at.acetonemagazine.org
Neue Rezepte

Kürbiskuchen mit Frischkäse-Frosting Rezept

Kürbiskuchen mit Frischkäse-Frosting Rezept


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Kuchen
  • Kuchen verzieren
  • Glasur
  • Frischkäseglasur

Diese Leckereien sind feucht, zart und lecker. Servieren Sie zum Nachtisch, Nachmittagstee, Elfenser oder passen Sie in Lunchpakete.

36 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 24

  • 4 Eier
  • 330g Puderzucker
  • 250ml Pflanzenöl
  • 425g Kürbispüree
  • 250g einfaches Mehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Bicarbonat Soda
  • 2 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 175g Frischkäse
  • 90g Butter, weich
  • 360g Puderzucker

MethodeVorbereitung:25min ›Kochen:25min ›Extra Zeit:50min › Fertig in:1h40min

  1. Backofen auf 180 C / Gas vorheizen. 4. Eine 23x33cm oder ähnlich große Form einfetten und bemehlen, beiseite stellen.
  2. In einer Rührschüssel Eier, Zucker, Öl und Kürbispüree verrühren. Mehl, Backpulver, Salz, Natron, Salz und Zimt zusammen sieben; zu den feuchten Zutaten geben und gründlich mischen. Auf das vorbereitete Gericht verteilen.
  3. Bei 180 C / Gas 4 25 bis 30 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
  4. Bereiten Sie das Frosting vor, indem Sie Frischkäse, Butter und Puderzucker verrühren. Auf dem abgekühlten Kuchen gleichmäßig verteilen und in Riegel schneiden.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(41)

Bewertungen auf Englisch (36)

von Cynthia Lusby Donelson

Verwenden Sie eine Geleerollenpfanne und backen Sie bei gleicher Temperatur / gleicher Zeit für ein "riegelähnlicheres" Ergebnis. Auf diese Weise immer noch sehr feucht und zäh. Um dies zu einem "Fingerfood" zu machen, schneiden Sie es zum Servieren in 2x2 Quadrate. Ich hatte nur 2 Eier zur Hand und das hat das Rezept nicht verändert.-06.02.2005

von EVON203

Der saftigste Kuchen, den ich je gebacken habe. Jeder liebt es. Den Kuchen einfrieren und dann in Riegel schneiden. Nach dem Schneiden zu feucht und weich, um zu frosten.-22.12.2004

von missy

Dies ist ein gutes Rezept, aber wie andere Rezensenten vorschlagen, ist es ein Kuchen, keine Bar. Die Garzeit ist auch falsch, es dauert viel länger als die angegebene Zeit. Ich habe meinen etwa 55 Minuten lang gekocht und es stellte sich heraus, dass es ein wirklich leichter, flauschiger Kuchen war. Zusätzlich zu den 2 TL Zimt habe ich etwa 1/4 TL Nelken, etwas Muskatnuss, Piment und Ingwer hinzugefügt. Der Geschmack war großartig. Insgesamt hat es uns gut gefallen, es ist lecker, nur keine Bar.-14. Okt. 2006


Vorbereitung

Schritt 1

Backofen auf 350 ° vorheizen. Bestreichen Sie eine 8 x 8 Zoll große Auflaufform leicht mit Antihaftspray und legen Sie sie mit Pergamentpapier aus, wobei Sie an allen Seiten einen 2 Zoll Überstand lassen. Allzweckmehl, Vollkornmehl, Backpulver, Zimt, Ingwer, Salz, Piment, Muskatnuss und Nelken in einer großen Schüssel verquirlen.

Schritt 2

Eier, Kürbis, braunen Zucker und Öl in einer anderen großen Schüssel glatt rühren. Trockene Zutaten untermischen. Kratzen Sie den Teig in die vorbereitete Auflaufform mit glatter Oberseite.

Schritt 3

Backen Sie den Kuchen, bis sich die Ränder von den Seiten der Form lösen und ein in die Mitte eingeführter Tester sauber herauskommt, 30–35 Minuten. Abkühlen lassen.

Frosting und Montage

Schritt 4

Mit einem elektrischen Mixer bei mittlerer bis hoher Geschwindigkeit Frischkäse und Butter in einer mittelgroßen Schüssel schlagen, nur um sich zu vermischen. Reduzieren Sie die Geschwindigkeit auf niedrig und fügen Sie nach und nach Zucker hinzu, dann Ahornsirup und Salz glatt rühren. Das Frosting auf dem abgekühlten Kuchen verteilen.

Wie würden Sie Kürbiskuchen mit Ahorn-Frischkäse-Zuckerguss bewerten?

Meins wurde trocken und dicht an den Rändern und halb roh oben in der Mitte. Ich weiß nicht, ob ich etwas falsch gemacht habe? Der Geschmack ist gut, aber die Textur nicht. Das Sahnehäubchen ist gut.

Ich mache das die ganze Zeit! Es ist super einfach und lecker. Kommt jedes Mal perfekt. Normalerweise verdopple ich es, mache es in zwei 8x8-Pfannen und schneide es dann für Events und Partys in mundgerechte Stücke.

Warum sind die Bewertungen nicht öffentlich? Ich versuche, die Kommentare der Leute zu lesen, damit ich entscheiden kann, ob ich dieses Rezept ausprobiere oder nicht.

Rezepte, die Sie machen möchten. Kochtipps, die funktionieren. Restaurantempfehlungen, denen Sie vertrauen.

© 2021 Condé Nast. Alle Rechte vorbehalten. Mit der Nutzung dieser Website akzeptieren Sie unsere Benutzervereinbarung und Datenschutzrichtlinie und Cookie-Erklärung sowie Ihre kalifornischen Datenschutzrechte. Guten Appetit kann einen Teil des Umsatzes mit Produkten erzielen, die über unsere Website im Rahmen unserer Affiliate-Partnerschaften mit Einzelhändlern gekauft werden. Das Material auf dieser Website darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Condé Nast nicht reproduziert, verbreitet, übertragen, zwischengespeichert oder anderweitig verwendet werden. AdChoices


ANWEISUNGEN

Jedes Rezept, jede Bewertung, jedes Video aus jedem Magazin und jede Episode!

  • 25 Jahre Cook's Illustrated, Cook's Country und America's Test Kitchen narrensichere Rezepte
  • NEU!

Lieber Hausmann,

Wenn wir neu auf unseren Websites wären, würden wir vielleicht denken: „Es ist einfach, kostenlose Rezepte im Internet zu bekommen. Was macht Ihre Rezepte anders?“ Nun, im Gegensatz zu Rezepten aus Blogs, Message Boards und anderen Rezeptseiten werden unsere Rezepte von unserem Team von Vollzeit-Testköchen gründlich getestet, bis sie durchweg großartige Ergebnisse liefern. Das bedeutet Brathähnchen mit knuspriger Beschichtung und saftigem Fleisch, ein fettarmes Rezept-Makeover für Makkaroni und Käse, das so cremig und käsig ist wie die vollfette Version, und gabelzarter Schmorbraten.

Wir sind besessen davon, das Beste der amerikanischen Hausmannskost zu finden und narrensicher zu machen, von unkomplizierten Abendessen unter der Woche über aktualisierte, vereinfachte Versionen regionaler Spezialitäten bis hin zu Slow Cooker und Mahlzeiten im Voraus. Unsere All-Access-Mitgliedschaft ist der einzige Ort, an dem Sie jedes narrensichere Rezept, jede TV-Folge sowie objektive Bewertungen und Testergebnisse für Kochgeschirr und Supermarkt-Zutaten aus allen 25 Jahren finden Cooks Country, Amerikas Testküche, und Cooks illustriert.

Lassen Sie uns ein einfaches, sachliches Angebot machen. Probieren Sie alle drei unserer Websites aus KOSTENLOS für ein 14-tägiges, unkompliziertes Testangebot. Wir sind ziemlich zuversichtlich, dass Ihre All-Access-Mitgliedschaft schnell zu unschätzbaren Ressourcen für alles wird, von einem schnellen Abendessen am Dienstag bis zu Ihrem nächsten Treffen mit Familie und Freunden.


Kürbiskuchen backen

Es ist einfach zu tun! Folgen Sie einfach diesen Schritten…

PFANNE VORBEREITEN. Beginnen Sie damit, Ihren Ofen vorzuheizen und eine 9吉 Pfanne einzufetten/leicht zu bemehlen.

KUCHENTEIG. Die trockenen Zutaten (Mehl, Natron, Backpulver und Kürbisgewürz) in einer kleinen Schüssel verquirlen. In einer separaten Schüssel Öl, Zucker und Eier verquirlen. Sobald alles vermischt ist, fügen Sie die saure Sahne und das Kürbispüree hinzu und schlagen Sie, bis sich alles gut vermischt hat. Stellen Sie den Mixer auf niedrige Geschwindigkeit und fügen Sie die Mehlmischung hinzu, achten Sie darauf, dass Sie nicht zu viel mischen.

BACKEN. Den Teig in die vorbereitete Form gießen und 30-35 Minuten backen, oder bis ein eingesteckter Zahnstocher sauber herauskommt.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Tasse Zucker
  • ½ Tasse Wasser
  • ½ Vanilleschote (gespalten und Samen ausgekratzt)
  • 1 ½ ungesalzene Butter (6 Unzen weich)
  • 2 Esslöffel Sahne
  • 1 Pfund Frischkäse (in 2-Zoll-Würfel geschnitten)
  • 2 Tassen Allzweckmehl
  • 2 ¼ Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 1 Teelöffel gemahlener Ingwer
  • ¾ Teelöffel Backpulver
  • ½ Teelöffel frisch geriebene Muskatnuss
  • ¼ Teelöffel gemahlene Nelken
  • 1 ¼ Tassen hellbrauner Zucker
  • 4 große Eier
  • ¾ Tasse Pflanzenöl
  • 15 Unzen können Kürbispüree
  • ½ Tasse Vollmilch

In einem mittelgroßen Topf Zucker, Wasser, Vanilleschote und Samen vermischen. Bei starker Hitze unter Rühren kochen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Spüle mit einer nassen Backbürste alle Kristalle vom Rand der Pfanne ab. Bei mäßiger Hitze ohne Rühren kochen, bis sich ein mitteldunkles bernsteinfarbenes Karamell bildet, etwa 9 Minuten. Vom Herd nehmen und sofort Butter und Sahne einrühren. (Mach dir keine Sorgen, wenn sich die Butter löst.) Die Vanilleschote wegwerfen.

Geben Sie das Karamell in die große Schüssel eines mit einem Schneebesen ausgestatteten Standmixers und schlagen Sie es bei niedriger Geschwindigkeit, bis das Karamell etwas abkühlt und zusammenkommt, etwa 5 Minuten. Bei eingeschalteter Maschine den Frischkäse 1 Würfel nach dem anderen einrühren und zwischen den Zugaben gut schlagen, bis er seidig ist. Das Frosting in eine Schüssel geben und mindestens 6 Stunden in den Kühlschrank stellen, bis es sehr fest ist.

Backofen auf 350° vorheizen. Butter und Mehl zwei runde 8-Zoll-Kuchenformen. In einer mittelgroßen Schüssel das Mehl mit dem Backpulver, Salz, Zimt, Ingwer, Backpulver, Muskatnuss und Nelken verquirlen.

In einer Schüssel mit einem elektrischen Mixer den braunen Zucker und die Eier bei mittlerer bis hoher Geschwindigkeit 3 ​​Minuten lang schaumig schlagen. Das Öl einrühren, dann das Kürbispüree unterrühren. Abwechselnd die trockenen Zutaten und die Milch in 3 Portionen hinzufügen und zwischen den Zugaben gut schlagen.

Den Teig in die vorbereiteten Pfannen füllen und die Oberseiten glatt streichen. 40 bis 45 Minuten backen, bis ein Zahnstocher in der Mitte des Kuchens sauber herauskommt. Die Kuchen 20 Minuten auf einem Rost auskühlen lassen. Fahre mit einem Messer um die Ränder, um die Kuchen zu lösen, und drehe sie dann auf ein Kuchengitter, um sie vollständig abzukühlen.

Eine Schicht auf einen Teller legen und mit 1 Tasse Karamell- und Frischkäse-Frosting bestreichen. Mit der zweiten Schicht bedecken und die Oberseite und die Seite bereifen. Den Kuchen vor dem Servieren 2 Stunden kalt stellen.


Nackter Kürbiskuchen ist die sinnlichste Art, den Herbst zu feiern

Wer interessiert sich schon für verwirbelte Muster und ausgefallene Paspeltricks? Heutzutage dreht sich alles um den nackten Kuchen – mit anderen Worten, die Kuchenschicht(en) nackt zu halten und nur die Oberseite(n) zu verzieren. Es ist so einfach! Einfach das Frosting auf die Oberseite des Kuchens auftragen und mit einem Spatel gleichmäßig verteilen. Keine Krümelschicht, kein Pinterest scheitert, nur schöne, rustikale Präsentation.

In Bezug auf das eigentliche Kürbiskuchenrezept ist es voller würziger Geschmack, feucht und doch flauschig und leuchtend Kürbisorange – und das Sahnehäubchen ist schwer auf dem Frischkäse, was ihn zu einem herben, reichhaltigen Begleiter des Kuchens macht.


Tipps für einen perfekten Kürbis-Praliné-Kuchen

Stellen Sie sicher, dass die Kürbis-Pralinen-Kuchenschichten abgekühlt sind cvollständig bevor Sie das Schlagsahne-Frosting verwenden.

Wenn der Kuchen nicht vollständig abgekühlt ist, schmilzt der Zuckerguss und Ihre Schichten beginnen zu rutschen (glauben Sie mir, es ist mir passiert).

Vielleicht möchten Sie sie sogar 30 Minuten nach dem Abkühlen in den Kühlschrank stellen, bevor Sie den Kuchen glasieren, nur um sicher zu gehen.

Nach dem Frosting den Kuchen sofort servieren oder in den Kühlschrank stellen. Das ist ein Kuchen, der kalt wirklich sehr gut schmeckt.

Dieser Kuchen kann und sollte vielleicht im Voraus gemacht werden. Obwohl es sofort lecker serviert wird, hat es mir, glaube ich, noch besser gefallen, nachdem es über Nacht im Kühlschrank gestanden hat. Es ist definitiv ein großartiges Thanksgiving-Dessert zum Nachdenken.

Obwohl ich mich bei Thanksgiving immer auf Pasteten freue, ist dies ein Dessert, das Thanksgiving-Kuchen um ihr Geld bringen könnte. Es ist einfach zuzubereiten, sieht beeindruckend aus und schmeckt tolle!


Kürbis-Frischkäse-Zuckerguss

Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um zweimal wöchentlich die neuesten Tipps, Tricks, Rezepte und mehr zu erhalten.

Mit der Anmeldung stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu und erkennen die Datenpraktiken in unserer Datenschutzerklärung an. Sie können sich jederzeit abmelden.

Das Hinzufügen von etwas Kürbispüree, Zimt und Muskatnuss zu einem einfachen Frischkäse-Zuckerguss verleiht ihm einen Urlaubs-Appeal. Auch die Zubereitung geht ganz einfach: Einfach Butter und Frischkäse in einem Mixer verquirlen, dann Puderzucker und Gewürze dazugeben und zum Schluss den Kürbis dazugeben. Verwenden Sie es, um Kürbis-Cupcakes, Karottenkuchen oder Ingwerkuchen zu bereifen.

Dieses Rezept wurde als Teil unserer Rezeptgalerie für Kürbissüßigkeiten vorgestellt – aber schau dir die besten Kürbisse auf Chowhound an.


Beide verwenden eine gelbe Kuchenmischung, aber der Prozess und die anderen Zutaten sind völlig unterschiedlich. Es ist dicht und hat eine Textur, die einem Schuster/Kuchen ähnelt. Außerdem wird alles normalerweise in eine Backform geworfen und gebacken.

  1. Die Eier mit Öl und Wasser schaumig schlagen.
  2. Kürbispüree glatt rühren.
  3. Fügen Sie Kuchenmischung, Gewürze hinzu und mischen Sie, bis kombiniert.
  4. Teig in Kuchenformen füllen.
  5. Backen und die Kuchen abkühlen lassen.
  6. Den Kuchen in Frischkäse-Frosting einfrieren.
  7. Mit Streuseln und Kürbisbonbons dekorieren und fertig.

Vierschichtiger Kürbiskuchen mit Frischkäse-Frosting

Vierschichtiger Kürbiskuchen mit Orangen-Frischkäse-Frosting
3 Tassen Allzweckmehl
2 TL Backpulver
1 TL Backpulver
1 TL chinesisches Fünf-Gewürze-Pulver*
1/2 TL feines Meersalz
1 Tasse (2 Sticks) ungesalzene Butter, Raumtemperatur
2 Tassen (verpackt) goldbrauner Zucker
3 große Eier, Zimmertemperatur
1 (15-Unzen-Dose) reiner Kürbis
1/3 Tasse Vollmilch
1 Tasse (2 Sticks) ungesalzene Butter, Raumtemperatur
2 1/2 (8-Unzen-Pakete) Frischkäse, Raumtemperatur
1 EL fein geriebene Orangenschale
1/4 Tasse Orangensaft
3 Tassen Puderzucker, gesiebt
Gehackte Walnüsse oder Walnusshälften, geröstet

Für Kuchen:
Positionieren Sie den Rost im unteren Drittel des Ofens, heizen Sie ihn auf 350 ° F vor. Sprühen Sie zwei 9-Zoll-Kuchenformen mit 1 1/2 "Seiten mit Antihaftspray ein. Boden mit Pergamentsprühpergament auskleiden.
Mehl und die nächsten 4 Zutaten in einer großen Schüssel verquirlen. Mit einem elektrischen Mixer Butter in einer anderen großen Schüssel glatt rühren. Braunen Zucker einrühren. Fügen Sie jeweils 1 Eier hinzu und schlagen Sie, um zwischen den Zugaben zu mischen. Kürbis einrühren. Trockene Zutaten in 3 Zugaben abwechselnd mit Milch in 2 Zugaben zur Buttermischung geben und zwischen den Zugaben schlagen, um sie zu vermischen. Teig auf die Pfannen verteilen.
Kuchen backen, bis der in die Mitte eingesetzte Tester sauber herauskommt, etwa 40 Minuten. In Pfannen auf Rost 15 Minuten abkühlen lassen. Führen Sie das Messer um den Kuchen herum, um ihn zu lösen. Kehren Sie Kuchen auf Gestelle um. Pergament entfernen. Verwenden Sie den Tortenboden als Hilfe, drehen Sie die Kuchen mit der Oberseite nach oben auf die Roste und kühlen Sie sie vollständig ab.
DO AHEAD: Kann 1 Tag im Voraus gemacht werden. Kuchen in Plastik einwickeln und bei Zimmertemperatur lagern.
Zum Frosten:
Mit einem elektrischen Mixer Butter in einer großen Schüssel glatt rühren. Frischkäse dazugeben und Orangenschale glatt rühren. Puderzucker hinzufügen und bei niedriger Geschwindigkeit glatt rühren.
Abgerundete Spitzen von Kuchen abschneiden. Schneiden Sie jeden Kuchen mit einem langen gezackten Messer waagerecht in zwei Hälften. 1 Tortenboden mit der Schnittseite nach oben auf eine große Platte legen. Löffel 2/3 Tasse Zuckerguss auf den Kuchen in Klecksen, die bis zu den Rändern verteilt sind. Wiederholen Sie 2 weitere Male mit Kuchen und Zuckerguss oben mit der restlichen Kuchenschicht, Schnittseite nach unten. Verteilen Sie das restliche Zuckerguss über die Oberseite und die Seiten des Kuchens (die Schicht wird dünn sein).
DO AHEAD: Kann 2 Tage im Voraus erfolgen. Mit Cake Dome Chill abdecken. 1 Stunde vor dem Servieren bei Zimmertemperatur stehen lassen.
Kuchen mit Walnüssen dekorieren und servieren.
Portionen: 16
Wenn Sie dieses Rezept lieben, genießen Sie es und teilen Sie es!



Bemerkungen:

  1. Arashigor

    Was für passende Worte ... phänomenales Denken, ausgezeichnet

  2. Vudobar

    Ich entschuldige mich für die Einmischung ... aber dieses Thema ist mir sehr nahe. Ich kann bei der Antwort helfen. Schreiben Sie an PM.

  3. Mobar

    Bravo, ausgezeichnetes Denken

  4. Bain

    Treten Sie ein, wir reden.

  5. Tennyson

    Es ist bemerkenswert, eher amüsante Nachricht

  6. Safwan

    Es ist schade, dass ich jetzt nicht sprechen kann - ich muss gehen. Aber ich werde frei sein - ich werde auf jeden Fall schreiben, was ich in diesem Thema denke.

  7. Treadway

    the phrase is deleted



Eine Nachricht schreiben