutung gewonnen hat, eignet sich ideal zu Steaks, Burgern oder als solches serviert.

Heute schlage ich einen Salat mit Rotkohl und grünen Äpfeln vor, eine besondere Variante, aber genauso lecker und gut aussehend zugleich.

Es ist frisch, es passt wie gesagt gut als Beilage zu Steaks aber auch als schneller Snack. Ich habe es für ein Pulled Pork aus libanesischen Sticks für Kebab verwendet und es wurde so geschätzt, dass mich alle nach dem Rezept fragten und schau, die Zeit ist gekommen.

Es ist sehr einfach zuzubereiten, mit wenigen Zutaten, einfach und für jedermann zugänglich, und für einen Erfolg müssen Sie nur ein paar Schritte befolgen und es kann bis zu 2 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden, ohne seinen Geschmack und sein Aussehen zu beeinträchtigen.

Bleiben Sie dran für die Zutatenliste und wie man sie zubereitet.

Weitere verschiedene Rezepte mit oder ohne Fleisch oder Fastengerichte und vieles mehr finden Sie in der Rubrik Snacks, klicken Sie hier oder auf das Foto.

Sie können mir auch auf Instagram folgen, klicken Sie auf das Foto.

Oder klicken Sie auf der Facebook-Seite auf das Foto.

Zutat:

  • 1 kg Rotkohl
  • 500 g grüne Äpfel, vorzugsweise Grany Smith
  • 150-200 g Mayonnaise
  • 150 g griechischer Joghurt mit 10% Fett
  • 3-4 Esslöffel frisch gepresster Zitronensaft
  • 2 Esslöffel Honig
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Optional: Karotten, Nüsse, Rosinen usw.

Zubereitungsart:

Wir reinigen den Kohl von den äußeren Blättern und schneiden ihn in Juliennes. Wir geben eine Prise Salz darauf und mischen es so, dass es weich wird und den überschüssigen Saft hinterlässt.

Wir waschen die Äpfel und reinigen sie aus dem Haus von Samen und Schwänzen. Wir schneiden sie in Juliennes und beträufeln sie mit Zitronensaft.

Den Kohl gut ausdrücken und mit Äpfeln, Mayonnaise, Joghurt, Honig und Pfeffer in eine Schüssel geben und mit einem Spatel leicht mischen.

Es ist servierfertig, einfach, schnell und lecker! Wobei wir auch darauf setzen, dass es auch gut aussieht.


So bereiten Sie Krautsalatsalat zu

Kohl und Karotte fein hacken, Apfel in dünne Stifte schneiden, Frühlingszwiebel und Fenchel hacken, Radieschen in dünne Scheiben schneiden oder ganz einfach auf eine Reibe geben.

In einer Schüssel Joghurt mit Senf, Olivenöl, Zitrone und fein gehackten Kräutern vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Dressing in den Salat einarbeiten und gut verrühren, bis alle Zutaten „eingepackt“ sind. Bei Bedarf Salz, Pfeffer oder Zitrone hinzufügen.

Sie können verwenden Krautsalat Als Beilage für Steaks können Sie es in einem fest verschlossenen Behälter zum Grillen oder Picknick mitnehmen oder in Sandwiches geben. Wenn man die Schinkenstücke hinzufügt, wie bei den Italienern, kann man ihn als Tisch für sich servieren.

Brücke:Wenn Sie eine Mahlzeit für Gäste zubereiten, können Sie die Zutaten mahlen und das Dressing rechtzeitig zubereiten. Achten Sie jedoch darauf, Gemüse (und Obst) mit etwas Zitronensaft zu beträufeln, um eine Oxidation zu verhindern. Das Dressing in einem Behälter mit Deckel im Kühlschrank aufbewahren und vor dem Servieren maximal 15-20 Minuten über das Gemüse geben.


Krautsalatsalat mit Joghurt und Honig, ohne Mayonnaise

Krautsalat mit Joghurt und Honig, ohne Mayonnaise, ein Gericht, das in unserem Land in letzter Zeit an Bedeutung gewonnen hat und ideal zu Steaks, Burgern oder als solches serviert wird.
Heute schlage ich einen Krautsalat mit Joghurt und Honig vor, ohne Mayonnaise, leichte Version, aber genauso lecker, ohne zusätzliche Kalorien wie bei Mayonnaise hinzuzufügen, gesünder zu sein und ohne über den Umfang oder die Gesundheit nachzudenken.
Es ist sehr einfach zuzubereiten, Sie müssen nur wenige Schritte befolgen und es kann bis zu 2 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden, ohne seinen Geschmack zu beeinträchtigen.

Es kann mit einem Steak kombiniert werden, zusammen mit einem Pulled Pork mit Barbecue-Sauce,

, neben einem knusprigen Hähnchen oder als solches serviert.

Zutaten

  • 1 5 kg Weißkohl
  • 700 g Karotten
  • 400 g griechischer Joghurt mit 10% Fett
  • 100-150 g Honig hängt davon ab, wie süß du magst
  • 2-3 Esslöffel Worchestaire-Sauce
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Schritt für Schritt Methode

Den Kohl von der ersten Blattschicht schälen und wie bei jedem Kohlsalat hacken. Fügen Sie Salz hinzu und reiben Sie, bis es weich ist. Wir drücken es gut aus dem überschüssigen Wasser. Wir reinigen die Karotten und legen sie mit großen Maschen auf die Reibe. In einer großen Schüssel den ausgepressten Kohl gut mit den Karotten und anderen Zutaten vermischen und der Salat ist servierfertig. Es kann notwendig sein, Salz hinzuzufügen, damit durch das Auspressen des Kohls ein Teil entfernt wird.

Es ist noch einfacher, wo wir auch sagen, dass es gesund, lecker ist und wie eine Beilage zu jeder Art von gegrilltem oder gebackenem Steak passt. Ich überlasse es Ihnen, mit Ihnen aufzuhören, nicht bevor ich Ihnen gute Arbeit und guten Appetit wünsche!


Wie man Krautsalat wie Fast Food zubereitet

Für die Zubereitung eines Krautsalatsalats benötigen Sie keine speziellen Utensilien, denn Sie können das verwenden, was Sie bereits zu Hause haben. Ideal wäre jedoch eine Multifunktionsreibe & # 8211 eine Küchenmaschine mit Hackfunktion, zwei Messer & # 8211 ein großes, dünn und fein und ein kleines, handliches & # 8211 & # 8211 Holzzerkleinerer.

Zutaten für 8-10 Portionen

Um einen Krautsalat zuzubereiten, benötigen Sie folgende Zutaten:

    • 3 mittelgroße Karotten, reiben
      • 1 kleiner Grünkohl
        • 1/2 kleiner Rotkohl
          • 1 Zwiebel
            • 1/2 Tasse helle Mayonnaise
              • ⅓ Tasse Zucker
                • ¼ Tasse Milch
                  • ¼ Tasse geschlagene Milch mit niedrigem Fettgehalt
                    • 2 Teelöffel Zitronensaft
                      • 1 Teelöffel halber weißer Essig
                        • ½ Teelöffel Salz
                          • ein Pfefferpulver.

                          Zubereitungsart

                          Karotten werden durch die Reibe mit mittlerer Schnittstärke oder in die Küchenmaschine mit mittlerer Schneidefunktion gegeben. Ein paar Mal kurz mischen, dann zwei Teelöffel gehackte Zwiebel hinzufügen. Noch zweimal kurz mischen. Geben Sie dann den vorgehackten Kohl hinzu und mischen Sie, bis alle Zutaten die gleiche Größe und die gleiche Textur haben. Natürlich können Sie die Zutaten mit einem Messer schneiden oder reiben. Übertragen Sie das Gemüse in eine große Schüssel. Dann können Sie das Dressing vorbereiten. Mayonnaise, Zucker, Milch, geschlagene Milch, Zitronensaft, Essig, Salz und Pfeffer in einem Mixer gut vermischen. Dann die Zusammensetzung über das gehackte Gemüse gießen, glatt rühren und mindestens vier Stunden im Kühlschrank kühlen. Sie können den Salat über Nacht stehen lassen, damit der Kohl gut mariniert.

                          Tricks für einen Krautsalat-Fast-Food-Salat

                          Wie man Kohl schneidet

                          Gastronomie-Spezialisten von theheritagecook.com erklären ausführlich, wie man Kohl wie ein echtes Hobby schneidet. Entfernen Sie daher vor dem Schneiden in dünne Streifen die Blätter von der Oberfläche, die verschmutzt, gebrochen, verwelkt, fleckig oder angeschlagen sind. Den Kohlkopf in der Mitte der Wirbelsäule halbieren. Entfernen Sie die Wirbelsäule mit einem Messer. Legen Sie den Kohl auf ein Schneidebrett oder einen Arbeitstisch aus Holz und schneiden Sie ihn direkt neben Ihren Fingern.

                          So entfernen Sie die Wirbelsäule

                          Den Kohl in der Mitte des Rückens halbieren. Dann wird mit einem kleinen Messer, das Sie leicht handhaben können, der Kohl neben V-förmigen Stielen angebaut.


                          Krautsalat traditioneller Salat

                          Ein Salat, den Sie normalerweise auf der Fast-Food-Karte finden, kann sehr gesund und lecker sein, wenn Sie ihn zu Hause zubereiten. Das Geheimnis einer knusprigen Gemüsemischung besteht darin, den Kohl nicht zu klein zu hacken. Je feiner der Salat, desto wässriger wird die Mahlzeit. Außerdem solltest du kein Gemüse & bdquoumeda & rdquo (Tomaten, Avocado, Zitrus) hinzugeben, sondern nur Wurzelgemüse (Karotten, Sellerie, Zwiebeln).

                          Den Kohl in dünne Streifen schneiden, die Karotte auf einer großen Reibe reiben, die Zwiebel in Schuppen schneiden und die Paprika hacken.

                          Mischen Sie sie in einer Schüssel mit einem Teelöffel Salz und einem Teelöffel Pfeffer.

                          Gießen Sie eine Sauce aus Mayonnaise, Essig und Zucker darüber. Rühren und eine Stunde kalt stellen, damit das Gemüse etwas weicher wird und die Aromen aufnimmt.

                          Es ist eine köstliche Granita.

                          Durch die Aktivierung und Nutzung der Kommentarplattform erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten von PRO TV S.R.L. verarbeitet werden. und Facebook-Unternehmen gemäß der PRO TV-Datenschutzrichtlinie bzw. der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie.

                          Durch Drücken der Schaltfläche unten erklären Sie sich mit den ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN der KOMMENTARPLATTFORM einverstanden.


                          Krautsalat Salat

                          Krautsalatsalat ist vor allem auf dem Grill sehr beliebt, aber Sie können seinen Geschmack und seine Kombination mit anderen Speisen genießen. Auch wenn der Name protzig klingt, es ist ein äußerst einfach zuzubereitender Salat mit Kohl, Karotten und Mayonnaise als Grundzutaten.

                          Es ist nicht genau bekannt, woher der Krautsalat-Salat stammt, aber es wird angenommen, dass er dänischen Ursprungs ist, denn daher kommt der Name. Es ist auf der ganzen Welt bekannt geworden und erfreut sich in Amerika großer Beliebtheit.

                          Wir bieten Ihnen heute ein amerikanisch inspiriertes Rezept, ganz einfach zuzubereiten und köstlich zu einem Steak.

                          • 500 g Kohl
                          • 2 Karotten
                          • gehackte Petersilie
                          • Für die Salatsoße:
                          • 100 g Mayonnaise
                          • 1 Esslöffel Apfelessig
                          • 1 Esslöffel Worchestershire-Sauce
                          • 1 Teelöffel Honig
                          • Salz
                          • Pfeffer

                          Kürbis schälen, reiben und fein hacken. Einen Kürbis schälen, reiben und den Saft auspressen. Petersilie fein hacken. Geben Sie das Gemüse in eine Schüssel und Sie können sich um das Dressing kümmern.

                          Mayonnaise mit den restlichen Zutaten in einer Schüssel vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Je nach Vorliebe können Sie weniger Honig hinzufügen, wenn Sie das süße Dressing nicht mögen, oder mehr Worchestershire-Sauce.

                          Alles gut vermischen, das Dressing über den Salat gießen und vermischen. Zum Schluss mit frischer Petersilie garnieren.

                          Lassen Sie den Salat vor dem Servieren mindestens 10 Minuten ruhen. Die Aromen verbinden sich und das Dressing wird den Kohl und die Karotte etwas weicher machen.


                          Made in America / Story und Rezepte: Krautsalat, Hamburger mit Blauschimmelkäse


                          Ich hatte Anca einige Wochen nach meiner Ankunft in den Vereinigten Staaten bei einem von der Kirche organisierten rumänischen Picknick kennengelernt. Sie war die Art, die Amerikaner WASP 1) nennen, eine hübsche Frau, die die schönen Dinge des Lebens schätzt. Ich habe von ihr sehr schnell gelernt, mir selbst zu vertrauen, keine & # 8220nu & # 8221 als Antwort zu akzeptieren und keine in China hergestellten Dinge zu kaufen. Ich hatte mich beschwert, dass einer der Töpfe, die ich direkt nach meinem Einzug gekauft hatte, nach einigen Anwendungen unbrauchbar geworden war und dass die Geschichte anderen Produkten passiert war, für die ich überhaupt nichts bezahlt hatte, und fragte mich, warum sie viel billiger waren als diese in Supermärkten. . Und waren die Messer und Gefäße mit astronomischen Preisen ihr Geld wert oder war das alles nur eine Geschichte, so wie es in Rumänien teure Dinge von schlechter Qualität gab. Die Organisatoren des Picknicks, rumänische Auswanderer der zweiten Generation, hatten mir ein Messer in die Hand gegeben, um die Schweinerippchen für den Grill zu schneiden, während Anca den Mais zum Backen in Folie wickelte und andere Salate zubereiteten oder das Fleisch zu Spikes zubereiteten. Sein Gesicht erhellte sich mit einem breiten Lächeln.

                          -Magst du, wie er dieses Messer schneidet? er fragte mich.
                          Ich zuckte mit den Schultern, da ich den Zusammenhang nicht sah.
                          -Ja, aber & # 8230
                          "Drehen Sie die Klinge um und sehen Sie, wo sie hergestellt wurde", fügte er hinzu.
                          -Made in Germany 2)
                          Ich sah sie zu den Küchenschubladen gehen, während ein paar Damen auf dem Kirchhof Tabletts mit Vorspeisen trugen.

                          „Versuch dieses Messer“, sagte er mir und reichte mir ein kleineres Messer und anscheinend stumpf.
                          - Es ist nicht scharf, bitte gib mir das deutsche Messer zurück, protestierte ich.
                          -Siehst du, wo es hergestellt wird?
                          Was sollte der tun, der das Messer mit der Klinge selbst gemacht hatte? Es war scharf. Dafür musste sich jemand sorgen. Ungläubig drehte ich die Klinge und sah, dass sie in China hergestellt wurde. Sogar die Klinge war an den Netzen rostig.

                          -Ich wette, Ihre Schiffe waren chinesische Waren. Sie sind billig, sie fallen einem ins Auge, aber nach zwei oder drei Anwendungen wirft man sie weg. Ich habe nur einen Grundsatz: Ich nehme immer hochwertige Sachen, weil ich auf Dauer mehr verdiene. Dann gibt es Selbstbewusstsein. Du musst das Beste bekommen, weil du es verdienst.

                          Ich wusste nicht, wie alt Anca in Amerika gewesen war. Einige sagten, sie sei als Kind mit ihren Eltern gekommen, habe aber ihren rumänischen Akzent nicht verloren. Sie sprach drei Fremdsprachen, und abgesehen von ihrer Kleidung, die sie wie eine konservative Frau aussehen ließ, war sie ein interessantes Wesen, dessen Gesellschaft ich mochte. Es war schön, mit ihr zu sprechen, Eindrücke über ihr und mein Leben auszutauschen, als ob unser durch den Eisernen Vorhang getrenntes Dasein irgendwie die Gesichter einer Medaille wäre.

                          Das Picknick am 4. Juli war eine Aktivität, die sie immer koordinierte. Normalerweise mischte er sich nicht unter Neuankömmlinge & # 8211 auch hier gab es eine Schichtung der Auswanderer je nach Ankunftsdatum in den USA, nach Beruf und Herkunftsstadt & # 8211 aber wahrscheinlich habe ich sein Interesse mit meinen Geschichten über die geweckt Als erstes hatte ich es in Amerika gemacht, nämlich in die Bibliothek zu gehen. Die Nachbarschaftsbibliothek war mir wie ein Paradies vorgekommen, mit Büchern, die mein Verstand, der in kommunistischen Schulen erzogen wurde, nicht an einem Ort hatte. Ich war stundenlang durch die Regale gegangen und hatte mich nicht entschieden, was ich zuerst lesen sollte, und als ich mich schließlich für Cortazars Sotron und Walt Withmans Gedichte entschied, sagte mir die Bibliothekarin, es sei nicht möglich, mir die Erlaubnis zu geben, bis ich ihr einige amerikanische Papiere brachte Nachweis des Wohnsitzes.

                          Es war offensichtlich, dass ich Ancas Gunst erworben hatte. Er hatte mehr als eine halbe Stunde mit mir verbracht und über Grillsaucen und Walt Withman, Burger und Sylvia Plath gesprochen. Sie war Geschichtslehrerin, aber sie mochte Poesie sehr. Die Leute um mich herum waren erstaunt, dass sie so viel Zeit mit mir verbrachte und beschlossen bald, dass ich ihr neuer Schützling wurde und dass ich überall eingeladen werden würde. Ich stellte mir auch die Gemeinschaft der Rumänen & # 8220old & # 8221 vor, eine Gruppe altmodischer Damen und Herren, die bei Besuchen immer noch Frauen die Hände küßten und in dieser sprachlichen Mischung, die ich charmant fand, Nachrichten aus dem Land flüsterte. Es war in der Tat ein weiteres Rumänien parallel zu dem, von dem ich weggegangen war, ein Rumänien, zu dem ich noch nicht gehörte, so wie ich nicht mehr zu dem gehörte, von dem ich weggegangen war. Mit Ancas Hilfe war mein Eingang jedoch gesichert. Einige Familien waren sogar in der dritten oder vierten Generation. Die Kinder vieler von ihnen sprachen kein Rumänisch mehr.

                          -Machst du das jedes Jahr? Ich fragte.
                          „Was meinst du?“, antwortete sie verwirrt.
                          -Natürlich beim Picknick.
                          Ich wusste damals nicht, dass Anca anderen geholfen hatte, dass es ab und zu Menschen gab, die sich an ihre Seele klammerten, und dass die Damen in der Küche bereits erkannt hatten, dass ich das nächste Ziel war.

                          -Ja, wir machen es jedes Jahr am 4. Juli, dem America's Day. Wir versuchen, sowohl rumänisches als auch typisch amerikanisches Essen zu servieren. Viele der Anwesenden können Ihnen von ihren Eltern oder Großeltern erzählen, die aus Rumänien stammen, andere erinnern sich nicht an ihre Wurzeln.

                          Ich war mit den Rippchen fertig und dann sagte mir eine Dame, ich solle sie auf den Grill bringen und mir eine große Flasche Barbecue-Sauce in die Hand geben.

                          -Kommen Sie zurück für Burger und "Brötchen", fügte er nach kurzem Zögern hinzu, in dem er auf Rumänisch nach einem Äquivalent für das Wort & # 8220bun & # 8221 gesucht hatte. Wirklich, dachte ich, wie nennt man die Brötchen? Für die Burger würde es vielleicht funktionieren, aber die langen für die Würstchen?

                          Als ich über die Ähnlichkeiten der Sprachen und die Art und Weise nachdachte, wie die Rumänen sprachen, wählte ich die kürzesten Wörter aus beiden Sprachen und war dabei, auf dem Kirchhof über eines der Kinder zu stolpern, die Frisby 3) spielten.

                          -Was ist typisch amerikanisches Essen? Ich fragte Anca, nachdem ich wieder Brot geholt hatte.
                          -Schweinerippchen mit Barbecue-Sauce, Burger, Kartoffelsalat, Krautsalat 3) und natürlich Erdbeer-Heidelbeer-Kuchen.
                          -Klingt gut, gestand ich, ohne zu wissen, was Krautsalat oder Kartoffelsalat ist. Jedenfalls hat sich, dem Geruch nach, definitiv jemand klein gemacht.

                          Später stellte ich fest, dass es vor vierzig Jahren im Zentrum der Stadt einen Grill gab, Gigi, der die besten Kleinen zubereitete, die die Alten je gegessen hatten.

                          -Weißt du, wie lang sein Schwanz war? die Priesterin hatte es mir erzählt, als sie den treuen Kohl für Krautsalat zerschnitt. Samstags, wenn Einkaufstag war und alle Stände ihre Spieße holten, hatte er mit Abstand die meisten Kunden. Sie kamen aus seinem Laden und standen schön in einer Reihe auf dem Bürgersteig. Man hatte immer etwa eine halbe Stunde Wartezeit. Aber das Warten ist das ganze Geld wert.

                          -Mal sehen, ob unsere Kleinen auch so gut sind, fügt er hinzu.
                          -Hast du sie gemacht?
                          -Ich mit Anca und zwei anderen Damen vom Wohltätigkeitskomitee. Anca kümmerte sich mehr um die Speisekarte.
                          -Jedes Jahr wollen wir etwas Besonderes machen. Unsere Burger sind nicht wie bei McDonald's, genauso wie der Krautsalat nicht wie der im Supermarkt.

                          "Alles wird von uns gemacht", sagte die Dame. Gekauft wird nur Barbecue-Sauce, die aber auch wie Mayonnaise zu Hause zubereitet werden könnte.
                          Jemand hatte rumänische Musik mitgebracht, Dan Spătaru und Angela Similea. Die Damen, die dienten, waren alle in Volkstrachten gekleidet, und auf einem der Tische stand eine dampfende Polenta, in die Käseschichten und Wurstscheiben gelegt wurden. Jemand erzählte ihnen, wie sie in ihrem Haus in Roşia Montană Polenta in zerlassener Butter zubereiteten.

                          Am Tisch, zwischen einem Hamburger und zwei Kleinen, gestand mir Anca, dass sie Gedichte schrieb und lud mich zu sich nach Hause ein, um es mir zu zeigen. Ich hatte das Essen mit einem kleinen Brandy bestreut, der von jemandem & # 8220von zu Hause mitgebracht wurde & # 8221 und plötzlich begann dieses Wort mehrere Bedeutungen zu haben. Für alle Anwesenden war & # 8220Heimat & # 8221 zweifellos Amerika. Sie erzählten, wie dieses Gefühl beim Kauf des ersten Hauses entstand, und die Statistiken zeigten, dass dies im Durchschnitt etwa sieben Jahre nach der Ankunft in Amerika geschah. Aber es gab noch ein & # 8220home & # 8221, einen Ort, an dem jeder die Schätze der Kindheit in seiner Seele bewahrte. Zu Hause war das Elternhaus, die Eltern, die Freunde, die ganze Existenz, die der Emigrant hinterlässt, wenn er geht. Zu Hause war es ein mysteriöser Ort, über den alle gerne mit tränennassen Augen redeten.

                          Am Abend sah ich vom Kirchhof aus das Feuerwerk in der Mitte, ein Lichtspektakel von einer Intensität und Farbe, wie ich es noch nie zuvor gesehen hatte.

                          Eines Tages ging ich nach Anca. Ihre Poesie war der von Minulescu ähnlich, einem Dichter, den sie nicht kannte, der Rumänien seit ihrer frühen Kindheit verlassen hatte. Beim zweiten Besuch brachte ich ihr ein Buch von ihm mit, während sie mir ihre Messersets und Küchenutensilien zeigte und mir, nachdem ich in den Läden geschaut hatte, erklärte, wie man die Qualität schätzt.

                          Am Wochenende ging ich in den Laden, um ein Set Pfannen zu kaufen, und versuchte unter so vielen Modellen, den Ratschlag von Anca umzusetzen: langlebig zu sein, den Griff nicht zu erhitzen, & # 8221 Made in zu sein Amerika & # 8221 8221. In den USA habe ich nichts gefunden. Ich hatte mich gerade für ein Set made in Canada entschieden, als ich in einem benachbarten Regal ein Set sah, das mir sehr gut gefallen hat. Ich ging lächelnd zu ihm, nahm es, bezahlte und zeigte es stolz der Kassiererin: Auf der Rückseite der Schachtel stand in lahmen Buchstaben & # 8220Made in Romania & # 8221.

                          "Ja, es ist heute schwer, etwas zu finden, das nicht in China hergestellt wird", antwortete er.

                          Salat Krautsalat

                          • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra
                          • 1/2 rote Zwiebel in dünne Scheiben geschnitten
                          • 2 Teelöffel zerdrückter Knoblauch
                          • 1/2 kleiner, fein gehackter Rotkohl
                          • 250 ml Rotweinessig
                          • 2 Salatköpfe, in große Stücke geschnitten, 2 cm
                          • 350 ml Salatdressing (aus Blauschimmelkäse zubereitet) oder Mayonnaise nach Geschmack
                          • Salz und Pfeffer nach Geschmack

                          In einer Pfanne bei mittlerer Hitze Zwiebel und Knoblauch in Olivenöl anbraten, dabei darauf achten, dass sie nicht braun werden. Kohl, Pfeffer, Salz und Essig hinzufügen. Sehr gut mischen und ca. 3-5 Minuten braten, bis der Kohl etwas weich wird. Von der Hitze nehmen, alles in eine Schüssel umfüllen und kühl stellen.

                          In einer großen Schüssel den Salat mit der Käsesauce oder Mayonnaise mischen. Die Kohlmischung abseihen, damit keine Flüssigkeit mehr darin zurückbleibt und in den Salat einarbeiten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

                          Hamburger mit Blauschimmelkäse
                          ZUTAT:

                          • 1,5 kg Hackfleisch Hackfleisch
                          • 125g zerdrückter Blau- (oder Balg-)Käse
                          • 1/2 Tasse gehackte Petersilie (etwa ein Bund)
                          • 1/4 Teelöffel scharfe Sauce
                          • 1 Teelöffel Worcestershiresauce
                          • 1 Teelöffel Pfeffer
                          • 1 1/2 Teelöffel Salz
                          • 1 Teelöffel Senf
                          • 12 Ziffern

                          In einer großen Schüssel Käse, Hackfleisch, Petersilie, scharfe Sauce, Worchestaire-Sauce, Pfeffer, Salz und Senf vermischen. Abdecken und 2 Stunden kühl stellen.

                          Den Grill bei starker Hitze erhitzen. In der Hand 12 Burger formen (wie größere, runde, abgeflachte Frikadellen).
                          Grillrost mit Öl einfetten. Die Burger auf jeder Seite 5 Minuten braten, bis sie gut durch sind. Auf Brötchen mit Tomatenscheiben, Zwiebelringen, Senf und Salat servieren.

                          Getränk: Sam Adams Bier "Honey Porter" 4), ein typisch englisches Bier, bei dem der Geschmack von Honig den von Malz ausbalanciert.

                          1) & # 8211 WASP = Angelsächsischer Protestant

                          2) –Made in Germany = Made in Germany

                          3) –frisby = ein Spiel, das im Sommer auf der Wiese praktiziert wird, insbesondere bei Picknicks, bei dem eine Plastikscheibe von einer Person zur anderen geworfen wird.

                          4) - "Porter" -Bier ist ein typisch englisches Bier mit dunkler Farbe, das Guinness sehr ähnlich ist. Der Name des Bieres stammt von den Trägern des London des 18. Jahrhunderts - im Englischen "Porters" genannt -, die dieses Bier mit Vorliebe konsumierten. Die amerikanische Version, die unter dem Namen "Sam Adams Honey Porter" vermarktet wird, ist ein Rotbier, da dem Originalrezept Honig zugesetzt wurde, der den Geschmack versüßt.

                          ADRIANA GURAU ist Schriftstellerin und Gastronomin, unsere Sonderkorrespondentin in den USA.


                          Gesunder und leichter Krautsalat Krautsalat

                          Wer kennt nicht den Krautsalat, der in allen Geschäften zu finden ist? Um genau zu wissen, was Ihr Salat enthält, müssen Sie ihn vorbereiten zu Hause, schnell und gesund. Sie können dieses diätetische Krautsalat-Salat-Rezept jetzt zubereiten, denn ich bin sicher, Sie haben die Zutaten, die Sie für die Zubereitung in der Küche benötigen.

                          Diätetischer und gesunder Krautsalat es ist einfach zuzubereiten und mit Lichtgeschwindigkeit. Wenn Sie Lust auf Abwechslung haben und möchten, dass der Salat voller und erfrischender ist, aber kein Olivenöl enthält, ist dies Krautsalat mit Joghurt und Sahne es ist perfekt für dich. Ich esse es im Sommer gerne beim Grillen, es ist köstlich!

                          Weißkohl ist eine Vitaminbombe, unterstützt das Immunsystem, verbessert die Verdauung, schützt das Herz und hilft bei der Entgiftung des Körpers. Karotte muntert Sie mit dem berühmten Beta-Carotin auf, verbessert Ihre Sehkraft und reinigt Zähne und Zahnfleisch beim Kauen.

                          Im Gegensatz zu gewöhnlichem Krautsalat ist dieser hier diätetischer Krautsalat hat wenige Kalorien, a geringer Fettgehalt und enthält keinen Zucker. Schmeckt aber lecker, ist einen Versuch wert. Sie können den Salat mit Vollkornbrot, Fisch oder Natur servieren. Es funktioniert gut und gefällt gesunde Garnierung mit Fleisch.



Bemerkungen:

  1. Reymond

    Stimmt dir absolut zu.Es ist die ausgezeichnete Idee. Es ist bereit, Sie zu unterstützen.

  2. Narg

    Diese amüsante Nachricht

  3. Mosho

    Und Hauptsache gut gekaut

  4. Tamas

    Ich denke, dass Sie nicht Recht haben. Lassen Sie uns darüber diskutieren. Schreiben Sie mir in PM.

  5. Cadman

    Wunderbare, sehr nützliche Informationen

  6. Romeo

    We will speak to this topic.



Eine Nachricht schreiben