at.acetonemagazine.org
Neue Rezepte

Eisberg und Kohlsalat

Eisberg und Kohlsalat


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Wie Ihnen jeder Feinkostliebhaber sagen wird, ist geschredderter Salat – insbesondere Eisberg – eine herrliche Sache.

Zutaten

  • 2 Esslöffel frischer Zitronensaft
  • Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 Kopf Eisbergsalat, äußere Blätter entfernt, in dünne Scheiben geschnitten
  • ½ kleiner Kopf Grünkohl, äußere Blätter entfernt, in dünne Scheiben geschnitten
  • 4 Frühlingszwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten
  • 3 EL gehackter frischer Schnittlauch

Rezeptvorbereitung

  • Buttermilch, Zitronensaft und Mayonnaise in einer großen Schüssel verquirlen, dann Öl einrühren. Dressing mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Salat, Kohl, Frühlingszwiebeln, Schnittlauch und Selleriesamen zum Dressing geben und gut schwenken. Abschmecken und mit Salz und Pfeffer würzen.

  • VORAUS MACHEN: Eisberg, Kohl, Frühlingszwiebeln und Schnittlauch können 2 Stunden im Voraus geschnitten werden. In einer großen Schüssel mit einem feuchten Papiertuch abgedeckt kalt stellen.

Nährstoffgehalt

Kalorien (kcal) 70 Fett (g) 4,5 Gesättigtes Fett (g) 0,5 Cholesterin (mg) 0 Kohlenhydrate (g) 6 Ballaststoffe (g) 2 Gesamtzucker (g) 3 Protein (g) 1 Natrium (mg) 30Bewertungen Abschnitt

Die besten Möglichkeiten, Ihre äußeren Kohlblätter zu verwenden

Wenn Sie jemals Ihre eigenen Produkte angebaut haben, wissen Sie bereits, dass das Obst und Gemüse, das wir im Supermarkt kaufen, nur ein Bruchteil dessen ist, was tatsächlich aus dem Boden wächst (via Wo sind die Hühner). Nehmen Sie zum Beispiel Kohl. Wenn Sie sie selbst anbauen, werden Sie schnell feststellen, dass sie große, dunkle, harte äußere Blätter haben, die es fast nie auf unsere Teller schaffen, aber das liegt nicht daran, dass sie es nicht sollten.

Tatsächlich als Blogger und Hobbygärtner dahinter Wo sind die Hühner erklärt, sind diese Blätter definitiv essbar, auch wenn sie nicht wie der Kohl aussehen, den Sie kennen und lieben. Sie sind vielleicht etwas zäh und haben sogar eine stachelige Textur, aber das ist kein Grund, all deine harte Arbeit auf den Komposthaufen zu werfen. Stattdessen empfehlen sie, diese Oberfläche optimal zu nutzen, indem Sie sie in Kohlwickel verwandeln! Um die besten Ergebnisse zu erzielen, kochen Sie die Blätter zuerst einige Minuten lang, um sie weich zu machen, bevor Sie sie füllen, backen und servieren (via Die Fichte isst). Oder, wenn Sie kein Fan von Wraps sind, können Sie versuchen, die Blätter zu zerkleinern, um einen Kohlsalat zu machen. Wenn das nach mehr Ärger klingt, als es wert ist, wissen Sie wahrscheinlich nicht, wie viele Nährstoffe diese hinzugefügten Blätter verbergen.


Eisbergsalat Rezept

Planen Sie Ihre wöchentlichen Mahlzeiten und erhalten Sie automatisch generierte Einkaufslisten.

  • 3 EL Buttermilch
  • 3 EL Naturjoghurt
  • 1 EL gehackter frischer Dill
  • 1 EL gehackte frische Petersilie
  • 1/2 kleine Schalotte,gehackt
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Kopf (ca. 1 Pfund) Eisbergsalat, geviertelt und zerkleinert

Zutaten

  • 3 EL Buttermilch Einkaufsliste
  • 3 EL NaturjoghurtEinkaufsliste
  • 1 EL gehackter frischer DillEinkaufsliste
  • 1 EL gehackte frische PetersilieEinkaufsliste
  • 1/2 kleine Schalotte, Hackfleisch-Einkaufsliste und Paprika-Einkaufsliste
  • 1 Kopf (ca. 1 Pfund) Eisbergsalat, geviertelte und zerkleinerte Einkaufsliste

Wie man es macht

  • In einer großen Schüssel Buttermilch, Joghurt, Dill, Petersilie und Schalotten verrühren. Mit grobem Salz und Pfeffer würzen. Salat unterheben und mit Salz und Pfeffer würzen.
Leute, die dieses Gericht mögen 3
  • SchmiedElend, MO
  • elgourmandApia, WS
  • clbaconBirmingham, AL
  • jo_jo_baOshawa, Kalifornien
  • pleclareFramingham, MA
  • Hier auftauchen?Bewerten oder bookmarken Sie es! ✔

Habe immer Kohl verwendet, Pleclare.

Werde das nächste Mal den Eisberg probieren, wenn es ein Cook-out gibt.

PS Und ich weiß, wo ich das Hühnchen holen kann

Die Köchin


What’s Cookin’ – Kopfsalat und Kohlsalat

Dies ist ein weiterer großartiger Salat, den Sie bei Sommertreffen zubereiten und servieren können. Es ist einfach zu machen und jeder mag es. Es ist nicht einer der üblichen Verdächtigen, also könnte es eine nette Abwechslung zu Ihren guten alten Standbys sein. Ich habe es für eine Abschlussparty für die Tochter meiner Freundin Cathy gemacht und es verschwand schnell.

Lassen Sie sich nicht vom Wort Kohl im Namen abschrecken. Ich wette, dass die meisten Leute nicht einmal merken, dass sie Kohl essen.

Dieses Rezept ist von einem übernommen, das in einem Organisationskochbuch gefunden wurde, auf das ich die ganze Zeit beziehe. Es wurde von der Schwägerin meiner besten Freundin Lynn eingereicht. Lynns Familie macht auch einen wirklich guten Blumenkohlsalat, der einfach zuzubereiten ist und ein weiteres großartiges Sommerrezept ist. Es enthält Speck, damit Sie wissen, dass es gut sein muss! Ich werde das eines Tages bald vorstellen.

Salat und Kohlsalat – Zutaten. Bereiten Sie Ihr italienisches Dressing zu und kühlen Sie es ab.

Hinweise zu Kohl: Das Originalrezept sieht einen kleinen Kohlkopf vor, der in kleine Stücke geschnitten wird. Ich verwende die Packungen von Angel Hair Cole Slaw, weil ich frischen Kohl nie so fein schneiden kann, wie Sie ihn in diesen Packungen finden.

Ich liebe Kohl. Brokkoli, Senf, Blumenkohl, Rosenkohl, Grünkohl, Kohlrabi und Pak Choi sind alles Gemüse der Kohlfamilie. Kohl war früher das Gemüse Nummer eins, das in Amerika konsumiert wurde. In den 1920er Jahren lag der durchschnittliche Jahresverbrauch bei 22 Pfund pro Person. Wieso den? Dies lag zumindest teilweise daran, dass es einfach anzubauen und über lange Zeiträume zu lagern ist.

Heute liegt der Kohlkonsum bei etwa 9,3 Pfund pro Person und Jahr. Der März ist der Monat Nummer eins für den Kohlkonsum aufgrund des Feiertags St. Patrick’s Day und seiner Verwendung bei der Herstellung von Corned Beef und Kohl.

Ich denke, viele Leute mögen Kohl nicht, weil sie ihn mit dem stinkenden Sauerkraut aus einer Dose oder einem Glas verbinden. Aber frischer Kohl riecht nicht und verleiht Salaten einen schönen Crunch.

Hacken Sie den Eisbergsalat. Gut abspülen und trocknen lassen oder in einer Salatschleuder schleudern.

Den Salat in eine große Servierschüssel geben.

Kohl in dünne Streifen schneiden, abspülen, gut abtropfen lassen und zum Salat in die Schüssel geben. Wenn Sie verpackten Kohl oder Krautsalat verwenden, spülen und gut abtropfen lassen und in die Schüssel geben.

Hinweis zu abgepackten Salatmischungen: Ich wasche und lasse abgepackte Salatmischungen immer abtropfen, auch wenn auf den Packungen angegeben ist, dass sie vorgewaschen und direkt aus der Packung servierfertig sind.

Die Frühlingszwiebeln würfeln und in die Schüssel geben.

Käse reiben und die in Scheiben geschnittene Salami in Stücke schneiden. Werfen Sie sie in die Schüssel.

Hinweis zu Salami: Ich liebe Würste und Salami aller Art. Ich habe bei meinem örtlichen Lebensmittelhändler eine natriumarme, fettarme harte Salami gefunden. Sie ist wirklich gut und etwas weniger fettig als normale Salami, was auch in diesem Rezept gut funktioniert.

Etwa eine Stunde vor dem Servieren alles mit dem Dressing vermengen und bis zum Servieren kühl stellen.

Am Ende erhalten Sie einen schönen großen Salat, der einfach zuzubereiten ist, leicht angezogen und gut zu Ihren typischen Sommergerichten passt.

Kopfsalat und Kohlsalat

Bedient eine Menschenmenge (12 bis 24 oder so)

1 1/2 kleine Köpfe Eisbergsalat, gehackt
2 10-Unzen-Pakete Engelshaar-Krautsalat oder Kohlmischung oder ein kleiner Kohlkopf in dünne Scheiben geschnitten
6 Frühlingszwiebeln, gewürfelt
1 Pfund dünn geschnittene harte Salami, in Stücke geschnitten
8 Unzen Provolone-Käse, gerieben
1 Pkg italienische Dressing-Mischung, zubereitet nach Packungsanweisung oder 3/4 Tasse Viniagrette-Dressing

Dressing nach Packungsanweisung zubereiten und kalt stellen. Die restlichen Zutaten in einer großen Servierschüssel vermischen. Etwa eine Stunde vor dem Servieren mit dem Dressing vermengen und bis zum Servieren gekühlt aufbewahren.


Wie man Krautsalat macht

  • wenig Kohlehydrate
  • fischfrei
  • erdnussfrei
  • Vegetarier
  • schalentierfrei
  • ohne Schweinefleisch
  • pescatarian
  • Gluten-frei
  • baumnussfrei
  • sojafrei
  • ohne Weizen
  • ohne rotes Fleisch
  • Kalorien 371
  • Fett 33,7 g (51,9%)
  • Gesättigt 5,9 g (29,7%)
  • Kohlenhydrate 13,6 g (4,5%)
  • Ballaststoffe 2,9 g (11,7%)
  • Zucker 9,9 g
  • Eiweiß 2,0 g (3,9 %)
  • Natrium 454,7 mg (18,9 %)

Zutaten

Für den Krautsalat:

kleiner Kopf Rot- oder Grünkohl (2 bis 2 1/2 Pfund)

große Karotten (3 bis 3 1/2 Tassen zerkleinert)

Krautsalat-Dressing (optional unten)

Dressing-Option 1: Mayonnaise

Weißwein oder Apfelessig

Dressing-Option 2: Buttermilch

Weißwein oder Apfelessig

Dressing-Option 3: Sauerrahm

Weißwein oder Apfelessig

Ausrüstung

Küchenmaschine mit Raspelmesser oder Kastenreibe

Anweisungen

Den Kohl zerkleinern. Den Kohl durch das Kerngehäuse halbieren und einige der dünnen äußeren Schichten abziehen und wegwerfen. Jede Hälfte vierteln, dann den harten Kern in der Mitte herausschneiden. Jedes Viertel quer in dünne Streifen schneiden oder die Viertel mit einem Raspelmesser durch eine Küchenmaschine laufen lassen. Gib den zerkleinerten Kohl in eine große Schüssel.

Den Kohl salzen (optional). Das Salzen des Kohls hilft, dass er etwas länger knusprig bleibt, wenn Sie den Krautsalat vorher zubereiten. Den Kohl in ein Sieb geben und mit einem Esslöffel Salz vermischen. Auf einem Teller oder in der Spüle ein bis zwei Stunden stehen lassen. Drücken Sie so viel Feuchtigkeit wie möglich aus dem Kohl und machen Sie dann weiter den Krautsalat.

Zerkleinere die Karotten. Schälen Sie die Karotten und schneiden Sie sie dann entweder in sehr kleine Streichhölzer oder zerkleinern Sie sie mit einer Küchenmaschine mit einer Raspelklinge oder auf einer Kastenreibe. Mit dem Kohl in die Schüssel geben und vermengen.

Machen Sie das Dressing. Alle Dressing-Zutaten in eine kleine Schüssel geben und verrühren. Abschmecken und nach Bedarf mit mehr Salz, Zucker oder Essig würzen.

Den Krautsalat mit dem Dressing vermengen. Gießen Sie das Dressing über den geriebenen Kohl und die Karotten. Zum Kombinieren vorsichtig schwenken und sicherstellen, dass alle Fetzen gleichmäßig beschichtet sind. (Wenn Sie dies mehr als ein oder zwei Stunden vor Ihrer Party zubereiten, bewahren Sie ein wenig Dressing auf, um es kurz vor dem Servieren mit dem Salat zu mischen.)

Vor dem Servieren mindestens 1 Stunde kalt stellen. Krautsalat hat am Tag seiner Herstellung die beste Textur und den besten Geschmack, hält sich aber im Kühlschrank mehrere Tage gut. Wenn Sie diesen Krautsalat mehr als einen Tag im Voraus zubereiten, überspringen Sie den obigen Schritt des Salzens nicht. Für zusätzliche Cremigkeit ein wenig zurückhaltendes Dressing über den Krautsalat träufeln oder kurz vor dem Servieren einen zusätzlichen Löffel Mayo in den Krautsalat geben.

Rezeptnotizen

Lagerung: Reste können in einem luftdichten Behälter bis zu 3 Tage gekühlt werden.

Die Nährwertangaben wurden mit Mayonnaise-Dressing berechnet.

Emma ist ehemalige Redakteurin von The Kitchn und Absolventin der Cambridge School for Culinary Arts. Sie ist die Autorin von Wahre Gebräue und Besseres Bier brauen. Weitere Kochgeschichten finden Sie auf ihrer Website.


Rezeptzusammenfassung

  • 3 Esslöffel ungefilterter Apfelessig
  • 3 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 1 Teelöffel Zucker
  • Koscheres Salz und frisch gemahlener Pfeffer
  • 4 Stangen Sellerie, schräg in dünne Scheiben geschnitten (2 Tassen), plus 1/4 Tasse gehackte Blätter
  • 1 Fenchelknolle, julienned (3 Tassen), plus 1/4 Tasse gehackte Wedel
  • 2 mittelgroße goldene Rüben, geschält und julienned (2 Tassen)
  • 2 Esslöffel gehackter Schnittlauch
  • 1/3 Tasse leicht verpackte, gehackte frische Minzblätter

In einer großen Schüssel Essig, Öl, Zucker, 2 Teelöffel Salz und 1/4 Teelöffel Pfeffer verquirlen. Fügen Sie Sellerie, Julienned Fenchel und Rüben hinzu und werfen Sie sie gleichmäßig um. Fenchelwedel, Sellerieblätter, Schnittlauch und Minze unterrühren. Krautsalat kann abgedeckt und gekühlt werden, ohne Wedel und Kräuter, bis zu 2 Tage.


Vorbereitung

In einer kleinen Schüssel Senf, Essig und Zucker verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Langsam den Esslöffel Öl einrühren, bis alles gut vermischt ist. Beiseite legen.

In einer großen Schüssel Kohl, Zwiebel, Karotten, Radieschen und Petersilie vermischen. Das Dressing über das Gemüse gießen und gut vermischen. Nach Belieben mit mehr Salz und Pfeffer würzen und 30 Minuten bei Raumtemperatur ruhen lassen, dann in den Kühlschrank stellen.

Währenddessen in einer kleinen Schüssel Mayonnaise, Schnittlauch, Zitronensaft, Kapern, gehackte Gurke und ein paar Spritzer scharfer Sauce vermischen. Beiseite legen.

In einer breiten flachen Schüssel das Mehl, 1 Teelöffel Salz, eine großzügige Prise Pfeffer und den Cayennepfeffer verrühren. Die Eier und eine Prise Salz in einer anderen flachen Schüssel verquirlen. Panko und eine Prise Salz in einer dritten flachen Schüssel vermischen.

Beide Seiten der Filets leicht mit Salz und Pfeffer würzen. Im gewürzten Mehl dredge, überschüssiges abschütteln. Tauchen Sie die Eier ein, lassen Sie den Überschuss abtropfen und drücken Sie sie dann vorsichtig in die Panko, um sie vollständig zu beschichten. Übertragen Sie die Filets auf einen großen Teller.

Stellen Sie eine 10- bis 12-Zoll-Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze. Fügen Sie so viel Öl hinzu, dass etwa 1/4 Zoll in der Pfanne sind. Wenn das Öl heiß ist, die Filets in 2 Portionen braten, dabei einmal wenden, bis sie durchgegart und knusprig sind, 2-3 Minuten pro Seite. Jede Charge auf einem mit Küchenpapier ausgelegten Teller abtropfen lassen.

Um Sandwiches zusammenzustellen, 2 Esslöffel der Mayonnaise-Mischung auf jedem unteren Brötchen verteilen, ein Filet hinzufügen, mit dem Krautsalat anrichten und mit den oberen Brötchen belegen. Mit übriger Sauce servieren und an der Seite anbraten.


Mexikanischer Krautsalat für jeden Tag mit Koriander und Limette

Zutaten

  • 1/2 Rot- oder Grünkohl (siehe Anmerkungen)
  • 1 Tasse zerkleinerte Karotten (ca. 2 mittlere bis große Karotten)
  • 1 rote Paprika, in dünne Scheiben geschnitten
  • 4 Frühlingszwiebeln, nur weiße und hellgrüne Teile in dünne Scheiben geschnitten
  • 1/3 grob gehackte Tasse frischer Koriander
  • 1/4 Tasse Limettensaft (2 bis 3 saftige Limetten)
  • 1 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 1 bis 2 Teelöffel gehackter Jalapeno (optional)
  • 1/2 Teelöffel koscheres Salz

Anweisungen

Rezeptnotizen

Für zusätzliche Farbe verwenden Sie 1/4 Rotkohl und 1/4 Grünkohl. Kohlreste für eine andere Verwendung aufbewahren.


Als ich neulich meinen Lechon Asado gemacht habe, habe ich natürlich mit den Resten Cubano Sandwiches gemacht. Ich liebe liebe liebe Cubanos! Ich hatte nicht die üblichen Verdächtigen, Pommes oder Pommes als Beilage. Nein, ich wollte etwas Helles, Frisches und Sommerliches. Warum also nicht kubanischer Kohlsalat?

Als mein Verstand auf die Idee kam, konnte ich mich nicht von all diesen lösen klassische kubanische Aromen von Zitrusfrüchten und Knoblauch und wie gut sie mit Kohl und Karotten in einem kubanischen Kohlsalat kombiniert würden.

Über Kubanischer Kohlsalat:

Das ist nicht dein Cole Slaw von Mama, das ist sicher. Zuallererst, nur für die einfache Vorbereitung und für das Aussehen, habe ich den Kohl etwas klobiger gemacht und Bänder aus den Karotten gemacht und dann alles mit diesem lustigen, hellen Dressing durchtränkt. Der Geschmack ist ein wenig intensiv, vielleicht sogar ein Hauch säuerlich mit all den Zitrusfrüchten und Essig (füge etwas mehr Zucker hinzu, wenn du möchtest) und an einem heißen Tag absolut erfrischend.

Ich habe dieses Dressing einer klassischen kubanischen Marinade nachempfunden, Mojo Criollo , das ist im Grunde die gleiche Marinade wie in meinem Lechon Asado, kubanischer Schweinebraten . Obwohl ich dieses Dressing speziell für den kubanischen Kohlsalat gemacht habe, wäre es großartig zu einem kräftigen Salat wie einem Eisberg (ja, Eisberg hat noch einen Platz!) oder Römer oder als Dressing für marinierte Paprika, frisch oder geröstet.

Ich habe ein paar Bananenpaprikaschoten (ungefähr das, was wir hier in Minneapolis geschmacklich einer Cubanelle-Paprikaschote am nächsten kommen können) zu meinen Resten hinzugefügt und ich war im Himmel! Ich habe nicht daran gedacht, als ich den Cuban Cabbage Slaw zum ersten Mal gemacht habe, also hatte ich zufällig keine frischen oder eingemachten im Schrank, aber wenn Sie ein wenig Hitze mögen, fügen Sie sie hinzu.

Kubanischer Kohlsalat zubereiten:

Kubanischer Kohlsalat ist köstlich wie er ist, aber spielen Sie mit den Zutaten, wenn Sie möchten. Warum nicht dünn geschnittene Paprika, vielleicht ein wenig Vidalia oder eine andere süße Zwiebel dazugeben? Wenn Sie einem Kohlsalat Zwiebeln hinzufügen und denken, dass Reste übrig bleiben könnten, möchten Sie sie vielleicht einfach zu der Portion hinzufügen, die Sie essen werden. Zwiebeln werden im Kohlsalat viel stärker, wenn sie gelagert werden.

Ein guter Kohlsalat auf Essigbasis wie dieser wird mit der Zeit immer besser. Machen Sie es etwa eine Stunde im Voraus, wenn Sie können, aber wissen Sie, dass ein oder zwei Tage im Kühlschrank das robuste Gemüse nicht in eine Phase bringen und da alles darin mariniert wird, werden die Aromen immer besser.

Saure oder Sevilla-Orangen sind wahrscheinlich am besten, aber das ist eine weitere Zutat, die Sie nicht in vielen Lebensmittelgeschäften finden werden, in denen ich wohne. Der Ersatz einer Orange, Zitrone und Limette funktioniert super! Als ich nach dem Essig griff, entschied ich mich zufällig für Rotwein, weil ich nach etwas Starkem suchte, um den Geschmack zu unterstreichen. Deshalb ist das Dressing rosa. Zuerst war ich etwas bestürzt über das Pink, aber jetzt mag ich es irgendwie! Versuchen Sie einen klaren Weißweinessig oder Weißweinessig, wenn Sie lieber möchten. Die rosa Farbe kommt im Salat nicht zum Vorschein.


Jerk Mortadella Sandwich mit Insel-Ananas-Krautsalat

1. In einer elektrischen Grillplatte oder einer großen Bratpfanne bei mittlerer Hitze Traubenkernöl hinzufügen. In Scheiben geschnittene Mortadella mit Ruckpaste bestreichen, in einer Schicht in die Pfanne geben. 30 Sekunden pro Seite kochen. Reservieren.

2. Den Eisbergsalat fein raspeln, in eine große Schüssel mit Eiswasser geben, 15 Minuten im Wasser ruhen lassen, dann in einer Salatschleuder trocknen. Wiederholen Sie den gleichen Vorgang für rote Zwiebeln. Reservieren.

3. Werfen Sie die Ananaswürfel, den zerkleinerten Kohl, die Karotte und den Koriander in eine große Rührschüssel.

4. Alle Zutaten in der Vinaigrette verquirlen. Über den Ananas-Krautsalat gießen.

5. Stellen Sie Ihr Sandwich zusammen, indem Sie Mayonnaise auf dem Brot verteilen und dann die Jerk-Mortadella-Scheiben, den Eisberg, die Tomate und die Zwiebeln platzieren. Servieren Sie den Krautsalat auf der Seite oder stapeln Sie ihn auf Ihr Sandwich.


Schau das Video: Eisberg Salat gefüllt mit Mozzarella. Mozzarella Eisberg Röllchen


Bemerkungen:

  1. Samuran

    die gerechte Antwort

  2. Chet

    Ich denke, dass Sie sich irren. Lass uns diskutieren. Maile mir per PN.

  3. Mijinn

    Ich entschuldige mich, aber meiner Meinung nach geben Sie den Fehler zu. Ich kann meine Position verteidigen.

  4. Reilly

    Jetzt ist alles klar, vielen Dank für Ihre Hilfe in dieser Angelegenheit.

  5. Aethelred

    Ich finde, dass Sie nicht Recht haben. Ich bin sicher. Ich kann es beweisen.



Eine Nachricht schreiben