at.acetonemagazine.org
Neue Rezepte

Ist es in Ordnung, Sitzkarten neu anzuordnen?

Ist es in Ordnung, Sitzkarten neu anzuordnen?



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Was ist zu tun, wenn Ihnen ein Sitzplatz neben einer Person zugewiesen wurde, die Sie nicht stehen können?

Istock/funwithfood

Jede Woche beantworten unsere ansässigen Experten Mindy Lockard und Coryanne Ettiene Etikette-Fragen moderner Gastgeber und bieten Ratschläge aus traditionellen und zeitgenössischen Perspektiven.

Haben Sie eine Frage, die Sie beantwortet haben möchten? Senden Sie uns eine E-Mail mit Ihrem Dilemma und schauen Sie dann jede Woche nach neuen Tipps und Ratschlägen.

Die Frage dieser Woche:

Die Sitzplätze werden beim jährlichen Familienessen vergeben. Darf ich mich in den Raum schleichen und meine Platzkarte wechseln, ohne dass der Gastgeber es weiß?

Coryanne: Dies war eine dieser Zeiten, in denen ich mit dem Finger hin und her schwenkte, eine Augenbraue hochzog und vielleicht sogar noch ein "Tisk-Tisk" hinzufügte. Der Gastgeber wird sich zweifellos stundenlang über die Sitzordnung Gedanken machen und den Plan in- und auswendig kennen. Jegliche geringfügige Anpassungen ohne Rücksprache mit dem Gastgeber werden später nur zu einem Drama führen.

Wenn die Sitzgelegenheiten wirklich problematisch sind, nehmen Sie sich vor dem Essen einen Moment Zeit, um sich dem Gastgeber anzuvertrauen und Ihre Bedenken mit ihm zu teilen. Die Chancen stehen gut, dass sie mehr als glücklich sind, eine Änderung vorzunehmen und dankbar dafür sein werden, dass Sie sich ihnen anvertraut haben, anstatt sich herumzuschleichen und stundenlange Arbeit mit einer einfachen Bewegung zunichte zu machen.

Mindy: Ähm, nein! Eine Fähigkeit, die man im Leben wirklich verbessern kann, ist die Fähigkeit, mit jedem und überall auszukommen. Wenn Sie also neben dem lustigen Typen der Familie oder der Tante-Betty-die-nicht-hört sitzt, machen Sie es sich zu Ihrer Herausforderung, eine tolle Zeit zu haben und sich zu engagieren. Manieren geht es darum, sich für andere zu überwinden... unseren Gastgeber und wo sie uns hinsetzen. Ja, auch dann.

Über unsere Experten: Mindy Lockard ist The Gracious Girl und bietet traditionelle Etikette-Tipps mit einem modernen, anmutigen Twist. Coryanne Ettiene glaubt, dass Unterhaltung zu Hause eine alltägliche Angelegenheit sein sollte; Sie gibt bei Housewife Bliss zeitgenössische Ratschläge für modernes Leben.


Wildwasser-Rafting während Covid-19: So planen und vorbereiten

Der Rausch, einen Fluss hinunterzutreiben. Die Vorfreude auf das, was vor Ihnen liegt, wenn Ihr Floß um eine Ecke biegt. Diese Empfindungen, verstärkt durch die Schönheit, die Sie umgibt, sind unübertroffen in ihrer Fähigkeit, uns präsent zu fühlen und eine Bestandsaufnahme der Lebendigkeit des Lebens zu machen. River-Rafting ist der ultimative Rückzugsort für soziale Distanz und eine perfekte Möglichkeit, sich an einem heißen Sommertag abzukühlen. Egal, ob Sie sich mit Ihrer Familie oder vertrauten Freunden auf den Weg machen, es besteht kein Zweifel, dass die Zeit auf dem Fluss nicht nur Ihre Moral nach Monaten zu Hause stärkt, sondern Ihnen auch dabei hilft, bleibende Erinnerungen zu sammeln.

Ähnlich wie das Reisen mit dem Wohnmobil ist Rafting in einer Welt, die immer noch mit Covid-19 zu kämpfen hat, zu einer immer beliebter werdenden Aktivität geworden. Angesichts der Tatsache, dass es sich um eine umweltfreundliche, von Menschen betriebene Aktivität handelt, die fast jeder genießen kann, ist es keine Überraschung, dass Rafting auch in diesem Sommer und frühen Herbst die Must-Do-Listen der Reisenden dominieren wird.

Hier teilen Experten von Wildwasser-Rafting-Ausrüstern aus dem ganzen Land Tipps und Sicherheitsvorkehrungen, um die beste Rafting-Tour in diesem Sommer zu planen.

Sprechen Sie mit Experten und lesen Sie Bewertungen

Rafting auf dem Shoshone River, Wyoming

„Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Reise für Sie die richtige ist, sprechen Sie mit den Experten. Lesen Sie die Online-Beschreibungen und -Bewertungen, um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen“, empfiehlt Roger Wilson, CEO von Adventures on the Gorge (AOTG) in West Virginia. Wenn Sie bereits einen Rafting-Ausrüster im Sinn haben, sprechen Sie mit seinen Vertriebsmitarbeitern und holen Sie sich ihre Erkenntnisse, empfiehlt Wilson.

Europa öffnet: EU-Reisebeschränkungen im Juni, Covid-19-Testanforderungen, Quarantäne nach Land

USA/Großbritannien Reisen: Berichte über bald geöffnete Reiseblasen

Frankreich öffnet am 9. Juni – USA, Großbritannien bewertet Bernstein im Ampelsystem

Rick Blanchard von Wyoming River Trips schlägt vor, viele Fragen zu stellen. „Jeder, der Fragen oder Bedenken hat, sollte anrufen und sie besprechen. Und schauen Sie sich Trip Advisor und andere Bewertungen an, wenn Sie versuchen, sich für ein Erlebnis zu entscheiden.“ Für Anfänger bietet Wyoming River Trips zahmes Rafting auf dem Shoshone River, der durch die Stadt Cody fließt.

Finden Sie das richtige Niveau

Rafting am Lower New River, West Virginia

Wählen Sie basierend auf Ihrer Erfahrung und Ihrer Gruppe den richtigen Fluss und das richtige Level für Ihr Abenteuer. Wenn Sie einen ruhigen Tag auf dem Wasser verbringen möchten, wählen Sie eine Strecke, die es Ihnen ermöglicht, sanft nach unten zu gleiten, mit gelegentlichen Pausen zum Schwimmen und Planschen. Für einen aufregenderen Abenteuerausflug mit Drops wenden Sie sich an den Ausstatter, um eine Vorab-Klassenfahrt zu finden, die Ihrem Können entspricht.

Wilson sagt: „Der New River ist ein großartiger Fluss für neue Flößer, weil verschiedene Abschnitte unterschiedliche Erfahrungen bieten. Der Upper New River hat sanfte Stromschnellen, die besonders für Kinder geeignet sind. Der Lower New River hat größere Stromschnellen, ist aber dennoch leicht zu paddeln.“

Wenn Sie mit Kindern reisen, stellen Sie Fragen zu den Rafting-Erfahrungen des Ausstatters mit den Kleinen, schlägt Steve Lentz, Besitzer von Far and Away Adventures in Sun Valley, Idaho, vor.

„Stellen Sie sicher, dass sie persönliche Schwimmhilfen und Neoprenanzüge in Kindergröße haben. Informieren Sie sich über kindgerechte Aktivitäten abseits des Flusses wie Lagerspiele und geführte Wanderungen“, sagt Lentz. Er ermutigt Anfänger, sich auch nach verschiedenen Bootstypen, speziellen Menüs für Kinder und allen Aufgaben zu erkundigen, die von den Gästen während des Ausflugs erwartet werden.

Ratgeber-zu-Gast-Verhältnis und Schulung

Rafting mit Far and Away Adventures, Idaho

Informieren Sie sich vor der Buchung über das Verhältnis von Guide zu Gast und die Anzahl der Schulungsguides. Ein gutes Verhältnis auf einer typischen Rafting-Tour ist ein Führer für jeweils sechs Gäste.

„Fragen Sie nach der Ausbildung von Guides und wie lange die Guides schon im Unternehmen sind. Finden Sie heraus, ob die Guides über Wilderness First Responder-Zertifikate verfügen. Es ist wichtig, Guides zu haben, die gut mit Kindern umgehen und sie mögen. Vor allem, wenn Sie Bedenken oder Fragen haben, stellen Sie diese“, betont Lentz.

Kleiden Sie sich angemessen und packen Sie Licht ein

Rafting auf dem Rogue River, Oregon

Northwest Rafting Company

„Kleiden Sie sich dem Wetter und der Wassertemperatur an. Wenn das Wasser kalt ist, sollten Sie eine Spritzjacke, einen Neoprenanzug und Neoprenhandschuhe und -stiefel tragen. Bei warmem Wetter ein Badeanzug und ein schnell trocknendes Hemd. Keine Baumwolle“, schlägt vor Wilson. Wenn Sie eine Sonnenbrille tragen, sichern Sie diese mit einem Riemen. Und stellen Sie sicher, dass Sie wasserdichte Schuhe oder Sandalen mit Riemen verwenden. Auf keinen Fall sollten Sie Flip-Flops tragen.

Konsultieren Sie vor dem Packen die Packlisten des Ausrüsters und planen Sie entsprechend. Zu den wichtigsten Packutensilien gehören Sonnencreme, ein Hut mit breiter Krempe, eine wasserdichte Hülle für Ihr Telefon und Energieriegel/Snack (sofern nicht vom Ausstatter bereitgestellt). Eine Wasserflasche, die an einem Seil befestigt werden kann, ist ebenfalls praktisch.

Bringen Sie eine Regenjacke mit, auch wenn die Wettervorhersage keinen Regen anzeigt. „Regen ist in den Bergen immer möglich und es ist wichtig, vorbereitet zu sein“, sagt Zach Collier von Northwest Rafting in Hood River, Oregon.

„Bring nicht zu viel mit. Es ist erstaunlich, wie wenig man braucht, wenn man auf dem Fluss ist. Mehr Zeug bedeutet mehr Fummelei“, empfiehlt Collier.

Hören Sie auf Ihre Anleitung(en)

Rafting am Echo Canyon River, Colorado

Echo Canyon Flussexpeditionen

Es ist wichtig, auf die Guides zu hören und ehrlich über Ihre Bedürfnisse auf dem Fluss zu sein. „Obwohl Ihre Sicherheit immer an erster Stelle steht, sind die AOTG-Guides darin geschult, zu spüren, wie ihre Gäste auf die Erfahrung reagieren, und es gibt einige Dinge, die sie tun können – wie z Wilson.

„Wenn Anfänger dieses Floß besteigen, sollten sie genau wissen, was sie tun müssen, um maximalen Spaß zu haben und gleichzeitig sicher zu bleiben“, sagt Andy Neinas, Besitzer von Colorados Echo Canyon River Expeditions. Die Guides von Echo Canyon River Expeditions werden intensiv geschult, um zu lernen, wie man eine gute Beziehung aufbauen und klar mit den Gästen kommunizieren kann.

Seien Sie in Bezug auf medizinische Probleme im Voraus

„Erstmalige Sparren sollten auch in allen medizinischen Fragen offen sein, egal was sie sind. Gäste sollten auch Medikamente wie Asthma-Inhalatoren mitbringen“, sagt Neinas.

Vor Covid-19 durften Gäste ihre Medikamente in einem Sammelpacksack aufbewahren, aber um den Kontakt mit anderen zu minimieren, wird empfohlen, einen eigenen kleinen Trockensack oder eine Reißverschlusstasche (in einer Reißverschlusstasche gesichert) mitzubringen, um Medikamente aufzubewahren .

Covid-19-Sicherheitsvorkehrungen

Überprüfen Sie die Covid-19-Antwort des Ausrüsters, bevor Sie Ihre Reise buchen. Finden Sie heraus, ob die Mitarbeiter täglich untersucht werden und Gesichtsbedeckungen tragen müssen. Beachten Sie, dass sie beim Führen des Floßes keine Gesichtsbedeckung tragen dürfen. Stellen Sie sicher, dass robuste Reinigungsroutinen vorhanden sind, damit alle Oberflächen, mit denen Gäste in Kontakt kommen, einschließlich Helmen und PFDS, ordnungsgemäß desinfiziert werden und dass das Lebensmittelpersonal die Richtlinien des Gesundheitsministeriums befolgt. Verwenden Sie die Handwaschstation und das Händedesinfektionsmittel vor Reiseantritt sowie unmittelbar nach der Reise.

Der Fluss ruft. Worauf wartest du? Erleben Sie eine großartige und sichere Fahrt auf den Wellen und Stromschnellen.


Wildwasser-Rafting während Covid-19: So planen und vorbereiten

Der Rausch, einen Fluss hinunterzutreiben. Die Vorfreude auf das, was vor Ihnen liegt, wenn Ihr Floß um eine Ecke biegt. Diese Empfindungen, verstärkt durch die Schönheit, die Sie umgibt, sind unübertroffen in ihrer Fähigkeit, uns präsent zu fühlen und eine Bestandsaufnahme der Lebendigkeit des Lebens zu machen. River-Rafting ist der ultimative Rückzugsort für soziale Distanz und eine perfekte Möglichkeit, sich an einem heißen Sommertag abzukühlen. Egal, ob Sie sich mit Ihrer Familie oder vertrauten Freunden auf den Weg machen, es besteht kein Zweifel, dass die Zeit auf dem Fluss nicht nur Ihre Moral nach Monaten zu Hause stärkt, sondern Ihnen auch dabei hilft, bleibende Erinnerungen zu sammeln.

Ähnlich wie das Reisen mit dem Wohnmobil ist Rafting in einer Welt, die immer noch mit Covid-19 zu kämpfen hat, zu einer immer beliebter werdenden Aktivität geworden. Angesichts der Tatsache, dass es sich um eine umweltfreundliche, von Menschen betriebene Aktivität handelt, die fast jeder genießen kann, ist es keine Überraschung, dass Rafting auch in diesem Sommer und frühen Herbst die Must-Do-Listen der Reisenden dominieren wird.

Hier teilen Experten von Wildwasser-Rafting-Ausrüstern aus dem ganzen Land Tipps und Sicherheitsvorkehrungen, um die beste Rafting-Tour in diesem Sommer zu planen.

Sprechen Sie mit Experten und lesen Sie Bewertungen

Rafting auf dem Shoshone River, Wyoming

„Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Reise für Sie die richtige ist, sprechen Sie mit den Experten. Lesen Sie die Online-Beschreibungen und -Bewertungen, um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen“, empfiehlt Roger Wilson, CEO von Adventures on the Gorge (AOTG) in West Virginia. Wenn Sie bereits einen Rafting-Ausrüster im Sinn haben, sprechen Sie mit seinen Vertriebsmitarbeitern und holen Sie sich ihre Erkenntnisse, empfiehlt Wilson.

Europa öffnet: EU-Reisebeschränkungen im Juni, Covid-19-Testanforderungen, Quarantäne nach Land

USA/Großbritannien Reisen: Berichte über bald geöffnete Reiseblasen

Frankreich öffnet am 9. Juni – USA, Großbritannien bewertet Amber in Ampelsystem

Rick Blanchard von Wyoming River Trips schlägt vor, viele Fragen zu stellen. „Jeder, der Fragen oder Bedenken hat, sollte anrufen und sie besprechen. Und schauen Sie sich Trip Advisor und andere Bewertungen an, wenn Sie versuchen, sich für ein Erlebnis zu entscheiden.“ Für Anfänger bietet Wyoming River Trips zahmes Rafting auf dem Shoshone River, der durch die Stadt Cody fließt.

Finden Sie das richtige Niveau

Rafting am Lower New River, West Virginia

Wählen Sie basierend auf Ihrer Erfahrung und Ihrer Gruppe den richtigen Fluss und das richtige Level für Ihr Abenteuer. Wenn Sie einen ruhigen Tag auf dem Wasser verbringen möchten, wählen Sie eine Strecke, die es Ihnen ermöglicht, sanft nach unten zu gleiten, mit gelegentlichen Pausen zum Schwimmen und Planschen. Wenn Sie einen aufregenderen Ausflug mit Drops erleben möchten, wenden Sie sich an den Ausrüster, um eine Vorab-Klassenfahrt zu finden, die Ihrem Können entspricht.

Wilson sagt: „Der New River ist ein großartiger Fluss für neue Flößer, weil verschiedene Abschnitte unterschiedliche Erfahrungen bieten. Der Upper New River hat sanfte Stromschnellen, die besonders für Kinder geeignet sind. Der Lower New River hat größere Stromschnellen, ist aber dennoch leicht zu paddeln.“

Wenn Sie mit Kindern reisen, stellen Sie Fragen zu den Rafting-Erfahrungen des Ausstatters mit den Kleinen, schlägt Steve Lentz, Besitzer von Far and Away Adventures in Sun Valley, Idaho, vor.

„Stellen Sie sicher, dass sie persönliche Schwimmhilfen und Neoprenanzüge in Kindergröße haben. Informieren Sie sich über kindgerechte Aktivitäten abseits des Flusses wie Lagerspiele und geführte Wanderungen“, sagt Lentz. Er ermutigt Anfänger, sich auch nach verschiedenen Bootstypen, speziellen Menüs für Kinder und allen Aufgaben zu erkundigen, die von den Gästen während des Ausflugs erwartet werden.

Ratgeber-zu-Gast-Verhältnis und Schulung

Rafting mit Far and Away Adventures, Idaho

Informieren Sie sich vor der Buchung über das Verhältnis von Guide zu Gast und die Anzahl der Schulungsguides. Ein gutes Verhältnis auf einer typischen Rafting-Tour ist ein Führer für jeweils sechs Gäste.

„Fragen Sie nach der Ausbildung von Guides und wie lange die Guides schon im Unternehmen sind. Finden Sie heraus, ob die Guides über Wilderness First Responder-Zertifikate verfügen. Es ist wichtig, Guides zu haben, die gut mit Kindern umgehen und sie mögen. Vor allem, wenn Sie Bedenken oder Fragen haben, stellen Sie diese“, betont Lentz.

Kleide dich angemessen und pack leichtes Gepäck ein

Rafting auf dem Rogue River, Oregon

Northwest Rafting Company

„Kleiden Sie sich dem Wetter und der Wassertemperatur an. Wenn das Wasser kalt ist, sollten Sie eine Spritzjacke, einen Neoprenanzug und Neoprenhandschuhe und -stiefel tragen. Bei warmem Wetter ein Badeanzug und ein schnell trocknendes Hemd. Keine Baumwolle“, schlägt vor Wilson. Wenn Sie eine Sonnenbrille tragen, sichern Sie diese mit einem Riemen. Und stellen Sie sicher, dass Sie wasserdichte Schuhe oder Sandalen mit Riemen verwenden. Auf keinen Fall sollten Sie Flip-Flops tragen.

Konsultieren Sie vor dem Packen die Packlisten des Ausrüsters und planen Sie entsprechend. Zu den wichtigsten Packutensilien gehören Sonnencreme, ein Hut mit breiter Krempe, eine wasserdichte Hülle für Ihr Telefon und Energieriegel/Snack (sofern nicht vom Ausstatter bereitgestellt). Eine Wasserflasche, die an einem Seil befestigt werden kann, ist ebenfalls praktisch.

Bringen Sie eine Regenjacke mit, auch wenn die Wettervorhersage keinen Regen anzeigt. „Regen ist in den Bergen immer möglich und es ist wichtig, vorbereitet zu sein“, sagt Zach Collier von Northwest Rafting in Hood River, Oregon.

„Bring nicht zu viel mit. Es ist erstaunlich, wie wenig man braucht, wenn man auf dem Fluss ist. Mehr Zeug bedeutet mehr Fummelei“, empfiehlt Collier.

Hören Sie auf Ihre Anleitung(en)

Rafting am Echo Canyon River, Colorado

Echo Canyon Flussexpeditionen

Es ist wichtig, auf die Guides zu hören und ehrlich über Ihre Bedürfnisse auf dem Fluss zu sein. „Obwohl Ihre Sicherheit immer an erster Stelle steht, sind die AOTG-Guides darin geschult, zu spüren, wie ihre Gäste auf die Erfahrung reagieren, und es gibt einige Dinge, die sie tun können – z Wilson.

„Wenn Anfänger dieses Floß besteigen, sollten sie genau wissen, was sie tun müssen, um maximalen Spaß zu haben und gleichzeitig sicher zu bleiben“, sagt Andy Neinas, Besitzer von Colorados Echo Canyon River Expeditions. Die Guides von Echo Canyon River Expeditions werden intensiv geschult, um zu lernen, wie man eine gute Beziehung aufbauen und klar mit den Gästen kommunizieren kann.

Seien Sie in Bezug auf medizinische Probleme im Voraus

„Erstmalige Sparren sollten auch in allen medizinischen Fragen offen sein, egal was sie sind. Gäste sollten auch Medikamente wie Asthma-Inhalatoren mitbringen“, sagt Neinas.

Vor Covid-19 durften Gäste ihre Medikamente in einem Sammelpacksack aufbewahren, aber um den Kontakt mit anderen zu minimieren, wird empfohlen, einen eigenen kleinen Trockensack oder eine Reißverschlusstasche (in einer Reißverschlusstasche gesichert) mitzubringen, um Medikamente aufzubewahren .

Covid-19-Sicherheitsvorkehrungen

Überprüfen Sie die Covid-19-Antwort des Ausrüsters, bevor Sie Ihre Reise buchen. Finden Sie heraus, ob die Mitarbeiter täglich untersucht werden und Gesichtsbedeckungen tragen müssen. Beachten Sie, dass sie beim Führen des Floßes keine Gesichtsbedeckung tragen dürfen. Stellen Sie sicher, dass robuste Reinigungsroutinen vorhanden sind, damit alle Oberflächen, mit denen Gäste in Kontakt kommen, einschließlich Helmen und PFDS, ordnungsgemäß desinfiziert werden und dass das Lebensmittelpersonal die Richtlinien des Gesundheitsministeriums befolgt. Verwenden Sie die Handwaschstation und das Händedesinfektionsmittel vor Reiseantritt sowie unmittelbar nach der Reise.

Der Fluss ruft. Worauf wartest du? Erleben Sie eine großartige und sichere Fahrt auf den Wellen und Stromschnellen.


Wildwasser-Rafting während Covid-19: So planen und vorbereiten

Der Rausch, einen Fluss hinunterzutreiben. Die Vorfreude auf das, was vor Ihnen liegt, wenn Ihr Floß um eine Ecke biegt. Diese Empfindungen, verstärkt durch die Schönheit, die Sie umgibt, sind unübertroffen in ihrer Fähigkeit, uns präsent zu fühlen und eine Bestandsaufnahme der Lebendigkeit des Lebens zu machen. River-Rafting ist der ultimative Rückzugsort für soziale Distanz und eine perfekte Möglichkeit, sich an einem heißen Sommertag abzukühlen. Egal, ob Sie sich mit Ihrer Familie oder vertrauten Freunden auf den Weg machen, es besteht kein Zweifel, dass die Zeit auf dem Fluss nicht nur Ihre Moral nach Monaten zu Hause stärkt, sondern Ihnen auch dabei hilft, bleibende Erinnerungen zu sammeln.

Ähnlich wie das Reisen mit dem Wohnmobil ist Rafting in einer Welt, die immer noch mit Covid-19 zu kämpfen hat, zu einer immer beliebter werdenden Aktivität geworden. Angesichts der Tatsache, dass es sich um eine umweltfreundliche, von Menschen betriebene Aktivität handelt, die fast jeder genießen kann, ist es keine Überraschung, dass Rafting auch in diesem Sommer und frühen Herbst die Must-Do-Listen der Reisenden dominieren wird.

Hier teilen Experten von Wildwasser-Rafting-Ausrüstern aus dem ganzen Land Tipps und Sicherheitsvorkehrungen, um die beste Rafting-Tour in diesem Sommer zu planen.

Sprechen Sie mit Experten und lesen Sie Bewertungen

Rafting auf dem Shoshone River, Wyoming

„Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Reise für Sie die richtige ist, sprechen Sie mit den Experten. Lesen Sie die Online-Beschreibungen und -Bewertungen, um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen“, empfiehlt Roger Wilson, CEO von Adventures on the Gorge (AOTG) in West Virginia. Wenn Sie bereits einen Rafting-Ausrüster im Sinn haben, sprechen Sie mit seinen Vertriebsmitarbeitern und holen Sie sich ihre Erkenntnisse, empfiehlt Wilson.

Europa öffnet: EU-Reisebeschränkungen im Juni, Covid-19-Testanforderungen, Quarantäne nach Land

USA/Großbritannien Reisen: Berichte über bald geöffnete Reiseblasen

Frankreich öffnet am 9. Juni – USA, Großbritannien bewertet Amber in Ampelsystem

Rick Blanchard von Wyoming River Trips schlägt vor, viele Fragen zu stellen. „Jeder, der Fragen oder Bedenken hat, sollte anrufen und sie besprechen. Und schauen Sie sich Trip Advisor und andere Bewertungen an, wenn Sie versuchen, sich für ein Erlebnis zu entscheiden.“ Für Anfänger bietet Wyoming River Trips zahmes Rafting auf dem Shoshone River, der durch die Stadt Cody fließt.

Finden Sie das richtige Niveau

Rafting am Lower New River, West Virginia

Wählen Sie basierend auf Ihrer Erfahrung und Ihrer Gruppe den richtigen Fluss und das richtige Level für Ihr Abenteuer. Wenn Sie einen ruhigen Tag auf dem Wasser verbringen möchten, wählen Sie eine Strecke, die es Ihnen ermöglicht, sanft nach unten zu gleiten, mit gelegentlichen Pausen zum Schwimmen und Planschen. Für einen aufregenderen Abenteuerausflug mit Drops wenden Sie sich an den Ausstatter, um eine Vorab-Klassenfahrt zu finden, die Ihrem Können entspricht.

Wilson sagt: „Der New River ist ein großartiger Fluss für neue Flößer, weil verschiedene Abschnitte unterschiedliche Erfahrungen bieten. Der Upper New River hat sanfte Stromschnellen, die besonders für Kinder geeignet sind. Der Lower New River hat größere Stromschnellen, ist aber dennoch leicht zu paddeln.“

Wenn Sie mit Kindern reisen, stellen Sie Fragen zu den Rafting-Erfahrungen des Ausstatters mit den Kleinen, schlägt Steve Lentz, Besitzer von Far and Away Adventures in Sun Valley, Idaho, vor.

„Stellen Sie sicher, dass sie persönliche Schwimmhilfen und Neoprenanzüge in Kindergröße haben. Informieren Sie sich über kindgerechte Aktivitäten abseits des Flusses wie Lagerspiele und geführte Wanderungen“, sagt Lentz. Er ermutigt Anfänger, sich auch nach verschiedenen Bootstypen, speziellen Menüs für Kinder und allen Aufgaben zu erkundigen, die von den Gästen während des Ausflugs erwartet werden.

Ratgeber-zu-Gast-Verhältnis und Schulung

Rafting mit Far and Away Adventures, Idaho

Informieren Sie sich vor der Buchung über das Verhältnis von Guide zu Gast und die Anzahl der Schulungsguides. Ein gutes Verhältnis auf einer typischen Rafting-Tour ist ein Führer für jeweils sechs Gäste.

„Fragen Sie nach der Ausbildung von Guides und wie lange die Guides schon im Unternehmen sind. Finden Sie heraus, ob die Guides über Wilderness First Responder-Zertifikate verfügen. Es ist wichtig, Guides zu haben, die gut mit Kindern umgehen und sie mögen. Vor allem, wenn Sie Bedenken oder Fragen haben, stellen Sie diese“, betont Lentz.

Kleide dich angemessen und pack leichtes Gepäck ein

Rafting auf dem Rogue River, Oregon

Northwest Rafting Company

„Kleiden Sie sich dem Wetter und der Wassertemperatur an. Wenn das Wasser kalt ist, sollten Sie eine Spritzjacke, einen Neoprenanzug und Neoprenhandschuhe und -stiefel tragen. Bei warmem Wetter ein Badeanzug und ein schnell trocknendes Hemd. Keine Baumwolle“, schlägt vor Wilson. Wenn Sie eine Sonnenbrille tragen, sichern Sie diese mit einem Riemen. Und achten Sie darauf, wasserdichte Schuhe oder Sandalen mit Riemen zu verwenden. Auf keinen Fall sollten Sie Flip-Flops tragen.

Konsultieren Sie vor dem Packen die Packlisten des Ausrüsters und planen Sie entsprechend. Zu den wichtigsten Packutensilien gehören Sonnencreme, ein Hut mit breiter Krempe, eine wasserdichte Hülle für Ihr Telefon und Energieriegel/Snack (sofern nicht vom Ausstatter bereitgestellt). Praktisch ist auch eine Wasserflasche, die an einem Seil befestigt werden kann.

Bringen Sie eine Regenjacke mit, auch wenn die Wettervorhersage keinen Regen anzeigt. „Regen ist in den Bergen immer möglich und es ist wichtig, vorbereitet zu sein“, sagt Zach Collier von Northwest Rafting in Hood River, Oregon.

„Bring nicht zu viel mit. Es ist erstaunlich, wie wenig man braucht, wenn man auf dem Fluss ist. Mehr Zeug bedeutet mehr Fummelei“, empfiehlt Collier.

Hören Sie auf Ihre Anleitung(en)

Rafting am Echo Canyon River, Colorado

Echo Canyon Flussexpeditionen

Es ist wichtig, auf die Guides zu hören und ehrlich über Ihre Bedürfnisse auf dem Fluss zu sein. „Obwohl Ihre Sicherheit immer an erster Stelle steht, sind die AOTG-Guides darin geschult, zu spüren, wie ihre Gäste auf die Erfahrung reagieren, und es gibt einige Dinge, die sie tun können – z Wilson.

„Wenn Anfänger dieses Floß besteigen, sollten sie genau wissen, was sie tun müssen, um maximalen Spaß zu haben und gleichzeitig sicher zu bleiben“, sagt Andy Neinas, Besitzer von Colorados Echo Canyon River Expeditions. Die Guides von Echo Canyon River Expeditions werden intensiv geschult, um zu lernen, wie man eine gute Beziehung aufbauen und klar mit den Gästen kommunizieren kann.

Seien Sie in Bezug auf medizinische Probleme im Voraus

„Erstmalige Sparren sollten auch in allen medizinischen Fragen offen sein, egal was sie sind. Gäste sollten auch Medikamente wie Asthma-Inhalatoren mitbringen“, sagt Neinas.

Vor Covid-19 durften Gäste ihre Medikamente in einem Sammelpacksack aufbewahren, aber um den Kontakt mit anderen zu minimieren, wird empfohlen, einen eigenen kleinen Trockensack oder eine Reißverschlusstasche (in einer Reißverschlusstasche gesichert) mitzubringen, um Medikamente aufzubewahren .

Covid-19-Sicherheitsvorkehrungen

Überprüfen Sie die Covid-19-Antwort des Ausrüsters, bevor Sie Ihre Reise buchen. Finden Sie heraus, ob die Mitarbeiter täglich untersucht werden und Gesichtsbedeckungen tragen müssen. Beachten Sie, dass sie beim Führen des Floßes keine Gesichtsbedeckung tragen dürfen. Stellen Sie sicher, dass robuste Reinigungsroutinen vorhanden sind, damit alle Oberflächen, mit denen Gäste in Kontakt kommen, einschließlich Helmen und PFDS, ordnungsgemäß desinfiziert werden und dass das Lebensmittelpersonal die Richtlinien des Gesundheitsministeriums befolgt. Verwenden Sie die Handwaschstation und das Händedesinfektionsmittel vor Reiseantritt sowie unmittelbar nach der Reise.

Der Fluss ruft. Worauf wartest du? Erleben Sie eine großartige und sichere Fahrt auf den Wellen und Stromschnellen.


Wildwasser-Rafting während Covid-19: So planen und vorbereiten

Der Rausch, einen Fluss hinunterzutreiben. Die Vorfreude auf das, was vor Ihnen liegt, wenn Ihr Floß um eine Ecke biegt. Diese Empfindungen, verstärkt durch die Schönheit, die Sie umgibt, sind unübertroffen in ihrer Fähigkeit, uns präsent zu fühlen und eine Bestandsaufnahme der Lebendigkeit des Lebens zu machen. River-Rafting ist der ultimative Rückzugsort für soziale Distanz und eine perfekte Möglichkeit, sich an einem heißen Sommertag abzukühlen. Egal, ob Sie sich mit Ihrer Familie oder vertrauten Freunden auf den Weg machen, es besteht kein Zweifel, dass die Zeit auf dem Fluss nicht nur Ihre Moral nach Monaten zu Hause stärkt, sondern Ihnen auch dabei hilft, bleibende Erinnerungen zu sammeln.

Ähnlich wie das Reisen mit dem Wohnmobil ist Rafting in einer Welt, die immer noch mit Covid-19 zu kämpfen hat, zu einer immer beliebter werdenden Aktivität geworden. Angesichts der Tatsache, dass es sich um eine umweltfreundliche, von Menschen betriebene Aktivität handelt, die fast jeder genießen kann, ist es keine Überraschung, dass Rafting auch in diesem Sommer und frühen Herbst die Must-Do-Listen der Reisenden dominieren wird.

Hier teilen Experten von Wildwasser-Rafting-Ausrüstern aus dem ganzen Land Tipps und Sicherheitsvorkehrungen, um die beste Rafting-Tour in diesem Sommer zu planen.

Sprechen Sie mit Experten und lesen Sie Bewertungen

Rafting auf dem Shoshone River, Wyoming

„Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Reise für Sie die richtige ist, sprechen Sie mit den Experten. Lesen Sie die Online-Beschreibungen und -Bewertungen, um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen“, empfiehlt Roger Wilson, CEO von Adventures on the Gorge (AOTG) in West Virginia. Wenn Sie bereits einen Rafting-Ausrüster im Sinn haben, sprechen Sie mit seinen Vertriebsmitarbeitern und holen Sie sich ihre Erkenntnisse, empfiehlt Wilson.

Europa öffnet: EU-Reisebeschränkungen im Juni, Covid-19-Testanforderungen, Quarantäne nach Land

USA/Großbritannien Reisen: Berichte über bald geöffnete Reiseblasen

Frankreich öffnet am 9. Juni – USA, Großbritannien bewertet Amber in Ampelsystem

Rick Blanchard von Wyoming River Trips schlägt vor, viele Fragen zu stellen. „Jeder, der Fragen oder Bedenken hat, sollte anrufen und sie besprechen. Und schauen Sie sich Trip Advisor und andere Bewertungen an, wenn Sie versuchen, sich für ein Erlebnis zu entscheiden.“ Für Anfänger bietet Wyoming River Trips zahmes Rafting auf dem Shoshone River, der durch die Stadt Cody fließt.

Finden Sie das richtige Niveau

Rafting am Lower New River, West Virginia

Wählen Sie basierend auf Ihrer Erfahrung und Ihrer Gruppe den richtigen Fluss und das richtige Level für Ihr Abenteuer. Wenn Sie einen ruhigen Tag auf dem Wasser verbringen möchten, wählen Sie eine Strecke, die es Ihnen ermöglicht, sanft nach unten zu gleiten, mit gelegentlichen Pausen zum Schwimmen und Planschen. Wenn Sie einen aufregenderen Ausflug mit Drops erleben möchten, wenden Sie sich an den Ausrüster, um eine Vorab-Klassenfahrt zu finden, die Ihrem Können entspricht.

Wilson sagt: „Der New River ist ein großartiger Fluss für neue Flößer, weil verschiedene Abschnitte unterschiedliche Erfahrungen bieten. Der Upper New River hat sanfte Stromschnellen, die besonders für Kinder geeignet sind. Der Lower New River hat größere Stromschnellen, ist aber dennoch leicht zu paddeln.“

Wenn Sie mit Kindern reisen, stellen Sie Fragen zu den Rafting-Erfahrungen des Ausstatters mit den Kleinen, schlägt Steve Lentz, Besitzer von Far and Away Adventures in Sun Valley, Idaho, vor.

„Stellen Sie sicher, dass sie persönliche Schwimmhilfen und Neoprenanzüge in Kindergröße haben. Informieren Sie sich über kindgerechte Aktivitäten abseits des Flusses wie Lagerspiele und geführte Wanderungen“, sagt Lentz. Er ermutigt Anfänger, sich auch nach verschiedenen Bootstypen, speziellen Menüs für Kinder und allen Aufgaben zu erkundigen, die von den Gästen während des Ausflugs erwartet werden.

Ratgeber-zu-Gast-Verhältnis und Schulung

Rafting mit Far and Away Adventures, Idaho

Informieren Sie sich vor der Buchung über das Verhältnis von Guide zu Gast und die Anzahl der Schulungsguides. Ein gutes Verhältnis auf einer typischen Rafting-Tour ist ein Führer für jeweils sechs Gäste.

„Fragen Sie nach der Ausbildung von Guides und wie lange die Guides schon im Unternehmen sind. Finden Sie heraus, ob die Guides über Wilderness First Responder-Zertifikate verfügen. Es ist wichtig, Guides zu haben, die gut mit Kindern umgehen und sie mögen. Vor allem, wenn Sie Bedenken oder Fragen haben, stellen Sie diese“, betont Lentz.

Kleide dich angemessen und pack leichtes Gepäck ein

Rafting auf dem Rogue River, Oregon

Northwest Rafting Company

„Kleiden Sie sich dem Wetter und der Wassertemperatur an. Wenn das Wasser kalt ist, sollten Sie eine Spritzjacke, einen Neoprenanzug und Neoprenhandschuhe und -stiefel tragen. Bei warmem Wetter ein Badeanzug und ein schnell trocknendes Hemd. Keine Baumwolle“, schlägt vor Wilson. Wenn Sie eine Sonnenbrille tragen, sichern Sie diese mit einem Riemen. Und stellen Sie sicher, dass Sie wasserdichte Schuhe oder Sandalen mit Riemen verwenden. Auf keinen Fall sollten Sie Flip-Flops tragen.

Konsultieren Sie vor dem Packen die Packlisten des Ausrüsters und planen Sie entsprechend. Zu den wichtigsten Packmitteln gehören Sonnencreme, ein Hut mit breiter Krempe, eine wasserdichte Hülle für Ihr Telefon und Energieriegel/Snack (falls nicht vom Ausstatter bereitgestellt). Eine Wasserflasche, die an einem Seil befestigt werden kann, ist ebenfalls praktisch.

Bringen Sie eine Regenjacke mit, auch wenn die Wettervorhersage keinen Regen anzeigt. „Regen ist in den Bergen immer möglich und es ist wichtig, vorbereitet zu sein“, sagt Zach Collier von Northwest Rafting in Hood River, Oregon.

„Bring nicht zu viel mit. Es ist erstaunlich, wie wenig man braucht, wenn man auf dem Fluss ist. Mehr Zeug bedeutet mehr Fummelei“, empfiehlt Collier.

Hören Sie auf Ihre Anleitung(en)

Rafting am Echo Canyon River, Colorado

Echo Canyon Flussexpeditionen

Es ist wichtig, auf die Guides zu hören und ehrlich über Ihre Bedürfnisse auf dem Fluss zu sein. „Obwohl Ihre Sicherheit immer an erster Stelle steht, sind die AOTG-Guides darin geschult, zu spüren, wie ihre Gäste auf die Erfahrung reagieren, und es gibt einige Dinge, die sie tun können – z Wilson.

„Wenn Anfänger dieses Floß besteigen, sollten sie genau wissen, was sie tun müssen, um maximalen Spaß zu haben und gleichzeitig sicher zu bleiben“, sagt Andy Neinas, Besitzer von Colorados Echo Canyon River Expeditions. Die Guides von Echo Canyon River Expeditions werden intensiv geschult, um zu lernen, wie man eine gute Beziehung aufbauen und klar mit den Gästen kommunizieren kann.

Seien Sie in Bezug auf medizinische Probleme im Voraus

„Erstmalige Sparren sollten auch in allen medizinischen Fragen offen sein, egal was sie sind. Gäste sollten auch Medikamente wie Asthma-Inhalatoren mitbringen“, sagt Neinas.

Vor Covid-19 durften Gäste ihre Medikamente in einem Sammelpacksack aufbewahren, aber um den Kontakt mit anderen zu minimieren, wird empfohlen, einen eigenen kleinen Trockensack oder eine Reißverschlusstasche (in einer Reißverschlusstasche gesichert) mitzubringen, um Medikamente aufzubewahren .

Covid-19-Sicherheitsvorkehrungen

Überprüfen Sie die Covid-19-Antwort des Ausrüsters, bevor Sie Ihre Reise buchen. Finden Sie heraus, ob das Personal täglich untersucht wird und Gesichtsbedeckungen tragen müssen. Beachten Sie, dass sie beim Führen des Floßes keine Gesichtsbedeckung tragen dürfen. Stellen Sie sicher, dass robuste Reinigungsroutinen vorhanden sind, damit alle Oberflächen, mit denen Gäste in Kontakt kommen, einschließlich Helmen und PFDS, ordnungsgemäß desinfiziert werden und dass das Lebensmittelpersonal die Richtlinien des Gesundheitsministeriums befolgt. Verwenden Sie die Handwaschstation und das Händedesinfektionsmittel vor Reiseantritt sowie unmittelbar nach der Reise.

Der Fluss ruft. Worauf wartest du? Erleben Sie eine großartige und sichere Fahrt auf den Wellen und Stromschnellen.


Wildwasser-Rafting während Covid-19: So planen und vorbereiten

Der Rausch, einen Fluss hinunterzutreiben. Die Vorfreude auf das, was vor Ihnen liegt, wenn Ihr Floß um eine Ecke biegt. Diese Empfindungen, verstärkt durch die Schönheit, die Sie umgibt, sind unübertroffen in ihrer Fähigkeit, uns präsent zu fühlen und eine Bestandsaufnahme der Lebendigkeit des Lebens zu machen. River-Rafting ist der ultimative Rückzugsort für soziale Distanz und eine perfekte Möglichkeit, sich an einem heißen Sommertag abzukühlen. Egal, ob Sie sich mit Ihrer Familie oder vertrauten Freunden auf den Weg machen, es besteht kein Zweifel, dass die Zeit auf dem Fluss nicht nur Ihre Moral nach Monaten zu Hause stärkt, sondern Ihnen auch dabei hilft, bleibende Erinnerungen zu sammeln.

Ähnlich wie das Reisen mit dem Wohnmobil ist Rafting in einer Welt, die immer noch mit Covid-19 zu kämpfen hat, zu einer immer beliebter werdenden Aktivität geworden. Angesichts der Tatsache, dass es sich um eine umweltfreundliche, von Menschen betriebene Aktivität handelt, die fast jeder genießen kann, ist es keine Überraschung, dass Rafting auch in diesem Sommer und frühen Herbst die Must-Do-Listen der Reisenden dominieren wird.

Hier teilen Experten von Wildwasser-Rafting-Ausrüstern aus dem ganzen Land Tipps und Sicherheitsvorkehrungen, um die beste Rafting-Tour in diesem Sommer zu planen.

Sprechen Sie mit Experten und lesen Sie Bewertungen

Shoshone River rafting, Wyoming

“If you’re not sure what trip is right for you, talk to the experts. Read the online descriptions and reviews to help you make the decision,” suggests Roger Wilson, CEO of Adventures on the Gorge (AOTG) in West Virginia. If you already have a rafting outfitter in mind, talk to its sales agents and get their insights, recommends Wilson.

Europe Is Opening: June EU Travel Restrictions, Covid-19 Test Requirements, Quarantine By Country

U.S./U.K. Travel: Reports Of Travel Bubbles Opening Soon

France Opens On 9 June–U.S., U.K. Rated Amber In Traffic Light System

Rick Blanchard of Wyoming River Trips suggests people to ask a lot of questions. “Anyone with questions or concerns should call and discuss them. And look at Trip Advisor and other reviews when trying to decide on an experience”. For beginners, Wyoming River Trips offers tame rafting on the Shoshone River, which runs through the town of Cody.

Find The Right Level

Lower New River rafting, West Virginia

Based on your experience and who is in your group, choose the right river and level for your adventure. If you are looking for a calm day out on the water, choose a stretch that’ll allow you to gently float down, with occasional breaks to swim and splash around. For a more heart-pumping adventure filled outing with drops, consult with the outfitter to find an advance class trip that is a good match for your skill level.

Wilson says, “The New River is a great river for new rafters because different sections provide different experiences. The Upper New River has gentle rapids, which is especially great for kids. The Lower New River has bigger rapids but is still easy to paddle.”

If you are traveling with kids, ask questions about the outfitter’s experience rafting with young ones, suggests Steve Lentz, owner of Far and Away Adventures in Sun Valley, Idaho.

“Make sure they have child-sized personal floatation devices and wetsuits. Find out about any off-the-river child-focused activities like camp games and guided hikes,” says Lentz. He encourages first-timers to also inquire about different types of boats, special menus for kids, and any tasks that guests are expected to perform while on the outing.

Guide-To-Guest Ratio And Training

Rafting with Far and Away Adventures, Idaho

Before booking, find out about the guide-to-guest ratio and the amount of training guides go through. A good ratio on a typical rafting trip is a guide for every six guests.

“Ask about guide training and how long guides have been with the company. Find out if guides have Wilderness First Responder Certificates. It’s important to have guides who are good with and like kids. Above all, if you have any concerns or questions, ask them,” emphasizes Lentz.

Dress Appropriately And Pack Light

Rafting the Rogue River, Oregon

Northwest Rafting Company

“Dress for the weather and the water temperature. When the water is cold, you’ll want to wear a splash jacket, wetsuit and neoprene gloves and booties. In the warm weather, a swimsuit and quick-drying shirt. No cotton,” suggests Wilson. If you are wearing sunglasses, secure them with a strap. And be sure to use water-proof shoes or strapped sandals. Under no circumstances should you wear flip flops.

Before packing, consult the outfitter’s packing lists and plan accordingly. A few packing essentials include sunscreen, a wide brim hat, waterproof case for your phone, and energy bars/snack (if not provided by the outfitter). A water bottle that can be secured to a rope, will also come in handy.

Bring a rain jacket even if the forecast doesn’t indicate rain. “Rain is always possible in the mountains and it’s important to be prepared,” says Zach Collier, with Northwest Rafting in Hood River, Oregon.

“Don’t bring too much stuff. It’s amazing how little you need when you’re on the river. More stuff means more fiddling with your stuff,” recommends Collier.

Listen To Your Guide(s)

Echo Canyon River rafting, Colorado

Echo Canyon River Expeditions

It’s important to listen to guides and be honest about your needs on the river. “While your safety is always paramount, AOTG guides are trained to sense how their guests are responding to the experience, and there are some things they can do—such as rearrange seating in the boat—to make guests more comfortable,” says Wilson.

“When first-timers get into that raft, they should know exactly what to do for maximum fun while staying safe,” says Andy Neinas, owner of Colorado’s Echo Canyon River Expeditions. The guides at Echo Canyon River Expeditions get intensive training to learn ways to establish a good rapport and communicate clearly with the guests.

Be Upfront About Medical Issues

“First-time rafters should also be up front about any medical issues, no matter what they are. Guests should also bring medications such as asthma inhalers,” says Neinas.

Before Covid-19, guests were allowed to store their medications in a collective dry bag, but to minimize contact with others, it’s recommended that you bring your own small dry bag or zip-loc bag (secured in a zippered pocket) to store medications.

Covid-19 Safety Precautions

Check the outfitter’s Covid-19 response before booking your trip. Find out if the staff are screened daily and are required to wear face coverings. Note that they may not wear a face covering while guiding the raft. Make sure that robust cleaning routines are in place so that all surfaces guests come in contact with, including helmets and PFDS, are sanitized properly and that food staff are following health department guidelines. Use the hand wash station and hand sanitizer prior to trip departure, as well as immediately after the trip.

The river is calling. What are you waiting for? Have a grand and safe trip on the waves and rapids.


Whitewater Rafting During Covid-19: How To Plan And Prepare

The rush of floating down a river. The anticipation of what lies ahead as your raft turns a corner. These sensations amplified by the beauty that surrounds you are unmatched in their ability to make us feel present and take stock in the vibrancy of life. River rafting is the ultimate social-distancing escape and a perfect way to cool down on a hot summer day. Whether you are venturing out with your family or trusted friends, there’s no doubt that time spent on the river will not only boost your morale after months at home, but it will also help you make lasting memories.

Similar to RV travel, rafting has become an increasingly popular activity in a world still grappling with Covid-19. Given that it’s an eco-friendly, human-powered activity that almost anyone can enjoy, it’s no surprise that rafting will continue to dominate travelers’ must-do lists this summer and early fall.

Here, experts from whitewater rafting outfitters from around the country share tips and safety precautions to plan the best river rafting trip this summer.

Talk To Experts And Read Reviews

Shoshone River rafting, Wyoming

“If you’re not sure what trip is right for you, talk to the experts. Read the online descriptions and reviews to help you make the decision,” suggests Roger Wilson, CEO of Adventures on the Gorge (AOTG) in West Virginia. If you already have a rafting outfitter in mind, talk to its sales agents and get their insights, recommends Wilson.

Europe Is Opening: June EU Travel Restrictions, Covid-19 Test Requirements, Quarantine By Country

U.S./U.K. Travel: Reports Of Travel Bubbles Opening Soon

France Opens On 9 June–U.S., U.K. Rated Amber In Traffic Light System

Rick Blanchard of Wyoming River Trips suggests people to ask a lot of questions. “Anyone with questions or concerns should call and discuss them. And look at Trip Advisor and other reviews when trying to decide on an experience”. For beginners, Wyoming River Trips offers tame rafting on the Shoshone River, which runs through the town of Cody.

Find The Right Level

Lower New River rafting, West Virginia

Based on your experience and who is in your group, choose the right river and level for your adventure. If you are looking for a calm day out on the water, choose a stretch that’ll allow you to gently float down, with occasional breaks to swim and splash around. For a more heart-pumping adventure filled outing with drops, consult with the outfitter to find an advance class trip that is a good match for your skill level.

Wilson says, “The New River is a great river for new rafters because different sections provide different experiences. The Upper New River has gentle rapids, which is especially great for kids. The Lower New River has bigger rapids but is still easy to paddle.”

If you are traveling with kids, ask questions about the outfitter’s experience rafting with young ones, suggests Steve Lentz, owner of Far and Away Adventures in Sun Valley, Idaho.

“Make sure they have child-sized personal floatation devices and wetsuits. Find out about any off-the-river child-focused activities like camp games and guided hikes,” says Lentz. He encourages first-timers to also inquire about different types of boats, special menus for kids, and any tasks that guests are expected to perform while on the outing.

Guide-To-Guest Ratio And Training

Rafting with Far and Away Adventures, Idaho

Before booking, find out about the guide-to-guest ratio and the amount of training guides go through. A good ratio on a typical rafting trip is a guide for every six guests.

“Ask about guide training and how long guides have been with the company. Find out if guides have Wilderness First Responder Certificates. It’s important to have guides who are good with and like kids. Above all, if you have any concerns or questions, ask them,” emphasizes Lentz.

Dress Appropriately And Pack Light

Rafting the Rogue River, Oregon

Northwest Rafting Company

“Dress for the weather and the water temperature. When the water is cold, you’ll want to wear a splash jacket, wetsuit and neoprene gloves and booties. In the warm weather, a swimsuit and quick-drying shirt. No cotton,” suggests Wilson. If you are wearing sunglasses, secure them with a strap. And be sure to use water-proof shoes or strapped sandals. Under no circumstances should you wear flip flops.

Before packing, consult the outfitter’s packing lists and plan accordingly. A few packing essentials include sunscreen, a wide brim hat, waterproof case for your phone, and energy bars/snack (if not provided by the outfitter). A water bottle that can be secured to a rope, will also come in handy.

Bring a rain jacket even if the forecast doesn’t indicate rain. “Rain is always possible in the mountains and it’s important to be prepared,” says Zach Collier, with Northwest Rafting in Hood River, Oregon.

“Don’t bring too much stuff. It’s amazing how little you need when you’re on the river. More stuff means more fiddling with your stuff,” recommends Collier.

Listen To Your Guide(s)

Echo Canyon River rafting, Colorado

Echo Canyon River Expeditions

It’s important to listen to guides and be honest about your needs on the river. “While your safety is always paramount, AOTG guides are trained to sense how their guests are responding to the experience, and there are some things they can do—such as rearrange seating in the boat—to make guests more comfortable,” says Wilson.

“When first-timers get into that raft, they should know exactly what to do for maximum fun while staying safe,” says Andy Neinas, owner of Colorado’s Echo Canyon River Expeditions. The guides at Echo Canyon River Expeditions get intensive training to learn ways to establish a good rapport and communicate clearly with the guests.

Be Upfront About Medical Issues

“First-time rafters should also be up front about any medical issues, no matter what they are. Guests should also bring medications such as asthma inhalers,” says Neinas.

Before Covid-19, guests were allowed to store their medications in a collective dry bag, but to minimize contact with others, it’s recommended that you bring your own small dry bag or zip-loc bag (secured in a zippered pocket) to store medications.

Covid-19 Safety Precautions

Check the outfitter’s Covid-19 response before booking your trip. Find out if the staff are screened daily and are required to wear face coverings. Note that they may not wear a face covering while guiding the raft. Make sure that robust cleaning routines are in place so that all surfaces guests come in contact with, including helmets and PFDS, are sanitized properly and that food staff are following health department guidelines. Use the hand wash station and hand sanitizer prior to trip departure, as well as immediately after the trip.

The river is calling. What are you waiting for? Have a grand and safe trip on the waves and rapids.


Whitewater Rafting During Covid-19: How To Plan And Prepare

The rush of floating down a river. The anticipation of what lies ahead as your raft turns a corner. These sensations amplified by the beauty that surrounds you are unmatched in their ability to make us feel present and take stock in the vibrancy of life. River rafting is the ultimate social-distancing escape and a perfect way to cool down on a hot summer day. Whether you are venturing out with your family or trusted friends, there’s no doubt that time spent on the river will not only boost your morale after months at home, but it will also help you make lasting memories.

Similar to RV travel, rafting has become an increasingly popular activity in a world still grappling with Covid-19. Given that it’s an eco-friendly, human-powered activity that almost anyone can enjoy, it’s no surprise that rafting will continue to dominate travelers’ must-do lists this summer and early fall.

Here, experts from whitewater rafting outfitters from around the country share tips and safety precautions to plan the best river rafting trip this summer.

Talk To Experts And Read Reviews

Shoshone River rafting, Wyoming

“If you’re not sure what trip is right for you, talk to the experts. Read the online descriptions and reviews to help you make the decision,” suggests Roger Wilson, CEO of Adventures on the Gorge (AOTG) in West Virginia. If you already have a rafting outfitter in mind, talk to its sales agents and get their insights, recommends Wilson.

Europe Is Opening: June EU Travel Restrictions, Covid-19 Test Requirements, Quarantine By Country

U.S./U.K. Travel: Reports Of Travel Bubbles Opening Soon

France Opens On 9 June–U.S., U.K. Rated Amber In Traffic Light System

Rick Blanchard of Wyoming River Trips suggests people to ask a lot of questions. “Anyone with questions or concerns should call and discuss them. And look at Trip Advisor and other reviews when trying to decide on an experience”. For beginners, Wyoming River Trips offers tame rafting on the Shoshone River, which runs through the town of Cody.

Find The Right Level

Lower New River rafting, West Virginia

Based on your experience and who is in your group, choose the right river and level for your adventure. If you are looking for a calm day out on the water, choose a stretch that’ll allow you to gently float down, with occasional breaks to swim and splash around. For a more heart-pumping adventure filled outing with drops, consult with the outfitter to find an advance class trip that is a good match for your skill level.

Wilson says, “The New River is a great river for new rafters because different sections provide different experiences. The Upper New River has gentle rapids, which is especially great for kids. The Lower New River has bigger rapids but is still easy to paddle.”

If you are traveling with kids, ask questions about the outfitter’s experience rafting with young ones, suggests Steve Lentz, owner of Far and Away Adventures in Sun Valley, Idaho.

“Make sure they have child-sized personal floatation devices and wetsuits. Find out about any off-the-river child-focused activities like camp games and guided hikes,” says Lentz. He encourages first-timers to also inquire about different types of boats, special menus for kids, and any tasks that guests are expected to perform while on the outing.

Guide-To-Guest Ratio And Training

Rafting with Far and Away Adventures, Idaho

Before booking, find out about the guide-to-guest ratio and the amount of training guides go through. A good ratio on a typical rafting trip is a guide for every six guests.

“Ask about guide training and how long guides have been with the company. Find out if guides have Wilderness First Responder Certificates. It’s important to have guides who are good with and like kids. Above all, if you have any concerns or questions, ask them,” emphasizes Lentz.

Dress Appropriately And Pack Light

Rafting the Rogue River, Oregon

Northwest Rafting Company

“Dress for the weather and the water temperature. When the water is cold, you’ll want to wear a splash jacket, wetsuit and neoprene gloves and booties. In the warm weather, a swimsuit and quick-drying shirt. No cotton,” suggests Wilson. If you are wearing sunglasses, secure them with a strap. And be sure to use water-proof shoes or strapped sandals. Under no circumstances should you wear flip flops.

Before packing, consult the outfitter’s packing lists and plan accordingly. A few packing essentials include sunscreen, a wide brim hat, waterproof case for your phone, and energy bars/snack (if not provided by the outfitter). A water bottle that can be secured to a rope, will also come in handy.

Bring a rain jacket even if the forecast doesn’t indicate rain. “Rain is always possible in the mountains and it’s important to be prepared,” says Zach Collier, with Northwest Rafting in Hood River, Oregon.

“Don’t bring too much stuff. It’s amazing how little you need when you’re on the river. More stuff means more fiddling with your stuff,” recommends Collier.

Listen To Your Guide(s)

Echo Canyon River rafting, Colorado

Echo Canyon River Expeditions

It’s important to listen to guides and be honest about your needs on the river. “While your safety is always paramount, AOTG guides are trained to sense how their guests are responding to the experience, and there are some things they can do—such as rearrange seating in the boat—to make guests more comfortable,” says Wilson.

“When first-timers get into that raft, they should know exactly what to do for maximum fun while staying safe,” says Andy Neinas, owner of Colorado’s Echo Canyon River Expeditions. The guides at Echo Canyon River Expeditions get intensive training to learn ways to establish a good rapport and communicate clearly with the guests.

Be Upfront About Medical Issues

“First-time rafters should also be up front about any medical issues, no matter what they are. Guests should also bring medications such as asthma inhalers,” says Neinas.

Before Covid-19, guests were allowed to store their medications in a collective dry bag, but to minimize contact with others, it’s recommended that you bring your own small dry bag or zip-loc bag (secured in a zippered pocket) to store medications.

Covid-19 Safety Precautions

Check the outfitter’s Covid-19 response before booking your trip. Find out if the staff are screened daily and are required to wear face coverings. Note that they may not wear a face covering while guiding the raft. Make sure that robust cleaning routines are in place so that all surfaces guests come in contact with, including helmets and PFDS, are sanitized properly and that food staff are following health department guidelines. Use the hand wash station and hand sanitizer prior to trip departure, as well as immediately after the trip.

The river is calling. What are you waiting for? Have a grand and safe trip on the waves and rapids.


Whitewater Rafting During Covid-19: How To Plan And Prepare

The rush of floating down a river. The anticipation of what lies ahead as your raft turns a corner. These sensations amplified by the beauty that surrounds you are unmatched in their ability to make us feel present and take stock in the vibrancy of life. River rafting is the ultimate social-distancing escape and a perfect way to cool down on a hot summer day. Whether you are venturing out with your family or trusted friends, there’s no doubt that time spent on the river will not only boost your morale after months at home, but it will also help you make lasting memories.

Similar to RV travel, rafting has become an increasingly popular activity in a world still grappling with Covid-19. Given that it’s an eco-friendly, human-powered activity that almost anyone can enjoy, it’s no surprise that rafting will continue to dominate travelers’ must-do lists this summer and early fall.

Here, experts from whitewater rafting outfitters from around the country share tips and safety precautions to plan the best river rafting trip this summer.

Talk To Experts And Read Reviews

Shoshone River rafting, Wyoming

“If you’re not sure what trip is right for you, talk to the experts. Read the online descriptions and reviews to help you make the decision,” suggests Roger Wilson, CEO of Adventures on the Gorge (AOTG) in West Virginia. If you already have a rafting outfitter in mind, talk to its sales agents and get their insights, recommends Wilson.

Europe Is Opening: June EU Travel Restrictions, Covid-19 Test Requirements, Quarantine By Country

U.S./U.K. Travel: Reports Of Travel Bubbles Opening Soon

France Opens On 9 June–U.S., U.K. Rated Amber In Traffic Light System

Rick Blanchard of Wyoming River Trips suggests people to ask a lot of questions. “Anyone with questions or concerns should call and discuss them. And look at Trip Advisor and other reviews when trying to decide on an experience”. For beginners, Wyoming River Trips offers tame rafting on the Shoshone River, which runs through the town of Cody.

Find The Right Level

Lower New River rafting, West Virginia

Based on your experience and who is in your group, choose the right river and level for your adventure. If you are looking for a calm day out on the water, choose a stretch that’ll allow you to gently float down, with occasional breaks to swim and splash around. For a more heart-pumping adventure filled outing with drops, consult with the outfitter to find an advance class trip that is a good match for your skill level.

Wilson says, “The New River is a great river for new rafters because different sections provide different experiences. The Upper New River has gentle rapids, which is especially great for kids. The Lower New River has bigger rapids but is still easy to paddle.”

If you are traveling with kids, ask questions about the outfitter’s experience rafting with young ones, suggests Steve Lentz, owner of Far and Away Adventures in Sun Valley, Idaho.

“Make sure they have child-sized personal floatation devices and wetsuits. Find out about any off-the-river child-focused activities like camp games and guided hikes,” says Lentz. He encourages first-timers to also inquire about different types of boats, special menus for kids, and any tasks that guests are expected to perform while on the outing.

Guide-To-Guest Ratio And Training

Rafting with Far and Away Adventures, Idaho

Before booking, find out about the guide-to-guest ratio and the amount of training guides go through. A good ratio on a typical rafting trip is a guide for every six guests.

“Ask about guide training and how long guides have been with the company. Find out if guides have Wilderness First Responder Certificates. It’s important to have guides who are good with and like kids. Above all, if you have any concerns or questions, ask them,” emphasizes Lentz.

Dress Appropriately And Pack Light

Rafting the Rogue River, Oregon

Northwest Rafting Company

“Dress for the weather and the water temperature. When the water is cold, you’ll want to wear a splash jacket, wetsuit and neoprene gloves and booties. In the warm weather, a swimsuit and quick-drying shirt. No cotton,” suggests Wilson. If you are wearing sunglasses, secure them with a strap. And be sure to use water-proof shoes or strapped sandals. Under no circumstances should you wear flip flops.

Before packing, consult the outfitter’s packing lists and plan accordingly. A few packing essentials include sunscreen, a wide brim hat, waterproof case for your phone, and energy bars/snack (if not provided by the outfitter). A water bottle that can be secured to a rope, will also come in handy.

Bring a rain jacket even if the forecast doesn’t indicate rain. “Rain is always possible in the mountains and it’s important to be prepared,” says Zach Collier, with Northwest Rafting in Hood River, Oregon.

“Don’t bring too much stuff. It’s amazing how little you need when you’re on the river. More stuff means more fiddling with your stuff,” recommends Collier.

Listen To Your Guide(s)

Echo Canyon River rafting, Colorado

Echo Canyon River Expeditions

It’s important to listen to guides and be honest about your needs on the river. “While your safety is always paramount, AOTG guides are trained to sense how their guests are responding to the experience, and there are some things they can do—such as rearrange seating in the boat—to make guests more comfortable,” says Wilson.

“When first-timers get into that raft, they should know exactly what to do for maximum fun while staying safe,” says Andy Neinas, owner of Colorado’s Echo Canyon River Expeditions. The guides at Echo Canyon River Expeditions get intensive training to learn ways to establish a good rapport and communicate clearly with the guests.

Be Upfront About Medical Issues

“First-time rafters should also be up front about any medical issues, no matter what they are. Guests should also bring medications such as asthma inhalers,” says Neinas.

Before Covid-19, guests were allowed to store their medications in a collective dry bag, but to minimize contact with others, it’s recommended that you bring your own small dry bag or zip-loc bag (secured in a zippered pocket) to store medications.

Covid-19 Safety Precautions

Check the outfitter’s Covid-19 response before booking your trip. Find out if the staff are screened daily and are required to wear face coverings. Note that they may not wear a face covering while guiding the raft. Make sure that robust cleaning routines are in place so that all surfaces guests come in contact with, including helmets and PFDS, are sanitized properly and that food staff are following health department guidelines. Use the hand wash station and hand sanitizer prior to trip departure, as well as immediately after the trip.

The river is calling. What are you waiting for? Have a grand and safe trip on the waves and rapids.


Whitewater Rafting During Covid-19: How To Plan And Prepare

The rush of floating down a river. The anticipation of what lies ahead as your raft turns a corner. These sensations amplified by the beauty that surrounds you are unmatched in their ability to make us feel present and take stock in the vibrancy of life. River rafting is the ultimate social-distancing escape and a perfect way to cool down on a hot summer day. Whether you are venturing out with your family or trusted friends, there’s no doubt that time spent on the river will not only boost your morale after months at home, but it will also help you make lasting memories.

Similar to RV travel, rafting has become an increasingly popular activity in a world still grappling with Covid-19. Given that it’s an eco-friendly, human-powered activity that almost anyone can enjoy, it’s no surprise that rafting will continue to dominate travelers’ must-do lists this summer and early fall.

Here, experts from whitewater rafting outfitters from around the country share tips and safety precautions to plan the best river rafting trip this summer.

Talk To Experts And Read Reviews

Shoshone River rafting, Wyoming

“If you’re not sure what trip is right for you, talk to the experts. Read the online descriptions and reviews to help you make the decision,” suggests Roger Wilson, CEO of Adventures on the Gorge (AOTG) in West Virginia. If you already have a rafting outfitter in mind, talk to its sales agents and get their insights, recommends Wilson.

Europe Is Opening: June EU Travel Restrictions, Covid-19 Test Requirements, Quarantine By Country

U.S./U.K. Travel: Reports Of Travel Bubbles Opening Soon

France Opens On 9 June–U.S., U.K. Rated Amber In Traffic Light System

Rick Blanchard of Wyoming River Trips suggests people to ask a lot of questions. “Anyone with questions or concerns should call and discuss them. And look at Trip Advisor and other reviews when trying to decide on an experience”. For beginners, Wyoming River Trips offers tame rafting on the Shoshone River, which runs through the town of Cody.

Find The Right Level

Lower New River rafting, West Virginia

Based on your experience and who is in your group, choose the right river and level for your adventure. If you are looking for a calm day out on the water, choose a stretch that’ll allow you to gently float down, with occasional breaks to swim and splash around. For a more heart-pumping adventure filled outing with drops, consult with the outfitter to find an advance class trip that is a good match for your skill level.

Wilson says, “The New River is a great river for new rafters because different sections provide different experiences. The Upper New River has gentle rapids, which is especially great for kids. The Lower New River has bigger rapids but is still easy to paddle.”

If you are traveling with kids, ask questions about the outfitter’s experience rafting with young ones, suggests Steve Lentz, owner of Far and Away Adventures in Sun Valley, Idaho.

“Make sure they have child-sized personal floatation devices and wetsuits. Find out about any off-the-river child-focused activities like camp games and guided hikes,” says Lentz. He encourages first-timers to also inquire about different types of boats, special menus for kids, and any tasks that guests are expected to perform while on the outing.

Guide-To-Guest Ratio And Training

Rafting with Far and Away Adventures, Idaho

Before booking, find out about the guide-to-guest ratio and the amount of training guides go through. A good ratio on a typical rafting trip is a guide for every six guests.

“Ask about guide training and how long guides have been with the company. Find out if guides have Wilderness First Responder Certificates. It’s important to have guides who are good with and like kids. Above all, if you have any concerns or questions, ask them,” emphasizes Lentz.

Dress Appropriately And Pack Light

Rafting the Rogue River, Oregon

Northwest Rafting Company

“Dress for the weather and the water temperature. When the water is cold, you’ll want to wear a splash jacket, wetsuit and neoprene gloves and booties. In the warm weather, a swimsuit and quick-drying shirt. No cotton,” suggests Wilson. If you are wearing sunglasses, secure them with a strap. And be sure to use water-proof shoes or strapped sandals. Under no circumstances should you wear flip flops.

Before packing, consult the outfitter’s packing lists and plan accordingly. A few packing essentials include sunscreen, a wide brim hat, waterproof case for your phone, and energy bars/snack (if not provided by the outfitter). A water bottle that can be secured to a rope, will also come in handy.

Bring a rain jacket even if the forecast doesn’t indicate rain. “Rain is always possible in the mountains and it’s important to be prepared,” says Zach Collier, with Northwest Rafting in Hood River, Oregon.

“Don’t bring too much stuff. It’s amazing how little you need when you’re on the river. More stuff means more fiddling with your stuff,” recommends Collier.

Listen To Your Guide(s)

Echo Canyon River rafting, Colorado

Echo Canyon River Expeditions

It’s important to listen to guides and be honest about your needs on the river. “While your safety is always paramount, AOTG guides are trained to sense how their guests are responding to the experience, and there are some things they can do—such as rearrange seating in the boat—to make guests more comfortable,” says Wilson.

“When first-timers get into that raft, they should know exactly what to do for maximum fun while staying safe,” says Andy Neinas, owner of Colorado’s Echo Canyon River Expeditions. The guides at Echo Canyon River Expeditions get intensive training to learn ways to establish a good rapport and communicate clearly with the guests.

Be Upfront About Medical Issues

“First-time rafters should also be up front about any medical issues, no matter what they are. Guests should also bring medications such as asthma inhalers,” says Neinas.

Before Covid-19, guests were allowed to store their medications in a collective dry bag, but to minimize contact with others, it’s recommended that you bring your own small dry bag or zip-loc bag (secured in a zippered pocket) to store medications.

Covid-19 Safety Precautions

Check the outfitter’s Covid-19 response before booking your trip. Find out if the staff are screened daily and are required to wear face coverings. Note that they may not wear a face covering while guiding the raft. Make sure that robust cleaning routines are in place so that all surfaces guests come in contact with, including helmets and PFDS, are sanitized properly and that food staff are following health department guidelines. Use the hand wash station and hand sanitizer prior to trip departure, as well as immediately after the trip.

The river is calling. What are you waiting for? Have a grand and safe trip on the waves and rapids.


Whitewater Rafting During Covid-19: How To Plan And Prepare

The rush of floating down a river. The anticipation of what lies ahead as your raft turns a corner. These sensations amplified by the beauty that surrounds you are unmatched in their ability to make us feel present and take stock in the vibrancy of life. River rafting is the ultimate social-distancing escape and a perfect way to cool down on a hot summer day. Whether you are venturing out with your family or trusted friends, there’s no doubt that time spent on the river will not only boost your morale after months at home, but it will also help you make lasting memories.

Similar to RV travel, rafting has become an increasingly popular activity in a world still grappling with Covid-19. Given that it’s an eco-friendly, human-powered activity that almost anyone can enjoy, it’s no surprise that rafting will continue to dominate travelers’ must-do lists this summer and early fall.

Here, experts from whitewater rafting outfitters from around the country share tips and safety precautions to plan the best river rafting trip this summer.

Talk To Experts And Read Reviews

Shoshone River rafting, Wyoming

“If you’re not sure what trip is right for you, talk to the experts. Read the online descriptions and reviews to help you make the decision,” suggests Roger Wilson, CEO of Adventures on the Gorge (AOTG) in West Virginia. If you already have a rafting outfitter in mind, talk to its sales agents and get their insights, recommends Wilson.

Europe Is Opening: June EU Travel Restrictions, Covid-19 Test Requirements, Quarantine By Country

U.S./U.K. Travel: Reports Of Travel Bubbles Opening Soon

France Opens On 9 June–U.S., U.K. Rated Amber In Traffic Light System

Rick Blanchard of Wyoming River Trips suggests people to ask a lot of questions. “Anyone with questions or concerns should call and discuss them. And look at Trip Advisor and other reviews when trying to decide on an experience”. For beginners, Wyoming River Trips offers tame rafting on the Shoshone River, which runs through the town of Cody.

Find The Right Level

Lower New River rafting, West Virginia

Based on your experience and who is in your group, choose the right river and level for your adventure. If you are looking for a calm day out on the water, choose a stretch that’ll allow you to gently float down, with occasional breaks to swim and splash around. For a more heart-pumping adventure filled outing with drops, consult with the outfitter to find an advance class trip that is a good match for your skill level.

Wilson says, “The New River is a great river for new rafters because different sections provide different experiences. The Upper New River has gentle rapids, which is especially great for kids. The Lower New River has bigger rapids but is still easy to paddle.”

If you are traveling with kids, ask questions about the outfitter’s experience rafting with young ones, suggests Steve Lentz, owner of Far and Away Adventures in Sun Valley, Idaho.

“Make sure they have child-sized personal floatation devices and wetsuits. Find out about any off-the-river child-focused activities like camp games and guided hikes,” says Lentz. He encourages first-timers to also inquire about different types of boats, special menus for kids, and any tasks that guests are expected to perform while on the outing.

Guide-To-Guest Ratio And Training

Rafting with Far and Away Adventures, Idaho

Before booking, find out about the guide-to-guest ratio and the amount of training guides go through. A good ratio on a typical rafting trip is a guide for every six guests.

“Ask about guide training and how long guides have been with the company. Find out if guides have Wilderness First Responder Certificates. It’s important to have guides who are good with and like kids. Above all, if you have any concerns or questions, ask them,” emphasizes Lentz.

Dress Appropriately And Pack Light

Rafting the Rogue River, Oregon

Northwest Rafting Company

“Dress for the weather and the water temperature. When the water is cold, you’ll want to wear a splash jacket, wetsuit and neoprene gloves and booties. In the warm weather, a swimsuit and quick-drying shirt. No cotton,” suggests Wilson. If you are wearing sunglasses, secure them with a strap. And be sure to use water-proof shoes or strapped sandals. Under no circumstances should you wear flip flops.

Before packing, consult the outfitter’s packing lists and plan accordingly. A few packing essentials include sunscreen, a wide brim hat, waterproof case for your phone, and energy bars/snack (if not provided by the outfitter). A water bottle that can be secured to a rope, will also come in handy.

Bring a rain jacket even if the forecast doesn’t indicate rain. “Rain is always possible in the mountains and it’s important to be prepared,” says Zach Collier, with Northwest Rafting in Hood River, Oregon.

“Don’t bring too much stuff. It’s amazing how little you need when you’re on the river. More stuff means more fiddling with your stuff,” recommends Collier.

Listen To Your Guide(s)

Echo Canyon River rafting, Colorado

Echo Canyon River Expeditions

It’s important to listen to guides and be honest about your needs on the river. “While your safety is always paramount, AOTG guides are trained to sense how their guests are responding to the experience, and there are some things they can do—such as rearrange seating in the boat—to make guests more comfortable,” says Wilson.

“When first-timers get into that raft, they should know exactly what to do for maximum fun while staying safe,” says Andy Neinas, owner of Colorado’s Echo Canyon River Expeditions. The guides at Echo Canyon River Expeditions get intensive training to learn ways to establish a good rapport and communicate clearly with the guests.

Be Upfront About Medical Issues

“First-time rafters should also be up front about any medical issues, no matter what they are. Guests should also bring medications such as asthma inhalers,” says Neinas.

Before Covid-19, guests were allowed to store their medications in a collective dry bag, but to minimize contact with others, it’s recommended that you bring your own small dry bag or zip-loc bag (secured in a zippered pocket) to store medications.

Covid-19 Safety Precautions

Check the outfitter’s Covid-19 response before booking your trip. Find out if the staff are screened daily and are required to wear face coverings. Note that they may not wear a face covering while guiding the raft. Make sure that robust cleaning routines are in place so that all surfaces guests come in contact with, including helmets and PFDS, are sanitized properly and that food staff are following health department guidelines. Use the hand wash station and hand sanitizer prior to trip departure, as well as immediately after the trip.

The river is calling. What are you waiting for? Have a grand and safe trip on the waves and rapids.


Schau das Video: Tischkarten und Zeitdruck