at.acetonemagazine.org
Neue Rezepte

Rezept für Rumsauce

Rezept für Rumsauce


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Beilage
  • Soße

Dies ist eine großartige Rumsauce für Ihren Weihnachtspudding.

145 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 10

  • 2 Esslöffel Butter
  • 1 Esslöffel Maisstärke
  • 100g Zucker
  • 250ml Milch
  • 3 Esslöffel weißer oder dunkler Rum

MethodeVorbereitung:5min ›Kochen:5min ›Fertig in:10min

  1. Butter in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze schmelzen. Zucker und Maisstärke mischen und unter die Butter rühren. Milch einfüllen und unter ständigem Rühren kochen, bis die Mischung zu kochen beginnt. Unter ständigem Rühren weiter kochen, bis sie dickflüssig sind. Vom Herd nehmen und Rum einrühren. Warm servieren.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(154)

Bewertungen auf Englisch (128)

Absolut fabelhaft danke-29 Dez 2016

von MommyFromSeattle

AUSGEZEICHNETE Sauce, aber verwenden Sie Half n' Half für einen reicheren Geschmack. Hervorragend zu jeder Art von Brotpudding oder Vanilleeis. Und auf jeden Fall LIGHT Rum verwenden. Ich habe Meyer's Dark Rum verwendet, aber die Farbe war sehr unattraktiv. Morgans Spice Rum war der beste. Habe diese Sauce immer wieder gemacht und bekomme immer begeisterte Kritiken von meinem Gast.-09.11.2006

von KAY

Dies ist ein großartiges Rezept. Ich habe den Rum durch einen Esslöffel Vanille ersetzt und mir eine ausgezeichnete Sauce für meinen Brotpudding einfallen lassen.-07.12.2005

Weitere Kollektionen


Butter-Rum-Sauce-Rezept (nicht zu süß)

Veröffentlicht: 20. November 2018 Letzte Änderung: 19. Juni 2019 Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten.

Dieses Rezept für Butter-Rum-Sauce ist weder zu süß noch zu reichhaltig. Wie der Titel schon sagt, besteht es aus Alkohol. Wer mag das. Rum ist eine der Zutaten für diese cremige, köstliche Sauce. Brauner Zucker, Salz und Butter sind die anderen Zutaten, die diese Sauce reich und lecker machen. Es ist reichhaltig, aber nicht zu süß, sodass Sie mehr von Ihrem Dessert genießen können.

Dieses Rezept für Butter-Rum-Sauce hat eine cremige Textur, die viele Desserts ergänzt. In Kombination mit Brotpudding, Bananenbrot, Apfelkuchen, Obst oder Eis wird es zu einem besonderen Genuss, der Ihre Geschmacksknospen mit jedem Bissen in Schwung bringt. Fügen Sie eine Kugel Vanilleeis hinzu und Sie fühlen sich wie in einem 5-Sterne-Restaurant.

Dies ist eine ooey klebrige leckere Sauce! Voller Köstlichkeit.

Dieses Butter-Rum-Sauce-Rezept habe ich seit 2009, das ich während eines Arzttermins aus einer Zeitschrift bekommen habe. Wenn man vor den Smartphones ein Rezept sieht, das einem aus einer Zeitschrift gefällt, reißt man entweder die Seite ab oder schreibt es auf. Aus Respekt vor meinem Arzt habe ich stattdessen das Rezept aufgeschrieben.

Ich möchte der Zeitschrift oder dem Autor dieses Rezepts Anerkennung zollen, aber leider habe ich keine Ahnung, woher ich es habe. Es ist ein Familienfavorit. Ein großes Dankeschön an den Autor.

Dies ist eine dekadente und einfach zuzubereitende Sauce. Abgesehen von Desserts, träufeln Sie diese ooey-klebrige Sauce auf Ihr Lieblingsobst oder -eis. Werde kreativ.

Wenn die Sauce zu dick wird, erwärmen Sie sie einfach weniger als 10 Sekunden in der Mikrowelle. Was übrig bleibt, kann im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Das Originalrezept war mir zu süß, daher habe ich ein paar kleine Änderungen vorgenommen und den Zucker reduziert.


Rezeptzusammenfassung

  • 1/4 Tasse Rosinen
  • 2 Esslöffel dunkler Rum
  • 12 Scheiben Weißbrot, vorzugsweise etwas altbacken (ca. 1/2 Pfund)
  • 1 Tasse Milch
  • 1 Tasse Kokosmilch
  • 2 Eier
  • 3/4 Tasse Zucker
  • 1/2 Teelöffel Vanille
  • 1/2 Teelöffel Zimt
  • 1/4 Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • 3/4 Tasse dunkelbrauner Zucker
  • 1/3 Tasse Wasser
  • 1/2 Tasse Butter (1 Stück)
  • 1/4 Tasse dunkler Rum

Den Ofen auf 350 Grad Fahrenheit vorheizen. Eine 9 x 13 x 2 Zoll große ofenfeste Auflaufform einfetten. In einer kleinen Schüssel Rosinen und Rum mischen und beiseite stellen.

Die Krusten vom Brot entfernen. In einem Mixer oder einer Küchenmaschine die Krusten zu Semmelbröseln pürieren. 3 Esslöffel beiseite stellen und den Rest für eine andere Verwendung reservieren. Das Brot würfeln und die Stücke in eine große Schüssel geben. Milch und Kokosmilch über das Brot gießen. Beiseite stellen, um vollständig zu sättigen.

In einer separaten Schüssel Eier, Zucker, Vanille, Zimt und Muskatnuss verquirlen. Gießen Sie es zusammen mit den Rosinen und Rum über das Brot. Rühren Sie die Mischung, bis sie gut vermischt ist. Gießen Sie es in die Auflaufform und streuen Sie die 3 Esslöffel Semmelbrösel darüber. 40 Minuten backen.

Währenddessen die Soße vorbereiten. In einem kleinen Topf braunen Zucker, Wasser, Butter und Rum vermischen. Bei mittlerer bis hoher Hitze zum Kochen bringen und leicht kochen, bis sie eingedickt sind, etwa 10 Minuten. Beim Servieren etwas über jede Portion gießen.


Rezeptzusammenfassung

  • 3 ½ Tassen Allzweckmehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Tasse Butter
  • 3 ¾ Tassen Puderzucker
  • 4 Eier
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Tasse kaltes Wasser
  • 1 Tasse weißer Zucker
  • ¼ Tasse Wasser
  • ½ Tasse Butter
  • 5 Esslöffel Rum

Backofen auf 350 Grad F (175 Grad C) vorheizen. Eine 10-Zoll-Rohrpfanne einfetten und bemehlen. Mehl und Backpulver zusammen sieben.

In einer großen Schüssel Butter und Puderzucker schaumig schlagen. Die Eier einzeln unterrühren, dann die Vanille unterrühren. Schlagen Sie die Mehlmischung abwechselnd mit 1 Tasse Wasser ein und mischen Sie, bis sie eingearbeitet ist. In vorbereitete Pfanne verteilen.

Im vorgeheizten Ofen 60 bis 70 Minuten backen, oder bis ein in die Mitte des Kuchens gesteckter Zahnstocher sauber herauskommt.

Kombinieren Sie in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze 1 Tasse Zucker, 1/4 Tasse Wasser und 1/2 Tasse Butter. Aufkochen und rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Vom Herd nehmen und Rum einrühren. Gießen Sie heißen Sirup über den heißen Kuchen. 20 Minuten einweichen lassen.


    1. Braunen Zucker und Butter in einem schweren, mittelgroßen Topf bei mittlerer Hitze rühren, bis sie geschmolzen und glatt sind, etwa 2 Minuten. Sahne, Rum und Zimt dazugeben und zum Köcheln bringen. Köcheln lassen, bis die Sauce eindickt und auf 1 1/2 Tassen reduziert ist, etwa 5 Minuten. Warm servieren. (Kann 2 Tage im Voraus zubereitet werden. Abdecken und im Kühlschrank aufbewahren. Vor dem Servieren köcheln lassen.)

    Versuchen Sie es mit Kokos-Panna Cotta. Es ist unglaublich!

    Wunderbare Sauce, genau wie das Rezept gemacht ExCePt ersetzt 1 TL Rum-Extrakt für die 2 Tbl Rum. Es war perfekt für den Brotpudding. Werde es wieder verwenden

    Tolle Soße! Perfekt zum Brotpudding. Variationen des Grundrezepts fallen mir auch für andere Anwendungen ein.

    Etwas zu süß und ohne die unverwechselbaren Eigenschaften, die der Rum vermitteln soll. Nächstes Mal: ​​Zucker auf 1/2 Tasse schneiden und Rum auf 1/4 Tasse erhöhen.

    Ja, eine ausgezeichnete Sauce, die für eine Reihe von Gerichten verwendet werden kann. Sehr einfaches Rezept. Ich habe halb und halb anstelle von Sahne mit Erfolg verwendet. Ich habe die Hälfte des Zimts verwendet und eine Prise Muskatnuss hinzugefügt. Ich habe auch noch einen Tropfen Vanille hinzugefügt. Ich habe Myers Dark Rum verwendet.

    Diese Soße ist unglaublich! Sehr schnell und einfach, es erinnerte mich an einige Butter-Rum-Brezeln, die wir jedes Jahr auf dem Oktoberfest bekommen. Es war großartig auf unserem Brotpudding, Kuchen und Eis! PERFEKT!

    Das ist fantastisch. Sehr lecker. Ich werde es auf jeden Fall wieder machen. Lesen Sie die anderen Bewertungen und nehmen Sie die folgenden Änderungen vor: Zucker auf 1/2 Tasse zurückschneiden. Perfekte Süße für mich. Sie können nach dem Hinzufügen der Sahne immer nach und nach mehr hinzufügen, wenn Sie es süßer haben möchten. 1/4 Rum hinzugefügt wie beim Zimt, die 2 EL Rum waren nicht zu schmecken. Das war für mich die perfekte Kombi.

    Das ist einfach fabelhaft. Mit Zimtstange statt gemahlen gemacht, war einfach und schnell. Serviert mit Schokoladen-Bundt-Kuchen, um begeisterte Kritiken zu erzielen, also eine 10-fache Charge gemacht und als Weihnachtsgeschenk verschenkt.

    Leckere Sauce für Brotpudding. Ich habe das schon oft gemacht und es ist immer ein HIT. Ich verwende gerne Captain Morgans Gewürzrum. Yum

    Ich habe dieses Rezept genau so gemacht, wie es geschrieben wurde, und OH MEIN GOTT, es ist köstlich. Ich habe es auf Empfehlung eines Freundes über Brotpudding serviert und es war unglaublich! ! Ich könnte diese Sauce buchstäblich vom Löffel essen! Es ist ein Wächter!!

    Das war fantastisch! Ich habe Appleton Rum nicht gewürzt, sondern richtigen jamaikanischen Rum verwendet. Ich habe es mit geröstetem Honigkuchen und frischen Beeren serviert. Jeder wollte Sekunden. Es war fabelhaft!

    Dieser schmeckte wie ein heißer Butterrum ohne Alkohol. Das Wort "quotrum" im Namen machte es bei meiner Kirchenveranstaltung weniger zu einem Hit, aber diejenigen, die es probierten, waren verliebt. Ich nahm das Extra mit nach Hause, erhitzte es, fügte Wasser und Rum hinzu und hatte einen heißen Rum mit Butter. Lecker. Das einzige Problem war, dass der Zimt anschwoll, körnig und klumpig wurde. Ich würde beim nächsten Mal wahrscheinlich stattdessen eine Zimtstange verwenden oder den Zimt am Ende hinzufügen.


    Ähnliches Video

    kein Fan von so viel Zucker - einfach viel zu süß, sowohl die Sauce als auch der Brotpudding

    Ich habe es mit zerbröckeltem einfachen Kuchen (große Stücke), gehackten Walnüssen, Bananen, gedünsteten Pfirsichen, Birnen, Ananas und Vanilleeis verwendet. Nachdem ich all dies gemischt hatte, träufelte ich die Sauce in die Mischung und goss sie in einem Muster darüber. Das Dessert war ein großer Hit!

    So einfach und so lecker!!

    Einfach, schnell und lecker – meine drei Voraussetzungen für ein erstklassiges Gericht. Ich unterhielt meine Gäste, indem ich den Rum anzündete und die Sauce flambierte (dadurch wird der Alkohol beseitigt, über den sich einige Rezensenten beschwerten). Ich schöpfte die Soße über dicke Pfundkuchenscheiben, die schnell in Butter gegrillt worden waren. Dann wird jede Scheibe mit einem Klecks hausgemachter Schlagsahne belegt – ein Stück Himmel! Wortspiel beabsichtigt.

    Habe diese Sauce gerade im Voraus gemacht, um den Chocolate Chip Bread Pudding zu begleiten, den ich morgen machen werde. Die Sauce ist gut, allerdings würde ich den Rum beim nächsten Mal halbieren. Es war für meinen Geschmack viel zu stark, also kochte ich die Sauce nach dem Hinzufügen des Rums etwas auf, um zu versuchen, etwas vom Alkohol abzukochen. Es hat sich verbessert, aber ich denke immer noch, dass ich beim nächsten Mal die Hälfte des Rums nehmen würde. Wie gesagt, es ist ziemlich lecker.

    SOOOOO GUT. Habe dies mit dem Schokoladen-Cip-Brotpudding gemacht und es war unglaublich. Hätte gedacht, wir wären in einem 5-Sterne-Restaurant! Ich habe das Rezept bis zum Abschlag befolgt - mit der Ausnahme, den Rum und die Vanille etwas zu kochen, damit der Alkohol "biss" abbrennen kann. Ich habe dies auch vor der Firmenkamera gemacht und dann nur ein paar Minuten vor Bedarf aufgeheizt. Wäre auch sehr lecker zu Vanilleeis! Liebe es!

    Sehr lecker! Ich habe dies für eine Menge gemacht und alle, Erwachsene und Kinder, waren begeistert. (Kinder hatten Vanilleeis statt Rumsauce). Ich mache es dieses Wochenende wieder für eine andere Menge!

    Dies ist ein schönes und einfaches Rezept. Mit Bourbon ist es auch schön! Ich habe Mexican Vanilla verwendet und die geschriebene Menge verdoppelt, und es war phänomenal. Dies ist definitiv ein Halter!

    Ich habe dies mit Bananenrum gemacht und als Glasur für Bananen-Empanadas verwendet. Es war fantastisch!

    Ich mache das jedes Jahr für die Feiertage und bekomme jedes Mal begeisterte Kritiken! Sehr einfach zuzubereiten und hoch im Geschmack. Da wir keinen starken Rumgeschmack mögen, verwenden wir weniger Alkohol und niemand kennt den Unterschied, es ist fabelhaft! Übrige Sauce wäre toll auf Eis, aber wir haben nie welche :)

    Ich spielte mit den Maßen, veränderte einige Mengen nach Geschmack. Aber so oder so erhielt diese Sauce begeisterte Kritiken. Es hat sehr gut geschmeckt.

    Beeindruckend. Ich lecke den Löffel, während ich schreibe! Sehr sehr lecker. Es ist großartig auf Vanilleeis. Ich hatte keine ungesalzene Butter, also habe ich normale Butter verwendet und die Hälfte durch Sahne ersetzt, wie von anderen Rezensenten vorgeschlagen. Wieder, wow!

    Tolle Soße! Dank anderer Rezensenten habe ich nur 1 Stück Butter verwendet und eine halbe Tasse Schlagsahne hinzugefügt und es war großartig! Auch verwendeter Bacardi Spice Rum und erhöhter Zimt. Reste schmecken super auf Eis! Dieser lässt sich gut in der Mikrowelle aufwärmen.

    Das war unglaublich! Ich machte es, um einen Karamell-Kürbisbrot-Pudding für eine Party zu begleiten, und die erste Person, die es probierte, drückte buchstäblich die Sauce den Rest des Abends und forderte die Leute auf, sie dazu zu bringen, es zu probieren. Ich machte mehr Sauce als Pudding, und als der Pudding weg war, fingen alle an, ihn in ihre Getränke zu kippen. Es kann leicht im Voraus zubereitet werden, muss jedoch erneut erhitzt werden (sogar die Mikrowelle funktioniert), da es im kalten Zustand fest wird. Es ist auch lecker zu Eis.

    Butter mindestens halbieren und das gleiche für Rum, und die Sauce ist immer noch fantastisch, ein Hüter.

    Nachdem ich den Rum und die Vanille hinzugefügt hatte, fügte ich auch 1/2 Tasse die Hälfte und die Hälfte hinzu. Hat die Textur glatter gemacht.


    Verwandte Artikel und Videos

    Essen Sie mehr Grünzeug – wie Radicchio, Römersalat, Endivie und Grünkohl – mit Hilfe Ihres Grills. Befolgen Sie die folgenden einfachen Tipps. Und gegrilltes Grün hinzufügen.

    Küchenchefin Rebecca Charles ist seit ihrer Eröffnung der Pearl Oyster Bar im Jahr 1997 die unbestrittene Königin des Hummers in New York.

    Backe das: Kokos-Bananen-Brot. Und machen Sie es mit einem der genialen Mix-Ins und Zutaten-Upgrades unten. - McCormick-Test.


    Befolgen Sie diese einfache Anleitung, um dieses köstliche Rumsaucen-Rezept zuzubereiten:

    1. Kochen Sie die Mischung bei niedriger bis mittlerer Hitze, bis die Menge um ½ reduziert ist oder bis sie dickflüssig ist und einem Sirup ähnelt.


    Ahorn-Rum-Sauce

    Verwenden Sie diese köstliche Sauce zu gedünsteten Puddings und Lebkuchen oder auf Eis.

    Hinweise Wenn Sie den Rum oder Brandy weglassen möchten, ersetzen Sie ihn durch zusätzlichen Pfannkuchensirup mit Ahorngeschmack.

    Für kleinere Mengen das Rezept halbieren und 2 ½ bis 4 Minuten in der Mikrowelle auf High stellen oder bis die Sauce kocht und eindickt.

    Kochmethode Mikrowelle

    Gesamtzeit unter 15 Minuten

    Diätetische Überlegungen eifrei, koscher, kohlenhydratarm, erdnussfrei, sojafrei, baumnussfrei, vegetarisch

    Fünf Zutaten oder weniger Ja

    Geschmack und Textur butterartig, süß

    Art von Gericht Dessertsauce, Saucen

    Zutaten

    • 2/3 Tasse (150 ml) verpackter brauner Zucker
    • 2/3 Tasse (150 ml) Pfannkuchensirup mit Ahorngeschmack oder reiner Ahornsirup
    • 2 EL (25 ml) Maisstärke
    • ¼ Tasse (50 ml) dunkler Rum oder Brandy (siehe Anmerkungen)
    • 2 EL (25 ml) Butter
    • 4-Tassen (1 L) Glasmaß oder Auflaufform

    Anweisungen

    Kombinieren Sie in einem Glasmaß ¾ Tasse (175 ml) Wasser, braunen Zucker und Sirup mit Ahorngeschmack. Maisstärke glatt rühren.

    Mikrowelle, ohne Deckel, auf höchster Stufe 4 bis 6 Minuten lang unter Rühren einmal umrühren, bis die Sauce zum Kochen kommt und eindickt.

    Rum und Butter einrühren, bis sie geschmolzen sind. Abkühlen lassen. In einen abgedeckten Behälter geben und bis zur Verwendung kühl stellen. Bis zu 1 Woche lagern.


    Cranberry-Rum-Sauce

    Wow, Gott, diese Cranberry-Sauce ist süffig! Zünde kein Streichholz in der Nähe an!

    Für die fröhlicheren Seelen unter uns ist das natürlich ein großer Teil seiner Anziehungskraft! Außerdem ist es wirklich lecker.

    Dieses Rezept stammt aus dem Ball / Bernardin Complete Book (2105.) Die Rezeptschreiber sagen,

    Dieses einzigartig aromatisierte Gewürz passt wunderbar zu Scones, gerösteten Fladen oder englischen Muffins. Aber bewahren Sie es nicht nur für Tee oder Dessert auf. Auch zu Geflügel, Schweinefleisch oder Wild passt es wunderbar anders.“ [1] Kingry, Judi und Lauren Devine. Ball / Bernardin Komplettes Buch der Heimerhaltung. Toronto: Robert Rose. 2015. Seite 180.

    Dieses Rezept ergibt viel, also möchten Sie es vielleicht halbieren.

    Vielleicht möchten Sie auch kleinere 125-ml-Gläser (4 oz) für Geschenke an kleinere Haushalte usw. herstellen.


    Schau das Video: NEJCHUTNĚJŠÍ KUŘECÍ NUGETY RECEPT SE SLADKOKYSELOU OMÁČKOU, ORIGINALNÍ MCDONALD RECEPT


Bemerkungen:

  1. Athelston

    Ja wirklich. Es war und mit mir.

  2. Tabei

    Ich glaube, Sie haben sich geirrt. Ich bin sicher. Lassen Sie uns versuchen, dies zu besprechen.

  3. Jukus

    Wie oft besucht der Autor diesen Blog?

  4. Grover

    Meiner Meinung nach ist es offensichtlich. Ich habe die Antwort auf Ihre Frage in Google.com gefunden

  5. Tygoramar

    Entschuldigung, aber das ist nicht genau das, was ich brauche.

  6. Geron

    Von nichts Ähnlichem.



Eine Nachricht schreiben