at.acetonemagazine.org
Neue Rezepte

Taco Bell bestätigt Cool Ranch Doritos Tacos und testet neuen „Flamas“-Geschmack

Taco Bell bestätigt Cool Ranch Doritos Tacos und testet neuen „Flamas“-Geschmack


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Der Nachfolger von Doritos Locos Tacos wurde lange gemunkelt

Wikimedia Commons/ Steven DePolo

Taco Bell

Die Prämisse schien so einfach: Nehmen Sie einen Dorito, erweitern Sie ihn in ein Taco-Shell-Format, übergeben Sie ihn Taco Bell und lassen Sie ihn mit ihrer einzigartigen Marke von bulliger Güte füllen und zum Verkauf anbieten. Der Doritos Locos Taco debütierte am 8. März 2012 und innerhalb von 10 Wochen hatte er werden Taco Bells meistverkaufte Neuauflage aller Zeiten, mit 100 Millionen verkauften Einheiten des Produkts.

Aber die hungrigen Massen waren nicht zufrieden und begannen nach mehr zu schreien. Der erstaunliche Erfolg des Tacos ließ die Räder in den Köpfen von Taco Bell Messing drehen und das nächste Produkt präsentierte sich: der Cool Ranch Doritos Taco. Es wird gemunkelt, dass es schon seit einiger Zeit in der Planungsphase ist, aber jetzt haben wir vielleicht die erste offizielle Bestätigung bekommen, dass es auf dem Weg ist: CEO Greg Creed erschien heute Morgen auf CBS am Dienstag und bestätigte, dass das Produkt tatsächlich bald für die breite Öffentlichkeit freigegeben wird, obwohl er kein Datum angegeben hat.

Aber das ist noch nicht alles: eine Zeitung aus Ohio hat festgestellt, dass Orte in Toledo einen neuen Eintrag auf ihrer Speisekarte haben: Flamas. Es ist ein Dorito mit Chili-Limetten-Geschmack und etwas würziger als sein käsiger Nacho-Cousin.

2013 sieht nach einem sehr guten Jahr für aromatisierte Taco-Schalen aus!


Taco Bell macht mit feurigen Doritos-Muscheln richtig heiß

Wenn Sie einen Weg gefunden haben, innerhalb von 18 Monaten 600 Millionen Tacos mit Doritos-Geschmack landesweit zu verkaufen, was ist Ihr nächster Schritt?

Wenn Sie Taco Bell sind, drehen Sie die Hitze auf und fügen Sie einen weiteren Geschmack hinzu.

Taco Bell gab am Dienstag bekannt, dass es ab dem 22. August mit dem Verkauf von Fiery Doritos Locos Tacos beginnen wird.

Denken Sie an scharfes Chili, Limette und anhaltende Hitze. Die Doritos sind tiefrot, ein Farbton, der in der Natur wahrscheinlich etwas schwer zu finden ist.

Die ersten beiden Geschmacksrichtungen der Serie haben sich bereits zur erfolgreichsten Produktplattform der Marke in ihrer Geschichte entwickelt.

"Die Einführung der ersten beiden Doritos Locos Tacos war offensichtlich", sagte Taco Bell-Präsident Brian Niccol in einer Erklärung zur Ankündigung des neuen Geschmacks. „Nacho Cheese ist die meistverkaufte Doritos-Sorte und unsere Fans fragten uns nach Cool Ranch. Beim dritten DLT hörten wir, wie unsere Kunden uns sagten, dass sie etwas Würziges und Geschmacksvolles wollten.“

Ein Taco Bell-Sprecher sagte, dass der Fiery-Geschmack exklusiv für die Kette sein wird, jedoch "er Flamas am nächsten kommt, der in ausgewählten Regionen in den USA erhältlich ist".

Eine Doritos-Sprecherin bestätigte, dass der Fiery-Geschmack fast identisch mit seinen Flamas-Chips ist, die mindestens seit 2011 erhältlich sind. „Das neue Fiery Doritos Locos Taco-Produkt spiegelt die Aromen wider, die Fans von Doritos Flamas-Tortilla-Chips genießen , wurden einige Änderungen vorgenommen, um Fiery Doritos Locos Tacos zu erstellen, einschließlich der Verwendung einer roten Muschel und eines beschreibenderen Namens", sagte sie am späten Mittwoch per E-Mail gegenüber CNBC.

"Die Paletten der Leute haben sich wirklich weiterentwickelt, die Leute suchen nach viel Würze", sagte Küchenchef Richard Sandoval, der 37 Restaurants wie Maya in New York betreibt und in der aktuellen Staffel "Top Chef Masters" auf Bravo zu sehen ist. "Ich habe es in meinen eigenen Restaurants gesehen. Vor zehn Jahren suchten die Leute nicht nach Wärme."

Bravo gehört NBCUniversal, zu dem auch CNBC und CNBC.com gehören.

Sandoval, dessen Restaurants weitaus gehobener sind als Taco Bell, sei dennoch ein Fan des Konzepts, sagte er. Sandoval hat sich vor Jahren mit dem Restaurant beraten, ist aber nicht an der aktuellen Einführung beteiligt.

"Ich denke, Mexikanisch hat sich in den letzten 10 bis 15 Jahren immens weiterentwickelt und sie sind gerade darauf gesprungen."

"Es ist brillant, was sie getan haben", indem sie sich mit den Doritos-Muscheln an einem Ende der Speisekarte und dem authentischeren mexikanischen Essen am anderen Ende neu erfunden haben, sagte er.

Die neuen Taco Bell Tacos werden für jeweils 1,39 US-Dollar und 1,69 US-Dollar für eine Spitzengröße verkauft. Der reguläre enthält 170 Kalorien und 10 Gramm Gesamtfett, der Supreme 200 Kalorien und 12 Gramm Gesamtfett, so das Unternehmen.

Taco Bell gehört Yum Brands. mit Sitz in Louisville, Ky., der Pizza Hut und KFC gehören. Doritos ist im Besitz von PepsiCo mit Sitz in Purchase, New York.

Von Amy Langfield von CNBC. Folge ihr auf Twitter @AmyLangfield.

Diese Geschichte wurde von ihrer ursprünglichen Version aktualisiert, um einen Kommentar eines Doritos-Sprechers hinzuzufügen.


Geschmackstest: Taco Bells Doritos Locos Taco 'Mystery Flavour'

Taco Bell plant, am 22. August seinen neuesten Doritos Locos-Taco-Geschmack anzukündigen und gleichzeitig den Locos-Taco landesweit verfügbar zu machen. In der letzten Woche haben sie Proben der nuevo Doritos Locos Taco, ohne den mysteriösen Geschmack zu enthüllen und die Medien ihre besten Vermutungen anstellen zu lassen. Ja, dies hat und wird weiterhin eine Social-Media-Debatte entzünden (siehe: #_DLT), und ja, dies ist ein geniales Marketingprogramm. Wie auch immer, alles was wir wissen ist: Wir hatten einen mysteriösen Doritos Locos Taco auf unserem Schreibtisch und sind glücklich in die Marketingfalle von Taco Bell getappt. Es gab frühe Spekulationen, dass die Schale Flamas Doritos nachempfunden zu sein scheint, aber nur die Zeit wird die wahre Geschichte erzählen.

Was hielten wir also von der erschreckend roten Taco-Schale, gefüllt mit Rinderhackfleisch, zerkleinertem Salat und Käse?

Chris Schönberger

“Ich denke, dies ist eine ausgeklügelte List, um eine neue Geschmacksrichtung von Doritos basierend auf Feuersauce zu enthüllen. Das schmeckt einfach so, als ob Sie ein paar zusätzliche Päckchen der Sauce in Ihren Taco geben. Ich war schon immer ein Fan von Fire, um ehrlich zu sein – es ist eines der besten Dinge an Taco Bell. Es wäre erstaunlich, wenn die Enthüllung nicht nur wäre, dass es einen neuen Locos Tacos-Geschmack gibt, sondern dass er auf Fire Sauce Chips basiert, die es noch nie gab. Taco Bell ist großartig bei Twitter und so, also würde ich es ihnen nicht zuschreiben.”

Matt Schönfeld

“Der Flamas-Geschmack – wenn das’ das ist, was wir betrachten – verleiht dem Taco eine zusätzliche Würze und verstärkt den milden Geschmack von Taco Bell’s-Fleisch. Es ist nicht überwältigend, wie ich mir Cool Ranch vorstellen würde. Es ist ein subtiler Kick, der gleichbedeutend ist mit etwas extra scharfer Soße auf Ihrem Taco.”

Shanté Cosme

(Assistent für komplexe Medien)

“Mir hat es tatsächlich viel besser gefallen als die anderen beiden, die sie veröffentlicht haben. Obwohl sie den Doritos Crunch / Geschmack immer noch nicht wirklich genagelt haben.”

Erin Mosbaugh

“Es ist der bisher beste Doritos Locos Taco-Geschmack, aber das sagt nicht wirklich viel aus.”


7 Dinge, die wir über die Geschichte der Doritos Locos Taco gelernt haben

Vielen Dank für Ihren Besuch bei Consumerist.com. Ab Oktober 2017 produziert Consumerist keine neuen Inhalte mehr, aber Sie können gerne in unseren Archiven stöbern. Hier finden Sie Artikel aus 12 Jahren über alles, von der Vermeidung von zwielichtigen Betrügereien bis zum Schreiben eines effektiven Beschwerdebriefs. Sehen Sie sich unten einige unserer größten Hits an, erkunden Sie die Kategorien auf der linken Seite der Seite oder besuchen Sie CR.org für Bewertungen, Rezensionen und Verbrauchernachrichten.

7 Dinge, die wir über die Geschichte der Doritos Locos Taco gelernt haben

Zum Glück hat Austin Carr von Fast Company eine ziemlich umfassende Geschichte zu diesem Thema zusammengestellt. Und im Sinne von mundgerechten Informationen haben wir ein paar Dinge herausgezogen, die wir besonders interessant fanden…

1. Alles begann 2009: Der neugierige australische CEO von Taco Bell, Greg Creed, wollte zum 50-jährigen Jubiläum der Kette im Jahr 2012 etwas Neues, Aufregendes und Junges, also forderte er seine Leute auf, den knusprigen Taco neu zu erfinden

2. Es war tatsächlich Frito-Lays Vorschlag: Während es viele andere Ideen gab — — sie haben anscheinend nie mein Memo über einen Snickers-Burrito bekommen— es waren die Leute von Frito-Lay, die sagten, was viele von uns um 2 Uhr morgens mit roten Augen gedacht hatten: Wie? über eine Muschel aus Doritos?

3. Die ersten Prototypen waren nur sprühlackierte Tacos: Anstatt sich die Mühe zu machen, einen echten Dorito-Muschel-Taco zu kreieren, nur um das Interesse zu messen, hat Taco Bell einfach einige vorhandene Muscheln in der Farbe von Doritos gespritzt. Offenbar reichte das allein aus, um Führungskräfte und Testpersonen davon zu überzeugen, dass es sich lohnt, weiterzumachen.

4. Die ersten Tests verliefen nicht gerade gut: Als es an der Zeit war, die ersten essbaren Beispiele zu kreieren, hätte Taco Bell den Testern genauso gut diese sprühlackierten Tacos geben können, da das Doritos-Gewürz nicht gut mit den Taco Bell-Muscheln spielte. “Diese Idee, einen Chip und eine Shell zu verschmelzen, klingt einfach, ist aber sehr schwer zu verwirklichen,”, erklärt ein Bell-Manager.

5. Sie gingen mehr als 40 Rezepte für die Schale durch: Doritos- und Taco Bell-Schalen können beide auf Maisbasis sein, aber sie verwenden unterschiedliche Arten von Maismehl. Doritos sind knusprig und es ist nicht besonders wichtig, wenn beim Versand etwas kaputt geht. Taco-Schalen sind flexibler und müssen während des Versands, der Lagerung und der Handhabung standhalten. “Es gab einige [Prototypen], bei denen wir sie kaum berührten und die Hülle zerbrach,”, sagt Taco Bell.

6. Es musste eine spezielle Art von Würzmaschine geschaffen werden: Taco Bell konnte die fertigen Schalen nicht in die großen Würzfässer werfen, die Frito-Lay verwendet, um den Chips Geschmack zu verleihen. Und das Besprühen der Schalen mit Gewürzen erzeugte Staubwolken, die wahrscheinlich die Fabrikarbeiter erstickt hätten (und nur ein riesiges, verschwenderisches Durcheinander verursacht hätten), also musste Taco Bell ein proprietäres, geschlossenes System schaffen, das die Schalen gleichmäßig beschichtete, aber nicht 8217t Menschen töten.

7. Als nächstes — die Tacos mit Doritos Flamas-Geschmack: Nach der Veröffentlichung des Cool Ranch DLT wollten alle wissen, was als nächstes kommt. Taco Bell teilt Fast Company mit, dass die würzigeren Flamas die nächste DLT-Geschmack sein werden, die die Bäuche der Verbraucher treffen wird.

Möchten Sie mehr Verbrauchernachrichten? Besuchen Sie unsere Mutterorganisation, Verbraucherberichte, um die neuesten Informationen zu Betrug, Rückrufen und anderen Verbraucherproblemen zu erhalten.


Taco Bell's Cool Ranch Tacos: Co-Branding-Genie

Letzte Woche hat Taco Bell ein Diptychon auf seiner Facebook-Pinnwand veröffentlicht, das über 132.000 Likes und mehr als 12.000 Kommentare erhielt. „2013 könnte alles passieren“, lesen Sie den Text über dem Foto. Links eine Tüte Cool Ranch Doritos. Rechts ein Taco.

"Ich bin absolut begeistert", sagte Robert Checkal, 25, ein PR-Manager in New York City, für den neuen Cool Ranch-Geschmack des Doritos Locos Taco, ein Taco in einer Schale aus einem Doritos-Chip. Er fand den ersten Locos-Taco mit Nacho-Geschmack „überraschend lecker“, sagte er. "Du denkst, es ist wahrscheinlich schrecklich für mich, es sieht böse aus, aber es klang neu und aufregend."

Es klingt wie ein Gag-induzierendes Gimmick, aber Experten sagen, es ist pure Brillanz.

„Co-Branding“ wie die Partnerschaft zwischen Taco Bell und Doritos stellt eine delikate Alchemie dar, bei der die Qualitäten zweier verschiedener Marken miteinander verschmolzen und etwas mehr als die Summe seiner Teile herausgekitzelt wird. Etwas der besonderen Art, das sich nebenbei auch noch eine schöne Lizenzgebührendividende auszahlt.

Es gab Erfolge wie die Eddie Bauer Edition Ford Trucks, und kürzlich hat Jimmy Choos einige Uggs entworfen. Die Annalen der Marketinggeschichte sind auch übersät mit Fehlern bei der Markenerweiterung. Erinnern Sie sich daran, dass McDonald's in den 80er Jahren in die Bekleidungsbranche einstieg?

Dieses Co-Branding-Unternehmen ist jedoch ein Kinderspiel. Im Wesentlichen wechselt Taco Bell nur, wer seine knusprigen Taco-Schalen liefert, und zu einem Lieferanten, mit dem sie eine gemeinsame Firmengeschichte haben. Pepsi-Co hat Taco Bell als Teil der Yum-Marken ausgegliedert und besitzt Frito-Lay, die Doritos besitzt.

Die Kette verkauft auch bereits exklusiv Pepsi am Brunnen. Taco Bell erhält Buzz, Verkäufe, Fußgängerverkehr und Upselling-Möglichkeiten. Doritos darf in einem Restaurant eine riesige Menge seiner Chips-Produkte pflügen. Ein Doritos Locos Taco kostet 1,29 USD und ein Supreme 1,69 USD. Ein normaler knuspriger Taco kostet 0,99 US-Dollar und ein Supreme kostet 1,39 US-Dollar.

Macy Koch, ein Social-Marken-Stratege in Iowa, dessen Freunde Taco Bell so sehr lieben, dass sie dort ihre Geburtstagsfeiern feiern, kümmert sich nicht darum, dass die Locos-Tacos mehr kosten. "Ich schaue nicht einmal auf den Preis", sagte sie.

„Wenn Taco Bell nur sagen würde: ‚Wir bieten Nacho und coole Tacos mit Ranch-Geschmack‘ an, würde es die Leute wohl nicht interessieren“, sagte Ronald Goodstein, außerordentlicher Professor für Marketing an der Georgetown University. Es würde die Nadel auch nicht bewegen, wenn die Chips stattdessen beispielsweise von Utz hergestellt würden.

Aber essen die Gäste das tatsächliche? Geschmack, oder essen sie die? Marke?

"Es ist das gleiche", sagte Goodstein.

An dieser Stelle ist „Doritos“ eine Geschmacksrichtung, auf die die Verbraucher anscheinend aufgeregt sind, um ihren Taco zu haben.

Jake Hamilton, ein 23-jähriger Webentwickler in Indiana – und selbsternannter Fast-Food-Kenner – ist jedoch auf Cool Ranch cool. Die "staubige Hülle des Locos Taco hat nicht den gleichen Geschmack wie ein echter Doritos-Chip", sagte er.

Ich habe kürzlich einen Locos Taco probiert und auch festgestellt, dass der Doritos-Staub auf der knusprigen Schale viel weniger konzentriert war als bei einem normalen Doritos-Chip. Ich glaube, dass es dadurch einen gedämpfteren Geschmack hatte, als ich erwartet hatte. Trotzdem habe ich den ganzen Taco gegessen. Dann habe ich es Wochen später bei zwei verschiedenen Gelegenheiten erneut versucht. Nur um sicher zu gehen.

Als letzte Woche eine CivicScience-Online-Umfrage mit 2.503 Stichproben durchgeführt wurde, fragte "Wie wahrscheinlich ist es, dass Sie Taco Bells neue Doritos Locos Tacos mit Cool Ranch-Geschmack probieren?" nur 6 Prozent sagten „sehr wahrscheinlich“ und 73 Prozent sagten „überhaupt nicht wahrscheinlich“.

Als der Probensatz jedoch nach selbst identifizierten „Taco Bell Lovers“ gefiltert wurde, sagten 36 Prozent „Sehr wahrscheinlich“.

"Es ist das genaue Gegenteil des Gesundheitstrends", sagte Goodstein. Stattdessen hat Taco Bell seinen Kernkundenstamm gelasert, herausgefunden, was sie lieben, und ihnen mehr davon gegeben. Mehr Geschmack. Mehr „Aufregung“. 50 mg mehr Natrium.

Bei einem Treffen mit Investoren im Mai 2012 berichtete Nation's Restaurant News, dass der CEO von Taco Bell, Greg Creed, dem Publikum sagte, dass seine Kunden ihr Denken von "Essen als Treibstoff" zu "Essen als Erfahrung" geändert haben. Creed sagte: "Um eine bessere Taco Bell zu sein, waren die Doritos Locos Tacos die offensichtliche Lösung." Qithin 10 Wochen nach ihrer Einführung verkaufte die Kette 100 Millionen Locos Tacos

Creed fügte hinzu: „Die Leute lieben es, es ist bei unseren Vielnutzern sehr beliebt und wir verkaufen es zu einem Aufschlag von 30 Cent. … Es ist wirklich eine Plattform, auf der wir aufbauen können, kein einmaliges LTO [befristetes Angebot].“

Der CEO kündigte an, dass Taco Bell in der zweiten Jahreshälfte 2013 Doritos Locos Tacos mit Flamas-Geschmack auf den Markt bringen wird. Er sagte voraus, dass im nächsten Jahr 300 Millionen Locos Tacos verkauft werden.

Daher ist es Taco Bell egal, ob Sie das alles für eklig halten. Fast-Food-Ketten konzentrieren sich seit Jahren auf die treue Untergruppe ihres Kundenstamms, die den größten Teil ihres Umsatzes ausmacht.

In der Restaurantsprache sind dies die „Heavy User“ und „Super Heavy User“. Die Recherchen von Burger King zeigten, dass ihre Top 15 Prozent der Kunden 40 Prozent ihres Umsatzes ausmachten , gehäuft mit noch mehr Fleisch.

Direkt auf den Hunger dieser Hardcore-Benutzerbasis zu spielen, ist wie die Fast-Food-Kette „Moneyball“ – eine Anspielung auf das gleichnamige Buch von 2003 und den gleichnamigen Film von 2011, die die Geschichte erzählen, wie die Oakland A von 2002 ihre reicheren Konkurrenten besiegten, indem sie rausgeworfen wurden konventionelle Messungen der Spielerleistung. Stattdessen konzentrierte sich das Front-Office von A auf Zahlen wie den Basisprozentsatz und den Slugging-Prozentsatz. Ihr analytischer Ansatz, auch bekannt als "Sabermetrics", zeigte, dass diese Statistiken die wahren Triebkräfte dafür waren, was wirklich Ballspiele gewinnt: Scoring die meisten Läufe.

Das Analogon für Fast Food ist, dass Ketten herausgefunden haben, dass es nicht der Kundenservice, die tollen Specials oder der schnelle, freundliche Service sind, die Kunden wirklich zurückkommen lassen. Es ist mehr Speck. Oder zwei Sorten Junk Food zu einer unwiderstehlichen, süchtig machenden Kombination zusammenzuschlagen und einen Aufschlag zu verlangen.

"[Taco Bell] hat den Grand Slam erreicht", sagte Rob Stone, Vice President of Licensing bei Excel Branding, TODAY. "Sie können einfach die nächsten 10 Jahre an diesem Projekt arbeiten."


Unterstützen Sie die unabhängige Stimme von Dallas und tragen Sie dazu bei, dass die Zukunft von Dallas Observer frei bleibt.

Manche Kinder wollen, wenn sie groß sind, Düsenflugzeuge fliegen, andere wollen Feuerwehrmann mit einem Dalmatiner namens Smokey werden, der am Fuß der Koje schläft und an der Stange der Feuerwache herunterrutschen kann. Wenn ich groß bin, möchte ich dieses Mädchen sein:

"Vor ein paar Tagen hat Taco Bell eingeladen Das Register und die Leute vom Foodbeast-Blog in die Irvine-Testküche der Kette, um zu probieren, was die nächsten beiden Geschmacksrichtungen für die äußerst beliebte Marke Doritos Locos Tacos sein könnten."

Nancy Luna, "Fast Food Maven" im Orange County Register, berichtete kürzlich über die unglaublichen Verkäufe des Taco Doritos Loco im Wert von 1,29 USD bei Taco Bell, der jetzt die 200-Millionen-Marke überschritten hat und ihn damit zum zweifellosen Gewinner des blauen Bandes macht erfolgreiche Produkteinführung in der 50-jährigen Firmengeschichte.

Zuvor berichteten Luna und andere Verkaufsstellen, dass Cool Ranch die nächste Geschmacksrichtung sein könnte, aber in der Testküche von Bell probierte der Fast Food Maven auch eine Chili-Limetten-Taco-Schale von Flamas. Hier sind Lunas Verkostungsnotizen aus erster Hand zu den beiden potenziellen neuen Taco-Schalenaromen:

„Beim Geschmackstest habe ich das Chili-Limetten-Aroma der Flamas-Taco-Schale gegenüber der weniger interessanten Cool Ranch-Schale genossen. Die Flamas boten ein zweidimensionales Geschmackserlebnis. Zuerst schmeckt man einen Hauch Limette mit etwas klassisch staubig rotes Doritos-Gewürz. Dann folgt ein paar Sekunden später ein Hitzestoß. Es ist eine großartige Kombination mit Taco Bells charakteristischem gewürztem Rindfleisch."

Jetzt können wir nur noch hier sitzen und warten. Taco Bell wird nicht sagen, wann diese neuen Geschmacksrichtungen landesweit erhältlich sein werden.

Halten Sie den Dallas Observer frei. Seit wir angefangen haben Dallas Beobachter, es wurde als die freie, unabhängige Stimme von Dallas definiert, und wir möchten, dass dies so bleibt. Wir bieten unseren Lesern freien Zugang zu einer prägnanten Berichterstattung über lokale Nachrichten, Essen und Kultur. Wir produzieren Geschichten über alles, von politischen Skandalen bis hin zu den heißesten neuen Bands, mit mutiger Berichterstattung, stilvollem Schreiben und Mitarbeitern, die alles gewonnen haben, vom Sigma Delta Chi Feature-Writing-Preis der Society of Professional Journalists bis hin zur Casey-Medaille für verdienstvollen Journalismus. Aber da die Existenz des Lokaljournalismus unter Belagerung steht und die Rückschläge bei den Werbeeinnahmen eine größere Auswirkung haben, ist es für uns jetzt wichtiger denn je, Unterstützung für die Finanzierung unseres Lokaljournalismus zu sammeln. Sie können helfen, indem Sie an unserem "I Support"-Mitgliedschaftsprogramm teilnehmen, das es uns ermöglicht, Dallas weiterhin ohne Paywalls abzudecken.


Taco Bell-Fans wütend nach Cool Ranch Doritos Verzögerung

NEW YORK (AP) – Einige Taco Bell-Fans sind verärgert über eine Verzögerung bei der Einführung neuer Tacos, die mit Cool Ranch Doritos-Muscheln hergestellt werden.

Die Fast-Food-Kette hatte diese Woche angekündigt, am Mittwoch, einen Tag früher als geplant, ihre mit Spannung erwartete Cool Ranch Doritos Locos Tacos herauszubringen. Aber dann begannen einige Fans, auf der Facebook-Seite der Kette zu posten und sich zu beschweren, dass ihre lokalen Restaurants sie noch nicht hatten. Sie sagten, dass ihnen von lokalen Mitarbeitern gesagt wurde, dass die Tacos erst am Donnerstag verfügbar sein würden.

"Sehr enttäuscht!" schrieb ein Fan. „Boo zu dir“, schrieb ein anderer. Ein Fan hat online einen Brief an die Kette gepostet, in dem beschrieben wird, wie er und ein Freund nach Mitternacht am Mittwoch einen Ausflug zu ihrer lokalen Taco Bell gemacht haben, um einen ersten Vorgeschmack auf die neuen Tacos zu bekommen. Er sagte, dass sie am Ende die regulären Doritos Locos Tacos bekamen, weil sie "im Grunde sowieso engagiert waren".

Taco Bell, das zu Yum Brands Inc. aus Louisville, Kentucky, gehört, entschuldigte sich in einer Erklärung. Eine Sprecherin stellte fest, dass die frühe Einführung in teilnehmenden Restaurants stattfand, stellte jedoch fest, dass die Beschwerden ziemlich isolierte Probleme sein könnten. Sie sagte, Kunden sollten vorher anrufen, um zu überprüfen, ob ihre Standorte die Tacos hatten.

In der Zwischenzeit verspotteten andere Posts auf der Facebook-Seite von Taco Bell diejenigen, die sich beschwerten. "Oh mein Gott, seid alle still, es ist nur ein Taco", schrieb eine Person.

Taco Bell hat vor einem Jahr seine Doritos Locos Tacos in der Geschmacksrichtung Nachos Cheese vorgestellt. CEO Greg Creed sagte, die Tacos seien ein Renner und machen etwa ein Viertel aller Taco-Verkäufe aus. Die Kette plant, noch in diesem Jahr neue Geschmacksrichtungen auf den Markt zu bringen, darunter eine würzige Geschmacksrichtung „Flamas“.

HGTV's Nicole Curtis gewinnt Streit um Detroit-Heimprojekt

Der Star von HGTVs „Rehab Addict Rescue“ hat einen Streit mit Detroit über den Besitz eines verfallenen Hauses gewonnen. Nicole Curtis sagte, sie habe mindestens 60.000 US-Dollar ausgegeben, um mit der Renovierung des Hauses zu beginnen, nachdem sie es für 17.000 US-Dollar von einem Paar gekauft hatte. Der Richter von Wayne County, Tim Kenny, entschied zu Gunsten von Curtis und sagte, ihre Renovierungsgruppe habe vor der Land Bank einen Titel für das Grundstück registriert, berichtete The Detroit News am Freitag.

'Laufende Zeit': Der gewählte tibetische Präsident warnt vor kulturellem Völkermord

Der oberste politische Führer der tibetischen Exilregierung sagte am Freitag, dass in Tibet dringend ein „kultureller Völkermord“ droht und die internationale Gemeinschaft sich vor den Olympischen Winterspielen 2022 in Peking gegen China stellen muss. Penpa Tsering, die diesen Monat zum Präsidenten der Zentralen Tibetischen Verwaltung (CTA) gewählt wurde, sagte Reuters, dass sie sich einer friedlichen Lösung mit China verschrieben haben, aber Pekings derzeitige Politik bedrohe die Zukunft der tibetischen Kultur.

AnzeigeLegen Sie auf Reisen eine Tasche auf Ihren Autospiegel

Geniale Autoreinigungs-Hacks Lokale Händler wünschen, Sie hätten es nicht gewusst

Lady Gaga sagt, eine Vergewaltigung mit 19 habe zu einem 'totalen psychotischen Zusammenbruch' geführt

Lady Gaga sagt, sie sei mit 19 schwanger geworden, nachdem sie zu Beginn ihrer Karriere von einem Musikproduzenten vergewaltigt worden war, ein Trauma, das einen „totalen psychotischen Bruch“ auslöste. Der Singer-Songwriter sprach über die Tortur in Oprah Winfrey und Prince Harrys Apple TV+-Show "The Me You Can't See", die sich auf die psychische Gesundheit konzentriert. Lady Gaga, zu deren Hits "Born This Way" und "Shallow" gehören, erinnerte sich daran, dass sie Jahre nach ihrer Vergewaltigung eine "totale psychotische Pause" hatte.

In Marokko geborene Frühgeborene sind stabil, aber fragil

Neun Frühgeborene, die eine 25-jährige Malierin zur Welt gebracht hat, werden in einer marokkanischen Klinik engmaschig überwacht, medizinisches Personal arbeitet rund um die Uhr daran, ihre Gesundheit zu stabilisieren. Halima Cissé brachte Anfang des Monats in Marokko die Nonuplets – fünf Mädchen und vier Jungen – zur Welt, nachdem die malische Regierung sie zur Spezialversorgung dorthin geflogen hatte. Berichte zeigen, dass seit den 1970er Jahren nur zwei weitere Sätze von Nicht-Neulingen aufgezeichnet wurden, aber die Babys starben alle innerhalb von Tagen.

Die Besitzerin des Tiger King Parks, Lauren Lowe, wird beschuldigt, den Parkinspektor zu töten gedroht zu haben, da 69 Tiere aus der Obhut genommen wurden

„Ihr ehemaliger Geschäftspartner von Tiger King verbüßt ​​eine Gefängnisstrafe, weil er einen Auftragsmörder angeheuert hat, um einen Geschäftsrivalen zu ermorden.“

Autokäufer sind immer noch skeptisch gegenüber dem Elektroantrieb, sagt Ford-Chef

Der britische Chef des Autogiganten sagt der BBC, dass die Abkehr von Benzin- und Dieselautos mehr staatliche Unterstützung erfordern wird.

Das Neueste: Conners hat wild 1st Nine bei PGA, verliert Führung

Corey Conners’ wilde erste Neun ist endlich vorbei bei der PGA Championship. Der Kanadier, der nach der Eröffnungsrunde am Donnerstag auf dem Ocean Course mit zwei Schlägen führte, startete seine ersten sieben Löcher ohne Par. Conners schloss seine Eröffnungsneun mit Pars auf den anspruchsvollen Löchern 17. und 18. ab.

Die USA und Mexiko sind nicht auf ⟞rselben Seite' über Kartelle, und jetzt fliehen Tausende in die USA

"Mexiko ist jetzt überfordert und hat keine Kapazitäten", sagte ein katholischer Priester im Südwesten Mexikos gegenüber Insider.

Acht Gruben voller ermordeter Frauen im Hinterhof des Ex-Polizisten in El Salvador gefunden

Jose Cabezas hat über ReutersPolice in El Salvador, die den Doppelmord an einer Mutter und einer Tochter untersucht, eine grauenhafte Entdeckung gemacht und ein Massengrab von hauptsächlich Frauen im Hinterhof eines ehemaligen Polizisten ausgegraben. Den geheimen Friedhof sollen die Behörden diese Woche bei Ermittlungen gegen den ehemaligen Polizisten Hugo Ernesto Osorio Chavez gefunden haben, der des Mordes an einer 57-jährigen Frau und ihrer 26-jährigen Tochter verdächtigt wird, was der ehemalige Polizist angeblich zugegeben hat. Der 51-jährige Chavez hatte ein Strafregister, das Vorwürfe von Sexualverbrechen enthielt. Das Haus von Osorio Chavez in Chalchuapa, etwa 80 Kilometer von San Salvador entfernt, wurde im Rahmen der Ermittlungen durchsucht, als die Polizei sagte, sie habe einen unebenen, weichen Boden gefunden. Sie fanden acht separate Gruben, in denen sich ihrer Meinung nach mehr als ein Dutzend Leichen befinden könnten. Lokale Medien sagen, die Polizei sagte, dass sexuelle Gewalt am Tod der Frauen beteiligt war. „Die zentrale Achse der Ermittlungen ist sexuelle Gewalt“, sagte Graciela Sagastume, die die Ermittlungen leitete, gegenüber Reportern. Der ehemalige Polizist und zehn weitere wurden in einem gewalttätigen Sex- und Mordring festgenommen, in dem Frauen und vielleicht auch einige junge Männer ausgelöscht wurden. Justizminister Gustavo Villatoro deutete an, dass die Tiefe und Komplexität der geheimen Grabstätte auf die Komplizenschaft von mehr als einer Person hindeutet. Keiner der inhaftierten Verdächtigen hat bisher Licht in die Sache gebracht. Bis Freitag versammelten sich eine Reihe von Menschen mit vermissten Verwandten mit Bildern von Angehörigen vor dem Haus des Polizisten, in der Hoffnung, eine Leiche identifizieren zu können. Viele der Grabstätten sollen mindestens zwei Jahre alt sein. Osorio Chavez wurde 2005 aus der örtlichen Polizei entlassen, nachdem er zugegeben hatte, ein Sexualstraftäter zu sein . „Dieser Psychopath wurde inhaftiert und ich glaube, dass 99 Prozent der Menschen, die ihm geholfen haben, inhaftiert wurden.“ Bis Freitag waren zwei Dutzend Leichen exhumiert worden, aber die Polizei geht davon aus, dass es 40 oder mehr sein könnten. Die Behörden sagen, es könnte einen Monat dauern, bis alle Toten ausgegraben sind. Lesen Sie mehr unter The Daily Beast. Holen Sie sich jeden Tag unsere Top-Storys in Ihren Posteingang. Melde dich jetzt an!Tägliche Beast-Mitgliedschaft: Beast Inside geht tiefer in die Geschichten ein, die dir wichtig sind. Mehr erfahren.

Gohmert gibt zu, dass die Leute denken, er sei der dümmste Kerl im Kongress, der sofort wegen seiner Dummheit verspottet wird

Kritiker auf Twitter fragen, ob der Republikaner aus Texas „der dümmste Typ ist? Oder einfach nur der dümmste Typ mit dem höchsten Bewusstsein?’ nach dem Streifzug vor dem Kongress

Ein Richter entschied, dass Mike Lindell, CEO von MyPillow, seine Adresse geheim halten darf, nachdem Lindells Anwälte sagten, jemand habe wiederholt gedroht, ihn zu enthaupten

Eine Person rief wiederholt das Callcenter von MyPillow an und erläuterte einen Plan zur Entführung und Enthauptung von CEO Mike Lindell, heißt es in einer gerichtlichen Akte.

10 Dinge in der Politik: Trumps rechtliche Gefährdung macht GOP beunruhigt

Und der Waffenstillstand zwischen Israel und der Hamas scheint zu halten.

Stephen Colbert, Jimmy Fallon scherzen über Greg Pences keine Stimme bei der Aufklärung des versuchten Mordes an Mike Pence

"Letzte Nacht hat das Repräsentantenhaus mit 252 175 Stimmen für die Bildung einer Kommission gestimmt, die die Unruhen im Kapitol am 6. Januar untersuchen wird", sagte Jimmy Fallon in der Tonight Show am Donnerstag. "Nicht nur 175 Republikaner haben gegen die Kommission gestimmt, sie wollen auch den 6. Januar zum ɻring Your Insane Rioter to Work Day machen" sagte. „Komm schon, es gibt eine bessere Chance, dass 10 Zahnärzte Mountain Dew Cake Smash unterstützen.“ „Hol dir das, Mike Pences Bruder Greg Pence hat mit Nein gestimmt“, lachte Fallon. "Die Leute sagten: 'Kümmert es dich nicht, dass sie versucht haben, deinen Bruder zu töten?' Und er war wie 'No's vor Bros!' Das wird diesen Sommer für ein lustiges Familiengrillen sorgen: 'Mutter , fragen Sie Judas, wie er sein Frikadelle haben möchte.'" Die Late Show schlug vor, dass das diesjährige Pence Thanksgiving unangenehm sein wird, nach der Melodie von Sister Sledge "We Are Family" warum sie fast ermordet wurden, weil es sie politisch verletzen könnte" in dem Glauben, "eine Untersuchung vom 6. Januar könnte ihre Midterm-Botschaft untergraben" Stephen Colbert seufzte bei The Late Show. Rep. Tim Ryan's (D-Ohio) erklärte seine Verblüffung über diese Strategie im Plenum. „Wow, was für eine leidenschaftliche Rede“, staunte Colbert. "Dieser Typ sollte für das Präsidentenamt kandidieren." (Der Witz ist, dass er es gerade getan hat.) "Das Neue in Washington jetzt, wo der Kongress den Kongress spaltet, ist das Maskenmandat im Repräsentantenhaus – die Demokraten wollen es, also legen die Republikaner natürlich auf." #x27t“, sagte Jimmy Kimmel bei Kimmel Live. "Es sieht eine Weile aus, aber wir haben endlich das gefunden, was die Republikaner des Repräsentantenhauses nicht vertuschen wollen: ihre Gesichter. Und der Hauptgrund, warum diese Masken immer noch gebraucht werden, der einzige Grund, warum sie sie auf dem Boden des Repräsentantenhauses brauchen, ist, dass weniger als die Hälfte der Republikaner des Repräsentantenhauses geimpft sind von einem Sitz auf seinem Blue Origin-Weltraumtourismusflug, und das aktuelle Höchstgebot beträgt 2,8 Millionen US-Dollar, sagte Kimmel. »Wer hat 2,8 Millionen Dollar und muss vielleicht schnell vom Planeten verschwinden?« Vielleicht der reiche Kerl, der sich in wachsender Rechtsgefahr befindet. Donald Trump wird "endlich all die illegalen Außerirdischen treffen, über die er geschrien hat", scherzte er. Der ehemalige Anwalt des ehemaligen Präsidenten schlug vor, seine Kinder an die Wölfe zu verfüttern, um seine eigene Haut zu retten, sagte Kimmel. "Der traurigste Teil wird sein, wenn Trump vergisst, Tiffany ein Verbrechen anzuhängen." Bee DayPrince Harry sagt, er habe Drogen und Alkohol konsumiert, um seine Trauer über Dianas Tod zu maskieren

Nordkoreanische Waffen werden wahrscheinlich bleiben, auch wenn Biden es nicht sagt

WASHINGTON – Nur wenige Wochen nach dem Amtsantritt von Präsident Joe Biden sandte Nordkorea eine subtile Botschaft an die neue Regierung: Es schaltete wichtige Teile seiner Kernbrennstoffproduktionsanlage in Yongbyon ein, dem alternden Komplex, in dem das Atomwaffenprogramm des Landes vor vier Jahrzehnten geboren wurde . Nordkoreanische Beamte wussten, dass die Hitzesignaturen aus ihrem radiochemischen Labor amerikanische Satelliten über ihren Köpfen zum Leuchten bringen und es in den Daily Brief des Präsidenten schaffen würden, auch wenn nicht klar war, ob es sich um eine trügerische Fälschung oder eine anhaltende neue Produktionsrunde handelte. "Es ist Teil des Playbooks", sagte Victor Cha, der eine Analyse der Bilder für das Center for Strategic and International Studies veröffentlichte. "Es sagt, wir sind hier, um zu bleiben." Melden Sie sich für den The Morning-Newsletter der New York Times an. Moon sagte, die Denuklearisierung der koreanischen Halbinsel sei eine „Überlebensfrage“ für sein Land und forderte Biden auf, die Verhandlungen wiederzubeleben. Aber Nordkoreas Nuklearwaffenarsenal und sein Treibstoffvorrat haben sich in den letzten vier Jahren ungefähr verdoppelt, ein stetiger Anstieg, der sogar anhielt, als Präsident Donald Trump dramatische Treffen mit Kim Jong Un, dem nordkoreanischen Führer, abhielt. Die besten nicht klassifizierten Schätzungen sind, dass der Norden über mindestens 45 Nuklearwaffen verfügt und auf ein Arsenal zuzusteuern scheint, das ungefähr die Größe des pakistanischen hat. Für den Norden war das schon immer ein Vorbild. Privat geben Beamte der Biden-Regierung zu, dass sie keine Illusionen hegen, dass Nordkorea jemals das gesamte Programm aufgeben wird. Doch wie seine Vorgänger hat Biden die Entscheidung getroffen, den Norden nicht offiziell als Atomstaat anzuerkennen, sagen Adjutanten. Es ist ein bisschen so, als würde man so tun, als würden die New York Yankees nicht Baseball spielen. Aber die Aufrechterhaltung des Mythos hat einen Zweck, sowohl für die Vereinigten Staaten als auch für Südkorea. Jede offizielle Bestätigung, dass das nordkoreanische Arsenal bleiben wird, würde die seit langem schwelenden Debatten darüber wiederbeleben, ob sich US-Verbündete wie Südkorea und Japan auf den amerikanischen Nuklearschirm verlassen können – im Wesentlichen ein Sicherheitsnetz für Länder, die keine Atomwaffen besitzen eigen. Robert J. Einhorn, ein ehemaliger Beamter des Außenministeriums, der lange Zeit Nuklearexperte für die Agentur war, sagte, eine formelle Anerkennung, dass Nordkorea ein Nuklearstaat sei, würde „das Interesse Südkoreas und Japans am Erwerb eigener Atomwaffen erhöhen“ und „Schäden“ das globale Nichtverbreitungsregime.“ So sagte er, er erwarte, dass die Regierung den Besuch nutzen würde, um „die vollständige Denuklearisierung zu bekräftigen“ als Endziel, „auch wenn sie privat bezweifelt, dass das Ziel jemals erreicht wird“. Seit Monaten ist die Biden-Regierung an einer nordkoreanischen Strategieüberprüfung beteiligt, oft in Absprache mit Südkorea und Japan. Aber es hat in der Öffentlichkeit nur wenige Details zu seinen Schlussfolgerungen bekannt gegeben, außer um einen großen Deal mit Kim zu vermeiden, den Trump getan hat. Anstatt zu versuchen, einen Friedensvertrag, der den Koreakrieg formell beendet, das Versprechen einer neuen Beziehung zwischen Pjöngjang und Washington und einen umfassenden Abrüstungsplan in ein Paket zu packen, wird es wieder zu kleinen, vertrauensbildenden Schritten kommen. Wenn das wie ein vertrauter Schritt-für-Schritt-Ansatz erscheint, ist es das – frühere Präsidenten, darunter George W. Bush und Barack Obama, versuchten ähnliche Strategien. Es wurden Vereinbarungen getroffen, und manchmal wurden Einrichtungen zerstört – insbesondere der Kühlturm für einen Kernreaktor in Yongbyon, der vor CNN-Kameras in die Luft gesprengt wurde. Es war alles nur zur Show – die Anlagen wurden wieder aufgebaut und die Nordkoreaner produzierten weiter Nuklearmaterial. Moons Treffen ist der zweite persönliche Besuch eines Weltführers im Weißen Haus. Er war entscheidend bei der Organisation der Gipfeltreffen zwischen Trump und Kim und hat weiterhin den Dialog zwischen Washington und Pjöngjang gefördert. Während seines Aufenthalts im Weißen Haus wird von ihm erwartet, dass er diese Ziele wiederholt und gleichzeitig mit Biden eine Reihe südkoreanischer Investitionen in den Vereinigten Staaten in Halbleiter und Batterien für Elektroautos hervorhebt – Möglichkeiten zur Vertiefung der technologischen Allianz in einem Moment des verschärften Wettbewerbs mit China . Das Ergebnis ist, dass Biden sich wahrscheinlich zumindest in der Öffentlichkeit nicht viel mit Nordkorea beschäftigen wird, sagte Cha. „Sie werden das Thema wechseln“, sagte er. And officials in the Biden administration have made clear they are not interested in giving Kim the satisfaction of being the center of attention, as he was during his dramatic meetings with Trump in Singapore, in Hanoi, Vietnam, and at the Demilitarized Zone. But the Biden White House has not thrown out all of Trump’s diplomacy. The White House says it wants to build on the “Singapore declaration,” which called for a new relationship between the United States and North Korea, a permanent peace plan, complete denuclearization and a full accounting of soldiers missing in action from a war that ended nearly seven decades ago. The document is only one page, and it is not specific about how to achieve those objectives. Trump, speaking in Singapore in June 2018, told reporters that the relationship with Kim would make all the difference. “Honestly, I think he’s going to do these things,” he said. For the most part, Kim has failed to follow through, though he has maintained a promised moratorium on long-range missile tests and made some progress on the return of remains. But the fact is that Kim did not dismantle a single weapon, and the nuclear production program sped up. In the past several years, Pyongyang roughly doubled its supplies of fuel that can be turned into nuclear weapons, according to analysts. It did so mainly at the Yongbyon complex, where the nuclear program began in the 1960s. Today, the site’s many hundreds of industrial buildings cover an area of more than 3 square miles. Siegfried S. Hecker, a former director of the Los Alamos weapons laboratory in New Mexico who is now a Stanford professor, cast the fuel rise in terms of potential weapons: In 2000, at the end of the Clinton administration, Pyongyang had no nuclear arms. In 2008, at the end of the Bush administration, it had four to six. In 2016, at the end of the Obama administration, it had roughly 25. In 2020, at the end of the Trump administration, it had about 45 and perhaps as many as 60. “The policies of the past three presidents have failed,” Hecker said in an email. “Unless the Biden team changes course, North Korea will continue to expand the size, sophistication and reach of its nuclear arsenal.” In size, experts say, the North’s stockpile of nuclear arms is fast approaching those of India, Pakistan and Israel — relatively small members of the club who are seen as deploying about 100 or so weapons, whereas the big players have thousands. That is the model the North is pursuing: No one expects any of those countries to give up their nuclear arsenals. In a recent report, Brad Roberts, a Pentagon official in the Obama administration who now directs global security research at the Livermore weapons laboratory in California, said the North overall had achieved an important new stage — that of “a heavily armed nuclear state with intercontinental reach.” Barring war or leadership change, he added, Pyongyang’s “nuclear weapons appear to be here to stay.” On Trump’s watch, new missiles also came to life. In 2017, Pyongyang for the first time successfully test-fired two kinds of intercontinental ballistic missiles — both, in theory, able to drop warheads on the United States. In June 2018, Kim told Trump that he would stop testing his long-range missiles and nuclear arms. So far, he has kept those promises. But Kim has also proceeded to introduce new generations of shorter-range missiles, capable of targeting South Korea, Japan and U.S. forces based in the two countries. During the Trump years, experts were able to look at satellite images at 16 of Pyongyang’s missile bases, which were much camouflaged. They found inconspicuous patterns of growth that suggested the North had engaged in a great deception: Curbing its long-range missile program while expanding its ability to pummel nearby rivals with conventional and nuclear warheads. Kim test fired three new missiles in 2019 and one this year. Those models, analysts say, have greater accuracy and new maneuvering powers that could help the warheads outwit American defenses in the region. “They’ll probably end up being able to strike more targets,” Vann H. Van Diepen, a former weapons analyst for the National Intelligence Program, said of the new missiles. The differences between the United States and North Korea on how to achieve a nuclear-free Korean Peninsula have grown all but unbridgeable over the years. But a strong voice arguing that the gap can be narrowed through continued dialogue has been Moon, who assumed the role of mediator and cheerleader during the Trump administration. Even after the summit meetings between Kim and Trump ended without an agreement, Moon’s government insisted engagement was the only viable way to end the nuclear threat and establish peace. In an interview in April with The New York Times, Moon urged the Biden administration to start negotiations with North Korea, and build on the broad goals outlined by Kim and Trump. This month, after Washington released its North Korea policy review, Moon said he saw no difference between the two allies’ approach to North Korea. Both countries intended to build on the Singapore agreement and take “diplomatic, gradual, phased, practical and flexible” steps toward the ultimate goal of denuclearizing the Korean Peninsula. When he sits down this week with Biden, Moon said, one goal would be bringing North Korea “back on the path of dialogue.” But those mutual interests have limits. For its part, the Biden administration has aimed to deepen Washington’s strategic partnership with South Korea and draw it into the evolving U.S. strategy to compete with China. It is a delicate dance because of South Korea’s enormous trade relationship with Beijing. U.S. officials have also accused Beijing of helping North Korea steal funds to finance its program through cybercrime. A United Nations panel of experts released a report this year claiming North Korean hackers stole $316.4 million from 2019 to November 2020 through cyberattacks, including $281 million from a cryptocurrency exchange in September 2020. The stolen cryptocurrencies were laundered through over-the-counter brokers in China, the report said. The fruits of the theft, many experts believe, are funding the North’s most important project: expanding the nuclear arsenal. This article originally appeared in The New York Times. © 2021 The New York Times Company

Elon Musk said at a Kremlin conference that Tesla could build a factory in Russia: 'I think we're close to establishing a Tesla presence'

Tesla CEO Elon Musk appeared at a conference in Moscow via video link, and said he was invited to speak by a Kremlin spokesman, Bloomberg reported.

Column: Biden, unlike Trump, thinks businesses shouldn't be free to abuse consumers

The Consumer Financial Protection Bureau is about to get a new leader. But the agency has wasted no time in undoing Trump's pro-business agenda.


Taco Bell to launch Cool Ranch tacos March 7

Taco Bell fans can finally mark their calendars: Doritos Locos Tacos in Cool Ranch flavor will be launched March 7.

The chain is rolling out the new variety a year after the Doritos Locos Tacos were launched in a Nacho Cheese flavor. Taco Bell says it already sold more than 350 million of finger-staining tacos, making them the biggest ever product launch.

CEO Greg Creed has told the Associated Press that Doritos Locos Tacos now account for about a quarter of all taco sales. Creed says he plans to keep introducing new Doritos flavors as well. Next up is a "Flamas" flavor, a Doritos variety sold in select regions of the country with higher Hispanic populations.

The tacos have helped Taco Bell stage a comeback after a lawsuit in 2011 alleging its beef shouldn't be labeled as such because of its other ingredients. The suit was later dropped.

Taco Bell had originally planned to release the Cool Ranch variety last year. But the chain says it postponed the launch after the Nacho Cheese flavor got such a strong response. Speculation had been building online over when the Cool Ranch variety would come out. Taco Bell made the announcement Wednesday on social media sites Twitter, Facebook and YouTube.

The chain says it will support the launch of Cool Ranch tacos with its biggest ever marketing campaign.

Creed said Nacho Cheese was chosen as the first variety last year because it's the most popular Doritos flavor, while Cool Ranch is second-most popular.

Creed said Frito-Lay, which is owned by PepsiCo Inc., had to build special equipment to make the taco shells, which use a special formula to make them crunchier and are dusted with Doritos flavoring. He noted that the advantage of Doritos Locos Tacos is also that it's a proprietary brand competitors can't respond because there are no other corn chips that are so widely known.

Taco Bell is owned by Yum Brands Inc., which also owns KFC and Pizza Hut.


Taco Bell Confirms Cool Ranch Doritos Tacos, Testing New 'Flamas' Flavor - Recipes

Taco Bell has released two different tacos in its new Doritos-flavored tortilla shell line so far- Nacho Cheese and Cool Ranch- the latter being the more recent of the two. I decided to get one of each for dinner tonight to do a little compare and contrast see which one has the higher ground in overall deliciousness. ich ordered mine Fresco style (which replaces the cheese with pico di gallo and lowers the calorie count) and with chicken instead of ground beef (also lowers the calorie amount.) Boy, did das confuse the drive-thru operator! ich kann nicht quite remember what the price tag was on each taco, but I believe they're around $1.39 a pop in my area. My tacos were bumped up to $1.69 for the chicken substitution. This is significantly higher when compared to Taco Bell's regular Crunchy Beef Taco, which is only around 99 cents.

/>All of the Doritos Locos Tacos comes in this cool packaging, which I imagine is part for convenience, part for style, part for novelty. It can get a bit confusing though, since the packages have one side for Cool Ranch and one side for Nacho Cheese. So you might catch yourself thinking, "Oh, here's the Cool Ranch one!" when really it's the Nacho Cheese one with the Cool Ranch packaging on the front. I know I did. I think Taco Bell should take the time to make two different packages altogether, not combine both styles into one. But I'm not here to judge the Doritos Locos Tacos graphic designs, I'm here to judge their tastes.

I tried the Doritos Locos Cool Ranch Taco first. Removing the packaging, you can see alle the little specks of red and green you normally find on Cool Ranch Doritos, on the taco shell. It also has that same powdery feel that the original chips do. This taco has a slighter lighter tint than Taco Bell's standard Crunchy Tacos. There was plenty of lettuce and pico di gallo on the top.

I snapped off a fragment of the Cool Ranch shell to see how it tasted on its own first. There was plenty of flavoring powder- I could feel it cover my lips as I took a bite. And I am sehr pleased to say that the Cool Ranch tortilla shell tastes just like the chips it was based off of. The intense flavor hits you right away, like POW! but mellows out as you chew. It's slightly sweet, with a tang of sour cream. It also has a respectable crunch to it, making it fun to eat as well.

The other parts of the taco were good and work together nicely with the Cool Ranch shell. The pico di gallo and lettuce balanced out the spiciness of the Hot Sauce packets I like to use, and the chicken strips were a good size and had a somewhat sweet taste.

My only complaints with the Cool Ranch taco are that the Cool Ranch flavoring is more obvious in some spots than others, and that the shell is very, sehr thin. It doesn't hold up well at all, which I guess is what the cool packaging at the beginning was for. You can't even heat it up in the microwave for 15 seconds without the outer shell becoming all flimsy and flexible. This is especially true for the bottom of the shell, since its supporting most of the filling. My taco broke in two at the fold right away. So don't bother trying to heat yours up if you want a shell that can stay together.

Yeah, I really liked the Cool Ranch Doritos Locos Taco. The shell was unique. It provided a flavor that you won't be able to receive from any other kind of taco. It was very pleasing, and I wasn't disappointed in the least. I bet you that this taco would taste very similar, if not identisch, to the taste of Cool Ranch chips with Taco Bell ingredients poured on top (Like a Frito Pie, but with Doritos. Not a bad idea!) And I think that's what Taco Bell was aiming for, as well as what people were expecting from the new Doritos Locos Taco. Good job, Taco Bell! This one may be tough to beat.

Next, I tried the Doritos Locos Nacho Cheese Taco- the one that started it all. This taco had a much more vibrant color than the Cool Ranch, filling my eyes with a bright, almost neon-like orange when I opened up the package. Some of the Nacho Cheese flavoring had somehow sweated off the taco and was stuck to the bottom of the cardboard package. I hoped that wouldn't effect the overall flavor.

I heated up my Nacho Cheese taco in the microwave, just like the Cool Ranch. Partially done because its only fair for the tacos to be judged under the same conditions. Mostly because I don't mögen cold tacos.

Like the Cool Ranch taco that came previously, the Nacho Cheese's shell was very thin and resulted in the same, limp tortilla shell as like before. The only difference was that this one was Nacho Cheese flavored. Yeah, like I said, DON'T microwave the Doritos Locos tacos if you want to be able to hold your taco in your hands without it breaking into a dozen pieces. At any rate, let's see how the Nacho Cheese flavor tastes.

Hmm. Yeeeeeah, I took a decent segment of the shell off the taco, and found the initial cheese flavor to be very mild. It's not like the Cool Ranch one were you take a bite and are like, "WOW! Yeah, that's definitely the Cool Ranch flavor right there!" It's a lot more subtle. It was hard to pick out the cheese flavoring from the corn shell it was applied to.

Also, the Nacho Cheese taco didn't taste as much like the actual chips it was inspired by when compared to the Cool Ranch. ich gesucht to be reminded of the taste of eating a bag of Nacho Cheese Doritos, but I wasn't. I mean, I hadn't eaten either flavor of Doritos all that recently, so I suppose you could argue that I shouldn't judge the taco shell's taste, but I was able to recognize the Cool Ranch flavor almost instantly. But the Nacho Cheese taco. Nah, it was just too mild. It wasn't what I expected. It needs a more intense nacho cheese flavor. I could've just gotten a regular taco with Real cheese and most likely would've been a lot more satisfied with das stattdessen. Would've been cheaper too. Not like I'm the one paying for dinner in the first place, but I know some of you readers ARE.

The other parts of the Doritos Locos Nacho Cheese taco were good though. The chicken, the pico di gallo, the lettuce- All tasty, just like in the Cool Ranch.

The Nacho Cheese taco would've been better with ground beef, or when ordered Supreme style and not Fresco- of this I'm mostly sure. But Supreme adds sour cream and cheese and tomatoes- Of course it'd taste better then. But the shell on its own just can't hold up to the competition. I mean, for such a thin tortilla with a higher price tag, I better be getting a boatload of unique flavor. Na-cho' best effort, Taco Bell. So, I have to give this match over to the Cool Ranch Taco! Whoo! Way to go, rookie!

But don't celebrate for too long- I heard yet Ein weiterer Doritos Locos taco is coming to Taco Bell sometime this year. The next one in line is allegedly going to be based off of the Doritos Flamas, which have a chili lime flavor that supposed to be real spicy. I can't wait! But for now, I'm going to be ordering the Cool Ranch whenever I'm in the mood for a chip-inspired taco from the Bell.

  • Pros: Taste just like a Cool Ranch chip! Intense flavor, tangy, slightly sweet, texture of flavoring powder on your lips. Well-seasoned, sweet chicken strips, pico di gallo and lettuce are good compliments.
  • Cons: Thin tortilla shell, Cool Ranch flavor more pronounced in some spots than others, flavors dies out as you chew, a bit pricy for a taco
  • Pros: Taste is good. Chicken strips well-seasoned and sweet, good pico di gallo and lettuce.
  • Cons: Thin tortilla shell, very mild cheese flavor, does NOT taste like Nacho Cheese Doritos, subtle taste, needs to be more intense, a bit pricy for a taco and not worth the price

(Nacho Cheese Doritos Locos Tacos Nutrition: 170 calories standard, 200 calories Supreme, 150 calories Fresco, 130 calories with chicken instead of ground beef & Fresco.)


So, have any of you readers tried the new Doritos Locos Tacos yet? Which flavor do you prefer? And what flavors would you like to see from Taco Bell next? Speak your mind (and you'll be heard)! I love to listen to what you guys have to say. Leave your comments down below!


Flamas Doritos Locos Taco - Taco Bell's Next Flavor Confirmed for August 22nd

Instead, they insist on teasing everyone with flirtatious hints here and there and sending us on wild goose chases (ahem, Fiery Chicken Cool Ranch).

Werbung

Yesterday, the folks over at Taco Bell decided to mail us a black box labeled, "#___DLT." Hoping it was filled with warm, crunchy Flamas DLTs, we got the ultimate blow when we discovered it was just a random bunch of Doritos chip bags -- with flavors ranging from Spicy Sweet Chili to Tapatio. Unsurprisingly, a small bag of Flamas Doritos was found within the mix.

Clever, guys. It's not like David Novak, CEO of Yum Brands, told investors back in December that he expects the Flamas-flavored taco to launch in the later half of 2013, aka August. Or that we tried out the Flamas DLT ourselves when they were testing them back in June 2012. Or that our source from Taco Bell corporate specifically confirmed that it would be the next flavor to complete the DLT trifecta.

Werbung

For those of you who have yet to try it, the Flamas shell packs a serious flavor profile and brings together spicy hot chile with citrus lemon zest. Add this to Taco Bell's standard taco guts of shredded lettuce, cheese and meat and you've got a formidable addition to the DLT family.

Remember, kids: Flamas Doritos Locos Tacos launch August 22nd. Save the date.


Schau das Video: sAs SpecialReport: Taco Bell Cool Ranch Doritos Locos Tacos


Bemerkungen:

  1. Jorah

    Entschuldigung, aber ich brauche etwas ganz anderes. Wer kann noch was sagen?

  2. Thiery

    Bemerkenswerterweise wertvolle Informationen

  3. Baylen

    Entschuldigung, dass ich einmischt, es gibt ein Angebot, anders zu gehen.

  4. Keddrick

    Herzlichen Glückwunsch, welche Worte brauchen Sie ... eine andere Idee



Eine Nachricht schreiben