at.acetonemagazine.org
Neue Rezepte

Kuchen mit Baiserherz und Schokolade

Kuchen mit Baiserherz und Schokolade


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Ich mag Desserts, bei denen man in jedem Stück eine andere Geschmacksrichtung findet, eine Geschmacksrichtung, die man mag.So ist dieser Kuchen, mit der flauschigen Oberseite bestreut mit roten Johannisbeerbohnen, knusprigem "Herz" aus Baiser, Haselnüssen und Schokolade, Sahne fein und aromatisiert mit Vanille, und wenn wir zum Schluss noch etwas Schokolade dazugeben, ist es genau das Richtige für einen trüben Sonntag, nur ein Genuss nach den gestrigen Wanderungen in den Maramures-Ebenen.

Weizen:

  • 5 Eier
  • eine Tasse (200 ml) Zucker
  • ¾ Tasse Öl
  • Eine Tasse plus 3 Esslöffel Mehl
  • ½ Päckchen Backpulver mit Safran
  • 3 Esslöffel Wasser
  • Eine Prise Salz
  • Vanillezucker
  • Zitrone
  • rote Johannisbeeren

Baiser:

  • 4 Eiweiß
  • 6 Esslöffel Zucker
  • 4 EL gemahlene Haselnüsse

Schokoladenschicht:

  • 150 gr Schokolade
  • 5 Esslöffel Schlagsahne
  • 20 gr Butter

Vanillecreme:

  • 250 gr Mascarpone
  • 200 gr flüssige Sahne
  • 3 Esslöffel Sauerrahm
  • 4 Eigelb
  • 3 Esslöffel Puderzucker
  • 2 Esslöffel Speisestärke
  • 400 ml Milch
  • 10 gr weiße Gelatine
  • Zitronensaft
  • Vanillezucker

Zur Dekoration habe ich Schlagsahne, Chips und Schokokugeln verwendet.

Portionen: -

Vorbereitungszeit: weniger als 90 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Kuchen mit Baiser und Schokoladenherz:

Weizen:

Die Eier werden zusammen mit dem Zucker und dem Vanillezucker verrührt, bis sie heller werden und ein dichter Schaum entsteht, das Öl in einem dünnen Faden hinzufügen, weiterrühren, backen und die roten Johannisbeerbohnen darauf geben.

Für Baiser, das Eiweiß mit 6 EL Zucker und gemahlenen Haselnüssen vermischen (du kannst auch Walnüsse nehmen, ich hatte keine).

Das Baiser darauf legen und für ca. 40 Minuten in den vorgeheizten Backofen geben.Das Baiser sollte dann knusprig sein, bis es auskühlt.

Für Schokoladenschicht, wir legen die zerbrochenen Schokoladenstücke zusammen mit der Schlagsahne und der Butter auf das Meeresbad zum schmelzen und legen es dann über die Baiserspitze.

Creme

Geben Sie hydratisierte Gelatine in Zitronensaft und etwas Wasser.

Das Eigelb mit dem Puderzucker und der Stärke mischen, die Milch erhitzen, etwas über das Eigelb gießen, den Vanillezucker hinzufügen, die Mischung erneut in die Pfanne geben und köcheln lassen, bis die Sahne dickflüssig wird.

Mischen und Schlagsahne mit saurer Sahne.

Die Mascarpone-Creme mit der Eigelb-Creme mischen, die Gelatine, die wir in der Mikrowelle erhitzt haben (ohne sie zu kochen), zum Schluss die Schlagsahne hinzufügen.

Montage:

Legen Sie die Creme mit Baiser und Schokolade auf die Theke und garnieren Sie sie mit Schlagsahne, Chips und Schokoladenkugeln oder nach jedermanns Inspiration.

Fertiges Rezept… ..um Heißhunger zu haben !!!!


Kuchen mit Baiserherz und Schokolade - Rezepte

Ein köstlicher Kuchen, auch für mich, der gegen alle Zubereitungen mit gehärteten Äpfeln (Strudel, Kuchen usw.) deklariert ist. Aber die Kombination aus der knusprigen und krümeligen Textur des Backblechs mit Buttergeschmack, den gehärteten, sirupartigen Äpfeln und dem schaumigen Baiser ließ jeden Herzschmerz schmelzen, den ich hatte, als ich mir diesen Kuchen schnappte.

450 Gramm Petit Beurre Kekse

2 Päckchen Vanillezucker

Einen Apfel schälen, reiben und den Saft auspressen. In Zucker und Vanillezucker braten, bis der ganze Saft weg ist. Leg es zur Seite.

Die Kekse werden mit einem Fleischwolf fein gemahlen. In eine Schüssel geben und die geschmolzene Butter und etwas Milch hinzufügen. Achten Sie auf die Flüssigkeitsmenge, der Teig sollte etwas feucht und krümelig sein, nicht weich.

Eine Pfanne mit Butter einfetten und den Biskuitteig hineinlegen. Gleichmäßig auf dem Boden des Tabletts verteilen und von Hand drücken, um kompakt zu werden. Den Teig 10 Minuten bei 180°C in den vorgeheizten Backofen geben.

Entfernen Sie die Apfelzusammensetzung und legen Sie sie auf die Theke, um sie gleichmäßig zu verteilen. Stellen Sie das Blech für 15 Minuten wieder in den Ofen.

In der Zwischenzeit das Eiweiß mit dem Zucker schlagen. Das erhaltene Baiser wird über die Apfelzusammensetzung gelegt. Modelle können mit einer Gabel gezeichnet werden.

Reduzieren Sie die Ofentemperatur auf 150°C und halten Sie den Kuchen weitere 15 Minuten. Das Baiser sollte schön gebräunt, aber nicht angebrannt sein.

Der Kuchen ist wunderbar, nachdem er abgekühlt ist und eine Weile im Kühlschrank gestanden hat (wenn Sie so viel Geduld haben). Der Apfelsirup kommt an die Oberfläche des Baisers, wie Sie auf dem Bild sehen können.

In Würfel schneiden und servieren.

Ich empfehle, es vor dem Servieren gut abkühlen zu lassen.

Der Kuchen bietet eine Verwendung für Eiweiß, das nach den verschiedenen Gerichten übrig bleibt, für die wir nur Eigelb benötigen. Ich friere das Eiweiß in Beuteln ein, auf denen ich die Menge im Beutel und das Einfrierdatum schreibe.


Baiserkuchen - Dumitrache Victor Ionuţ

1. Schlagen Sie das Eiweiß mit einer Prise Salz auf, fügen Sie dann den Zucker hinzu und rühren Sie weiter, bis der Zucker schmilzt und Sie die gewünschte Konsistenz des Baisers erhalten. Nach diesem ersten Schritt die gemahlenen Walnüsse und Stärke hinzufügen, die Zusammensetzung gut mischen (durch kreisende, leichte Bewegungen, damit kein Schaum zurückbleibt) und in den Ofen in ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben.

2. Lassen Sie das Blech im Ofen bei mittlerer Hitze für ca. 40-50 Minuten mit angelehnter Ofentür (ich habe für diesen Vorgang ein feuchtes Handtuch verwendet) bis es getrocknet ist, es wird leicht kupferfarben wenn es fertig ist wird es genommen auf dem Grill auskühlen lassen und erst wenn es kalt ist, löst sich das Backpapier vom Blech! Dasselbe haben wir für das zweite Baiserblatt gemacht!

3. Solange wir die Oberseite backen, können wir Buttercreme wie folgt herstellen: 400 ml Milch und 10 Esslöffel Zucker bei schwacher Hitze erhitzen und 100 ml Milch separat mit 4 Eigelb mischen (der von der ersten Oberseite übrig bleibt) ) und 3 Esslöffel Stärke! Wenn die Milch zu kochen beginnt, fügen wir die Mischung aus Eigelb + Milch + Stärke hinzu und kochen weiter, einige kochen - bis der erhaltene Pudding gebunden ist. Nachdem wir die Sahne vom Herd genommen haben, fügen wir die Aromen hinzu - Vanille, und wir lassen alles abkühlen (aber darauf achten, es mit einer Lebensmittelfolie abzudecken, um kein Durcheinander zu verursachen)!

4. Wenn der Pudding gut abgekühlt ist, fügen wir die gewürfelte Butter hinzu und homogenisieren sie, bis wir eine schaumige Creme erhalten - cremig

5. Für das Gelee kochen wir die gefrorenen Früchte mit ca. 150 ml Wasser und Zucker, und der Rest des Wassers wird mit der Stärke homogenisiert, gleichzeitig lassen wir einen Beutel Gelatine in 100 ml Kälte Wasser! Wenn die Mischung aus Früchten und Zucker zu kochen beginnt, geben wir die Stärkemischung hinzu, um die Sahne zu binden, und später, wenn diese Mischung abkühlt, geben wir die Gelatine direkt hinzu und mischen gut.

Sobald wir beide Blätter gekühltes Baiser haben, werden wir mit dem Zusammenbauen des Kuchens fortfahren.Ich habe auch das Tablett, in dem ich die Blätter gemacht habe, als Stütze verwendet (Pfannenblech), aber ich habe es auf den Kopf gestellt (he he) und ich decke es ab es mit Alufolie.

Montage: Blatt + Hälfte fettige Sahne + Fruchtgelee + die andere Hälfte Sahne + Blatt.

6. Zur Veredelung bereiten wir noch eine Schokoladenglasur (weiß oder schwarz - je nach Wunsch) wie folgt vor: Die zerbrochenen Schokoladenstücke in der Mikrowelle mit der flüssigen Sahne schmelzen und anschließend gut vermischen! Bedecke den Kuchen mit dieser Mischung! Zum Schluss nach Belieben dekorieren und den Kuchen bis zum nächsten Tag kühl stellen!

Senden Sie auch ein leckeres Rezept!

Sind Sie ein Experte in der Küche? Du erfindest gerne Rezepte?
Sehen Ihre Gerichte aus wie Zeitschriften? Etwas Gutes kochen, arrangieren
appetitliches Essen auf einem Teller und fotografieren Sie es.


Schokoladen-Baiser-Kuchen (cc eng sub)

Bilder für Jamila Food Cakes, Tiramisu, Kuchenrezepte, Hausgemacht. Kuchen mit Baiserblättern mit Walnüssen und Haselnüssen, Vanillecreme und Schlagsahne mit knusprig gebranntem Zucker. Wie macht man ägyptische Kuchenbleche? Einer der besten Kuchen mit Blättern und leckerer Karamellcreme mit.

Ich präsentiere Ihnen eine Welt des Baisers, in der Beeren und Mascarpone-Creme sind. Kuchen mit knusprigen Baiserspitzen, Schlagsahne mit Joghurt und Beeren. Entdecken Sie das & bdquo jamila & rdquo-Panel, das von badrianaioana auf Pinterest erstellt wurde. Eilose Baiser Aquafaba Baiser - Videorezept über. Zutaten für 3 Baiserblätter (18 cm): 7 Eiweiß, 1 Prise Salz. Die Platten dürfen nicht aus Pandispan bestehen.

Aber am Ende ist alles Geschmackssache. In Eigelbcreme mit Butter, aromatisiert. Walnuss-Baiser-Blätter für Kuchen und Torten.

Walnusskuchenoberseite, Rezept für Kuchen und Torten. AUF SITES, BLOGS ODER SOZIALEN NETZWERKEN. Dies ist definitiv der beste Apfel-Baiser-Kuchen, den ich je gegessen habe!

Und das ist Lisa zu verdanken, die Kochkünstlerin ist, aber wer.


Kuchen mit Baiser mit Walnüssen und Vanillecreme

Die Walnusskerne in eine Pfanne geben und im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad für 7 Minuten backen.

Aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen, dann mahlen.

Die Eier trennen sich. Weiße

bis ein harter Schaum entsteht.

und mischen Sie erneut, bis ein starkes Baiser erhalten wird.

und mischen Sie vorsichtig mit einem Spatel von unten nach oben, um die Zusammensetzung nicht zu verlassen.

In zwei Teile teilen und 2 Blätter in einem Blech mit Backpapier backen.

Im vorgeheizten Ofen bei 155 Grad 1 Stunde backen oder bis sie gebräunt sind.

Währenddessen die Sahne vorbereiten.

Stärke und Zucker mischen

und gießen Sie unter ständigem Rühren etwas Milch ein, um Klumpenbildung zu vermeiden.

Das Eigelb hinzufügen

Rühren, bis es eingedickt ist. Vom Herd nehmen, Vanille-Essenz hinzufügen und abkühlen lassen.

Gekochte Sahne darüber geben

und Butter bei Zimmertemperatur.

Über dem ersten Baiserblatt

2/3 der Vanillecreme hinzufügen,

Dann das zweite Baiserblatt und den Rest der Creme darauf legen.

Portionieren und nach Belieben garnieren.

Was haltet ihr von diesem Rezept? Hinterlassen Sie uns einen Kommentar, um uns mitzuteilen, wie es geworden ist oder ob Sie zusätzliche Anleitung benötigen.


Baiserkuchen mit Äpfeln

Für einen besonderen Anlass oder um Ihre Lieben zu verwöhnen, brauchen Sie eine besondere Torte mit Baiser und Äpfeln! Es kocht in anständiger Zeit und schmilzt im Mund!

Für die Arbeitsplatte: 200 g Mehl. 100 g Butter (oder Margarine), 100 ml Wasser, 1 Ei, 1 Backpulver
1 Esslöffel Puderzucker (optional)

Für die Füllung: 500 g Äpfel, 180 g Rosinen, 100 g Zucker, 1 Päckchen Vanillepudding
1/2 Teelöffel Zimt, 250 ml Apfelsaft

Für Baiser: 5 Eiweiß, 150 g Zucker, 1 Prise Salz, 100 g gemahlene Walnüsse

Das Mehl in eine Schüssel sieben und das Backpulver dazugeben. Separat den Zucker mit der Butter einreiben und das geschlagene Ei hinzufügen. Streuen Sie das Mehl und kneten Sie die Zutaten, gießen Sie das Wasser nach und nach ein, bis Sie einen elastischen Teig erhalten. In Frischhaltefolie einwickeln und kühl stellen.

Eine Kuchenform mit etwas Butter einfetten, mit Backpapier auslegen und den Teig gleichmäßig verteilen. Stechen Sie von Ort zu Ort ein und stellen Sie den Kuchen für 15 Minuten in den Ofen. Äpfel waschen und schälen, entkernen und reiben. Mit Zimt bestreuen.

Stellen Sie einen Topf auf das Feuer, fügen Sie das Puddingpulver und den Zucker hinzu. Nach und nach den Apfelsaft einfüllen und vermischen. Zum Kochen bringen und vom Herd nehmen. Diese Mischung über die Äpfel gießen.

Für das Baiser das Eiweiß mit einer Prise Salz verquirlen und nach und nach die Hälfte des Zuckers hinzufügen. Die Walnuss mit dem restlichen Zucker mischen und in diesen Schaum einarbeiten.
Die Äpfel über den kuchenförmigen Teig gießen und das Baiser darauf verteilen. Legen Sie diesen Apfelkuchen und das Baiser für 45 Minuten in den Ofen. Vor dem Servieren mindestens eine Stunde abkühlen lassen. Dekorieren Sie diesen Apfel-Baiser-Kuchen nach Ihren Wünschen.

Siehe auch das Rezept für Bananen-Keks-Kuchen

Wir präsentieren Ihnen ein Rezept für einen leckeren Kuchen mit Bananen, ohne zu backen. Es ist verblüffend einfach und schnell zubereitet und perfekt für Tage, an denen Sie nicht genug Zeit zum Kochen haben oder Gäste vor der Haustür haben.

Holen Sie sich ein besonders leckeres, duftendes und appetitliches Dessert. Experimentieren Sie mit Ihren Lieblingsfrüchten und -nüssen und genießen Sie Ihre Lieben mit den leckersten hausgemachten Desserts.

2 Päckchen Kekse, 5-6 Bananen, 500 g Sahne, 1 Glas Zucker, 300 ml Milch, Früchte zum Dekorieren (Kiwi, Erdbeeren, Orange), Schokolade

1. Bananen schälen und in Scheiben schneiden. Sahne mit Zucker und Bananen verrühren.

2. Die Kekse einige Sekunden in Milch einweichen und die erste Schicht des Kuchens formen. Die Kekse auf einem Teller der richtigen Größe anrichten.

3. Bedecken Sie das Backblech mit einer Schicht Sahne mit Bananen. Wechseln Sie die Keks- und Sahneschichten ab, bis Sie einen Kuchen der gewünschten Größe erhalten.

4. Dekorieren Sie den Kuchen mit geriebener Schokolade. Auf Wunsch können Sie den Kuchen mit geschnittenen Früchten dekorieren.

5. Kühlen Sie den Kuchen 30 Minuten lang.

Hinweis: Auf Wunsch können Sie der Sahnecreme Ihre Lieblings-Trockenfrüchte oder gehackte Nüsse hinzufügen.

Siehe auch Rezept für: "MANGONIT" KUCHEN

Kuchen "Mangonita" Er ist in 10 Minuten fertig und wird ohne Backen zubereitet
Wenn Sie Lust auf etwas Süßes haben und ein besonderes und schnelles Dessert zubereiten möchten, probieren Sie den "Mangonita"-Kuchen ohne Backen
Es ist in 10 Minuten fertig und ist sehr erfolgreich!

6 kleine Mangos (oder Pfirsiche, je nach Vorliebe), 1 Flasche Kondensmilch, 500 g Kekse, 600 ml flüssige Sahne

250 g Kekse sehr gut zerdrücken, bis ein feines Pulver entsteht. Kondensmilch und flüssige Sahne mischen und verrühren. Dass die Füllung fertig ist, erkennt man daran, dass sie cremig und dicht ist. Kürbis schälen, reiben und in kleine Stücke schneiden.

In einer tiefen Pfanne die ganzen Kekse (250 g) gleichmäßig verteilen, dann eine Schicht Obst anrichten und eine dicke Schicht Sahne gießen. Die zerkleinerten Kekse darüberstreuen. Der Vorgang wiederholt sich, je nachdem, wie viele Schichten der Kuchen haben soll. Zum Schluss, wenn Sie mit dem Anrichten fertig sind, muss die letzte Schicht mit zerkleinerten Keksen bedeckt werden. Bewahren Sie den Kuchen vor dem Essen im Kühlschrank auf. Guten Appetit!

Siehe auch das Rezept für den Kuchen "Amor Amor" ohne Backen:

Der Kuchen "Amor Amor" ist eine leckere Kombination aus Keksen und Schokoladencreme und ist sehr schnell zubereitet. Hier ist wie!

185 g Kekse mit Kakao, 185 g Kekse mit Milch, 80 g Zucker, 200 g Mehl, 80 g Kakao, 50 g Butter, 1 l Milch, 1 Eigelb, 1 Flasche Vanilleessenz

Zucker, Mehl und Kakao glatt rühren, dann die Milch hinzufügen und das Feuer bei niedriger Intensität unter ständigem Rühren anzünden. Fügen Sie das Eigelb, die Butter und die Vanilleessenz hinzu. Wenn es zu kochen beginnt, schalten Sie die Hitze aus und lassen Sie es abkühlen. Wenn sie fertig sind, in Kekse gießen und in eine tiefe Pfanne geben. Es wird entsprechend der gewünschten Form verteilt. Zum Abkühlen und Aushärten einige Minuten kalt stellen. Guten Appetit!


Zutaten Copacabana-Kuchen mit Kokos-Kiwi-Ananas von Simona Callas

  • 100 g Eiweiß bei Zimmertemperatur
  • 70 g Puderzucker www.simonacallas.com
  • 70 g Mandelmehl
  • 40 g Puderzucker
  • 50 g weißes Weizenmehl
  • 50 g weißer Puderzucker
  • 200 ml Wasser www.simonacallas.com
  • ½ Teelöffel Vanilleextrakt
  • 85 g kalter Mascarpone
  • 1 Esslöffel Puderzucker
  • 50 g geschmolzene weiße Schokolade
  • 100 g Ananaspaste
  • 100 g leicht geschlagene Sahne
  • 85 g kalter Mascarpone
  • 1 Esslöffel Puderzucker www.simonacallas.com
  • 50 g geschmolzene weiße Schokolade
  • 100 g Kiwi-Gelee
  • 100 g leicht geschlagene Sahne
  • 80 g kalter Mascarpone
  • 2 EL Puderzucker www.simonacallas.com
  • 100 g Kokoscreme
  • 80 g weiße Schokolade mit Kokos
  • 100 g leicht geschlagene Sahne
  • 150 g Ananaspaste
  • 50 g Puderzucker www.simonacallas.com
  • 100 ml kaltes Wasser
  • 5 g Gelatinepulver

Tigerkuchen mit Kirschen und Baiser - eine angenehme Geschmacks- und Farbkombination

  • Tigerkuchen mit Kirschen und Baiser (Maria Matyiku / Epoch Times) Tigerkuchen mit Kirschen und Baiser
  • Die Hauptzutaten (Maria Matyiku / Epoch Times) Die Hauptzutaten
  • Vorbereitung der Arbeitsplatte (Maria Matyiku / Epoch Times) Vorbereitung der Arbeitsplatte
  • Teilen Sie den Teig in zwei gleiche Teile: Geben Sie 2 Esslöffel Kakao in eine Schüssel und geben Sie 2 Esslöffel Mehl in die andere und mischen Sie leicht abwechselnd mit Schaum (Maria Matyiku / Epoch Times) Teilen Sie den Teig in zwei gleiche Teile: in eine Schüssel geben 2 Esslöffel Kakao, und in den anderen 2 Esslöffel Mehl geben und leicht abwechselnd mit Schaum mischen
  • Nehmen Sie jeweils einen Esslöffel von den beiden Kompositionen und gießen Sie ihn in die Mitte des Tabletts (Maria Matyiku / Epoch Times) Nehmen Sie jeweils einen Esslöffel von den beiden Kompositionen und gießen Sie ihn in die Mitte des Tabletts
  • Dann abwechselnd einen Esslöffel gelbe Zusammensetzung, darüber einen Esslöffel Kakaoteig geben, bis beide Zusammensetzungen gegossen sind (Maria Matyiku / Epoch Times) Dann abwechselnd einen Esslöffel gelbe Zusammensetzung, darüber einen Esslöffel Kakaoteig geben, bis beide Zusammensetzungen gegossen sind
  • Den abgetropften und in Grieß gerollten Kirschsaft darüber geben, dann das Blech für ca. 30 Minuten in den Ofen schieben. (Maria Matyiku / Epoch Times) Den abgetropften und in Grieß gerollten Kirschsaft darüber geben, dann das Blech für ca. 30 Minuten in den Ofen stellen.
  • Nach 30 Minuten das Blech aus dem Ofen nehmen (Maria Matyiku / Epoch Times) Nach 30 Minuten das Blech aus dem Ofen nehmen
  • Schaum verteilt sich auf der Arbeitsplatte in einer gleichmäßigen Schicht (Maria Matyiku / Epoch Times) Schaum verteilt sich auf der Arbeitsplatte in einer gleichmäßigen Schicht
  • Wenn Sie fertig sind, nehmen Sie den Kuchen aus dem Ofen und lassen Sie ihn 10 Minuten in der Form leicht abkühlen (Maria Matyiku / Epoch Times) Wenn er fertig ist, nehmen Sie den Kuchen aus dem Ofen und lassen Sie ihn in der Form etwas abkühlen
  • Nach dem vollständigen Abkühlen wird der Kuchen mit einem in warmes Wasser getauchten Messer nach Belieben portioniert, um ein Ankleben des Baisers zu vermeiden. (Maria Matyiku / Epoch Times) Nach dem vollständigen Abkühlen wird der Kuchen mit einem in warmes Wasser getauchten Messer nach Belieben portioniert, um ein Ankleben des Baisers zu vermeiden.

Der Tigerkuchen mit Kirschen und Baiser hat tatsächlich ein Rezept äußerst von Einfachheit, mit herrlichem Geschmack, leicht säuerlich und aromatisch, einer dieser Kuchen, mit deren Zubereitung wir getrost Kindern helfen können. Dies kann eine angenehme Aktivität in der Familie schaffen, die Kinder können in die Geheimnisse des Kochens eingeführt werden, indem sie helfen, die Eigelb- und Kakaokompositionen zu gießen sowie die Kirschen auf den Teig zu legen.

Dies ist, was benötigt wird und wie man diesen leckeren Kuchen zubereitet, der sowohl von Erwachsenen als auch von Kindern geliebt wird.

Zutat:

500 g frische oder gefrorene Kirschen,
5 Eiweiß,
8 Eigelb,
eine Tasse Zucker,
1 Päckchen Vanillezucker,
eine Prise Salz,
50g Butter,
100g Joghurt,
eine Tasse Mehl + 2 Esslöffel Mehl,
ein Teelöffel Backpulver,
2 Esslöffel Kakaospitze,

für Baiser:
3 Eiweiß,
3 Esslöffel Puderzucker,
50 g Schokolade zum Garnieren

Vorbereitung:

Frische Kirschen werden gewaschen, dann geschält. Wenn Sie gefrorene Kirschen verwenden, tauen diese zuerst auf. Die Kirschen werden dann in ein Sieb gegeben, um den überschüssigen Saft abzulassen.

Backofen auf 180 °C vorheizen. Das Backblech (Größe 23X33 cm) wird mit einer sehr dünnen Fettschicht eingefettet, dann an den Ecken mit Mehl oder eingekerbtem Backpapier ausgelegt, damit es sich perfekt an die Blechwände anformen lässt.

Beginnen Sie damit, das Eiweiß vom Eigelb zu trennen. 5 Eiweiß in eine Schüssel geben und 3 Eiweiß für das Baiser beiseite stellen.

Mit einem Schneebesen oder Mixer 5 Eiweiß gut schlagen, bis sie hart werden und schaumig werden.

In einer mittelgroßen Schüssel die 8 Eigelb mit dem Zucker einreiben, bis die Farbe des Eigelbs hell wird und die Zusammensetzung an Volumen zunimmt.

Fügen Sie nacheinander ein Stück Butter hinzu, bis es in die Zusammensetzung eingearbeitet ist. Dann einen Esslöffel Joghurt und 200 g gesiebtes Mehl, Backpulver, eine Prise Salz und Vanille hinzufügen. Gut mischen.

Den Teig in zwei gleiche Teile teilen: in eine Schüssel 2 Esslöffel Kakao geben und in die andere 2 Esslöffel Mehl geben und abwechselnd mit dem geschlagenen Schaum der 5 Eiweiße leicht mischen, dabei mit leichten Bewegungen von oben nach unten rühren bis der Teig glatt ist.

Gießen Sie dann die Teigzusammensetzungen wie folgt in das Tablett: Gießen Sie in die Mitte des Tabletts einen Esslöffel gelben Teig, über den ein Esslöffel Kakaoteig gegossen wird. Dann abwechselnd einen Esslöffel gelbe Zusammensetzung, über die ein Esslöffel Kakaoteig gelegt wird, bis beide Zusammensetzungen fertig sind. Am Ende entstehen konzentrische Ovale, ähnlich dem Muster des Tigerfells (daher der Name).

Darauf die entsafteten und in Grieß gerollten Kirschen legen. In der Pfanne etwa 30 Minuten backen.

Inzwischen wird das Baiser zubereitet. Schlagen Sie die drei beiseite gelegten Eiweiße und wenn der Schaum hart ist, fügen Sie nach und nach den Puderzucker hinzu und schlagen Sie weiter, bis der Schaum glänzend und fest wird.

Nach 30 Minuten das Blech aus dem Ofen nehmen. Der geschlagene Schaum wird in einer gleichmäßigen Schicht darauf verteilt.

Schieben Sie das Blech für ca. 10 Minuten, nachdem die Ofentemperatur zuvor auf 110 C reduziert wurde. Die Ofentür sollte leicht geöffnet bleiben (Schwanz auf den Holzlöffel legen), damit das Baiser nicht braun wird. Der Schaum wächst, wird flauschig und wird leicht braun.

Wenn Sie fertig sind, nehmen Sie den Kuchen aus dem Ofen und lassen ihn in der Form etwas abkühlen. Mit einer Reibe oder einem Gemüseschäler die Schokolade über die Baiserschicht reiben.

Nach dem vollständigen Abkühlen wird der Kuchen mit einem in warmes Wasser getauchten Messer nach Belieben portioniert, um ein Ankleben des Baisers zu vermeiden.
Wir wünschen Ihnen viel Glück!


Dieser Kuchen mit Baiser und Früchten wird ohne Hilfe des Ofens zubereitet und ist ein Dessert, das im Handumdrehen für die Kleinen fertig ist. Fühlen Sie sich frei, mit jeder Kombination von Trockenfrüchten und Nüssen zu experimentieren, die Sie mögen: Rosinen, Kirschen, Heidelbeeren, Nüsse und Haselnüsse. Sie können diesen Kuchen auch im Gefrierschrank frisch halten, um ihn für unerwartete Besuche vorzubereiten. Die Zutaten, die wir für Sie vorbereitet haben, reichen für ca. 14 Stück Kuchen mit Baiser und Früchten, aber wir garantieren, dass sie schneller verschwinden, als Sie vom Tisch erwarten.

Zutaten für Baiser und Obstkuchen:

100 Gramm Butter
300 Gramm dunkle oder Milchschokolade
4 Esslöffel Zuckersirup
200 Gramm Verdauungskekse
75 Gramm Mini-Baiser
75 Gramm getrocknete Blaubeeren
75 Gramm gesalzene, zerkleinerte Erdnüsse

5 Schritte zur Zubereitung von Baiser und Obstkuchen:

1. Ein Backblech mit Backblech auslegen, das mit etwas Öl eingefettet ist. Das Backpapier sollte etwas größer bleiben, damit es die Oberseite des Kuchens bedecken kann.

2. Die Butter zusammen mit der Schokolade und dem Sirup in einer Pfanne bei schwacher Hitze leicht schmelzen. Schnell vom Herd nehmen, dann etwas abkühlen lassen,

3. In der Zwischenzeit die Verdauungskekse in eine größere Schüssel geben und in kleine Stücke brechen. Die Kekse mit Baiser, Blaubeeren und Erdnüssen vermischen. Alles in die Schokoladenmasse geben und gut vermischen.

4. Diese Masse auf das Backblech legen und den Kuchen mit einem Spatel glattstreichen. Decken Sie die Oberseite des Kuchens mit Backpapier ab und drücken Sie mit den Händen, um die Mischung zu verdichten. Kühl stellen, um den Kuchen zu stabilisieren.

5. Sobald die Schokolade wieder kompakt geworden ist, können Sie den Kuchen aus der Form nehmen, in Scheiben schneiden und den Gästen der Familie servieren.


1. Schokoladen- und Kaffeekuchen

Wenn Sie Lust auf ein schnelles Dessert haben, ist dies das perfekte Rezept für Sie. Du brauchst nur sechs Zutaten und 40 Freiminuten, um einen Kuchen mit viel Schokolade zu backen. Und Kaffee ist die geheime Zutat, die den Geschmack von Schokolade intensiviert.

  • eine Tasse geschmolzene Butter
  • zwei Tassen Zucker
  • eine dritte Tasse Instantkaffee
  • Vier Eier
  • eine Tasse und eine Hälfte Mehl
  • eine Tasse Kakao
  • ein Teelöffel Salz
  • Den Backofen auf 175 Grad Celsius vorheizen.
  • Die Butter mit dem Zucker mit einem Handrührgerät cremig schlagen. Fügen Sie den Instantkaffee hinzu und mischen Sie, bis Sie eine homogene Mischung erhalten.
  • Fügen Sie die Eier hinzu und mischen Sie gut.
  • Mehl, Kakao und Salz hinzufügen und verrühren, bis die Zutaten gleichmäßig eingearbeitet sind
  • Tapezieren Sie eine Schüssel mit Backpapier und gießen Sie die Komposition hinein.
  • Stellen Sie das Gericht für 30 Minuten in den Ofen.
  • Der Kuchen ist fertig, wenn er den Zahnstochertest besteht.

Video: bunte Baiser-Drops. Meringue. Baby Shower Party. Sallys Welt


Bemerkungen:

  1. Korbyn

    Meiner Meinung nach haben Sie nicht Recht. Ich bin versichert. Lass uns diskutieren. Schreiben Sie mir in PM.

  2. Rorke

    Vergeblich Arbeit.

  3. Yozshuhn

    Es stimmt! Ich denke, das ist eine gute Idee.

  4. Macaulay

    Ich gratuliere, Sie wurden mit einer bemerkenswerten Idee besucht

  5. Tesar

    Nein

  6. Cacanisius

    Trumpf

  7. Zologis

    Es ist Zeit, zu Lebzeiten ein Denkmal für den Autor zu errichten. Wer stimmt dem zu?



Eine Nachricht schreiben