at.acetonemagazine.org
Neue Rezepte

Rosenkohl mit Kohl

Rosenkohl mit Kohl


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Machen Sie Soja, Kartoffeln oder sogar Fleischbällchen und braten Sie (klein)

Bürsten Sie den Kohl in etwas Olivenöl ein und geben Sie dann eine Idee von Knoblauchsauce und etwas Gemüse oder Salz hinzu.

Sie werden zusammen serviert, sie sind sehr gut!

kann mit einer Soße oder Sauerrahm serviert werden!


Lasagne mit Rosenkohl

Im Falle von Rosenkohl Sie sind köstlich mit Bechamel, eine Lasagne mit Rosenkohl kann nicht enttäuschen. Probieren Sie sie aus und Sie werden sehen, dass ich recht habe.

Ich verlasse die Schulen gekocht und sautiert mit ein paar Stücken gebratener Schinken, bereiten wir Bechamel mit wenigen Zutaten im Handumdrehen zu und Lasagneplatten Ich bin der Typ, der nicht vorher kochen muss.

Ich lade Sie ein, dem Rezept Schritt für Schritt mit einigen Fotos zu folgen. Sie werden sehen, dass die Zubereitung nicht kompliziert ist.

  • 300g Rosenkohl
  • Wasser zum Kochen von Kohl
  • 1 Lorbeerblatt
  • Schal
  • 2 dicke Scheiben gekochter Schinken
  • Knoblauchzehen 1
  • Ein Tropfen natives Olivenöl extra
  • Ein paar Lasagneblätter, die keiner vorherigen Vorbereitung bedürfen
  • Mozzarella
  1. Wir waschen den Rosenkohl und reinigen ihn, indem wir ein wenig Boden und die äußeren Blätter abschneiden, die nicht gut sind.
  2. Wir geben Wasser in einen Topf mit einem Lorbeerblatt. Wir legen es auf das Feuer und warten, bis es kocht. Wenn es zu kochen beginnt, fügen Sie Salz hinzu und dann den ganzen und sauberen Rosenkohl.
  3. Sobald sie gekocht sind, nehmen Sie sie aus dem Wasser. Wir schneiden fast alle in dicke Scheiben. Wir lassen ein paar, ohne sie zu schneiden, um sie auf die Oberfläche der Lasagne zu legen.
  4. Schinken in Würfel schneiden.
  5. Öl in eine Pfanne geben und gehackten Kohl mit Knoblauch und gekochtem Schinken anbraten.
  6. Wir haben gebucht.
  7. Um Bechamel zuzubereiten, geben Sie die Butter in einen Topf und stellen Sie sie auf das Feuer. Wenn es schmilzt, fügen Sie das Mehl hinzu und kochen Sie es zwei Minuten lang, hören Sie auf zu rühren.
  8. Vom Herd nehmen und unter langsamem Rühren langsam die Milch hinzufügen. Wir stellen alles wieder aufs Feuer und kochen weiter, bis es zu kochen beginnt. Kochen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist (sie sollte nicht sehr dick sein)
  9. Nun das Salz und die Muskatnuss dazugeben und vermischen.
  10. Wir bereiten die Zutaten vor, um die Lasagne und eine große Quelle zusammenzustellen.
  11. Wir setzen ein wenig Bechamel an die Basis der Quelle. Mit den benötigten Lasagneblättern abdecken (bei Bedarf können wir einige teilen, um die kleinsten Lücken zu schließen. Etwas Bechamel darauf legen.
  12. Darauf sautierter Kohl.
  13. Wiederholen Sie diese Schritte und fügen Sie immer Bechamel, Nudeln, Bechamel und Kohl hinzu.
  14. Ich beendete die Zubereitung mit mehreren Nudeln, dem ganzen Kohl und der Béchamelsauce.
  15. Wir legen Mozzarella auf die Oberfläche.
  16. 20 Minuten bei 220 backen.
  17. 10 Minuten stehen lassen und servieren.

  • 1 kg Rosenkohl
  • 600 ml Wasser
  • 200 ml Essig
  • 2 Teelöffel grobes Salz noch nie
  • 2 Teelöffel Zucker
  • 1 Teelöffel Pfefferkörner
  • 1 Teelöffel Senfkörner
  • 4 Lorbeerblätter
  • getrocknete Dillblüten

Ich habe die Kohlmenge verdoppelt und ein 900 ml Glas und ein 500 ml Glas verwendet.

Nach 10 Minuten, wenn es etwas abgekühlt ist, gießen wir es in Gläser, setzen den Deckel auf und wenn sie vollständig abgekühlt sind, lagern wir sie in der Speisekammer.

Gute Arbeit und viel Glück!

Wenn Sie sich im Geschmack der Rezepte auf diesem Blog wiederfinden, warte ich jeden Tag auf Sie Facebook Seite. Dort finden Sie viele Rezepte, neue Ideen und Diskussionen mit Interessierten.

* Sie können sich auch anmelden für Rezeptgruppe aller Art. Dort können Sie Ihre Fotos mit bewährten Gerichten aus diesem Blog hochladen. Wir werden in der Lage sein, Menüs, Essensrezepte und vieles mehr zu besprechen. Ich bitte Sie jedoch dringend, sich an die Regeln der Gruppe zu halten!

Sie können uns auch auf Instagram und Pinterest folgen, unter dem gleichen Namen "Rezepte aller Art".


Rosenkohl ist sehr gesund – so wird er gekocht

Rosenkohl ist sehr gesund, das wissen Sie schon, aber es fällt Ihnen schwer, ihn in Ihre Ernährung aufzunehmen? So kochen Sie es, damit Sie und Ihre Lieben von seinen unzähligen Eigenschaften profitieren können.

Rosenkohl ist eine ausgezeichnete Quelle für Vitamin K, ein essentielles Vitamin für die Blutgerinnung. Gleichzeitig ist es eine reiche Quelle an Antioxidantien, Ballaststoffen, aber auch an Mineralien oder Vitaminen wie Folsäure. Daher wäre es schade, wenn es nicht in Ihrer Ernährung und der Ihrer Familie zu finden wäre.

Sie können Rosenkohl verwenden, um eine Garnitur zuzubereiten, genauso wie Sie es verwenden können, um ein Hauptgericht zu kochen & ndash hier sind einige leckere und gesunde Rezepte, die auf Rosenkohl basieren.

Rosenkohl gratiniert

Zutaten für 4 Portionen:

  • 60 g Rosenkohl
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 Esslöffel Sonnenblumenöl
  • & frac14 Tasse gehackte Zwiebel
  • 2 Esslöffel Mehl (kann Vollkorn sein)
  • & frac34 Milchbecher
  • & frac14 Dose Sauerrahm
  • & frac12 Teelöffel getrockneter Thymian
  • & frac14 Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 1 & frac14 Tasse Käse Ihrer Wahl

Den Backofen auf 180 Grad Celsius vorheizen.

In einem Topf mit kochendem Salzwasser den Rosenkohl etwa 3-5 Minuten kochen. Anschließend den Kohl abtropfen lassen.

In einer Pfanne einen Esslöffel Pflanzenöl erhitzen. Knoblauch und Zwiebel 2 Minuten anbraten, dabei ständig umrühren. Dann das Mehl dazugeben und eine weitere Minute ruhen lassen, dann nach und nach Milch, Sauerrahm, Thymian und Muskat einarbeiten. Dann etwa 2 Minuten auf dem Feuer stehen lassen, mit Salz und Pfeffer würzen und die Komposition über den Rosenkohl in eine Schüssel gießen, die Sie in den Ofen stellen können.

Legen Sie den Käse darauf, stellen Sie die Form dann in den Ofen und lassen Sie die Zusammensetzung für etwa 25 Minuten und ndash, bis sie einen goldenen Farbton bekommt.

Gratinierter Rosenkohl kann heiß gegessen werden, direkt nach dem Kochen, aber auch nach dem Abkühlen.

Heißer Salat mit Rosenkohl und cremiger Cashewsauce

Zutaten für 4 Portionen:

  • 1 & frac14 Tasse Cashewnüsse über Nacht hydratisiert
  • und & frac14 Tasse Kokosmilch (Sie können auch Gemüsesuppe verwenden),
  • & frac14 Senfrohr,
  • 2 gehackte Knoblauchzehen,
  • 1 Teelöffel Olivenöl,
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 4-5 Tassen Rosenkohl halbiert
  • 1 gehackte Zwiebel
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Teelöffel Balsamico-Essig
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Chiliflocken und frische Kräuter zum abschließenden Würzen (optional)

Alle Zutaten für die Sauce in einen Mixer geben und mixen, bis eine Creme entsteht.

1 Esslöffel Olivenöl in eine Pfanne geben und das Öl erhitzen, dann die Hälften des Rosenkohls 7-10 Minuten anbraten. In letzter Minute Balsamico-Essig hinzufügen.

Dann die zuvor zubereitete Cashewsauce in die Pfanne geben, mit Salz und Pfeffer würzen und die Pfanne ca. 3-5 Minuten auf dem Feuer halten.

Zum Schluss den heißen Salat in eine Schüssel geben und mit frisch gehackten Kräutern und Chiliflocken dekorieren.

Der Salat kann sofort nach dem Kochen serviert werden, heiß, aber auch kalt.

Rosenkohl mit Parmesan

Zutaten für 6-8 Portionen:

  • 600 g Rosenkohl, halbiert
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Esslöffel ungesalzene Butter
  • & frac34 Dose gemahlener Parmesan
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Den Backofen auf 180 Grad Celsius vorheizen. Auf ein Backblech in einem Blech die Hälften von Rosenkohl, Öl und Butter sowie eine Tasse geriebenen Parmesankäse geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und in den Ofen geben.

Nach 20 Minuten den Rosenkohl aus dem Ofen nehmen und eine Schicht Parmesan und Pfeffer darüber geben.


Rosenkohl - Zubereitungsmethoden

Am einfachsten kochen Sie Rosenkohl wie folgt:

1.) Zuerst jeden Kohl gut von den verwelkten Blättern reinigen und von hinten etwas abschneiden.
2.) Die Mini-Kohle gut waschen.
3.) Kochen Sie einen Topf mit Wasser, in den Sie etwas Salz gegeben haben. Wenn es kocht, fügen Sie den Kohl hinzu.
4.) Lassen Sie es einige Minuten (maximal 10) stehen und nehmen Sie es dann auf einem Teller heraus.
5.) 2 Teelöffel leicht gesalzene Butter in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen, dann den Kohl hinzufügen. Sie können es halbieren oder ganz lassen.
6.) 3-4 Minuten backen, bis es leicht braun wird, mit Salz und Pfeffer abschmecken, dann auf einen Teller geben.

Rosenkohl ist eine ausgezeichnete Beilage für die meisten Gerichte. Versuchen Sie, nur frischen Kohl zu kaufen, ohne alte Blätter und kleiner. Je kleiner der Rosenkohl, desto süßer, zarter und weniger holzig ist der Kohl.

Eine andere Möglichkeit ist im Ofen backen, wodurch seine Farbe frisch bleibt. Die Kohlstücke mit Olivenöl, Salz und schwarzem Pfeffer würzen, dann in ein mit Backpapier ausgelegtes Blech in den Ofen geben. Etwa 30 Minuten backen und als solches oder zu einem anderen herzhafteren Gericht, wie einem Stück Rindfleisch oder gegrilltem Fisch, servieren.


Video: Rosenkohl erfolgreich anbauen. Gemüseanbau im Garten. Sprossenkohl @Gartengemüsekiosk


Bemerkungen:

  1. Al-Sham

    Ich glaube, Sie machen einen Fehler. Lass uns diskutieren. Schicke mir eine PN per PN, wir reden.

  2. Goltikora

    Ich denke, dass du nicht Recht hast. Ich bin versichert. Ich schlage vor, es zu diskutieren. Schreiben Sie mir in PM, wir werden kommunizieren.

  3. Pit

    Namana passiert

  4. Balen

    Ich mag diese Idee, ich stimme Ihnen vollkommen zu.



Eine Nachricht schreiben