at.acetonemagazine.org
Neue Rezepte

Erdnussbutter-Toffee-Crunch-Kekse

Erdnussbutter-Toffee-Crunch-Kekse



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Backofen auf 375 Grad vorheizen. Mehl, Backpulver, Backpulver und Salz in eine mittelgroße Schüssel geben; vermischen und beiseite stellen.

In einer großen Schüssel Butter, Erdnussbutter und Zucker cremig schlagen. Fügen Sie nacheinander Eier hinzu und kratzen Sie bei jeder Zugabe die Seiten der Schüssel ab. Fügen Sie Vanilleextrakt hinzu und fügen Sie dann langsam die Mehlmischung hinzu. Toffee-Stückchen unterheben.

Lassen Sie Kekse mit abgerundeten Esslöffeln auf ein ausgekleidetes Backblech im Abstand von 2 Zoll fallen. Mit einer nassen Gabel flach drücken, sodass ein Kreuzmuster entsteht. 12 bis 14 Minuten backen oder bis die Ränder goldbraun sind. Auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.

Geben Sie 1 Tasse halbsüße Schokoladenstückchen 1 Minute lang in die Mikrowelle, bis sie geschmolzen sind, und rühren Sie nach 30 Sekunden um. Die Schokolade mit einer sauberen Gabel in einer schnellen Hin- und Herbewegung über jeden Keks träufeln.

Legen Sie die Kekse 10 Minuten in den Kühlschrank, um die Schokolade zu härten. Sobald die Schokolade ausgehärtet ist, schichten Sie die Kekse in einen luftdichten Behälter und legen Sie Wachspapier zwischen jede Schicht.


Gesalzene Erdnuss-Toffee-Kekse

Eier sollten eine konstante und niedrige Temperatur haben. Dies erreichen Sie am besten, indem Sie den Karton in die Mitte Ihres Kühlschranks stellen. Die Eier sollten auch in der Originalverpackung bleiben, um die Aufnahme von starken Gerüchen zu vermeiden.

Es ist ratsam, das Mindesthaltbarkeitsdatum einzuhalten, um die Gesamtfrische zu bestimmen, aber Eier können getestet werden, indem Sie sie einfach in eine Schüssel mit Wasser fallen lassen. Ältere Eier schwimmen, während frische Eier sinken. Dies liegt an der Größe ihrer Luftzellen, die im Laufe der Zeit allmählich zunehmen.

Gekochte Eier sind im Kühlschrank nicht länger als vier Tage haltbar, während hart gekochte Eier, geschält oder ungeschält, bis zu einer Woche nach der Zubereitung verzehrt werden können.

Eier kochen

Die Schönheit eines Eies liegt in seiner Vielseitigkeit. Eier können auf verschiedene Arten zubereitet werden. Hier sind einige Tipps zur Durchführung der vier häufigsten Vorbereitungen.

Rührei: Schlagen Sie Ihre Eier in einer Schüssel. Die Konsistenz Ihres Rührei ist eine persönliche Vorliebe, obwohl es scheint, als ob die Mehrheit der Frühstückskenner eine flüssigere und lockerere Option bevorzugen. Fügen Sie in diesem Fall etwa ¼ Tasse Milch pro vier Eier hinzu. Dies hilft, die Mischung zu verdünnen. Gerne auch mit Salz und Pfeffer würzen (oder Frischkäse für zusätzliche Dekadenz unterrühren). Eine Pfanne bei mittlerer Hitze mit Butter einfetten und die Eiermischung einfüllen. Wenn die Eier zu kochen beginnen, beginnen Sie, die Eier mit einem Spatel zu ziehen und zu falten, bis sich Quark bildet. Nicht ständig umrühren. Sobald das Ei nach Ihren Wünschen gekocht ist, vom Herd nehmen und servieren.

Hartgekocht: Füllen Sie einen Topf, der Ihre Eier etwa fünf Zentimeter bedeckt. Entfernen Sie die Eier und bringen Sie das Wasser zum Kochen. Sobald das Wasser zu kochen beginnt, die Eier vorsichtig hineingeben und 10-12 Minuten ruhen lassen. Zum leichteren Schälen die Eier nach der Garzeit sofort in ein Eisbad geben. Für weich gekochte Eier verfahren Sie genauso, aber halbieren Sie die Kochzeit.

Pochiert: Geben Sie einen Schuss Essig in eine Pfanne mit stetig siedendem Wasser. Eier einzeln in eine Schüssel oder eine kleine Tasse aufschlagen. Mit einem Spatel einen sanften Strudel in der Pfanne erzeugen. Das Ei, das Eiweiß zuerst, langsam in das Wasser geben und drei Minuten kochen lassen. Entfernen Sie das Ei mit einem Schaumlöffel und geben Sie es sofort auf Küchenpapier, um das Wasser abzulassen.

Sunny Side Up/Over Easy/Medium/Hard: Für jede dieser Zubereitungen schlagen Sie ein Ei direkt in eine gefettete Pfanne. Für die Sonnenseite nach oben ist kein Umdrehen erforderlich. Einfach die Ränder braten lassen, bis sie goldbraun sind. Um ein zu leichtes Ei zu erhalten, drehen Sie ein Ei mit der Sonnenseite nach oben und kochen Sie, bis ein dünner Film über dem Eigelb erscheint. Das Eigelb sollte beim Servieren noch flüssig sein. Ein über mittleres Ei wird gewendet, gebraten und länger gekocht, bis das Eigelb noch leicht flüssig ist. Ein zu hart wird gekocht, bis das Eigelb hart ist.

Eier einfrieren

Eier können leicht eingefroren werden, aber die Anweisungen variieren je nach körperlichem Zustand des Eies. Generell sollten ungekochte Eier in der Schale nicht eingefroren werden. Sie müssen zuerst geknackt und ihr Inhalt eingefroren werden.

Ungekochte ganze Eier: Die Eier müssen aus ihren Schalen genommen, gemischt und in Behälter gefüllt werden, die sich gut verschließen lassen.

Ungekochtes Eiweiß: Das gleiche Verfahren wie bei ganzen Eiern, aber Sie können Eiweiß in Eiswürfelbehältern einfrieren, bevor Sie es in einen luftdichten Behälter geben. Das beschleunigt den Auftauprozess und kann beim Messen helfen.

Ungekochtes Eigelb: Nur Eigelb kann beim Einfrieren extrem gallertartig werden. Für herzhafte Gerichte Teelöffel Salz pro vier Eigelb hinzufügen. Ersetzen Sie das Salz durch Zucker für die Verwendung in Süßspeisen und/oder Desserts.

Gekochte Eier: Rührei lässt sich gut einfrieren, es wird jedoch empfohlen, gekochtes Eiweiß nicht einzufrieren. Sie werden zu wässrig und gummiartig, wenn sie nicht mit dem Eigelb vermischt werden.

Hartgekochte Eier: Wie oben erwähnt, ist es am besten, hartgekochte Eier nicht einzufrieren, da gekochtes Eiweiß beim Einfrieren wässrig und gummiartig wird.

Zutaten (10)

  • 1 1/3 Tassen (6 Unzen) ungebleichtes Allzweckmehl
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Meersalzflocken oder 3/4 Teelöffel feines Meersalz
  • 8 Esslöffel (1 Stick) ungesalzene Butter, geschmolzen
  • 1/2 Tasse (3,5 Unzen) verpackter hell- oder dunkelbrauner Zucker
  • 1/2 Tasse (3,5 Unzen) Kristallzucker
  • 1 großes Ei
  • 1 Teelöffel reiner Vanilleextrakt
  • 1 Tasse (9 Unzen) natürlich (aber nicht ungesalzene) grobe Erdnussbutter – gut umrühren, um das Öl vor dem Messen zu vermischen.
  • 5 Unzen im Laden gekaufte Kokos-Toffee-Erdnüsse oder Toffee-Erdnüsse, grob gehackt
  • Kalorien 95
  • Fett 7,56 g
  • Gesättigtes Fett 1,57g
  • Transfett 0,08g
  • Kohlenhydrate 6,25g
  • Faser 0,3g
  • Zucker 3,63g
  • Eiweiß 1,1 g
  • Cholesterin 7,68 mg
  • Natrium 38,85 mg
  • Ernährungsanalyse pro Portion (56 Portionen)Bereitgestellt von

Toffee Crunch No Bake Cookie Rezept

In einer Soßenpfanne möchten Sie zuerst Zucker, Butter, Kakaopulver und Milch schmelzen. Achten Sie darauf, weiter zu rühren.

Sobald es zu kochen beginnt, können Sie aufhören zu rühren und eine Minute kochen lassen. Wenn Sie es nicht eine volle Minute gehen lassen, behalten die Kekse ihre Form nicht. Wenn Sie es zu lange gehen lassen, können die Kekse austrocknen oder anbrennen. Stellen Sie also Ihren Timer ein!

Jetzt können Sie Salz, Vanille, Erdnussbutter und Toffee hinzufügen. Vermischen Sie das alles schön miteinander.

In einer mittelgroßen Schüssel vermischen Sie Ihre heiße Mischung mit Ihren Haferflocken. Gut mischen.

Sie möchten sich jetzt schnell bewegen, damit sich Ihre Keksmischung nicht in der Schüssel festsetzt. Legen Sie Ihr Pergamentpapier auf Ihrem Tresen oder Tisch bereit.

Schaufeln Sie gehäufte Löffel aus und legen Sie sie in runden Hügeln auf das Pergamentpapier. Ich mag es, meine ungefähr 2 Zoll breit zu machen. Ich bin nicht schüchtern!

Vollständig auskühlen lassen, dann genießen!

Was denken Sie?
Haben Sie schon einmal ein No-Bake-Cookie-Rezept gemacht? Was war in dem Rezept, das Sie verwendet haben? Lass es mich in den Kommentaren unten wissen. Lass uns schreiben!


Erdnussbutter-Toffee-Crunch-Käsekuchen-Rezept

    1. Vorwärmen Backofen auf 160 °C (325°F). Werfen die Krümel mit der Butter, bis sie gut bedeckt sind. Drücken Sie die Krümel fest in den Boden einer 23 cm großen Springform. Backen 10 Minuten leicht abkühlen lassen.

2. In der Zwischenzeit schmelzen 1 1/4 Tassen (300 ml) Erdnussbutterchips in einer kleinen Schüssel über einem Topf mit siedendem Wasser leicht abkühlen lassen. Werfen die restlichen Erdnussbutterchips mit den Toffeestückchen und Erdnüssen beiseite stellen.

3. Schlagen den Frischkäse mit dem Zucker glatt rühren. Schlagen in den geschmolzenen Chips, Milch und Vanille, bis alles gut vermischt ist. Bei niedriger Geschwindigkeit, schlagen in den Eiern, eins nach dem anderen.

4. Gießen den Teig über die vorbereitete Kruste. Backen 50 bis 55 Minuten oder bis es in der Mitte leicht wackelt.

5. Überweisen zu einem Drahtgestell. Sofort, Lauf ein dünnes Messer um den Rand, um den Käsekuchen von der Pfannenseite zu lösen und streuen die reservierte Toffee-Mischung gleichmäßig über dem heißen Käsekuchen verteilen. Cool ganz und gar. Erkältung für mindestens 6 Stunden oder bis zu 2 Tage.


Göttliche Erdnussbutter-Desserts, nach denen Ihre Familie verrückt wird

Eine klassische Erdnussbutter und Gelee steht immer noch ganz oben auf der Liste unserer Lieblings-Lunchpakete. Die Sandwich-Aromen sind nicht nur nostalgisch, sondern das klassische Gericht ist auch eine großartige Möglichkeit, Protein zu packen und Ihre Ernährung abzurunden. Reichhaltige, cremige, köstliche Erdnussbutter ist eine ausgezeichnete Proteinquelle, die sie zu einer ersten Wahl für gesunde Snacks macht. Sie können Karotten oder Sellerie in Erdnussbutter tauchen, um einen gerade genügsamen Snack zu erhalten, aber unsere bevorzugte Art, Erdnussbutter zu verwenden, sind dekadente Desserts. Von Brownies und Keksen bis hin zu Kuchen und Riegeln ist Erdnussbutter eine willkommene Ergänzung zu unseren Lieblingssüßigkeiten. Egal, ob Sie Ihre Erdnussbutter in einem Sandwich oder als Dip genießen, auf Schokoladenkeksen streichen oder zu Kuchen gebacken haben, wir haben ein Erdnussbutter-Rezept für jeden Gaumen. Wenn Sie oder ein geliebter Mensch allergisch gegen Erdnüsse ist, machen Sie sich keine Sorgen, die Erdnussbutter in den meisten dieser Rezepte kann durch Mandelbutter oder Sonnenblumenkernbutter ersetzt werden! Diese Alternativen sind eine großartige Option, obwohl nichts die klassische Erdnussbutter wirklich ersetzen kann. Ob Sie Ihre Erdnussbutter glatt oder knusprig, süß oder salzig mögen, wir haben ein Rezept für Sie.


Kochen Sie mit leckeren Keksrezepten!

Schnappen Sie sich eine Schachtel – oder zwei, drei oder mehr! – Ihrer Lieblings-Pfadfinderkekse und probieren Sie dann diese einfachen Rezepte mit freundlicher Genehmigung von Geschmack der Heimat. Sie können Ihr ganz eigenes, von Girl Scout Cookie inspiriertes Meisterwerk herstellen, das Sie mit Freunden und Familie teilen können. Es ist eine unglaublich köstliche Art, bedeutungsvolle Momente der Freude mit denen zu schaffen, die Sie am meisten lieben! Haben Sie sich Ihr eigenes, von Keksen inspiriertes Dessert ausgedacht? Teilen Sie es mit uns auf Facebook, Twitter und Instagram und verbreiten Sie die Cookie-Liebe!

Shortbread/Trefoils Cookies

Shortbread/Trefoils Toffee und Schokoladenrinde mit gerösteten Mandeln

Shortbread/Trefoils Toffee und Schokoladenrinde mit gerösteten Mandeln ist das Gewinner des Hauptpreises und das Gewinner in der Kategorie Bonbons des Nationalen Pfadfinderinnen-Cookie-Rezeptwettbewerbs 2016, gesponsert von Geschmack von Zuhause®. Herzlichen Glückwunsch zu einer wunderbar gelungenen Arbeit!

Vorbereitung: 15 Min. Kochen: 10 Min. + chillen

  • 1 Packung (9 Unzen) Pfadfinderin Shortbread/Trefoils® Kekse
  • 3/4 Tasse Butter
  • 3/4 Tasse verpackter hellbrauner Zucker
  • 1 Packung (12 Unzen) halbsüße Schokoladenstückchen
  • 1/2 Tasse gehobelte Mandeln, geröstet und grob gehackt

Backofen auf 350 ° vorheizen. Linie eine gefettete 15x10-in. umrandete Backform mit Pergamentpapier beschichtet mit Kochspray. Arrangieren Shortbread/Trefoils®Kekse in der Pfanne.

Butter in der Mikrowelle schmelzen, braunen Zucker einrühren. Mikrowelle 2 Minuten unter Rühren alle 30 Sekunden, bis die Mischung eine dicke Karamellsauce ist. Soße darübergießen Shortbread/Trefoils®Kekse, die jedes vollständig bedecken.

10 Minuten backen, bis sie aufgebläht und sprudelnd sind (nicht anbrennen lassen). Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Schokoladenstückchen gleichmäßig über heißem Karamell streuen. 5 Minuten stehen lassen, Schokolade über Karamell verteilen. Mit Mandeln belegen.

Backform kühl stellen, bis Schokolade und Karamell ausgehärtet sind, ca. 1 Stunde. Rinde brechen oder schneiden. Notiz: Um Nüsse zu rösten, backen Sie in einer flachen Pfanne in einem 350 ° -Ofen 5-10 Minuten lang oder kochen Sie sie in einer Pfanne bei schwacher Hitze, bis sie leicht gebräunt sind, wobei Sie gelegentlich umrühren. Ertrag: 2 Pfund.

Herrliche Karamellriegel

Erstellt von: Stephanie Salmento

Herrliche Karamellriegel sind die Gewinner des Hauptpreises und das Gewinner der Kategorie Kekse/Brownies/Riegel des Nationalen Pfadfinderinnen-Cookie-Rezeptwettbewerbs 2015, gesponsert von Geschmack von Zuhause®. Herzlichen Glückwunsch zu einer wunderbar gelungenen Arbeit!

Vorbereitung: 25 Min. Backen: 15 Min. + Kühlung

  • 1 Packung (9 Unzen) Pfadfinderin Shortbread/Kleeblätter®, geteilt
  • 1/3 Tasse Butter, geschmolzen
  • 1 Tasse (6 Unzen) halbsüße Schokoladenstückchen
  • 8 Pfadfinderin Karamell deLites®/Samoas® Kekse, grob gehackt
  • 25 Karamell
  • 1/4 Tasse Kondensmilch

Backofen auf 350 ° vorheizen. Platz 12 Shortbread/Kleeblätter® in einer Küchenmaschine pulsieren, bis sie zerkleinert sind. Zum Bestreichen reservieren.

Restplatz Shortbread/Kleeblätter® Kekse in der Küchenmaschine pulsieren, bis sich feine Krümel bilden. Fügen Sie geschmolzene Butterimpulse hinzu, bis sie vermischt sind. Drücken Sie auf den Boden einer ungefetteten quadratischen 9-Zoll-Backform. Mit Schokoladenstückchen belegen und gehackt Karamell deLites®/Samoas® Kekse.

In einem großen Topf Karamell und Milch mischen. Bei mittlerer Hitze kochen und rühren, bis die Karamellen geschmolzen sind. Übergießen Karamell deLites®/Samoas® Kekse bestreuen mit reserviertem Crushed Shortbread/Kleeblätter® Kekse. 15 bis 18 Minuten backen oder bis sie goldbraun sind. Auf einem Kuchengitter in der Pfanne abkühlen lassen. In Riegel schneiden. Ertrag: 2 Dutzend.

Zitronen-Shortbread-Käsekuchen

Zitronen-Shortbread-Käsekuchen ist der Sieger der Kategorie Kuchen/Torten/Cupcakes des Nationalen Pfadfinderinnen-Cookie-Rezeptwettbewerbs 2015, gesponsert von Geschmack von Zuhause®. Herzlichen Glückwunsch zu einer wunderbar gelungenen Arbeit!

  • 1 Packung (9 Unzen) Pfadfinderin Shortbread/Kleeblätter® Kekse
  • 1/4 Tasse Butter, geschmolzen
  • 2 Packungen (8 1/2 Unzen jeder) Pfadfinderin Limonaden™ Kekse
  • 1 Packung (8 Unzen) Frischkäse, weich
  • 1/2 Tasse Zucker
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1-1/2 Tassen schwere Schlagsahne

Platz Shortbreads/Trefoils® Kekse in einer Küchenmaschine pulsieren, bis sich feine Krümel bilden. Fügen Sie Butterpuls hinzu, bis alles vermischt ist. Drücken Sie auf den Boden einer gefetteten 9-Zoll-Springform. 10 Minuten einfrieren.

Platz Limonaden™ Kekse in einer sauberen Küchenmaschine pulsieren, bis sich feine Krümel bilden. In einer großen Schüssel Frischkäse, Zucker und Vanille glatt rühren. Nach und nach einschlagen Limonaden™ Keksbrösel. In einer anderen Schüssel Sahne schlagen, bis sich weiche Spitzen bilden, die sich in die Frischkäsemischung falten. Auf der Kruste verteilen. Zugedeckt 1 Stunde einfrieren.

In der Zwischenzeit in einem kleinen, schweren Topf Eier, Zucker und Zitronensaft verquirlen, bis alles vermischt ist. Butter bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren hinzufügen, bis die Mischung gerade dick genug ist, um einen Metalllöffel zu bedecken und ein Thermometer mindestens 170° anzeigt. Nicht kochen lassen. Sofort vom Herd nehmen. Durch ein feinmaschiges Sieb in eine kleine Schüssel kalt abseihen. Drücken Sie Plastikfolie auf die Oberfläche von Lemon Curd. Kühlen bis kalt.

1 Tasse Zitronenquark über den Käsekuchen geben. 1 Stunde länger einfrieren. Rand aus der Pfanne nehmen. Mit restlichem Lemon Curd servieren. Ertrag: 12 Portionen.

Karamell-Pekannuss-Käsekuchen

Vorbereitung: 30 Min. Backen: 1 ¼ Stunden + Kühlen

  • 2 Tassen zerkleinert Shortbread/Trefoil® Pfadfinderinnenplätzchen
  • 3 EL Butter, geschmolzen
  • 1/4 Tasse plus 2 Esslöffel Allzweckmehl, geteilt
  • 1 Glas (12 1/4 Unzen) Karamell-Eis-Topping
  • 1 Tasse gehackte Pekannüsse
  • 5 Packungen (je 8 Unzen) Frischkäse, weich
  • 1 3/4 Tassen Zucker
  • 1 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 4 Eier
  • 2 Eigelb
  • 1/3 Tasse schwere Schlagsahne

In einer kleinen Schüssel Keksbrösel und Butter vermischen. Drücken Sie auf den Boden und 1 Zoll nach oben die Seiten eines gefetteten 10-Zoll. Springform. Pfanne auf ein Backblech stellen. 8–10 Minuten bei 350 °C backen oder bis sie fest sind. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit in einer kleinen Schüssel 1/4 Tasse Mehl unter den Karamellbelag rühren. 1/3 Tasse Karamellmischung und 2 Esslöffel Pekannüsse zum Garnieren beiseite stellen. Die restliche Karamellmischung über die Kruste träufeln und mit den restlichen Pekannüssen bestreuen.

In einer großen Schüssel Frischkäse, Vanillezucker und restliches Mehl glatt rühren. Eier und Eigelb einrühren, bis alles gut vermischt ist. Sahne einrühren. Über die Kruste gießen. 65–70 Minuten bei 325 ° backen oder bis die Mitte fast fest ist.

In einer kleinen Schüssel Sauerrahm und Zucker mischen, vorsichtig auf der warmen Füllung verteilen. 10–12 Minuten länger backen oder bis der Belag fest ist. Auf einem Kuchengitter 10 Minuten abkühlen lassen. Fahren Sie vorsichtig mit einem Messer um den Rand der Pfanne, um die Kühlung 1 Stunde länger zu lockern.

8 Stunden oder über Nacht kalt stellen. Pfannenseiten entfernen. Kurz vor dem Servieren mit reservierter Karamellmischung beträufeln und mit reservierten Pekannüssen bestreuen. Reste kühl stellen. Ertrag: 12 Portionen.

Schokoladen-Haselnuss-Parfaits

  • 3 Tassen kalte Milch
  • 1 Tasse gekühlter milchfreier Milchrahm mit Haselnuss
  • 2 Packungen (je 3,9 Unzen) Instant-Schokoladenpudding-Mix
  • 1 Tasse zerkleinert Shortbread/Trefoil® Pfadfinderinnenplätzchen
  • 2 Tassen geschnittene frische Erdbeeren
  • Schlagsahne, optional

In einer großen Schüssel die Milch-, Sahne- und Puddingmischungen 2 Minuten lang verquirlen. 2 Minuten stehen lassen oder bis sie weich werden.

1/4 Tasse Pudding in jedes der acht Parfait-Gläser geben und jeweils mit 1 Esslöffel Keksbrösel bestreuen. Mit Erdbeeren und restlichem Pudding und Krümeln belegen. Vor dem Servieren 1 Stunde kalt stellen. Nach Belieben mit Schlagsahne garnieren. Ertrag: 8 Portionen.

Festlicher Käsekuchen mit weißer Schokolade

Vorbereitung: 30 Min. Backen: 35 Min. + chillen

  • 2 Packungen (je 8 Unzen) Frischkäse, weich
  • 1 Tasse weiße Backchips
  • 2/3 Tasse Sauerrahm
  • 3/4 Tasse Zucker
  • 1 Esslöffel geriebene Orangenschale
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 3 Eier, leicht geschlagen
  • 1 Tasse Cranberry-Sauce mit ganzen Beeren
  • 1/2 Tasse kernlose Himbeermarmelade
  • 1/2 Teelöffel geriebene Orangenschale

In einer kleinen Schüssel Keksbrösel und Butter vermischen. Drücken Sie auf die Unterseite eines gefetteten 9-Zoll. Springform beiseite stellen.

In einer großen Schüssel Frischkäse, Chips, Sauerrahm, Zucker, Orangenschale und Vanille glatt rühren. Fügen Sie Eier hinzu, schlagen Sie bei niedriger Geschwindigkeit, nur bis sie kombiniert sind. Über die Kruste gießen. Pfanne auf ein Backblech stellen.

35–40 Minuten bei 350 °C backen oder bis die Mitte fast fest ist. Auf einem Kuchengitter 10 Minuten abkühlen lassen. Fahren Sie vorsichtig mit einem Messer um den Rand der Pfanne, um die Kühlung 1 Stunde länger zu lockern. Über Nacht kühl stellen.

In einem kleinen Topf die Saucenzutaten mischen. Kochen und bei mittlerer Hitze rühren, bis alles vermischt ist. Cool.

Kurz vor dem Servieren den Rand der Springform entfernen. Löffeln Sie die Sauce über den Käsekuchen bis auf 1 Zoll von den Rändern. In einer kleinen Schüssel Sahne und Puderzucker schlagen, bis sich steife Spitzen bilden. Über die Sauce spritzen. Reste kühl stellen. Ertrag: 12 Portionen.

Gefrorene Himbeer-Käsekuchen

  • 1/4 Tasse zerkleinert Shortbread/Trefoil® Pfadfinderinnenplätzchen
  • 1 Esslöffel Butter, geschmolzen
  • 1 1/2 Unzen Frischkäse, weich
  • 3 EL gezuckerte Kondensmilch
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • 1/3 Tasse Himbeersorbet, weich
  • 1/4 Tasse frische Himbeeren

In einer kleinen Schüssel die Keksbrösel und die Butter vermischen. Drücken Sie auf die Unterseite eines 4-in. Springform mit Kochspray beschichtet. 10 Minuten einfrieren. In einer kleinen Schüssel Frischkäse, Milch und Zitronensaft vermischen, bis alles vermischt ist.

Auf der Kruste verteilen. 2 Stunden einfrieren oder bis sie fest sind. Sorbet auf der Frischkäseschicht verteilen und 2 Stunden länger einfrieren. Mit Himbeeren toppen. Ertrag: 2 Portionen.

Erdnussbutter-Pastetchen/Tagalongs-Kekse

Nussige Karamell-Schildkröten

Nutty Caramel Turtles ist die Gewinner in der Kategorie Bonbons des National Girl Scout Cookie-Rezeptwettbewerbs 2015 Gesponsert von Geschmack von Zuhause®. Herzlichen Glückwunsch zu einer wunderbar gelungenen Arbeit!

Vorbereitung: 10 Min. Backen: 5 Min. + stehend

  • 3 Schokoriegel aus Milchschokolade (1,55 Unzen .) jeder)
  • 12 Karamell
  • 60 Pekannusshälften
  • 12 Pfadfinderin Erdnussbutter-Patties®/Tagalongs® Kekse

Backofen auf 250° vorheizen. Brechen Sie jeden Schokoriegel in Viertel. Legen Sie jedes Stück 2 Zoll auseinander auf ein mit Pergamentpapier ausgelegtes Backblech. Mit einem Karamell toppen.

5-7 Minuten backen oder bis Karamell gerade anfängt weich zu werden. Drücken Sie sofort eine Pekannusshälfte auf einer Seite für den Kopf, drücken Sie vier Pekannusshälften auf jede Ecke für die Beine. Platziere einen Erdnussbutter-Patties®/Tagalongs® Keks über die Oberseite jeder Süßigkeit und zum Sichern nach unten drücken. Bis zum Set stehen lassen. Ertrag: 1 Dutzend.

Erdnussbutter Trail Mix Fudge

  • 1 Pfund weißer Bonbonüberzug, gehackt
  • 1 Tasse cremige Erdnussbutter
  • 1 Packung (6-1/2 Unzen) Pfadfinderin Erdnussbutter-Patties®/Tagalongs® Kekse, grob gehackt, geteilt
  • 1 Tasse grob gehackte gesalzene Erdnüsse, geteilt
  • 1/2 Tasse gehackte getrocknete Kirschen, geteilt

Legen Sie eine 9-Zoll-Quadrat-Pfanne mit Folie aus und lassen Sie die Enden nach oben ragen. In einer großen mikrowellengeeigneten Schüssel die Bonbonbeschichtung mit Erdnussbutter schmelzen lassen, bis sie glatt ist.

1 Tasse gehackt einrühren Erdnussbutter-Patties®/Tagalongs® Kekse, 1/2 Tasse Erdnüsse und 1/4 Tasse Kirschen. In vorbereitete Pfanne verteilen. Mit restlichem gehacktem bestreuen Erdnussbutter-Patties®/Tagalongs® Kekse, Erdnüsse und Kirschen. Kühlen, bis sie fest sind.

Fudge mit Folie aus der Pfanne heben. Entfernen Sie die Folie, die Fudge in 1-Zoll geschnitten ist. Quadrate. Zwischen Lagen Wachspapier in einem luftdichten Behälter aufbewahren. Ertrag: 2 Pfund.

Do-si-dos/Erdnussbutter-Sandwich-Kekse

Do-si-dos®/Erdnussbutter Sandwich Bananenpudding

  • 2-1/2 Tassen kalte Vollmilch, geteilt
  • 1 Packung (5,10 Unzen) Instant-Bananen-Sahnepudding-Mischung
  • 1 Dose (14 Unzen) gesüßte Kondensmilch
  • 1 Packung (8 Unzen) Frischkäse, weich
  • 1 Karton (8 Unzen) gefrorene Schlagsahne, aufgetaut
  • 4 bis 5 mittelgroße Bananen, in Scheiben geschnitten
  • 1-1/2 Packungen (jeweils 8 Unzen) Pfadfinderin Do-si-dos®/Erdnussbutter-Sandwich Kekse, geteilt

2 Tassen Milch und Pudding-Mischung verquirlen. In einer anderen Schüssel die gesüßte Kondensmilch und den Frischkäse glatt rühren. Schlagsahne unterheben, dann Pudding.

Zerschmettere sechs Do-si-dos®/Erdnussbutter-Sandwich Cookies beiseite gelegt. 24 . tauchen Do-si-dos®/Erdnussbutter-Sandwich Kekse in der restlichen Milch platzieren Sie die Hälfte in einem 3-qt. Schüssel. Mit der Hälfte der Bananenscheiben belegen, dann die Hälfte der Puddingmischung. Schichten wiederholen. Abdecken und mindestens 4 Stunden kühl stellen. Top Pudding mit reserviertem Crushed Do-si-dos®/Erdnussbutter-Sandwich Kekse. Ertrag: 12 Portionen.

Erdnuss-Karamell-Daumenabdruck No Bake Cookies

Peanut Caramel Thumbprint No Bake Cookies ist der Gewinner der Kategorie Kekse/Brownies/Riegel des Nationalen Pfadfinderinnen-Cookie-Rezeptwettbewerbs 2016, gesponsert von Geschmack von Zuhause®. Herzlichen Glückwunsch zu einer wunderbar gelungenen Arbeit!

  • 3/4 Tasse Erdnussbutterchips
  • 1 Tasse trocken geröstete Erdnüsse
  • 1 Packung (8 Unzen) Pfadfinderin Do-si-dos®/Erdnussbutter-Sandwich Kekse
  • 3 EL Butter, weich
  • 1/4 Tasse cremige Erdnussbutter
  • 20 Karamell
  • 2 Esslöffel halbe Sahne
  • 1/3 Tasse Milchschokoladechips
  • 1 Teelöffel Verkürzung

24 Miniatur-Muffinförmchen mit Papierförmchen auslegen.

Erdnussbutterchips in der Mikrowelle erhitzen, bis sie geschmolzen sind. Erdnüsse in einer Küchenmaschine pulsieren, bis sie gehackt sind. 3/4 Tasse reservieren. Impuls Do-si-dos®/Erdnussbutter-Sandwich Kekse im Prozessor mit den restlichen Erdnüssen, bis sich feine Krümel bilden. Fügen Sie weiche Butter, Erdnussbutter und geschmolzene Erdnussbutterchips hinzu, bis die Mischung die Konsistenz von weichem Keksteig hat. In der Zwischenzeit Mikrowellenkaramellen und Sahne glatt rühren.

Esslöffel Erdnussbuttermischung zu Kugeln rollen, in reservierten gehackten Erdnüssen wälzen, um sie zu bedecken. Kugeln in mit Papier ausgelegte Muffinförmchen geben. Drücken Sie mit dem Daumen oder dem Ende eines Holzlöffelstiels in die Mitte jeweils eine tiefe Vertiefung. Schneiden Sie ein kleines Loch in die Spitze eines Spritzbeutels oder in eine Ecke einer lebensmittelechten Plastiktüte und übertragen Sie die Karamellmischung in den Beutel. In die Vertiefungen spritzen.

Mikrowellen-Schokoladenstückchen mit Backfett glatt rühren. Übertragen Sie die Schokoladenmischung in einen Spritzbeutel oder eine lebensmittelechte Plastiktüte mit dem an der Ecke geschnittenen Nieselregen über die Kekse. Kühlen Sie Muffinförmchen mindestens 30 Minuten, bevor Sie die Kekse entfernen. Bei Zimmertemperatur oder gekühlt servieren. Ertrag: 2 Dutzend.

Erdnussbutter-Keks-Crunch-Cluster

Vorbereitung: 15 Min. + kühlen Koch: 10 min.

  • 1 Packung (12 Unzen) Miniatur halbsüße Schokoladenstückchen, geteilt
  • 1 Packung (10 Unzen) Erdnussbutterchips
  • 1 Tasse grobe Erdnussbutter
  • 1 Packung (8 Unzen) Pfadfinderin Do-si-dos®/Erdnussbutter-Sandwich Kekse, grob gehackt
  • 2 Tassen knusprige Chow-Mein-Nudeln

In einem großen Topf bei schwacher Hitze 1-1/3 Tassen Schokoladenstückchen, Erdnussbutterchips und Erdnussbutter verrühren, bis sie geschmolzen sind. Vom Herd nehmen, gehackt einrühren Do-si-dos®/Erdnussbutter-Sandwich Kekse und Chow-Mein-Nudeln.

Die Mischung esslöffelweise auf zwei große Backbleche mit Pergamentpapier geben. Mit restlichen Schokostückchen bestreuen. Bis zum Servieren kühl stellen. Ertrag: 4 Dutzend.

Do-si-dos®/Erdnussbutter-Sandwich-Schokoriegel

Vorbereitung: 10 Min. Kochen: 10 Min. + Kühlung

  • 3/4 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 3/4 Tasse plus 3 Esslöffel Zucker
  • 3/4 Tasse Maissirup
  • 2 Esslöffel Wasser
  • 1-1/2 Tassen natürliche Erdnussbutter
  • 1 Packung (8 Unzen) gehackte Pfadfinderin Do-si-dos®/Erdnussbutter-Sandwich Kekse, geteilt
  • 3/4 Tasse plus 2 Esslöffel 60% Kakao Bittersüße Schokoladen-Backchips, geteilt

Linie ein 13x9-Zoll. mit Pergamentpapier backen. Kombinieren Sie Vanille und Backpulver.

In einem großen Topf bei starker Hitze Zucker, Maissirup und Wasser verrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Reduzieren Sie die Hitze auf mittlere bis hohe Kochstufe, bis ein Thermometer 285° anzeigt. Vanillemischung sofort dazugeben.

In der Zwischenzeit Mikrowellen-Erdnussbutter und alles bis auf 1/2 Tasse gehackt Do-si-dos®/Erdnussbutter-Sandwich Kekse, bis sie heiß sind, etwa 2 Minuten, einmal umrühren. Gießen Sie Karamell schnell in die Erdnussbutter-Mischung und rühren Sie einfach um, um sich zu vermischen. Sofort in die vorbereitete Pfanne gießen, gleichmäßig verteilen (Süßigkeiten werden schnell fest).

Mit 3/4-Tassen-Backchips belegen und 2 Esslöffel aufbewahren, um sie zu bedecken. Mit restlichem gehacktem bestreuen Do-si-dos®/Erdnussbutter-Sandwich Kekse. Zurückbehaltene Backchips schmelzen, darüber träufeln. Nach dem Abkühlen in Riegel schneiden. Ertrag: 3 Dutzend.

Pfadfinderinnenbrücken

Erstellt von: Daniel Rinaldi

  • 1-1/2 Tassen grobe Erdnussbutter
  • 1/4 Tasse Rapsöl
  • 14 Unzen Milchschokolade, geschmolzen
  • 1 Packung (8 Unzen) Pfadfinderin Do-si-dos®/Erdnussbutter-Sandwiches Kekse, grob zerstoßen
  • 2-1/2 Tassen schwere Schlagsahne
  • 12 Unzen halbsüße Schokolade, geschmolzen und leicht abgekühlt
  • 1 Esslöffel Backkakao

Linie ein 13x9-Zoll. Pfanne mit Pergamentpapier, lassen Sie die Enden nach oben ragen.

In einer großen Schüssel Erdnussbutter und Öl schlagen, bis alles vermischt ist. Geschmolzene Milchschokolade dazugeben und zerkleinert Do-si-dos®/Erdnussbutter-Sandwiches Kekse. In vorbereitete Pfanne verteilen. Bis zum Setzen kühl stellen, etwa 30 Minuten.

In einer großen Schüssel Sahne schlagen, bis sich weiche Spitzen bilden. Schlagen Sie ein Drittel der Schlagsahne in geschmolzene halbsüße Schokolade, bis eine glatte und glänzende Mischung in die restliche Schlagsahne fließt. Auf der Keksschicht verteilen. Zugedeckt mindestens 4 Stunden oder über Nacht kühl stellen.

Kurz vor dem Servieren mit Backkakao bestäuben. Mit Pergamentpapier anheben, aus der Pfanne nehmen. In Riegel schneiden. Ertrag: 3 Dutzend.

Erdnussbutter-Keks-Parfait

  • 3 Do-si-dos®/Erdnussbutter-Sandwich Pfadfinderkekse, grob gehackt
  • 2/3 Tasse Vanilleeis
  • 3 Esslöffel heißes Fudge-Eis-Topping, erwärmt

Ein großes Keksstück beiseite legen. Die Hälfte der gehackten Kekse in einem Parfait-Glas mit der Hälfte des Eises und dem heißen Fudge-Topping bestreuen. Wiederholen. Mit reserviertem Keksstück garnieren. Ertrag: 1 Portion.

Erdnussbuttercreme Dessert

  • 2 1/4 Tassen kalte Milch
  • 2 Packungen (je 3,3 Unzen) Instant-Pudding-Mix aus weißer Schokolade
  • 2 1/2 Tassen Schlagsahne
  • 1 Packung (8 Unzen) Frischkäse, weich
  • 1/2 Tasse Butter, weich
  • 1 Tasse Puderzucker
  • 1 Tasse gehackt Do-si-dos®/Erdnussbutter-Sandwich Pfadfinderinnenplätzchen
  • Schlagsahne in der Dose und gehackte Erdnüsse, optional

Milch und Pudding in einer Schüssel 2 Minuten verquirlen, 2 Minuten stehen lassen oder bis sie weich sind. Schlagsahne unterheben und beiseite stellen.

In einer großen Schüssel Frischkäse, Butter und Puderzucker glatt rühren. Puddingmasse unterheben. Löffel in ein ungefettetes 13-Zoll. x 9-Zoll. Gericht. Mit Keksbröseln bestreuen. Abdecken und über Nacht kühl stellen. In Quadrate schneiden. Nach Belieben mit Schlagsahne und gehackten Erdnüssen garnieren. Ertrag: 12–15 Portionen.

Erdnussbutter Eisbox Dessert

  • 2 1/4 Tassen zerkleinert Do-si-dos®/Erdnussbutter-Sandwich Pfadfinderinnenkekse (ca. 11 Kekse)
  • 1/4 Tasse Zucker
  • 1/4 Tasse Butter, geschmolzen
  • 2 Packungen (je 3 Unzen) Frischkäse, weich
  • 1 Tasse Puderzucker
  • 1 Karton (8 Unzen) gefrorene Schlagsahne, aufgetaut, geteilt
  • 2 1/2 Tassen kalte 2% Milch
  • 2 Packungen (je 3,9 Unzen) Instant-Schokoladenpudding-Mix
  • Zusätzliche Erdnussbutterkekse, in Stücke gebrochen

Kombinieren Sie in einer großen Schüssel zerkleinerte Kekse, Zucker und Butter zu einer ungefetteten 13-Zoll-Presse. x 9-Zoll. Backform. 6–8 Minuten bei 350° backen oder auf einem Kuchengitter goldbraun abkühlen lassen.

In einer großen Schüssel Frischkäse und Puderzucker schlagen, bis 1 Tasse geschlagener Belag glatt untergefaltet ist. Auf der abgekühlten Kruste verteilen.

In einer anderen großen Schüssel Milch und Pudding bei niedriger Geschwindigkeit 2 Minuten lang schlagen oder bis sie eingedickt sind. Auf der Frischkäseschicht verteilen. Mit dem restlichen geschlagenen Topping belegen und mit Keksstücken bestreuen. Vor dem Servieren mindestens 1 Stunde zugedeckt kühl stellen. Ertrag: 12–15 Portionen.

Dünne Minzplätzchen

Mini Thin Mints® Mokka-Eiscreme-Sandwiches

Vorbereitung: 15 Min. Ablauf: 40 Min. + einfrieren

  • 2 Tassen halbe Sahne
  • 1-1/2 Tassen Zucker
  • 3 Esslöffel Instant-Kaffeegranulat
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Teelöffel Pfefferminzextrakt
  • 4 Tassen schwere Schlagsahne
  • 1 Packung (9 Unzen) Pfadfinderin Thin Mints® Kekse
  • 1 Tasse Schokoladeneis-Topping

Halb-und-halb, Zucker, Kaffeegranulat und Extrakte verrühren, bis sich der Zucker auflöst. Sahne unterrühren. 8 . grob hacken Thin Mints®Kekse.

Füllen Sie den Zylinder der Eismaschine nicht mehr als zwei Drittel des Gefrierguts gemäß den Anweisungen des Herstellers und fügen Sie gehacktes hinzu Thin Mints®Cookies während der letzten 2 Minuten der Verarbeitung. (Die restliche Mischung bis zum Einfrieren kühl stellen.) Von der Eismaschine nehmen und mit der Schokoladenmasse mischen. Übertragen Sie Eiscreme in Gefrierbehälter, um Platz für die Expansion zu lassen. Einfrieren, bis sie fest sind, 4-6 Stunden.

Um Sandwiches zuzubereiten, 1 Esslöffel Eis zwischen zwei geben Thin Mints®Kekse. Ertrag: 1 Dutzend.

Dünne Minzen® Cupcakes

Erstellt von: Crystal Oliver

Vorbereitung: 40 Min. Backen: 15 Min. + Kühlung

  • 2 Pakete (9 Unzen .) jeder) Pfadfinderin Dünne Minzen® Kekse, geteilt
  • 1 Packung (8 Unzen) Frischkäse, weich
  • 1 Packung Schokoladenkuchenmischung (normale Größe)
  • 4 Unzen halbsüße Schokolade, gehackt
  • 1/2 Tasse schwere Schlagsahne
  • 1/4 Teelöffel Pfefferminzextrakt
  • 1 Tasse Butter, weich
  • 1 Tasse Verkürzung
  • 1 Teelöffel Vanille oder Mandel Extrakt
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 3/4 Tasse Backkakao
  • 1/2 Tasse 2% Milch
  • 4 bis 4-1 / 2 Tassen Puderzucker

Backofen auf 350 ° vorheizen. Sechs reservieren Dünne Minzen® Kekse zum Garnieren. Für Trüffel die restlichen einlegen Dünne Minzen® Kekse in einer Küchenmaschine fein zerkleinert. Fügen Sie den Frischkäseprozess hinzu, bis er vermischt ist. Rollen Sie in vierundzwanzig 1-1/2-Zoll. Kugeln.

24 Muffinförmchen mit Papierförmchen auslegen. Bereiten Sie den Kuchenteig nach Packungsanweisung vor. 1 Esslöffel Teig in vorbereitete Muffinförmchen geben. Einen Trüffel in die Mitte der Tasse legen. Mit restlichem Teig zu zwei Dritteln füllen.

14-18 Minuten backen oder bis ein Zahnstocher, der in die Kuchenportion gesteckt wird, sauber herauskommt. 10 Minuten in Pfannen abkühlen lassen, bevor Sie sie zum vollständigen Abkühlen auf Drahtgestelle stellen.

Schokolade in eine kleine Schüssel geben. In einem kleinen Topf die Sahne zum Kochen bringen. Über die Schokolade gießen und 5 Minuten stehen lassen oder bis die Schokolade geschmolzen ist. Mit einem Schneebesen glatt rühren. Pfefferminzextrakt einrühren. Ganache 15 Minuten abkühlen lassen, gelegentlich umrühren.

Für das Frosting in einer großen Schüssel Butter, Backfett, Vanille und Salz cremig schlagen. Backkakao und Milch abwechselnd mit so viel Puderzucker unterrühren, bis eine streichfähige Konsistenz erreicht ist. Frost Cupcakes beträufeln mit Ganache. Mit reserviertem garnieren Dünne Minzen® Cookies. Ertrag: 2 Dutzend.

Dünne Minzen® Popcorn

  • 10 Tassen normales Popcorn
  • 25 Pfadfinderinnen Dünne Minzen® Kekse, grob gehackt, geteilt
  • 1-1/2 Tassen weiße Backchips
  • 1 Teelöffel Verkürzung
  • 1 Tasse Andes Creme de Menthe Backchips

In einer großen Schüssel Popcorn und die Hälfte des zerkleinerten Dünne Minzen® Cookies. In einer Mikrowelle die Backchips unter Rühren schmelzen, bis sie glatt sind. Gießen Sie über die Popcorn-Mischung, um sie zu beschichten.

Sofort auf Wachspapier verteilen und mit Rest zerkleinert bestreuen Dünne Minzen® Cookies. Schmelzen Sie die Backchips in der Mikrowelle, bis sie glatt sind. Über das Popcorn träufeln und stehen lassen, bis es fest ist.

Zerbrechen. In einem luftdichten Behälter aufbewahren. Ertrag: 3-1/2 Liter.

Dünne Minzen® Biscotti mit weißer Schokolade

Erstellt von: Karrie Holland

Vorbereitung: 40 Min. Backen: 40 Min. + Kühlung

  • 1 Packung (9 Unzen) Pfadfinderin Dünne Minzen® Kekse, geteilt
  • 1/2 Tasse Butter, weich
  • 3/4 Tasse Zucker
  • 2 Eier
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 2-1/4 Tassen Allzweckmehl
  • 1-1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 2-3/4 Tassen weiße Backchips, geteilt

Backofen auf 350 ° vorheizen. 16 . grob hacken Dünne Minzen® Reste fein zerstoßen Dünne Minzen® Kekse, die zum Eintauchen reserviert sind. In einer großen Schüssel Butter und Zucker cremig schlagen, bis sie hell und schaumig sind. Eier und Vanille unterrühren. In einer anderen Schüssel Mehl, Backpulver und Salz nach und nach zu einer cremigen Masse rühren. Gehacktes unterrühren Dünne Minzen® Kekse und 3/4 Tasse Backchips.

Teig halbieren. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech jede Portion zu 12x2 Zoll formen. Rechteck. 20-24 Minuten backen oder bis ein Zahnstocher in der Mitte sauber herauskommt. Auf einem Kuchengitter 15 Minuten auf einer Pfanne abkühlen lassen oder bis sie fest sind.

Backofeneinstellung auf 300° reduzieren. Übertragen Sie gebackene Rechtecke auf ein Schneidebrett. Mit einem gezackten Messer diagonal in 3/4-in schneiden. Scheiben. Auf Backbleche legen, mit der Unterseite nach unten.

18-20 Minuten backen oder bis sie leicht goldbraun sind. Aus den Pfannen auf Drahtgestelle nehmen, um vollständig abzukühlen.

In einer Mikrowelle die restlichen Backchips schmelzen lassen, bis sie glatt sind. Platz reserviert zerkleinert Dünne Minzen® Kekse in einer flachen Schüssel. Tauchen Sie jeden Keksboden in Schokolade und lassen Sie den Überschuss abtropfen. Dip in zerkleinertem Dünne Minzen® Cookies. Auf Wachspapier legen und stehen lassen, bis es fest ist. Zwischen Stücken Wachspapier in luftdichten Behältern aufbewahren. Ertrag: 2 Dutzend.

Meilenhoher Pfefferminzkuchen

Vorbereitung: 40 Min. + Einfrieren Backen: 5 min.

  • 1 1/2 Tassen zerkleinert Dünne Minzen® Girl Scout Cookies (ca. 24 Cookies)
  • 2 EL Butter, geschmolzen
  • 5 Tassen Pfefferminz-Eiscreme, bei Bedarf aufgeweicht
  • 1 Unze halbsüße Schokolade
  • 1 Esslöffel Butter
  • 1/2 Tasse Zucker
  • 3 Esslöffel Wasser
  • 2 Esslöffel heller Maissirup
  • 1/8 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt

In einer kleinen Schüssel zerdrückte Kekse und geschmolzene Butter mischen. Drücken Sie auf die untere und obere Seite eines 9-Zoll. Kuchenform aus Metall. Zugedeckt 1 Stunde einfrieren oder bis sie fest sind.

Eiscreme in die Kruste verteilen. Zugedeckt einfrieren, bis sie fest sind.

Zum Servieren Backofen auf 450° vorheizen. In einem kleinen Topf Schokolade und Butter bei mittlerer Hitze schmelzen. Zucker, Wasser, Maissirup und Salz einrühren. Zum Kochen bringen, dabei umrühren, um den Zucker aufzulösen. Reduzieren Sie die Hitze, köcheln Sie, ohne Deckel, 4–5 Minuten oder bis sie leicht eingedickt sind, und rühren Sie häufig um. Vanille unterrühren, warm halten.

Für Baiser in einem kleinen, schweren Topf Eiweiß und Zucker vermischen. Mit einem Handmixer auf niedriger Stufe 1 Minute schlagen. Stellen Sie den Topf bei schwacher Hitze auf und schlagen Sie weiter auf niedriger Stufe, bis ein Thermometer 160° anzeigt.

Mischung in eine Schüssel geben. Auf hoher Stufe schlagen, bis sich steife, glänzende Spitzen bilden. Auf gefrorenem Kuchen verteilen. 2–3 Minuten backen oder bis Baiser leicht gebräunt ist. Sofort mit warmer Schokoladensauce servieren. Ertrag: 8 Portionen.

Pfefferminz-Chips-Käsekuchen

Vorbereitung: 20 Min. Backen: 1 Stunde + Kühlen

  • 1 Packung (10 Unzen) Dünne Minzen® Pfadfinderkekse, zerstoßen
  • 3 EL Butter, geschmolzen
  • 3 Packungen (je 8 Unzen) Frischkäse, weich
  • 3/4 Tasse Zucker
  • 5 Teelöffel Maisstärke
  • 3-4 Tropfen grüne Lebensmittelfarbe, optional
  • 3 Eier, leicht geschlagen
  • 1 Eigelb, leicht geschlagen
  • 1/2 Tasse schwere Schlagsahne
  • 2 Teelöffel Pfefferminzextrakt
  • 1 1/4 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Tasse halbsüße Miniaturschokoladenstückchen

In einer kleinen Schüssel Keksbrösel und Butter vermischen. Drücken Sie auf den Boden und 1 Zoll nach oben die Seiten eines gefetteten 9-Zoll. Springform.

In einer großen Schüssel Frischkäse, Zucker und Maisstärke glatt rühren. Fügen Sie Eier hinzu und schlagen Sie das Eigelb bei niedriger Geschwindigkeit, bis sich alles verbunden hat. Nach Belieben Sahne, Extrakte und Lebensmittelfarbe einrühren. Schokoladenstückchen unterheben. In die Kruste gießen. Pfanne auf ein Backblech stellen.

Bei 325° 50–60 Minuten backen oder bis die Mitte fast fest ist. Auf einem Kuchengitter 10 Minuten abkühlen lassen. Fahren Sie vorsichtig mit einem Messer um den Rand der Pfanne, um die Kühlung 1 Stunde länger zu lockern. Über Nacht kühl stellen. Reste kühl stellen. Ertrag: 12 Portionen.

Karamell deLites/Samoas Cookies

Karamell deLites®/Samoas® Swirl No-Churn-Eiscreme

  • 2 Tassen schwere Schlagsahne
  • 2 Tassen Kokoscreme
  • 12 Pfadfinderin Karamell deLites®/Samoas® Kekse, grob gehackt
  • 1/2 Tasse Kokosflocken, geröstet
  • 1 Tasse Karamell-Eisbechersirup

Schlagsahne schlagen, bis sich steife Spitzen bilden. Kokoscreme vorsichtig unterheben, dann gehackt Karamell deLites®/Samoas®Kekse und geröstete Kokosnuss. Gleichmäßig über einen 8-Zoll verteilen. quadratische Backform. Löffel Karamellsirup über Sahnemischung mit einem Messer schwenken.

Einfrieren, abgedeckt, über Nacht. Notiz: Um die Kokosnuss zu rösten, backen Sie sie in einer flachen Pfanne in einem 350 ° -Ofen 5-10 Minuten lang oder garen Sie sie in einer Pfanne bei schwacher Hitze, bis sie unter gelegentlichem Rühren goldbraun ist. Ertrag: 1-1/2 Liter.

Dulce deLites

Vorbereitung: 10 Min. Backen: 15 Min. + Kühlung

  • 1/2 Tasse Butter, weich
  • 1/4 Tasse Zucker
  • 1 Tasse Allzweckmehl
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 10 Pfadfinderin Karamell deLites®/Samoas® Kekse
  • 1/2 Tasse grob gehackte Pekannüsse
  • 1/2 Tasse Dulce de Leche

Backofen auf 350 ° vorheizen. Sahne Butter und Zucker in Mehl und Salz schlagen, bis alles gut vermischt ist (der Teig wird bröselig). Drücken Sie gleichmäßig auf die Unterseite eines ungefetteten 8x8-Zoll. Pfanne. Backen, bis die Ränder goldbraun sind, die Oberseite leicht gebräunt ist, 12-15 Minuten. 15 Minuten abkühlen.

Hacken Karamell deLites®/Samoas®Kekse in 1/4-in. Stücke kombinieren mit Pekannüssen. Mikrowelle Dulce de Leche auf hoher Stufe, bis sie streichfähig ist, 15-20 Sekunden. Die Dulce de Leche auf der abgekühlten Kruste verteilen. Gehackt bestreuen Karamell deLites®/Samoas®Kekse und Pekannüsse gleichmäßig über Dulce de Leche verteilen und fest andrücken. Etwa eine Stunde vollständig abkühlen, bevor Sie es in Quadrate schneiden. Notiz: Dieses Rezept wurde mit Nestle La Lechera dulce de leche (Sauce mit Karamellgeschmack) getestet. Suchen Sie in der internationalen Lebensmittelabteilung Ihres Lebensmittelgeschäfts danach. Wenn Sie Dulce de Leche der Marke Eagle verwenden, verdicken Sie es vor der Verwendung gemäß den Packungsanweisungen. Ertrag: 16 Portionen.

Bitte gib mir Samoa Toffee, bitte!

  • 2 Packungen (je 7 Unzen) Girl Scout Karamell deLites®/Samoas® Kekse
  • 2 Tassen Butter
  • 2 Tassen Zucker
  • 1 Spritzer Salz

Pulse zwei Päckchen Karamell deLites®/Samoas®Kekse in einer Küchenmaschine, bis sie zerbröckelt sind. Ein Drittel auf ein mit Alufolie ausgelegtes Backblech streuen.

In einem großen Topf bei mittlerer Hitze Butter, Zucker und Salz unter häufigem Rühren kochen, bis die Mischung 300° erreicht. Vorsichtig herausnehmen und über zerbröckeltes gießen Karamell deLites®/Samoas®Kekse, mit einem Spachtel verteilen, um zu bedecken. Mit restlichem Streusel belegen Karamell deLites®/Samoas®Kekse, leicht nach unten drücken. Mindestens 2 Stunden kalt stellen. Nach dem Abkühlen in Stücke brechen. Ertrag: 10 Portionen.

Sonntag Sündenkuchen

Erstellt von: Jennifer Osborne

Zubereitung: 1 Stunde + Einfrieren Backen: 25 min. + Kühlung

  • 2 Packungen Schokoladen-Fudge-Kuchenmischung (normale Größe)
  • 2 Packungen (je 3,90 Unzen) Instant-Schokoladen-Fudge-Pudding-Mix
  • 6 große Eier
  • 2 Tassen 2% Milch
  • 1 Tasse Rapsöl
  • 1 Tasse (8 Unzen) fettreduzierte saure Sahne
  • 1 Esslöffel Vanilleextrakt
  • 2 Packungen (je 7 Unzen) Girl Scout Karamell deLites®/Samoas® Kekse, gehackt
  • 2 Gläser (je 11-3/4 Unzen) heißes Fudge-Eis-Topping
  • 2 Packungen (je 3,90 Unzen) Instant-Schokoladen-Fudge-Pudding-Mix
  • 4 Tassen 2% Milch
  • 2 Packungen (je 7 Unzen) Girl Scout Karamell deLites®/Samoas® Kekse, gehackt
  • 2 Tassen ungesalzene Butter, weich
  • 1 Tasse dunkler Backkakao
  • 6 Tassen Puderzucker
  • 4 Esslöffel schwere Schlagsahne
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Tasse Kokosflocken, geröstet
  • 1 Glas (12 Unzen) heißes Karamell-Eis-Topping
  • 1 Glas (11-3/4 Unzen) heißes Fudge-Eiscreme-Topping
  • 1 Packung (7 Unzen) Pfadfinderin Karamell deLites®/Samoas® Kekse

Backofen auf 350 ° vorheizen. Kombinieren Sie die ersten sieben Zutaten. Rühren Sie zwei Päckchen gehackte Karamell deLites®/Samoas®Kekse. Bei mittlerer Geschwindigkeit mischen, bis alles gut vermischt ist. Teilen Sie den Teig auf vier gefettete und bemehlte 9x13-Zoll. Pfannen. Backen Sie zwei auf einmal, bis ein Zahnstocher in der Mitte jedes einzelnen sauber herauskommt, 20-24 Minuten. 10 Minuten abkühlen. Wiederholen Sie mit den restlichen Pfannen.

Während die Kuchenschichten warm sind, mit dem Ende eines Holzlöffels oder einem ähnlichen runden Gegenstand Löcher in die Oberfläche stechen. Die heiße Fudge-Sauce in der Mikrowelle gießen, bis sie gießbar ist, 1-2 Minuten. Gießen Sie beide Gläser über alle vier Schichten, um sie glatt zu machen. Bis zur vollständigen Abkühlung stehen lassen.

Bereiten Sie die Füllung vor, indem Sie Pudding und Milch mischen, zwei weitere Päckchen gehacktes einrühren Karamell deLites®/Samoas® Kekse. Verteilen Sie ein Viertel der Füllung auf jeder Schicht, frieren Sie die Schichten ein, bis der Pudding fest ist, etwa 2 Stunden.

In der Zwischenzeit das Frosting vorbereiten, indem die weiche Butter bei mittlerer Geschwindigkeit leicht und flaumig geschlagen wird. Fügen Sie Kakaopulver hinzu, bis es gut vermischt ist. Reduzieren Sie die Geschwindigkeit auf eine niedrige Stufe und fügen Sie langsam eine Tasse Puderzucker hinzu. Abwechselnd mit Sahne und 2 Teelöffel Vanille. Schlagen Sie, bis es leicht und flaumig ist, 1-2 Minuten.

Kuchenschichten vom Gefrierstapel entfernen und frosten. Kuchenboden mit auskleiden Karamell deLites®/Samoas® Kekshälften. Mit gerösteter Kokosnuss und Resten toppen Karamell deLites®/Samoas® Kekse. Heiße Fudge-Sauce in der Mikrowelle 1 Minute rühren. Heißen Fudge und Karamellsaucen über den Kuchen träufeln. 30 Minuten vor dem Servieren aus dem Kühlschrank nehmen. Ertrag: 40 Portionen.

Schokoladen-Kokos-Chantilly-Kuchen

  • Zubereitung: 1 Stunde + Kühlen
  • 2-1/2 Tassen Allzweckmehl
  • 2 Esslöffel Zucker, geteilt
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1 Packung (8 Unzen) Frischkäse, gewürfelt
  • 1/4 Tasse kalte Butter, gewürfelt
  • 2 Teelöffel Apfelessig
  • 6 bis 8 Esslöffel Eiswasser
  • 1-1/2 Tassen kalte 2% Milch
  • 1 Packung (3,9 Unzen) Instant-Schokoladenpudding-Mix
  • 8 Pfadfinderin Karamell deLites®/Samoas® Kekse, zerbröselt

FÜLLUNG MIT KOKOSNUSSCREME:

  • 1 Tasse schwere Schlagsahne
  • 1/2 Tasse Puderzucker
  • 1/2 Tasse Kokosflocken, geröstet

Zusätzlich geröstete Kokosnuss und Girl Scout Karamell deLites®/Samoas® Kekse

Mehl, 1 Esslöffel Zucker und Salz in eine Küchenmaschine geben, bis alles vermischt ist. Frischkäse und Butterpuls dazugeben, bis Butter und Frischkäse erbsengroß sind. Während des Pulsierens Essig und gerade genug Eiswasser hinzufügen, um feuchte Krümel zu bilden.

Teig halbieren. Jede Hälfte in Plastikfolie zu einer Scheibenfolie formen. 1 Stunde oder über Nacht kalt stellen.

Backofen auf 425° vorheizen. Rollen Sie auf einer leicht bemehlten Oberfläche einen Teig zu einem 1/8-Zoll-dicken Kreistransfer zu einem 9-Zoll-Teig. Kuchenplatte. Schneiden Sie den Teig auf 1/2 Zoll über den Rand der Tellerflöte hinaus.

Teig mit doppelter Folienstärke auslegen. Mit Tortengewichten, getrockneten Bohnen oder ungekochtem Reis füllen. Auf einem unteren Rost 20-25 Minuten backen oder bis die Ränder goldbraun sind. Folie entfernen und Gewichte 3-6 Minuten länger backen oder bis der Boden goldbraun ist. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Restlichen Teig halbieren. Rollen Sie jede Portion in eine 8-in. Kreis. Auf ungefettete Backbleche verteilen und mit restlichem Zucker bestreuen. 10-15 Minuten backen oder bis sie goldbraun sind. Aus den Pfannen auf Drahtgestelle nehmen, um vollständig abzukühlen.

Für die Keksfüllung in einer kleinen Schüssel Milch und Pudding 2 Minuten verquirlen. Zerbröckeltes unterrühren Karamell deLites®/Samoas® Kekse. Kühlen Sie, bedeckt, 15 Minuten oder bis Set.

Für die Kokoscreme-Füllung in einer anderen Schüssel die Sahne schlagen, bis sie beginnt einzudicken. Fügen Sie Konditorzucker hinzu, bis sich weiche Spitzen bilden. Kokosnuss unterheben.

Verteilen Sie 1/2 Tasse Keksfüllung und 1/2 Tasse Kokoscremefüllung in der vorbereiteten Krustenoberseite mit einem Teigkreis. Schichten wiederholen. Mit restlicher Keksfüllung und Kokoscremefüllung belegen. Mit zusätzlicher Kokosnuss garnieren und Karamell deLites®/Samoas® Kekse. Vor dem Servieren mindestens 2 Stunden kalt stellen. Ertrag: 8 Portionen. Notiz: Um die Kokosnuss zu rösten, backen Sie sie in einer flachen Pfanne in einem 350 ° -Ofen 5-10 Minuten lang oder garen Sie sie in einer Pfanne bei schwacher Hitze, bis sie unter gelegentlichem Rühren goldbraun ist.


Erdnussbutter-Crunch-Käseball-Rezept

Mein Mann und ich sind nicht wirklich gut darin, Kontakte zu knüpfen (uh… West-Wing-auf-der-Couch-in-unseren-Schweißen-jede-Nacht viel?), aber fast jedes Jahr werfen wir einen großen (von unsere Standards sowieso) Super Bowl-Party, um das drittliebste Ereignis meines Mannes des Jahres zu feiern (Weihnachten, erstes Fußballspiel des Jahres und der Super Bowl).

Als wir noch in Utah lebten, luden wir jeden, den wir kannten, ein und drängten sie in die winzige Wohnung, in der wir zu dieser Zeit lebten. Es war immer eine Art zufälliges Sammelsurium aus einer Gazillion Menschen aus der Schule, der Arbeit, der Kirche, dem Wohnhaus und allen anderen, die wir unterwegs mitgenommen haben. Und wir hatten wirklich nie Plätze für alle. Ich habe keine Ahnung, warum die Leute tatsächlich Jahr für Jahr kamen.

Es war nicht für die Desserts, so viel weiß ich. Weil ich noch nie Desserts gemacht für die Super-Bowl-Party.

Warten. Lassen Sie das eine Minute einwirken.

Verrückt oder?! Wir frittierten Tacquitos und Wings, servierten Nacho-Käse und Bohnen-Dip in Topftöpfen und reichten Tüte um Tüte Doritos herum. Aber das einzige süße Zeug, das es gibt, wäre die einzige Tüte mit Erdnuss-M&Ms, die für mich erforderlich sind, um jedes Fußballereignis zu überstehen.

Ernsthaft. Wäre es wirklich zu viel gewesen, von mir etwas Keksteig im Ofen durchzubacken?!

Trotzdem. All das ändert sich. Jetzt, wo ich seit 4 Jahren mit diesem Dessert-Blog beschäftigt bin, sehe ich absolut keinen Grund, warum ich dieses Jahr nicht ein fantastisches Dessert für den Super Bowl machen sollte. Ich habe mich gelehnt Pecan Praline Bake Brie (weil… OMG es ist gebackene Freakingbrie! Richtig?!)

Aber nebenbei, wer sagt, dass ich nicht beides machen kann??

Es sind all die Aromen und Texturen, die ich verehre&8211 Schokolade, Erdnussbutter, Frischkäse, knusprig, cremig&8230 Ich meine, wird es wirklich noch besser??

Wie immer sind meine Lieblingslöffel Brezeln (dann kannst du hinzufügen salzig zur Adjektivliste!), aber das wäre auch toll mit Äpfeln, Graham Crackern oder deinem Finger! Viel Spaß


2 1/2
Tassen gesalzene trocken geröstete Erdnüsse
1
Rolle (16,5 oz) Pillsbury™ gekühlte Zuckerkekse
1
Tasse extra knusprige Erdnussbutter
1 1/4
Tassen Toffee Bits
1
Beutel (12 oz) halbsüße Schokoladenstückchen (2 Tassen)

  • 1Heizen Sie den Ofen auf 350 ° F. Sprühen Sie eine 15吆-Zoll-Pfanne mit den Seiten mit Kochspray ein. Den Boden der Pfanne mit Backpapier auslegen. 1/2 Tasse der beiseite gestellten Erdnüsse fein hacken.
  • 2Brechen Sie den Keksteig in die Pfanne. Mit bemehlten Fingern den Teig gleichmäßig in den Boden der Form drücken. (ESSEN SIE KEINEN ROHEN COOKIE-TEIG, NACHDEM SIE DEN TEIG IN DER PFANNE MIT BEMEHLTEN FINGERN GEDRÜCKT HABEN.)
  • 3In einer kleinen mikrowellengeeigneten Schüssel Mikrowellen-Erdnussbutter ohne Deckel auf High 15 bis 20 Sekunden oder bis sie leicht geschmolzen ist, auf dem Teig verteilen. Mit den restlichen 2 Tassen Erdnüssen und den Toffeestückchen bestreuen.
  • 418 bis 20 Minuten backen oder bis die Ränder goldbraun sind. Streuen Sie Schokoladenstückchen über die Riegel zurück in den Ofen. 1 Minute backen oder bis die Chips weich werden, verteilt über die Riegel. Mit reservierten Erdnüssen bestreuen, leicht eindrücken. 30 Minuten in der Pfanne auf dem Kühlregal abkühlen lassen. Etwa 1 Stunde kalt stellen oder bis die Schokolade fest ist. In 8 Reihen mal 6 Reihen schneiden. Abgedeckt lagern.
  • Bake-Off ist ein eingetragenes Warenzeichen von The Pillsbury Company ©2014

Erdnussbutter-Crunch-Kekse mit Schokoladen-Nieselregen

Und habe ich heute etwas Leckeres mit euch zu teilen! Ich habe eine Menge dieser leckeren Erdnussbutter-Crunch-Kekse mit Schokoladen-Nieselregen für eine lustige Veranstaltung gebacken, die heute im gesamten Blogland stattfindet – ein Weihnachtsplätzchen-Rezepttausch! Es ist eine Art Keks-Austausch, aber da es online stattfindet, tauschen wir Rezepte anstelle von echten Keksen aus.

Wie funktioniert ein Weihnachtsplätzchen-Rezept-Tausch? Nun, jeder, der sich anmeldete, bekam einen Partner, mit dem er Rezepte austauschen konnte. Meine Partnerin war Cassie of Southeast by Midwest, die mir dieses Rezept geschickt hat. (Ich habe ihr ein Rezept für dunkle Schokoladenkekse mit Butterscotch Chips geschickt, um sie auf ihrem Blog auszuprobieren!).

Als ich dieses Rezept las, wusste ich, dass diese Kekse fantastisch sein würden. Und ich hatte recht! Sie sind dicht und super erdnussbutterig, und die Toffee-Stückchen sorgen für einen befriedigenden Crunch. Außerdem können Sie den Teig in nur wenigen Minuten mischen, sodass er perfekt ist, wenn Sie Ihren süßen Zahn schnell befriedigen möchten. Oder wenn du dich daran erinnerst, dass du heute Abend Dessert zu dieser Party mitbringen sollst (zwinker).

Mein Mann ist ein Keks-Slash-Erdnussbutter-Fanatiker, ich hatte kaum die geschmolzene Schokolade auf die Kekse geträufelt, als er fragte, ob er einen essen könnte. Zum Glück dauert es nicht lange, bis die Schokolade hart wird!

Ich denke, dieses Rezept wird ein Muss für uns. Normalerweise habe ich alle Zutaten zur Hand und die schnelle Zubereitungszeit bedeutet, dass Sie nicht den ganzen Tag in der Küche verbringen müssen. Das einzige Problem ist, wie schnell sie verschwinden!


Toffee-Erdnuss-Kekse

Von Wendy Sondov · Veröffentlicht: 1. August 2016 · Geändert: 20. September 2018 · Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten · Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen.

Toffee Peanut Cookies sind knusprige Erdnussbutterkekse, die mit gehackten Erdnüssen und Toffee überzogen sind. Diese Gourmet-Erdnusskekse sind schick und partytauglich, aber sie sind auch so einfach zuzubereiten (kein Mixer erforderlich), dass Sie die Keksdose leicht voll halten können.

Ich bin von Erdnussbutter-Keksrezepten angezogen und backe sie alle! Weich, knusprig oder knackig, sie alle haben besondere Eigenschaften, die sie für mich unwiderstehlich machen. Während der Rest der Welt Girl Scout Thin Mint Cookies feiert, träume ich von den Erdnussbutter-Sandwich-Keksen, Do-si-dos®.

Für mich sind Erdnussbutterkekse ein Nostalgie-Essen, das ferne Erinnerungen an den einst Lunchbox-Standard, das Erdnussbutter-Gelee-Sandwich, wachruft. Am häufigsten wurden die Sandwiches mit weichem, weißem Sandwichbrot gemacht, das mit Erdnussbutter auf einer Seite und Gelee auf der anderen Seite bestrichen war. Sowohl die cremige als auch die knusprige Erdnussbutter-Sorte hatten ihre stark voreingenommenen Anhänger. Traube war der beliebteste Geleegeschmack. Persönlich habe ich das Gelee ganz ausgelassen und ein einfaches Erdnussbutter-Sandwich bevorzugt.

In den letzten Jahren scheinen Erdnussallergien bei Kindern zu einer Epidemie geworden zu sein, was dazu führte, dass viele Schulen zu "Erdnussfreien Zonen" wurden. Erdnussbutter- und Gelee-Sandwiches und Erdnussbutter-Kekse sind für Allergiker zu Hause zu essen. Ich habe einige schwere Baumnussallergien, aber zum Glück bin ich nicht allergisch gegen Erdnüsse. Ich bin mir bewusst, wie intensiv und beängstigend Nahrungsmittelallergien sein können. Die Schutzmaßnahmen gegen Allergene könnten potenziell lebensrettend sein. Kinder, die heute Erdnuss essen, müssen nur Erdnussbutter-Erinnerungen zu Hause schaffen!

Dieses Rezept enthält ein paar mehr Zutaten als die einfachsten Erdnussbutter-Keksrezepte, aber sie könnten nicht einfacher zuzubereiten sein. Der Teig für Toffee Peanut Cookies wird in einer Schüssel mit einem Löffel gemischt! Brauner Zucker und Butter verleihen dem Keks eine Toffee-Reichweite. Die Erdnuss-Toffee-Beschichtung macht sie besonders. In einer Welt voller Erdnussbutter-Keksrezepte sticht dieses heraus!

Toffee Peanut Cookies bleiben wochenlang wunderbar frisch und sind somit ein tolles Pflegepaket für jeden Liebhaber von Erdnussbutter-Keksen! Obwohl erdnussfreie Schulen es nicht möglich machen, diese Kekse in eine Brotdose zu packen, sind Toffee-Erdnusskekse und ein Glas Milch ein großartiger Snack nach der Schule!