at.acetonemagazine.org
Neue Rezepte

Dessertkuchen mit Käse und Baiser

Dessertkuchen mit Käse und Baiser


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Füllung: Alle Zutaten mischen.

Es dauerte: Mehl, Backpulver und Kakao sieben und mit Zucker, Öl, Milch, Eiern mischen. Das Ergebnis ist ein dicker, aber fließender Teig. In ein Blech von maximal 24 x 37 cm gießen (je kleiner, desto höher kommt es heraus).

Den Käse mit einem Löffel von Ort zu Ort geben und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Celsius 35-40 Minuten backen.

Baiser: Das Eiweiß (hart) schlagen, dann nach und nach den Puderzucker hinzufügen und noch etwas schlagen. Auf ein Dampfbad stellen und weiter schlagen.

Das Blech aus dem Ofen nehmen und das Baiser einlegen, dann weitere 15-20 Minuten backen.

Nach dem Abkühlen wird empfohlen, ihn einige Stunden im Kühlschrank aufzubewahren. Es schneidet besser.


Glutenfreier Käsekuchen & Baiserkuchen

Die traditionellen hausgemachten Kuchen liegen mir sehr am Herzen. Sie schaffen es immer, Erinnerungen aus der Kindheit zu wecken. Schöne Erinnerungen, die mich innig lächeln lassen. Es sind in der Regel einfache Kuchen, aber gerade durch diese Einfachheit und Güte ist der Geschmack zu schätzen.

Käsekuchen und Baiser ist mein Liebling aus der Kindheit. Damals war ich mit Käse freundlicher als mit Schokolade. Inzwischen hat sich der Geschmack geändert, aber dieser Kuchen ist nach wie vor an der Spitze der Vorlieben geblieben. Ein Kuchen mit Tortenteig, Frischkäse und süß-knusprigem Baiser. Ein Genuss. Ein feiner Kuchen, der im Mund zergeht. Eine Torte, die ich jetzt für die & # 8220 Gatim rumänische und glutenfreie & # 8221 Kampagne nachgebaut habe. Unterstützt wird die Aktion durch die glutenfreien Produkte Dr. Schar und Ruxandra Micu, weitere Details zu dieser Aktion finden Sie hier.

Und weil es mir schwer fiel, darauf zu verzichten, habe ich diese Torte mit einer feinen Zitronencreme, nämlich Lemon Curd, angereichert. Die Zitrone gab ihm Frische, Farbe und ein wunderbares Aroma. Anstelle von knusprigem Teig für die Kruste habe ich die glutenfreien Kekse von Dr. Schar verwendet. Um die Dinge zu vereinfachen. Und das Baiser habe ich mit einem Frischkäse bereichert. Ich konnte nicht helfen & # 8230

250 gr normale Dr. Schar Maria Kekse

125 gr Verdauungskekse Dr. Schar

1 Teelöffel Vanilleextrakt

600 gr frischer Kuhkäse

1 Teelöffel Vanilleextrakt

Kruste. Wir geben die Kekse in die Küchenmaschine. Wir mahlen sie fein. Die Butter bei schwacher Hitze schmelzen und über die Kekse geben. Milch, Vanille und gemahlene Mandeln hinzufügen. Homogenisieren.

Wir legen ein 20/30 cm Blech mit Backpapier aus. Die Kekse in die Pfanne geben und nivellieren. Wir drücken mit der Rückseite eines Glases.

Käsecreme. Wir geben frischen Kuhkäse und Sauerrahm in den Roboter. Mischen, bis eine feine Creme entsteht. Eier, Zucker, Saft und abgeriebene Zitronenschale hinzufügen. Mischen, bis glatt. Die Sahne über die Kruste gießen und in den Ofen geben. Den Kuchen 35-40 Minuten bei schwacher Hitze (160 Grad) backen.

Lassen Sie den Kuchen im Ofen abkühlen. Nach 1 Stunde aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Den Kuchen mit einer dünnen Schicht Lemon Curd bedecken. Es wird ihm ein wunderbares Aroma verleihen. Das Lemon Curd Rezept findest du hier.

Lass uns fertig machen. Das Rezept für italienisches Baiser finden Sie hier. Ein Viertel des entstandenen Baisers geben wir in einen Pos mit Sterntülle. Wir legen kleine Sterne in ein großes Blech, das mit Backpapier ausgelegt ist. Die Baisers eine Stunde bei 110 Grad Celsius backen.

Den Frischkäse stellen wir zusammen mit der Milch aufs Feuer. Wir hydratisieren die Gelatine in kaltem Wasser in 3-4 Esslöffeln Wasser. Wenn der Frischkäse warm ist, schalten Sie die Hitze aus und fügen Sie die hydratisierte Gelatine hinzu. Gut mischen. Lassen Sie die Creme abkühlen, bis sie Zimmertemperatur erreicht.

Das restliche Baiser in die Kohlenbecken-Creme einarbeiten. Mit Bewegungen von unten nach oben leicht mischen. Diese Creme über den Kuchen geben. Den Kuchen 3-4 Stunden abkühlen lassen, bis die Creme fest wird.

Zum Servieren mit Lemon Curd und Baiser dekorieren. Es ist ein Genuss, totale Verwöhnung!


Zubereitungsart

Apfel-Baiser-Kuchen

Gewaschene und ungereinigte Äpfel werden mit großen Löchern auf die Reibe gelegt, mit 3 EL Grieß und

Apfel-Baiser-Kuchen

Äpfel auf eine große Reibe geben, mit Zucker nach Geschmack und Zimt mischen und weich kochen


Pfirsich-Baiser-Kuchen

1. Für den Teig das Eigelb mit einer Tasse Zucker und Vanillezucker verrühren, bis das Eigelb heller wird und an Volumen zunimmt. Dann das Öl unter ständigem Rühren hinzugeben, dann die Milch, das Mehl und zuletzt das mit einem Teelöffel Essig abgeschreckte Backpulver.

2. Legen Sie den Teig in ein Blech (28 & # 21538 cm), bedecken Sie es mit Backpapier und stellen Sie das Blech für 5-10 Minuten in den vorgeheizten Backofen bei 180 ° C.

3. Schneiden Sie die Pfirsiche in 2 oder 4 Stücke (je nach Größe). Wenn der Teig etwas ausgehärtet ist, das Blech aus dem Ofen nehmen und die Früchte auf dem Teig verteilen, dann das Blech für weitere 20-25 Minuten wieder in den Ofen stellen.

4. In der Zwischenzeit das Eiweiß mit einer Prise Salz und dem restlichen Zucker schlagen. Wenn der Teig gebacken ist, das Blech aus dem Ofen nehmen und das geschlagene Eiweiß auf die Früchte legen. Stellen Sie das Blech bei 155-160 ° C (auf der mittleren Schiene) für etwa eine Stunde oder sogar eineinhalb Stunden wieder in den Ofen.

5. Wenn das Baiser eine angenehme Farbe, Kupfer, annimmt und innen weiß ist, ist der Kuchen fertig. Aus dem Ofen nehmen und vor dem Servieren gut abkühlen lassen.


Schritte

Teigzubereitung


Um den Teig zu machen, können wir den Roboter verwenden oder ihn von Hand machen. In beiden Varianten arbeiten wir schnell, wir kneten nicht, weil wir kein Gluten entwickeln wollen und der Teig gummiartig wird, wir wollen ihn zart.
Also geben wir alle Zutaten zusammen und mischen, bis es bindet und homogen ist.
Wir brauchen ein 26 cm Blech, am Boden legen wir Backpapier, an den Rändern gebrauchte Butter oder Butterspray. Legen Sie den Teig am Boden und an den Rändern möglichst gleichmäßig und bis zu 2 cm vom oberen Rand der Form entfernt.
Wir mischen die Zutaten für die Füllung, bis sie cremig werden. Die Masse über den Tortenteig gießen und für 60 Minuten in den vorgeheizten Backofen geben.
10 Minuten vor Ablauf der Zeit fangen wir an, Baiser zu machen. Schlagen Sie das Eiweiß mit dem Zucker, der in 3 Schritten hinzugefügt wird, und mischen Sie nach jeder Zugabe einige Minuten. Am Ende müssen wir ein festes und glänzendes Baiser haben.
Die Tarte aus dem Ofen nehmen und das Baiser vorsichtig darauf verteilen. Dann wieder für 20 Minuten in den Ofen geben.
Nachdem unsere Tarte gebacken ist, lassen Sie sie vollständig abkühlen und nehmen Sie sie dann aus der Form. Vor dem Servieren mindestens 4 Stunden abkühlen lassen. Genießen Sie!


Dessertkuchen mit Käse und Baiser - Rezepte

Gefragter Teig:
80 g Butter
80 g Zucker
200 g Mehl
1 oder
1 l Backpulver

Füllung:
3 Eigelb
1 oder
200 g Zucker
100 g Öl
2 Päckchen Vanillezucker
500 g Hüttenkäse
1 Päckchen Vanillepudding (40 g)
500 ml Milch

Glasur:
3 Eiweiß
3 g Zucker

Zubereitungsart:
Es dauerte : Alle Zutaten mischen und zu einem Teig kneten, den Teig mit den Fingern im Blech (25 * 35 cm) verteilen, dann die Füllung einfüllen.

Für Füllung : Ei mit Eigelb, Zucker und Vanillezucker verrühren, dann nach und nach das Öl (wie Mayonnaise), den Hüttenkäse und die Milch mit dem Vanillepudding verrühren (1 Päckchen Vanillepudding von Dr. Oetker).

Diese sehr weiche Creme gießen wir über den zarten Teig und geben ihn bei 180 Grad Celsius für ca. 20 Minuten in den Ofen (bis die Füllung eindickt).

Für Glasur : Eiweiß hart mischen, Zucker dazugeben und weiterrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat.

Dieses Baiser über den gebackenen Kuchen legen und den Kuchen 10 Minuten im Ofen lassen.


Dessertkuchen mit Käse und Baiser - Rezepte

Gefragter Teig:
80 g Butter
80 g Zucker
200 g Mehl
1 oder
1 l Backpulver

Füllung:
3 Eigelb
1 oder
200 g Zucker
100 g Öl
2 Päckchen Vanillezucker
500 g Hüttenkäse
1 Päckchen Vanillepudding (40 g)
500 ml Milch

Glasur:
3 Eiweiß
3 g Zucker

Zubereitungsart:
Es dauerte : Alle Zutaten mischen und zu einem Teig kneten, den Teig mit den Fingern im Blech (25 * 35 cm) verteilen, dann die Füllung einfüllen.

Für Füllung : Ei mit Eigelb, Zucker und Vanillezucker verrühren, dann nach und nach das Öl (wie Mayonnaise), den Hüttenkäse und die Milch mit dem Vanillepudding verrühren (1 Päckchen Vanillepudding von Dr. Oetker).

Diese sehr weiche Creme gießen wir über den zarten Teig und geben ihn bei 180 Grad Celsius für ca. 20 Minuten in den Ofen (bis die Füllung eindickt).

Für Glasur : Eiweiß hart mischen, Zucker dazugeben und weiterrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat.

Dieses Baiser über den gebackenen Kuchen legen und den Kuchen 10 Minuten im Ofen lassen.


Backofen auf 190 Grad vorheizen. Aprikosen etwas anrösten, halbieren und schälen. Eier werden mit Zucker vermischt, bis wir eine Creme bekommen. Fügen Sie das Öl in einer dünnen Linie wie Mayonnaise hinzu und mischen Sie sorgfältig. Das Pulver zusammen mit dem Mehl backen und nach und nach zum Teig geben. Mit einem Holzlöffel mischen, bis der Teig formbar ist (ich habe 3 Esslöffel Mehl hinzugefügt). Den Teig in das mit Backpapier ausgelegte Blech geben und mit den Fingern verteilen. Ich nahm das Backblech heraus und breitete es mit dem Nudelholz aus und dann legte ich es in das Blech (Größe 42x26) und ordnete es mit meinen Fingern.

Die Semmelbrösel darüberstreuen, dann die Aprikosen und Blaubeeren.

Für die Glasur Eigelb, süße Sahne, Puderzucker, Vanillezucker und Zitronenschale verquirlen. Die Masse über die Früchte gießen und den Kuchen 20 Minuten im Ofen backen.

Das Eiweiß mit dem Zucker zu einem glänzenden Schaum schlagen und über den rosa Baiserkuchen streuen (oder auf der gesamten Oberfläche verteilen). Bei schwacher Hitze weitere 15 Minuten backen. Lassen Sie es, bis es vollständig abgekühlt ist, und schneiden Sie es dann.

Das Rezept für Aprikosen-Baiser-Torte wird von amalia aa im kulinarischen Forum vorgeschlagen.


Video: НИЗКОКАЛОРИЙНЫЙ АНАНАСОВЫЙ ТОРТ! с ПОНИЖЕННЫМ содержанием ЖИРА! Фламбирование белкового крема!


Bemerkungen:

  1. Sutter

    Etwas mit mir persönliche Nachrichten gehen nicht aus, Fehler ....

  2. Brandin

    Sie haben die Marke getroffen. Es scheint mir, es ist ein ausgezeichneter Gedanke. Ich stimme mit Ihnen ein.

  3. Dazil

    Entschuldigung, der Satz ist weit weg

  4. Gere

    Meiner Meinung nach ist dies offensichtlich. Haben Sie versucht, Google.com zu durchsuchen?

  5. Bao

    Ich gratuliere übrigens, dieser bemerkenswerte Gedanke kommt vor



Eine Nachricht schreiben