at.acetonemagazine.org
Neue Rezepte

15 köstliche Silvester-Traditionen auf der ganzen Welt Diashow

15 köstliche Silvester-Traditionen auf der ganzen Welt Diashow



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Traumzeit

In Japan sind Lebensmittelnamen und -farben oft symbolisch. Als Teil des traditionellen Neujahrsessens werden die Lebensmittelkisten, aus denen die osechi verschiedene Bedeutungen haben. Heringsrogen beispielsweise symbolisieren Fruchtbarkeit und Kinderwunsch, während die schwarzen Sojabohnen von Kuro-Mame für Gesundheit stehen.

Japan: Osechi

Traumzeit

In Japan sind Lebensmittelnamen und -farben oft symbolisch. Heringsrogen beispielsweise symbolisieren Fruchtbarkeit und Kinderwunsch, während die schwarzen Sojabohnen von Kuro-Mame für Gesundheit stehen.

Schottland: Hogmanay

Traumzeit

In ganz Schottland finden am 1. Januar Hogmanay-Feierlichkeiten statt, aber die größte findet in Edinburgh statt und umfasst einen Fackelzug und ein großes Feuerwerk. Sie können darauf wetten, dass sich Partygänger mit viel Whisky warm halten. Shortbread-Kekse sind traditionell Neujahrsgeschenke, aber Sie können Schotten bei den Hogmanay-Festlichkeiten antreffen, die nationale Gerichte wie Haggis und Steak- und Wildpastete genießen.

Italien: Cotechino con Lenticchie

Traumzeit

In unserer Kulinarische Traditionen der Köche, erfuhren wir, dass Cotechino con lenticchie – ein Wurst-Linsen-Eintopf – das Neujahrsgericht Italiens war. Chefkoch Sandro Fioriti von Sandro's in New York sagt: "An Silvester ist es obligatorisch, Cotechino mit Linsen zu essen, um im neuen Jahr viel Glück zu haben."

Deutschland: Marzipanschweine

Traumzeit

In Deutschland und Österreich ist Schweinefleisch der Standard-Neujahrstarif. Weil der Fettreichtum des Schweins Reichtum und Überfluss vermittelt, sind Schweine zum Symbol des neuen Jahres geworden und deutschlandweit werden die Tische mit Marzipan-Bonbons in Form von "Schweinen" geschmückt.

Dänemark: Marzipan-Ringelkuchen (Kransekage)

Traumzeit

In Dänemark ist es üblich, um Mitternacht den Kransekage aus Marzipan zu essen. Ein bizarrerer Brauch ist, Teller an die Türen von Freunden und Nachbarn zu werfen – wenn Sie anscheinend vor einer Türschwelle voller zerbrochener Teller nach Hause kommen, ist Ihnen im neuen Jahr Glück garantiert.

Kuba: Spanferkelbraten

Traumzeit

Kuba ist ein weiteres Land, in dem das Schwein groß ist, vielleicht weil es Wohlstand und Überfluss symbolisiert. Ein saftiges Spanferkelbraten mit herrlich knuspriger, karamellisierter Haut ist definitiv etwas zu feiern.

Bahamas: Junkanoo

Traumzeit

Wie eine karibische Mischung aus Mardi Gras und Karneval ist Junkanoo ein Straßenfest und eine Party, die zwei Tage dauert – am Tag nach Weihnachten, dem zweiten Weihnachtsfeiertag und dem Neujahrstag. Die Bahamas sind bekannt für ihre farbenfrohen und lebendigen Feste, bei denen die Einheimischen Muscheln essen, die auf verschiedene traditionelle Arten zubereitet werden, von Muschelkrapfen über Eintopf bis hin zu Salat. Junkanoo Hühnchen und Reis ist eine Spezialität, die in den USA bekannt geworden ist.

Spanien und Portugal: 12 Trauben

Traumzeit

Der Legende nach begann die Tradition in Spanien nach einem besonders schwierigen Erntejahr, breitete sich dann auf Portugal und später auf Lateinamerika aus. Um die Bühne für ein Jahr des Überflusses zu bereiten, werden die Menschen 12 Trauben essen, eine für jeden Schlag der Uhr um Mitternacht.

Brasilien: Sopa de Lentilhas

Traumzeit

Brasiliens größte Silvesterfeier ist das Reveillon am Copacabana-Strand in Rio de Janeiro, eine große Strandparty mit Live-Musik und DJs. Zu Silvester findet auch das Iemanjá-Fest statt, bei dem weiß gekleidete Priesterinnen die Göttin des Meeres ehren. Zum Glück springen Brasilianer eine bestimmte Anzahl von Wellen und essen auch Linsen, oft in Form von Linsensuppe, oder sopa de lentilhas.

Griechenland: Vassilopita

Traumzeit

In Griechenland ist der Neujahrstag der Basilius-Tag, und das spezielle süße Brot, das für diesen Tag gebacken wird, wird zu Ehren des Heiligen benannt, direkt übersetzt als "Basilikumkuchen". Ähnlich wie beim Mardi Gras King Cake wird eine Münze oder ein Medaillon in den Laib gebacken, und derjenige, der das Stück mit der Münze bekommt, bekommt im kommenden Jahr alles Glück.

Haiti: Unabhängigkeitstag

Traumzeit

Der 1. Januar entpuppt sich auch als Tag der Unabhängigkeit Haitis, so dass sowohl das Neujahrsfest als auch das nationalistische Fest zu einem großen Fest zusammengeführt werden. Traditionell finden Sie Suppe joumou, eine Suppe auf Kürbisbasis, und Pain Haitien.

Mexiko: Rosca de Reyes

iStock/Syldavia

Das mexikanische runde süße Brot, bekannt als Rosca de Reyes, wird im Allgemeinen für den Königstag, den 6. Januar, gebacken, aber da es mit Neujahr zusammenfällt, wird es oft als festliches Essen angesehen. Unter einer Reihe von abergläubischen Neujahrspraktiken, einschließlich des Tragens von Unterwäsche in einer bestimmten Farbe, ist bekannt, dass Mexikaner um Mitternacht sauberes Wasser auf den Bürgersteig vor ihren Häusern verschütten, um das Haus zu reinigen.

Südliche USA: Schwarzäugige Erbsen

Traumzeit

Von Texas bis in die Carolinas ist es üblich, dass Südstaatler zu Silvester eine Menge Schwarzaugenerbsen kochen, egal ob sie mit Schinken oder mit Grünkohl serviert oder zu einer Art Salsa wie Texas-Kaviar verarbeitet werden. Angeblich werden die Bohnen berücksichtigt sehr glückliches Essen.

Philippinen: Runde Frucht

Traumzeit

Das Silvesterfest auf den Philippinen heißt Media Noche, und unter philippinischen Klassikern wie Pansit und Adobo präsentieren Familien eine Sammlung runder Früchte wie Papaya, Wassermelone und Orangen.

Russland: Pryaniki

Traumzeit

Wie eine Kombination aus Santa Claus und Father Time verteilt der russische Großvater Frost (oder "Ded Moroz") süße Kekse, die als Pyraniki bekannt sind. Das Geschenk des Desserts ist fast wie ein Segen für das kommende „süße“ Jahr.

Beste Bars für Live-Musik

Traumzeit

Kontinentaler Club (Austin, Texas)

Seit 1957 ist der Continental Club einer der besten Orte, um Live-Musik in der Austin-Szene zu hören. Seine entspannte, entspannte Atmosphäre und gutes Bier zu günstigen Preisen – zusammen mit seinem erstklassigen musikalischen Talent – ​​lassen selbst musikbegeisterte Einheimische für mehr zurückkommen.

MEHR:

• Mittlerer Osten (Boston, Massachusetts)

Merkur Lounge (New York, NY.)

dba (New Orleans, Louisiana)