at.acetonemagazine.org
Neue Rezepte

Jamaican Jerk Chicken

Jamaican Jerk Chicken


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Zutaten

  • 4 Knoblauchzehen, geschält, gehackt
  • 2 Esslöffel getrockneter Thymian
  • 2 Scotch Bonnet Chilis oder Habanero Chilis mit Kernen, gehackt
  • 2 Esslöffel Pflanzenöl
  • 4 Teelöffel gemahlener Piment
  • 4 Teelöffel gemahlener Ingwer
  • 4 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 2 Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • 2 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 2 Teelöffel dunkelbrauner Zucker
  • 2 3- bis 3 1/2-Pfund-Hähnchen, der Länge nach halbiert, gespült, trocken getupft

Rezeptvorbereitung

  • Rum und 2 EL Wasser in einem kleinen Topf 3 Minuten kochen lassen.

  • Übertragen Sie die Rummischung in einen Mixer; fügen Sie Essig und die nächsten 12 Zutaten hinzu und mischen Sie, bis sie fast glatt sind. Übertragen Sie 2 Esslöffel Ruckgewürz in eine kleine Schüssel; Ketchup und Sojasauce zu einer Sauce mischen. DO AHEAD Jerk Gewürz und Sauce können 1 Tag im Voraus zubereitet werden; separat abdecken und kühl stellen.

  • Hähnchen in einer großen Bratpfanne oder Auflaufform anrichten. Gießen Sie Limettensaft darüber; zum Mantel wenden. Spoonjerk-Gewürz über Hühnchen und einreiben. Zugedeckt mindestens 4 Stunden kühl stellen, dabei gelegentlich wenden. DO AHEAD Kann 1 Tag im Voraus zubereitet werden. Tiefgekühlt lagern.

  • Heizen Sie den Ofen auf 350 ° F vor oder bereiten Sie den Grill vor (mittlere Hitze). Hühnchen aus der Ruck-Gewürzmarinade nehmen; mit Salz und Pfeffer bestreuen. Wenn Sie Hühnchen im Ofen braten, legen Sie das Hähnchen mit der Hautseite nach oben auf ein umrandetes Backblech. Braten, bis das Hühnchen durch ist und die Säfte klar sind, wenn die dickste Stelle des Oberschenkels mit einer Gabel durchbohrt wird, etwa 50 Minuten. Wenn Sie Hühnchen grillen, legen Sie das Hähnchen mit der Hautseite nach unten auf den Grillrost, decken Sie es ab und grillen Sie, bis das Hühnchen durchgegart ist, wenden Sie es gelegentlich und passen Sie die Hitze an, wenn es zu schnell braun wird, etwa 50 Minuten.

  • Jede Hähnchenhälfte in Stücke schneiden und mit Sauce servieren.

Abschnitt BewertungenRezept Wird seltsam auf der Website angezeigt und lässt das Rezept so aussehen, als ob es 1 1/2 Tassen Essig statt einer halben Tasse wären!!! Was ist mit den zusätzlichen „1s“???

Ruck Huhn

Neben Reggae ist Jamaika wohl am bekanntesten für die Küche im Jerk-Stil. Heute reisen wir in das Land von Bob Marley und Usain Bolt für ein köstliches jamaikanisches Jerk Chicken-Rezept.

Was ist Jerkcooking?

Jerk ist ein traditioneller jamaikanischer Kochstil, der eine Marinade (oder Paste) verwendet, die Piment (Piment) sowie mindestens Scotch Bonnet Paprika kombiniert.

Die meisten Leute, die einen echten jamaikanischen Idioten probiert haben, werden Ihnen sagen: Es tut weh! Ja, Jerk-Marinade soll dem Fleisch mehr als nur einen Kick geben. Bereiten Sie Ihre Geschmacksnerven vor!

Zusammenhängende Posts:

Tatsächlich ist Scotch Bonnet Pepper einer der feurigsten Chilis der Welt (100.000 bis 350.000 Scoville-Einheiten). Es zeichnet sich durch eine süße Hitze aus, die sich im Mund entwickelt, anstatt zu explodieren. Scotch Bonnet Peppers können durch Habaneros ersetzt werden, die manchmal leichter zu finden sind.

Wie man Jerk Chicken macht

Das Fleisch, typischerweise Schweine- oder Hühnerfleisch, wird mariniert, bevor es über Pimentholz geräuchert wird. Piment ist ursprünglich ein spanisches Wort für Pfeffer. Wegen seiner Ähnlichkeit mit schwarzem Pfeffer nannten europäische Entdecker, die Piment entdeckten, es Piment.

Pimentholz ist ein duftender tropischer Baum. Zusammen mit Piment (Piment) und Scotch Bonnet Paprika gehört er zu den einzigartigen Geschmacksrichtungen von Jerk. Ein authentischer Jerk sollte auf kleinem Feuer über Piment-Holzspäne gekocht werden.

Neben Pimentbeeren (Piment) und Pimentholz solltest du auch getrocknete Pimentblätter in der Jerkmarinade verwenden, diese können aber auch durch Lorbeerblätter ersetzt werden.

Was ist der Ursprung des Jerk-Cooking?

Es wird angenommen, dass der Begriff Jerk aus dem spanischen Wort mit Quechua-Ursprung stammt, charqui. Dieses Wort, das zur Bezeichnung von Trockenfleisch verwendet wird, brachte schließlich das englische Wort Jerky hervor.

Rucken bezieht sich auch auf das Stechen von Löchern in das Fleisch, damit es alle Aromen der Marinade leichter aufnehmen kann. Der Ruck könnte auch durch das Umdrehen des Fleisches in der Marinade entstanden sein.

Jamaika wurde vor mehr als 2500 Jahren von den Arawak-Indianern aus Südamerika besiedelt. Zu dieser Zeit räucherten und trockneten die Arawaks Fleisch unter der Sonne oder über einem langsamen Feuer. Solche Techniken waren in Peru üblich. Getrocknetes Rindfleisch könnte problemlos über weite Strecken transportiert werden. Es wurde so gegessen wie es ist oder gehackt und in kochendem Wasser rehydriert.

Als Kolumbus 1492 Jamaika beanspruchte, versklavte er die Arawak-Indianer. Die meisten von ihnen starben schließlich und wurden durch afrikanische Sklaven ersetzt.

Als die Briten 1655 in das Land einmarschierten, flohen die Spanier und ließen die afrikanischen Sklaven zurück. Um der möglichen Wiederversklavung durch die Briten zu entgehen, flohen diese Sklaven, die als Maroons bekannt sind, in die Blue Mountains, wo sie schließlich bei den lokalen Taínos, einem der Ureinwohner der Karibik, lebten.

Die Maroons jagten früher Wildschweine. Sie rieben das Fleisch mit einer Paste aus Gewürzen, Zwiebeln, Ingwer und Chilis ein, die sie langsam über Pimentfeuern in Gruben räucherten. Die Methode half, das Fleisch zart zu machen und zu konservieren.

Die Maroons verwendeten ähnliche Techniken in Afrika, aber im Laufe der Jahre wurden neue lokale jamaikanische Zutaten hinzugefügt oder ersetzt.

Eine der wichtigsten Ergänzungen des Rezepts ist der Scotch Bonnet Pepper. Diese Zutat ist größtenteils für die Hitze des jamaikanischen Jerk verantwortlich.

Der Begriff Jerk kann sich sowohl auf das Spice Rub (Jerkgewürze), die Nassmarinade (trockenes Rub kombiniert mit frischen Zutaten) als auch auf die besondere Kochtechnik über Pimentholz beziehen.

Sowohl die Jerk-Kochtechnik als auch das Würzen folgten der karibischen Kultur auf der ganzen Welt, und verschiedene Versionen von Jerk sind heute auf der ganzen Welt zu finden. Poulet boucané (geräuchertes Hühnchen) von den Französisch-Westindischen Inseln ist ein entfernter Cousin des traditionellen jamaikanischen Jerk Chicken.

Die Tradition ist in Jamaika lebendig und gut. Der meiste Jerk in Jamaika wird heute nicht mehr auf traditionelle Weise gekocht, sondern über Hartholzkohle in einer Stahltrommel-Jerkpfanne gegrillt.

Tatsächlich kochen Jerkmen, wie Jamaikas Pitmaster genannt werden, ihren Jerk jetzt in modifizierten Stahltrommeln oder Grills, die mit Wellblechplatten bedeckt sind.

Ihr Jerk, normalerweise aus Hühnchen oder Schweinefleisch, kann mit hartem Teigbrot (Hardo-Brot), frittiertem Maniok-Bammy (Fladenbrot), Johnny-Kuchen und Festival (süß gebratenen Teigtaschen) gekauft werden. Andere, nicht traditionelle Fleischsorten, wie Schnapper, Hummer, Garnelen oder sogar Tofu, werden manchmal gewichst.

Zu Hause, wenn Sie einen Raucher haben, würde ich empfehlen, das Jerk Chicken langsam mit Pimentholz zu kochen. Wenn Sie wie ich noch keinen Smoker haben, können Sie Ihr Jerk Chicken über Ihrem BBQ grillen. Verwenden Sie Pimentholz oder andere aromatische Hölzer, wenn Sie können, Ihr Jerk Chicken-Rezept schmeckt nur besser.


Jamaikanischer Trottel

Grillen Sie duftende, würzige Jamaika-Jerks und holen Sie sich die Aromen der Karibik nach Hause.

Insel Aromen

Es gibt eine Vielzahl von Rezepten für Jerk-Gewürz, und viele haben eine Zutatenliste, die eine Meile lang ist. Aber jamaikanische Feinschmecker sind sich einig, dass drei Jerk-Gewürzzutaten entscheidend sind: Piment, Scotch Bonnet Peppers und Thymian.

  • Die Pimentbeere, auch bekannt als "Jamaika-Pfeffer", ist auf der Insel beheimatet und hat einen reichen, würzigen Geschmack, der an eine Mischung aus Nelken, Zimt und Muskatnuss erinnert.
  • Scotch Bonnet Peppers sind klein, orange, faltig und extrem scharf – sie gehören zu den schärfsten Chilis, die es gibt.
  • Thymian wird häufig in der karibischen Küche verwendet und verleiht dem Fleisch Komplexität. Zu den zusätzlichen Zutaten, die dem Jerk-Gewürz oft hinzugefügt werden, gehören Knoblauch, brauner Zucker, Frühlingszwiebeln, Sojasauce, Limettensaft, Orangensaft, Rum, Lorbeerblätter, Ingwer, Nelken, Muskatnuss, Zimt und schwarzer Pfeffer.

Einige erstklassige Jerk-Gewürzrezepte

Mach den Grind

Kaufen Sie die Gewürze für das geschmacklichste Gewürz ganz, rösten Sie sie leicht in einer trockenen Pfanne – nur bis sie aromatisch werden – und mahlen Sie sie dann in einer Gewürzmühle (eine für diesen Zweck reservierte Kaffeemühle funktioniert großartig) oder einem Mörser und Stößel .

  • Entfernen Sie die Kerne der Paprika, um die Hitze zu verringern, und entfernen Sie auch die weißen Membranen. Fassen Sie Scotch Bonnet Peppers nicht an, ohne Plastik- oder Latexhandschuhe zu tragen: Die Öle können schwere Reizungen und Verbrennungen an Ihren Händen verursachen.
  • Wenn Sie Angst haben, etwas so Scharfes zu essen, können Sie einen milderen Pfeffer ersetzen - Ihr ruckartiges Fleisch wird immer noch großartig schmecken!
  • Die Paprika, die gemahlenen Gewürze und alle restlichen Zutaten in eine Küchenmaschine geben und laufen lassen, bis eine glatte Paste entsteht. Sie können Sojasauce, Limettensaft, Orangensaft, Rum oder Wasser hinzufügen, wenn die Mischung mehr Flüssigkeit benötigt.

Reibe es ein

Schweinefleisch und Hühnchen sind die beiden traditionellsten Fleischsorten zum Ruck, aber die Würze ist auch bei Rind, Lamm und Fisch wunderbar. Wenn Sie den ganzen Tag lang langsam gegart werden möchten, wählen Sie Schweinshaxe oder ganze Hähnchen zum schnellen Grillen, entscheiden Sie sich für Hühnchen ohne Knochen, Fisch oder Schweinelende.

  • Beginnen Sie damit, mit einem scharfen Messer flache Kerben in die Fleischoberfläche zu machen, und reiben Sie dann die Würzpaste gründlich über die Fleischoberfläche.
  • Wenn Sie Hähnchen mit Haut verwenden, lassen Sie den Schritt des Einritzens aus und reiben Sie das Gewürz unter die Haut.
  • Auch hier ist es eine gute Idee, beim Umgang mit dem Gewürz Plastik- oder Latexhandschuhe zu tragen.
  • Wickeln Sie das Fleisch fest in Plastik ein und kühlen Sie es über Nacht, damit die Gewürze es durchdringen können.

Hitze trifft auf Fleisch

Echter jamaikanischer Trottel muss gegrillt werden. Die traditionelle Methode besteht darin, das Fleisch bei niedriger Temperatur mehrere Stunden lang über einem Feuer zu braten, das von Pimentzweigen befeuert wird, die dem Fleisch einen süßen und würzigen Rauchgeschmack verleihen. Es kann schwierig sein, Pimentzweige in Ihrer Nähe zu finden, aber Sie können jede Art von Hartholzspäne verwenden, um den Geschmack Ihres Jerk-Barbecues zu verbessern.

  • Bereiten Sie Ihren Grill für indirekte Hitze vor und stellen Sie eine Fettpfanne unter die Stelle, an der Sie das Fleisch grillen.
  • Weichen Sie lebensmittelfreundliche Holzspäne etwa 30 Minuten in einer Schüssel mit Wasser ein und streuen Sie sie dann großzügig über die heißen Kohlen, bevor Sie das Fleisch auf den Grill legen.

Jamaikanisches Jerk Chicken im Ofen braten

Kein Grill? Das ist wohl OK. Chefkoch John hat eine geniale Methode, um im Ofen einen großartigen Geschmack zu erzielen. Der Schlüssel ist, geduldig zu sein. Lassen Sie das Hühnchen richtig bräunen und Sie werden mit schönen Flügeln mit der perfekten Balance aus süßen, sauren, salzigen und würzigen Aromen belohnt.

Erleichtere das Brennen

Zu den traditionellen Beilagen zu ruckartigem Fleisch gehören schwarze Bohnen und Reis, Mango-Salsa, geröstete Süßkartoffeln, gebratene Kochbananen und gegrillte Ananas. Diese Gerichte sind reich an Stärke und sauren Zutaten, die beide dazu beitragen, das würzige Brennen zu mildern.

Die Geschichte des Jerk Seasoning

Das Wort Jerk bezieht sich auf die Würzmischung, die Garmethode und das Fleisch, das den Jerk-Würz- und Kochprozessen unterzogen wurde.

Jerk wurde zuerst von den Arawak-Indianern, den Ureinwohnern Jamaikas, geschaffen. Die großzügigen Mengen an Gewürzen und Paprika trugen dazu bei, das Fleisch in der Hitze der Insel zu konservieren und es über offenem Feuer zu trocknen. Der Begriff "jerk" stammt vermutlich vom spanischen Begriff charqui, was Trockenfleisch bedeutet. Das Wort kann sich auch auf die ruckartige Bewegung des Drehens des Fleisches beim Braten über dem Feuer beziehen.


Bewertungen

Ich hatte es eilig und habe das Rezept zu unserem Vorteil falsch gelesen. Wenn Sie Ketchup nicht verwenden möchten, verwenden Sie zunächst 6 oz. Tomatenmark + 2 t Honig + 1/3 c Essig + 1/2 t Zwiebelpulver + 1/4 t Knoblauchpulver. Für Paprika habe ich 2 Habaneros verwendet, weil ich alles finden konnte. Ich warf alles außer Hühnchen und Limette in die Küchenmaschine und drehte es zu einer Paste. Zur Hälfte verwendet, um 4 Hähnchenbrust mit Knochen und Haut zu bestreichen und etwa 1/2 Stunde mariniert, während das Big Green Egg erhitzt wurde. Unter Verwendung von Apfelholzstücken haben wir etwa eine Stunde lang bei 400° mit der Knochenseite nach unten geräuchert / direkt gegrillt, sie für die letzten 20 Minuten oder so in den kühlsten Teil des Grills gebracht und kräftig mit der restlichen Sauce begossen. Diese Brüste waren super saftig, genau die richtige Hitze und unglaublich aromatisch. Werde sie oft machen, da sie auf diese Weise SEHR einfach sind und so schmecken, als ob Sie 2 Tage daran gearbeitet hätten. Unsere Gäste waren schockiert, dass wir dies in so kurzer Zeit schaffen konnten. Ich kann es kaum erwarten, es mit Pimiento-Holz zu versuchen!

Ich habe das heute gemacht und es ist so lecker! Ketchup oder Sojasauce habe ich jedoch nicht gemacht. Ich habe es mit etwas Gemüse gegrillt.

Meine Familie liebte dieses Rezept.. aber ich habe ein paar Anpassungen vorgenommen. Zuerst folgen wir einer strengen Diät, die bestimmte Lebensmittel auf rotierender Basis unter Verwendung eines Zufallszahlengenerators verbietet (Hubbard Solo New Era Dianetik Level OT 6), also war Hühnchen genau das Richtige. Ich habe stattdessen portioniertes Hackfleisch verwendet. Außerdem hat mir das Jerk-Gewürz nicht gefallen, also habe ich nur Salz und Pfeffer ersetzt. Schließlich achten wir auf unsere Kohlenhydrate, also legen wir die gegrillten Patties statt auf ein Reisbett auf (glutenfreie) Brötchen. MMM MMM. Mein Mann hat es geliebt und die Kinder sagten, sie wollten, dass es JEDEN Abend Jerk Chicken Night ist.

Habe das neulich Nacht ausprobiert. Es ist ok, es gibt eine bessere Jerk-Marinade hier auf episch. Bei der Herstellung Ihres Rucks empfehle ich dringend, Pimentholz aus Jamaika zu verwenden. Sie können es hier in den Staaten unter www.pimentowoodproducts.com erhalten. Dieses Rezept war insgesamt gut, aber nachdem wir in der Vergangenheit viele verschiedene Jerk-Rezepte gemacht haben, gibt es viel bessere.

Das war absolut lecker und mein neuer Favorit. Liebte die Kombination von Gewürzen und Aromen. Hilft auf jeden Fall, das Hühnchen für ein paar Stunden, wenn nicht über Nacht, zu marinieren. Ich habe den Ketchup aus reinem Urteilsvermögen geschnitten und nur etwa die Hälfte der Menge verwendet und denke, jetzt stimme ich den anderen zu. Insgesamt ein total leckeres Geschmacksprofil.

Yum! Ich habe diese Jerk-Marinade für Hähnchenspieße verwendet, über Nacht mariniert und im Ofen gebraten. Toller Geschmack und trotz der langen Zutatenliste ziemlich einfach. Die Dip-Sauce habe ich dem persönlichen Geschmack angepasst, indem ich nur 1/4 der Ketchup-Menge verwendet und die Sojasaucen-Menge ebenfalls leicht angepasst habe. Serviert mit einem Quinoa-Schwarzbohnensalat und frischer Mango. Werde es in der Grillsaison wieder machen.

Gut, aber wie andere gesagt haben, ist die Ketchup-Menge zu Ketchup. Ich habe mich genau an das Rezept gehalten, sodass das Ketchup-Problem nur in der Dip-Sauce liegt. Ich habe das Hühnchen gebacken und es war nicht trocken, was ein Plus war. Das Hühnchen war nur mild, nicht heiß genug für meinen Geschmack. Mit einigen Anpassungen könnte dies perfekt sein.

Liebte das! So sehr, dass ich es heute Abend wieder schaffe. Würzig, dunkle, tiefe Aromen und so sehr aromatisch. Laut anderen Bewertungen habe ich den Ketchup komplett übersprungen und nichts verpasst. Um Entschuldigung für die Bewertung eines Rezepts, das ich nicht perfekt befolgt habe, habe ich zwei weitere Subs gemacht, einfach weil ich es musste: Balsamico statt Malzessig und Kardamom statt Piment. Das Tolle war, dass diese kleinen Änderungen die Sauce nicht seltsam oder aus dem Gleichgewicht gebracht haben. Tatsächlich war es perfekt lecker!

Dieses Rezept hat meine Erwartungen bei weitem übertroffen! Ich hatte 8 kg. Hühnchen verdreifachte das Rezept, was mehr als genug war. Ich habe den Knoblauch wirklich mit 2 Köpfen aufgestockt. Unsere Gäste haben sich bei unserer Karibik-Party darüber gefreut.

Dieses Hühnchenrezept ist eines meiner Favoriten. Beachten Sie, ich liebe scharf, aber 3 Paprika sind zu viel. Wir haben Habenero-Pfeffer verwendet und es kam perfekt heraus. Alle meine Gäste lieben es!

Ich kann das Rezept nicht bewerten, da ich mich für ein Glas Jerk-Gewürz entschieden habe. ABER ich habe aus diesem Rezept gelernt, dass Ketchup eine Zutat ist, die nicht im Glas ist. Also habe ich Hähnchenteile mit dem Jerk-Gewürz und Ketchup gemischt, über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen und dann gebacken (ich habe Hähnchenbruststücke ohne Knochen für ein Buffet verwendet und brauchte einfach zu essen-mit-einer-Gabel-Essen Catsup milderte und versüßte die Gewürze und es war köstlich.

Ausgezeichnetes Rezept, bekam begeisterte Kritiken von allen, die auch bei unserem ersten jamaikanisch inspirierten Mittagessen serviert wurden. Ich hatte das angegebene Chili hier in Australien nicht, also habe ich stattdessen ein scharfes rotes Chili verwendet und einige getrocknete Chiliflocken hinzugefügt, um die Schärfe etwas zu erhöhen. Persönlich würde ich die Ketchupy-Sauce nicht noch einmal zubereiten, da alle sie probiert haben und sie am Ende nicht auf ihr Hühnchen gelegt haben, sondern stattdessen die wunderschöne natürliche marinierte Saftigkeit bevorzugen. Einfach köstlich, ein definitiver Hüter!

Dies ist ein sehr gutes Rezept, nur schlecht geschrieben. Das erste Mal habe ich es geschafft. bekam begeisterte Kritiken von 30 Leuten. Was die Authentizität angeht, werden sich zwei Jamaikaner sicher darüber streiten, was das Echte ausmacht. Mir wurde gesagt, es schmeckt genau wie das Hühnchen in einer Hütte in Jamaika. Ich habe ein paar Zutaten angepasst und es 25 Minuten bei 450 Grad gebacken. und dann 3 min gegrillt. Perfekt!

Ich muss Ihnen sagen, dass ich ein häufiger Besucher von Jamaika bin und dieses Rezept ROCKS!! Es erinnert mich daran, wie ich um 3 Uhr morgens aus den Tanzlokalen komme und das authentische Jerk-Hühnchen am Straßenrand von den lokalen Köchen hat! Großartig gepaart mit einem dichten Brot, um die Hitze zu brechen! ! LIEBE ES !!

Hühnchen war saftig und würzig, aber ich war nicht in das Jerk-Gewürz verliebt. Ich hatte keinen Malzessig, der Apfelessig ersetzte, was möglicherweise ein fataler Fehler war. Trotzdem fand ich die Sauce zu ketchupy.

Ich habe Habenero verwendet und obwohl ich scharfes Essen mag, war das wahnsinnig heiß. Ich habe es für einen Gast gemacht und wir haben buchstäblich geschwitzt, als wir es gegessen haben. Ich goss Limettensaft über das Huhn und bestrich es dann mit der Jerkpaste. Im Rezept stand "aus der Marinade entfernen", also habe ich es aus dem Limettensaft entfernt, aber auf der Jerk-Paste gelassen. Sollte ich vor dem Kochen die ganze Ruckpaste abkratzen? Oder soll man vor dem Essen die Haut bei all der scharfen Hitze entfernen? Ich habe es über Nacht mariniert, vielleicht hat das dazu beigetragen, das Gericht so heiß zu machen. Drei Erwachsene hatten dies zum Abendessen und keiner von uns mochte die Ketchup/Soja/Jerk-Sauce.

Nun, dies war mein erstes Rezept von der Epicurious-Site und ich muss sagen, ich bin begeistert! Tolle Seite. Wie auch immer, ich habe 3 Habaneros gegen die 2 Scotch Bonnets ausgetauscht. Ich mag die Hitze und hatte die Bonnets nicht. Ich habe auch Hähnchenschenkel ohne Knochen anstelle von Brustfleisch ohne Knochen verwendet und sie langsam auf dem Grill gegart. Gegen Ende habe ich die Hitze erhöht, um sie ein wenig anzubraten, und sie sind sehr feucht und lecker geworden. Nachdem ich die Sauce zubereitet hatte, habe ich sie direkt zu den Hähnchenschenkeln gegeben und vor dem Grillen etwa 2 1/2 Stunden einwirken lassen. Ich denke jedoch, dass mein nächster Versuch, das Gebräu über Nacht stehen zu lassen und das Huhn für einen längeren Zeitraum zu marinieren. Ich habe es mit gegrilltem Gemüse und einem schönen Chardonnay serviert.

Erstaunliches Huhn. Es scheint, als ob jeder, der eine schlechte Bewertung abgegeben hat, eine Vorstellung davon hatte, wie Jerk Chicken schmecken sollte, bevor er es zubereitete, und wurde daher enttäuscht. Hören Sie auf, sich selbst zu "sollen" und genießen Sie dies als gewürztes Hühnchen! Ich füge 2 Esslöffel dunkelbraunen Zucker anstelle von Teelöffeln hinzu, macht es etwas süßer und leckerer!

Ich verstehe die ganzen tollen Bewertungen nicht. Ich fand dieses Rezept eklig. Ich habe es genau befolgt. Die Proportionen waren alle falsch. Viel zu stark auf Zimt und alle Gewürze. Schmeckte nicht wie jedes Jerk Chicken, das ich je gegessen habe. Viel Arbeit für ein sehr enttäuschendes Ergebnis.

Beeindruckend. Ich habe die Anweisungen falsch gelesen, es falsch gemacht und es ist immer noch erstaunlich. Das ist ein tolles Rezept! Mir war nicht klar, bis ich die anderen Bewertungen gelesen habe (nachdem das Hühnchen bereits mariniert war), dass der Ketchup und die Sojasauce für die Dip-Sauce gedacht sind und der Rest der Zutaten für das Marinieren des Hühnchens bestimmt ist? Ich habe mir Sorgen gemacht, während es kühl war, aber es kam fantastisch! Wie von anderen Rezensenten erwähnt, ist es sehr feucht. Das werde ich auf jeden Fall öfter machen. Aber beim nächsten Mal werde ich tatsächlich die Anweisungen befolgen.

Dieses Rezept ist in unserem Haus sehr gefragt und ich halte es immer gerne ein, es ist mein Lieblingsrezept für Hühnchen überhaupt. Malzessig ist ein absolutes Muss - akzeptieren Sie keinen Ersatz. Mehr als eine Paprika mit Samen ist außergewöhnlich scharf. Normalerweise verwende ich nur einen Jalapeno in guter Größe und er hat einen milden Kick. Stellen Sie sicher, dass Sie das Rezept vollständig durchlesen – ein Rezensent hat der Marinade den Ketchup hinzugefügt – es ist für die Sauce. Ein anderer erwähnte auch, dass sie in der Sauce marinieren wollten. Ich glaube, du hast einen Schritt übersehen. Wie auch immer, dieses Rezept ist so ernsthaft Gewinner, Gewinner Chicken Dinner, nicht einmal ein stürmischer Winterabend konnte mich davon abhalten, den Grill für diesen Fingerlecken-Jerk anzuheizen. Fabelhaft!

Meine Familie mochte diese Version von Jerk Chicken nicht. Wir ziehen es vor, in der Sauce zu marinieren, anstatt nur einzutauchen. Am Ende haben wir das Hühnchen, das sehr feucht war, alleine gegessen und die Sauce aufgehoben, die ich das nächste Mal als Marinade verwenden werde.

Fabelhaftes Rezept. Wir machen es jedes Jahr in unseren Sommerferien und alle lieben es. Die Sauce ist so würzig und das Hühnchen bleibt sehr saftig.

Sehr einfach zu machen. Ich habe Knochen in Brusthälften verwendet. Macht eine köstliche Sauce zum Begießen.


6. Geröstete Kartoffeln

Stellen Sie sich vor, Sie essen rauchiges jamaikanisches Hühnchen mit einigen Hasselback-Babykartoffeln mit in Butter bestrichenem Knoblauch und perfekt geröstet. Ist das jetzt einfach göttlich?

Diese Paarung funktioniert so gut, weil beide Gerichte mit Knoblauch gewürzt sind. Abgesehen von den ähnlichen Geschmacksrichtungen sehen sie auch gut zusammen aus. Ein bildschöner Teller!


Jerk Chicken ist in der gesamten Karibik verbreitet und bezieht sich oft auf ein würziges gegrilltes Hühnchengericht. Unser Rezept kann zum Grillen oder Backen verwendet werden.

Bei Gewürzen wie Piment und Kreuzkümmel ist das Geschmacksprofil eher erdig, exotisch und leicht süß mit etwas Zucker in der Mischung.

Dieses Gericht ist definitiv auf der gesunden Seite, besonders wenn Sie die Hühnerhaut nicht essen. Da es gegrillt oder gebacken und nicht gebraten wird, nimmt es nicht viel Öl auf (und wir verwenden Olivenöl für die Paste.)

Ja, das ist ein tolles Rezept für die Zubereitung von Mahlzeiten. Machen Sie zu Beginn der Woche eine große Portion zusammen mit einfachem Reis und Bohnen, um sie mehrere Tage lang zu genießen.


Geschichte

Es wird angenommen, dass Jerk Chicken erfunden wurde, als die Maroons afrikanische Fleischkochtechniken auf Jamaika einführten, die mit einheimischen jamaikanischen Zutaten und Gewürzen kombiniert wurden, die von den Arawak verwendet wurden. Die Methode, Fleisch über einen langen Zeitraum zu räuchern, diente zwei praktischen Zwecken, nämlich Insekten vom rohen Fleisch fernzuhalten und es nach dem Garen länger haltbar zu machen. Dieser Prozess verleiht dem Fleisch auch einen starken Rauchgeschmack.

Es gibt zwei gängige Theorien darüber, wie der Name "Jerk" verwendet wurde. Einer ist, dass es vom spanischen Wort "Charqui" stammt, das verwendet wird, um Trockenfleisch zu beschreiben. Im Laufe der Zeit entwickelte sich dieser Begriff von „Charqui“ über „Jerky“ zu „Jerk“. Eine andere Theorie besagt, dass sich der Name von der Praxis ableitet, Löcher in das Fleisch zu stoßen (zu stoßen), um es vor dem Kochen mit Gewürzen zu füllen. Heutzutage wird das Wort "Jerk" als Substantiv verwendet, um die Würzung von ruckartigem Essen zu beschreiben, und als Verb, um den verwendeten Kochprozess zu beschreiben.



Ähnliches Video

Ich habe dieses wunderbare Rezept gemacht, als es im Juni 1003 herauskam, und ich war überrascht, es in der "Buzz Box" zu sehen, die ich halb regelmäßig schaue. Nina's Bewertung wurde 19-mal gepostet! Episch – warum passiert das immer wieder? Es verzerrt die Ergebnisse und damit den Zweck dieses interessanten Teils des Visiers völlig.

Schmeckt sehr gut! Auch ich hatte Schwierigkeiten, es heiß genug zu bekommen, weil ich nicht die Paprika finden konnte, die ich brauchte (habe 7 Serranos für das Doppelte des Rezepts verwendet und definitiv zu wenig Biss!) Ich habe mich auch in letzter Minute entschieden, etwas braunen Zucker auf die Hautseite zu streuen , was ihm die Süße der Jerk-Rezepte gab, die ich geliebt habe. Das hat jedoch dazu geführt, dass viel verkohlter Kohlenstoff meine Pfanne gereinigt hat (habe es im Ofen gemacht). Würde es mit einigen Hitzeanpassungen wieder machen.

mein erstes Jerk Chicken überhaupt und es ist wunderschön geworden. Einfaches Rezept zum Nachmachen und was für ein schöner Geschmack. Ich habe keine Scotch Bonnet r Habanero-Chilis bekommen, also habe ich das verwendet, was in diesem Teil der Welt erhältlich ist - kleine grüne Chilis aus Indien (gebraucht 6!) Und es war gerade genug Hitze. Danke. Dies machte den Geburtstag meines Mannes zu etwas ganz Besonderem. Werde es bei unserer nächsten Grillparty auf jeden Fall wieder machen.

Das war ein fantastisches Rezept! Ich habe knochenlose, hautlose Brüste verwendet und etwa 5 Stunden marinieren lassen. Ich hatte frische Jalapenos aus dem Garten, also habe ich sie stattdessen verwendet (würde aber beim nächsten Mal definitiv eine Haube oder einen Habanero hinzufügen, um etwas mehr Wärme zu bekommen!) Fügen Sie auch eine Handvoll frischen Spinat und ein Stück frische Petersilie hinzu und ließen die Schalotten aus, da ich keine hatte, und fügte stattdessen etwas mehr Knoblauch und Frühlingszwiebeln hinzu. Wie Sie vielleicht erkennen können, verwende ich Rezepte als "Anleitung", aber ich habe die Anweisungen zum Abmessen der Gewürze ziemlich genau befolgt und auch einige rote Pfefferflocken und gemahlenen weißen Pfeffer hinzugefügt. Mein Mann verlangte, dass dies in die reguläre Rotation aufgenommen wird! !

Ich mache dieses Rezept seit Jahren und es hat immer allen geschmeckt! Marinieren Sie über Nacht und verwenden Sie Handschuhe, wenn Sie die Chilischoten schneiden – oder Sie riskieren tagelang ein Kribbeln in den Fingern. Am besten auf dem Grill, aber der Ofen ist auch gut.

Über die Authentizität des Gerichts kann ich nichts sagen, aber ich fand es sehr lecker. Ich habe eine kleine Charge (zwei Beinviertel) gemacht und das Rezept auf ca. 1/3 skaliert. Es gab etwas extra Sauce, aber nicht eine Tonne. In Zukunft werde ich mehr Paprika hinzufügen, da ich dachte, das Gewürz sei *sehr* mild (eigentlich kinderfreundlich!). Ich habe das Hühnchen einen Tag lang mariniert und es über Holzkohle mit einer Mischung aus Apfel- und Mesquite-Holzchips gegrillt, um einen rauchigen Geschmack zu verleihen. Ich machte jamaikanischen Reis und Erbsen (mit Kokosmilch und schwarzen Bohnen aus der Dose) und gegrillten Zuckermais zum Hühnchen. Insgesamt war es ein wirklich leckeres Essen und etwas anderes. Wird auf jeden Fall wieder gemacht!

Dieses Rezept ist absolut lecker. Ich habe heute Abend eine kleine Portion zum Abendessen gemacht, nur um es auszuprobieren. Ich werde es auf jeden Fall morgen Abend mit allen Zutaten für ein leckeres Familienessen schaffen. Ich liebte es. Das einzige, was ich geändert habe, sind Jalepenos anstelle von Habeneros (nur weil der Laden keine Habeneros hatte) und Flügel anstelle von Beinen. Lecker.

Dies ist eines der besten Jerk-Rezepte, die ich je probiert habe. Nur ein bisschen zu viel Ingwer für mich, aber das ist eine persönliche Geschmackssache. Ich liebte es.

Das war ein köstlicher Jerk. Aus Rücksicht auf einen Verwandten, der die Hitze nicht so vertragen kann wie ich, habe ich die Scotch Bonnets reduziert. Genauso gut, wie es bei mir heiß geworden ist. Ich bevorzuge Hähnchenbrust ohne Haut gegenüber Oberschenkelfleisch oder Brust mit Haut. Ich hatte Angst, dass das Fleisch auf dem Grill austrocknet, aber es kam gut heraus.

Ich war wirklich aufgeregt, "echtes" Jerk Chicken zuzubereiten (normalerweise verwende ich nur einen Rub aus Penzeys Gewürzen), aber das war wirklich enttäuschend. Ich hatte es an Straßenständen in Jamaika, und das war nicht einmal annähernd so! Ich habe mich genau an das Rezept gehalten, außer dass ich zwei Münzen frischen Ingwer in die Küchenmaschine gegeben habe (weil es eine übliche Zutat in anderen Rezepten ist). Ich habe ein halbes Hühnchen zwei Tage lang mariniert und es 20 Minuten lang in einem Räucherbeutel auf dem Grill gekocht, um dem Holzgrillgeschmack des echten Dings nahe zu kommen, und dann bei direkter Hitze fertig, um es braun und knusprig zu machen. Es sah richtig aus und der Rauchgeschmack war gut, aber es war nicht einmal scharf! Vielleicht hätte es geholfen, die Samen in zwei der Paprika zu belassen (ich habe vier Habaneros verwendet). Ein Tipp: Da dies alles im Prozessor passiert, müssen die Chilis nicht zuerst gehackt werden - ich habe nur die Stiele vorsichtig abgeschnitten und die Spitze abgeschnitten, und während ich die Paprika von unten (kein freiliegendes Fleisch) hielt, habe ich eine kleine Schale verwendet Messer zum Ausschneiden von Kernen und Rippen (ähnlich wie das Ausschneiden des Kerns einer Tomate) und die Chilis mit den anderen Zutaten in den Prozessor werfen. Man möchte vielleicht sowieso Handschuhe tragen, aber bei dieser Methode müssen Sie das Chilifleisch oder die Chilikerne nicht mit den Händen berühren. Wie auch immer, ich fand dieses Rezept ziemlich langweilig und die Zeitinvestition nicht wert - das nächste Mal werde ich einfach den Rub verwenden.

Dies ist ein außergewöhnliches Rezept! Ich habe jedoch das erste Mal Jalepenos verwendet. Ich werde beim nächsten Mal eine Kombination für etwas mehr Kick verwenden.


  • 1 ganzes Huhn, halbiert
  • 1 Limette, halbiert
  • 4-5 EL Jerk-Rub-Gewürz (siehe unten)
  • Prise Salz
  • Ruck reiben
  • 1 rote Zwiebel, gehackt
  • 1 1/2 TL getrockneter Thymian
  • 1TL gemahlener Piment
  • 1/2 TL gemahlener Zimt
  • 4TL weißer Pfeffer
  • 1/4 Tasse Frühlings- oder Salatzwiebeln, einschließlich der grünen Teile
  • 1/4TL gemahlene Muskatnuss
  • 5 kleine Jalapenopfeffer
  • 2 EL Speiseöl (Oliven- oder Gemüse)
  • 2TL Salz
  • Spritzer Rum
  • Dienen
  • Reis
  • Limettenspalten
  • 1. Alle Jerk-Zutaten in eine Küchenmaschine oder einen Mixer geben und zu einer glatten Paste mixen.
  • 2. Reiben Sie das Huhn mit der Limette und dem Salz ein und reiben Sie es dann mit der Jerk-Paste ein. Für beste Ergebnisse über Nacht im Kühlschrank marinieren.
  • 3. Heizen Sie einen Grill auf mittlerer Höhe vor. Der Grill sollte auf mittlerer bis niedriger Hitze sein. Grillen Sie das Hähnchen etwa 45 Minuten lang und wenden Sie es oft, um das Garen und Bräunen zu optimieren. Oder Sie machen es im Ofen, erhitzt auf 190°C/425 °F/Gas 5.
  • 4. Lassen Sie das Huhn 10 Minuten ruhen, bevor Sie es in Viertel schneiden. Mit Reis und Limettenspalten servieren.

Alle Jerk-Zutaten in eine Küchenmaschine oder einen Mixer geben und zu einer glatten Paste pürieren.

Reiben Sie das Huhn mit der Limette und dem Salz ein und reiben Sie es dann mit der Jerk-Paste ein. Für beste Ergebnisse über Nacht im Kühlschrank marinieren.

Heizen Sie einen Grill auf mittlerer Höhe vor. Der Grill sollte auf mittlerer bis niedriger Hitze sein. Grillen Sie das Hähnchen etwa 45 Minuten lang und wenden Sie es oft, um das Garen und Bräunen zu optimieren. Oder Sie machen es im Ofen, erhitzt auf 190 °C/425 °F/Gas 5.

Lassen Sie das Huhn 10 Minuten ruhen, bevor Sie es in Viertel schneiden. Mit Reis und Limettenspalten servieren.

Sicherheitshinweis: Jalapenos und andere Chilischoten können bei Augenkontakt brennen, daher ist es am besten, beim Umgang mit ihnen und der Jerkpaste Handschuhe zu tragen.


Jerk Chicken ist allein als Hauptgericht großartig, aber es gibt noch mehr, was Sie tun können

Bild: Bei Sandals South Coast passt ein breites Lächeln immer gut zu unseren Gerichten im Jerk-Stil im berühmten Jerk Shack.

Sie können es zerkleinern und auf gebackene Süßkartoffeln mit Salsa und Avocados für ein süßes und würziges Hauptgericht geben oder Sandwiches oder Wraps zubereiten.

Eine kreative Art, es zu verwenden, besteht darin, Pizzakrusten oder Naan zu nehmen, ein wenig Jerk-Sauce (im Grunde eine eingedickte Marinade) als Basis zu verwenden und mit Jerk Chicken, Käse und Fajita-Gemüse zu belegen und dann zu backen. Fügen Sie dann Avocados hinzu, um es zu beenden.

Mit Jerk Chicken kann man viel machen. Es beschränkt sich nicht nur auf traditionelle Gerichte. Wenn Sie beim Kochen kreativ sind, sind die Möglichkeiten wirklich endlos.

Lesen Sie mehr Reiseführer

Weiterlesen


Bemerkungen:

  1. Kagakinos

    Guter Artikel. Vielen Dank!

  2. Ewing

    Unter uns gesprochen, meiner Meinung nach, ist es offensichtlich. Ich werde nicht beginnen, über dieses Thema zu sprechen.

  3. Germano

    Dieses Thema ist einfach unvergleichlich :), es ist angenehm für mich.

  4. Voliny

    Problem ist, eine schnelle Antwort :)

  5. Maclaine

    Du liegst absolut richtig. Darin ist auch etwas, wie mir scheint, es ist eine ausgezeichnete Idee. Ich stimme mit Ihnen ein.



Eine Nachricht schreiben