at.acetonemagazine.org
Neue Rezepte

Rezept für Puten-Paprika-Fleischbällchen

Rezept für Puten-Paprika-Fleischbällchen



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


  • Rezepte
  • Zutaten
  • Fleisch und Geflügel
  • Geflügel
  • Truthahn
  • Putenhackfleisch

Diese Puten-Paprika-Frikadellen sind eine köstliche Alternative zu Rindfleisch. Servieren Sie es allein als leckere Party-Vorspeise oder servieren Sie es zu Pasta oder mit Gemüse als Hauptmahlzeit.

1 Person hat das gemacht

ZutatenPortionen: 6

  • 2 mittelgroße Paprika, entkernt und halbiert
  • 500g Putenhackfleisch
  • 1 Ei
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 1/3 Teelöffel getrockneter Rosmarin
  • 150g Fetakäse, fein gehackt
  • 2 bis 3 Esslöffel Olivenöl

MethodeVorbereitung:15min ›Kochen:15min ›Fertig in:30min

  1. Die Paprika in eine ofenfeste Form geben und bei mittlerer Hitze einige Minuten grillen, dabei einmal wenden, bis sie weich wird. Vom Herd nehmen, in kurze Scheiben schneiden und beiseite stellen.
  2. In einer großen Rührschüssel das Putenhackfleisch mit dem Ei vermengen und mit den Händen gut verrühren. Fügen Sie Zwiebel und Knoblauch, Gewürze und Rosmarin hinzu, gefolgt von Paprika und Feta-Käse und mischen Sie, bis alles gut integriert ist. Mit nassen Händen kleine Frikadellen formen.
  3. Erhitzen Sie das Öl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze und fügen Sie die Fleischbällchen hinzu, wobei Sie bei Bedarf portionsweise kochen. Etwa 15 Minuten braten, dabei häufig wenden, bis der Truthahn in der Mitte nicht mehr rosa ist. Aus der Pfanne nehmen und heiß servieren.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(1)


Rezeptzusammenfassung

  • 1 ½ Pfund magerer gemahlener Truthahn
  • 1 Ei
  • 1 ¼ Tassen trockene Semmelbrösel
  • 1 (1 Unze) Packung Ranch Dressing-Mix
  • 1 Esslöffel Worcestershiresauce
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 1 grüne Paprika, gehackt
  • 1 (12 fl oz) Dose Dr. Pepper®
  • 1 Esslöffel Worcestershiresauce
  • 1 Tasse Ketchup
  • 1 Tasse gewürfelte Tomaten in Saft
  • 1 Teelöffel Salz
  • ½ Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
  • ½ Teelöffel Knoblauchpulver

Heizen Sie einen Ofen auf 375 Grad F (190 Grad C) vor.

Truthahn, Ei, Semmelbrösel, Ranch-Dressing-Mix und 1 Esslöffel Worcestershire-Sauce zusammen mit 3 Esslöffeln der gehackten Zwiebel und 3 Esslöffeln der gehackten Paprika in eine Rührschüssel geben. Restliche Zwiebel und Paprika beiseite stellen. Formen Sie die Truthahnmischung in 2-Zoll-Fleischbällchen und legen Sie sie in eine 9x13-Zoll-Auflaufform.

Im vorgeheizten Backofen ohne Deckel 15 Minuten backen. Während die Frikadellen backen, verrühren Sie die restliche Zwiebel und Paprika in einer Schüssel zusammen mit Dr. Pepper®, 1 Esslöffel Worcestershire-Sauce, Ketchup, Tomatenwürfeln, Salz, schwarzem Pfeffer und Knoblauchpulver. Sobald die Fleischbällchen 15 Minuten gekocht haben, nehmen Sie sie aus dem Ofen und gießen Sie die Sauce darüber. Decken Sie die Form mit Alufolie ab und kehren Sie in den Ofen zurück.

30 Minuten backen, dann die Folie entfernen und weitere 15 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und vor dem Servieren 15 Minuten stehen lassen.


Bei Verwendung von Mett, befolgen Sie die gleichen Anweisungen wie beim gemahlenen Truthahn in Schritt 2 und 3, backen Sie ohne Deckel, bis das Schweinefleisch die minimale Innentemperatur erreicht, 20-25 Minuten.

Bei Verwendung von Unmöglicher Burger, befolgen Sie die gleichen Anweisungen wie beim gemahlenen Truthahn in Schritt 2 und 3, backen Sie ohne Deckel, bis er durchgeheizt ist, 20-25 Minuten.

    1

Bereiten Sie die Zutaten vor

Backofen auf 425 Grad vorheizen. Spülen Sie alle frischen Produkte gründlich ab und tupfen Sie sie trocken. Kombinieren grüne Bohnen, 2 TL. Olivenöl, ¼ TL. Salz, und eine Prise Pfeffer im mitgelieferten Fach. In einer einzigen Schicht verteilen. Ohne Deckel im heißen Ofen 10 Minuten backen.

Fügen Sie die Fleischbällchen hinzu

Während grüne Bohnen backen, kombinieren Putenhackfleisch, panko, Gewürzsalz, ¼ TL. Salz, und eine Prise Pfeffer in einer Rührschüssel. Zu sechs gleichgroßen Frikadellen formen. Blech vorsichtig aus dem Ofen nehmen. Drücken grüne Bohnen zu einer Seite. Tablett wird heiß! Verwenden Sie ein Utensil. Legen Sie die Fleischbällchen in die leere Seite des Tabletts. Gleichmäßig mit Marinara und die Hälfte Parmesan (Rest zum Garnieren zurückbehalten).

Beende das Gericht

Offen im heißen Ofen backen, bis Fleischklößchen erreichen Sie eine minimale Innentemperatur von 165 Grad, 25-30 Minuten. Vorsichtig aus dem Ofen nehmen. Entfernen grüne Bohnen auf einen Teller oder eine Schüssel geben. Aufsehen Knoblauch Pfeffer und Butter ins Fach. Fleischbällchen mit Rest garnieren Parmesan. Guten Appetit!

Home Chef ist ein Lieferservice für Essenssets - Bestellen und erhalten Sie wöchentlich Essen nach Hause. Wählen Sie aus 21 frischen Rezepten mit Steak, Hühnchen, Schweinefleisch, Fisch, vegetarischen Optionen und mehr, um Ihre Kochbedürfnisse jede Woche zu erfüllen.


Rezept für Putenfleischbällchen: Das Geheimnis, sie saftig zu machen

RUN WITH IT Geriebene Zucchini macht diese Putenfleischbällchen bemerkenswert saftig. Basilikum, Frühlingszwiebeln und Cayennepfeffer geben ihnen Punsch.

IM GANZEN Hudson Valley im Bundesstaat New York verlassen sich die Menschen auf Talbott & Arding Cheese and Provisions, um Wochenendabenteuer und spontane Zusammenkünfte zu befeuern. Küchenchefin Mona Talbott wendet ihre klassische Ausbildung auf eine Reihe von täuschend einfachen zubereiteten Gerichten an, die gut reisen. „Das ist sauberes Essen“, sagte sie. „Und die Schönheit liegt im Detail.“

In Frau Talbotts zweitem Slow Food Fast-Rezept macht sie Putenfleischbällchen frisch und verführerisch mit geriebenen Zucchini, Basilikum, Frühlingszwiebeln und Cayennepfeffer. „Die Türkei kann etwas trocken sein, aber die Zucchini bringt Feuchtigkeit“, sagte sie. Frau Talbott serviert die Fleischbällchen auf einem Hügel aus Safranreis mit einer Kräuterjoghurtsauce mit Jalapeño-Spitze. Alles kommt schnell zusammen und kann im Voraus zubereitet werden, sodass dieses elegante Gericht einfach zu einem Picknick oder Potluck mitgenommen werden kann. Zu Hause ist es eine gesunde, sättigende Mahlzeit, die es wert ist, in die regelmäßige Rotation aufgenommen zu werden.

Um alle unsere Rezepte zu erkunden und zu durchsuchen, besuchen Sie die neue WSJ-Rezepte-Seite.

—Kitty Greenwald ist Köchin, Food-Autorin und Co-Autorin von „Slow Fires“ (Clarkson Potter)

Lesen Sie Ihren Artikel weiter mit eine WSJ-Mitgliedschaft


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Pfund gemahlener Truthahn
  • 1 kleine Zucchini, gerieben und trockengedrückt
  • 1 großes Ei, geschlagen
  • ½ Tasse Panko-Semmelbrösel
  • 10 entsteinte Kalamata-Oliven, gewürfelt
  • 4 EL zerbröckelter Feta-Käse
  • 1 Teelöffel griechisches Gewürz (wie Cavender's®)
  • 1 Tasse griechischer Joghurt
  • ¼ Tasse geröstete Paprikastreifen im Glas
  • 1 Teelöffel Zitronensaft
  • 1 Teelöffel Olivenöl
  • 1 Teelöffel gehackter Knoblauch
  • Salz und gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack

Den Ofen auf 400 Grad F (200 Grad C) vorheizen.

Truthahn, Zucchini, Ei, Semmelbrösel, Oliven, Feta-Käse und griechische Gewürze in einer großen Schüssel vermengen. Mischen, bis gleichmäßig kombiniert.

Mit einem Eisportionierer Frikadellen formen und auf ein Backblech legen.

Im vorgeheizten Ofen backen, bis die Mitte nicht mehr rosa ist, ca. 25 Minuten.

Während die Frikadellen backen, gib griechischen Joghurt, Paprikastreifen, Zitronensaft, Olivenöl und Knoblauch in eine Küchenmaschine. Pulsieren, bis alles gut vermischt ist. Mit Salz und Pfeffer würzen. Servieren Sie Dip-Sauce neben Fleischbällchen.


Zutaten

Schritt 1

Backofen auf 425° vorheizen. Mischen Sie mit Ihren Händen gemahlenen Truthahn, Ei, Panko, Kreuzkümmel, Zwiebelpulver, Paprika, ¼ Tasse Petersilie und ¾ TL. in einer großen Schüssel salzen. Nehmen Sie nacheinander kleine Mengen der Mischung heraus und rollen Sie sie zu Kugeln mit einem Durchmesser von 1½ Zoll (Sie sollten 18–20 Fleischbällchen haben).

Schritt 2

2 EL erhitzen. Öl in einer großen ofenfesten Pfanne bei mittlerer Hitze. In Chargen arbeiten, Fleischbällchen rundum goldbraun backen, ca. 2 Minuten pro Seite. Übertragen Sie die Pfanne mit den Fleischbällchen in den Ofen und backen Sie sie 5–7 Minuten, bis sie gar sind.

Schritt 3

Während die Frikadellen backen, Mandeln in einer Küchenmaschine pulsieren, bis sie grob gemahlen sind. In eine mittelgroße Schüssel umfüllen. Feuergeröstete Paprika, Knoblauch, Essig und Cayennepfeffer in der Küchenmaschine pulsieren, bis sie fast glatt sind. In eine Schüssel mit Mandeln geben und die restliche ½ Tasse Öl-Romesco-Sauce mit Salz einrühren.

Schritt 4

Romesco-Sauce in flache Schüsseln geben und Fleischbällchen darauf anrichten. Zitronenschale fein darüberreiben und grob gehackte Petersilie darüberstreuen.

Wie würden Sie Putenfleischbällchen mit Romesco-Sauce bewerten?

Ich habe das schon mehrmals gemacht und jeder mag es. Es ist anders genug, um aufzufallen und zu beeindrucken, sieht aber trotzdem vertraut aus. Beim Mischen der Paprika und gehackten Mandeln habe ich ein wenig von beiden in eine Schüssel gegeben und gemischt, dann etwa die Hälfte der Paprika hinzugefügt, damit sie sich leichter verbinden lassen - ich hatte dabei kein Problem mit der Textur der Mandeln. Ich habe die Sauce auch vor dem Servieren in einem Topf erwärmt. 10/10

Dies ist einer meiner Favoriten geworden. Sehr einfach, aber ich liebe den Geschmack. Einige Optimierungen, die ich gefunden habe, machen es besser: Zielen Sie auf eine Größe, die Ihnen 8-10 Fleischbällchen ergibt, gehen Sie feiner auf die gemahlenen Mandeln, fügen Sie Zitronensaft in die Sauce und Whisky in Olivenöl langsam in die Sauce, bis Sie die Konsistenz haben, die Sie haben wollen (wie andere schon gesagt haben, ist mir der geforderte Betrag zu viel)

Das war anfangs gut, aber an Tag 3 noch besser. Ich stimme einem der Rezensenten unten zu, dass die Romanesco-Sauce zu viel Olivenöl enthält - würde es das nächste Mal auf 1/4 Tasse reduzieren. x27t kümmern sich wirklich um die Textur der grob gemahlenen Mandeln und würden sie beim nächsten Mal feiner mahlen. Wie gesagt, ich würde es wieder machen.

Ich bin enttäuscht, dass mein Mann und ich nach dem Lesen der Kritiken beide sagten: „Es ist in Ordnung. Nicht schlecht, aber ich muss es nicht noch einmal machen.“ Nichts zu beanstanden, aber nicht großartig. Ich habe versucht, 3 ⭐️ zu geben, aber es besteht darauf, dass ich 5 spiele.

Liebte das! Es ist so einfach, dass es einfach ist, Änderungen vorzunehmen, wenn Sie möchten / müssen, und Sie können es so gut wie nicht vermasseln. Ich habe das Rezept (fast) genau befolgt und es dauerte nur 25 Minuten von Anfang bis Ende und die Reinigung war einfach. Ich fügte dem Romesco eine eingelegte Zitrone hinzu und es war *Kochskuss*. Wenn Sie sie haben, verwenden Sie sie!

Diese Romesco-Sauce ist mächtig fein. Ich hätte es lieber erwärmt als die Frikadellen, aber mein Mann mag Speisen mit unterschiedlichen Temperaturen auf demselben Teller, also war diese Sauce mit Raumtemperatur perfekt für ihn! Ich habe es bis zu einem Kochfehler angekreidet, aber ich fand die Fleischbällchen etwas langweilig. Beim nächsten Mal füge ich etwas mehr Salz und Gewürze hinzu. Außerdem gab es im Laden nur extra mageres Putenhackfleisch, also bestelle ich das nächste Mal einen höheren Fettgehalt oder finde eine Möglichkeit, etwas Fett in den Mahlgrad zu geben. Wir servierten die Frikadellen und Romseco über gerösteten Blumenkohlsteaks. Lecker! Ich kann mir vorstellen, dass diese Romesco-Sauce als Dip verwendet wird, mit etwas Brühe verwässert und zu einer Suppe verarbeitet wird, erwärmt und über Nudeln serviert, über Crostini und Weichkäse geträufelt und in einen Auflauf gegeben. Einfach ein richtig schöner Geschmack. Danke, BA!

Dieses Rezept ist ausgezeichnet! Ich habe es genau befolgt. Ich weiß nicht, wie ein Rezept genau überprüft werden kann, wenn es nicht befolgt wird. Ich habe 24 Frikadellen aus meinem. Ja, die Romesco-Sauce soll Raumtemperatur haben und ist die Bombe! Die Frikadellen schmeckten für mich ähnlich wie mexikanische Chorizo ​​und waren ein definitiver Gewinner. Ich habe dieses Essen mit gerösteten grünen Bohnen serviert und es war perfekt. Ich kann es kaum erwarten, dieses Rezept wieder zu machen und würde es gerne irgendwann auch in ein Fleischbällchen-Sandwich verwandeln.

Ab und zu mache ich ein Rezept, weil es einfach so ungewöhnlich ist und ich mich nicht um die Geschmacksmischung wickeln kann. Dies war eine dieser Zeiten und ich liebe die Ergebnisse. Ich habe das verwendet, was ich zur Hand hatte, also habe ich gemahlenes Hühnchen ersetzt. Ich bin kein Freund von Kreuzkümmel, also habe ich ein Currypulver verwendet, das ein bisschen Kreuzkümmel enthält. Die Ergebnisse waren unglaublich! Ich werde diese Sauce auf jeden Fall mit anderem Fleisch und Gemüse verwenden. Es war so einfach zu machen, dass ich dies problemlos für Familienfeiern mit einem Dutzend Personen tun konnte.

Mein Mann liebte dieses Rezept so sehr, dass er das nächste Mal, wenn er im Laden war, eine 2-Pfund-Flasche geröstete rote Paprika kaufte, damit ich dieses Rezept noch einmal machen und die Sauce verdoppeln konnte. Ich habe dies einmal genau nach dem Rezept gemacht und ein zweites Mal mit ein paar Änderungen. Für die Frikadellen habe ich die Gewürze verdoppelt. Für die Romesco-Sauce habe ich einen halben Teelöffel geräuchertes Paprikapulver hinzugefügt (eigentlich habe ich, da ich die Sauce verdoppelt habe, einen ganzen Teelöffel hinzugefügt). Ich bin mir nicht sicher, ob die Sauce heiß oder bei Raumtemperatur serviert werden soll, aber ich habe sie aufgewärmt.

Das war großartig und so einfach! Ein paar Mods: Ich habe Schweinefleisch anstelle von Truthahn verwendet und hatte kein Paprikapulver, also habe ich stattdessen Cayennepfeffer in den Frikadellen verwendet. Für die Sauce habe ich die halbe Menge Olivenöl verwendet, und ich denke, beim nächsten Mal könnte ich wahrscheinlich etwas weniger verwenden. Ich habe die Frikadellen auch in meinem Airfryer gekocht (das erste Mal für mich!) Und sie sind fantastisch geworden! Bestreut mit etwas Parm, Rucola und Pfeffer. Perfektes Chill-Wochenend-Essen! Wird zu meiner Rotation hinzugefügt, wenn BA-Rezepte :)

Ich habe dies wie geschrieben gemacht und fand den Kreuzkümmel etwas überwältigend. Außerdem verwende ich weniger Olivenöl in der Romesco-Sauce.

Ich habe dieses Rezept genossen. Einfacher als diese Soße geht es nicht. Ich goss die Sauce über die Fleischbällchen und erhitzte sie zum Servieren. Serviert über Risotto und es fühlte sich beruhigend und herzhaft an, obwohl es ziemlich gesund und leicht ist. Ich habe die Frikadellen nicht in einer Pfanne angebraten, sondern nur in einem heißen Ofen geröstet und am Ende mit einem Grill geschlagen.

Wunderbares Rezept. Folgte den Modifikationen von Bendway. Serviert über Gnocchi. *Kuss des Kochs*

Dieses Rezept war ausgezeichnet, aber ich habe es leicht abgewandelt. Habe die Frikadellen wie angewiesen, ersetzt aber gemahlenes Hühnchen und machte sie größer (ich hatte acht bis ein Pfund). In einer gusseisernen Pfanne gebräunt, die dann in den Ofen ging. Die Sauce wie angegeben zubereitet, aber etwa 2 Esslöffel Sahne hinzugefügt, um sie aufzuhellen (meine war viel dunkler rot als auf dem Foto) und reicher zu machen. Als die Frikadellen aus dem Ofen kamen, goss ich die Romescu-Sauce darüber und ließ sie einige Minuten köcheln. Zum Schluss geriebene Zitronenschale darüber. Serviert mit einigen Rigatoni.

Ich habe das noch nicht gemacht, aber ich möchte es nur klarstellen. Soll die Sauce eher Raumtemperatur als gekocht oder sogar erhitzt haben? Vielen Dank


Ähnliches Video

Seien Sie der Erste, der dieses Rezept rezensiert

Sie können dieses Rezept bewerten, indem Sie ihm eine Punktzahl von eins, zwei, drei oder vier Gabeln geben, die mit den Bewertungen anderer Köche gemittelt werden. Wenn Sie möchten, können Sie auch Ihre spezifischen Kommentare, positiv oder negativ, sowie Tipps oder Ersetzungen im Bereich für schriftliche Bewertungen teilen.

Epische Links

Conde nast

Impressum

© 2021 Condé Nast. Alle Rechte vorbehalten.

Die Nutzung und/oder Registrierung auf einem beliebigen Teil dieser Website stellt die Annahme unserer Nutzungsbedingungen (aktualisiert am 1.1.21) und der Datenschutzrichtlinie und Cookie-Erklärung (aktualisiert am 1.1.1) dar.

Das Material auf dieser Website darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Condé Nast nicht reproduziert, verbreitet, übertragen, zwischengespeichert oder anderweitig verwendet werden.


Slow Cooker Putenfleischbällchen

Portionen 6 Portionen, je 3 Frikadellen

Zutaten

  • 1 Pfund roher 93% magerer gemahlener Truthahn
  • ½ TL. Meersalz oder Himalayasalz, geteilte Verwendung
  • ½ TL. gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 großes Ei, leicht geschlagen
  • ½ Tasse Vollkorn-Panko (Semmelbrösel nach japanischer Art)
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 2 EL. frische Petersilie, fein gehackt
  • 2 EL. geriebener Parmesankäse
  • 2 TL. Olivenöl
  • 1 mittelgroße Zwiebel, gehackt
  • 1 (28-oz.) Dose zerdrückte ganze Tomaten
  • 1 Teelöffel. getrocknete Oreganoblätter

Anweisungen

Truthahn kombinieren, ¼ Teel. Salz, Pfeffer, Ei, Semmelbrösel, Knoblauch, Petersilie und Käse in einer großen Schüssel mit sauberen Händen gut vermischen.

Fleischbällchen mit gekochten Zwiebeln, Tomaten, Oregano und verbleibend ¼ TL. Salz zugedeckt 5 bis 6 Stunden bei niedriger Temperatur kochen, dabei ein- oder zweimal umrühren.

Rezeptnotizen

Um dieses Rezept in einem Instant Pot (programmierbarer Schnellkochtopf) zuzubereiten, folgen Sie diesen Anweisungen:

  • Drehen Sie den 6-Quart-Instant Pot auf eine hohe Sauté-Einstellung.
  • Öl heiß erhitzen.
  • Fügen Sie Fleischbällchen hinzu und kochen Sie sie gelegentlich, für 4 bis 6 Minuten oder bis die Fleischbällchen gebräunt sind.
  • Fügen Sie Zwiebel, Tomaten, Oregano hinzu und Rest ¼ TL. Befolgen Sie die Anweisungen des Herstellers zum Verschließen des Deckels und zum Vorbereiten des Garvorgangs. Einstellen Schnellkochtopf 8 Minuten auf High.
  • Folgen Sie der Anleitung des Herstellers für schnelle Veröffentlichung, und warten Sie, bis der Zyklus abgeschlossen ist. Deckel vorsichtig entriegeln und abnehmen, dabei darauf achten, dass kein Dampf zurückbleibt.
  • Sofort servieren.

Das Feld Nährwertangaben unten enthält geschätzte Nährwertinformationen für dieses Rezept.

2B Mindset Plate It!
Fügen Sie diesem Protein als Teil des Mittag- oder Abendessens mehr Gemüse hinzu.

Wenn Sie Fragen zu den Portionen haben, klicken Sie bitte hier, um eine Ernährungsfrage in unseren Foren zu stellen, damit unsere Experten helfen können. Bitte fügen Sie einen Link zum Rezept bei.

Verwandte Artikel

Rezepte


Rezepttipps und Notizen

  • Wärmefaktor: Mild-Mittel. Je nach verwendeter Marke erhält der Sriracha eine gute Wärme. Sie können die Dinge noch weiter aufpeppen, indem Sie Ihrer Putenfleischbällchen-Mischung schärfere Paprikaschoten hinzufügen und / oder extra scharfe Chiliflocken und Gewürze verwenden. Ich mische oft ein paar gehackte Habanero-Paprikaschoten für mich selbst unter, obwohl das für die meisten Leute ziemlich scharf und scharf werden kann. Probier es doch mal aus, du verrückter Chilihead!
  • Für gebackene gemahlene Putenfleischbällchen: Alternativ können Sie Ihre Putenfleischbällchen auf ein vorbereitetes Backblech mit Rand geben, das leicht geölt oder mit Pergamentpapier ausgelegt ist, und sie 15 bis 20 Minuten lang bei 400 ° F backen oder bis sie durch sind.
  • Innentemperatur von Putenfleischbällchen. Die Innentemperatur Ihrer gebackenen Putenfleischbällchen sollte 165 Grad F betragen, wenn sie mit einem guten Fleischthermometer gemessen wird.
  • Keto-freundlich. Dies können Keto-Truthahnfleischbällchen sein, meine Freunde, wenn Sie entweder den Honig überspringen oder sehr sparsam damit umgehen. Gesunde Putenfleischbällchen? Sie wetten!


Sind Sie müde von der Dinner-Routine?

Stecken Sie in einer Sackgasse oder suchen Sie nach lustigen neuen Rezepten zum Ausprobieren?

Unsere Facebook-Gruppe wächst täglich! Wenn Sie noch nicht beigetreten sind, laden wir Sie ein, es sich anzusehen und am Spaß teilzunehmen.

Sie können nach Rezeptideen fragen, über Kochtechniken sprechen oder Hilfe bei der Suche nach dem richtigen neuen Pfannenset erhalten. Wenn Sie bereits Mitglied sind, laden Sie einen Freund ein!