at.acetonemagazine.org
Neue Rezepte

10 Dinge, die Sie über Hot Pockets nicht wussten

10 Dinge, die Sie über Hot Pockets nicht wussten



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Diese mikrowellengeeigneten Umschläge sind mehr als nur ein Snack; Sie sind ein Prüfstein der Popkultur

itemmaster.com

Hot Pockets wurden 1983 erfunden.

Heiße Taschen sind eines der spaltendsten Lebensmittel im Gefrierfach. Diese kleinen Teigtaschen, die nach wenigen Minuten in der Mikrowelle bis zur schmelzenden Perfektion knusprig werden, sind sicherlich "verarbeitet" von knapp jede Definition des Begriffs, aber sie sind auch ein billiges, schuldiges Vergnügen, das tatsächlich gut schmeckt. Wir haben 10 Fakten aufgespürt, von denen wir wetten, dass Sie sie nicht wussten.

10 Dinge, die Sie über Hot Pockets nicht wussten (Diashow)

Ob Sie es glauben oder nicht, es gibt 23 verschiedene Sorten originaler Hot Pockets dort draußen. Du hast dein Frühstück Hot Pockets mit einer Croissantkruste und Füllungen wie Wurst, Ei und Käse; Ihre Standbys wie Four Cheese Pizza, Ham & Cheddar und Peperoni Pizza; Ihre etwas unerwarteten Aromen wie Buffalo-Style Chicken; und Ihre limitierten Veröffentlichungen wie Chicken Pot Pie. Dann gibt es natürlich noch die kalorienärmeren Lean Pockets, die ebenfalls in 14 verschiedenen Varianten erhältlich sind.

Egal, ob du sie komplett abgeschworen hast oder super aufgeregt warst, zu erfahren, dass die Marke Hot Pockets auch kleinere Umsätze namens Snack Bites anbietet, wir wetten, dass es einige Dinge gibt, die du über diesen legendären Snack noch nicht wusstest.


Ina Gartens größter Urlaubsfehler und mehr Dinge, die du nicht über sie wusstest

Ob wegen ihres beruhigenden Essens, ihrer beruhigenden Präsenz, ihres ansteckenden Lachens, ihrer bezaubernden Beziehung zu ihrem Ehemann Jeffrey oder all dem oben genannten, jeder liebt Ina Garten.

Je mehr Informationen wir über sie bekommen, desto besser. Es ist ein Wunder, dass sie nicht rund um die Uhr von Paparazzi verfolgt wird, ehrlich.


1. Holland hat es zuerst geschafft

Während Gin der Nationalgeist Englands sein mag, stammt der Geist aus Holland. Die Engländer entdeckten im 17. Jahrhundert im niederländischen Unabhängigkeitskrieg den Genever und brachten den Geist mit. Der Gin im Londoner Stil, den wir heute kennen, wurde 150 Jahre später geboren.


Gourmet-Fleisch-Curry

Gourmet Meat Curry stellt 20 volle Herzen wieder her, wohl mehr, als ein Spieler während des Spiels benötigen sollte. Im Master-Modus ist der schnelle Zugriff auf High-Tier-Heilung jedoch bei härteren Begegnungen ein langer Weg.

Rohes Gourmetfleisch wird von Wasserbüffeln, Schneemantelfüchsen und Maraudowölfen fallen gelassen. Hylian-Reis kann im Dorf Hateno oder durch das Mähen von Gras gekauft werden. Goron Spice kann im Goron Gusto Shop in Goron City oder bei Travelling Merchant Yammo gekauft werden.


8 In der Natur gefunden

Normalerweise müssen Basteltische aus Holzplanken hergestellt werden, aber es gibt tatsächlich bestimmte Stellen, an denen sie natürlich erscheinen. Ein offensichtlicher Ort ist in Dörfern. Dorfbewohner haben überall in ihren Dörfern Handwerkstische und andere nützliche Blöcke, die ihnen auch helfen, ihre Jobs zu übernehmen.

Neben Dörfern finden die Spieler in Hexenhütten, Iglus und Bibliotheken Basteltische. Die Platzierung dieser Handwerkstische hat Auswirkungen auf die Welt von Minecraft und hilft der Welt, sich lebendig zu fühlen, voll von anderem Leben als dem Spieler.


12 Stein im westlichen Stil

Dieser mag ein wenig düster sein, aber das Leben kann nicht ohne Verlust existieren. Dass Animal Crossing dies sowie die verschiedenen Arten, wie Menschen trauern und ihre Lieben ehren, anerkennt, ist eine herzliche Note für dieses Spiel, zusammen mit seinen vielen anderen liebenswerten Funktionen.

Das Tolle am Western Style Stone ist, dass er mehrere verschiedene Steinfarben haben kann, darunter Weiß, Hellgrau und Dunkelgrau. Mehrere Spieler haben Animal Crossing verwendet, um diejenigen zu ehren, die nicht mehr in ihrem Leben sind, und die Möglichkeit, den Stein anzupassen, hilft bei der Unterscheidung.


11 Dinge, die Sie wissen sollten, bevor Sie bei Panda Express essen

Uns ist klar, dass Panda Express nicht gerade authentische chinesische Küche serviert, aber wenn man das einmal hinter sich gelassen hat, kann man nicht leugnen, dass das Essen wahnsinnig lecker ist. Wir sind alle schuldig, im Einkaufszentrum vorbeizuschauen, nur um etwas von ihrem unwiderstehlich scharfen Orange Chicken vom Food Court zu holen, und Flugverspätungen wären viel schlimmer, wenn wir unsere Sorgen nicht in Frühlingsrollen und gebratenem Reis ertränken könnten. Es gibt vieles, was Sie über die amerikanisch-chinesische Kette nicht wissen, nehmen Sie Ihre Stäbchen und graben Sie ein.

1. Die Gründer waren College-Schätzchen.

Peggy und Andrew Cherng stammen beide aus bescheidenen Verhältnissen als Einwanderer aus Burma und China. Sie lernten sich während ihrer College-Zeit an der Baker University in Kansas kennen und zogen später in die Gegend von Los Angeles, wo das Paar zuerst in das Restaurantgeschäft einstieg.

2. Angefangen hat alles mit einem Sitzrestaurant.

Bevor die Cherngs das Grundnahrungsmittel des Food-Courts kreierten, das wir alle lieben, eröffneten die Cherngs 1973 ihr erstes Restaurant. Panda Inn, ein Sitzplatz in Pasadena, ist ein Full-Service-Restaurant, das Gerichte serviert, die von den Aromen der Mandarin- und Sichuan-Küche inspiriert sind. Der ursprüngliche Spot führte zu mehreren weiteren Orten in Kalifornien.

3. Panda Express wurde erst 10 Jahre später eröffnet.

Der erste Fast-Casual-Ableger von Panda Inn wurde 1983 in der Glendale Galleria in Glendale, Kalifornien, eröffnet und lockte die Kunden in Einkaufszentren mit dem verführerischen Geruch ihres amerikanisierten chinesischen Essens.

4. Es ist Teil der größten chinesischen Restaurantgruppe in den USA.

Panda Restaurant Group Inc., zu der Panda Inn, Panda Express und Hibachi-San (ein japanisches Teppanyaki-Grill- und Sushi-Restaurant) gehören, ist in den USA stark vertreten. Panda Express verfügt über mehr als 1.900 Standorte im ganzen Land sowie in Puerto Rico, Guam, Kanada, Mexiko, Dubai, Saudi-Arabien und Korea, und sie harken in den Teig&mdashU.S. Der Umsatz ist mehr als doppelt so hoch wie der von Konkurrenten wie P.F. Chang's, Noodles & Co, Pei Wei und Benihana.

5. Du musst nicht ins Einkaufszentrum gehen, um es zu bekommen.

Es gibt nichts Besseres, als beim Einkaufen Appetit zu machen und etwas Panda Express zu essen, aber die Kette hat tatsächlich mehr freistehende Restaurants als Food-Court-Plätze! Finden Sie Standorte an Flughäfen, Stadien, Universitäten, Themenparks und mehr. Viele haben einen großen Speisesaal, Flachbildfernseher und sogar Durchfahrtsfenster.

6. Orange Chicken ist der Bestseller. bei weitem.

Der ehemalige Küchenchef von Panda Express, Andy Kao, hat 1987 das geheime Orangen-Hühnchen-Rezept der Kette kreiert und ist seitdem der beliebteste Menüpunkt. Die Restaurants servieren über 70 Millionen Pfund davon pro Jahr! Kunden lieben auch gegrilltes Teriyaki-Hühnchen und Brokkoli-Rindfleisch, aber nichts kommt diesen mit Soße überzogenen Nuggets der Glückseligkeit nahe.

7. An einem Ort werden einige erstaunliche Gerichte außerhalb des Menüs serviert.

Die Panda Express Innovation Kitchen ist ein besonderes Restaurant in Pasadena, in dem die Kette mit neuen Gerichten, Design- und Dekorationsideen experimentiert. Kunden können ihre eigenen Salate und Schalotten-Pfannkuchen-Wraps mit Favoriten wie Honig-Walnuss-Garnelen und Peking-Rind zusammenstellen, gepaart mit leckeren Saucen und knackigen Beilagen wie eingelegten Gurken, grünem Papaya-Krautsalat und knusprigen Wontons. Die Online-Bestellung über die mobile App ist ebenfalls möglich&mdashscheint die Reise zu uns wert!

8. Panda Express bricht in Bubble Tea ein.

Ausgewählte Restaurantstandorte bieten asiatisch inspirierte Getränke in der Panda Tea Bar. Nippen Sie an Tees, Kaffees, Shakes, Smoothies und Milchtee. Sie können Ihrem Getränk sogar Boba, Gelee, Aloe Vera, Pudding oder Chiasamen hinzufügen.

9. Und Expansion in das Pizza- und Salatgeschäft.

Panda Restaurant Group Inc. ist aus der Kategorie der amerikanisch-asiatischen Speisen herausgetreten und hat in kleine Restaurantunternehmen wie Pieology Pizzeria und Just Salad investiert. Wenn sie mit diesen Unternehmungen so erfolgreich sind, können wir erwarten, dass bald jede Menge Gemüse und Peperonipasteten in Reichweite sind!

10. Sie geben pro Jahr 282 Millionen Glückskekse aus.

Die knusprigen Kekse mit gefalteten Botschaften sind unsere Lieblingsmethode, um eine Mahlzeit bei Panda Express zu beenden, und die neue #ShareGoodFortune-Kampagne der Kette macht das Erlebnis noch angenehmer. Die ikonischen Cookies wurden in „Glückskekse“ umbenannt und enthalten nun themenbezogene Botschaften wie „Glücklich, dass Sie an mich glauben“, um bei Gästen, Mitarbeitern und darüber hinaus Großzügigkeit zu wecken.

11. Sie können dort essen, ohne Ihre Kalorienzahl zu sprengen.

Wenn Sie auf Ihre Taille achten, gibt es viele Wok Smart-Vorspeisenoptionen auf der Speisekarte, die 300 Kalorien oder weniger und 8 Gramm Protein enthalten. Sie sollten trotzdem den Natriumspiegel im Auge behalten &mdashor einfach unser Rezept für Skinny Panda Express Chow Mein zaubern, um Sie bis zu Ihrem nächsten Besuch in der Mall zu halten.


10 Dinge, die Sie über das bescheidene Huhn Kiew nicht wussten

Die Geschichte des Kultgerichts der 70er Jahre bleibt ein Rätsel Credit: WOMAN'S WEEKLY/REX/Shutterstock

Folgen Sie dem Autor dieses Artikels

Folgen Sie den Themen in diesem Artikel

Mit allen Augen wird an diesem Wochenende der Eurovision Song Contest 2017 in der ukrainischen Hauptstadt Kiew gefeiert. Wie könnte man das besser feiern als mit dem berühmtesten Gericht der Stadt?

Das Hühnchen Kiew – Hähnchenbrust gefüllt mit einem auslaufenden Kern aus Knoblauchbutter – war eines der bestimmenden Lebensmittel der 1970er Jahre, ein Grundnahrungsmittel auf den Speisekarten von Dinnerpartys. Im Laufe der Zeit verlor er an Popularität und wurde als kulinarische Peinlichkeit missachtet und zusammen mit dem Garnelencocktail und der Schwarzwälder Kirschtorte verstaubt.

Das Rezept hat in den letzten Jahren eine Renaissance erlebt und hat sich zaghaft wieder auf die Speisekarten der Restaurants eingeschlichen, wobei die Köche von Coin Laundry, Straight And Narrow und Parlour alle eine Interpretation des traditionellen Gerichts anbieten.

1. Niemand weiß wirklich, woher es kommt

D ie Geschichte des Gerichts ist verworren und mit widersprüchlichen Theorien übersät, wobei seine Erfindung französischen, russischen und ukrainischen Köchen zugeschrieben wird. Einige argumentieren, dass das Gericht im Paris des frühen 19.

2. Niemand weiß auch, wie es zu seinem Namen kam

Ob das Gericht von einem französischen oder russischen Koch erfunden wurde, bleibt umstritten, aber Anfang des 20. Jahrhunderts scheint es beiden den Namen gegeben zu haben côtelettes de volaille (wörtlich 'Geflügelkoteletts') und poulet à la Maréchale (bedeutet etwas in Semmelbrösel gewickelt und gebraten). Der Verlust des französischen Namens wurde dem Anti-Burgeousie-Gefühl in der Sowjetunion und dem Bedürfnis nach einfacheren, proletarischen Begriffen zugeschrieben. Der ukrainische Koch Viacheslav Gribov argumentiert, dass der Grund für die Namensänderung darin liegt, dass Köche in Kiew das Rezept geändert haben, während andere darauf bestehen, dass der Name ausschließlich dazu dient, osteuropäische Einwanderer in amerikanische Restaurants zu locken.

3. Früher gab es eine Gesundheits- und Sicherheitswarnung

Das Gericht war in sowjetischen Hotels so beliebt, dass die Besucher in Touristenbroschüren vor der Gefahr gewarnt wurden, sich mit heißer Butter zu bespritzen.

4. Jeder macht es anders

Die meisten modernen britischen Rezepte schlagen vor, eine Hähnchenbrust in eine Tasche zu stecken und sie mit Knoblauchbutter zu füllen, aber ein Buch über russische Küche schlägt vor, dass sie mit "entbeinten, abgeflachten Hähnchenbrust mit sauber eingesteckten Enden" zubereitet werden sollte. In Kiew wird es immer mit Knochen serviert.

5. Knoblauch ist nicht immer notwendig

D er berauschende Knoblauch, der mit Hühnchen Kiew in Verbindung gebracht wird, mag ein Hauptgrund sein, es nicht beim ersten Date zu servieren, aber der ukrainische Koch Viacheslav Gribov (der das Gericht Fidel Castro und Bill Clinton serviert hat) besteht darauf, dass das authentische Rezept es komplett meidet . „Dies begann als ein Gericht für Würdenträger, die sich treffen. Du würdest ihnen nie Knoblauch servieren."

6. Es hat britische Essensgeschichte geschrieben

Es war das erste gekühlte Fertiggericht Großbritanniens, das 1979 von Marks and Spencers für 1,99 £ verkauft wurde. Es sollte eine raffinierte Alternative zum Fernsehdinner sein, die Art von Mahlzeit, die eine arbeitende Mittelschichtsfrau ihren Freunden servieren konnte.

7. Es wurde einst verwendet, um die britische Wirtschaft zu studieren.

Das Gericht wurde für den britischen Verbraucher als so wichtig erachtet, dass es in den Warenkorb des Amtes für nationale Statistik mit Konsumgütern zur Messung der Inflation aufgenommen wurde.

8. . wurde aber sehr schnell sehr unbeliebt

Hühnchen Kiew war eines der kultigsten Lebensmittel der 1970er Jahre, geriet aber Ende der 1980er Jahre mit dem Aufkommen der glamourösen Nouvelle Cuisine aus der Mode.

9. Es war Gegenstand neuer politischer Kontroversen

I m Februar dieses Jahres bemerkte ein Reporter der New York Times auf Twitter, dass in der Kantine des russischen Außenministeriums ein Gericht namens Chicken Crimea serviert werde, das mit Hühnchen Kiew identisch sei. Das russische Ministerium wies schnell darauf hin, dass das Gericht anders sei, weil es mit Hähnchenschenkel und nicht mit Brust zubereitet wurde.

In der Kantine des russischen Außenministeriums heißt das, was wirklich ein Chicken Kiev ist, Chicken Crimea. pic.twitter.com/JUwr7166BR

&mdash Ivan Nechepurenko (@INechepurenko) 15. Februar 2017

10. Wir greifen in schwierigen Zeiten darauf zurück

Trotz seiner negativen Assoziation haben Hühner-Kiews in den letzten Jahren an Popularität gewonnen. 2011 meldeten M&S und Tesco Umsatzsteigerungen von über 20 %, was auf das Interesse der Verbraucher nach Komfort und Vertrautheit von Lebensmitteln für Kinder während der Rezession zurückzuführen ist.


Must-Know Purim-Wörter und -Phrasen

Das Buch Esther

My Jewish Learning ist gemeinnützig und auf Ihre Hilfe angewiesen

Mit Kostümen, Spielen und viel Trinken ist Purim, das 2021 am Donnerstag, den 25. Februar, bei Sonnenuntergang beginnt, einer der lautesten Feiertage des Judentums. Sie kennen vielleicht die schöne Esther, die böse Hamans Pläne durchkreuzt, den Brauch, sich zu betrinken und was Hamantaschen sind. Aber wir vermuten, es gibt einige Dinge an diesem Feiertag, die Sie überraschen könnten.

1. Esther war Vegetarierin (oder zumindest Flexitarierin).

Laut Midrasch lebte Königin Esther, während sie am Hof ​​von König Ahasverus lebte, einer vegetarischen Ernährung, die hauptsächlich aus Hülsenfrüchten bestand, um die Gesetze der Kaschrut (Ernährungsgesetze) nicht zu brechen. Aus diesem Grund gibt es an Purim Tradition, Bohnen und Erbsen zu essen. (Schließlich braucht man nach all dem Schnaps und Hamantaschen etwas Gesundes.)

2. Sie sollen einen Vermittler finden, um Ihren Mischloach-Manot zu liefern, die Geschenkkörbe, die traditionell mit Freunden und Familie auf Purim ausgetauscht werden.

Der Vers im Buch Esther über Mischloach Manot schreibt vor, dass wir senden einander beschenken, nicht nur beschenken. Daher ist es besser, Ihre Goodies per Messenger an einen Freund zu senden, als sie direkt zu verschenken. Jeder kann als Vermittler fungieren, also rekrutieren Sie den Postdienst oder sogar den netten Kerl im Aufzug, der Ihnen hilft, Ihre Geschenke auszuliefern.

3. Das Buch Esther ist eines von nur zwei biblischen Büchern, die Gottes Namen nicht enthalten.

Das andere ist das Lied der Lieder. Das Buch Esther macht auch keinen Bezug zum Tempel, zum Gebet oder zu jüdischen Praktiken wie: kaschrut [koscher halten].

4. Hamantaschen könnten entworfen worden sein, um Hamans Hut oder seine Ohren oder Taschen zu symbolisieren. Oder etwas weiblicher.

Manche sagen, diese Kekse repräsentieren Hamans Ohren (der hebräische Name für sie, oznei Haman, bedeutet genau dies) und bezieht sich auf den Brauch, einem Verbrecher vor seiner Hinrichtung die Ohren abzuschneiden. Eine andere Theorie besagt, dass die drei Ecken die drei Patriarchen darstellen, deren Macht Haman schwächte und Esther die Kraft gab, die Juden zu retten. Noch eine andere Theorie: Weil das deutsche Wort tasche bedeutet „Beutel&rdquo oder „pocket” die Kekse könnten Hamans Taschen und das Geld bedeuten, das er dem König für die Erlaubnis zum Töten der Juden anbot. Schließlich haben in den letzten Jahren einige Feministinnen vorgeschlagen, dass die Kekse, die im Aussehen den weiblichen Fortpflanzungsteilen nicht unähnlich sind, Fruchtbarkeitssymbole sein sollten.

5. 1945 hielt eine Gruppe amerikanischer GI's verspätete Purim-Gottesdienste in dem vom Nazi-Propagandisten Joseph Goebbels' beschlagnahmten Schloss ab.

Nach der damaligen Berichterstattung des JTA "arrangierte der jüdische Kaplan die Kerzen sorgfältig über einem mit Hakenkreuzen geschmückten Bücherregal im Hauptspeisesaal von Goebbels", und jüdische Soldaten erklärten ihren anwesenden christlichen Kameraden "über Haman und warum es so passend war, dass Purim-Gottesdienste" in einem Schloss von Goebbels abgehalten werden.&rdquo

6. Das Buch Esther, das von vielen Gelehrten als fiktiv angesehen wird, kann eine Adaption einer babylonischen Geschichte sein.

Einige Gelehrte argumentieren, dass das Buch Esther Geschichten über diese heidnischen Götter adaptierte &mdash Marduk wurde Mordechai und Ishtar verwandelte sich in Esther &mdash, um die Realitäten seiner eigenen jüdischen Autoren im Exil widerzuspiegeln

7. Der jüdische Kalender hat ein regelmäßiges Schaltjahr mit zwei Monaten Adar (aber nur einem Purim, der in den zweiten Adar fällt).

Um sicherzustellen, dass die Feiertage in ihren vorgeschriebenen Jahreszeiten bleiben, wurde der jüdische Kalender geschickt angepasst, um die 11-Tage-Differenz zwischen Mond- und Sonnenjahren zu berücksichtigen. Im 4. Jahrhundert u. Z. plante Hillel je nach Bedarf einen zusätzlichen Monat am Ende des biblischen Jahres. Das biblische Jahr beginnt im Frühjahr mit Nissan (Exodus 12:1-2) und endet mit Adar. Hillel entschied sich in Verbindung mit dem Sanhedrin (jüdischer Oberster Gerichtshof) dafür, Adar (Adar I und Adar II) jedes 3., 6., 8., 11., 14., 17. und 19. Jahr über einen Zeitraum von 19 Jahren zu wiederholen.

8. Purim wird einen Tag später in ummauerten Städten gefeiert als anderswo.

Das Buch Esther unterscheidet zwischen Juden, die zwei Tage lang in der ummauerten Hauptstadt Shushan lebten und ihre Feinde bekämpften, und solchen, die in nicht ummauerten Städten lebten, wo nur ein Tag benötigt wurde, um den Feind zu bezwingen. Die Rabbiner beschlossen, dass wir dieselbe Unterscheidung treffen sollten, wenn wir an das Ereignis erinnern. Wenn also eine Person in einer Stadt lebt, die seit den Tagen Josuas (ca. 1250 v. u. Z.) ummauert ist, so wie Schuschan es war, wird Purim am 15.

9. Kurz nach dem Golfkrieg 1991 war Israels beliebtestes Purim-Kostüm der Sprecher der israelischen Verteidigungskräfte, dessen Gesicht jedes Mal im Fernsehen erschien, wenn ein Scud-Raketenalarm ertönte und die Leute an &ldquoSaddamtaschen&rdquo anstelle von Hamantaschen naschen.

Der beruhigende Ton des Sprechers Nachman Shai brachte ihm den Beinamen "Nationales Valium" ein, während Israel mit irakischen Raketen beworfen wurde, so ein JTA-Bericht zu dieser Zeit. In diesem Jahr wichen viele Kostümhersteller der Versuchung aus, Saddam-Hussein-Kostüme herzustellen (es wäre wie ein Hitler-Kostüm, sagte ein Verkäufer gegenüber JTA), aber Bäckereien verkauften &ldquoSaddamashen&rdquo, die &ldquowie Hamantashen aussehen und schmecken.&rdquo


10 Dinge, die Sie über Lauren Bacall nicht wussten

Filmlegende Lauren Bacall ist im Alter von 89 Jahren gestorben und hat dank Filmen wie . ein bleibendes Vermächtnis hinterlassen Haben und Nichthaben und Schlüssellargo. Zur Feier des gut gelebten Lebens der erstaunlichen Schauspielerin haben wir einige interessante Dinge gefunden, die Sie vielleicht noch nicht gewusst haben.

1. Ihr unverkennbarer Blick war nicht so selbstbewusst, wie Sie es sich vorstellen können

Bacall war weithin bekannt für ihren charakteristischen Blick &mdash gesenktes Kinn, Come-Hither und selbstbewussten Blick &mdash wurde liebevoll “The Look” genannt. In Wirklichkeit wurde dieser berühmte Look jedoch aus der Not geboren. "Früher zitterte ich so sehr vor Nervosität, dass ich meinen Kopf nur ruhig halten konnte, indem ich mein Kinn praktisch bis zur Brust senkte und zu Bogie aufblickte", verriet sie einmal. “Das war der Anfang von ‘The Look.”

Hollywood-Ikone Lauren Bacall ist im Alter von 89 Jahren gestorben>>

2. Diese Ikone hatte auch einige ziemlich ikonische Co-Stars

Im Jahr 1953 spielte Bacall mit Marilyn Monroe und Betty Grable in Wie man einen Millionär heiratet. 1966 teilte sie sich den Bildschirm mit Paul Newman in Harper. 1974 war es Mord im Orient-Express neben Ingrid Bergmann. 1976 spielte sie mit John Wayne in seinem letzten Film, Der Shootist.

3. Ihre heisere Stimme war nicht immer so heiser

Der berühmte Regisseur Howard Hawks hat Bacall angeblich entlassen, weil sie zu dieser Zeit eine hohe, nasale Stimme hatte. Unbeirrt verbrachte die Schauspielerin mehrere Wochen damit, ihren Ton zu verbessern. Danach kehrte sie zu Hawks zurück, diesmal mit der tiefen, heiseren Stimme, für die sie bekannt wurde. Interessanterweise führte diese Leistung auch dazu, dass eine Stimmstörung nach ihr (und ihrem verstorbenen Ehemann Humphrey Bogart) benannt wurde. Das Bogart-Bacall-Syndrom oder BBS bezieht sich auf eine Belastung, die durch Missbrauch oder Überbeanspruchung der Stimmbänder verursacht wird.

4. Sie hatte nie das Gefühl, dass Hollywood sie ordentlich durchgeschüttelt hat

Im Interview mit dem Los Angeles Zeiten 1998 beklagte Bacall den Mangel an Tiefe in den Rollen, die ihr während ihrer gesamten Karriere angeboten worden waren. “Ich hatte nie die Gelegenheit, etwas Abwechslung zu haben,” sie gestand. “Es ist einfach eine Tatsache des Lebens, dass ich glaube nicht, dass ich jemals in Filmen von Filmemachern besonders ernst genommen wurde. Ich weiß nicht warum.”

Warum Robin Williams ein wichtiger Teil meines Lebens war>>

5. Ihr Name wurde in der Musik verewigt

Bacall und ihr verstorbener Ehemann wurden in dem 1980er-Hit “Key Largo” erwähnt, der singt: “We had it all, genau wie Bogie und Bacall.” In Madonnas 1990er Nr. 1-Hit “Vogue ,” Bacall wird neben anderen Ikonen in einer der beliebtesten Zeilen des Songs erwähnt. “Sie hatten Stil, sie hatten Anmut/Rita Hayworth gab ein gutes Gesicht/Lauren, Katharine, Lana auch/Bette Davis, wir lieben dich.” Sie wurde auch in Evitas Bühnen- und Filmversionen gegrüßt. “I’m ihr Retter! So nennen sie mich, also Lauren Bacall mich. Alles geht!”

6. Sie haben von “The Rat Pack” gehört, richtig? Dafür kannst du Bacall danken

Obwohl nicht bestätigt, steht Bacall im Mittelpunkt eines beliebten Gerüchts über den Spitznamen, der einer Gruppe berühmter Freunde in New York gegeben wurde. Angeblich sagte Bacall, als er Bogart und seine Kumpels nach einer langen Nacht in Las Vegas nach Hause kommen sah, etwas in der Art von: “Du siehst aus wie ein gottverdammtes Rattenrudel.”

7. Sie hat den Schuss gehört, der John Lennon getötet hat

Bis zu ihrem eigenen Tod lebte die 89-jährige Schauspielerin im Apartmentgebäude The Dakota an der Upper West Side – im selben Apartmentgebäude, in dem John Lennon lebte und in dem er erschossen wurde und anschließend starb. Bacall enthüllte später in einem britischen Interview, dass sie, obwohl sie den Schuss gehört hatte, annahm, dass es sich wahrscheinlich nur um eine Fehlzündung des Fahrzeugs handelte.

Vin Diesel spricht über Paul Walkers Tod >>

8. Frank Sinatra hat einen Ring drauf

Jedenfalls für eine heiße Minute. Nach dem Tod von Bogart kam der langjährige Freund Sinatra zu Besuch. Nach einer kurzen Umwerbung machte er einen Heiratsantrag und sie sagte ja. Unglücklicherweise verschwand Sinatra, nachdem die Nachricht von ihrer Verlobung durchgesickert war, aus ihrem Leben, was Bacall später im Leben dazu veranlasste, darauf zu bestehen, dass er sich „wie ein Scheißer benommen“ hatte

9. Ihr Sohn Sam Robards hatte eine Patin wie keine andere

Offensichtlich hielt Bacall Gesellschaft mit vielen berühmten Gesichtern und ikonischen Entertainern. Eine solche Beziehung, die im Laufe der Zeit nie langweilig wurde, war die ihrer Freundschaft mit der Leinwandlegende Katharine Hepburn. Die beiden standen sich so nahe, dass Bacall Hepburn zur Patin ihres Sohnes Sam machte.

10. Trotz ihres Rufs als Diva glaubte Bacall nie an ihren eigenen Hype

Bacall führte mehrere Listen der schönsten &mdash und sogar sexiest &mdash lebenden Frauen an. Der bescheidene Stunner verstand jedoch nicht, worum es bei der Aufregung ging. “Ich dachte immer, ich hätte schiefe Augenbrauen und schiefe Zähne,” gab sie in ihrer Autobiografie zu, Von mir und dann von einigen. “Deshalb habe ich nie verstanden, warum mich die Leute eine Schönheit nannten.”


Schau das Video: 10 stvari koje do sada niste znali o Angeli Merkel