at.acetonemagazine.org
Neue Rezepte

Gurken-Sauerrahm

Gurken-Sauerrahm


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Zutaten

  • 1 Tasse (verpackt) Babyspinatblätter
  • 1 Tasse (verpackt) Rucolablätter
  • 3 Esslöffel Dijon-Vollkorn-Senf
  • 1/2 Tasse gehackte entkernte geschälte Gurke

Rezeptvorbereitung

  • Spinat, Rucola und Schalotten im Prozessor fein hacken. Fügen Sie saure Sahne und Senf hinzu; verarbeiten, bis alles vermischt ist. In eine mittelgroße Schüssel geben. DO AHEAD Kann 6 Stunden im Voraus zubereitet werden. Abdecken und kühl stellen.

  • Gurke in die Sauerrahm-Mischung einrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Rezept von Betty RosbottomRezensionsbereich

    • 1 Tasse (verpackt) Babyspinatblätter
    • 1 Tasse (verpackt) Rucolablätter
    • 1/2 Schalotte
    • 3/4 Tasse Sauerrahm
    • 3 Esslöffel Dijon-Vollkorn-Senf
    • 1/2 Tasse gehackte entkernte geschälte Gurke
    1. Spinat, Rucola und Schalotten im Prozessor fein hacken. Fügen Sie saure Sahne und Senf hinzu, bis sie vermischt sind. In eine mittelgroße Schüssel geben. (Kann 6 Stunden im Voraus zubereitet werden. Abdecken und kühl stellen.) Gurke in die Sauerrahmmischung rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Ähnliches Video

    Dies ist kein anspruchsvolles Gericht. Es ist einfach einfach und würzig. Leckerer, frischer Zitrusgeschmack. Die Reinigung ist so einfach, da ich versuche, Einwegschalen für Fische zu verwenden.

    Dieses Rezept hat uns gut gefallen. Es war leicht, einfach zu kochen. sehr gutes Abendessen für Wochentag.

    Ich habe das mit Lachs statt Forelle gemacht. es war trotzdem total lecker. Achten Sie darauf, dass Sie die Gurken sehr dünn schneiden! Ich denke darüber nach, das nächste Mal eine Art Gurkenpüree / Sauce zu machen. Denken Sie auch daran, Dill mit Sauerrahm und Zitronensaft zu mischen.

    Ich habe den Rat von Lisamargaret befolgt und die saure Sahne durch griechischen Joghurt ersetzt und es kam sehr gut heraus. Die Zubereitung ist schnell und einfach. Ich würde es auf jeden Fall wieder machen.

    Fantastisch! Tolle Aromen. Sparen Sie nicht an Dill oder Zitrone. Einfach genug für ein Abendessen unter der Woche.

    So gut, so einfach. Ich habe die saure Sahne (die Hälfte des Fetts) durch griechischen Joghurt ersetzt. Die Kombination der Aromen ist sehr gut und die Präsentation ist schön.

    Dieses Rezept rockt für Leute, die gerne über den Tellerrand hinaus kochen, wenn es um Fisch geht. Anstelle von Forellen können Sie auch Tilapiafilets verwenden. Ich empfehle, sie in Folie zu wickeln und mit Olivenöl und Weißwein zu backen, bevor Sie den Fisch zu den Gurken und der Sauce geben.

    Das war schnell und lecker. Mein Freund konnte nicht wirklich beeindruckt sein.

    Das ist ein sehr schönes Rezept. Ich war jedoch nicht in der Lage, Forellen mit 12 bis 14 Unzen Filets zu fangen. Also habe ich die empfohlenen Zutatenmengen reduziert. Ich hätte weniger Zitronenschale verwenden sollen - das Zeug reicht weit!

    wunderbares Rezept. Ich habe dies für meine sehr wählerische Familie gemacht und sie haben es geliebt. ich werde es auf jeden Fall wieder machen

    Das war hervorragend für ein so einfaches Rezept. Ich habe gegrillten Schwertfisch verwendet, mich aber ansonsten genau an das Rezept gehalten. Ein enormer Effekt mit minimalem Aufwand.

    Fabelhaftes und sehr einfaches Rezept. Sauerrahm und Gurken bringen den Geschmack der Forelle zur Geltung, ohne ihn zu überfordern. Würde das auf jeden Fall wieder machen!!

    Stimme allen anderen Rezensenten zu. Ich habe das jetzt schon mehrmals mit Steelheadforelle gemacht und es ist sehr einfach und sehr lecker. Ein definitiver Wächter.

    Trotz der ausgezeichneten Bewertungen war dies sogar besser als ich erwartet hatte. Es ist sehr einfach, einfach, schnell und unglaublich lecker. Sehr zu empfehlen.

    Mein Mann sagte, dies sei das beste Essen, das er je hatte. Es war sehr einfach zuzubereiten und elegant zu servieren. Es wäre ein perfektes Sommergericht, aber eine schöne Abwechslung Mitte Januar!

    Ich habe dieses einfache Rezept wirklich geliebt. Ich habe das Backblech mit Folie ausgelegt und Antihaftspray verwendet, obwohl ich weiß, dass es essbar ist, habe ich die Haut nicht gegessen, ich habe sie auf der Folie gelassen. Ich habe saure Sahne verwendet, die mit einem Schuss Milch verdünnt wurde, aber ich konnte sehen, dass ich für meinen nächsten Versuch Vollfett-Naturjoghurt verwende, ich habe auch vor, rote Zwiebeln oder Kapern zu den Cukes zu geben, glasierte Karotten und Jasminreis waren meine Seiten.

    Ich habe dieses Gericht vor ein paar Nächten für meine Frau, meinen Bruder und meinen Vater zubereitet und sie alle haben es absolut geliebt, und ich auch. Ich fange gerade erst an, mich mit diesem Kochzeug zu beschäftigen, und es war sehr einfach zuzubereiten. Ich habe den fettfreien Joghurt wie von einem Koch empfohlen und die Sauce war so leicht und fantastisch. Ich habe ganze Forellen, die wir vor ein paar Wochen gefangen haben, verwendet und sie entbeint (ist das ein Wort?), nachdem ich sie gesichert und die Sauce darauf gelegt habe. Das hat super funktioniert.

    Ersetzen Sie für ein leichteres Feuer fettfreien Joghurt mit einem Hauch von Zitrone durch saure Sahne

    Wir haben dieses Rezept geliebt. Es war einfach zu machen und so lecker. Passen Sie nur auf, dass die saure Sahne etwas schwer ist.


    Dieses Rezept stammte von der Familie meines Mannes und er hat dieses Rezept tatsächlich zusammen mit einem vollwertigen Menü zu meinem 21. Geburtstag zubereitet. Ich erinnere mich noch an dieses Menü: BBQ Spare Ribs, Baked Potatoes, Green Beans, Karotten, Gurken in Sauerrahm, Brötchen und ein Schokoladenkuchen. Yum.

    Ich war so beeindruckt, weil ich kaum Wasser kochen konnte und John dieses tolle Essen mit all diesen tollen Beilagen zubereitet hat. Johns Oma hat das früher gemacht, als er aufwuchs. Ich habe ein paar Dinge hinzugefügt, aber meistens habe ich den Salat so belassen, wie er ihn vor all den Jahren gemacht hat.

    Wenn Sie auf der Suche nach einem wunderbaren Beilagensalat sind, der bei einem Salatmittagessen serviert wird, für Sommergerichte, wenn Sie Ihren Ofen nicht bedienen möchten, oder sogar Potluck-Abendessen ist dieses einfache und einfache Rezept eine gute Wahl. Es dauert nur etwa 10 Minuten, um es zuzubereiten und dann bis zum Servieren in den Kühlschrank zu stellen. Unserer Familie hat dieses Gurken-Grundrezept schon immer geschmeckt, und ich hoffe, Sie auch.

    Als ich dieses Rezept im April 2013 zum ersten Mal veröffentlichte, war es kurz bevor ich anfing, mit meiner neuen Canon-Kamera zu fotografieren. Folglich wurden alle Bilder mit einem iPhone 4 aufgenommen, so dass sie körnig und verschwommen waren.

    Ich habe alle meine Blog-Rezepte aus dem ersten Jahr neu gemacht, und als wir letzten Monat (Mai 2015) ein großes Potluck in unserer Kirche hatten, beschloss ich, eine Charge dieser Gurken zuzubereiten. Ich war begeistert, was für ein großer Erfolg dieses Gurkengericht bei allen war. Außerdem ist Gurken in Sauerrahm gesund, kalorienarm und glutenfrei.

    Gurken in Sauerrahm sind so einfach zuzubereiten, dass Sie sie in etwa 10 Minuten fertig haben.

    Johns Oma hat dieses Rezept weitergegeben, obwohl sie nie Dillkraut verwendet hat.

    Gurken in Sour Cream haben eine cremige Textur. Dieser Salat ist so erfrischend, serviert im Sommer, wenn die Temperaturen heiß sind. Gurken können jedoch das ganze Jahr über gekauft werden, sodass Sie dies jederzeit zubereiten können.

    Ich habe diese Zutaten verwendet.

    Die Gurken schälen und in Scheiben schneiden. Gurken in eine mittelgroße Schüssel geben.

    Eine kleine Zwiebel in dünne Scheiben schneiden und die Zwiebel in Ringe teilen (oder Frühlingszwiebeln würfeln). Auf die Gurke geben.

    In einer separaten Schüssel Sauce zubereiten: Sauerrahm abmessen. Apfelessig, Dillkraut, Salz, Pfeffer und Zucker.

    Schneebesen Saucenzutaten zu kombinieren.

    Sauce mit Gurken in eine Schüssel geben.

    Gut umrühren, bis sich Zwiebeln und Gurken vermischt haben.

    Gurken in Sauerrahm sind gesund, kalorienarm und glutenfrei.


    Serviervorschläge

    Ich verwende in diesem Rezept gerne saure Sahne, um die Tzatziki-Sauce kohlenhydratarm zu halten. Das bedeutet, dass es großartig mit anderen Keto-Lebensmitteln kombiniert werden kann.

    Eine einfache Möglichkeit ist es, ihn als Dip für frisch gehacktes Low-Carb-Gemüse zu servieren. Keto-freundliche Dipper wie mein Parmesan-Knusperrezept wären auch schön.

    Es ist auch fantastisch zu allem, was Sie auf dem Grill kochen! Der rauchige Geschmack in Kombination mit der kühlen Würze der Sauce ist so lecker. Auf der Suche nach einer unterhaltsamen Option zum Abendessen? Machen Sie einige keto-freundliche Gyros! Grillen Sie einfach Ihr Protein Ihrer Wahl, fügen Sie es zu Kokosmehl-Tortillas hinzu und krönen Sie es mit etwas Feta und Tzatziki!


    4 mittelgroße Gurken, geschält und in dünne Scheiben geschnitten
    1 mittelgroße Zwiebel, in Scheiben geschnitten
    2 Teelöffel Salz
    1/2 Tasse Sahne
    2 Esslöffel Essig
    1/4 Teelöffel Salz
    1/8 Teelöffel schwarzer Pfeffer

    Gurken, Zwiebeln und Salz mischen. Gut mischen und dann eine Stunde bei Raumtemperatur stehen lassen. Lassen Sie überschüssige Flüssigkeit ab, nachdem die Gurken gesessen sind (drücken Sie sie leicht nach unten, um überschüssige Flüssigkeit zu entfernen).

    Sahne, Essig, Salz und Pfeffer unter die Gurkenmischung rühren. Gut mischen. Die Schüssel abdecken und vor dem Servieren mehrere Stunden in den Kühlschrank stellen.


    Richtungen

    Mit einem Sparschäler jeden zweiten Streifen der dunkelgrünen Schale von den Gurken schälen. Dadurch sieht der Salat sehr ansprechend aus. Schneiden Sie beide Enden ab.

    Mit einer Mandoline auf der dünnsten Einstellung ganze Gurken in Scheiben schneiden. Legen Sie ein Backblech mit doppelten Papiertüchern aus und legen Sie die Gurken in einer einzigen Schicht aus. Leicht mit Salz bestreuen und 1 Stunde bei Raumtemperatur stehen lassen. Dadurch wird viel Wasser freigesetzt, sodass Ihr Salat nicht wässrig wird.

    Zwiebel putzen und schälen. Schneiden Sie die Zwiebel erneut mit einer Mandoline. Ich sage, eine große Zwiebel zu verwenden, da die Zwiebel gegen Ende auseinanderfällt und Sie nur etwa 3/4 der Zwiebel verwenden können. Stapeln Sie die Scheiben und schneiden Sie sie in drei Teile. In eine große Rührschüssel geben.

    In einer kleinen Schüssel Sauerrahm, Essig, Knoblauch, Dill, Thymian, Koriander, Salz und Pfeffer vermischen. Gut mischen. Zum Würzen abschmecken und bei Bedarf anpassen.

    Wenn die Stunde um ist, nehmen Sie mehr Papiertücher und legen Sie sie auf die Gurken und saugen Sie überschüssiges Wasser auf. Gurkenscheiben zu Zwiebeln geben und vermengen. Sauerrahm-Mischung einrühren und gut vermischen. Bis zum Servieren kalt stellen.


    Wie man cremigen Gurkensalat mit Sauerrahm macht

    Schritt 1: Bereiten Sie die Sauce zu und stellen Sie sie in den Kühlschrank.

    Die Sauerrahmsauce in diesem Gurkensalat braucht einige Zeit zum Kühlen, damit sich die Aromen verschmelzen können. Die saure Sahne mit den Aromen (Schalotten, Essig, Knoblauch, Salz und Pfeffer) vermischen und in den Kühlschrank stellen, während die Gurken abtropfen.

    Schritt 2: Die Gurken salzen und abtropfen lassen.

    Gurken bestehen hauptsächlich aus Wasser. Bei diesem cremigen Gurkensalat ist es also wichtig, etwas von dieser Feuchtigkeit abtropfen zu lassen, bevor Sie sie zu der cremigen Sauerrahm geben. Dazu schneidest du die Gurke in hauchdünne Scheiben. Dann alles in ein Sieb geben und einige großzügige Prisen Salz hinzufügen. Dies entzieht diesem Gemüse die Feuchtigkeit! Es läuft aus dem Sieb ab und du kannst die Scheiben vor der Verwendung mit einem Handtuch trocken tupfen.

    Schritt 3: Mischen und genießen!

    Und das ist alles! Mischen Sie einfach die beiden Komponenten zusammen und Sie erhalten einen sehr leckeren Gurkensalat mit Sauerrahm.


    Einfacher Gurkensalat-Ersatz

    Dieser Gurkensalat ist eine großartige Möglichkeit, die zusätzlichen Gurken in Ihrem Kühlschrank zu löschen. Für den Fall, dass Sie Zutaten vermissen oder sogar zusätzliche Zutaten herumliegen, finden Sie hier einige Ersetzungen oder Variationen dieses Salats.

    • Einfacher Wechsel von saurer Sahne in geschmacksneutralen griechischen Joghurt oder Hellmans Mayo.
    • Fügen Sie dünn geschnittene rote Zwiebeln hinzu, um eine schöne Farbe und Aromen zu erhalten, die sich ergänzen und gut passen.
    • Versuchen Sie, etwas Feta-Käse oder Blauschimmelkäse-Streusel hinzuzufügen.
    • Geschnittene Roma-Tomaten sind auch eine köstliche Zutat für einen dickeren Salat.

    SCHAU DIR ZU, MIR DIESES GURKENSALAT-REZEPT ZU MACHEN


    Sauerrahm-Gurkensalat

    Wisconsiniten haben den wohlverdienten Ruf, ein freundliches, lockeres Volk zu sein. Aber es gibt einen sicheren Weg, um einen Streit zu beginnen, besonders zu dieser Jahreszeit: Fahren Sie eine ländliche Kreisstraße entlang und fahren Sie mit einem Blechdach und einem Neon-Blatz-Schild im Fenster in eine lokale Wasserstelle. Parken Sie Ihr Auto auf dem Kiesplatz zwischen den Pickups und holzgetäfelten Kombis. Treten Sie in die Bar und fragen Sie mit lauter, klarer Stimme: "Ja, hey dere: Kann mir jemand sagen, wie man eine Göre brät, eh?" Die Kontroverse wird bald beginnen.

    Fragen Sie nach Toppings und Sie werden eine Schlägerei mit Pier-Sechs in Ihren Händen haben. Wie Italiener mit ihrer roten Soße und Ungarn mit ihrem Gulasch gibt es so viele Rezepte wie Käseköpfe, die Gören braten. Und jeder glaubt leidenschaftlich daran, dass er der Beste ist.

    In Wisconsin ist die Bratwurst keine Wurst. Es ist ein regionales Ritual.

    Seit 1953 feiert Sheboygan, Wis. - die selbsternannte Bratwurst-Hauptstadt der Welt - jeden August den Bratwurst-Tag. Es ist bei weitem nicht allein in seiner Loyalität. Wie jeden Sommer werden in Wisconsin Grills von La Crosse bis Manitowoc, von Kenosha bis Lac du Flambeau angezündet, um das Erbe des Lieblingsessens des Dachsstaates zu feiern: die Bratwurst.

    In Wisconsin ist die Bratwurst nicht nur ein Grundnahrungsmittel, sondern das Herzstück einer lebendigen Kulturästhetik. Wie das Texas Barbecue und das New England Clam Bake hat das Brat Fry aus Wisconsin sein eigenes traditionelles Menü, reiche Folklore und streng eingehaltene Rituale. Wisconsoniten sind verrückt nach Bratwurst, und wenn Sie einmal die Brat-Erfahrung gemacht haben, werden Sie verstehen, warum. Der Hot Dog verblasst im Vergleich zum stämmigen, fleischigen Balg.

    Für eine echte Brat-Fry aus Wisconsin ist es wichtig, die richtige Art von Brat zu bekommen. Die verschiedenen Bratwurstsorten können den Laien schnell verwirren. Es gibt eine Vielzahl von Rezepten, aber die wichtigsten Gewürze sind in der Regel Salbei, Muskatblüte, Rosmarin, Thymian und Selleriesamen.

    Vielleicht haben Sie in Ihrem örtlichen Lebensmittelgeschäft fleischige, weiße Gören gesehen. Dies sind die Nrnberger Sorte, auch Kalbsbratwurst genannt, und bestehen aus einer Mischung aus Kalb- und Schweinefleisch. Die Münchner Kalbsbratwurst sieht ähnlich aus, hat aber einen etwas würzigeren Geschmack. Kalbsbrötchen werden wie Hot Dogs vollständig vorgegart verkauft und müssen nur auf dem Grill gebräunt werden.

    Aber für unseren Wisconsin Brat Fry ist das Brat, das wir wollen, nur Schweinefleisch. Dies ist die Thüringer Bratwurst, benannt nach Thüringen, der mitteldeutschen Region, aus der sie stammt. Sie erkennen es an seinem melierten Aussehen, wie eine italienische Wurst. Thüringer werden im Gegensatz zu den Kalbssorten roh verkauft.

    Wenn das alles ein wenig verwirrend klingt, machen Sie sich keine Sorgen. Es gibt ein paar Leitprinzipien, die Sie, wenn Sie sie einmal verstanden haben, so nah wie möglich an die Realität heranbringen können, wie Sie 2.000 Meilen von Wauwatosa entfernt bekommen können.

    Beginnen Sie zunächst mit einer guten, frischen Bratwurst. Es kann hier in Südkalifornien erworben werden und ist nicht so selten, wie Sie vielleicht erwarten. Gelegentlich habe ich Wisconsin-Gören in den Fleischabteilungen lokaler Supermärkte gesehen. Die gängigsten Marken, denen Sie begegnen können, sind Johnsonville und Usinger. Beide Unternehmen machen respektable Gören, aber bis sie so weit gereist sind, können sie Wochen alt sein. Sie werden gut, aber nicht großartig. Für frische Würste lohnt sich der besondere Ausflug in einen Wurstladen (siehe Kasten).

    Als nächstes werden Sie Bier brauchen, und zwar viel davon. Vor dem Grillen werden Bratwürste in einer Bierbrühe pochiert, mit Zwiebeln, Butter, schwarzem Pfeffer und vielleicht etwas Knoblauch gewürzt. Das köchelnde Bier gart das Fleisch, während das anschließende Grillen die Wursthaut zusammenzieht und ihr das für eine gute Bratwurst charakteristische Knacken verleiht.

    Das Kochen von Bratwürsten in Bier vor dem Grillen ist im Old Country nicht so traditionell wie in Wisconsin. Gary Troub, Bratwursthersteller und Inhaber der European Deluxe Sausage Kitchen in Beverly Hills, hält sie für eine amerikanische Innovation. Von der Methode hörte er erst, als er vor elf Jahren aus seinem Haus bei Koblenz im Rheinland nach Los Angeles zog.

    „Im Bier kochen, das ist eher etwas, was sie in Milwaukee mehr tun. Deutsche, wir stellen das Bier hier gerne hin“, sagt Troub und zeigt mit dem Daumen auf seinen Mund.

    „Stimmt“, stimmt Fritz Thaller zu, österreichischer Wursthersteller in zweiter Generation und Inhaber von Atlas Sausage Kitchen in North Hollywood. „Die Deutschen legen es traditionell nur auf den Grill, sie legen es nicht unbedingt ins Bier. Ich persönlich mag es, es verleiht der Bratwurst etwas Hopfengeschmack. Wenn ich amerikanische Gäste habe, werde ich die Bratwürste in Bier einweichen.“

    Was die Art oder Qualität des zum Wildern verwendeten Bieres angeht, gibt es eine gewisse Flexibilität. Die Tradition schreibt vor, dass das Bier billig ist. Eine gute Faustregel für Bierliebhaber ist, das billigste zu nehmen, das Sie trinken würden, wenn Sie eine Waffe an den Kopf halten würden. Sicherlich, je besser der Brewski, desto besser die Göre, und wenn Sie die finanziellen Mittel haben, können Sie ziemlich gute Sachen gebrauchen. Wählen Sie auf jeden Fall ein leichteres Lager oder Ale und meiden Sie Stouts und Darks.

    Stellen Sie sicher, dass Sie auch genügend Bier zum Trinken vorrätig haben. Bier und Gören sind eine untrennbare kulinarische Kombination, wie Champagner und Kaviar.

    Nach dem Pochieren werden die Bratwürste tiefbraun gegrillt. Dann werden sie in die Brühe zurückgebracht, noch einmal zum Köcheln gebracht und in Buffetform serviert, direkt von Topf zu Brötchen in einem wunderbaren Ritual der Ungezwungenheit des Mittleren Westens.

    Das Wort „Brötchen“ kann eine falsche Bezeichnung sein. Die meisten Brat-Enthusiasten werden bei ihren Broten wählerisch und verlangen nach bestimmten Produkten wie "Hoagie-Brötchen" oder dem "Sheboygan Hard Roll", einem speziell entwickelten Bratwurstbrötchen, das vor dem Backen in Maismehl gerollt wird. Die meisten Quellen empfehlen einfach „eine harte Rolle“. Ein gutes Sixpack italienischer Brötchen eignet sich gut, oder wählen Sie eine knusprige, kräftige Brötchenart, die Sie mögen. Selbst ein gutes, robustes Hot-Dog-Brötchen funktioniert zur Not, aber toaste es einige Minuten lang auf beiden Seiten über dem Grill, um ihm etwas Charakter zu verleihen.

    Sobald Sie Ihr Bier in der Hand haben und Ihre Göre nackt im Brötchen liegt, müssen Sie sie anziehen. Hier wird es jetzt wirklich wählerisch. Die am häufigsten akzeptierten Beläge sind Sauerkraut, Meerrettich, brauner Senf und manchmal gehackte Zwiebeln.

    Es gibt regionale Unterschiede: Einige Sheboyganiten betrachten Sauerkraut tatsächlich mit Verachtung, während sie glücklich die unsägliche Ketzerei begehen, Ketchup auf ihre Gören zu schmieren. Ich bin überzeugt, dass es sich um eine mikroregionale Abweichung handelt. Die Bürger von „Brat City“ sollten es besser wissen. Ein Gör ohne Kraut ist wie ein Frulein ohne Dirndl. Der erfrischende Schluck guten Sauerkrauts ist die perfekte Ergänzung zum reichen, runden Geschmack einer gut gekochten Bratwurst.

    Dieses Sauerkraut zu finden, kann jedoch eine Herausforderung sein. Jede Marke hat einen bemerkenswert unterschiedlichen Geschmack und Textur. Da Sauerkraut anfangs ein erworbener Geschmack ist, könnte eine gründliche Kostprobe der verfügbaren Krauts mehr sein, als viele von uns den Magen haben.

    Als Zutat verwendet, wird Kraut oft abgetropft, sogar gespült und mit Weißwein, Kümmel, Zucker, Äpfeln, Wacholder und vielen anderen möglichen Zutaten aromatisiert. Die Ergebnisse können köstlich sein. Wenn Sie interessiert sind, ermutige ich Sie, dieses wunderbare Lebensmittelprodukt zu erkunden und zu genießen.

    Vergessen Sie das alles für Ihre Wisconsin Brat Fry. Suchen Sie sich einfach ein Kraut aus, das Ihnen schmeckt, öffnen Sie die Dose und stapeln Sie es auf.

    Du brauchst auch Senf. Ein mittelgroßer brauner Senf wie der von Gulden ist gut oder ein einfacher Steinboden. Wenn alles, was Sie haben, ein hellgelber Senf ist, können Sie ihn auch einfach überspringen. Dijon kann funktionieren, aber seien Sie vorsichtig, besonders wenn Sie vorbereiteten Meerrettich hinzufügen. Und versuchen Sie wirklich, etwas Meerrettich zu essen, mit einer möglichst unverfälschten Zutatenliste. Schließlich ist ein Topping mit frischen, gehackten Zwiebeln eine köstliche Option.

    Da haben Sie es: Ihre Wisconsin-Göre.

    Aber wo ist der Kartoffelsalat? Sie werden in Wisconsin keine Göre ohne einen Haufen deutschen Kartoffelsalat in der Nähe finden. Amerikaner machen keine Mayonnaise erlaubt. Speck, Essig und Zwiebel sind die Basis für die klassische Bratwurstbegleitung.

    Bitte machen Sie keine Abstriche und holen Sie sich ein Pint in Ihrem örtlichen Supermarkt. Ich kann fast garantieren, dass es zu süß wird. Der rustikale deutsche Kartoffelsalat meiner Mutter ist der beste, den ich je gegessen habe, und narrensicher. Und es schmeckt besser, nachdem Sie sich einen Tag ausgeruht haben, also versuchen Sie, es im Voraus zuzubereiten.

    Ein guter Brat-Kartoffel-Salat ergibt eine respektable Brat-Fritte, aber für eine Sommerfeier mit Familie und Freunden runden Sie ihn mit einfachen Extras ab, die die Früchte der Saison hervorheben. Wie Südkalifornien erfreut sich der Mittlere Westen einer Fülle an saisonalen Sommerprodukten. Während ein erfrischender Gurkensalat nach deutscher Art eine großartige Ergänzung zu Ihrem Brat-Fry aus Wisconsin ist, können Sie es gerne vereinfachen. Servieren Sie zu dieser Mahlzeit gegrillten Maiskolben im wahren Sinne des Mittleren Westens und schnitzen Sie eine kühle, reife Wassermelone zum Nachtisch.


    1. Kombinieren Sie ½ c. saure Sahne, 1 EL. weißer Essig, 1 EL. gehackter frischer Dill, 1 TL. Zucker, ½ TL. Salz und ¼ TL. Knoblauchpulver. Rühren, bis kombiniert.
    2. 3 c hinzufügen. dünn geschnittene geschälte Gurken und 1 c. dünn geschnittene rote Zwiebel.
    3. Umrühren, um die Abdeckung zu kombinieren und mindestens 2 Stunden kaltzustellen.


    Schau das Video: Gurkensalat selber machen - Schnell und einfach


Bemerkungen:

  1. Terriss

    Ja wirklich. Es war und mit mir. Lassen Sie uns diese Frage diskutieren.

  2. Vumuro

    Ich bin auch mit dieser Frage aufgeregt. Tell to me please - where I can read about it?

  3. Moogujind

    Es geht direkt zur Sache!!! Mit anderen Worten, man kann es nicht sagen!

  4. Seaward

    Das ist kein Witz!

  5. Clayton

    mmyayaya… .. * thought a lot *….

  6. Merg

    Die ausgezeichnete und ordnungsgemäße Antwort.



Eine Nachricht schreiben