at.acetonemagazine.org
Neue Rezepte

Eingelegte Avocado und Chilis Rezept

Eingelegte Avocado und Chilis Rezept



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Konserven
  • Gurken

Scheiben von unterreifen Avocados und ganzen Chilischoten werden in eine Salzlake aus Essig, Senfkörnern, Knoblauch, Chiliflocken und frischem Dill getaucht.

2 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 4

  • 300ml destillierter weißer Essig
  • 225ml gefiltertes Wasser
  • 100g Kristallzucker
  • 1 Teelöffel Steinsalz
  • 1 Teelöffel braune Senfkörner
  • 1 Teelöffel gehackter frischer Dill
  • 1/2 Teelöffel ganze schwarze Pfefferkörner
  • 1/2 Teelöffel getrocknete Chilischotenflocken
  • 2 Habanero-Chilischoten
  • 1 Knoblauchzehe, leicht zerdrückt und halbiert
  • 2 unterreife Avocados, geschält und in Achtel geschnitten

MethodeZubereitung:10min ›Kochen:5min ›Extra Zeit:1Tag15min Einkochen › Fertig in:1Tag30min

  1. Essig und Wasser in einem Topf vermischen. Zucker und Salz einrühren; Senfkörner, Dill, Pfefferkörner und Habanero-Pfefferflocken hinzufügen. Aufkochen; rühren, bis sich Zucker und Salz aufgelöst haben. Vom Herd nehmen; auf Raumtemperatur abkühlen lassen, etwa 15 Minuten.
  2. Habanero-Paprika und Knoblauchzehe auf 2 sterilisierte Gläser verteilen. Avocadoscheiben gleichmäßig auf Gläser verteilen.
  3. Rühren Sie die Essigmischung um, um die Gewürze gleichmäßig zu verteilen; in Gläser gießen. Deckel schließen und in den Kühlschrank stellen. Kühlen, bis sich die Aromen verbinden, etwa 24 Stunden.

Trinkgeld:

Für mehr Kick stechen Sie jede Habanero-Chilischote ein paar Mal mit einer Gabel ein.

Notiz:

Die Salzlake kann wiederverwendet werden, indem einfach weitere Avocados hinzugefügt und vor dem Verzehr 24 Stunden ruhen lassen. Diese halten sich im Kühlschrank etwa 5 Tage.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(0)

Bewertungen auf Englisch (0)


Zitrone, Knoblauch & Rosmarin Eingelegte Avocados

(84) Laden. Hinterlasse einen Kommentar

Ernährungsinformation
pro Portion

Vitamin A 292 (I.E.) Vitamin C 7 mg Calcium 20 mg Eisen 0,5 mg Vitamin D 0 (I.E.) Folat 53 µg Omega-3-Fettsäuren 0,79 g

% Tageswert*: Vitamin A 6% Vitamin C 10% Calcium 2% Eisen 2%

Hausgemachte eingelegte Avocados sind ein einzigartig köstlicher Leckerbissen für Snacks, Sandwiches und Vorspeisen. Lerne mehr über Einlegen von Avocados.


Eingelegtes Sommergemüse

Die Gläser sollten sterilisiert werden, wenn Sie die Gurke für längere Zeit aufbewahren möchten. Gießen Sie nach dem Waschen kochendes Wasser hinein oder erwärmen Sie sie im Ofen. Packen Sie die Gläser voll, so dass der Likör nach oben kommt.
Ergibt 2 mittelgroße Kilner-Gläser.

Gurke 1 klein
Schalotte 1 groß
Karotte 1 mittel
Radieschen 4
Sauerkraut 6 gehäufte EL

Für die Gurke:
Weißweinessig 6 EL
Apfelessig 6 EL
Malzessig 5 EL
Fenchelsamen 2 TL
schwarze Pfefferkörner 15
Wacholderbeeren 8
Puderzucker 1 Teelöffel
Salz 1 Teelöffel

Die Gurke schälen, dann längs halbieren. Den Kern und die Kerne mit einem Teelöffel herauskratzen und wegwerfen.

Die Gurke in 1 cm dicke Scheiben schneiden und in eine große Schüssel geben. Die Schalotte schälen, in dünne Ringe schneiden und zur Gurke geben. Die Karotte schrubben und dann mit einem Kartoffelschäler in lange Streifen schneiden. Diese in die Schüssel geben, in dünne Scheiben schneiden und die Radieschen und das Sauerkraut hinzufügen.

In einem kleinen Edelstahltopf Essig, Fenchelsamen, Pfefferkörner und Wacholderbeeren vermischen. Zucker und Salz dazugeben und bei mäßiger Hitze erhitzen. Aufkochen und rühren, bis sich Zucker und Salz aufgelöst haben. Gießen Sie die heiße Einlegelauge über das Gemüse und werfen Sie es vorsichtig zusammen.

In saubere, sterilisierte Vorratsgläser füllen, verschließen und über Nacht kühl stellen.


Tom Kerridge’s Chili Avocado Toast

  • Zubereitung 10 Minuten
  • Kochzeit 5 Minuten
  • Für 2

„Wir alle wissen, dass Avocado auf Toast eines der beliebtesten Frühstücke ist – es gibt sie schon seit einigen Jahren – aber wenn Sie eine Schicht Hummus hinzufügen und mit etwas Chili würzen, wird es eine Stufe höher. Viel Spaß!“ - Tom Kerridge

  • 2 große Scheiben Vollkorn- oder Sauerteigbrot
  • 2 EL Hummus
  • 1 reife Avocado
  • 80 g Kirschtomaten, in dicken Scheiben geschnitten
  • 4 eingelegte Chilis oder Peppadew-Paprikaschoten, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 rote Chili, in dünne Scheiben geschnitten
  • Eine kleine Handvoll Basilikumblätter
  • ½ Limette
  • Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Togarashi oder getrocknete Chiliflocken zum Bestreuen (optional)

Das Sauerteigbrot toasten und mit Hummus dick bestreichen.

Avocado halbieren, den Stein entfernen und die Haut mit einem großen Löffel vorsichtig vom Fruchtfleisch lösen. Jede Avocadohälfte in dünne Scheiben schneiden, mit der Handfläche sanft platt drücken und auf den Toast heben.

Mit Salz und Pfeffer bestreuen und mit den Kirschtomaten, eingelegten Chilis, roten Chilis und Basilikumblättern belegen.

Den Saft der Limettenhälfte darüberdrücken und sofort servieren, nach Belieben mit etwas Togarashi oder Chiliflocken bestreut.


Huevos Rancheros

Gelegentlich kann dieses Gericht nur scharfe Sauce mit Eiern bedeuten, aber in dieser Version sind Eier und Chili gut aufeinander abgestimmte Sparringspartner. Wie bei den meisten Dingen, die sowohl Eier als auch Chili beinhalten, wäre die Zugabe von etwas Chorizo ​​eine gute Idee.

Für 2
1 EL Olivenöl
½ Zwiebel, gehackt
1 Knoblauchzehe, fein gehackt
1 Scotch Bonnet Chili, entkernt und gehackt (können Sie die Kerne drin lassen, wenn Sie es sehr scharf mögen)
1 TL Tomatenpüree
½ TL gemahlener Kreuzkümmel
1 x 400g Dose Tomaten
4 Eier
2 Tortillas
2 EL Sauerrahm

1 Erhitzen Sie das Öl in einem mittelgroßen Topf. Fügen Sie die Zwiebel hinzu und kochen Sie bei schwacher Hitze 5 Minuten lang. Knoblauch und Chili dazugeben und anbraten, bis sie schön weich sind, aber nicht färben, dann die Hitze etwas erhöhen und das Tomatenpüree und den Kreuzkümmel hinzufügen.

2 Lassen Sie die Mischung eine Minute lang sprudeln. Die Tomaten dazugeben und mit einem Holzlöffel zerkleinern. Bei mittlerer Hitze 20 Minuten kochen. Wenn die Sauce anfängt auszutrocknen, etwas Wasser hinzufügen.

3 Wenn die Sauce reduziert ist, vier Löcher hinein machen und die Eier hineinschlagen. Lassen Sie die Eier braten und bestreichen Sie die Oberseiten gelegentlich mit der heißen Tomatensauce. Währenddessen die Tortillas in einer weiteren Pfanne erwärmen und auf zwei vorgewärmte Teller legen.

4 Wenn die Eier fertig sind, löffeln Sie zwei auf jede Tortilla und teilen Sie die Sauce zwischen ihnen. Mit einem Klecks Sauerrahm auf jedem Ei servieren.
Seb Emina, Die Frühstücksbibel (Bloomsbury)


Libanesisches Shawarma-Gurken-Rezept – Eingelegtes Gemüse-Rezept

Dies ist die Gurke, die zusammen mit Döner oder gegrilltem Hühnchen serviert wird. Es ist eine süße und essigartige Gurke. Schmeckt einfach fantastisch zu gegrilltem Hähnchen.

Ich hoffe, du probierst es aus und lass mich wissen, wie es bei dir ausgegangen ist..

Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 10 Minuten


Zutaten:

Karotte – 1 große geschält und in Stifte geschnitten
Rote Bete – 1 große geschält und in Stifte geschnitten
Gurke – 1 geschält, entkernt und in Stifte geschnitten
Rettich – 1 geschält und in Stifte geschnitten
Grüne Chili – 3 bis 4 Schlitze

Für Sole:
Wasser – 1 Tasse
Essig – 1,5 Tasse
Zucker – 3/4 Tasse
Salz – 2 EL
Senfkörner – 1 TL
Fenchelsamen – 1 TL

Gemüse in einen Topf geben, mit Wasser bedecken und 2 bis 4 Minuten kochen, bis das Gemüse leicht gekocht ist. Das Gemüse sollte gerade gebogen und dennoch knusprig sein. Entleeren Sie es. Wenn Sie Gurken verwenden, kochen Sie sie nicht.


21 prickelnde Chili-Rezepte

  • Garnelen mit Chili und Sichuan-Pfefferkörner. (Rezept hier). Foto: William Meppem
  • Karen Martinis koreanisches Brathähnchen (Rezept hier). Foto: Marcel Aucar
  • Chili-Krabbe aus Singapur. (Rezept hier). Foto: William Meppem
  • Neil Perrys Kung-Pao-Hühnchen hat es in sich (Rezept hier). Foto: William Meppem
  • Neil Perrys gegrilltes scharfes Hühnchen (Rezept hier). Foto: William Meppem
  • Gebratene Muscheln mit rotem Bohnenquark und Chilis. (Rezept hier). Foto: William Meppem
  • Tintenfisch mit Chili und Basilikum. (Rezept hier). Foto: William Meppem
  • Gedämpfter Blue-Eye Trevalla nach Hunan-Art mit gesalzener roter Chili und eingelegter grüner Chili. (Rezept hier). Foto: William Meppem
  • Hähnchen mit Chili-Glasur serviert mit Wassermelonen-, Dinkel- und Rettichsalat. (Rezept hier). Foto: Christopher Pearce
  • Spinat-Chili-Sesam-Salat. (Rezept hier). Foto: William Meppem
  • Taglioni Nero, Tintenfischnudeln mit Jakobsmuscheln, Chili, Tomate und Knoblauch. (Rezept hier). Foto: William Meppem
  • Im Wok gebratener Fisch mit Lup Cheong, Chili und Ingwer. (Rezept hier). Foto: Marina Oliphant
  • Süßkartoffel-Chili-Limetten-Suppe mit Tortilla-Chips. (Rezept hier). Foto: William Meppem
  • Chilli Chicken mit Kastanien, schwarzen Pilzen und Sellerie. (Rezept hier). Foto: William Meppem
  • Gedämpfter Schnapper mit schwarzen Bohnen und gesalzenen Chilis. (Rezept hier). Foto: William Meppem
  • Schweinefleisch- und Shiitake-Knödel in Chiliöl. (Rezept hier). Foto: Marina Oliphant. Styling: Caroline Velik
  • Ceviche-Meeresfrüchtesalat mit Avocado, Koriander und Chili. (Rezept hier). Foto: William Meppem
  • Singapur-Chili-Garnelen mit knusprig gebratenen Nudeln. (Rezept hier). Foto: Marina Oliphant. Styling: Caroline Velik
  • Barramundi mit Ananas, Chili und Minze. (Rezept hier). Foto: Marina Oliphant
  • Chongqing-Chili-Hühnchen. (Rezept hier). Foto: Marina Oliphant
  • Chili-Schoko-Trüffel (Rezept hier). Foto: Marina Oliphant

Das einfachste Gericht lässt sich mit Chili verfeinern. Menschen, die Chili essen, sterben auch um 13 Prozent weniger. Im Namen des Geschmacks und der Langlebigkeit holen Sie sich mit diesen heißen und köstlichen Rezepten etwas Feuer in den Bauch.


Rezept Crevettes, Avocado, verkohlte Chilis & Trauben mit ‘Marie Rose’ Sauce.

Super einfach zuzubereiten und hübsch auf dem Teller, dies ist ein bisschen wie eine Interpretation dieses alten Lieblings-Garnelen-Cocktails. Koche die Crevetten in ihren Schalen für den besten Geschmack (ich habe sie in der Pfanne gebraten). Wenn Sie keine Crevetten finden, können Sie kleinere Garnelen* ersetzen. Für eine klassischere Marie Rose den Joghurt im Dressing durch Mayonnaise ersetzen. In diesem Fall das Olivenöl weglassen.

  • 10 Crevetten, geschält und abkühlen lassen
  • 1 Avocado, in Scheiben geschnitten
  • 10 Trauben (5 schwarze und 5 grüne), halbiert
  • 2 mittelscharfe Chilis wie Jalapinos
  • 4 EL Naturjoghurt nach griechischer Art
  • 1 EL Tomatenketchup
  • Eine Prise Tabasco
  • 1 EL Olivenöl
  • Paprika (ungeräuchert) oder Cayennepfeffer zum Bestreuen
  • Korianderblätter zum Servieren
  • Für das Dressing Joghurt, Tomatenketchup, Olivenöl und Tabasco mischen.
  • Die Chilis unter einem heißen Grill (Broiler) anbraten oder eine kulinarische Lötlampe verwenden. Abkühlen lassen, entkernen und in Ringe schneiden.
  • Crevetten, Avocado, Trauben und Chilis auf einem Teller anrichten, mit Korianderblättern garnieren und mit Cayenne- oder Paprikapulver bestäuben.
  • Mit dem Dressing servieren.

*Im Vereinigten Königreich bezieht sich der Begriff „Crevettes“ auf sehr große Garnelen. Manchmal werden sie Riesengarnelen genannt, aber im Allgemeinen sind Crevetten größer als Riesengarnelen und wie spanische Gamben.

Schlingel

Forum GOTT!

Super einfach zuzubereiten und hübsch auf dem Teller, dies ist ein bisschen wie eine Interpretation dieses alten Lieblings-Garnelen-Cocktails. Koche die Crevetten in ihren Schalen für den besten Geschmack (ich habe sie in der Pfanne gebraten). Wenn Sie keine Crevetten finden, können Sie kleinere Garnelen* ersetzen. Für eine klassischere Marie Rose den Joghurt im Dressing durch Mayonnaise ersetzen, in diesem Fall das Olivenöl weglassen.

  • 10 Crevetten, geschält und abkühlen lassen
  • 1 Avocado, in Scheiben geschnitten
  • 10 Trauben (5 schwarze und 5 grüne), halbiert
  • 2 mittelscharfe Chilis wie Jalapinos
  • 4 EL Naturjoghurt nach griechischer Art
  • 1 EL Tomatenketchup
  • Eine Prise Tabasco
  • 1 EL Olivenöl
  • Paprika (ungeräuchert) oder Cayennepfeffer zum Bestreuen
  • Korianderblätter zum Servieren
  • Für das Dressing Joghurt, Tomatenketchup, Olivenöl und Tabasco mischen.
  • Die Chilis unter einem heißen Grill (Broiler) anbraten oder eine kulinarische Lötlampe verwenden. Abkühlen lassen, entkernen und in Ringe schneiden.
  • Crevetten, Avocado, Trauben und Chilis auf einem Teller anrichten, mit Korianderblättern garnieren und mit Cayenne- oder Paprikapulver bestäuben.
  • Mit dem Dressing servieren.

*Im Vereinigten Königreich bezieht sich der Begriff „Crevettes“ auf sehr große Garnelen. Manchmal werden sie Riesengarnelen genannt, aber im Allgemeinen sind Crevetten größer als Riesengarnelen und wie spanische Gambas.

Ich habe noch nie von Crevetten gehört, Riesengarnelen sind hier leicht zu bekommen, ich liebe Cocktailsauce, also werde ich so etwas machen, aber nicht so schick. Ich liebe Riesengarnelen und Erdbeergarnelen.


Verwandte Rezepte

Siehe Rezept

Geräucherter Bückling in Zitronenbutter mit roter Bete und weichgekochten Eiern

Legen Sie die Eier in eine kleine Sauc&hellip

Salat mit Feta, gerösteten Mandeln und Avocado

180 g Buttersalat mit&hellip . vermengen

Siehe Rezept

Gegrillter Mais-Smashed-Avocado-Toast

Natürlich ist Avocado-Toast so wie er ist ziemlich fantastisch, aber diese Version hebt ein wenig an, indem sie viel Textur und Geschmack hinzufügt. Es ist auch eine großartige Möglichkeit, übrig gebliebenen gegrillten Mais zu verwerten. Wenn Sie keinen Maiskolben grillen möchten, können Sie Mais aus der Dose oder gefrorenen (und aufgetauten) Mais verwenden. Einfach in einer heißen Pfanne in einem Schuss Öl goldbraun rösten.

  1. Bereiten Sie den Mais vor: Maiskolben in einem großen Topf mit Salzwasser 10 Minuten kochen. Abtropfen lassen und dann mit Öl bestreichen. Grillen Sie den Mais in einer Grillpfanne oder einem Außengrill, bis er von allen Seiten karamellisiert und goldbraun ist. Herausnehmen und beiseite stellen.
  2. Zerdrückte Avocado: Avocados halbieren und Kerne/Kern entfernen. Das Fruchtfleisch herauskratzen und in eine Schüssel geben. Zitronensaft, Salz und Pfeffer hinzufügen und dann mit einer Gabel bis zur gewünschten Konsistenz zerdrücken.
  3. Den Avocado-Toast zusammenbauen: Toasten Sie das Brot Ihrer Wahl und belegen Sie es mit der zerdrückten Avocado. Schneiden Sie den gegrillten Mais von den Kolben und belegen Sie den Avocado-Toast. Fügen Sie in Scheiben geschnittene Chilis, frische Basilikumblätter und Käse (falls verwendet) hinzu. Mit Salz und Pfeffer würzen und dann servieren.


Schau das Video: Puten-Chili-Burger mit eingelegten Zwiebeln und Avocado. BeefNBurger