at.acetonemagazine.org
Neue Rezepte

Beste Pizzakrustenrezepte

Beste Pizzakrustenrezepte



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Rezepte für Pizzakrusten mit Top-Bewertungen

Rollen Sie traditionellen Pizzateig aus und belegen Sie ihn mit Ihren Lieblings-Frühstücksheftklammern. Rezept mit freundlicher Genehmigung von Eggland's Best

Diese schnelle Chili-Pizza dauert nur 30 Minuten, noch weniger, wenn Sie Chilireste verwenden. Mit freundlicher Genehmigung von McCormick

Dieses Rezept wird bald zu einem Familienliebling. Es macht so viel mehr Spaß (und leckerer) als die klassische alte Sorte!Rezept mit freundlicher Genehmigung von Jason Goldstein von Chop Happy

Diese köstlichen klebrigen Brötchen sind die perfekte Ergänzung für Ihren Frühstücks- oder Desserttisch. Mit Ingwergeschmack und Karamell-Peacan-Glasur versüßen diese Brötchen Ihren Tag. Dieses Rezept ist mit freundlicher Genehmigung von Ready Set Eat.

Rezept von Pam Braun, Autorin von The Ultimate Anti-Cancer Cookbook. Dieses Rezept für eine gesunde Pizzakruste ist eine ausgezeichnete Basis für ihr Knoblauchsalat-Pizza-Rezept.

Ich weiß, dass Sie dieses glutenfreie, eifreie Pizzakrustenrezept von Lungomares Executive Chef Craig lieben werden, weil eine gute glutenfreie Kruste schwer zu finden ist. Chefkoch Craig hat viele seiner Rezepte mit seinem Lieblingsmehl, dem glutenfreien Cup4Cup-Mehl, auf glutenfrei umgestellt. Diese Kruste ist knusprig und behält die Knusprigkeit, egal ob Sie eine wirklich dünne Kruste oder eine dickere Kruste herstellen. Nach Belieben toppen, mit Sauce, oder wie abgebildet mit Fontina-Käse und Gemüse

Halten Sie die Peperoni und die Wurst. "Prosciutto ist viel magerer und bietet die gleiche fleischige Befriedigung ohne all die Kalorien oder Fett", sagt Gans. Tausche Mozzarella gegen Ziegenkäse und du bekommst einen Bissen cremiger Güte und 11 Prozent weniger Kalorien.

Wenn Sie Ihr Stück auf der süßen Seite mögen, gibt es neben der hawaiianischen Art (das ist Ananas und Schinken für den Laien) eine weitere Option. Probieren Sie etwas fettfreien Ricotta, gesüßt mit Orangenmarmelade, einem Hauch von Honig und fasergefüllten Birnenscheiben für eine gesunde Mahlzeit, die wie ein Dessert schmeckt.

Probieren Sie dieses Fladenbrot-Pizza-Rezept anstelle einer traditionellen Kruste. Das dünne und knusprige Fladenbrot ist gesund und passt zu vielen Belägen.

Fenchel ist eine der Zutaten, die der italienischen Wurst ihren unverwechselbaren Geschmack verleihen. Streuen Sie es, frisch oder getrocknet, auf Ihren Kuchen und Sie erhalten den Geschmack, den Sie sich wünschen, abzüglich all des unerwünschten Fetts und des aufblähenden Natriums.

Vergessen Sie es, einen Beilagensalat zu Ihrer Scheibe zu bestellen – Sie können stattdessen einfach Ihr Gemüse direkt darauf stapeln. Diese Kombination enthält Blauschimmelkäse-Crumbles, die einen kräftigen Geschmack für einen Bruchteil des Fetts hinzufügen, das Sie von einem Standardstück mit Mozzarella erhalten würden. Und das Beste ist, es ist kein Kochen erforderlich.

„Feta auf Pizza ist eine wirklich kluge Wahl“, sagt Gans. "Man braucht nur wenig, um viel Geschmack zu bekommen, was zu einer enormen Kalorieneinsparung führt." Dann gibt es eine großzügige Portion Gemüse, einschließlich gerösteter roter Paprika und Traubentomaten, die mehr als 40 Prozent Ihrer Tagesdosis an Vitamin C ausgeben Universität.


VORBEREITUNG

Die Hefe mit dem Zucker in warmem Wasser auflösen. In eine stehende Rührschüssel das kalte Wasser und die aufgelöste Hefe geben.

Mit dem Mixer auf langsamer Geschwindigkeit mit dem Schaufelblatt etwa 1/3 des Caputo 00-Mehls hinzufügen und ein oder zwei Minuten rühren (mit zunehmender Geschwindigkeit), bis sich ein glatter „Teig“ bildet. Dies hilft, das Gluten im Teig zu entwickeln.


CAPUTO 00 MEHL HILFT GLUTEN, SICH IM TEIG FÜR EINE PERFEKTE TEXTUR ZU ENTWICKELN.

Restliches Caputo 00 Mehl und Salz hinzufügen. Sobald der Teig zusammenkommt, wechseln Sie zu einem Knethaken und verwenden Sie eine langsame / mittlere Geschwindigkeit, um den Teig 8-10 Minuten lang zu kneten.

Erstes Proofing

Den Teig zu einer Kugel formen und in eine leicht mit Olivenöl extra vergine geölte Schüssel geben und mit Plastikfolie abdecken, bis er ruht und leicht an Größe gewachsen ist (ca. 1,5 Stunden). Da nur sehr wenig Hefe verwendet wird, sollte sich der Teig nicht verdoppeln, wie es bei Brotrezepten üblich ist.

Zweite Prüfung

Teig aus der Schüssel nehmen und in zwei Teigkugeln teilen. Auf eine bemehlte Blechpfanne legen, gut mit Plastikfolie und einem Handtuch abdecken, um einen festen Verschluss zu bilden, und 24 Stunden kühl stellen.

Teigbällchen 1,5 Stunden vor der Pizzazubereitung aus dem Kühlschrank nehmen. Dadurch kann der Teig Zimmertemperatur erreichen, wodurch er besser verarbeitbar wird.


Bestes Pizzateig-Rezept aller Zeiten (ohne Kneten)

Jeder Profi-Bäcker, der es wert ist, hat sein eigenes bewährtes Pizzateig-Rezept, das er von Küche zu Küche mit sich führt. Mir geht es nicht anders und ich habe meine kostbaren Rezepte nah an meiner Brust gehalten. Sie wissen bereits, dass ich eine Leidenschaft für das Brotbacken habe, und jetzt freue ich mich, mein bestes Pizzateig-Rezept aller Zeiten mit Ihnen zu teilen.

Wie kann ich diesen Pizzateig als den besten aller Zeiten bezeichnen? Es ist ganz einfach: Dieser Teig wird von Hand ohne die Notwendigkeit einer Maschine gemischt. Es gärt über Nacht, um einen großartigen Geschmack und eine großartige Textur zu erhalten, und das Beste ist, dass der Teig bis zu 4 Tage im Kühlschrank hält. Am Ende erhalten Sie professionelle Pizza in Restaurantqualität. Das Ergebnis wird die BESTE Pizza aller Zeiten sein, die Sie zu Hause machen, das verspreche ich Ihnen.

Obwohl ich beim Backen normalerweise die süßere Seite wäre, weiß ich ein oder zwei Dinge über das Backen von Pizza. Als ich in San Francisco lebte, verwandelte ich das Wohnzimmer des alten georgianischen Stadthauses, das ich gemietet hatte, in ein unterirdisches Restaurant und fütterte meine Freunde, Freunde von Freunden und hungrige Fremde mit frischen Pizzen aus meinem klapprigen alten Gasofen! Ich habe es “Knead to Know” genannt. Ich habe nur meine Freunde eingeladen, damit du einen meiner Freunde “knet to know” kannst, um es herauszufinden. (Kapiert?)

Wer meine Rezepte befolgt, wird wissen, dass ich beim Brotbacken auf die “No Knead”-Technik schwöre. Dieses Verfahren benötigt Zeit, um einen Teig zu entwickeln, und die Zeit ist gleich einem tief entwickelten Geschmack und einer sprudelnden Textur.

Mit dieser Methode können Sie so ziemlich jede Art von Brot oder Hefeteig herstellen. Wollten Sie schon immer weiche Brezeln machen, sind aber von der Methode eingeschüchtert? Hier ist mein No-Knead Brezel Rezept. Sie sind unglaublich einfach zuzubereiten und die Ergebnisse sind einige der besten weichen Brezeln, die Sie probieren werden. Ich habe auch No-Knead Brioche, No-Knead Cinnamon Rosin Bread und sogar No-Knead Cinnamon Rolls gemacht.

Meine Empfehlung für erfolgreichen No-Knead Pizza Dough ist durch meine Methode und alle meine Tipps gelesen. Drucken Sie das Rezept aus und machen Sie sich Notizen, welche Temperatur Sie verwendet haben, wie lange Sie backen usw. Grundsätzlich, was für Sie funktioniert und was nicht. Dies hilft Ihnen, Ihren Teig und Ihre Fähigkeiten zu perfektionieren.

Schauen Sie sich auch einige meiner anderen Lieblingspizzageschmacksrichtungen an, darunter Pilze, Mascarpone & Ei und Kartoffel & Minzpesto, zusammen mit meiner 5-Minuten-Pizzasauce unten.

Und melden Sie sich HIER für meinen KOSTENLOSEN Newsletter an, um die neuesten Nachrichten von Bigger Bolder Baking einschließlich exklusiver Rezepte zu erhalten!


Wenn Sie unsere einfachen Pizzateigrezepte (oder ein gutes im Laden gekauftes) verwenden, ist die Zubereitung eines dieser Pizzarezepte kinderleicht. Gehen Sie klassisch mit Ihren Belägen oder werden Sie kreativ, wie wir es getan haben, und lassen Sie sich von Antipasti-Platten, beliebten Salaten und vielem mehr inspirieren. Die Möglichkeiten sind endlos, was bedeutet, dass jede Nacht eine Pizza-Nacht sein kann.

In erster Linie benötigst du deine Basis, also beginne mit einem unserer einfachen Pizzateigrezepte. Wenn Sie an einem Wochentag Pizza backen möchten, empfehlen wir Ihnen, den Teig am Vorabend zuzubereiten und im Kühlschrank aufzubewahren. Dann lass es seine Magie wirken. Wir haben es für die Pizza mit Wurst, Pilzen und eingelegtem Pfeffer verwendet, die hier abgebildet ist. Der Kuchen bietet von allem etwas. Genießen Sie den großen Geschmack und die Farbe von frischem Basilikum, eingelegten Kirschpaprika und Shiitake-Pilzkappen. Frisches Basilikum und ein Mozzarella mit geringer Feuchtigkeit kompensieren einige der scharfen, herzhaften Beläge. Auf der Suche nach einem klassischen Pizzarezept? Kinder und Erwachsene werden unser Rezept für eine Weile lieben Käsepizza mit Peperoni. Ein Trio aus Parmigiano-Reggiano, Mozzarella und Ricotta ist die ultimative cremige Kombination für diesen soßenlosen Kuchen.

Während diese Pizzen entweder auf einem Pizzastein oder einem Backblech gebacken werden können, sind wir auch ein Fan von der Verwendung einer gusseisernen Pfanne, um hausgemachte Kuchen zuzubereiten. Durch das Garen des Pizzateigs in dieser Pfanne wird die Kruste goldbraun und so knusprig. Wenn Sie Lust auf Frühstück zum Abendessen haben, probieren Sie unseren von Steak und Eiern inspirierten Kuchen, damit Sie sich selbst davon überzeugen können, wie magisch das Kochen in einer gusseisernen Pfanne ist.

Von dünner Kruste bis zu tiefen Gerichten, von Vegetariern bis hin zu Fleischliebhabern, unsere Pizzarezepte werden Sie sicher sagen lassen: "Mamma Mia, das ist amore!"


Wie viele Pizzen ergibt dieses Rezept?

Dieses einfache hausgemachte Pizzateigrezept reicht für fünf 7-Zoll-Pizzen, vier 9-Zoll-Pizzen oder drei 10 bis 12-Zoll-Pizzen, je nachdem, wie dünn Sie sie strecken. Sobald Sie Ihre große Teigkugel fertig haben, formen Sie sie zu einer dicken Klotzform und verwenden Sie dann ein mit Olivenöl beschichtetes Messer, um sie in gleichmäßige Portionen zu teilen. Wenn Sie nicht vorhaben, sie alle sofort zu verwenden, beträufeln Sie Ihren zusätzlichen Teig mit Olivenöl, rollen Sie ihn zu einer Kugel und legen Sie ihn in einen quartgroßen Gefrierbeutel, wobei so viel Luft wie möglich aus dem Beutel entfernt wurde. Sie können diesen Teig bis zu 2 Monate einfrieren und über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen.


Pizzateig dehnen

Ich erinnere mich, dass ich als Kind an der großartigen Pizzeria vorbeiging und im Schaufenster immer diese Pizzabäckermeister sah, die Pizzateig einfach mit den Händen streckten. Sie werfen es in die Luft, drehen es herum und heraus kommt dieser wunderschön gestreckte Pizzateig. Ich kann nur sagen, dass ich verliebt war. Unnötig zu erwähnen, dass ich das nie gelernt habe, aber es spielt keine Rolle. Hier sind einige Tricks, die Sie zu einem Profi im Strecken Ihres Pizzateigs machen.

  1. Bringen Sie den Teig auf Raumtemperatur – Ich weiß, das klingt nach gesundem Menschenverstand, aber wenn Sie den Teig im Kühlschrank aufbewahren und ihn dann herausnehmen, wenn Sie Ihre Pizza machen möchten, werden Sie feststellen, dass er ziemlich schwer zu dehnen ist. Lassen Sie es also mindestens 30 Minuten bei Raumtemperatur, bevor Sie versuchen, es auszurollen. Gluten ist unter kalten Bedingungen fester, also gib dem Teig Zeit, sich zu lockern.
  2. Bemehlen Sie Ihren Arbeitsplatz nicht – Wenn überhaupt etwas Olivenöl in Ihren Arbeitsbereich geben, damit der Teig nicht klebt. Das Hinzufügen von Mehl macht Ihren Pizzateig zäh, also fügen Sie nicht mehr hinzu.
  3. Dehnen Sie den Teig mit beiden Händen – Wenn Sie feststellen, dass der Teig schwer zu rollen ist, ziehen Sie mit der Hand und der Schwerkraft, um eine gleichmäßige Kruste zu erhalten.

Endlich ein kohlenhydratarmes Pizza-Krusten-Rezept, das nicht auseinanderfällt

Wenn Sie in der Vergangenheit von kohlenhydratarmen Pizzakrustenrezepten im Stich gelassen wurden, sollten Sie diese Methode ausprobieren.

Wenn Sie eine kohlenhydratarme Diät einhalten, ist es keine leichte Aufgabe, eine Pizzakruste zuzubereiten, die tatsächlich dem Original ähnelt. Wenn Sie online ein zufälliges Rezept für kohlenhydratarme Blumenkohl-Pizzakrusten finden, erhalten Sie möglicherweise eine krümelige Kreation, die entfernt wie Brot schmeckt.

Aber es muss nicht so sein. Dieses Low-Carb-Pizzakrusten-Rezept aus dem Kochbuch Keto-Brot von Faith Gorsky und Lara Clevenger (Buy It, $ 13, amazon.com) wird Ihre Meinung zu kohlenhydratarmen Pizzen für immer verändern.

Was ist drin? Erstens verwendet dieses Rezept Mandelmehl anstelle von geriebenem Blumenkohl. Mandelmehl ist feiner gemahlen als Blumenkohlreis, wodurch es Weißmehl besser nachahmt und somit eine der besten kohlenhydratarmen Pizzagrundzutaten ist. Flohsamenschalen, eine Faser, die aus der äußeren Schale einer Flohsamenpflanze gewonnen wird, ist eine weitere Zutat, die mit der Absicht ausgewählt wurde, die Kruste brotähnlicher zu machen. Es wird laut MyRecipes.com beim Backen als Bindemittel verwendet, was Ihnen weiter hilft, eine krümelige Kruste zu vermeiden. Sie verwenden Hefe wie bei traditionellem Pizzateig, sodass er sogar ein ähnliches Aroma wie normales Brot hat. Das alles ergibt die beste kohlenhydratarme Kruste, die Sie mit minimalem Aufwand herstellen können. (Verwandt: Banza hat gerade gefrorene Kichererbsen-Kruste-Pizzas veröffentlicht – aber sind sie gesund?)

Das Rezept wurde mit Blick auf Keto-Diätetiker entwickelt. Selbst wenn Sie eine super kohlenhydratarme Diät einhalten, können Sie es in Ihren Lebensstil integrieren. Ein Rezept im Wert von ungefähr macht eine 12-Zoll-Pizza (denken Sie: eine mittelgroße Pizza von Ihrem typischen Lieferort) und enthält 42 Gramm Kohlenhydrate pro Portion. Wenn Sie die Pizza also in acht Scheiben aufteilen, sind es ungefähr 5 Kohlenhydrate pro Scheibe. (Wenn man Ballaststoffe in die Gleichung einbezieht, sind es ungefähr 3 Netto-Kohlenhydrate pro Scheibe.) Wenn Sie die Keto-Diät einhalten, können Sie sie mit Ihren bevorzugten fettreichen, kohlenhydratarmen Belägen übersteigen. FWIW, die klassische Pizza mit vier Käsesorten wäre ideal. (Verwandt: Blaze Pizza hat jetzt eine Keto-Kruste für Pizzaliebhaber mit einer kohlenhydratarmen Diät)

Sobald Sie das Rezept für eine kohlenhydratarme Pizzakruste fertiggestellt haben, können Sie es sofort backen oder für später einfrieren. Ihre optimale Backzeit und -temperatur hängt davon ab, welche Beläge Sie wählen, aber planen Sie, den Teig auszurollen und ohne Belag bei 425 °F sechs bis acht Minuten vorzubacken. Nachdem Sie den Belag hinzugefügt haben, backen Sie für eine Käsepizza etwa sechs bis acht zusätzliche Minuten (bis der Käse geschmolzen ist) oder 12 Minuten für eine Pizza, die möglicherweise mit mehr Belägen beladen ist.


Für den Teig Mehl, Hefe und Salz in einer großen Schüssel vermischen und das Olivenöl und die Milch einrühren. Nach und nach das Wasser hinzufügen und gut verrühren, bis ein weicher Teig entsteht.

Den Teig auf eine bemehlte Fläche stürzen und etwa 5 Minuten kneten, bis er glatt und elastisch ist. In eine saubere Schüssel umfüllen, mit einem feuchten Geschirrtuch abdecken und etwa 1½ Stunden gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Wenn der Teig aufgegangen ist, klopfen Sie ihn zurück, kneten Sie ihn erneut, bis er glatt ist, rollen Sie ihn zu einer Kugel und legen Sie ihn 30 Minuten bis 1 Stunde lang beiseite, bis er wieder aufgegangen ist.

Den Backofen auf die höchste Stufe vorheizen.

Den Teig in sechs Kugeln teilen und jede auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche auf 20 cm Durchmesser ausrollen. (Sie können auch eine große Pizza machen.) Verteilen Sie ein wenig Passata (oder hausgemachte Tomatensauce) auf jedem Pizzaboden und belegen Sie es mit Ihren Lieblingsbelägen.

Die Pizzen 10–12 Minuten im Ofen backen, bis der Boden knusprig und goldbraun am Rand ist und der Käse darüber geschmolzen ist.

Rezepttipps

Sie können den Teig nach Schritt 3 einfrieren. In 6 Kugeln teilen und jede in Frischhaltefolie einwickeln. Tauen Sie über Nacht im Kühlschrank auf, bevor Sie mit dem Rezept fortfahren.


Käse-Knoblauch-Brot-Sticks

Ich habe mein Pizzateig-Rezept in leckere Cheesy Garlic Breadsticks verwandelt. Butterig, salzig, käsig, Knoblauch-y Güte. 9 Minuten in einem heißen Ofen und diese sprudelnden Häppchen sind fertig zum Verzehr. Und ließ unsere Küche göttlich riechen. Probieren Sie sie dieses Wochenende aus! (Rezept finden Sie in der Pizzateig-Rezeptkarte unten im Abschnitt Notizen.)

  1. Ofen vorheizen auf 500 Grad mit Pizzastein im Inneren. <Wenn Sie keinen Pizzastein haben, verwenden Sie ein umgedrehtes Backblech…ein Tipp habe ich von Natalie bekommen!>
  2. Mischen Butter und Knoblauch in eine kleine Schüssel geben und beiseite stellen.
  3. Verbreiten Pizzateig in einen 12-Zoll-Kreis auf Pergamentpapier.
  4. Verbreiten Sie die Butter-Knoblauch-Mischung über den Teig geben und damit belegen Parmesan- und Mozzarella-Käse. Mit einer leichten Prise bestreuen Salz und Pfeffer, wenn gewünscht.
  5. 9-10 Minuten backen oder bis sprudelnd und golden. Aus dem Ofen nehmen und 1-2 Minuten abkühlen vor dem Schneiden. Heiß servieren, mit Marinara.


So machen Sie Ihre authentische italienische Pizza

Folgen Sie einfach den folgenden Schritten:

  1. Streuen Sie die Hefe in eine mittelgroße Schüssel mit dem warm Wasser. Wir meinen nicht heiß, und wir meinen nicht kalt … wir meinen warm! Das mag die Hefe am liebsten. Rühren, bis sich die Hefe aufgelöst hat.
  2. Legen Sie fast das gesamte Mehl in Form eines Vulkans auf den Tisch. (Denken Sie an den Vesuv… angemessen, da Neapel der König aller Pizzastädte ist!).
  3. Gießen Sie die Hefe-Warmwasser-Mischung zusammen mit den anderen Zutaten in den „Krater“ des Vulkans.
  4. Alles 10 bis 15 Minuten lang zusammenkneten, bis der Teig glatt und elastisch ist, wobei die Oberfläche bemehlt bleibt.
  5. Eine Schüssel mit etwas Olivenöl einfetten und den Teig hineinlegen. Den Teig umdrehen, sodass die Oberseite leicht geölt ist.
  6. Decken Sie die Schüssel ab und stellen Sie den Teig beiseite, um ihn für at . ruhen zu lassen am wenigsten vier oder fünf Stunden.
  7. (optional für diejenigen, die ihre Pizza wollen Ja wirklich authentisch). Mit einem Messer ein Kreuz auf den Teig formen. Dies ist eine alte italienische Tradition und wird als eine Möglichkeit angesehen, das Brot zu segnen.
  8. Den Backofen auf etwa 400 °F oder etwa 200 °C vorheizen.
  9. Den Teig aus der Schüssel kippen und wieder auf die bemehlte Fläche legen. Schlagen Sie es nach unten und entfernen Sie alle Blasen. (Notiz: Jetzt ist es an der Zeit, ein Kind mit mehr Energie zu gewinnen, als es damit anfangen kann!).
  10. Den Teig halbieren und einige Minuten ruhen lassen.
  11. Rollen Sie jeden Abschnitt in eine 12-Zoll-Scheibe. Jetzt können Sie entscheiden, wie dick Ihre Pizza sein soll! Willst du es Pizza alta (nach neapolitanischer Art) oder Pizza Bassa (römischer Stil)? Denken Sie daran, dass Ihre Kruste beim Backen ein wenig aufbläht!
  12. Den Teig auf eine geölte Pizzapfanne oder ein Backblech geben.
  13. Fügen Sie Tomatensauce hinzu, wenn Sie möchten Pizza Rossa (rote Pizza). Viele Pizzen in Italien sind tatsächlich Pizza Bianka, ohne Tomatensauce, also kein Müssen! Die Ränder der Kruste mit etwas Olivenöl bestreichen.
  14. Jede Pizza etwa 10 Minuten backen, dann Mozzarella-Käse (in Scheiben oder gerieben) darüber geben, sowie alle anderen Zutaten.
  15. Lassen Sie die Pizzen backen, bis die Kruste gebräunt und der Käse geschmolzen ist. Indem Sie die Pizza anheben, um darunter zu gucken, können Sie sicherstellen, dass auch der Boden gebräunt ist.
  16. Nehmen Sie Ihre Pizzen aus dem Ofen und garnieren Sie sie für einen echten italienischen Touch mit ein paar Basilikumblättern. Und Viel Spaß!

Essen zu lernen ist eine der größten Freuden des Reisens in Italien. Wenn Sie das Pizzabacken auf möglichst authentische Weise kennenlernen möchten, schauen Sie sich unsere Rom Food Tour mit Pizza-Making-Kurs an. Wie Sie im Video unten sehen können, nehmen wir Sie mit in eine echte römische Pizzeria für einen After-Hour-Kurs in all den kleinen Geheimnissen, die der Experte hat Pizzaiolos haben sich über Generationen entwickelt.

Und danke an Loredana von Le Marche von Walks of Italy, Italien, für ihr bewährtes, authentisches italienisches Pizzarezept!


Schau das Video: Sosiskalı pizza resepti.