at.acetonemagazine.org
Neue Rezepte

Rezept für gebratene Hühnchen-Tacos

Rezept für gebratene Hühnchen-Tacos


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


  • Rezepte
  • Zutaten
  • Fleisch und Geflügel
  • Geflügel
  • Huhn

Knusprige, leckere und vielseitige Hühnchen-Tacos! Fügen Sie etwas Chili hinzu, wenn Sie es scharf mögen, und etwas geriebenen Käse darüber. Dieses Rezept ist eine gute Möglichkeit, übrig gebliebene Hühnchen- oder sogar Tomaten-Nudelsauce zu verwenden.


Sofala, Mosambik

1 Person hat das gemacht

ZutatenPortionen: 4

  • 750ml Püree von Pflaumentomaten (aus der Dose)
  • Salz und Pfeffer
  • 2 ganze Nelken
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Esslöffel Maisöl
  • 2 Lorbeerblätter
  • 600 g zerkleinertes gekochtes Hühnchen
  • 180ml Sahne
  • 15g Semmelbrösel
  • Rapsöl zum Braten
  • 10 Tortillas

MethodeVorbereitung:45min ›Kochen:1h20min ›Fertig in:2h5min

  1. Die Tomaten zusammen mit Salz, Pfeffer, ganzen Nelken und Knoblauch in einen Mixer geben. Pürieren bis glatt.
  2. Das Maisöl bei mittlerer Hitze in eine große Pfanne geben. Sobald es heiß ist, fügen Sie das Tomatenpüree, die Lorbeerblätter und das zerkleinerte Hühnchen hinzu und rühren Sie um. Köcheln lassen, bis die Mischung eingedickt ist, etwa 10 Minuten.
  3. Sahne und Semmelbrösel einrühren und köcheln lassen, bis die Mischung wieder eingedickt ist, etwa 4 bis 5 Minuten. Die Mischung ist feucht, aber nicht zu nass, was sich perfekt zum Füllen der Tacos eignet.
  4. Etwas Rapsöl in einer Fritteuse oder einem Topf erhitzen.
  5. Erhitzen Sie die Tortillas auf einer heißen Herdplatte oder einer trockenen Pfanne bei mittlerer Hitze für eine Minute. Dies verhindert, dass sie beim Rollen in einen Taco brechen. Auf jede Tortilla 1 bis 2 Esslöffel der Füllung geben und aufrollen.
  6. Sobald das Öl heiß ist, tauchen Sie die Taco-Paare in das heiße Öl. 2 bis 3 Minuten braten, bis die Tacos knusprig sind und eine goldene Farbe angenommen haben. (Vielleicht möchten Sie noch eine Minute auf die andere Seite blättern.)
  7. Lassen Sie überschüssiges Öl ab, indem Sie Tacos auf Küchenpapier legen. Eine Minute abkühlen lassen und knusprig servieren!

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(0)

Bewertungen auf Englisch (0)


Hühnchen-Taquitos (gebacken oder gebraten)

Wenn Sie auf der Suche nach dem perfekten Partyessen sind, das jeder liebt, sind Sie hier genau richtig Taquitos. Taquitos sind einfach kleine gefüllte Tacos, die hergestellt werden, indem weiche Maistortillas gefüllt, aufgerollt und dann entweder gebacken oder gebraten werden, bis sie schön knusprig sind. So wundervolles mexikanisches Essen.

Sie sind immer ein großer Hit, egal ob ich sie für eine Party oder ein Treffen mache, einen Spieltagnachmittag, ein Feiertagstreffen, und sie sind immer großartig für einen persönlichen Abendsnack oder ein Abendessen.

Vielleicht bin das nur ich! Aber ich glaube nicht.

Taquitos sind einfach wahnsinnig gut wegen ihrer tollen Füllung, die man kontrollieren kann, und wegen ihres CRUNCH-Faktors. Und es spielt keine Rolle, ob Sie sie BACKEN oder Braten, sie sind so oder so knusprig, also liegt die Garmethode ganz bei Ihnen.

In der Rezeptkarte am Ende des Beitrags habe ich beide Kochmethoden aufgenommen, mit einer Diskussion weiter unten. Diese besonderen hausgemachten Hühnchen-Taquitos sind gefüllt mit zerkleinertem Hühnchen, das mit einer schönen Gewürzmischung gewürzt wurde, zusammen mit gekochten Zwiebeln und Jalapeno-Paprika, zusammen mit geschmolzenem Käse, der wirklich zufriedenstellend ist. So viel besser als im Laden gekauft.

Lassen Sie uns darüber sprechen, wie man Hühnchen-Taquitos macht, oder?


Cuisinart Antihaftbeschichteter Taco-Grillrost

Hält 4 Tacos zum Kochen und Servieren

Das Gestell ist so geformt, dass es 4 Tacos zum Zusammenbauen und Schmelzen direkt am Grill oder Ofen aufnehmen kann.

Grillen oder kochen Sie Ihr Fleisch. Dann füllen Sie einfach die Slots mit Ihrer Lieblingstortilla und füllen sie auf. Setzen Sie den Deckel auf den Grill oder stellen Sie das Gestell in den Ofen und lassen Sie es eine Minute schmelzen, und Sie haben geröstete, geschmolzene Tacos, die servierfertig sind. Die Form verteilt die Hitze und verhindert das Anbrennen der Tortillas und die Antihaftbeschichtung macht das Aufräumen zum Kinderspiel.

Der Cuisinart Taco Grillrost ist der perfekte Weg, um eine Fiesta auf Ihrem Grill oder in Ihrer Küche zu veranstalten.

Klicken Sie jetzt HIER, um den Antihaft-Taco-Grillrost von Cuisinart zu erhalten


Zutaten

  1. Sauber 2 Hähnchenbrust und legen Sie sie in einen Topf.
  2. Außerdem in den Topf geben:
  • 1/2 Zwiebel.
  • 1 Knoblauchzehe.
  • Das genug Wasser, um die Hähnchenbrust zu bedecken.
  • 1/2 Esslöffel Salz.
  1. Bringen Sie das Topfwasser zu einem Kochen Über Hohe Hitze.
  2. Wenn es kocht, decken Sie den Topf ab und lassen Sie das HuhnKochen in kochendem Wasser ca. 20 Minuten, bis es gut gekocht.

Stellen Sie sicher, dass das Huhn immer ist bedeckt mit Wasser, weil es verbraucht wird. Wenn sich Schaum auf der Oberfläche ansammelt entfernen Sie es.

Während das Huhn fertig ist.

  1. Scheibe 1 Tomate, dann reservieren.
  2. 1/4 Salat in schneiden Streifen und reservieren.
  3. Fein 1/2 rote Zwiebel hacken, dann beiseite stellen.
  4. Stellen Sie sicher, dass das Huhn, das gekocht wurde, gut gekocht, seine Farbe muss sein außen und innen weiß wenn nicht länger kochen.
  5. Die Hähnchenbrust aus dem Topf nehmen, mit a Küchenlöffel, warte bis sie etwas abgekühlt sind und zerfetzen sie dann beiseite legen.

Wirf die Brühe nicht weg das wurde beim Kochen des Huhns gewonnen, weil es sehr lecker ist und man damit eine Suppe zubereiten kann.

Arbeite mit den Tortillas

  1. Auf einer Bratpfanne erhitzen mittlere Hitze 10 Maistortillas für ca. 1 Minute pro Seite, bis sie weich.
  2. Die Tortillas aus der Pfanne nehmen und stellen auf jedem etwas von dem Hühnchen, das zerkleinert wurde.
  3. Rollen alle Tortillas als Tacos und mit einigen schließen Zahnstocher dann beiseite legen.
  1. Gießen in einer Pfanne etwa 1 Tasse Pflanzenöl, sodass Sie am Ende eine etwa 1/2 Zoll tiefe Ölschicht haben.
  2. Bratpfannenöl überhitzen Hohe Hitze.
  3. Die vorbereiteten Hühnchen-Tacos (nur die, die hineinpassen) in die Pfanne geben und braten Sie sie für etwa 2 Minuten ab dem Ende, an dem die Tortilla geschlossen wurde, bis sie mäßig frittiert wende sie regelmäßig mit einigen Zange.

Die Tacos werden von der Seite aus gebraten, auf der die Tortilla geschlossen war sie zu versiegeln und so verschüttet die Füllung nicht.

  1. Übertragen Sie von der Pfanne auf einige Papiertücher, mit dem Zange, die gebratenen Hühnchen-Tacos, die zubereitet wurden, also sie trocken und der Fettüberschuss wird absorbiert.
  2. Entfernen von den gebratenen Hühnchen-Tacos die Zahnstocher, dann reservieren.
  3. Wiederholen das gleiche Verfahren mit den Hühnchen-Tacos, die nicht gebraten wurden, es ist nicht notwendig, mehr Pflanzenöl in die Pfanne zu geben.

Die Avocado wird am Ende geschnitten damit es weder oxidiert noch schwarz wird.

  1. Überweisen von den Papiertüchern bis zu einem großen Teller die gebratenen Hühnchen-Tacos, die zubereitet wurden.
  2. Über die gebratenen Hühnchen-Tacos die folgenden Zutaten geben:
  • 1/2 Tasse mexikanische Sahne.
  • Die rote Zwiebel, die gehackt wurde.
  • Die geschnittenen Salatstreifen.
  • Die Tomatenscheiben, die geschnitten wurden.
  • Die geschnittenen Avocadostreifen.
  • Streuen Sie 1/4 Tasse zerbröckelten Frischkäse.

Am besten die Zutaten in der angegebenen Reihenfolge anordnen so sehen die tacos wunderschön aus.


Gebratene Hühnchen-Tacos

„Direkt im Rotlichtviertel von Tijuana liegt Kentucky Fried Buches, wo Köche Hähnchenhälse mit Haut anbraten, um weiche Maistortillas zu füllen. Ich kann nicht aufhören, sie zu essen“, sagt Andrew Zimmern. „Zu Hause brate ich Hähnchenschenkel mit Haut an, bis sie superknusprig sind, und esse sie dann mit Avocado-Tomatillo-Salsa, dem Liebling meiner Familie.“

  1. In einer großen Schüssel 2 Esslöffel Limettensaft mit 1 Teelöffel Salz vermischen und umrühren, um das Salz aufzulösen. Fügen Sie die Hähnchenschenkel hinzu und wenden Sie sie zum Bestreichen an. 2 Stunden kalt stellen.
  2. Tomatillos, Knoblauch, Serranos, Zwiebeln und Koriander in einer Küchenmaschine mischen und zu einem groben Püree verarbeiten. Gib die Salsa in eine Schüssel und rühre die Avocado und die restlichen 2 Esslöffel Limettensaft unter. Mit Salz.
  3. Tupfe das Huhn mit Küchenpapier trocken. In einer flachen Schüssel das Mehl mit Pfeffer, Cayennepfeffer und 1/2 Teelöffel Salz vermischen.
  4. In einer großen Pfanne 1/3 Zoll Öl erhitzen, bis es schimmert. Das Hühnchen im Mehl wälzen und den Überschuss abschütteln. Das Hähnchen bei mäßig hoher Hitze etwa 3 1/2 Minuten pro Seite braten, bis es gut gebräunt und knusprig ist. Zum Abtropfen auf Küchenpapier übertragen.
  5. Das Hähnchen in dünne Streifen schneiden und mit der Tomatillo-Salsa und den warmen Maistortillas servieren.


  • 3 Tassen dünn geschnittener Rotkohl
  • 1 Tasse Streichholzkarotten
  • ½ Tasse dünn geschnittene Frühlingszwiebeln
  • 4 EL frischer Limettensaft, geteilt
  • 1 Teelöffel Salz, geteilt
  • ⅓ Tasse fettarmer Sauerrahm
  • ¼ Tasse gehackter frischer Koriander, plus mehr zum Garnieren
  • 8 Hühnchen-Tender (ca. 1 Pfund)
  • 1 ½ Esslöffel Olivenöl
  • 1 Esslöffel Chilipulver
  • 8 (8 Zoll) Maistortillas, erwärmt
  • 1 Jalapeño-Pfeffer, in dünne Scheiben geschnitten
  • Limettenspalten, zum Servieren

Kohl, Karotten und Frühlingszwiebeln in einer großen Schüssel mischen. Fügen Sie 2 Esslöffel Limettensaft und 1/2 Teelöffel Salz hinzu, um zu beschichten. Sauerrahm, Koriander und die restlichen 2 EL Limettensaft in einer kleinen Schüssel verrühren.

Eine Grillpfanne bei starker Hitze erhitzen. Hähnchenfilets gleichmäßig mit Öl bestreichen, mit Chilipulver und dem restlichen 1/2 Teelöffel Salz bestreuen. Bestreichen Sie die heiße Pfanne mit Kochspray. Fügen Sie das Hühnchen in die Pfanne und drehen Sie es gelegentlich, bis ein sofort ablesbares Thermometer, das in die dickste Stelle eingesetzt ist, 7 bis 8 Minuten 165 ° F anzeigt.

Das Hähnchen auf die warmen Tortillas verteilen. Mit dem Krautsalat, der Limetten-Crema und den Jalapeño-Scheiben belegen. Mit Koriander garnieren und nach Belieben mit Limettenspalten servieren.


Pflanzenöl
2 Ähren Mais
2 Pflaumentomaten
1/2 mittelgroße Zwiebel
1/2 kleine Jalapenopfeffer
1 Knoblauchzehe
2 Limetten, entsaftet
Salz
1/2 Bund Koriander
1 Pfund ohne Knochen, ohne Haut, Hühnchen-Tender
schwarzer Pfeffer
1 Tasse Mehl
4 Eier
4 Esslöffel Milch
6 Unzen geriebener Jack-Käse
1/2 kleiner Kohl
8 kleine Mehltortillas (bei Bedarf mehr)

In einer tiefen gusseisernen Pfanne fünf Zentimeter Pflanzenöl bei mittlerer Hitze vorheizen. Bringen Sie außerdem einen mittelgroßen Topf mit Salzwasser zum Kochen.

Mit einem gezackten Messer die Körner aus den Maiskolben entfernen. Mais in Wasser geben und drei bis fünf Minuten kochen, bis er gar ist. In einem Sieb abtropfen lassen.

In der Zwischenzeit Tomaten halbieren und die Kerne ausdrücken, um sie zu entsorgen. Tomaten in kleine Würfel schneiden und in eine mittelgroße Schüssel geben. Zwiebel in kleine Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Rippchen und Kerne aus Jalapeno entfernen, fein würfeln und in eine Schüssel geben. Knoblauch schälen und fein hacken und zusammen mit dem Limettensaft in die Schüssel geben. Koriander abspülen, trocknen und grob hacken und zusammen mit dem abgetropften Mais in eine Schüssel geben. Umrühren und mit Salz abschmecken. Hähnchenbrust mit Salz und Pfeffer würzen.

Stellen Sie eine Panierstation mit drei flachen Schalen auf. In das erste und dritte Gericht eine Tasse Mehl geben. In der zweiten Schüssel die Eier mit der Milch hinzufügen und verquirlen, bis das Eigelb und das Eiweiß vollständig eingearbeitet sind. Arbeiten Sie in Chargen von drei oder vier, baggern Sie ein Angebot in Mehl, dann Ei und dann die dritte Mehlschale. Im Öl 5-6 Minuten goldbraun braten und durchgaren. Auf Papiertüchern abtropfen lassen.

Während das Hühnchen kocht, reiben Sie Jack-Käse und reiben Sie den Kohl fein, indem Sie zuerst das Kerngehäuse entfernen. Eine Bratpfanne auf mittlerer Stufe erhitzen. Tortillas zugeben und erhitzen.

Zum Zusammenbauen eine erhitzte Tortilla nehmen, mit einem Hühnchen-Tender belegen, mit Käse, Kohl und Mais-Salsa belegen.


Mein Bruder&rsquos Chicken Tacos

Hähnchenwürfel großzügig würzen. 2 EL Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie das Huhn hinzu und kochen Sie es einige Minuten lang. Die gewürfelten grünen Chilis unterheben. Rühren und kochen, bis das Hühnchen innen vollständig fertig ist. Hitze ausschalten und beiseite stellen.

Alle anderen Zutaten – geriebener Käse, geschnittener Salat, Tomatenwürfel, Sauerrahm und scharfe Soße – bereithalten.

Halten Sie auch einen Teller bereit, sowie einen Stapel von fünf oder sechs Papiertüchern, die Sie in der Hand halten können.

Um die Tacos zu braten, erhitze ein paar Zentimeter Rapsöl in einer schweren Pfanne bei mittlerer bis hoher Temperatur. Legen Sie etwas Hühnchen in die Mitte einer Tortilla, dann falten Sie die Tortilla in zwei Hälften. Klemmen Sie die Tortilla mit einer hitzebeständigen Metallzange zu und legen Sie den Taco vorsichtig mit einer Seite nach unten in das Öl. Während Sie es in das Öl legen, verwenden Sie die Zange, um die Oberseite einige Sekunden nach unten zu halten, um es zu formen. Sobald es an Ort und Stelle bleibt, wiederholen Sie dies mit zwei anderen Tacos. Tacos nach 30 bis 45 Sekunden wenden oder wenn jede Seite hellgoldbraun wird (nicht zu braun).

Nehmen Sie die Tacos nacheinander mit einer Zange aus der Pfanne und halten Sie sie beim Herausnehmen seitlich, damit das Öl von den Seiten tropfen kann. Legen Sie den Taco in den Stapel Papiertücher. Falten Sie die Seiten und Ecken um den Taco, um ihn fest zu halten, und schütteln Sie ihn dann drei oder vier Mal, um überschüssiges Öl zu entfernen. Von den Papiertüchern nehmen und auf einen Teller legen. Wiederholen Sie dies mit anderen Tacos in der Pfanne.

Während Sie die anderen Tacos weiterbraten, lassen Sie jemanden vorsichtig etwas geriebenen Käse in die Oberseiten der Tacos geben (hebeln Sie sie vorsichtig gerade genug auf, um den Käse hineinzulegen). Dann lassen Sie sie einfach bis zum Servieren ruhen - der Käse schmilzt, wenn er im warmen Taco sitzt.

Zum Servieren in dieser Reihenfolge garnieren: ein Hauch Sauerrahm, Spritzer scharfe Soße, zerkleinerter Salat, Tomatenwürfel. Du musst die Oberseiten der Tacos leicht öffnen, um alle Beilagen hinein zu bekommen.

Tacos sind nach dem Frittieren ein oder zwei Minuten heiß, also beeilen Sie sich nicht mit dem Essen! Nach dem Frittieren bleiben sie noch eine Weile schön warm.


Hühnchen-Tacos im Restaurant-Stil

Eines der Hauptgerichte, die wir bei all unseren mexikanischen Familientreffen haben, sind Fried Chicken Tacos. Jeder von uns macht es ein bisschen anders, aber es ist etwas, das wir immer haben und erwarten, wenn wir bei einem Luna-Event mexikanisches Essen zusammen mit unseren berühmten Empanadas und Enchiladas haben.

Diese Tacos sind einfach und lecker! Am liebsten koche ich mein ganzes Hähnchen im Voraus und teile es in Gefrierbeutel, damit ich morgens einfach eine Tüte herausziehen, über den Tag hinweg auftauen lassen und fertig zum Kochen habe Zeit für's Abendessen.

Es hilft auch, dass sie von der ganzen Familie geliebt werden und genauso schmecken wie die Chicken Tacos, die in Ihren lokalen mexikanischen Restaurants zu finden sind – knusprig und lecker!


Vorbereitung

Den Ofen auf 450 Grad F vorheizen. Zwei Backbleche mit Aluminiumfolie auslegen.

In einer großen Schüssel das zerkleinerte Hühnchen mit Limettensaft, Olivenöl, 1 Tasse gehacktem Koriander und 1 Teelöffel Salz vermischen. Beiseite legen.

Kombinieren Sie in einer kleinen Schüssel die Tomaten, Zwiebeln, Jalapeño, die restlichen 1/4 Tasse Koriander und 1 Teelöffel Salz. Beiseite legen.

Die 8 Tortillas auf die Backbleche legen. 1/8 der Bohnen auf einer Tortilla verteilen und gleichmäßig verteilen. Mit 1/8 der Hühnchenmischung und 1/8 des Cheddars belegen. Mit den restlichen Tortillas wiederholen. 6 Minuten backen, oder bis der Käse geschmolzen und sprudelnd ist und anfängt zu bräunen.

Jedes Hühnchen-Taco mit der Tomatenmischung belegen und gleichmäßig verteilen. Mit Guacamole, Sauerrahm, Limettenspalten und Korianderzweigen servieren.



Bemerkungen:

  1. Kazralmaran

    Sehr neugierige Frage

  2. Bevin

    Nicht schlecht für den Morgen, den sie aussehen

  3. Ransey

    Stimmen Sie zu, es ist der bemerkenswerte Satz

  4. Ixaka

    Die Futesas!

  5. Yorn

    Glauben Sie nicht. Es gibt keine Bombe. Also selbst am 3.



Eine Nachricht schreiben