at.acetonemagazine.org
Neue Rezepte

Za'atar-Rezept

Za'atar-Rezept



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Ergibt etwa 1/4 Tasse Portionen

Zutaten

  • 1 Esslöffel gehackter frischer Oregano

  • 1 Esslöffel Sumach

  • 1 Esslöffel gemahlener Kreuzkümmel

  • 1 Esslöffel Sesamkörner

  • 1 Teelöffel koscheres Salz

  • 1 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Rezeptvorbereitung

  • Kombinieren Sie gehackten frischen Oregano, Sumach, gemahlenen Kreuzkümmel und Sesam. Koscheres Salz und frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer einrühren. DO AHEAD Kann 2 Wochen im Voraus erfolgen. Luftdicht bei Raumtemperatur lagern.

Rezept von Silvena Rowe

,

Fotos von Jason Lowe

Abschnitt mit Bewertungen


Za’atar-Rezepte

Za'atar (ausgesprochen zah-tar) ist eine Varietät von wildem Thymian, "Thymbra spicata", mit langen grünen Blättern und Thymian mit einem unverwechselbar scharfen thymianähnlichen Geschmack. Sie stammt aus der Levantinischen Region und kann nicht angebaut werden. Es wird verwendet, um die beliebte Za'atar-Mischung (mit dem gleichen Namen und auch als Zoubaeh bekannt) herzustellen, die in der levantinischen / nahöstlichen Küche und mehr verwendet wird. Die traditionelle libanesische Za’atar-Mischung wird aus sonnengetrocknetem Za’atar-Kraut, Salz, geröstetem Sesam und Sumach-Gewürz hergestellt. Es ist ein Grundnahrungsmittel in der Speisekammer des Nahen Ostens.

Erfahre mehr über Za'atar

Rezepte

Za’atar ist möglicherweise eines der vielseitigsten Gewürze und Gewürze. Es ist eine vielseitige Mischung, die würzig, herzhaft und mit einem Nach-Biss-Kick ist. Es eignet sich perfekt zum Hinzufügen zu Dips, einschließlich Labne (eine dicke Sahne aus Joghurt), Hummus, Baba Gannoj, Kichererbsen, Eiern, als Zugabe zu gebratenem und sautiertem Gemüse, als Rub für Hühnchen, Fleisch und Fisch, in Salatdressings und mehr.

Die beliebteste Verwendung wird mit Olivenöl gemischt und als Belag für das traditionelle gebackene Brot aus dem Nahen Osten, Mankoushe (ausgesprochen man-ou-sheh).

In unserem Haushalt wird Za'atar wöchentlich, wenn nicht sogar täglich, verwendet. Durchsuchen Sie einige unserer beliebtesten Za'atar-Rezepte unten - wir werden weiterhin Rezepteinsendungen überprüfen und hinzufügen.


Das Za’atar-Rezept-How-To

Die Zutaten:

  • Oregano (frisch oder getrocknet)
  • Sumach-Gewürz
  • Sesamsamen
  • Salz
  • Optional: getrockneter Thymian

Trocknen Sie zunächst entweder den frischen Oregano gemäß den obigen Anweisungen. Andernfalls können Sie getrockneten Oregano verwenden und wie folgt fortfahren.

Mischen der Za’atar Gewürze:

Die Sesamsamen in einer trockenen Pfanne (kein Öl hinzufügen) bei mittlerer Hitze rösten. Rühren Sie ständig um, damit die Samen nicht auf einer Seite verbrennen. Es reicht aus, sie für etwa 4-5 Minuten zu toasten. Lassen Sie die Sesamkörner abkühlen, bevor Sie die Gewürzmischung mischen.

Sie können sie in einer Schüssel umrühren oder direkt in dem Glas, in dem Sie sie aufbewahren möchten.

Decken Sie das Glas ab und bewahren Sie es in Ihrem Schrank oder an einem anderen kühlen, trockenen Ort auf. Sie können es auch im Kühlschrank aufbewahren.

Die libanesische Zaatar-Gewürzmischung ist 6 Monate oder noch länger haltbar.


Zutaten für das Za’atar-Rezept

Keine zwei za’atar-Rezepte sind gleich – die genauen Zutaten und Verhältnisse variieren im Nahen Osten und auf der ganzen Welt. Oft enthält es geröstete Sesamsamen, gemahlenen Sumach, Salz und getrocknete Kräuter wie getrockneten Oregano, Majoran, Thymian und & #8230za&8217atar! Mit diesen 5 Zutaten halte ich mein Rezept einfach:

  • Frischer Thymian – Während Za’atar traditionell aus getrockneten Kräutern hergestellt wird, liebe ich hier den einzigartigen Geschmack des frischen Thymians. Wenn Sie keinen zur Hand haben oder Ihre Gewürzmischung länger haltbar machen möchten, können Sie stattdessen auch getrockneten Thymian verwenden.
  • Sesamsamen – Sie sorgen für einen leichten Crunch und eine wunderbare Nussigkeit. Für einen reicheren Geschmack rösten Sie Ihre Sesamsamen, bevor Sie Za’atar zubereiten.
  • Sumach – Wenn Sie dieses leuchtend rote Gewürz noch nie zuvor probiert haben, werden Sie sich verwöhnen lassen. Sumach ist beliebt in der nahöstlichen und mediterranen Küche und hat einen herben, zitronigen Geschmack, der diesem Za’atar einen köstlichen sauren Kick verleiht. Wenn Sie Sumach in Ihrem Lebensmittelgeschäft nicht finden können, suchen Sie auf einem Markt im Nahen Osten, einem Gewürzladen oder online danach.
  • Meersalz – Um die frischen, nussigen und herben Aromen zum Knallen zu bringen!
  • gemahlener Kreuzkümmel – Es ist keine traditionelle Za’atar-Zutat, aber es fügt diesem Rezept ein wenig zusätzliche Komplexität hinzu. Wenn Sie keines zur Hand haben, können Sie es gerne überspringen! Die Gewürzmischung schmeckt mit oder ohne hervorragend.

Einfach alles vermischen und genießen! Wenn Sie Ihre Gewürzmischung feiner mögen, zerstoßen Sie alles in einem Mörser und Stößel. Aus frischem Thymian hergestellt, hält er sich in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank bis zu 5 Tage. Wenn Sie getrockneten Thymian verwenden, hält er sich bis zu 1 Monat bei Raumtemperatur.

Das vollständige Rezept mit Maßangaben finden Sie unten.


Za'atar-Gewürzrezept

Die Kräuter, die in Za'atar verwendet werden, variieren je nachdem, wer es zubereitet. Probieren Sie also jedes Mal, wenn Sie eine Portion zubereiten, verschiedene Kräuter und Gewürze aus. Diese Basismischung ergibt eine halbe Tasse Gewürz und liefert ein solides Grundrezept. Für den besten Geschmack verwenden Sie ganzen Kreuzkümmel, Koriander und Sesam. Rösten Sie sie in einer trockenen Pfanne, bis sie duften, und mahlen Sie sie dann.

  • 1 Esslöffel getrockneter Thymian, zerdrückt
  • 1 Esslöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 Esslöffel gemahlener Koriander
  • 1 Esslöffel Sesam, geröstet
  • 1 Esslöffel Sumach
  • 1/2 Teelöffel koscheres Salz
  • 1/4 Teelöffel Chiliflocken

Die Zutaten in eine kleine Schüssel geben und gut vermischen. In einem luftdichten Behälter aufbewahren.


Rezeptzusammenfassung

  • 2 Esslöffel Za'atar (oder je 2 Teelöffel getrockneter Thymian und Sesam)
  • 1/4 Tasse Rapsöl
  • Koscheres Salz
  • Zwei 12-Unzen-Schweinefilets, quer in Scheiben geschnitten, 1 1/2 Zoll dick und 1/2 Zoll dick geschlagen
  • 2 Poblano-Paprika
  • 1 kleine Zwiebel, fein gehackt
  • 1 Pint Traubentomaten, halbiert

In einer mittelgroßen Schüssel die Za'atar mit dem Öl und einer großzügigen Prise Salz vermischen. Das Schweinefleisch zugeben, wenden und 30 Minuten bei Raumtemperatur stehen lassen.

In der Zwischenzeit die Poblanos direkt über einer Gasflamme oder unter einem Grill braten, dabei häufig wenden, bis sie geschwärzt sind, in eine Schüssel geben, mit Plastikfolie abdecken und etwas abkühlen lassen. In dünne Streifen geschnittene Chilis schälen und entkernen.

In einer großen beschichteten Pfanne 1 Esslöffel Öl aus der Schweinemarinade erhitzen. Fügen Sie das Schweinefleisch hinzu und kochen Sie es bei starker Hitze, indem Sie es einmal wenden, bis es vollständig weiß und leicht gebräunt ist, 5 Minuten. Übertragen Sie das Schweinefleisch auf eine Platte.

Das restliche Marinadenöl in die Pfanne geben. Fügen Sie die Zwiebel und den Poblano hinzu und kochen Sie bei mäßiger Hitze unter Rühren, bis die Zwiebel weich ist, 5 Minuten. Tomaten dazugeben und schwenken. Fügen Sie 1/2 Tasse Wasser hinzu und kochen Sie, bis die Tomaten gerade weich sind, 4 Minuten. Die Sauce über das Schweinefleisch geben und servieren.


Hängen Sie Thymian oder Zitronenthymian in kleinen Bündeln an einen kühlen, trockenen Ort oder in eine Papiertüte und lassen Sie ihn dann zwei bis drei Wochen trocknen. Wenn die Blätter vollständig trocken sind, entfernen Sie sie von jedem winterharten Stängel. Zerdrücken, um die Öle freizusetzen, und von Hand oder in einer Gewürzmühle zerbröseln.

Mit allen anderen Zutaten in einer kleinen Schüssel vermischen. Gut mischen. Schmecken Sie und passen Sie die Zutatenanteile nach Ihren Wünschen an. In einem gut verschlossenen Gewürzglas oder einer Plastiktüte an einem kühlen, trockenen Ort aufbewahren. Hält mehrere Monate.


9 Zaɺtar-Rezepte, die nicht einschüchtern

Wenn es eine Geheimwaffe gibt, empfehlen wir Ihnen, sie in Ihrem Gewürzarsenal zu haben, sie ist za&rsquoatar. Aber der nahöstliche Geschmack kann einem einzigen Gewürz zugeschrieben werden, es ist eigentlich eine Mischung (daher sein super herzhafter Geschmack). Eine Mischung aus geröstetem Sesam, getrocknetem Oregano und Majoran (oder Thymian) und Sumach, za&rsquoatar passt perfekt zu Zutaten, die so einfach wie Eier und so reichhaltig wie Shakshuka und Pizza sind. Ob za&rsquoatar-Anhänger oder Neuling, diese neun Rezepte sind der perfekte Weg, um das wirkungsvolle Gewürz optimal zu nutzen.

1. Za&rsquoatar Gebratener Blumenkohl mit Datteln, Pinienkernen und Thymian

Großartig als Beilage oder Hauptgericht, dieser Blumenkohlsalat wird Ihnen sicher gefallen. Die Kombination aus getrockneten und frischen Kräutern verleiht dem vegetarischen Gericht einen frischen Biss, während die Datteln und Pinienkerne ihm viel Tiefe verleihen. Wir lieben es, das Rezept zu verdoppeln und Reste in Salaten zu verwenden, es mit Protein (wie gegrilltem Hühnchen) zu mischen und ein pochiertes Ei für Brekky darauf zu legen.

2. Za&rsquoatar Gebratene Hähnchenbrust

Das Geheimnis saftiger Hähnchenbrust: Viel Marinade (und viel Zeit zum Marinieren). Dieses von Ottolenghi inspirierte Rezept verwendet eine mit Zitrusfrüchten und Gewürzen beladene Marinade, um das Hühnchen so saftig und schmackhaft wie möglich zu machen. Passen Sie zu einer gegrillten Aubergine oder auf einem Rucola-Bett. Und für zusätzliche Saftigkeit das Hähnchen während des Bratens begießen.

3. Israelischer Powersalat mit Za&rsquoatar gerösteten Süßkartoffeln

So sehr wir Salate lieben, es kann schwierig sein, einen zu finden, der uns wirklich satt macht. Dieser Powersalat macht uns jedoch bis zum Abendessen satt (besonders wenn wir Protein wie Tofu oder Hühnchen hinzufügen). Hergestellt aus ballaststoffreichen Kichererbsen und Süßkartoffeln und mit Zitrone, Tahini, Rotkohl, Frühlingszwiebeln, Gurken, Petersilie und Walnüssen verfeinert, ist es die perfekte Menge an knusprig, herzhaft und frisch (und haben wir die Füllung erwähnt?).

4. Za&rsquoatar Pizza mit Dukkah Labneh und lila Zwiebeln

Können Sie sich zwischen einem Pita-Sandwich und einer Pizza entscheiden? Wir sagen, dass wir die Lieferung ganz überspringen und uns für diese hausgemachte, käsefreie Variante des teigigen Favoriten entscheiden. Es ist köstlich, die Dinge mit einem Labneh-, Rettich- und Zwiebelbelag einfach zu halten, aber zusätzliches Gemüse wie Kalamata-Oliven, geröstete rote Paprika oder Artischocken darauf zu werfen, kann nie schaden. Je mehr Beläge, desto besser?

5. Grüne Tomatillo Shakshuka

Shakshuka, treffe SHREK-shuka. Dieses Rezept verwendet grüne Tomatillos anstelle von traditionellen roten Tomaten, was dem Gericht zusätzliche Würze und einen zusätzlichen Saft verleiht. Für den intensivsten Geschmack grillen Sie die Tomaten, Paprika und Zwiebeln, mischen Sie sie mit Kräutern, geben Sie die Mischung in die Pfanne und geben Sie dann die Eier hinzu. Mit warmem Sauerteig oder mit Za&rsquoatar gewürztem Fladenbrot servieren.

6. Sommer-Panzanella-Salat mit Za&rsquoatar-Croutons

Panzanella-Salate haben von allem etwas. Dieses Rezept erhält Süße von Pfirsich, Knusprigkeit von gegrilltem Mais und Dinkelcrotons, Reichhaltigkeit von Avocado und Frische von gehacktem Basilikum. Perfekt für ein Barbecue oder ein leichtes Abendessen (mit Orangenwein servieren) und noch besser als Reste, dieser Salat ist ein Geschenk, das immer weitergibt. (Psst&hellip wir empfehlen, die zusätzlichen Croutons getrennt von Obst, Gemüse und Dressing aufzubewahren, damit sie nicht matschig werden.)

7. Zweimal gebackener Delicata-Kürbis mit knusprigen Za&rsquoatar gerösteten Kichererbsen

Gefüllter Kürbis ist eines unserer Lieblingsessen. Aber manchmal kann es etwas schwer sein. Dieses Rezept hält die Dinge leicht, indem es Delicata-Kürbis (einen kleineren, weniger fleischigen Kürbis) verwendet und die Add-Ins mit Kichererbsen und einem Schuss Tahini einfach hält. Wenn Sie Lust auf Gemüse haben, werfen Sie eine Handvoll Rucola darüber oder mischen Sie sautierten Spinat in das Kürbisfleisch, bevor Sie es erneut füllen.

8. Za&rsquoatar Gebratene Aubergine

Dieses einfache und frische Auberginen-Abendessen ist das perfekte Gericht, wenn Sie Lust auf etwas Gesundes und Herzhaftes haben. Auberginenbraten mit Za&rsquoatar und Olivenöl&mdass die Aubergine vor dem Braten mit einem Messer einsticht, hilft ihnen, den Geschmack aufzunehmen&mdashand wird auf ein warmes Getreidebett gelegt und mit einem frischen Tomaten-Oliven-Salat bestreut. Der beste Teil? Der letzte Spritzer Tahini (oder Tzatziki).

9. Frühlingserbsensalat mit Walnüssen und Za&rsquoatar Joghurt

Mayo, weg. Dieser cremige Salat verwendet griechischen Joghurt als Dressing, zusammen mit Meersalz, Knoblauch und Za&rsquoatar, was ihn frischer und leichter macht als die meisten Salate auf Sahnebasis. Ein weiterer Pro-Move: die Verwendung von frischen Erbsen anstelle von gefrorenen, die für einen viel schöneren Crunch und natürlich einen besseren Geschmack sorgen. Durchschnittlicher Erbsensalat? Definitiv nicht. Bester Erbsensalat? Gut möglich.


ANWEISUNGEN

Jedes Rezept, jede Bewertung, jedes Video aus jedem Magazin und jede Episode!

  • 25 Jahre Cook's Illustrated, Cook's Country und America's Test Kitchen narrensichere Rezepte
  • NEU!

Lieber Hausmann,

Wenn wir neu auf unseren Websites wären, würden wir vielleicht denken: „Es ist einfach, kostenlose Rezepte im Internet zu bekommen. Was macht Ihre Rezepte anders?“ Nun, im Gegensatz zu Rezepten aus Blogs, Message Boards und anderen Rezeptseiten werden unsere Rezepte von unserem Team von Vollzeit-Testköchen gründlich getestet, bis sie durchweg großartige Ergebnisse liefern. Das bedeutet Brathähnchen mit knuspriger Beschichtung und saftigem Fleisch, ein fettarmes Rezept-Makeover für Makkaroni und Käse, das so cremig und käsig ist wie die vollfette Version, und gabelzarter Schmorbraten.

Wir sind besessen davon, das Beste der amerikanischen Hausmannskost zu finden und narrensicher zu machen, von unkomplizierten Abendessen unter der Woche über aktualisierte, vereinfachte Versionen regionaler Spezialitäten bis hin zu Slow Cooker und Mahlzeiten im Voraus. Unsere All-Access-Mitgliedschaft ist der einzige Ort, an dem Sie jedes narrensichere Rezept, jede TV-Folge sowie objektive Bewertungen und Testergebnisse für Kochgeschirr und Supermarkt-Zutaten aus allen 25 Jahren finden Cooks Country, Amerikas Testküche, und Cooks illustriert.

Lassen Sie uns ein einfaches, sachliches Angebot machen. Probieren Sie alle drei unserer Websites aus KOSTENLOS für ein 14-tägiges, unkompliziertes Testangebot. Wir sind ziemlich zuversichtlich, dass Ihre All-Access-Mitgliedschaft schnell zu unschätzbaren Ressourcen für alles wird, von einem schnellen Abendessen am Dienstag bis zu Ihrem nächsten Treffen mit Familie und Freunden.


Schau das Video: za 28 electro freestyle mix