at.acetonemagazine.org
Neue Rezepte

Hilary's Sheperd's Pie

Hilary's Sheperd's Pie


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Diese leichtere Version eines Sheperd's Pie wird Sie nicht belasten

Rezept mit freundlicher Genehmigung von Hilarys

„Hilarys warmer Shepherd’s Pie ersetzt die typische oberste Schicht aus Kartoffelpüree durch Original Veggie Bites, um dem Gericht etwas mehr Geschmack und Textur zu verleihen. Zweifellos werden Sie für eine zweite Portion zurückkehren.“

Anmerkungen

Um dieses Gericht vegetarisch zu machen, tauschen Sie das Pfund Rindfleisch gegen eine 15-Unzen-Dose abgetropfte und gespülte weiße Bohnen aus.

Zutaten

Für den Hirtenkuchen

  • 2 Esslöffel Kokosöl
  • 1 Pfund grasgefüttertes Rinderhackfleisch oder 15-Unzen-Dose weiße Bohnen, abgetropft und gespült
  • 1 Teelöffel Meersalz
  • 1 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 2 Selleriestangen, gewürfelt
  • 1 Teelöffel Salbei
  • 1 Teelöffel Rosmarin
  • 1 Teelöffel Thymian
  • 1 Teelöffel Petersilienflocken
  • 2 Süßkartoffeln, geschält und gewürfelt
  • 1 Tasse Apfelwein oder Brühe
  • 1 Tasse Wasser
  • 2 Esslöffel Pfeilwurzelpulver, gemischt mit 1/2 Tasse Wasser
  • 1 Tasse gefrorene Erbsen
  • 1 Packung Veggie Bites, wie Hilary's Original Veggie Bites

Rezeptzusammenfassung

  • 1 1/2 Pfund gemahlene Runde
  • 1 Tasse gehackte Zwiebel
  • 1/2 (8-Unzen) Päckchen frische Champignons, in Scheiben geschnitten
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 1 Tasse gefrorene Erbsen, aufgetaut
  • 4 Teelöffel Rinderbouillon-Granulat
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel getrockneter Thymian
  • 1/4 Teelöffel frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 Esslöffel Allzweckmehl
  • 1 (14 1/2-oz.) Dose geschmorte Tomaten
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 Esslöffel Rotweinessig
  • Kartoffelpüree mit Käse und Karotten

Rindfleisch in einer großen beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze unter häufigem Rühren 10 Minuten anbraten oder bis das Fleisch zerbröckelt und nicht mehr rosa ist. Rinderhackfleisch mit einem Schaumlöffel aus der Pfanne nehmen. 2 EL Reserve. Tropfen in der Pfanne. Hitze auf mittel reduzieren.

Zwiebel, Champignons und Knoblauch in heißem Bratenfett bei mittlerer Hitze 10 bis 11 Minuten anbraten oder bis sie weich sind. Rinderhackfleisch, Erbsen und die nächsten 4 Zutaten einrühren. Mehl über die Fleischmischung streuen. Erhöhen Sie die Hitze auf mittel-hoch und kochen Sie unter ständigem Rühren 1 Minute. Tomaten, Lorbeerblatt und Essig einrühren und große Tomatenstücke mit einem Löffel zerkleinern. Reduzieren Sie die Hitze auf mittlere und kochen Sie unter häufigem Rühren 3 Minuten oder bis sie leicht eingedickt sind. Lorbeerblatt entfernen. Übertragen Sie Mischung zu einem leicht gefetteten 3-qt. Auflaufform oder Pfanne. Käse-Karotten-Kartoffelpüree gleichmäßig über die Fleischmischung löffeln und mit der Rückseite des Löffels glatt streichen.

15 Minuten bei 400°C backen oder bis sie gründlich erhitzt sind. Vor dem Servieren 5 Minuten stehen lassen.

Hinweis: Bereiten Sie zum Vorbereiten das Rezept wie in Schritt 2 beschrieben vor. Decken Sie es fest mit Aluminiumfolie ab. Bis zu 1 Monat einfrieren. 24 Stunden im Kühlschrank auftauen. 40 Minuten bei 400°C backen oder bis sie vollständig erhitzt sind, nach 25 Minuten mit Aluminiumfolie abschirmen, um eine übermäßige Bräunung zu vermeiden.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 1/2 Pfund gemahlene Runde
  • 1 Tasse gehackte Zwiebel
  • 1/2 (8-Unzen) Päckchen frische Champignons, in Scheiben geschnitten
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 1 Tasse gefrorene Erbsen, aufgetaut
  • 4 Teelöffel Rinderbouillon-Granulat
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel getrockneter Thymian
  • 1/4 Teelöffel frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 Esslöffel Allzweckmehl
  • 1 (14 1/2-oz.) Dose geschmorte Tomaten
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 Esslöffel Rotweinessig
  • Kartoffelpüree mit Käse und Karotten

Rindfleisch in einer großen beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze unter häufigem Rühren 10 Minuten anbraten oder bis das Fleisch zerbröckelt und nicht mehr rosa ist. Rinderhackfleisch mit einem Schaumlöffel aus der Pfanne nehmen. 2 EL Reserve. Tropfen in der Pfanne. Hitze auf mittel reduzieren.

Zwiebel, Champignons und Knoblauch in heißen Bratenfetten bei mittlerer Hitze 10 bis 11 Minuten anbraten oder bis sie weich sind. Rinderhackfleisch, Erbsen und die nächsten 4 Zutaten einrühren. Mehl über die Fleischmischung streuen. Erhöhen Sie die Hitze auf mittelhoch und kochen Sie unter ständigem Rühren 1 Minute lang. Tomaten, Lorbeerblatt und Essig einrühren und große Tomatenstücke mit einem Löffel zerkleinern. Reduzieren Sie die Hitze auf mittlere und kochen Sie unter häufigem Rühren 3 Minuten oder bis sie leicht eingedickt sind. Lorbeerblatt entfernen. Übertragen Sie Mischung zu einem leicht gefetteten 3-qt. Auflaufform oder Pfanne. Käse-Karotten-Kartoffelpüree gleichmäßig über die Fleischmischung löffeln und mit der Rückseite des Löffels glatt streichen.

15 Minuten bei 400°C backen oder bis sie gründlich erhitzt sind. Vor dem Servieren 5 Minuten stehen lassen.

Hinweis: Um voranzukommen, bereiten Sie das Rezept wie in Schritt 2 beschrieben vor. Decken Sie es fest mit Aluminiumfolie ab. Bis zu 1 Monat einfrieren. 24 Stunden im Kühlschrank auftauen. 40 Minuten bei 400°C backen oder bis sie vollständig erhitzt sind, nach 25 Minuten mit Aluminiumfolie abschirmen, um eine übermäßige Bräunung zu vermeiden.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 1/2 Pfund gemahlene Runde
  • 1 Tasse gehackte Zwiebel
  • 1/2 (8-Unzen) Päckchen frische Champignons, in Scheiben geschnitten
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 1 Tasse gefrorene Erbsen, aufgetaut
  • 4 Teelöffel Rinderbouillon-Granulat
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel getrockneter Thymian
  • 1/4 Teelöffel frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 Esslöffel Allzweckmehl
  • 1 (14 1/2-oz.) Dose geschmorte Tomaten
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 Esslöffel Rotweinessig
  • Kartoffelpüree mit Käse und Karotten

Rindfleisch in einer großen beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze unter häufigem Rühren 10 Minuten anbraten oder bis das Fleisch zerbröckelt und nicht mehr rosa ist. Rinderhackfleisch mit einem Schaumlöffel aus der Pfanne nehmen. 2 EL Reserve. Tropfen in der Pfanne. Hitze auf mittel reduzieren.

Zwiebel, Champignons und Knoblauch in heißen Bratenfetten bei mittlerer Hitze 10 bis 11 Minuten anbraten oder bis sie weich sind. Rinderhackfleisch, Erbsen und die nächsten 4 Zutaten einrühren. Mehl über die Fleischmischung streuen. Erhöhen Sie die Hitze auf mittelhoch und kochen Sie unter ständigem Rühren 1 Minute lang. Tomaten, Lorbeerblatt und Essig einrühren und große Tomatenstücke mit einem Löffel zerkleinern. Reduzieren Sie die Hitze auf mittlere und kochen Sie unter häufigem Rühren 3 Minuten oder bis sie leicht eingedickt sind. Lorbeerblatt entfernen. Übertragen Sie Mischung zu einem leicht gefetteten 3-qt. Auflaufform oder Pfanne. Käse-Karotten-Kartoffelpüree gleichmäßig über die Fleischmischung löffeln und mit der Rückseite des Löffels glatt streichen.

15 Minuten bei 400°C backen oder bis sie gründlich erhitzt sind. Vor dem Servieren 5 Minuten stehen lassen.

Hinweis: Um voranzukommen, bereiten Sie das Rezept wie in Schritt 2 beschrieben vor. Decken Sie es fest mit Aluminiumfolie ab. Bis zu 1 Monat einfrieren. 24 Stunden im Kühlschrank auftauen. 40 Minuten bei 400°C backen oder bis sie vollständig erhitzt sind, nach 25 Minuten mit Aluminiumfolie abschirmen, um eine übermäßige Bräunung zu vermeiden.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 1/2 Pfund gemahlene Runde
  • 1 Tasse gehackte Zwiebel
  • 1/2 (8-Unzen) Päckchen frische Champignons, in Scheiben geschnitten
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 1 Tasse gefrorene Erbsen, aufgetaut
  • 4 Teelöffel Rinderbouillon-Granulat
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel getrockneter Thymian
  • 1/4 Teelöffel frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 Esslöffel Allzweckmehl
  • 1 (14 1/2-oz.) Dose geschmorte Tomaten
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 Esslöffel Rotweinessig
  • Kartoffelpüree mit Käse und Karotten

Rindfleisch in einer großen beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze unter häufigem Rühren 10 Minuten anbraten oder bis das Fleisch zerbröckelt und nicht mehr rosa ist. Rinderhackfleisch mit einem Schaumlöffel aus der Pfanne nehmen. 2 EL Reserve. Tropfen in der Pfanne. Hitze auf mittel reduzieren.

Zwiebel, Champignons und Knoblauch in heißen Bratenfetten bei mittlerer Hitze 10 bis 11 Minuten anbraten oder bis sie weich sind. Rinderhackfleisch, Erbsen und die nächsten 4 Zutaten einrühren. Mehl über die Fleischmischung streuen. Erhöhen Sie die Hitze auf mittel-hoch und kochen Sie unter ständigem Rühren 1 Minute. Tomaten, Lorbeerblatt und Essig einrühren und große Tomatenstücke mit einem Löffel zerkleinern. Reduzieren Sie die Hitze auf mittlere und kochen Sie unter häufigem Rühren 3 Minuten oder bis sie leicht eingedickt sind. Lorbeerblatt entfernen. Übertragen Sie Mischung zu einem leicht gefetteten 3-qt. Auflaufform oder Pfanne. Käse-Karotten-Kartoffelpüree gleichmäßig über die Fleischmischung löffeln und mit der Rückseite des Löffels glatt streichen.

15 Minuten bei 400°C backen oder bis sie gründlich erhitzt sind. Vor dem Servieren 5 Minuten stehen lassen.

Hinweis: Um voranzukommen, bereiten Sie das Rezept wie in Schritt 2 beschrieben vor. Decken Sie es fest mit Aluminiumfolie ab. Bis zu 1 Monat einfrieren. 24 Stunden im Kühlschrank auftauen. 40 Minuten bei 400°C backen oder bis sie vollständig erhitzt sind, nach 25 Minuten mit Aluminiumfolie abschirmen, um eine übermäßige Bräunung zu vermeiden.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 1/2 Pfund gemahlene Runde
  • 1 Tasse gehackte Zwiebel
  • 1/2 (8-Unzen) Päckchen frische Champignons, in Scheiben geschnitten
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 1 Tasse gefrorene Erbsen, aufgetaut
  • 4 Teelöffel Rinderbouillon-Granulat
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel getrockneter Thymian
  • 1/4 Teelöffel frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 Esslöffel Allzweckmehl
  • 1 (14 1/2-oz.) Dose geschmorte Tomaten
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 Esslöffel Rotweinessig
  • Kartoffelpüree mit Käse und Karotten

Rindfleisch in einer großen beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze unter häufigem Rühren 10 Minuten anbraten oder bis das Fleisch zerbröckelt und nicht mehr rosa ist. Rinderhackfleisch mit einem Schaumlöffel aus der Pfanne nehmen. 2 EL Reserve. Tropfen in der Pfanne. Hitze auf mittel reduzieren.

Zwiebel, Champignons und Knoblauch in heißen Bratenfetten bei mittlerer Hitze 10 bis 11 Minuten anbraten oder bis sie weich sind. Rinderhackfleisch, Erbsen und die nächsten 4 Zutaten einrühren. Mehl über die Fleischmischung streuen. Erhöhen Sie die Hitze auf mittel-hoch und kochen Sie unter ständigem Rühren 1 Minute. Tomaten, Lorbeerblatt und Essig einrühren und große Tomatenstücke mit einem Löffel zerkleinern. Reduzieren Sie die Hitze auf mittlere und kochen Sie unter häufigem Rühren 3 Minuten oder bis sie leicht eingedickt sind. Lorbeerblatt entfernen. Übertragen Sie Mischung zu einem leicht gefetteten 3-qt. Auflaufform oder Pfanne. Käse-Karotten-Kartoffelpüree gleichmäßig über die Fleischmischung löffeln und mit der Rückseite des Löffels glatt streichen.

15 Minuten bei 400°C backen oder bis sie gründlich erhitzt sind. Vor dem Servieren 5 Minuten stehen lassen.

Hinweis: Um voranzukommen, bereiten Sie das Rezept wie in Schritt 2 beschrieben vor. Decken Sie es fest mit Aluminiumfolie ab. Bis zu 1 Monat einfrieren. 24 Stunden im Kühlschrank auftauen. 40 Minuten bei 400°C backen oder bis sie vollständig erhitzt sind, nach 25 Minuten mit Aluminiumfolie abschirmen, um eine übermäßige Bräunung zu vermeiden.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 1/2 Pfund gemahlene Runde
  • 1 Tasse gehackte Zwiebel
  • 1/2 (8-Unzen) Päckchen frische Champignons, in Scheiben geschnitten
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 1 Tasse gefrorene Erbsen, aufgetaut
  • 4 Teelöffel Rinderbouillon-Granulat
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel getrockneter Thymian
  • 1/4 Teelöffel frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 Esslöffel Allzweckmehl
  • 1 (14 1/2-oz.) Dose geschmorte Tomaten
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 Esslöffel Rotweinessig
  • Kartoffelpüree mit Käse und Karotten

Rindfleisch in einer großen beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze unter häufigem Rühren 10 Minuten anbraten oder bis das Fleisch zerbröckelt und nicht mehr rosa ist. Rinderhackfleisch mit einem Schaumlöffel aus der Pfanne nehmen. 2 EL Reserve. Tropfen in der Pfanne. Hitze auf mittel reduzieren.

Zwiebel, Champignons und Knoblauch in heißen Bratenfetten bei mittlerer Hitze 10 bis 11 Minuten anbraten oder bis sie weich sind. Rinderhackfleisch, Erbsen und die nächsten 4 Zutaten einrühren. Mehl über die Fleischmischung streuen. Erhöhen Sie die Hitze auf mittelhoch und kochen Sie unter ständigem Rühren 1 Minute lang. Tomaten, Lorbeerblatt und Essig einrühren und große Tomatenstücke mit einem Löffel zerkleinern. Reduzieren Sie die Hitze auf mittlere und kochen Sie unter häufigem Rühren 3 Minuten oder bis sie leicht eingedickt sind. Lorbeerblatt entfernen. Übertragen Sie Mischung zu einem leicht gefetteten 3-qt. Auflaufform oder Pfanne. Käse-Karotten-Kartoffelpüree gleichmäßig über die Fleischmischung löffeln und mit der Rückseite des Löffels glatt streichen.

15 Minuten bei 400°C backen oder bis sie gründlich erhitzt sind. Vor dem Servieren 5 Minuten stehen lassen.

Hinweis: Bereiten Sie zum Vorbereiten das Rezept wie in Schritt 2 beschrieben vor. Decken Sie es fest mit Aluminiumfolie ab. Bis zu 1 Monat einfrieren. 24 Stunden im Kühlschrank auftauen. 40 Minuten bei 400°C backen oder bis sie vollständig erhitzt sind, nach 25 Minuten mit Aluminiumfolie abschirmen, um eine übermäßige Bräunung zu vermeiden.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 1/2 Pfund gemahlene Runde
  • 1 Tasse gehackte Zwiebel
  • 1/2 (8-Unzen) Päckchen frische Champignons, in Scheiben geschnitten
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 1 Tasse gefrorene Erbsen, aufgetaut
  • 4 Teelöffel Rinderbouillon-Granulat
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel getrockneter Thymian
  • 1/4 Teelöffel frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 Esslöffel Allzweckmehl
  • 1 (14 1/2-oz.) Dose geschmorte Tomaten
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 Esslöffel Rotweinessig
  • Kartoffelpüree mit Käse und Karotten

Rindfleisch in einer großen beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze unter häufigem Rühren 10 Minuten anbraten oder bis das Fleisch zerbröckelt und nicht mehr rosa ist. Rinderhackfleisch mit einem Schaumlöffel aus der Pfanne nehmen. 2 EL Reserve. Tropfen in der Pfanne. Hitze auf mittel reduzieren.

Zwiebel, Champignons und Knoblauch in heißem Bratenfett bei mittlerer Hitze 10 bis 11 Minuten anbraten oder bis sie weich sind. Rinderhackfleisch, Erbsen und die nächsten 4 Zutaten einrühren. Mehl über die Fleischmischung streuen. Erhöhen Sie die Hitze auf mittelhoch und kochen Sie unter ständigem Rühren 1 Minute lang. Tomaten, Lorbeerblatt und Essig einrühren und große Tomatenstücke mit einem Löffel zerkleinern. Reduzieren Sie die Hitze auf mittlere und kochen Sie unter häufigem Rühren 3 Minuten oder bis sie leicht eingedickt sind. Lorbeerblatt entfernen. Übertragen Sie Mischung zu einem leicht gefetteten 3-qt. Auflaufform oder Pfanne. Käse-Karotten-Kartoffelpüree gleichmäßig über die Fleischmischung löffeln und mit der Rückseite des Löffels glatt streichen.

15 Minuten bei 400°C backen oder bis sie gründlich erhitzt sind. Vor dem Servieren 5 Minuten stehen lassen.

Hinweis: Um voranzukommen, bereiten Sie das Rezept wie in Schritt 2 beschrieben vor. Decken Sie es fest mit Aluminiumfolie ab. Bis zu 1 Monat einfrieren. 24 Stunden im Kühlschrank auftauen. 40 Minuten bei 400°C backen oder bis sie vollständig erhitzt sind, nach 25 Minuten mit Aluminiumfolie abschirmen, um eine übermäßige Bräunung zu vermeiden.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 1/2 Pfund gemahlene Runde
  • 1 Tasse gehackte Zwiebel
  • 1/2 (8-Unzen) Päckchen frische Champignons, in Scheiben geschnitten
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 1 Tasse gefrorene Erbsen, aufgetaut
  • 4 Teelöffel Rinderbouillon-Granulat
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel getrockneter Thymian
  • 1/4 Teelöffel frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 Esslöffel Allzweckmehl
  • 1 (14 1/2-oz.) Dose geschmorte Tomaten
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 Esslöffel Rotweinessig
  • Kartoffelpüree mit Käse und Karotten

Rindfleisch in einer großen beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze unter häufigem Rühren 10 Minuten anbraten oder bis das Fleisch zerbröckelt und nicht mehr rosa ist. Rinderhackfleisch mit einem Schaumlöffel aus der Pfanne nehmen. 2 EL Reserve. Tropfen in der Pfanne. Hitze auf mittel reduzieren.

Zwiebel, Champignons und Knoblauch in heißen Bratenfetten bei mittlerer Hitze 10 bis 11 Minuten anbraten oder bis sie weich sind. Rinderhackfleisch, Erbsen und die nächsten 4 Zutaten einrühren. Mehl über die Fleischmischung streuen. Erhöhen Sie die Hitze auf mittelhoch und kochen Sie unter ständigem Rühren 1 Minute lang. Tomaten, Lorbeerblatt und Essig einrühren und große Tomatenstücke mit einem Löffel zerkleinern. Reduzieren Sie die Hitze auf mittlere und kochen Sie unter häufigem Rühren 3 Minuten oder bis sie leicht eingedickt sind. Lorbeerblatt entfernen. Übertragen Sie Mischung zu einem leicht gefetteten 3-qt. Auflaufform oder Pfanne. Käse-Karotten-Kartoffelpüree gleichmäßig über die Fleischmischung löffeln und mit der Rückseite des Löffels glatt streichen.

15 Minuten bei 400°C backen oder bis sie gründlich erhitzt sind. Vor dem Servieren 5 Minuten stehen lassen.

Hinweis: Bereiten Sie zum Vorbereiten das Rezept wie in Schritt 2 beschrieben vor. Decken Sie es fest mit Aluminiumfolie ab. Bis zu 1 Monat einfrieren. 24 Stunden im Kühlschrank auftauen. 40 Minuten bei 400°C backen oder bis sie vollständig erhitzt sind, nach 25 Minuten mit Aluminiumfolie abschirmen, um eine übermäßige Bräunung zu vermeiden.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 1/2 Pfund gemahlene Runde
  • 1 Tasse gehackte Zwiebel
  • 1/2 (8-Unzen) Päckchen frische Champignons, in Scheiben geschnitten
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 1 Tasse gefrorene Erbsen, aufgetaut
  • 4 Teelöffel Rinderbouillon-Granulat
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel getrockneter Thymian
  • 1/4 Teelöffel frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 Esslöffel Allzweckmehl
  • 1 (14 1/2-oz.) Dose geschmorte Tomaten
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 Esslöffel Rotweinessig
  • Kartoffelpüree mit Käse und Karotten

Rindfleisch in einer großen beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze unter häufigem Rühren 10 Minuten anbraten oder bis das Fleisch zerbröckelt und nicht mehr rosa ist. Rinderhackfleisch mit einem Schaumlöffel aus der Pfanne nehmen. 2 EL Reserve. Tropfen in der Pfanne. Hitze auf mittel reduzieren.

Zwiebel, Champignons und Knoblauch in heißen Bratenfetten bei mittlerer Hitze 10 bis 11 Minuten anbraten oder bis sie weich sind. Rinderhackfleisch, Erbsen und die nächsten 4 Zutaten einrühren. Mehl über die Fleischmischung streuen. Erhöhen Sie die Hitze auf mittel-hoch und kochen Sie unter ständigem Rühren 1 Minute. Tomaten, Lorbeerblatt und Essig einrühren und große Tomatenstücke mit einem Löffel zerkleinern. Reduzieren Sie die Hitze auf mittlere und kochen Sie unter häufigem Rühren 3 Minuten oder bis sie leicht eingedickt sind. Lorbeerblatt entfernen. Übertragen Sie Mischung zu einem leicht gefetteten 3-qt. Auflaufform oder Pfanne. Käse-Karotten-Kartoffelpüree gleichmäßig über die Fleischmischung löffeln und mit der Rückseite des Löffels glatt streichen.

15 Minuten bei 400°C backen oder bis sie gründlich erhitzt sind. Vor dem Servieren 5 Minuten stehen lassen.

Hinweis: Bereiten Sie zum Vorbereiten das Rezept wie in Schritt 2 beschrieben vor. Decken Sie es fest mit Aluminiumfolie ab. Bis zu 1 Monat einfrieren. 24 Stunden im Kühlschrank auftauen. 40 Minuten bei 400°C backen oder bis sie vollständig erhitzt sind, nach 25 Minuten mit Aluminiumfolie abschirmen, um eine übermäßige Bräunung zu vermeiden.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 1/2 Pfund gemahlene Runde
  • 1 Tasse gehackte Zwiebel
  • 1/2 (8-Unzen) Päckchen frische Champignons, in Scheiben geschnitten
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 1 Tasse gefrorene Erbsen, aufgetaut
  • 4 Teelöffel Rinderbouillon-Granulat
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel getrockneter Thymian
  • 1/4 Teelöffel frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 Esslöffel Allzweckmehl
  • 1 (14 1/2-oz.) Dose geschmorte Tomaten
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 Esslöffel Rotweinessig
  • Kartoffelpüree mit Käse und Karotten

Rindfleisch in einer großen beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze unter häufigem Rühren 10 Minuten anbraten oder bis das Fleisch zerbröckelt und nicht mehr rosa ist. Rinderhackfleisch mit einem Schaumlöffel aus der Pfanne nehmen. 2 EL Reserve. Tropfen in der Pfanne. Hitze auf mittel reduzieren.

Zwiebel, Champignons und Knoblauch in heißen Bratenfetten bei mittlerer Hitze 10 bis 11 Minuten anbraten oder bis sie weich sind. Rinderhackfleisch, Erbsen und die nächsten 4 Zutaten einrühren. Mehl über die Fleischmischung streuen. Erhöhen Sie die Hitze auf mittel-hoch und kochen Sie unter ständigem Rühren 1 Minute. Tomaten, Lorbeerblatt und Essig einrühren und große Tomatenstücke mit einem Löffel zerkleinern. Reduzieren Sie die Hitze auf mittlere und kochen Sie unter häufigem Rühren 3 Minuten oder bis sie leicht eingedickt sind. Lorbeerblatt entfernen. Übertragen Sie Mischung zu einem leicht gefetteten 3-qt. Auflaufform oder Pfanne. Käse-Karotten-Kartoffelpüree gleichmäßig über die Fleischmischung löffeln und mit der Rückseite des Löffels glatt streichen.

15 Minuten bei 400°C backen oder bis sie gründlich erhitzt sind. Vor dem Servieren 5 Minuten stehen lassen.

Hinweis: Bereiten Sie zum Vorbereiten das Rezept wie in Schritt 2 beschrieben vor. Decken Sie es fest mit Aluminiumfolie ab. Bis zu 1 Monat einfrieren. 24 Stunden im Kühlschrank auftauen. 40 Minuten bei 400°C backen oder bis sie vollständig erhitzt sind, nach 25 Minuten mit Aluminiumfolie abschirmen, um eine übermäßige Bräunung zu vermeiden.


Schau das Video: Classic Shepherds Pie. Gordon Ramsay


Bemerkungen:

  1. Foster

    Welche Worte ... Der phänomenale Satz, bewundernswert

  2. Gardarisar

    Ich verstehe es gut. Ich kann bei der Frageentscheidung helfen.

  3. Hebron

    Moskau war nicht sofort im Bau.



Eine Nachricht schreiben