at.acetonemagazine.org
Neue Rezepte

Gehen Sie (Rot) im Kampf gegen AIDS mit Mario Batali

Gehen Sie (Rot) im Kampf gegen AIDS mit Mario Batali


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Eat (RED) Drink (RED) Save Lives, die kulinarische Sparte von Bonos (Red) Kampagne, startet diesen Juni mit einem Charity-Dinner

Mario Batali und eine Reihe anderer bekannter Köche wollen sich über die Vorbeugung und Heilung von AIDS informieren.

Nächsten Monat wird die Stadt gestrichen (ROT). Essen (RED), Trinken (RED), Leben retten, eine einmonatige Sensibilisierungskampagne, kehrt für ein zweites Jahr zurück, rekrutieren Mario Batali, Dominique Ansel, Paul Qui, April Bloomfield und eine Vielzahl anderer talentierter Köche, um unsere Bemühungen auf #86AIDS neu auszurichten.

„Jeder, der schon einmal in einer Küche gearbeitet hat, weiß, dass die Summe unserer Bemühungen bei weitem das übersteigt, was jeder von uns individuell tun kann“, sagte Küchenchef Batali gegenüber The Daily Meal. "Wenn es um AIDS-Bekämpfung geht, sind zu viele Köche in der Küche wirklich gut."

Die Kampagne beginnt mit dem Infiniti (RED) Abendessen von Mario Batali mit rot inspirierten Gerichten von fünf Küchenteams: David Burke und Josh Capon; April Bloomfield und Joey Campanaro; Elizabeth Falkner und Mark Ladner; Michael Symon und Jonathan Waxman; und Michael Schlow und John Besh. Einige Menüproben umfassen gegrillte wütende rote Hummerschwänze mit Feldsalat und Colorado-Lamm mit warmem Gemüsecouscous von den Köchen Burke und Capon.

Tickets für die Veranstaltung sind mit 295 US-Dollar pro Teller ziemlich teuer, aber regelmäßige Aktivisten, die Essen lieben, können den ganzen Monat lang helfen, indem sie ihre Unterstützung twittern. Vergangenes Jahr, Die tägliche Mahlzeit abgedeckt die erste jährliche Eat (RED), Drink (RED), Save Lives Kampagne, bei der Restaurants im ganzen Land von RED inspirierte Gerichte anboten, deren Erlös an wohltätige Zwecke ging.


Starköche arbeiten mit (RED) zusammen, um gegen AIDS zu kämpfen

SEATTLE — Diesen Juni feiert (RED) seine vierte jährliche EAT (RED) SAVE LIVES Kampagne. Die einmonatige Spendenaktion bietet verschiedene kulinarische Veranstaltungen und Werbeaktionen, um den weltweiten Kampf der Stiftung gegen AIDS zu fördern. In diesem Jahr wird Küchenchef Mario Batali die Veranstaltungen leiten.

Seit vier Jahren arbeiten Starköche, Catering-Dienste und andere (RED) Unterstützer mit der Stiftung zusammen, um das Bewusstsein zu schärfen und Gelder für diesen Zweck zu generieren. Die diesjährige Kampagne umfasst eine Partnerschaft mit Bonnaroo sowie Restaurants im ganzen Land und verschiedenen Starköchen.

(RED) hat sich in der Vergangenheit mit Einzelhändlern und Prominenten zusammengetan, um der AIDS-Forschung zu helfen. Die Stiftung arbeitet direkt mit dem Global Fund zusammen, einer Organisation, die AIDS, Tuberkulose und Malaria bekämpft. Beim Kauf von (RED-)Produkten durch die Kunden leisten die Hersteller einen direkten Beitrag an den Global Fund, der dann 100 Prozent des Erlöses zur Finanzierung seines Kampfes gegen AIDS verwendet.

Diesen Monat können Unterstützer bei HelloFresh Mahlzeitensets mit exklusiven Rezepten von Mario Batali, Rachel Ray, Emeril Lagasse und Carla Hall kaufen. Jede über (RED) gekaufte Box entspricht einer Spende von 20 USD. Am 8. Juni veranstaltet das Musikfestival Bonnaroo ein Dinner, dessen Erlös zu 100 Prozent an (RED) geht. Am 20. Juni veranstaltet (RED) das allererste EAT (RED) FOOD & FILM FEST im Bryant Park, das Picknickkörbe von Starköchen und eine Vorführung von Sleepless In Seattle unter den Sternen umfasst. Darüber hinaus generieren Werbeaktionen mit Restaurants wie der Cheesecake Factory den ganzen Monat über Spenden.

(RED) wurde 2006 von Bono und Bobby Shriver gegründet und hat seitdem mehr als 465 Millionen US-Dollar für die Bekämpfung von AIDS gesammelt. Der Global Fund profitiert stark von dieser Partnerschaft und bietet Millionen von Menschen weltweit medizinische Versorgung.

AIDS ist derzeit die häufigste Todesursache für Frauen in verarmten Ländern. Schätzungsweise 19 Millionen Menschen weltweit leben unwissentlich mit HIV. Wenn Menschen nicht in der Lage sind, Tests und Behandlungen zu erhalten, riskieren sie, AIDS zu entwickeln und das Virus auf andere Menschen zu übertragen. Das Geld, das für den Globalen Fonds gesammelt wird, dient nicht nur der Suche nach einer Heilung, sondern ermöglicht auch Menschen in verarmten Gebieten den Zugang zu lebensrettender antiretroviraler Therapie und anderer lebenswichtiger medizinischer Versorgung. Bis Ende 2015 wurden mehr als 20 Millionen Menschenleben durch vom Global Fund unterstützte Programme gerettet, und die antiretrovirale Abdeckung stieg in den unterstützten Ländern von 3,3 Prozent auf 45 Prozent.

Gelder aus Werbeaktionen wie der EAT (RED) SAVE LIVES-Kampagne sind für die Weiterbildung, Prävention und Behandlung von AIDS unerlässlich. Konsequente Spenden und Partnerschaften haben es dem Globalen Fonds ermöglicht, mehr als 33 Milliarden US-Dollar in die Umsetzung und Unterstützung von Gesundheitsprogrammen zu investieren – insbesondere für HIV, Tuberkulose und Malaria. Mit dem Kauf eines Produkts oder Tickets aus den diesjährigen Kampagnen kann (RED) weiterhin Geld für lebensrettende Produkte und Forschung im Kampf gegen AIDS spenden.


Mario Batali und Cronut-Erfinder Dominique Ansel stellen spezielle Gerichte zur Bekämpfung von AIDS vor

Laut einigen der weltbesten Köche ist der einfachste Weg, sie an Bord eines Projekts zu holen, Mario Batali ruf sie an. Aber laut Batali ist das Geheimwort, um jeden davon zu überzeugen, alles zu tun, "Bono." "Wenn ich sage, 'Bono hofft, dass ihr mir helfen könntet', fällt mir keine Person ein, die sagen würde: 'Ich bin in dieser Woche ein bisschen beschäftigt'", dröhnt Batali.

Der Co-Moderator von Das Kauspielzeug und Besitzer von 26 Restaurants bezieht sich auf Eat Red Drink Red Save Lives, eine 10-tägige globale Initiative, die er gemeinsam mit dem Fleischlieferanten anführt Pat LaFrieda und Bonos Red-Organisation. Bis zum 10. Juni werden mehr als 500 Restaurants und Food Trucks in 120 Städten besondere Gerichte und Cocktails anbieten und einen Teil des Erlöses an den Globalen Fonds zur Bekämpfung von AIDS, Tuberkulose und Malaria spenden, der seit 2002 mehr als 22 Milliarden US-Dollar für Prävention und Behandlung. Unter den beteiligten Köchen ist eine New Yorker Gruppe, die sich am 27. Mai bei Batali's Otto in Manhattan traf: Wylie Dufresne (seine Erle ist dabei) Matthew Lightner (Atera) April Bloomfield (Das gefleckte Schwein) Amanda Freitag, ein Richter bei Food Network's Gehackt (Empire Diner) Cronut Schöpfer Dominique Ansel und David Burke (David Burke bei Bloomingdale's). Zu den Restaurants in L.A. gehören Pizzeria Mozza (im Miteigentum von Batali), Katsuya und Mr. Chow.

Alle gesammelten Gelder gehen an die Bemühungen des Global Fund gegen AIDS/HIV in Afrika, nicht an Red selbst. Deren Mission, betont Red-Mitbegründer Bobby Shriver, soll Unternehmen und Einzelpersonen in den Kampf einbeziehen, einschließlich des Verkaufs von Waren der Marke Red mit Unternehmen wie Beats by Dre. "Die Leute missverstehen das Modell", sagt Shriver und verweist auf die Kritik der letzten Jahre, dass Red und die Mutterorganisation ONE nicht genügend direkte Zuschüsse in Afrika vergeben. „Wenn sie ‚Philanthropie‘ hören, denken sie, dass wir Zuschüsse vergeben. Was wir gut können, ist Aktivismus und Fürsprache.“ Red hat bisher mehr als 250 Millionen US-Dollar gesammelt, darunter 3 Millionen US-Dollar in diesem Jahr, als U2 seine neue Single kostenlos auf iTunes veröffentlichte und die Bank of America 1 US-Dollar für jeden Download spendete.

In einem neuen PSA werden Prominente wie Martha Stewart und Spitzenkoch'S Padma Lakshmi zeigen, dass Medikamente nur 40 Cent pro Tag pro Person kosten und kleine Mengen von Lebensmitteln, die schätzungsweise wert sind, aufbewahrt werden. "Mein Pizzateig ist vielleicht etwas teurer", sagt Batali. "Der Fischkopf könnte ungefähr richtig sein." Burke fügt hinzu: "Ich glaube nicht einmal, dass man damit ein Stück Kaugummi kaufen kann. Aber 40 Cent können ein Leben retten."


MC Kitchen und Harry’s Pizzeria Go (RED) im Juni

Mario Batali und Pat LaFrieda haben ihre Lieblingsrestaurants im ganzen Land angezapft, um mit der Kampagne „Eat (Red), Drink (Red), Save Lives 2015“ im Kampf gegen AIDS zu helfen, und für die diesjährige Veranstaltung sind zwei Restaurants im Design District stolze Teilnehmer &mdash MC Küche und Harry&rsquos Pizzeria.

(RED) ist eine Organisation, die 2006 von U2&rsquos Bono und Bobby Shriver gegründet wurde und Millionen von Menschen auf der ganzen Welt im Kampf gegen AIDS engagiert hat. Im vergangenen Juni startete es seine erste kulinarische Kampagne, EAT (RED) DRINK (RED) SAVE LIVES. Unter der Leitung von Küchenchef Batali und einer Reihe anderer renommierter Köche kreierten Restaurants, Food Trucks und Bars auf der ganzen Welt (RED)-inspirierte Gerichte, Getränke, Menüs und Desserts für den Monat Juni.

ESSEN (ROT) TRINKEN (ROT) SAVE LIVES verwandelt Essen und Trinken in eine Kraft im Kampf gegen AIDS. Was die Menschen diesen Juni essen und trinken, wird dazu beitragen, Geld für den Globalen Fonds zur Bekämpfung von AIDS zu sammeln, um lebensrettende HIV/AIDS-Medikamente für diejenigen bereitzustellen, die sie am dringendsten benötigen Kampf gegen AIDS.

Darüber hinaus fungieren eine Reihe weltbekannter Köche als kulinarische Botschafter, darunter zwei Köche aus dem Design District: Dena Marino von MC Kitchen und Michael Schwartz von Harry&rsquos Pizzeria, Michael&rsquos Genuine Food & Drink und The Cypress Room. Sie befinden sich in guter Gesellschaft, da einige der größten Namen der Lebensmittelbranche auch als Botschafter angezapft werden, wie Anthony Bourdain, David Chang, April Bloomfield, Bobby Flay, David Burke, Dominique Ansel, Josh Capon, Seamus Mullen und Wylie Dufresne.

Die Veranstaltung war letztes Jahr ein Hit, hatte aber in Südflorida eine große Präsenz. In diesem Jahr hoffen die kulinarischen Botschafter des Design Districts, es auf die Landkarte zu bringen. Marino&rsquos MC Kitchen wird die Kampagne in Miami im Juni begleiten und spezielle Cocktails und neue Gerichte servieren, deren Erlös an (RED) geht. Um seine Unterstützung zu zeigen, wird es auch draußen die (ROTE) Flagge zeigen und Mitarbeiter haben das (ROTE) Logo auf seinen Hemden und Schürzen.

Drüben in der Harry&rsquos Pizzeria feiert es den ganzen Sommer über die beliebteste Mango aus Florida &mdash &mdash während seiner (RED) Kampagne. Das Restaurant ermutigt die Gäste, eine zusätzliche Mango mitzubringen, die sie vielleicht herumliegen haben, und auf die Mango zu kritzeln, was Essen (ROT) für sie bedeutet. Das Restaurant wird dann seine Favoriten im Fenster der Pizzastation von Harry&rsquo und auf seinem Instagram-Konto anzeigen. Darüber hinaus kreiert der Küchenchef den ganzen Monat über Tagesgerichte aus den Früchten, deren Erlös der (RED)-Kampagne zugutekommt.


Es ist Zeit zu ESSEN (ROT) LEBEN ZU RETTEN

Im Juni vereint EAT (RED) SAVE LIVES einige der berühmtesten Köche und kulinarischen Marken der Welt im Kampf gegen AIDS.

Angeführt von Küchenchef Mario Batali und unterstützt von vielen anderen Köchen und Marken, ist EAT (RED) SAVE LIVES die einmonatige kulinarische Kampagne von (RED) zu #86AIDS. (In der kulinarischen Welt bedeutet ‚86‘, etwas loszuwerden oder es zu beenden.) Wenn Sie mehr erfahren möchten, besuchen Sie RED.org.

Dieses Jahr gibt es für alle und überall einfachere Möglichkeiten – ja, das heißt Sie! - um den Kampf zu unterstützen.

Mario Batali, Emeril Lagasse, Rachael Ray und Carla Hall haben (RED) Rezepte kreiert, die Sie diesen Juni zu Hause nachkochen können. Bestellen Sie ein (HELLOFRESH)RED Essensset und neue Abonnenten erhalten 20 US-Dollar Rabatt auf ihre erste Schachtel – und 20 US-Dollar gehen an den Kampf gegen AIDS.

#REDFoodFight

Am 5. Juni jährt sich der Tag, an dem AIDS 1981 zum ersten Mal entdeckt wurde. Um das Bewusstsein zu schärfen, veranstalten wir eine Lebensmittelschlacht. Mit Emojis. Auf Twitter. Um AIDS zu bekämpfen.

Machen Sie mit, indem Sie Tweets senden mit:

2. Deine Lieblingsessen-Emojis

3. Drei Twitter-Griffe – auf wen auch immer du Essen werfen willst!

Essens-Wortspiele auf Twitter

Grüner Salat Feiern Sie EAT (RED) SAVE LIVES mit speziellen “Food Pun”-Tagen auf Twitter. Alles, was Sie tun müssen, ist einen Tweet mit Ihrem Essenswortspiel und dem Hashtag an den folgenden Terminen zu senden:

4. JUNI: #CheesyMovieTitles // Tweet-Filmtitel durch Käse ersetzt

Beispiel-Tweets:

#CheesyMovieTitles @RED: #DespicableBrie

#CheesyMovieTitles @RED: #Er steht einfach nicht auf Fondu

12. JUNI: #MondayPunday // Tweete deine Lieblingswortspiele

Beispiel-Tweets:

#MondayPunday @RED: Montag, Don't Kale My Vibe

#MondayPunday @RED: Lasst uns diesen Juni den Teig auf #86AIDS erhöhen

23. JUNI: #FoodPunFriday // Tweete deine Lieblingswortspiele

Beispiel-Tweets:

#MondayPunday @RED: Lass mein Herz nicht spucken

#MondayPunday @RED: Lass uns ins Wochenende gleiten


Chipotle geht (ROT)

Chipotle unterstützt den Kampf gegen AIDS durch eine Partnerschaft mit (RED) im Juni.

Chipotle unterstützt den Kampf gegen AIDS durch eine Partnerschaft mit (RED) im Juni. Die Partnerschaft umfasst eine Spende an den Global Fund zur Bekämpfung von AIDS aus dem Verkauf von limitierten Chipotle-Geschenkkarten sowie eine kulinarische Partnerschaft mit bekannten Köchen zur Unterstützung der einmonatigen EAT (RED) DRINK (RED) SAVE LIVES-Kampagne zu einer Pressemitteilung des Unternehmens

„Durch die (RED)-Partnerschaft geben wir unseren Kunden die Möglichkeit, Geschenkkarten in Sondereditionen (RED) zu erwerben, um einen Beitrag zur Beendigung von AIDS auf der ganzen Welt zu leisten.“

Für den Monat Juni bietet Chipotle eine Geschenkkarte in limitierter Auflage (RED) an, die in Restaurants und online unter www.chipotle.com/RED erhältlich ist. Die Kette spendet einen Teil des Verkaufswerts jedes (RED) Geschenkkartenkaufs von 25 USD oder mehr an den Global Fund, bis zu 100.000 USD.

„Wir suchen Partnerschaften mit Organisationen, die das Leben der Menschen positiv beeinflussen“, sagte Mark Crumpacker, Chief Creative and Development Officer bei Chipotle. „Durch die (RED)-Partnerschaft geben wir unseren Kunden die Möglichkeit, Geschenkkarten in Sondereditionen (RED) zu erwerben, um einen Beitrag zur Beendigung von AIDS auf der ganzen Welt zu leisten.“

Das Unternehmen hat sich auch mit 11 Starköchen und Fernsehpersönlichkeiten zusammengetan, um spezielle Rezepte zu kreieren, um die EAT (RED) DRINK (RED) SAVE LIVES Kampagne zu unterstützen. Die Liste der teilnehmenden Köche umfasst:

  • Nate Appleman, kulinarischer Manager bei Chipotle („Next Iron Chef“).
  • Richard Blais („Top Chef“).
  • Rocco DiSpirito (Koch und Autor, Cook Your Butt Off).
  • Graham Elliot (Koch, Graham Elliot Bistro, „Masterchef“).
  • Jennifer McGrother (Autorin, The Nourished Kitchen).
  • Andrew Zimmern („Bizarre Foods with Andrew Zimmern“)
  • Und die Moderatoren von „The Chew“, Mario Batali, Carla Hall, Daphne Oz, Michael Symon und Clinton Kelly.

Jedes einzigartige Rezept wurde von Chipotles Zutaten inspiriert und wird online auf www.chipotle.com/RED und auf Chipotles Pinterest Board vorgestellt.

„Wir freuen uns sehr, dass Chipotle 2015 für EAT (RED) DRINK (RED) SAVE LIVES an den Tisch kommt Nehmen Sie als Teil dieser Kampagne am AIDS-Kampf teil“, sagte Deborah Dugan, CEO von (RED). „Die Auswirkungen sind enorm – allein der Beitrag von Chipotle kann mehr als eine Viertelmillion Tage lang lebensrettende HIV/AIDS-Medikamente für diejenigen bereitstellen, die sie in Afrika südlich der Sahara am dringendsten benötigen.“

Bleiben Sie auf dem Laufenden, was in der Gastronomie passiert

Jetzt abonnieren Restaurantbetreiber täglich, das Ihnen die Top-Storys von Fast Casual, Pizza Marketplace und QSR Web enthält.


Spitzenköche, Mixologen und Social Media Creators wenden (RED) an, um AIDS zu bekämpfen

Diesen Juni bringt EAT (RED) SAVE LIVES – unter der Leitung von Küchenchef Mario Batali – Kulinariker und ihre Kunden an einen Tisch, um Geld und Aufmerksamkeit für den Globalen Fonds zur Bekämpfung von AIDS zu sammeln.

In den USA und im Vereinigten Königreich, von Mexiko bis Thailand, finden den ganzen Juni über mehr als 100 EAT (RED)-Events und -Aktivierungen statt Kampf gegen AIDS.

Ob ein Gast sich nach einem erfinderischen Taco, einem maßgeschneiderten Abendessen, das von einem der berühmtesten Köche der Welt zusammengestellt wurde, sehnt oder Küchenhelden bei der Zubereitung von (RED) Gerichten auf Snapchat zusehen möchte, EAT (RED) SAVE LIVES macht es einfach, am AIDS-Kampf teilzunehmen diesen Juni.

„Wenn Sie entscheiden, was Sie im kommenden Monat essen und trinken möchten, wissen Sie, dass Ihre Wahl dazu beitragen kann, Leben zu retten und dem Ziel einer AIDS-freien Generation näher zu kommen“, sagt Batali, Küchenchef und (RED)-Botschafter.

EAT (RED) SAVE LIVES sammelt Geld für den Global Fund zur Bekämpfung von AIDS und startet am 2. Juni mit "The (RED) Supper" von Batali und Anthony Bourdain in New York City. Die Küchenchefs Dominique Ansel, Nancy Silverton, Vinny Dotolo, Kevin Gillespie, Frank Castronovo, Frank Falcinelli, Tom Douglas, Angela Dimayuga und Kristen Kish werden ein außergewöhnliches Abendessen für Hunderte von Gästen zubereiten, gepaart mit Josh Cellars Wein, zusätzlich zu (Belvedere) ROTE Cocktails und (BILLECART-LACHS) ROTER Champagner.

Deborah Dugan, CEO, (RED), sagt: „Es ist eine Ehre zu sehen, wie die kulinarische Gemeinschaft mit solcher Großzügigkeit und Kreativität zusammenkommt, um AIDS zu bekämpfen und die 350 Millionen US-Dollar zu erhöhen, die (RED) für den Globalen Fonds zur Bekämpfung von AIDS gesammelt hat.“

Zu den Veranstaltungshighlights im Juni gehören:

Batalis B&B Hospitality Group veranstaltet eine (RED) Supper Club-Reihe mit 19 Abendessen in Restaurants im ganzen Land, darunter La Sirena und Del Posto Ristorante.

Im BLT Steak, BLT Prime und The Wayfarer hat Chefkoch David Burke persönlich ein besonderes Drei-Gänge-Menü EAT (RED) kreiert, das er am Abend des 5. Juni servieren wird.

Charlotte, North Carolinas Heirloom Chef Clark Barlowe, serviert ein Acht-Gänge-Menü, das von acht Ländern (RED) in Subsahara-Afrika inspiriert wurde.

In LA wird die Foodtruck-Rallye 'Abbot Kinney First Fridays' am 3. Juni (ROT) mit Kultverkäufern wie Recess Ice Cream, Chanchos Tacos, CJ's Wings, The Funky Chef Café, The Pudding Truck und dem Vchos Truck (ROT) Menüpunkte.

Chefköchin Amanda Cohen veranstaltet im Dirt Candy eine Veranstaltung mit Eintrittskarten und präsentiert eine besondere „Veggie-Pop-up-Brunch“-Kollaboration mit den Köchen George Weld und Evan Hanzcor (Egg).

Küchenchefin Alice Waters wird in ihrem berühmten Restaurant Chez Panisse in Berkeley, Kalifornien, Mittag- und Abendessen (RED) anbieten.

In Großbritannien wird itsu den ganzen Juni hindurch „(RED) AMAME Beans“ anbieten, wobei 20 Pence von jedem Einkauf zur Bekämpfung von AIDS verwendet werden, während die Londoner Geschmacksmacherin Ella Woodward ein besonderes (RED) Abendessen im Mae Deli veranstalten wird.

Das Restaurant von Küchenchef John Tesar in Dallas, The Knife at the Highland, serviert den ganzen Monat Juni ein spezielles (RED) Menü, darunter (RED) Blutwurst mit Spiegelei, einen (RED) Pimento Burger und (RED) Lammfleischbällchen.

Smorgasburgs Pioniere in der handwerklichen Küche werden jedes Wochenende im Juni gegen AIDS kämpfen, in New York City (ROTE) Menüpunkte anbieten und den Start von Smorgasburg LA mit speziellen Aktivierungen feiern.

Neben Events gibt es diesen Juni viele Möglichkeiten, mit (RED) AIDS zu bekämpfen:

Vom 1. bis 10. Juni spendet die Bank of America 30 Cent für jeden Kunden, der seine bei Keep the Change registrierte Debitkarte in einem Restaurant verwendet – bis zu insgesamt 600.000 US-Dollar – genug, um mehr als 2,7 Millionen Tage lebensrettender HIV/AIDS zu versorgen Medizin in Subsahara-Afrika.

(LeCreuset) RED wird eine neue Reihe seines ikonischen Kochgeschirrs auf den Markt bringen, wobei jeder Kauf Geld für den Global Fund sammelt.

UberEATS und Sprinkles werden vom 20. bis 24. Juni in Atlanta, Chicago, Dallas, San Diego, Houston, Los Angeles, New York City und Washington D.C. zusammenarbeiten, um Cupcakes der Sonderedition (RED) zu liefern. Für jede Bestellung wird eine Spende von 3 US-Dollar an den Kampf gegen AIDS gespendet.

Hobbyköche können ihre Lieblingsrezepte von EAT (RED) von Spitzenköchen wie Batali zubereiten oder ihr eigenes #myREDrecipe einreichen, um bei Yummly ein Le Creuset Kochgeschirrset zu gewinnen.

Um die Kampagne auf Instagram und Snapchat zum Leben zu erwecken, werden mehr als 10 führende Food- und Lifestyle-Ersteller von Social Media EAT (RED) SAVE LIVES unterstützen.

Ebenfalls im Juni startet eine brandneue (RED) Kochshow – The (RED) Kitchen. Jede Episode, die auf Snapchat uraufgeführt wird, wird von einem anderen Starkoch gemeinsam moderiert, der Hausköchen, die Zeit und Geld haben, die Kunst des Kochens einer einfachen, köstlichen Mahlzeit beibringt. Jede Episode wird vor Ort in der Küche des (RED) HQ in New York gedreht. Die Folgen werden exklusiv in der Snapchat Story von (RED) veröffentlicht.

Weiterlesen

Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Nachrichten und Informationen wurden nicht von FSR, Food News Media oder Journalistic, Inc. bestätigt.


Mario Batali, Bono starten Eat (RED) Drink (RED) & Save Lives Kampagne zur Bekämpfung von AIDS

MARIO BATALI und U2-Sänger BONO führen die zweite jährliche EAT (RED) DRINK (RED) SAVE LIVES-Kampagne an und bieten Food-Fans auf der ganzen Welt ein einmonatiges Programm mit besonderen Events und Erlebnissen, einzigartigen (RED) Menüs und Social Media Aktivierungen, die alle dazu dienen, Geld und Aufmerksamkeit für den GLOBAL FUND TO FIGHT AIDS zu schaffen.

&ldquoFood ist ein natürlicher Treffpunkt für Menschen und bietet Familien und Freunden endlose Möglichkeiten, Geschichten und Ideen auszutauschen und zu diskutieren, was in der Welt passiert. Aus diesem Grund geht es bei EAT (RED) DRINK (RED) SAVE LIVES sowohl darum, Geld für DEN GLOBAL FUND TO FIGHT AIDS zu sammeln, als auch darum, Gespräche und Aktionen am Tisch anzuregen&rdquo (RED) CEO DEBORAH DUGAN.

(RED) Mitbegründer BONO ermutigte die Menschen, sich im JUNI durch Essen und Trinken (RED) dem AIDS-Kampf anzuschließen.

Am 31. MAI startet die Kampagne offiziell beim &lsquoThe (RED) Supper&rsquo &ndash ein kulinarisches Erlebnis im Freien, das von BATALI auf NEW YORK CITY&rsquos PIER 26 veranstaltet wird. Präsentiert von INFINITI und in Partnerschaft mit OUTSTANDING IN THE FIELD, Tickets für das (RED) Supper sind verfügbar auf Gilt.com/TheREDsupper. Jedes gekaufte Ticket löst eine Spende in Höhe von 100 Tagen lebensrettender HIV/AIDS-Medikamente aus.

Neben der Unterhaltung von THE ROOTS bringt die Veranstaltung 10 der berühmtesten Köche von heute zusammen, die ganz besondere Vier-Gänge-Menüs (RED) mit Zutaten aus der Region kreieren, die von FRESH DIRECT gespendet werden. Das Abendessen wird mit Weinen aus dem Weingut FRANCIS FORD COPPOLA gepaart, und BELVEDERE serviert Cocktails gemischt mit frischem Saft von HUROM.

&bdquoDas (ROTE) Abendmahl wird ein bemerkenswerter Moment in der kulinarischen Geschichte&rdquo, erklärt BATALI. &bdquoWir bringen die Menschen buchstäblich an einen Tisch, um das Bewusstsein und Geld für die Bekämpfung von AIDS zu erhöhen, und fordern die Menschen auf, diese Kampagne durch Essen, Trinken und Denken (ROT) den ganzen Monat Juni hindurch zu unterstützen!&rdquo

Ab dem 1. JUNI können Feinschmecker überall an mehr als 13.000 Orten essen und trinken (RED) - von L.A. bis LONDON, MONACO bis MUMBAI und SYDNEY bis SEATTLE.

Jedes teilnehmende Unternehmen spendet an den GLOBAL FUND, und im JUNI können ihre Kunden auf vielfältige Weise unterstützen, von der Bestellung spezieller (ROTER) Menüpunkte bis hin zu Spenden per SMS. Darüber hinaus können teilnehmende Unternehmen in den USA im Juni von einem Rabatt von 50 % auf drei Fleischstücke von PAT LaFRIEDA MEATS profitieren.

EAT (RED) DRINK (RED) SAVE LIVES Chefkoch-Botschafter auf der ganzen Welt servieren ihre besten Rezepte bei speziellen (RED) Fundraising-Dinnern in ihren Restaurants, darunter SAO PAOLO's EPICE RESTAURANT, CHARLOTTE's HEIRLOOM RESTAURANT und SYDNEY's O BAR AND ESSEN.


Apps go (RED) zum Welt-Aids-Tag 2014

Apple ist mit seiner langjährigen Partnerschaft mit Product (RED) bei Hardware wie dem iPod ein langjähriger Unterstützer des weltweiten Kampfes gegen AIDS. Heute kündigte CEO Tim Cook die bisher größte Spendenaktion des Unternehmens an, an der auch Online- und Einzelhandelsgeschäfte teilnahmen.

Nach acht Jahren Fundraising über die Product (RED)-Geräte gibt Apple 2014 richtig Gas. In den nächsten zwei Wochen gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten, wie Sie zur AIDS-Forschung und dem Ziel einer AIDS-Freiheit beitragen können Generation.

Von heute bis zum 7. Dezember finden Sie eine ganze Reihe von Apps mit exklusiven Inhalten, und jedes Mal, wenn Sie diese Produkt-Apps (RED) oder einen exklusiven In-App-Kauf tätigen, gehen die Einnahmen an den Global Fund.

Darüber hinaus spendet Apple am Montag, dem 1. Dezember, dem Welt-AIDS-Tag, einen Teil jedes Verkaufs in Apples Einzelhandels- und Online-Shops an den Globalen Fonds zur Bekämpfung von AIDS.

Um dies ins rechte Licht zu rücken, sehen Sie sich die Liste an, die Apple mit den teilnehmenden App-Einschlüssen veröffentlicht hat:


2. Emeril Lagasse

Emeril ist Chefkoch/Inhaber von 13 Restaurants, darunter vier in New Orleans, vier in Las Vegas, zwei in Orlando und drei in Bethlehem, Pennsylvania. Und wenn du denkst “er sieht aus so bekannt,”, wahrscheinlich weil Sie ihn im Fernsehen gesehen haben als Food-Korrespondent für ABC’s “Guten Morgen Amerika,” Gastjuror in Bravo’s “Top Chef,” oder Amazon& #8217s “Eat the World” — um nur einige zu nennen. Aber was Sie wahrscheinlich nicht wussten, ist, dass er der erste Starkoch war, dessen Rezepte im Weltraum gegessen wurden. Sprechen Sie über Mahlzeiten, die nicht von dieser Welt sind.

Emeril's Herby Dijon Chicken Breast mit Zucchini und roten Kartoffeln ist für die Woche vom 10. Juni bis 16. Juni an Deck. Erfahren Sie hier mehr darüber (und wählen Sie es aus der Speisekarte aus, während Sie dabei sind).


HelloFresh schließt sich dem Kampf gegen HIV/AIDS an

Neben vielen namhaften Namen aus der kulinarischen Welt beteiligte sich HelloFresh an der Kampagne “Eat (RED) Save Lives”, um auf den anhaltenden Kampf gegen AIDS aufmerksam zu machen. Die Kampagne startete am 23. Mai und umfasst Essenspakete in limitierter Auflage (HELLOFRESH RED) und maßgeschneiderte, leicht verständliche Rezepte, entworfen von den (RED) Botschafter-Köchen Mario Batali, Rachael Ray, Emeril Lagasse und Carla Hall.

Während der Kampagne gewährt HelloFresh für jeden neuen Abonnenten, der den Code verwendet, einen Rabatt von 20 $ HELLORED” und im Gegenzug spenden sie 20 $ für jedes bestellte Essensset. Der Rabatt gilt nur für die erste Box.

Die Bill & Melinda Gates Foundation hat versprochen, jede HelloFresh-Spende bis zu einer Höhe von 500.000 $ zu ergänzen. Kunden können auch direkt über die HelloFresh-Website spenden und die Gates Foundation wird ihre Spenden bis zu 75.000 $ verdoppeln.

Ed Boyes, Chief Executive Officer von HelloFresh, sagte:

„Mit diesen (RED) Chef-Botschaftern zusammenzuarbeiten, um ein wichtiges Thema zu unterstützen, ist für HelloFresh eine wahre Ehre. Wenn wir EAT (RED) SAVE LIVES mit unseren Essenssets in die Häuser unserer Kunden bringen, wird dies sicherlich dazu beitragen, einen noch größeren Einfluss bei der Bekämpfung von AIDS zu erzielen. HelloFresh ist ein natürlicher Partner, um Bewusstsein zu schaffen und Hobbyköche zu befähigen, Teil des (RED) Impacts zu sein.

Küchenchef Mario Batali angegeben:

„Es ist eine schöne Sache, wenn Essen Menschen nicht nur zusammenbringt, sondern dies auf eine Weise tut, die einen echten Einfluss auf die AIDS-Bekämpfung hat. Dank der enthusiastischen Unterstützung so vieler meiner Helden in der kulinarischen Industrie führen wir die Kampagne im ganzen Land durch. Egal, ob du isst, trinkst oder twitterst, deine Entscheidungen zählen diesen Juni wirklich.

Wie Chef Batali andeutete, bringt dieses Jahr einen neuen Entwurf der kulinarischen Kampagne von RED. Neben HelloFresh schließen sich auch die Bank of America und Bonnaroo der Initiative an. Gemeinsam mit RED werden sie im Juni verschiedene Events organisieren, von denen die wichtigste das Eat (RED) Food & Film Festival ist.

Die Manifestation findet am 20. Juni im Bryant Park, New York statt. Besucher und kulinarische Liebhaber haben die einmalige Gelegenheit, das ultimative Picknick-Dinner im New Yorker Stil zu genießen. Die Speisekarte wurde von Mario Batali, Jean-Georges Vongerichten, Ina Garten, Danny Bowien und Angie Mar entworfen. Gäste mit Ticket können auch eine Außenvorführung des amerikanischen Klassikers “Sleepless in Seattle,” Birra Moretti Beer . genießen , Sommercocktails und Josh Cellars Wein. Der aktuelle Ticketpreis beträgt 100 $, wobei 100 % des Verkaufs für den Kampf gegen AIDS mit RED verwendet werden. Mit jedem Dollar, der von der Bill & Melinda Gates Foundation und der Bank of America aufgestockt wird, bringt jedes Ticket 600 $ für die Bekämpfung von AIDS.

Wenn Sie mehr über HelloFresh erfahren möchten, lesen Sie unseren ausführlichen HelloFresh-Test!

HelloFresh-Bewertung

HelloFresh versorgt dich mit unglaublich frischen Zutaten und einfach zu befolgenden Rezepten, die dir helfen, leckere, hausgemachte Gerichte ohne lästiges Einkaufen und Planen zu kreieren. Erfahren Sie mehr über diesen berühmten Lieferservice für Essenspakete in unserem objektiven HelloFresh-Test.

Beste Essenslieferdienste

Beste Diätprogramme zur Gewichtsreduktion

Beste Lieferung von Mahlzeitensets für Singles

Die besten Lieferdienste für gefrorene Mahlzeiten

Beste Fleischlieferdienste

Top10MealDeliveryServices ist eine personalisierte Plattform zur Auswahl von Mahlzeiten, mit der Sie mit wenigen Klicks Ihre nächste Lieblingsessenslieferung finden können.

Gewinnoffenlegung:Diese Website enthält Affiliate-Links. Für Käufe, die über diese Links getätigt werden, verdienen wir Provisionen, die es uns ermöglichen, weiterhin hilfreiche Inhalte zu produzieren.

Deine Meinung zählt. Hinterlassen Sie eine Bewertung zu einem Essenslieferdienst, den Sie ausprobiert haben, und helfen Sie anderen, die richtige Wahl zu treffen!


Schau das Video: Funny Mario AIDS Ad Critics Choice Commercial by Runwayreel


Bemerkungen:

  1. Nijora

    Sie erlauben den Fehler. Schreiben Sie mir in PM, wir werden reden.

  2. Kabaka

    Ich glaube, dass du falsch liegst. Ich schlage vor, darüber zu diskutieren. Senden Sie mir eine E -Mail an PM, wir werden reden.

  3. Kagajora

    Es ist angenehm, dieser sehr gute Gedanke muss genau absichtlich sein

  4. Vernay

    Es ist immer schön, kluge Leute zu lesen. Vielen Dank!



Eine Nachricht schreiben