at.acetonemagazine.org
Neue Rezepte

Einfache rote Curry-Fleischbällchen

Einfache rote Curry-Fleischbällchen



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Einfache und leckere Curry-Frikadellen. Ideal für Vorspeisen oder als Mahlzeit über Reis!MEHR +WENIGER-

Aktualisiert am 18. September 2017

Machen mit

Progresso Brotkrumen

1

Esslöffel gehackter frischer Ingwer

1/3

Tasse Progresso ™ Brotkrumen

2

Esslöffel neutrales Öl

1

Esslöffel rote Curry-Paste

1

Esslöffel Tomatensauce

1

Dose (15 Unzen) Kokosmilch

Bilder ausblenden

  • 1

    In einer mittelgroßen Schüssel Rinderhackfleisch, Ingwer, Knoblauch, Eier und Semmelbrösel hinzufügen. Mit einer Prise Salz und Pfeffer würzen und die Fleischmischung mit den Händen vorsichtig mischen.

  • 2

    Wenn die Mischung vollständig gemischt ist, machen Sie ungefähr 30 kleine Fleischbällchen in Esslöffelgröße.

  • 3

    In einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze das neutrale Öl einrieseln lassen und Fleischbällchen hinzufügen. Von allen Seiten gut anbraten und 6-7 Minuten kochen lassen.

  • 4

    Nehmen Sie die Fleischbällchen aus der Pfanne und fügen Sie Curry-Paste, Tomatenmark und Rinderbrühe hinzu. Zusammen rühren und eine Minute kochen lassen. Dann Kokosmilch hinzufügen und zum Kochen bringen. Sauce umrühren und 3-4 Minuten köcheln lassen, bis sie sich zu verdicken beginnt. Sauce abschmecken und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • 5

    Fleischbällchen wieder in die Sauce geben und 4-5 Minuten köcheln lassen. Die Sauce sollte sehr dick sein.

  • 6

    Fleischbällchen mit Zahnstochern oder über Reis servieren. Mit frischem Basilikum garnieren.

Expertentipps

  • Verwenden Sie für eine etwas leichtere Version leichte Kokosmilch.

Nährwertangaben

Serviergröße: 1 Portion
Kalorien
80
Kalorien von Fett
50
% Täglicher Wert
Gesamtfett
6g
9%
Gesättigte Fettsäuren
3 1 / 2g
18%
Transfett
0g
Cholesterin
20 mg
7%
Natrium
60 mg
2%
Kalium
75 mg
2%
Gesamte Kohlenhydrate
2g
1%
Ballaststoffe
0g
0%
Zucker
0g
Protein
3g
Vitamin A.
2%
2%
Vitamin C
0%
0%
Kalzium
0%
0%
Eisen
2%
2%
Börsen:

0 Stärke; 0 Obst; 0 anderes Kohlenhydrat; 0 Magermilch; 0 fettarme Milch; 0 Milch; 0 Gemüse; 0 sehr mageres Fleisch; 0 mageres Fleisch; 0 fettreiches Fleisch; 1/2 Fett;

* Die täglichen Prozentwerte basieren auf einer Diät mit 2.000 Kalorien.

Mehr zu diesem Rezept

  • So ziemlich jede Kultur auf der Welt hat irgendeine Form von Fleischbällchen. Das macht für mich total Sinn. Sie sind ein einfaches Komfort-Essen und Sie können sie für verschiedene Anlässe essen. Sie können als Vorspeise oder Abendessen verwendet werden! Diese Easy Red Curry Fleischbällchen sind eine asiatische Variante einer klassischen italienischen Rindfleischversion. Vor allem sind sie wirklich einfach! Die Frikadellen und Sauce haben wirklich nur ein paar Zutaten, aber die Aromen sind fantastisch. Die Frikadellenbasis ist ziemlich einfach: Rindfleisch, Eier, Semmelbrösel. Außerdem habe ich etwas Ingwer und Knoblauch hinzugefügt, die gut zu Curry passen. Eine Prise Salz und Pfeffer ist auch eine gute Idee. Servieren Sie die Fleischbällchen mit frischem Basilikum!

Schau das Video: HÄHNCHEN CURRY - Schnell und leckere Rezepte und einfach mittagessen