at.acetonemagazine.org
Neue Rezepte

Apfeltorte "Weiß"

Apfeltorte


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Portionen: -

Vorbereitungszeit: weniger als 60 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG "Weiße" Apfeltorte:

Schlagen Sie das Eiweiß, wenn es weiß geworden ist, fügen Sie den Zucker im Regen hinzu, mischen Sie weiter, dann das Mehl mit dem Backpulver vermischen. , Setzen Sie das Öl ein und mischen Sie es dann mit einer Holzpalette. Schneiden Sie die Äpfel in Würfel, legen Sie ein Tablett aus, platzieren Sie die Äpfel und gießen Sie dann die Zusammensetzung ein. 30 Minuten backen. bei mittlerer Hitze dann mit einem Zahnstocher versuchen, wenn er den Test besteht, ist er fertig.


Apfelkuchen und Zimt

Wenn Sie Lust auf ein leckeres und gesundes Dessert haben, empfehlen wir Ihnen das Rezept für Apfel-Zimt-Torte. Ein fluffiger und duftender Kuchen, reich an Vitaminen, den alle Familienmitglieder essen können

Rezept für Apfel-Zimt-Torte:

Apfelkuchen oder Torte ist das Dessert, das uns immer an den Geschmack der Kindheit erinnert. Der Geruch und Geschmack von frischen Äpfeln verbindet sich am besten mit einem Tarteig, und das Ergebnis ist wirklich köstlich. Das Rezept ist sehr einfach, Sie müssen nur ein paar einfache Schritte befolgen. Hier ist, was zu tun ist:

  1. Das Mehl in eine Schüssel sieben, ein Loch in die Mitte machen und die gewürfelte weiche Butter, Öl, Salz und Joghurt hineingeben. Gut durchkneten, bis ein dicker Teig entsteht. In Plastikfolie einwickeln und etwa 30 Minuten abkühlen lassen.
  2. Während dieser Zeit die Äpfel waschen, in geeignete Scheiben schneiden und mit Zucker, Vanille, Zimt, Rosinen und abgeriebenen Zitronenschale bedecken und 10-15 Minuten ruhen lassen, bis ein Sirup entsteht.
  3. Den Teig aus der Kälte nehmen, mit dem Nudelholz auf dem Brett verteilen und in das spezielle Tarteblech legen.
  4. Auf dem Teig die Äpfel anrichten, mit Zuckersirup bestreuen und mit Zimt bestreuen. Die Tarte in den Ofen schieben und etwa 50 Minuten backen. Abkühlen lassen und mit Puderzucker oder nach Belieben servieren.

Apfelkuchen und Zimt

5 / 5 - 1 Bewertung(en)

So bereiten Sie einen Tortenteig zu

Ich habe eine doppelte Portion Tortenteig für 2 leckere süße Torten zubereitet: eine mit Feigen und Tonka und der andere mit Pflaumen und Vanille. Ich nahm die Zutaten aus dem Kühlschrank und schlug sie, damit sie sich nicht erhitzen. Ich schneide die Butter in Würfel und lasse sie weitere 5 Minuten abkühlen, wobei ich das Mehl, den Puderzucker abgewogen, das Eigelb getrennt und die Zitronenschale abgeschabt habe.

Mehl und Puderzucker habe ich zusammen mit dem Salz und den kalten Butterstücken in die Schüssel des Roboters gegeben. Ich habe 30 Sekunden lang gemischt. Die Zusammensetzung in der Schüssel ist trocken, sandig und man sieht die Butterstücke, die durch das Mehl verstreut sind. So sollte es sein! Ich fügte nach und nach das Eigelb hinzu und mischte nach jedem 10 Sekunden lang. Nachdem ich das letzte Eigelb hinzugefügt hatte, tropfte ich kaltes Wasser in die Schüssel. Zuerst hängt ein Esslöffel & # 8230 davon ab, wie trocken das Mehl ist und wie viel Wasser es aufnimmt. Meiner bat um einen weiteren Esslöffel Wasser zum Binden.

Hier seht ihr die Arbeitsabläufe mit dem Messer (ohne Roboter) & #8211 wie ich sie vorbereitet habe das zarte Blatt der Schwarzwälder Kirschtorte.

Ich habe eine Plastikfolie für Lebensmittel auf dem Tisch vorbereitet und den Inhalt der Schüssel mit einem Spatel darauf gekippt. Ich habe den Teig leicht gedrückt, um ihm eine Form zu geben, ich habe ihn gut gewickelt und 30 Minuten in die Kälte gelegt. Normalerweise kümmere ich mich in dieser Zeit um das Füllen der Torte (Frucht putzen und schneiden, Sahne zubereiten etc.). Ich habe diesen Tortenteig aus dem Kühlschrank genommen und in Plastik verpackt. Ich bemehlte die Arbeitsplatte und breitete das Blech für die Tarte aus (ca. 1/2 cm dick).

Mit Hilfe des Nudelholzes habe ich das Blech darauf gerollt und in Form einer Torte gelegt (es muss nicht gefettet werden, da es ein fettiger Teig ist). Die überstehenden Ränder habe ich abgeschnitten und den Teig mit einer Gabel von Stelle zu Stelle gestochen (um beim Backen keine Blasen zu bilden). Im Allgemeinen muss dieser Tortenteig 12-15 Minuten leer bei 200 ° C vorgebacken werden. Wenn er mit Früchten so roh gefüllt wäre, würde er zu weich und nicht knusprig. Wenn die Tarte mit Vanillecreme und frischen Früchten kalt gefüllt wird, muss der Teig am Ende, dh 20-30 Minuten, bei 180 °C (bis er leicht gebräunt ist) gebacken werden.


Zutaten

Schritt 1

Apfelkuchen

Für den Teig Mehl, Butter, eine Prise Salz in eine Schüssel geben und verrühren, bis die Butter eingearbeitet ist. Backpulver, Vanillezucker, Zucker, Eier zugeben und erneut verrühren, bis sich eine Kruste bildet. Mit der Hand eine Coca-Kugel formen, in eine Plastikfolie legen und 20 Minuten kühl stellen.

In der Zwischenzeit die Apfelfüllung vorbereiten. Äpfel waschen, schälen und in Scheiben schneiden. Um Oxidation zu verhindern, fügen Sie Zitronensaft, Zucker, Rosinen und Zimt hinzu. Alles sorgfältig mischen.

Bereiten Sie die Arbeitsplatte vor. Mit Mehl bestäuben und den Teig auf der Arbeitsfläche verteilen. Dann vorsichtig in die gefettete Pfanne legen. Schneiden Sie die Kanten ab und bewahren Sie sie auf, um ein Gitter daraus zu machen. Legen Sie dann die zuvor vorbereiteten Äpfel und schneiden Sie aus der restlichen Schale Streifen, die Sie in Form eines Gitters auf die Torte legen.

Vor dem Einschieben in den Ofen die Tarte mit Eigelb einfetten. 45 Minuten bei 180 °C in den Ofen geben. Mit Zucker bestäuben und nach dem Abkühlen schneiden. Guten Appetit!


Überwachung:

Wählen Sie von Anfang an eine geeignete Pfanne (26-28 cm) und machen Sie den gebrannten Zucker direkt darin, dann fahren Sie mit dem Kuchen fort. Wenn Sie das Karamell in einem Topf zubereiten und in eine Form mit abnehmbaren Wänden gießen, fließt es und der Apfelsaft in den Ofen! In diesem Fall empfiehlt es sich, die abnehmbare Form auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech zu legen. So verschmutzen Sie Ihren Backofen nicht und können auch den aus der Form verschütteten Saft wieder zurückgewinnen. Außerdem sollte die abnehmbare Form in Alufolie gewickelt werden, damit das Karamell nicht ausläuft. Verwenden Sie am besten eine klassische Pfanne oder ein rechteckiges Tablett mit höheren Wänden (ca. 20 x 30 cm).

Ich habe Jonathan-Äpfel verwendet, weil sie nicht so süß sind wie Golden. Äpfel können durch andere Früchte ersetzt werden: Birnen, Pflaumen, Aprikosen oder Ananasscheiben.

Wenn Sie keinen Backofen haben, können Sie diesen Kuchen in der Pfanne (auf dem Herd) zubereiten & # 8211 das Rezept hier.

Aus den geringeren Mengen ergibt sich ein umgestürzter Kuchen mit Äpfeln und Karamell 26 cm Durchmesser.


Tarte mit geriebenen Äpfeln

Tarte mit geriebenen Äpfeln Es ist eines der am einfachsten zuzubereitenden Desserts und befriedigt jeden Geschmack.
Wenn die Äpfel zu saftig sind, können Sie sie hart werden lassen oder etwas Semmelbrösel hinzufügen.
Sie können auch andere Gewürze wie Kardamom und Ingwer hinzufügen.


Special zu Weihnachten: Kuchen mit aromatisierten Äpfeln

Sie benötigen eine große Schüssel, in der Sie die Zutaten leicht mischen können. Zuerst die Butter gut mit dem Zucker einreiben, bis ein Schaum entsteht. Dann Vanilleessenz und Eier dazugeben und verrühren. Wenn sie homogen sind, fügen Sie im Regen das Mehl hinzu, in das Sie das Backpulver, die zerdrückten Mandeln und den Honig gemischt haben, und mischen Sie es vorsichtig, bis es eingearbeitet ist und der Teig gleichmäßig wird.

Zwei Äpfel schälen und in kleine Würfel schneiden. Wenn Sie fertig sind, fügen Sie sie dem Teig hinzu und mischen Sie gut.

Du brauchst ein rundes Blech oder eine Kuchenform, die du mit Butter einfetten und mit Mehl auslegen solltest. Gießen Sie die Mischung in die Pfanne, bis sie gleichmäßig verteilt ist. Dünn geschnittene Apfelscheiben darauflegen und den Zimt pulverisieren.

Den Backofen auf 180 Grad Celsius vorheizen und das Blech ca. 30 Minuten ohne Öffnen stehen lassen.

Wie man Apfelkuchen serviert

Dieser köstliche Apfelkuchen ist ein perfektes Dessert für die Weihnachtstafel. In Scheiben schneiden und einfach mit einer Tasse Glühwein servieren.


Video: Co lze udělat se 3 jablky? Rychlý recept na jablečný koláč, který se rozpustí v ústech.


Bemerkungen:

  1. Hwaeteleah

    Ich beantworte Ihre Anfrage - nicht das Problem.

  2. Oengus

    Ich bin der gleichen Meinung.

  3. Jocelyn

    Autoritätsantwort, Spaß ...

  4. Taukazahn

    Ich entschuldige mich für die Einmischung ... Ich habe eine ähnliche Situation. Sie können diskutieren.

  5. Jarrett

    großes menschliches Dankeschön!

  6. Guri

    Sehr interessant!!! Nur kann ich nicht ganz nachvollziehen, wie oft dein Blog aktualisiert wird?



Eine Nachricht schreiben